Bitcoin Forum
October 21, 2020, 11:01:41 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 »  All
  Print  
Author Topic: Raub bei Tauschaktion Cash gegen BTC, User "Tallos" überfallen  (Read 19440 times)
SwissMiner
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 294
Merit: 250



View Profile WWW
June 11, 2013, 05:06:35 PM
 #1

.. wie alles begann ..

https://bitcointalk.org/index.php?topic=229953.msg2441017#msg2441017

.. in Kürze:

Tallos wollte 4.500 Euro in BTC tauschen, beim Treffen wurden ihm sowohl das Bargeld als auch persönliche Gegenstände geraubt ... auch das Smartphone mit dem Key zu den bereits, für einen "Group-buy" gesammelten, BTC ...

Nun .. kann man glauben ... oder auch nicht  Grin

.. bitcoin's make the world go around .. world go around .. world go around ..
1603278101
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1603278101

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1603278101
Reply with quote  #2

1603278101
Report to moderator
1603278101
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1603278101

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1603278101
Reply with quote  #2

1603278101
Report to moderator
1603278101
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1603278101

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1603278101
Reply with quote  #2

1603278101
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1603278101
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1603278101

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1603278101
Reply with quote  #2

1603278101
Report to moderator
numismatist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1217
Merit: 1001



View Profile
June 11, 2013, 06:21:36 PM
 #2

Krass!

Wenn jetzt Gewalt als unmittelbare Folge auf die mit Gewalt ausgeübte Beschlagname diverser Exchanger erfolgt, habe ich keine Lust mehr auf Bitcoins.
Das ist eine direkte Auswirkung aus dieser Staatlichen Intervention!

Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2562
Merit: 1002


View Profile
June 11, 2013, 06:37:16 PM
 #3

Nein, das ist eine Auswirkung der Tatsache, dass man offenbar Leute an beliebige Orte in einer Stadt locken kann die mittlere 4-stellige Beträge Bargeld dabei haben. Ob man dafür Goldbarren, Bitcoins, Klopapier oder sonstwas anbieten muss ist ja egal.

Für mich riecht das alles sowieso nach Scam + Erfindung.

https://www.coinlend.org <-- automated lending at various exchanges.
https://www.bitfinex.com <-- Trade BTC for other currencies and vice versa.
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
rumbitla
Member
**
Offline Offline

Activity: 98
Merit: 10


View Profile
June 11, 2013, 07:14:25 PM
 #4

Ich glaube kein Wort davon.

Totaler Bullshit.
0gopher0
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 26
Merit: 0


View Profile
June 11, 2013, 08:17:52 PM
 #5

Unmöglich ist die Story nicht, aber etwas merkwürdig schon.

- Ich renne mit einem mittleren vierstelligen Bargeld-Betrag nicht ohne gewisse Sicherheitsvorkehrungen durch die Gegend; schon gar nicht, wenn ich ein Geschäft mit einer fremden Person abwickeln will und noch weniger, wenn die dabei gehandelte Ware nicht irgendwie greif- oder zurückverfolgbar ist.

- Wenn ich mich mit jemandem treffe und der mir sagt, er macht das von seinem Auto aus, das Auto aber angeblich 10 Minuten fußweg entfernt steht frage ich mich, wozu diese Person dann überhaupt ein Auto hat? Wenn ich mich nicht gerade in einem riesigen Park oder so mit jemandem treffe, würde ich hier schonmal stutzig werden.

- Wenn ich dann noch ausgeraubt und zusammengeschlagen werde, gehe ich nicht "unter schmerzen" nach hause sondern erstmal ins Krankenhaus. Dort wird normalerweise auch direkt die Polizei benachrichtigt.

- Und wenn ich dann doch irgendwann wieder zuhause bin und nachsehen will, ob mit meinem Wallet alles in Ordnung ist, gehe ich dafür nicht in ein Internetcafé. Ich bin mir ziemlich sicher, dass jeder Bitcoinuser zuhause einen Computer besitzt...

Wie gesagt, ich sage nicht, dass es nicht wahr sein könnte, ich sage nur, dass ich Zweifel an der Geschichte habe...
SwissMiner
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 294
Merit: 250



View Profile WWW
June 11, 2013, 08:32:52 PM
 #6

+1

.. bitcoin's make the world go around .. world go around .. world go around ..
Polarstorm
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406
Merit: 250



View Profile
June 11, 2013, 08:33:04 PM
 #7

Es gibt einen einfachen Ansatz ein Verhalten wie Tallos es gezeigt hat (teilweise) zu erklären.


