Bitcoin Forum
December 13, 2017, 05:53:06 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: CME Futures - Erklärung und Auswirkungen  (Read 1888 times)
deeJoe
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
November 14, 2017, 07:08:57 PM
 #1

Hallo!

CME hat angekündigt, ab Dezember Bitcoin Futures zu handeln. Leider bin ich aktuell nicht damit bewandert und kenne das Thema auch aus dem Aktienhandel nicht.

Auf Reddit findet man ein Thema dazu, jedoch ist mein Englisch im Finanzbereich nicht gut genug, um alles 100% zu verstehen.

Kann jemand von Euch simpel und einfach erklären, was genau ein Bitcoin Future sein soll und ggf. auflisten, welche Vor-/Nachteile dies für Bitcoin bzw. den Bitcoin-Kurs haben wird?

Würde mich echt freuen :-)

Vielen Dank!
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1513144386
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513144386

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513144386
Reply with quote  #2

1513144386
Report to moderator
1513144386
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513144386

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513144386
Reply with quote  #2

1513144386
Report to moderator
1513144386
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513144386

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513144386
Reply with quote  #2

1513144386
Report to moderator
patrickrn32
Member
**
Offline Offline

Activity: 98

(BELUGA PAY. Complete Mobile Point of Sale System)


View Profile
November 14, 2017, 08:19:04 PM
 #2

Hallo!

CME hat angekündigt, ab Dezember Bitcoin Futures zu handeln. Leider bin ich aktuell nicht damit bewandert und kenne das Thema auch aus dem Aktienhandel nicht.

Auf Reddit findet man ein Thema dazu, jedoch ist mein Englisch im Finanzbereich nicht gut genug, um alles 100% zu verstehen.

Kann jemand von Euch simpel und einfach erklären, was genau ein Bitcoin Future sein soll und ggf. auflisten, welche Vor-/Nachteile dies für Bitcoin bzw. den Bitcoin-Kurs haben wird?

Würde mich echt freuen :-)

Vielen Dank!

PRO-
Big Players können Futures nutzen, um Risiken auszugleichen, wenn sie große Positionen in Bitcoin einnehmen.. ( z.B Dax Kasse und Future Kurs ... die beeinflussen sich auch )
Geregelter Markt macht Bitcoin legitimer als Währung
Ermöglicht die Erstellung von ETFs, die wiederum die Investition in Bitcoins über ihre Broker-Konten ermöglichen

KONTRA-
Könnte verwendet werden, um Märkte zu Manipulieren, von großen Investoren etc..
BARAUSGLEICH ( Cash Settlement ) bedeutet dass kein Bitcoin mit diesen tatsächlich ausgetauscht wird...


Es erhöht die Aussichten für Bitcoin ETFs, die kurzfristig für den Preis von BTC gut sein können,
aber es treibt nur weitere Spekulationen an, nein? Eine größere Akzeptanz in der Öffentlichkeit ist groß,
aber das Endziel ist das tatsächliche BTC / Krypto-Eigentum an Schlüsseln, nicht der Ausdruck von Euphorie durch die etablierten Marktinstitutionen.

Futures, Wetten auf den zukünftigen Preis, bieten Bitcoin-Bären auch eine Möglichkeit, ihre Ansichten umzusetzen und möglicherweise
den Gleichgewichtspreis nach unten zu beeinflussen. Nach diesem Preisanstieg in diesem Jahr wird es zwangsläufig bearishe Stimmung unter den Investoren geben.
Angesichts der Marktpsychologie könnte eine bearishe Stimmung, zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung werden.
Schließlich befürchte ich, dass es einen wesentlichen Faktor für die Manipulation durch sehr große Akteure im Finanzsystem eröffnen könnte.


Institutionelle wollen BTC long gehen, auf Preiserhöhungen setzen, wollen sich aber nicht mit Brieftaschen und Computersicherheit und unseriösen Börsen beschäftigen.
Sie kaufen diesen Futures-Kontrakt.

Futures Market Maker finden sich als Netto-Short-BTC (die Gegenparteien zu den Long-Käufern oben), was sie nicht unbedingt sein wollen.
Diese Market Maker sichern ihre Positionen ab, indem sie die tatsächliche BTC kaufen, bis sie netto Null sind.

Es steht ihnen frei, dies ohne viele regulatorische Hürden zu tun, da sie nur BTC auf eigene Rechnung halten.


es gibt natürlich viel mehr dazu, aber das mal so im groben!

deeJoe
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
November 14, 2017, 10:50:56 PM
 #3

Hi!

Danke - ohne dir zu nahe treten zu wollen: Google Translator von Reddit-Beiträgen kann ich auch selber bedienen Wink

Vielleicht hat noch jemand eine Erklärung in Laiensprache :-)

Danke!
werner52911
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154


View Profile
November 14, 2017, 11:59:43 PM
 #4

Hallo!

