Bitcoin Forum
December 09, 2016, 02:09:20 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
Author Topic: WIWO: Cyber-Geld Warum Internetwährungen Staaten nervös machen  (Read 2509 times)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
July 14, 2011, 08:33:43 AM
 #1

Wiwo vom 14.07.2011

Cyber-Geld
Warum Internetwährungen Staaten nervös machen

http://www.wiwo.de/technik-wissen/warum-internetwaehrungen-staaten-nervoes-machen-472433

5 Seiten - sehr interessant geschrieben.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
1481249360
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481249360

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481249360
Reply with quote  #2

1481249360
Report to moderator
1481249360
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481249360

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481249360
Reply with quote  #2

1481249360
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481249360
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481249360

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481249360
Reply with quote  #2

1481249360
Report to moderator
wareen
Millionaire
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742

bitcoin-austria.at


View Profile
July 14, 2011, 09:33:10 AM
 #2

Quote
Im Netz entsteht eine unberechenbare Konkurrenz für Euro, Dollar und Yen: Neue Online-Währungen wie Bitcoin...
Ich würde sagen Bitcoin ist sogar äußerst "berechenbar" Cheesy

Besonders gut fand ich folgenden Teil:
Quote
Bitcoin künftige Weltwährung?

Der Kiosk um die Ecke würde bargeldlose Zahlungen akzeptieren, weil der Besitzer dafür keine Gebühren zahlen müsste. Digitale Zeitungsartikel, Spiele oder Programme im Internet ließen sich zu Kleinstbeträgen verkaufen – ohne dass Zwischenspieler wie Apple, Google oder Facebook ein Drittel des Preises als Provision einbehielten. "Der deutschen Volkswirtschaft brächte das jährlich rund zehn Milliarden Euro Gewinn", sagt Manfred Wolff, Vorstandschef des Bundesverbands der Dienstleister für Online-Anbieter in Köln.
Eine interessante Betrachtungsweise die ich in der Form noch in keinem Artikel gelesen habe. Es wäre auch interessant zu erfahren wie groß der Anteil des im Inland verbleibenden Anteils der Kreditkartenspesen ist (bzw. wieviel davon bei jeder Zahlung ins Ausland abfließt).
cloon
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 387



View Profile
July 14, 2011, 11:58:37 AM
 #3

Wir müssen uns darum sorgen, dass Bitcoin sich besser etabliert als dieses facebookkontrollgeld!

Der Kampf zwischen:

Aufgeklärten, analytischen cyber-Menschen und einer riesigen, mächtigen Organisation, die die primitiven Mainstream-menschen kontrolliert...

Aussichtslos?

donations to 13zWUMSHA7AzGjqWmJNhJLYZxHmjNPKduY
TheMartin
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
July 15, 2011, 12:11:57 PM
 #4

Der Kampf .... Aussichtslos?
Es liegt an uns.

Entscheidend ist der Standpunkt, für den wir uns entscheiden.

Glauben wir, kämpfen zu müssen, werden wir kämpfen .... und wahrscheinlich verlieren.

Sehen wir den BitCoin dagegen als überlegen an, lassen wir die anderen einfach im Regen stehen.

Statt die Steine, die andere dem BitCoin vor die Füße werfen, als Anfgriff zu verstehen,
fassen wir diese Stolpersteine als Anregung auf, den BitCoin immer noch besser zu machen.

Das Ergebnis werden dann Aktionen sein, wie sie beispielsweise Gavin Andresen vorschlägt:
Der Kiosk-Besitzer, der mit BitCoin seinen Umsatz gesteigert hat,
soll hingehen in's Büro des unwissenden Abgeordneten und Werbung dafür machen,
wie viel besser das Geschäft mit BitCoins laufen kann.

Solche Aktionen finde ich weit besser, als sich selber einzureden, gegen die Macht der Giganten nichts ausrichten zu können.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
July 15, 2011, 12:40:16 PM
 #5

Der Kampf .... Aussichtslos?
Es liegt an uns.

Entscheidend ist der Standpunkt, für den wir uns entscheiden.

