Bitcoin Forum
November 24, 2017, 06:52:32 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 »  All
  Print  
Author Topic: Update Oktober 2013: Met gegen BTC neuer Ansatz Auslieferung ab Dezember  (Read 13036 times)
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162



View Profile
April 09, 2013, 01:29:06 PM
 #61

Jo, update ist nun nötig.

ich werde am Wochenende umfüllen in Flaschen, dann ist es im Prinzip verkaufsfertig. Bin gerade im Büro, werde heute Abend von Zuhause dann nochmal posten und den Preis und Zahlung festlegen. Auslieferung beginnt dann ab nächster Woche, sobald jeweils Zahlungen eingegangen sind.

Cool, kanns kaum abwarten.

Endlich mal etwas zum anfassen aus der Bitcoin Welt über das ich mich freuen kann.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
1511549552
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511549552

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511549552
Reply with quote  #2

1511549552
Report to moderator
1511549552
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511549552

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511549552
Reply with quote  #2

1511549552
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
April 09, 2013, 01:30:50 PM
 #62

Schade dass ich gegen Alkohol bin, sonst hätte ich  sofort gekauft:/

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
elitenoob
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Scam Detector


View Profile
April 09, 2013, 02:07:37 PM
 #63

Jo, update ist nun nötig.

ich werde am Wochenende umfüllen in Flaschen, dann ist es im Prinzip verkaufsfertig. Bin gerade im Büro, werde heute Abend von Zuhause dann nochmal posten und den Preis und Zahlung festlegen. Auslieferung beginnt dann ab nächster Woche, sobald jeweils Zahlungen eingegangen sind.

Machs nicht so teuer - wir Bitcoiner sind alle arm  Grin
ja genau echt mal ^^
elitenoob
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Scam Detector


View Profile
April 09, 2013, 03:55:50 PM
 #64

na wenns nicht zu teuer wird würde ich auch mal unverbindlich 2 flaschen ordern ^^
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1594


View Profile
April 09, 2013, 05:51:22 PM
 #65

Ja, die geschichte mit dem Preis ist nun genau das, weswegen ich immer noch ein bischen Kopfprobleme habe mit dem bitcoin warm zu werden. Was soll ich den nun verlangen?

Ich kenne ja meine Kalkulation der Materialien und ein bischen was für die Arbeit möchte man auch. Ich muss mit diesem Hobby keinen Gewinn machen, aber drauflegen auch nicht unbedingt.

Ich könnte ja nun den Europreis angeben. Aber dann müsste ich mich fragen: warum habe ich dann Met für bitcoins angeboten, produzier den exclusiv und verkaufs dann nicht in Coins. Andererseits wenn ich jetzt Coins angebe habe ich das Problem, das die Zeit momentan gegen die Kunden arbeitet. In der Kundenliste auf Seite 1 sind ja einige drin, die werde ich nicht so wirklich Zeitgleich erreichen. Und bei 50 Euro Kursprung in 2 Tagen bringt mir nicht viel, zu sagen zahlt mal 0,05btc. Entweder kommt in kurzer zeit der Crash, ich habe dann 1 Btc und der Kurs steht bei 50 Euro oder der Kurs rast nach oben und derjenige der bis Samstag zahlt zahlt dann statt umgerechnet 9 Euro sowas wie 12 oder 15 Euro.

Sagen wir es so, meine Eurovorstellung lag bei 8 Euro/0,7l Flasche, das wären dann 0,051 btc nach MtGox mit dem Kurs vom 9.4.13 20:00.

Da der Met erst am Wochenende fertig wird und ich im Worstcase den Ballon fallen lasse und nichts zum verkaufen habe, werde ich am Samstag den Kaufpreis festlegen und dann mit dem Zahlungseingang das Paket auf die Reise bringen. Und sollte der Kurs dann noch davon galoppieren oder einbrechen lebe ich damit.

elitenoob: ich nehme dich mit in die Liste auf Seite 1 mit 2 Flaschen

candoo: ist schade, aber du weist nicht was du verpasst. So ein Met ist ein lecker Tröpfchen. Aber andererseits habe ich Hochachtung vor Menschen die ihre Prinzipien hochhalten.
elitenoob
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Scam Detector


View Profile
April 09, 2013, 05:56:22 PM
 #66

und was wenn du einfach einen preis pro flasche und versand angibst und egal wann die flaschen zum verkauf stehen man dich mit bitcoins zu dem preis des derzeitigen kurs bezahlt?
denke so würde ich das handhaben
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162



View Profile
April 09, 2013, 06:03:54 PM
 #67

Wenn du den Preis pro Flasche zu einem Zeitpunkt kurz vor der Fertigstellung in BTC einfrierst bin ich trotzdem noch dabei.