CME hat angekündigt, ab Dezember Bitcoin Futures zu handeln. Leider bin ich aktuell nicht damit bewandert und kenne das Thema auch aus dem Aktienhandel nicht.

Auf Reddit findet man ein Thema dazu, jedoch ist mein Englisch im Finanzbereich nicht gut genug, um alles 100% zu verstehen.

Kann jemand von Euch simpel und einfach erklären, was genau ein Bitcoin Future sein soll und ggf. auflisten, welche Vor-/Nachteile dies für Bitcoin bzw. den Bitcoin-Kurs haben wird?

Würde mich echt freuen :-)

Vielen Dank!

Den Futures Handel gibt es schon sehr lange im Aktiengeschäft.

Das sind sozusagen Wetten auf den zukünftigen Kurs. Das kann auf einen Index wie den DAX sein, oder auf einzelne Aktienwerte. In Falle von Bitcoin ist es dessen Wert, den der Coin in der Zukunft haben wird.

Du kannst bei diesen Futures sowohl auf steigende als auch auf sinkende Kurse setzen. Das nennt sich dann long gehen oder short. (Longposition oder shortposition eingehen.)
Um Gewinne zu erzielen musst du natürlich mit deiner Prognose richtig liegen.

Es wird unterschiedliche Laufzeiten der Papiere (Futures) geben. Man kann diese Papiere auch schon während der Laufzeit zum jeweiligen Tageskurs veräußern.

Es werden viele professionelle Investoren (Hedgefonds) in diesen Markt gehen, das wird den BTC Kurs zunächst steigen lassen, dann wird er aber auch noch volatiler (schwankungsanfälliger) sein.

Das ist die schnellste und einfachste Erklärung zu dem Thema

patrickrn32
Member
**
Offline Offline

Activity: 98

(BELUGA PAY. Complete Mobile Point of Sale System)


View Profile
November 15, 2017, 06:59:37 AM
 #5

Hi!

Danke - ohne dir zu nahe treten zu wollen: Google Translator von Reddit-Beiträgen kann ich auch selber bedienen Wink

Vielleicht hat noch jemand eine Erklärung in Laiensprache :-)

Danke!

Wer weiß Wink wollte nur hilfsbereit sein!
Ein paar Ausdrücke sind einfach aus der Börsianer Sprache Cheesy aber im Grunde ist es ganz gut Verständlich denke ich!



bct_ail
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 294



View Profile
November 15, 2017, 11:19:37 AM
 #6

Hallo!

CME hat angekündigt, ab Dezember Bitcoin Futures zu handeln. Leider bin ich aktuell nicht damit bewandert und kenne das Thema auch aus dem Aktienhandel nicht.

Auf Reddit findet man ein Thema dazu, jedoch ist mein Englisch im Finanzbereich nicht gut genug, um alles 100% zu verstehen.

Kann jemand von Euch simpel und einfach erklären, was genau ein Bitcoin Future sein soll und ggf. auflisten, welche Vor-/Nachteile dies für Bitcoin bzw. den Bitcoin-Kurs haben wird?

Würde mich echt freuen :-)

Vielen Dank!

Den Futures Handel gibt es schon sehr lange im Aktiengeschäft.

Das sind sozusagen Wetten auf den zukünftigen Kurs. Das kann auf einen Index wie den DAX sein, oder auf einzelne Aktienwerte. In Falle von Bitcoin ist es dessen Wert, den der Coin in der Zukunft haben wird.

Du kannst bei diesen Futures sowohl auf steigende als auch auf sinkende Kurse setzen. Das nennt sich dann long gehen oder short. (Longposition oder shortposition eingehen.)
Um Gewinne zu erzielen musst du natürlich mit deiner Prognose richtig liegen.

Es wird unterschiedliche Laufzeiten der Papiere (Futures) geben. Man kann diese Papiere auch schon während der Laufzeit zum jeweiligen Tageskurs veräußern.

Es werden viele professionelle Investoren (Hedgefonds) in diesen Markt gehen, das wird den BTC Kurs zunächst steigen lassen, dann wird er aber auch noch volatiler (schwankungsanfälliger) sein.

Das ist die schnellste und einfachste Erklärung zu dem Thema
Eine kurze und einfache Erklärung. Vielen Dank.
Da hier aber noch so einige Stolpersteine lauern, sollte sich der TE wirklich erstmal richtig schlau machen. Sonst darf er bei Verlusten bei Hebelpdukten eventuell noch draufzahlen.