Die eigene Gedankenwelt und die Werte und Normen die man hat bestimmen darüber wie man über andere denkt. Kurz: Man schliesst von sich auf andere.


In diesem Fall (vorrausgesetzt Tallos ist eine ehrliche Haut) stellt sich die Frage nach Betrug etc garnicht, weil man automatisch davon ausgeht das auch die anderen die "guten" sind weil man ja selbst auch der "gute" ist.


Diese handlungsweise legen wir alle an den tag und es ist eine Leistung des Geistes dieses Schehma zu durchbrechen und gelingt jedem von uns nur relativ selten. Grundsätzlich gehen wir immer davon aus das auch andere so handeln wie wir handeln würden.


Das führt dann zu solchen Situationen das wenn ein "guter" auf einen "bösen" trifft, der "gute" ausgenuzt wird, weil er garnicht damit rechnet das das überhaupt eine Möglichkeit sein könnte.




Ich will Tallos nicht in Schutz nehmen, ich wollte nur darauf hinweisen das das durchaus absolut der Wahrheit entsprechen kann was er da geschildert hat. Bedenkt selbst, wieviele Leute ihr kennt die genauso handeln würden in vielleicht ähnlichen Situtationen, bedenkt wie "gedankenlos" ihr euch auf manchens einlasst weil ihr einfach von eurem verhalten auf das Verhalten anderer schliesst.


Also steinigt Tallos nicht sofort. Gebt ihm etwas Zeit den Schock zu verarbeiten (so es denn wirklichso passiert ist) und dann entsprechende Dokumente (Anzeige etc) vorzulegen. Sollte sich dann herrausstellen das er lügt, könnt ihr ihn immernoch zur Sau machen.


Nebenbei: Wenn das wahr ist dann: Mein Beileid Tallos.

Auszug aus der Falltime Datenbank, eintrag Keule: Primitiv, aber effektiv. Alles was es braucht um diese, wieder in Mode gekommene, Waffe herzustellen sind ein paar rostige Nägel, ein gutes Stück Holz und der unbedingte Wille anderen den Schädel einzuschlagen.
SwissMiner
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 294
Merit: 250



View Profile WWW
June 11, 2013, 08:37:22 PM
 #8

IMO .. scam pur .. nothing else!

.. bitcoin's make the world go around .. world go around .. world go around ..
itxtutor
Member
**
Offline Offline

Activity: 70
Merit: 10



View Profile WWW
June 11, 2013, 09:42:38 PM
 #9


Die eigene Gedankenwelt und die Werte und Normen die man hat bestimmen darüber wie man über andere denkt. Kurz: Man schliesst von sich auf andere.


Ne, ich selber bin ehrlich und wurde auch so erzogen. Nur dumme leute schließen von sich selbst auf andere, man sollte generell jeder sache kritisch gegenüberstehen und genau darüber nachdenken.

Und je mehr ich über das nachdenke kommt entweder raus, tallos ist ein idiot oder ein scammer.

rumbitla
Member
**
Offline Offline

Activity: 98
Merit: 10


View Profile
June 11, 2013, 09:59:43 PM
 #10

Tallos is mit den 50BTC von bitdaniel schon längst über alle Berge.

Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204
Merit: 1001



View Profile
June 11, 2013, 10:06:20 PM
 #11

Will ja jetzt nix unterstellen, das ganze kann durchaus wahr sein, dann hat Tallos natürlich mein Beileid.


Aber irgendwie erinnert mich das ganze doch an diese Geschichte hier: https://bitcointalk.org/index.php?topic=37782.0

Ziggy bist du's?

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
rumbitla
Member
**
Offline Offline

Activity: 98
Merit: 10


View Profile
June 11, 2013, 10:08:22 PM
 #12

Eure story hat es schon in die Medien geschafft, lol: http://cointext.com/robbery-reported-at-bitcoin-exchange-meetup/
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2408
Merit: 1195


View Profile
June 12, 2013, 06:27:22 AM
 #13

Erstaunlich:

Morgen werden wir hier Feedback abgeben, ob alles Reibungslos verlaufen ist, natürlich ohne Schusswechsel.
Hab als Beamter natürlich Schusssichere Weste.
Polarstorm
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406
Merit: 250



View Profile
June 12, 2013, 06:39:38 AM
 #14

Da kann ich mir ein Schmunzeln auch nicht verkneifen, auch wenns eventuell unangebracht ist falls die ganze Geschichte wahr sein sollte.  Grin

Auszug aus der Falltime Datenbank, eintrag Keule: Primitiv, aber effektiv. Alles was es braucht um diese, wieder in Mode gekommene, Waffe herzustellen sind ein paar rostige Nägel, ein gutes Stück Holz und der unbedingte Wille anderen den Schädel einzuschlagen.
Red_Evil
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1288
Merit: 500



View Profile
June 12, 2013, 07:14:05 AM
 #15

Erstaunlich:

Morgen werden wir hier Feedback abgeben, ob alles Reibungslos verlaufen ist, natürlich ohne Schusswechsel.
Hab als Beamter natürlich Schusssichere Weste.