Ein Preis von 0.051 pro Flasche wär für mich OK, selbst wenn der BTC jetzt spontan auf 1000 € hüpft.

Da hab ich allein heute mehr verschenkt um Leuten BTC zu zeigen.


Edit: PN zu spät gesehen.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
2weiX
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1834

bitcoincommodities.com


View Profile
April 09, 2013, 06:39:54 PM
 #68

nehme 6 pullen, bis zu 3 davon für yossarian
elitenoob
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Scam Detector


View Profile
April 09, 2013, 07:13:36 PM
 #69

nehme 6 pullen, bis zu 3 davon für yossarian
stehst doch schon mit 6 "pullen" drin oder nicht? ^^
2weiX
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1834

bitcoincommodities.com


View Profile
April 09, 2013, 07:22:03 PM
 #70

nehme 6 pullen, bis zu 3 davon für yossarian
stehst doch schon mit 6 "pullen" drin oder nicht? ^^
ja,

aber chefin wollte nochmal definitive mengen wissen.
ist also quasi ne bestätigung, danke fürs aufpassen!
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1594


View Profile
April 10, 2013, 05:03:40 AM
 #71

und was wenn du einfach einen preis pro flasche und versand angibst und egal wann die flaschen zum verkauf stehen man dich mit bitcoins zu dem preis des derzeitigen kurs bezahlt?
denke so würde ich das handhaben

Aber dann hast du einen Onlineshop in Euro und benutzt den Bezahldienst Bitcoin.

Ich aber denke, das man den handel in bitcoin machen sollte, damit man langfristig Bitcoin nicht zur Schwarzgeld-Hure degradiert sondern als vollwertiges Mitglied der Währungsgemeinschaft ansehen kann.

Nochmal, da es wohl noch nicht in allen Köpfen angekommen ist:

Ich mache dieses Experiment um Grundlagen praktisch zu erörtern wie man Bitcoin zur echten Währung machen könnte. Ob das überhaupt machbar ist und wie praktikabel oder wo noch Entwicklungsbedarf ist. Ich kann super von meinem regulären Job leben. Ich bin Entwickler im Beruf und Tüftler zuhause. Deswegen habe ich eine Schmiede selbst gebaut und produziere Met für mich. Dieser Met hier ist also nur ein Versuchsobjekt das sich zufällig herauskristallisiert hat. Und euer Kauf ist teil dieses Experimentes.

PS: Versandkosten sind Paketpreis DHL, Verpackung habe ich schon zuhause aus dem Supermarkt abgestaubt. Für kleine Mengen klappt sowas. Ich muss dann wiegen und ausrechnen. Ich weis nicht ob 2 Flaschen schon die 2kg grenze überschreiten. Ansonsten sind bis 10kg 5,90 zu rechnen. Das sind 8-9 Flaschen ungefähr.
http://www.dhl.de/de/paket/pakete-versenden/deutschlandweit-versenden/paket.html
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
April 10, 2013, 07:12:36 AM
 #72

So, ich bestätige hiermit meine bereits vorbestellten 3 Flaschen Met und hätte zusätzlich, ebenfalls verbindlich, falls vorhanden, gerne eine vierte.

Meine Freundin hat sich sorgen gemacht wegen Methanol, hat dann aber verstanden dass bei Honigmet kein Methanol entstehen kann. Sie meinte:"Man könte ja Methanol reinkippen". Kann man aber in jedes Alkoholische Getränk.
Jetzt macht sie sich allerdings Sorgen wegen dem Kirschsaft, weil wenn der mitgegoren wird anscheinend Methanol entstehen kann. Kannst du dazu kurz was sagen dass sie sich beruhigt? Tongue

Ich jedenfalls freue mich auf den Met. Prost!
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2198


View Profile
April 10, 2013, 07:59:10 AM
 #73

Methanol ist da sicher drinnen. Ob in irgendwelchen relevanten Mengen ist allerdings ne andere Sache...

Ich würde auch verbindlich 2 Flaschen nach Österreich nehmen, gerne auch mit etwas mehr versandkosten, auf die paar bitcent kommt's mir jetzt auch nicht an. Um einen "guten" preis zu finden könnte Chefin ja die Flaschen versteigern und das mindestgebot bei einem preis ansetzen der akzeptablen Verlust bedeutet, egal ob nun 0 oder x Euro. Andererseits bedeutet das natürlich erhöhten Aufwand für Käufer...