         ▄███████████████▄
       ▄██▀             ▀██▄
    ▄▄██▀                 ▀██▄▄
█████▀▀       ▄▀▀▀▀▀▀▀▄▄    ▀▀█████
██          ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▀▄▀█▄▄      ██
▐█▌       ▄▀ ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▄▀▀▀███   ▐█▌
 ██      ▄▀▄▀▄▀▀▄▄▄▀▀▀▀▀█ ▄█▀   ██
 ▐█▌    █▄▀▄▀▄█▀▀▀ ▀█▀ ▄▀▄▀█   ▐█▌
  ██    █▄▀▄▀▄▄█▀ ▄▀ ▄▀▄▀▄▀█   ██
  ▐█▌ ▀▄█████▀▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄▀█  ▐█▌
   ██▌▀████▀██▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄█▀ ▐██
    ██▌▀█▀▀█▄▀▀▄▀▀▄▄▀▄█▄▄█▀ ▐██
     ██▌ ▀  ▀███▄▄▄█████▀  ▐██
      ██▄      ▀▀▀▀▀      ▄██
       ▀██▄             ▄██▀
         ▀██▄         ▄██▀
           ▀██▄     ▄██▀
             ▀███▄███▀
               ▀███▀
DeepOnion 
★ ★ ★ ★ ★   ❱❱❱ JOIN AIRDROP NOW!
TOR INTEGRATED & SECURED
★  Your Anonymity Guaranteed
★  Your Assets Secured by TOR
★  Guard Your Privacy!
|Bitcointalk
Reddit
Telegram
|                        ▄▄▀▄▄▀▄▄▀▄▀▀
                    ▄▄██▀█▀▄▀▀▀
                  ▄██▄█▄██▀
                ▄██████▀
              ▄██████▀
  ▄█▄▄▄▄▄▄▄▄▄██████▀
██████▀▀▀▀▀██████▀
 ▀█████  ▄███████
  ████████████▀██
  ██▀███████▀  ██
  ██ ▀████▀    ██
  ██   ▀▀      ██
  ▀█████████████▀
deeJoe
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
November 15, 2017, 11:53:27 AM
 #7

Da hier aber noch so einige Stolpersteine lauern, sollte sich der TE wirklich erstmal richtig schlau machen. Sonst darf er bei Verlusten bei Hebelpdukten eventuell noch draufzahlen.
Deshalb bin ich ja hier :-)

Ich selber habe aber wenn dann eh nicht vor, selber mit Futures zu handeln sondern lieber bei BTC zu bleiben. Nur kann ich halt nicht einschätzen, welchen Einfluss die Futures auf den Kurs haben, weshalb ich mir ja gerade versuche, Infos reinzuholen.

Danke an alle!
bct_ail
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 294



View Profile
November 16, 2017, 09:21:31 AM
 #8

Da hier aber noch so einige Stolpersteine lauern, sollte sich der TE wirklich erstmal richtig schlau machen. Sonst darf er bei Verlusten bei Hebelpdukten eventuell noch draufzahlen.
Deshalb bin ich ja hier :-)

Ich selber habe aber wenn dann eh nicht vor, selber mit Futures zu handeln sondern lieber bei BTC zu bleiben. Nur kann ich halt nicht einschätzen, welchen Einfluss die Futures auf den Kurs haben, weshalb ich mir ja gerade versuche, Infos reinzuholen.

Danke an alle!
Wenn du nicht 1 Jahr halten willst (HODL), dann ist der eventuelle "Vorteil", dass bei BTC-Optionsscheinen Kapitalerstragssteuer fällig wird.

Der Einfluss wird enorm positiv sein, wenn Hedgefonds den Kryptomarkt betreten.

         ▄███████████████▄
       ▄██▀             ▀██▄
    ▄▄██▀                 ▀██▄▄
█████▀▀       ▄▀▀▀▀▀▀▀▄▄    ▀▀█████
██          ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▀▄▀█▄▄      ██
▐█▌       ▄▀ ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▄▀▀▀███   ▐█▌
 ██      ▄▀▄▀▄▀▀▄▄▄▀▀▀▀▀█ ▄█▀   ██
 ▐█▌    █▄▀▄▀▄█▀▀▀ ▀█▀ ▄▀▄▀█   ▐█▌
  ██    █▄▀▄▀▄▄█▀ ▄▀ ▄▀▄▀▄▀█   ██
  ▐█▌ ▀▄█████▀▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄▀█  ▐█▌
   ██▌▀████▀██▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄█▀ ▐██
    ██▌▀█▀▀█▄▀▀▄▀▀▄▄▀▄█▄▄█▀ ▐██
     ██▌ ▀  ▀███▄▄▄█████▀  ▐██
      ██▄      ▀▀▀▀▀      ▄██
       ▀██▄             ▄██▀
         ▀██▄         ▄██▀
           ▀██▄     ▄██▀
             ▀███▄███▀
               ▀███▀
DeepOnion 
★ ★ ★ ★ ★   ❱❱❱ JOIN AIRDROP NOW!
TOR INTEGRATED & SECURED
★  Your Anonymity Guaranteed
★  Your Assets Secured by TOR
★  Guard Your Privacy!
|Bitcointalk
Reddit
Telegram
|                        ▄▄▀▄▄▀▄▄▀▄▀▀
                    ▄▄██▀█▀▄▀▀▀
                  ▄██▄█▄██▀
                ▄██████▀
              ▄██████▀
  ▄█▄▄▄▄▄▄▄▄▄██████▀
██████▀▀▀▀▀██████▀
 ▀█████  ▄███████
  ████████████▀██
  ██▀███████▀  ██
  ██ ▀████▀    ██
  ██   ▀▀      ██
  ▀█████████████▀
el_rlee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1527