Zumindestens könnte man als Beamter zur Bank gehen und nen Kredit aufnehmen und damit den schaden an den user begleichen ...
Polarstorm
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406
Merit: 250



View Profile
June 12, 2013, 07:19:19 AM
 #16

Ich denke nicht das er wirklich Beamter ist, wie wäre das mit BTC und allem drum und dran vereinbar (keine Lust genau zu erklären was ich damit meine, denkt euch den Teil einfach)...


Es ist nur einfach herrlich ironisch das er son scherzhaften Satz rausgelassen hat und es dann zu "so einer" Geschichte gekommen ist.

Auszug aus der Falltime Datenbank, eintrag Keule: Primitiv, aber effektiv. Alles was es braucht um diese, wieder in Mode gekommene, Waffe herzustellen sind ein paar rostige Nägel, ein gutes Stück Holz und der unbedingte Wille anderen den Schädel einzuschlagen.
rumbitla
Member
**
Offline Offline

Activity: 98
Merit: 10


View Profile
June 12, 2013, 07:25:44 AM
 #17

Ein Beamter verfasst nicht so einen Bericht. Schon gar nicht in solch einem schlechten Deutsch.

https://bitcointalk.org/index.php?topic=229953.msg2441017#msg2441017

Quote
...Pünktlich angekommen, war eine Ausländische Person an dem Treffpunkt der einen normalen Eindruck machte.
Er wollte das Geld sehen, was ich ihn zeigte.
Nun habe er vorgeschlagen das wir zu seinem Auto gehen, und er dann von seinem Laptop mir die BTC sendet und ich ihn das Geld gebe.
Naiv wie ich bin, bin ich dann mit ihm mit gegangen.
Es waren ca 10 Min Fußweg, wo ich dann fragte wo das Auto nun steht, er sagte dann wir sind gleich da.
Wir sind dann weitergegangen, bis ich einen heftigen Schlag feststellen musste, nein dachte ich mir. Es waren 2 Leute die uns gefolgt sind, was ich nicht wirklich war genommen habe....
shitaifan2013
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 879
Merit: 1000

monero


View Profile
June 12, 2013, 08:07:06 AM
 #18

Ein Beamter verfasst nicht so einen Bericht. Schon gar nicht in solch einem schlechten Deutsch.

https://bitcointalk.org/index.php?topic=229953.msg2441017#msg2441017

Quote
...Pünktlich angekommen, war eine Ausländische Person an dem Treffpunkt der einen normalen Eindruck machte.
Er wollte das Geld sehen, was ich ihn zeigte.
Nun habe er vorgeschlagen das wir zu seinem Auto gehen, und er dann von seinem Laptop mir die BTC sendet und ich ihn das Geld gebe.
Naiv wie ich bin, bin ich dann mit ihm mit gegangen.
Es waren ca 10 Min Fußweg, wo ich dann fragte wo das Auto nun steht, er sagte dann wir sind gleich da.
Wir sind dann weitergegangen, bis ich einen heftigen Schlag feststellen musste, nein dachte ich mir. Es waren 2 Leute die uns gefolgt sind, was ich nicht wirklich war genommen habe....

der hat das gleiche problem mit dem dativ wie candoo  Grin

SwissMiner
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 294
Merit: 250



View Profile WWW
June 12, 2013, 08:29:14 AM
 #19

der hat das gleiche problem mit dem dativ wie candoo  Grin

.. der hat nicht nur mit dem Dativ Probleme  Grin

.. bitcoin's make the world go around .. world go around .. world go around ..
bitcats
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1010
Merit: 1000



View Profile
June 12, 2013, 09:09:53 AM
 #20

der hat das gleiche problem mit dem dativ wie candoo  Grin
.. der hat nicht nur mit dem Dativ Probleme  Grin
  lol

"Unser Problem ist nicht ziviler Ungehorsam, unser Problem ist ziviler Gehorsam."  - Howard Zinn
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!