Naja, wird schon irgendwie klappen. Smiley

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1594


View Profile
April 10, 2013, 08:32:35 AM
 #74

So, ich bestätige hiermit meine bereits vorbestellten 3 Flaschen Met und hätte zusätzlich, ebenfalls verbindlich, falls vorhanden, gerne eine vierte.

Meine Freundin hat sich sorgen gemacht wegen Methanol, hat dann aber verstanden dass bei Honigmet kein Methanol entstehen kann. Sie meinte:"Man könte ja Methanol reinkippen". Kann man aber in jedes Alkoholische Getränk.
Jetzt macht sie sich allerdings Sorgen wegen dem Kirschsaft, weil wenn der mitgegoren wird anscheinend Methanol entstehen kann. Kannst du dazu kurz was sagen dass sie sich beruhigt? Tongue

Ich jedenfalls freue mich auf den Met. Prost!

Kirschsaft kommt am Ende nach der Vergärung dazu. Aber da ich nur mit viel technischem Aufwand oder viel Chemie die Hefe rausbekommen kann, bleibt immer ein bischen Resthefe drin welches dann mit dem Zucker aus Kirschsaft(10%) und dem Honig vom nachsüßen reagiert und neuen Alkohol erzeugt. Ob Kirschen nun mehr Fuselalkohole erzeugen als Honig müsste ich mich selbst Schlau machen.

Quote from: Wikipedia meint zu Methanol

In der Natur kommt Methanol in Baumwollpflanzen, Früchten und Gräsern sowie als Stoffwechselprodukt von Bakterien vor. Beim Bierbrauen, der Weinherstellung oder der Produktion von Spirituosen wird es in geringer Menge als Nebenprodukt des Maischens freigesetzt. Methanol ist giftig und seine Aufnahme kann zu Erblindung, in höheren Dosen auch zum Tod führen.
...
Methanol ist nach Methan das zweithäufigste organische Gas in der Erdatmosphäre, das in Konzentrationen von 0,1 bis 10 ppbv vorkommt. Es ist eine bedeutende atmosphärische Quelle für Formaldehyd und Kohlenstoffmonoxid. Ein Großteil des in der Atmosphäre vorhandenen Methanols wird von Pflanzen emittiert. In Feuchtgebieten wurden Methanol-Emissionen von 268 Mikrogramm pro Quadratmeter und Stunde gefunden, auf Gras und Weideflächen wurden Werte zwischen 100 und 500 Mikrogramm pro Quadratmeter und Stunde beobachtet.

Metherstellung benutzt die selbe Hefe wie Weinherstellung(in meinem Fall eine Hefe für Sherryherstellung, also einen hochprozentigen Wein). Der Vergärungsprozess ist in jedemfall unkritisch, die entstehende Menge Methanol ist sehr gering, wen man Wein trinkt nimmt man genau die selbe Menge auf. Es ist unter der gesundheitsgefährdenden Dosis.

Wenn man Hitze dazu bringt, cracken die langen Alkoholmoleküle auf zu kürzeren. Methanol ist das kürzeste. Daher kann es beim Brennen der Maische dazu kommen, wenn man zuviel Hitze zuführt. Und nur beim Brennen und herstellen von Hochprozentigem kann eine gesundheitsgefährdende Dosis entstehen. Deswegen ist Brennen auch reguliert via Gesetz. Es stimmt das wohl Methanol in jedem Alkohol drin ist. Aber ich habe bisher noch von keiner Vergärung gehört die gesundheitsgefährdende Konzentrationen erreicht. Sollte Kirschsaft im nachgären höhere Mengen erzeugen, so sollte man sich vor Augen halten, das Kirschwasser komplett aus vergorenen Kirschen hergestellt wird und dann mittels Brennen die Konzentration erhöht. Das erhöht auch die Methanolkonzentration(1gr/liter bei 10% Alkohol in Maische ergibt 4gr/Liter nach dem brennen wenn man 40% Schnaps hat). Auch hier wüsste ich von keiner gefährlichen Dosis.