View Profile
November 16, 2017, 06:06:44 PM
 #9

Contract Specifications

Contract Unit

5 bitcoin, as defined by the CME CF Bitcoin Reference Rate (BRR)


Minimum Price Fluctuation
   
Outright: $5.00 per bitcoin = $25.00 per contract

Calendar Spread and Basis Trade at Index Close (BTIC): $1.00 per bitcoin = $5.00 per contract


Trading Hours
   
CME Globex and CME ClearPort: 5:00 p.m. – 4:00 p.m. CT Sunday – Friday

BTIC: 5:00 p.m. - 10:00 a.m. or 11:00 a.m. CT (4:00 p.m. London Time) Sunday - Friday


Product Code
   
Outright: BTC

BTIC: BTB


Listing Cycle
   
Nearest 2 months in the March Quarterly cycle (Mar, Jun, Sep, Dec) plus the nearest 2 "serial" months not in the March Quarterly cycle.

Contract months for initial listing: Dec 2017, Jan 2018, Feb 2018, Mar 2018.


Termination of Trading
   
Last Day of Trading is the last Friday of contract month.

Trading in expiring futures terminates at 4:00 p.m. London time on Last Day of Trading.


Position Limits
   
Spot Position Limits are set at 1,000 contracts. A position accountability level of 5,000 contracts will be applied to positions in single months outside the spot month and in all months combined.  The reportable level will be 25 contracts.


Block Minimum
   
5 contracts


Price Limits
   
Price limits for a given Business Day are made by reference to the most recent Bitcoin Futures settlement price, settled at 4:00 p.m. London time each Business Day.

Special price fluctuation limits equal to 7% above and below prior settlement price and 13% above and below prior settlement price and a price limit of 20% above or below the previous settlement price. Trading will not be permitted outside the 20% above and below prior settlement price.


Settlement
   
Cash settled by reference to Final Settlement Price, equal to the CME CF Bitcoin Reference Rate (BRR) on Last Day of Trading.

Subject to all requisite approvals and filings

http://www.cmegroup.com/trading/bitcoin-futures.html
el_rlee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1527



View Profile
November 16, 2017, 07:32:35 PM
 #10

hm.

bct_ail
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 294



View Profile
November 17, 2017, 10:58:03 PM
 #11

Was bedeuten die letzten beiden Einträge? Insbesondere habe ich Schwierigkeiten bei der Übersetzung des Briefs aus #10.

         ▄███████████████▄
       ▄██▀             ▀██▄
    ▄▄██▀                 ▀██▄▄
█████▀▀       ▄▀▀▀▀▀▀▀▄▄    ▀▀█████
██          ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▀▄▀█▄▄      ██
▐█▌       ▄▀ ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▄▀▀▀███   ▐█▌
 ██      ▄▀▄▀▄▀▀▄▄▄▀▀▀▀▀█ ▄█▀   ██
 ▐█▌    █▄▀▄▀▄█▀▀▀ ▀█▀ ▄▀▄▀█   ▐█▌
  ██    █▄▀▄▀▄▄█▀ ▄▀ ▄▀▄▀▄▀█   ██
  ▐█▌ ▀▄█████▀▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄▀█  ▐█▌
   ██▌▀████▀██▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄█▀ ▐██
    ██▌▀█▀▀█▄▀▀▄▀▀▄▄▀▄█▄▄█▀ ▐██
     ██▌ ▀  ▀███▄▄▄█████▀  ▐██
      ██▄      ▀▀▀▀▀      ▄██
       ▀██▄             ▄██▀
         ▀██▄         ▄██▀
           ▀██▄     ▄██▀
             ▀███▄███▀
               ▀███▀
DeepOnion 
★ ★ ★ ★ ★   ❱❱❱ JOIN AIRDROP NOW!
TOR INTEGRATED & SECURED
★  Your Anonymity Guaranteed
★  Your Assets Secured by TOR
★  Guard Your Privacy!
|Bitcointalk
Reddit
Telegram
|                        ▄▄▀▄▄▀▄▄▀▄▀▀
                    ▄▄██▀█▀▄▀▀▀
                  ▄██▄█▄██▀
                ▄██████▀
              ▄██████▀
  ▄█▄▄▄▄▄▄▄▄▄██████▀
██████▀▀▀▀▀██████▀
 ▀█████  ▄███████
  ████████████▀██
  ██▀███████▀  ██
  ██ ▀████▀    ██
  ██   ▀▀      ██
  ▀█████████████▀
kalkulatorix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 388


View Profile
November 18, 2017, 12:38:25 AM
 #12

Was bedeuten die letzten beiden Einträge? Insbesondere habe ich Schwierigkeiten bei der Übersetzung des Briefs aus #10.