Glauben wir, kämpfen zu müssen, werden wir kämpfen .... und wahrscheinlich verlieren.

Sehen wir den BitCoin dagegen als überlegen an, lassen wir die anderen einfach im Regen stehen.

Statt die Steine, die andere dem BitCoin vor die Füße werfen, als Anfgriff zu verstehen,
fassen wir diese Stolpersteine als Anregung auf, den BitCoin immer noch besser zu machen.

Das Ergebnis werden dann Aktionen sein, wie sie beispielsweise Gavin Andresen vorschlägt:
Der Kiosk-Besitzer, der mit BitCoin seinen Umsatz gesteigert hat,
soll hingehen in's Büro des unwissenden Abgeordneten und Werbung dafür machen,
wie viel besser das Geschäft mit BitCoins laufen kann.

Solche Aktionen finde ich weit besser, als sich selber einzureden, gegen die Macht der Giganten nichts ausrichten zu können.

+

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
ewibit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1746


View Profile
July 15, 2011, 02:48:45 PM
 #6

Der Kampf .... Aussichtslos?

Sehen wir den BitCoin dagegen als überlegen an, lassen wir die anderen einfach im Regen stehen.

Statt die Steine, die andere dem BitCoin vor die Füße werfen, als Anfgriff zu verstehen,
fassen wir diese Stolpersteine als Anregung auf, den BitCoin immer noch besser zu machen.

soll hingehen in's Büro des unwissenden Abgeordneten und Werbung dafür machen,
wie viel besser das Geschäft mit BitCoins laufen kann.

Solche Aktionen finde ich weit besser, als sich selber einzureden, gegen die Macht der Giganten nichts ausrichten zu können.
+1  Smiley
Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
July 16, 2011, 09:25:17 AM
 #7

Statt die Steine, die andere dem BitCoin vor die Füße werfen, als Anfgriff zu verstehen,
fassen wir diese Stolpersteine als Anregung auf, den BitCoin immer noch besser zu machen.

Wie, genau - auf der Grundlage der bisherigen "Stolpersteine" - kann man Bitcoin besser machen?
Was konkret schwebt dir vor Bitcoin besser zu machen?

TheMartin
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
July 16, 2011, 03:12:45 PM
 #8

@Seder
In wessen Sold ...
Dazu wolltest Du doch sicher noch ein paar Worte verlieren - am besten dort, wo Du das von Dir gegeben hast.


Stolpersteine als Anregung auffassen - Was konkret schwebt Dir vor?
Wie ich es geschrieben habe, intelligente Antworten auf praktische Anlässe finden.

Wenn da ein paar US Abgeordnete den BitCoin als Drogenwährung beschimpfen, diese Typen keinesfalls durch eine Antwort aufwerten, sondern statt dessen die Masse der Abgeordneten durch bessere Information für den BitCoin gewinnen. - Das wäre ein Beispiel.

Der BitCoin muss und kann sich aus eigener Kraft durchsetzen. Bettelei für den BitCoin und eine 'Theorie auf Grundlage der bisherigen Stolpersteine', das würde dem BitCoin nur schaden. Praktische Antworten auf praktische Fragen, das bringt den BitCoin voran.



Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
July 16, 2011, 03:40:08 PM
 #9

Wie ich es geschrieben habe, intelligente Antworten auf praktische Anlässe finden.

Wenn da ein paar US Abgeordnete den BitCoin als Drogenwährung beschimpfen, diese Typen keinesfalls durch eine Antwort aufwerten, sondern statt dessen die Masse der Abgeordneten durch bessere Information für den BitCoin gewinnen. - Das wäre ein Beispiel.

Der BitCoin muss und kann sich aus eigener Kraft durchsetzen. Bettelei für den BitCoin und eine 'Theorie auf Grundlage der bisherigen Stolpersteine', das würde dem BitCoin nur schaden. Praktische Antworten auf praktische Fragen, das bringt den BitCoin voran.

Dann schreib doch nicht, Zitat: "[...]den BitCoin immer noch besser zu machen."
wenn du was ganz anderes im Sinn hast .