Ich hoffe das die Ausführungen deine Freundin beruhigen. ich kann ihr auch versuchern, das ich seit 2 Jahren met herstelle und 75% davon selbst trinke, der rest hier und da verschenkt oder verkauft. Ich trage dich also mit in die Liste. Mal schauen was versand kostet. Versteigern wäre ein nettes Gimmick, aber auch wieder mehr Aufwand und letztendlich für das Experiment erstmal Fakten verfälschend.

Und eines kann ich versprechen: wenn es euch schmeckt, produziere ich gerne mehr und kann dann auch ein bischen zeitversetzt ansetzen, so das alle 3-4 Wochen neuer Met fertig wird. Dann experimentiere ich auch geschmacklich oder lasse euch damit experimentieren. Ich kann euch dann einfach den Rohmet versenden und ihr schmeckt selbst ab.
Apollon
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 38



View Profile
April 10, 2013, 10:06:14 AM
 #75

Sehr gerne zwei Flaschen zum testen / verköstigen  Smiley .

Bestätige noch einmal meine Bestellung.

Freue mich schon auf die Verköstigung, vielen Dank  Smiley !
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
April 10, 2013, 10:45:16 AM
 #76

So, ich bestätige hiermit meine bereits vorbestellten 3 Flaschen Met und hätte zusätzlich, ebenfalls verbindlich, falls vorhanden, gerne eine vierte.

Meine Freundin hat sich sorgen gemacht wegen Methanol, hat dann aber verstanden dass bei Honigmet kein Methanol entstehen kann. Sie meinte:"Man könte ja Methanol reinkippen". Kann man aber in jedes Alkoholische Getränk.
Jetzt macht sie sich allerdings Sorgen wegen dem Kirschsaft, weil wenn der mitgegoren wird anscheinend Methanol entstehen kann. Kannst du dazu kurz was sagen dass sie sich beruhigt? Tongue

Ich jedenfalls freue mich auf den Met. Prost!

Kirschsaft kommt am Ende nach der Vergärung dazu. Aber da ich nur mit viel technischem Aufwand oder viel Chemie die Hefe rausbekommen kann, bleibt immer ein bischen Resthefe drin welches dann mit dem Zucker aus Kirschsaft(10%) und dem Honig vom nachsüßen reagiert und neuen Alkohol erzeugt. Ob Kirschen nun mehr Fuselalkohole erzeugen als Honig müsste ich mich selbst Schlau machen.

Quote from: Wikipedia meint zu Methanol

In der Natur kommt Methanol in Baumwollpflanzen, Früchten und Gräsern sowie als Stoffwechselprodukt von Bakterien vor. Beim Bierbrauen, der Weinherstellung oder der Produktion von Spirituosen wird es in geringer Menge als Nebenprodukt des Maischens freigesetzt. Methanol ist giftig und seine Aufnahme kann zu Erblindung, in höheren Dosen auch zum Tod führen.
...
Methanol ist nach Methan das zweithäufigste organische Gas in der Erdatmosphäre, das in Konzentrationen von 0,1 bis 10 ppbv vorkommt. Es ist eine bedeutende atmosphärische Quelle für Formaldehyd und Kohlenstoffmonoxid. Ein Großteil des in der Atmosphäre vorhandenen Methanols wird von Pflanzen emittiert. In Feuchtgebieten wurden Methanol-Emissionen von 268 Mikrogramm pro Quadratmeter und Stunde gefunden, auf Gras und Weideflächen wurden Werte zwischen 100 und 500 Mikrogramm pro Quadratmeter und Stunde beobachtet.

Metherstellung benutzt die selbe Hefe wie Weinherstellung(in meinem Fall eine Hefe für Sherryherstellung, also einen hochprozentigen Wein). Der Vergärungsprozess ist in jedemfall unkritisch, die entstehende Menge Methanol ist sehr gering, wen man Wein trinkt nimmt man genau die selbe Menge auf. Es ist unter der gesundheitsgefährdenden Dosis.

Wenn man Hitze dazu bringt, cracken die langen Alkoholmoleküle auf zu kürzeren. Methanol ist das kürzeste. Daher kann es beim Brennen der Maische dazu kommen, wenn man zuviel Hitze zuführt. Und nur beim Brennen und herstellen von Hochprozentigem kann eine gesundheitsgefährdende Dosis entstehen. Deswegen ist Brennen auch reguliert via Gesetz. Es stimmt das wohl Methanol in jedem Alkohol drin ist. Aber ich habe bisher noch von keiner Vergärung gehört die gesundheitsgefährdende Konzentrationen erreicht. Sollte Kirschsaft im nachgären höhere Mengen erzeugen, so sollte man sich vor Augen halten, das Kirschwasser komplett aus vergorenen Kirschen hergestellt wird und dann mittels Brennen die Konzentration erhöht. Das erhöht auch die Methanolkonzentration(1gr/liter bei 10% Alkohol in Maische ergibt 4gr/Liter nach dem brennen wenn man 40% Schnaps hat). Auch hier wüsste ich von keiner gefährlichen Dosis.