Wie ein Future mit Cash Settlement funktioniert, ist ja bereits hier erklärt worden.

Der Käufer eines eines Bitcoin Futures verpflichtet sich an einem festgesetzten Tag in der Zukunft einen Bitcoin zum derzeitigen Preis zu kaufen.
Was passiert, wenn der Bitcoin Preis steigt? Er bekommt den Bitcoin günstiger, als er an einer Börse dafür bezahlen würde.
Was passiert, wenn der Bitcoin Preis fällt? Er bekommt den Bitcoin teurer, als er an der Börse dafür bezahlen müsste.

Der Verkäufer eines Bitcoin Futures verpflichtet sich, an einem festgesetzten Tag in der Zukunft einen Bitcoin zum derzeitigen Preis zu verkaufen.
Für den Verkäufer eines Bitcoin Futures ist das genau andersherum:
Bei steigenden Bitcoin Preisen muss er den Bitcoin billiger als der Preis an einer Exchange wäre verkaufen, bei fallenden Preisen muss er den Bitcoin teurer als am Markt verkaufen.

Bei Futures ist meist Cash - Settlement vereinbart, damit ist gemeint, dass keine Bitcoins den Besitzer wechseln, sondern nur die Differenz aus Marktpreis heute und Markepreis zum Zeitpunkt des Kaufes / Verkaufs des Futures überwiesen wird.

Ein Beispiel: Sei heute der Preis eines Bitcoin 8000 USD, der Future lauft z.B. am 18.12.2017 aus.

Herr A kauft heute einen Future, Herr B verkauft heute einen.  Heute muss theoretisch keiner der beiden etwas bezahlen. Angenommen der Bitcoin steigt am 18.12.2017 auf 10000 USD, darf sich Herr A über 2000 USD freuen, Herr B muss 2000 USD bezahlen. Aber es zahlt dabei nicht Herr B direkt an Herrn A, da ist ein Clearer dazwischen, der einerseits von Herrn B 2000 USD einkassiert, und an Herrn A 2000 USD auszahlt.

Die berechtigte Frage: Was passiert, wenn Herr B die 2000 USD nicht zahlen kann, oder will? Hier sorgt der Clearer vor, indem er von beiden Herren eine Margin fordert. Beide müssen Geld in ausreichender Höhe hinterlegen, sodass sicher ist, egal wie sich der Markt bewegt, genug Geld von den Verlierern da ist, damit die Gewinner ausgezahlt werden können. Aber wieviel Margin ist nötig, damit das mit den Cash - Settlement am Ende der Laufzeit klappt? Klar ist, je höher die Schwankungsbreite des Kurses ist, umso mehr Margin wird nötig sein, aber eine höhere Margin als den Preis eines Bitcoins wird keiner zahlen wollen. Aber gerade für die Verkäufer von Futures kann die Margin mitunter höher werden als der Preis des Bitcoins, da die Verkäufer bei extremen Kursanstiegen ein extremes Risiko eingehen.

Wenn aber zu wenig Margin einbehalten wird, hat der Clearer ein Problem, der kann ja Herrn A nichts zahlen, nur weil Herr B pleite ist.

Genau darum geht es im Schreiben vom Beitrag 10. Der Verfasser fordert, dass Clearer, die traditionelle Futures bearbeiten, wo der zugrundeliegende Rohstoff / Index / Aktie .. nicht so stark schwankt wie der Bitcoin, keine Bitcoins clearen sollten, damit ein Crash im Bitcoin Futures Markt nicht die gesamte Weltwirtschaft mitreißt. Er ist für spezialisierte Bitcoin Clearer, damit ein Zusammenbruch der Bitcoin Clearer keinen Einfluß auf die Realwitschaft hat

Im Beitrag 9 sind die Spezifikationen für die Bitcoin Futures angegeben. Ein Future entspricht 5 Bitcoins, der Preis des Futures springt in Schritten von 25 USD. Nichts für kleine Brieftaschen!

12313123
Dead_M
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 124


View Profile
November 18, 2017, 11:22:42 AM
 #13

Was bedeuten die letzten beiden Einträge? Insbesondere habe ich Schwierigkeiten bei der Übersetzung des Briefs aus #10.

Kurz zusammengefasst ein Vorstand einer Broker Firma der an der CME Geschäfte tätigt spricht sich öffentlich gegen den Handel von Bitcoin Futures an der CME aus.
deeJoe
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
November 18, 2017, 12:40:56 PM
 #14

Hi!