TheMartin
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
July 16, 2011, 04:36:24 PM
 #10

Dann schreib doch nicht, Zitat: "[...]den BitCoin immer noch besser zu machen."
wenn du was ganz anderes im Sinn hast .
Langsam habe ich genug von Deinen Fehlinterpretationen. - Eine Verbesserung ist auch dann eine Verbesserung, wenn sie Dir nicht passt.

Ich und einige andere betrachten den Vorschlag von Gavin Andresen jedenfalls sehr wohl als wichtige Verbesserung für den BitCoin.
Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
July 16, 2011, 05:51:37 PM
 #11

Langsam habe ich genug von Deinen Fehlinterpretationen.
Da habe ich wohl wieder einen Nerv getroffen.
Deine Aussage war klar und deutlich und liess keinen Raum für Fehlinterpretationen.

Quote
Eine Verbesserung ist auch dann eine Verbesserung, wenn sie Dir nicht passt.

Richtig. Wir werten den Inhalt auf indem wir die Verpackung attraktiver machen. - Hat schliesslich bei MS-Windows auch funktioniert.  Grin

TheMartin
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
July 16, 2011, 06:08:30 PM
 #12

@Seder
In wessen Sold ...
So lange Du keine Worte des Bedauerns für Deine Entgleisungen findest, darf ich Dich höflich bitten, Dich in Zukunft jeden Kommentars auf meine Postings zu enthalten.

Bis dahin werde ich höchstens noch über Dich, aber nicht mehr mit Dir kommunizieren.
mfg TheMartin
X68N
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
July 16, 2011, 08:36:10 PM
 #13

Langsam habe ich genug von Deinen Fehlinterpretationen.
Da habe ich wohl wieder einen Nerv getroffen.
Deine Aussage war klar und deutlich und liess keinen Raum für Fehlinterpretationen.

Quote
Eine Verbesserung ist auch dann eine Verbesserung, wenn sie Dir nicht passt.

Richtig. Wir werten den Inhalt auf indem wir die Verpackung attraktiver machen. - Hat schliesslich bei MS-Windows auch funktioniert.  Grin

Du hast das zwar ironisch gemeint, es ist aber gar keine logische Ironie weil es den Tatsachen entspricht.
Die Verpackung kann dabei helfen ein Produkt besser zu verkaufen.
Wenn ein Mensch die Wahl zwischen 2 Produkten hast die Beide ca. gleich gut und auch ca. gleich viel kosten,
wird er das mit der sympatischeren/besseren kaufen.

Ich z.B. habe die Wahl zwischen (Lidl) Freeway Cola und TIP Cola (ich glaube Aldi oder Kaisers).
Beide kosten gleich viel, aber die TIP Cola hat so ein billiges weiß-Blaues Label was schon den eindeutigen Eindruck vermittelt,
das es Billig Cola ist. Die Lidl Cola dagegen hat versucht ein relativ normales Label angelehnt an das orginal Cola Rot zu verwenden.
Da ich doch auf Ästhetik achte, auch im Alltag - bin ich von dem Billigdesign stark abgeneigt und es gibt keinen Grund
der Dafür spricht da der Preis ja gleich ist.

Coinbase - All your money are belong to us  Cheesy -> http://de.wikipedia.org/wiki/All_your_base_are_belong_to_us
jamique
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 37


View Profile
July 16, 2011, 09:14:04 PM
 #14

Ich mag billig weiß-blau.
X68N
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
July 17, 2011, 02:24:11 AM
 #15

Ich meinte die Cola von TIP. Es ging nicht um den Geschmack sondern um das design, falls du das so meintest:
Wie kann man schlechtes billiges Design mögen?

Coinbase - All your money are belong to us  Cheesy -> http://de.wikipedia.org/wiki/All_your_base_are_belong_to_us
nebiki
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154


View Profile
July 17, 2011, 04:10:35 AM
 #16

ist der groesste stein im weg von bitcoin nicht die tatsache, dass wir in der anfangsphase alle noch nicht davon wussten und sich einige wenige ein vermoegen zusammengesammelt haben? die jaehrliche inflationsrate von zur zeit ueber 30% hilft auch nicht allzu sehr. so macht ansammeln von bitcoins ja keinen sinn.