Ich hoffe das die Ausführungen deine Freundin beruhigen. ich kann ihr auch versuchern, das ich seit 2 Jahren met herstelle und 75% davon selbst trinke, der rest hier und da verschenkt oder verkauft. Ich trage dich also mit in die Liste. Mal schauen was versand kostet. Versteigern wäre ein nettes Gimmick, aber auch wieder mehr Aufwand und letztendlich für das Experiment erstmal Fakten verfälschend.

Und eines kann ich versprechen: wenn es euch schmeckt, produziere ich gerne mehr und kann dann auch ein bischen zeitversetzt ansetzen, so das alle 3-4 Wochen neuer Met fertig wird. Dann experimentiere ich auch geschmacklich oder lasse euch damit experimentieren. Ich kann euch dann einfach den Rohmet versenden und ihr schmeckt selbst ab.


Ok alles klar. Was ist mit meiner vierten Flasche, die ich gerne auch noch hätte sofern denn momentan nochw as frei ist? Ich steh nämlcih momentan noch nur mit 3 drin, hätte aber dann doch gern 4 Smiley
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1594


View Profile
April 10, 2013, 10:59:40 AM
 #77

changed
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1594


View Profile
April 11, 2013, 06:54:00 PM
 #78

So, nun ist der Met umgefüllt, gefiltert und mit Gelatine und Kieselsol nun zum Absetzen der Hefe vorbereitet. Das dauert in der Regel 24 Std maximal.


P1010966_klein von chefin4711 auf Flickr


P1010967_klein von chefin4711 auf Flickr


P1010968_klein von chefin4711 auf Flickr

Danach wird abgeschmeckt und abgefüllt in Flaschen
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
April 12, 2013, 10:40:46 AM
 #79

yummy, kanns kaum abwarten Tongue
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1594


View Profile
April 13, 2013, 04:09:20 PM
 #80

So, ich bin nun am Abfüllen. Versand erfolgt am Dienstag, da ich am Montag im Geschäft die Pakete noch mit Bänder verspanne zum sicheren Transport. Glas ist nunmal zerbrechlich. Versandkosten DHL 5,90€ = 0,073btc.

Bezahlen bitte an folgende Adresse:

2weix - 1AJ25dVWyv8QvNGRhdSQ2W68prJ4UgU3PA
akka - 186J1fg6QjsrR9cfSadt3FoiSxAaozD1oj
apollon - 1NywbpJRDjxYmgkEPKCF2CRtGUnTMZWBFE
Aswan - 16gVYGfSxSKRhbn6V3Av3KvTbKYwZjBUQn
Elitenoob - 15i6RKVHMUBtAqZWEhB76vwXhizBbtyKGM
Phantastisch - 1FstZa4Gz8GXD9HT37zo2ksDfVxqXEydM1
Sukrim - 15H2ic9KQ87XVWKJJEuRYkBcCPTjgSaqda

Kurs von heute 18:00 MtGox 80,9€ entsprechend 0,1btc/Flasche

2weix 6 Flaschen 0,673btc
akka 3 Flaschen  0,373btc
Apollon 2 Flaschen 0,273btc
Aswan 4 Flaschen 0,473btc
Elitenoob 2 Flaschen 0,273btc
Phantastisch 3 Flaschen 0,373btc
Sukrim 2Flaschen 0,273btc

Lieferung erfolgt natürlich nur wenn der Betrag auch eingegangen ist. Sollte was zu Bruch gehen oder andere Reklamationen sein, liefer ich kostenfrei Ersatz soweit noch in Reserve, ansonsten Geld zurück. Ich kann zwar Widerrufsrecht nicht ausschliessen, hoffe aber das nun keiner ankommt und OHNE GRUND von seinem ihm zustehenden Widerrufsrecht gebrauch macht. Aber ich werde natürlich die gesetzlichen Vorgaben einhalten, keine Frage. Lieber ist mir aber, er tritt vor dem Versand zurück, damit habe ich keine Probleme.

Ansonsten viel Spaß und hoffe es schmeckt.

Pages: « 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!