@kalkulatorix: super, vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Nun habe ich das besser verstanden!

Wenn die Futures also in so einem hohen Rahmen gehandelt werden (>5 BTC), dann kann man ja davon ausgehen, dass die Futures eher was für Leute an der Wallstreet sind. Das würde erklären, wieso ich schon öfter gelesen habe, dass Futures den Bitcoin-Markt für Hedgefonds und ETFs (was auch immer das genau wieder ist) öffnen werden.

Was ich bei den Futures dann jedoch nicht verstehe: so wie ich es verstanden habe, muss CME bei einem Cash-Settlement in Wahrheit nicht einen einzigen BTC halten. Dies würde ja bedeuten, dass der BTC-Kurs eigentlich davon kaum beeinflusst wird.

Ich könnte mir durchaus trotzdem vorstellen, dass CME BTC halten wird, um die Margin ausgleichen zu können. Das ist aber nur eine absolute Laienvermutung von mir und ob das den Markt beeinflusst, weil es eine ausreichende Menge wäre - keine Ahnung.
GoS
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile
November 18, 2017, 03:46:43 PM
 #15

Wenn die Futures also in so einem hohen Rahmen gehandelt werden (>5 BTC), dann kann man ja davon ausgehen, dass die Futures eher was für Leute an der Wallstreet sind. Das würde erklären, wieso ich schon öfter gelesen habe, dass Futures den Bitcoin-Markt für Hedgefonds und ETFs (was auch immer das genau wieder ist) öffnen werden.

Was ich bei den Futures dann jedoch nicht verstehe: so wie ich es verstanden habe, muss CME bei einem Cash-Settlement in Wahrheit nicht einen einzigen BTC halten. Dies würde ja bedeuten, dass der BTC-Kurs eigentlich davon kaum beeinflusst wird.

Ich könnte mir durchaus trotzdem vorstellen, dass CME BTC halten wird, um die Margin ausgleichen zu können. Das ist aber nur eine absolute Laienvermutung von mir und ob das den Markt beeinflusst, weil es eine ausreichende Menge wäre - keine Ahnung.

Der Future auf den BTC ist ein Instrument, um mit den eigenen Mittlen der Trader den BTC-Kurs handeln zu können bzw. zu dürfen. Die ganzen unsicheren, unregulierten und unüberwachten Crypto-Börsen kann kein Finanzdienstleister seinen Kunden antun.
Die CME ist absolut vertrauenswürdig und stabil, eine BTC-Börse nennt sich zwar Börse, verschwindet aber schonmal über Nacht.
Mit dem Fut. lässt sich also das Risiko für die Pros extrem vermindern.

Der BTC-Kassa- und der BTC-Future-Kurs werden sich, wie in jedem anderen Markt auch gegenseitig beeinflussen. Denn es wird dann um die Geschwindigkeit gehen, mit der die Händler an neue Daten kommen. Wenn der Future auf einmal steigt (ohne den Kassa-BTC) werden die Kassa-Händler erstmal sofort mitziehen um nichts zu verpassen. Das ganze funktioniert auch andersrum. Dass man einen Fut. auch leerverkaufen kann wirkt sich dann ebenso auch auf den Kurs aus.

BTC, das evtl. zum Absichern der Fut. gehalten werden muss, ist wenn überhaupt nur in der Größenordnung der Nettoposition der CME zu sehen. Die rechnen allen Longpositionen die Shortpositionen gegen und sichern nur den Überhang ab.
el_rlee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1527



View Profile
November 18, 2017, 06:52:46 PM
 #16

Verkauft die CME überhaupt einen Future? Oder stellen die nur das Regelwerk und die Infrastruktur bereit?

Interessant ist die Wechselwirkung BTC - BTC Futures... Das wird noch spannend - in der Theorie versteh ich das so:

*) Szenario 1: "Futures sind teurer als BTC"

Ich verkaufe also Futures und decke mich gleichzeitig mit echten Bitcoin ein, um kein Risiko zu haben -> Futures werden günstiger, echte Bitcoins werden teurer

*) Szenario 2: "Futures sind günstiger als BTC"

Ich kaufe also Futures und verkaufe gleichzeitig echte Bitcoin, um kein Risiko zu haben -> Futures werden teuerer, echte Bitcoins werden günstiger


Es sollten sich beide Märkte also immer anpassen, sodass der Arbitragegewinn minimal ist.

Wenn die Futures also in so einem hohen Rahmen gehandelt werden (>5 BTC), dann kann man ja davon ausgehen, dass die Futures eher was für Leute an der Wallstreet sind. Das würde erklären, wieso ich schon öfter gelesen habe, dass Futures den Bitcoin-Markt für Hedgefonds und ETFs (was auch immer das genau wieder ist) öffnen werden.