1DWttUPMiDL1ou64SoUriZ29bxdoChjPns
Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
July 17, 2011, 04:43:38 AM
 #17

@ X68N
Unsere Regierung verkauft uns ständig "Verbesserungen" indem sie sie in schöne Worte verpackt. Was an der Qualität der "Ware" natürlich nichts ändert... Hartz iV... Aufschwung... Euro... EU...

Anstatt sich in Propaganda zu üben sollte man jedoch das Produkt verbessern. Bezogen auf Bitcoin ist ja der Drogenvorwurf nicht der Einzige.

Quote
nebiki: ist der groesste stein im weg von bitcoin nicht die tatsache, dass wir in der anfangsphase alle noch nicht davon wussten und sich einige wenige ein vermoegen zusammengesammelt haben? die jaehrliche inflationsrate von zur zeit ueber 30% hilft auch nicht allzu sehr. so macht ansammeln von bitcoins ja keinen sinn.
So ist es.
Im Grunde ist der Bitcoin auch nicht anders als die etablierten Währungen: Er bedient die niedrigsten Instinkte des Menschen. - Eine bessere Währung sieht anders aus.
Nur an der Verpackung zu stricken ist billig.

TheMartin
Member
**
Offline Offline

Activity: 84


View Profile
July 17, 2011, 08:26:02 AM
 #18

Quote
Glücklicherweise hat sich Adolf bereits vor 66 Jahren selbst entsorgt, als er endlich merkte,
dass es ein Fehler ist, die Instinkte des Menschen als niedrig zu bekämpfen.

Der Mensch ist ein Wunder der Natur, einschließlich seiner treffsicheren Instinkte.

Nur was, wie der BitCoin, den Menschen die Freiheit der Entscheidung lässt, nur das hat Aussicht auf Erfolg.
Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
July 17, 2011, 10:12:20 AM
 #19

Quote
Glücklicherweise hat sich Adolf bereits vor 66 Jahren selbst entsorgt, als er endlich merkte,
dass es ein Fehler ist, die Instinkte des Menschen als niedrig zu bekämpfen.

Der Mensch ist ein Wunder der Natur, einschließlich seiner treffsicheren Instinkte.

Nur was, wie der BitCoin, den Menschen die Freiheit der Entscheidung lässt, nur das hat Aussicht auf Erfolg.

Ich habe mich schon gefragt wann die Nazi-Keule geschwungen wird - schneller als erwartet. Grin

X68N
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
July 17, 2011, 11:16:10 AM
 #20

@ X68N
Unsere Regierung verkauft uns ständig "Verbesserungen" indem sie sie in schöne Worte verpackt. Was an der Qualität der "Ware" natürlich nichts ändert... Hartz iV... Aufschwung... Euro... EU...

Anstatt sich in Propaganda zu üben sollte man jedoch das Produkt verbessern. Bezogen auf Bitcoin ist ja der Drogenvorwurf nicht der Einzige.

Das was du beschreibst nennt man Mogelpackung, ich redete aber vom Vergleich 2 identischer Produkte (=gleiche Qualität).
Das ist was völlig anderes. Mit Politik und Medien habe ich schon lange abgeschlossen , da brauchen wir nicht drüber reden.

Alleine ein Produkt verbessern bringt auch nicht immer den Erfolg.
PR und Marketing sind wichtig um Überhaupt mal klar zu machen das es das Produkt überhaupt gibt.

bsp:
Es gibt z.B: tausende Patente die die Welt verbessern würden, aber die wenigsten wissen das es Sie gibt,
somit werden Sie nicht verwendet (z.B. von investoren gefördert...) Viele Erfinder glauben auch das Firmen nach guten Patenten suchen,
das Stimmt aber garnicht und somit bleibt das Patent im Aktenschrank um Schimmelt vor sich hin...
Da würde etwas PR schon was bewirken.

Coinbase - All your money are belong to us  Cheesy -> http://de.wikipedia.org/wiki/All_your_base_are_belong_to_us
Pages: [1] 2 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!