Das sowieso - um Zugang zum Handel mit Futures zu bekommen, muss man ein paar Hindernisse nehmen, ein Diskontbroker tuts leider nicht. 5 BTC Kontraktvolumen heißt aber nicht viel, weil erstens auf Pump gezockt wird (mit dem gekauften Future als Sicherheit) und zweitens oft Optionen auf Futures gehandelt werden.
Dazu hätt ich allerdings noch nichts gelesen, würd mich sehr interessieren ob es die geben wird.

Oft satteln dann andere Banken Derivate auf die Futures auf und vielleicht findest du dann bald einen "Profitieren auch Sie von Bitcoin"-Prospekt bei deiner Bank, den die wiederum mit Futures auf der CME absichern.

Was der Peterffy anspricht ist auch die Thematik, dass eben meist auf Margin gehandelt wird und extreme Kursschwankungen dann Auswirkungen auf das Instrument hinaus haben (Short squeezes, Margin calls, etc)

Edit: Interview mit Peterffy https://www.facebook.com/FastMoney/videos/1828182700526732/

Was er ankreidet ist, dass die CME maximum-bewegungen pro Tag für die Futures vorschreibt, und niemand mehr seinen short eindecken kann, wenn der Kurs explodiert. Peterffy ist übrigens nicht erst seit Gestern im Geschäft Wink
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1834


#BEL+++


View Profile WWW
November 19, 2017, 08:56:39 PM
 #17

ein future macht sinn um sich gegen wechselkursrisiken abzusichern wenn man geschäfte in fremdwährungen (ausland) betreibt.

also man verkauft etwas zu einem bestimmten preis in der fremdwährung welcher dem momentanen kurs zur eigenen währung entspricht.

für die zeit der herstellung und auslieferung sichert man sich durch future kontrakte in der fremdwährung gegen wechselkurschwankungen ab da man die herstellung in der eigenen währung bezahlen muss und am auslieferungs bzw. bezahlungstermin ein ganz anderer wechselkurs zur fremdwährung bestehen könnte. dadurch wird das wechselkursrisiko gegen die fremdwährung quasi eliminiert wobei der kapitalaufwand (banken springen hier als kreditgeber ein) erhöht und eventuelle spekulationsgewinne (aber auch spekulationsverluste) neutralisiert werden.

das ist der klassische future ansatz. die hauptbenutzung zur spekulation kam später.

IMO sollte ein Bitcoin future der verwendung von Bitcoin als zahlungsmittel bzw. fremdwährung förderlich sein da man sich bei Bitcoin geschäften dann absichern kann und nicht mehr angst haben muss, dass am nächsten tag der Bitcoin nur noch die hälfte wert ist. die zu erwartenden kurststeigerungen lässt man aber damit auch liegen.

ich frage mich aber ob dann noch so einfach spekulationsblasen (wie in 2017) entstehen können wenn die leute sich Bitcoin auf halde legen um damit reich zu werden.
o_solo_miner
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 812


-> morgen, ist heute, schon gestern <-


View Profile
November 19, 2017, 09:10:05 PM
 #18

Was bedeuten die letzten beiden Einträge? Insbesondere habe ich Schwierigkeiten bei der Übersetzung des Briefs aus #10.

Wie ein Future mit Cash Settlement funktioniert, ist ja bereits hier erklärt worden.

Der Käufer eines eines Bitcoin Futures verpflichtet sich an einem festgesetzten Tag in der Zukunft einen Bitcoin zum derzeitigen Preis zu kaufen.
Was passiert, wenn der Bitcoin Preis steigt? Er bekommt den Bitcoin günstiger, als er an einer Börse dafür bezahlen würde.
Was passiert, wenn der Bitcoin Preis fällt? Er bekommt den Bitcoin teurer, als er an der Börse dafür bezahlen müsste.

Der Verkäufer eines Bitcoin Futures verpflichtet sich, an einem festgesetzten Tag in der Zukunft einen Bitcoin zum derzeitigen Preis zu verkaufen.
Für den Verkäufer eines Bitcoin Futures ist das genau andersherum:
Bei steigenden Bitcoin Preisen muss er den Bitcoin billiger als der Preis an einer Exchange wäre verkaufen, bei fallenden Preisen muss er den Bitcoin teurer als am Markt verkaufen.

Bei Futures ist meist Cash - Settlement vereinbart, damit ist gemeint, dass keine Bitcoins den Besitzer wechseln, sondern nur die Differenz aus Marktpreis heute und Markepreis zum Zeitpunkt des Kaufes / Verkaufs des Futures überwiesen wird.

Ein Beispiel: Sei heute der Preis eines Bitcoin 8000 USD, der Future lauft z.B. am 18.12.2017 aus.

Herr A kauft heute einen Future, Herr B verkauft heute einen.  Heute muss theoretisch keiner der beiden etwas bezahlen. Angenommen der Bitcoin steigt am 18.12.2017 auf 10000 USD, darf sich Herr A über 2000 USD freuen, Herr B muss 2000 USD bezahlen. Aber es zahlt dabei nicht Herr B direkt an Herrn A, da ist ein Clearer dazwischen, der einerseits von Herrn B 2000 USD einkassiert, und an Herrn A 2000 USD auszahlt.

Die berechtigte Frage: Was passiert, wenn Herr B die 2000 USD nicht zahlen kann, oder will? Hier sorgt der Clearer vor, indem er von beiden Herren eine Margin fordert. Beide müssen Geld in ausreichender Höhe hinterlegen, sodass sicher ist, egal wie sich der Markt bewegt, genug Geld von den Verlierern da ist, damit die Gewinner ausgezahlt werden können. Aber wieviel Margin ist nötig, damit das mit den Cash - Settlement am Ende der Laufzeit klappt? Klar ist, je höher die Schwankungsbreite des Kurses ist, umso mehr Margin wird nötig sein, aber eine höhere Margin als den Preis eines Bitcoins wird keiner zahlen wollen. Aber gerade für die Verkäufer von Futures kann die Margin mitunter höher werden als der Preis des Bitcoins, da die Verkäufer bei extremen Kursanstiegen ein extremes Risiko eingehen.

Wenn aber zu wenig Margin einbehalten wird, hat der Clearer ein Problem, der kann ja Herrn A nichts zahlen, nur weil Herr B pleite ist.

Genau darum geht es im Schreiben vom Beitrag 10. Der Verfasser fordert, dass Clearer, die traditionelle Futures bearbeiten, wo der zugrundeliegende Rohstoff / Index / Aktie .. nicht so stark schwankt wie der Bitcoin, keine Bitcoins clearen sollten, damit ein Crash im Bitcoin Futures Markt nicht die gesamte Weltwirtschaft mitreißt. Er ist für spezialisierte Bitcoin Clearer, damit ein Zusammenbruch der Bitcoin Clearer keinen Einfluß auf die Realwitschaft hat

Im Beitrag 9 sind die Spezifikationen für die Bitcoin Futures angegeben. Ein Future entspricht 5 Bitcoins, der Preis des Futures springt in Schritten von 25 USD. Nichts für kleine Brieftaschen!


WOW! Danke für diese wirklich leicht Verständliche Erklärung.

http://ckpool.org "THE Pool" from the creator of CGMiner & CKPool / Payout System:SPLNS / ZERO FEE!
------------------------------------------- join now -----------------------------------------------
http://solo.ckpool.org for Solominers with the best block notify system
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1834


#BEL+++


View Profile WWW
November 19, 2017, 09:21:42 PM
 #19

Genau darum geht es im Schreiben vom Beitrag 10. Der Verfasser fordert, dass Clearer, die traditionelle Futures bearbeiten, wo der zugrundeliegende Rohstoff / Index / Aktie .. nicht so stark schwankt wie der Bitcoin, keine Bitcoins clearen sollten, damit ein Crash im Bitcoin Futures Markt nicht die gesamte Weltwirtschaft mitreißt. Er ist für spezialisierte Bitcoin Clearer, damit ein Zusammenbruch der Bitcoin Clearer keinen Einfluß auf die Realwitschaft hat

damit würde aber das ganze future modell mit einem vertrauenswürdigen clearer ab absurdum geführt werden denn wenn spezielle Bitcoin clearer auftreten welche abgekoppelt sind lässt man die einfach pleite gehen und niemand vertraut so einem Bitcoin future mehr.

gerade dafür ist ja so ein future da um sich gegen kurschwankungen absichern zu können. wenn man das vertrauen nicht hat kann man es gleich ganz sein lassen.

ich denke eher, dass mit so einem bekannten clearer die schwankungsbreite abnehmen wird weil man nicht mehr wild spekulieren kann da sich "jeder" durch einen future absichern kann.

eine preissteigerung würde dann nur noch durch echte nachfrage und zunehmende verbreitung als zahlungsmittel erreicht werden und künstliche blasenbildung durch wilde spekulation wie wir sie in 2017 sehen könnte der vergangenheit angehören.

guten appetit Herr McAfee!  Grin

https://twitter.com/officialmcafee/status/887024683379544065


EDIT: um die these auch etwas zu stützen.

https://cointelegraph.com/news/cmes-bitcoin-futures-market-could-give-teeth-to-bitcoin-bears

https://www.cnbc.com/2017/11/02/bitcoin-futures-mirror-1637-tulip-bubble-crash-ubs.html
Dungard
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42


View Profile
November 19, 2017, 09:27:36 PM
 #20

@patrick_rn vielen  Dank für diese ausführliche Erklärung, denn ich wusste auch nicht was futures sind bzw. welchen einfluss sie haben könn(t)en.

Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!