Bitcoin Forum
December 04, 2016, 08:15:47 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 3 »  All
  Print  
Author Topic: Endlich ein DataCenter ;)  (Read 3921 times)
NetTecture
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
July 19, 2011, 01:32:54 PM
 #1

Meine Suche für enie Location die letzten WOchen knallte leider immer wieder am Strom.....

...heute haben wir endlich was angeschaut. 250 quadratmeter, kühl, industriegebiet, vertraglich wird 1000kw zugesagt an Strom, Trafo steht hinter dem Gebäuse Wink

Endlich Platz für meine Miner Wink
1480839347
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480839347

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480839347
Reply with quote  #2

1480839347
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
redd
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 198



View Profile
July 19, 2011, 01:40:10 PM
 #2

wow!..

wieviel Rigs?
wieviel GHash/s?
wieviel KWatt?

 Grin  Grin

1reddHnqZzhVyDK2KRMuQRKnoz4qQiTmq
NetTecture
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
July 19, 2011, 01:57:42 PM
 #3

Noch keine Ahnung, aber ich werde das wohl bloggen. Lass es mir nur so sagen - der Auftrag war explitzit was zu finden was 1mw liefert. Wir werden da auch colocation für miner anbieten. Nicht in DE (Grenznah in Polen) und ich kann die Kwh für 15 cents anbieten incl. full time administration etc..

Mal sehen wieviele Racks wir da reinplanen. Megahash mässig wirds lustig Wink Ich plane 6 karten pro rechner, 16 Rechner pro Rack (könnte die hälte sein - wir haben da ein Limit was strom angeht aus brandschutzrechtlichen Gründen) und bis Ende August 2 Racks voll Wink
mipl
Member
**
Offline Offline

Activity: 107



View Profile WWW
July 19, 2011, 03:39:48 PM
 #4

Cool. Jetzt müsste eigentlich TheMartin mit den schwarzen Wolken kommen... Cheesy

nebiki
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154


View Profile
July 19, 2011, 03:58:28 PM
 #5

Noch keine Ahnung, aber ich werde das wohl bloggen. Lass es mir nur so sagen - der Auftrag war explitzit was zu finden was 1mw liefert. Wir werden da auch colocation für miner anbieten. Nicht in DE (Grenznah in Polen) und ich kann die Kwh für 15 cents anbieten incl. full time administration etc..

Mal sehen wieviele Racks wir da reinplanen. Megahash mässig wirds lustig Wink Ich plane 6 karten pro rechner, 16 Rechner pro Rack (könnte die hälte sein - wir haben da ein Limit was strom angeht aus brandschutzrechtlichen Gründen) und bis Ende August 2 Racks voll Wink

sind bladeserver nicht wesentlich schlimmer im verbrauch auf kleinste flaechen? planst du, single-gpu karten zu verbauen?

1DWttUPMiDL1ou64SoUriZ29bxdoChjPns
NetTecture
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
July 19, 2011, 04:07:29 PM
 #6

sind bladeserver nicht wesentlich schlimmer im verbrauch auf kleinste flaechen? planst du, single-gpu karten zu verbauen?

Blades sind ein witz. Ein blade-schrank wird mit 12500 watt berechnet. Wir packen BIS ZU 96 karten in einen schrank - wercden bei dual gpu wohl weniger Wink Ausgerechnet ist das ein mehrfaches. Blades haben auch support-infrastruktur die man verteilen kann die niht viel schluckt (plattenarrays), mining ist pure power.
miningnew
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 476



View Profile
July 19, 2011, 05:03:53 PM
 #7

Wieso machst du jetzt noch sowas?
 Wird sich ja warscheinlich nie wieder selbst abbezahlen?
Findest du die Idee einfahc gut oder denkste der Kurs wird steigen?

stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
July 19, 2011, 05:14:25 PM
 #8

ach wenn ich das Geld hätte würde ich mir auch so ne kleine Halle voll hinstellen, in Stettin oder so Smiley mehr aus Spaß, und mit der Chance auf Gewinn *g*

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
NetTecture
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
July 19, 2011, 05:44:08 PM
 #9

Wieso machst du jetzt noch sowas?
 Wird sich ja warscheinlich nie wieder selbst abbezahlen?
Findest du die Idee einfahc gut oder denkste der Kurs wird steigen?

Sowohl als auch - und bei einem Investitionsvolumen von 90.000 euro wird da nix zum abbezahlen bleiben Wink nicht vegessen - gebrauchte hardare hat auch einen Wert Wink

Glaubst du wenn du heute eine Graphikkarte kaufst rechnet sich die? Wieso dann nicht 1000?

Hier is tder trick:

* Ich zahle weniger strom als du. Konkret zahle ich SO viel weniger dass ich nach Miete und Administration IMMER NOCH weniger zahle als du. Etwa die hälfte Wink Und das bei nur ein paar Schränken voll Wink Platz isst für mindestens 24 Racks - wenn ich den raum sehe eher 32.
* Ich kaufe mein Zeugs billiger Wink Distributor und so Wink
* Ich kriege meine MwSt wieder Wink Gewerbe halt - nix mit zuhause, und alles zum Privattarif.

Das maximale Risiko ist sehr begrenzt - bezogen auf Umsatz und Gewinn den ich dieses jahr eh fakturiere Wink Und dann auch steuerlich absetzbar. Ja, ist eine wette, aber bei weitem nicht so brutal wie sie erstmal klingt... Wink

Meine idee ist das ich bis ende des Jahres die Investition soweit raus habe dass meine Investition bei 0 ist. Dann habe ich 6xxxer Graphikakrten begraucht und die Racks und alles sind schon da Wink - und die 7xxx welle startet Wink

Verstehe mich nicht falsch - 30 euro am tag verdienen ist ja nett, aber das ist nix was es rechtfertigt dass ich mehr als 10 minuten meiner Zeit dafür aufwende. WENN, dann muss sich das lohnen.

Ach ja - wir werden colocation anbieten Wink Für mining racks Wink  15 cents pro Kwh, incl. Kühlung und adminsitrator vor Ort Wink

Magro
Member
**
Offline Offline

Activity: 76


View Profile
July 19, 2011, 05:52:36 PM
 #10

- und die 7xxx welle startet Wink


Aufgrund von Architekturänderungen wird die HD-7000-Serie eher im Bereich von Nvidia Graphikkarten kommen, also um effizient zu minen nicht zu gebrauchen, außer wenn sie durch die 28nm wesentlich weniger Strom braucht als die HD5000- bzw. HD6000-Serie.
Mineriner
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224



View Profile
July 19, 2011, 06:01:58 PM
 #11

"250 quadratmeter, kühl,"

Bereits mit Klimaanlage?
Sonst bleibts nicht lange kühl Smiley

Ich glaube nicht an Gott - an die globale Zukunft des BitCoin hingegen schon.
NetTecture
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
July 19, 2011, 06:09:51 PM
 #12

Wer braucht ne Klimaanlage Wink

Wir haben ein Dach. Cold Room / Hot Isle, und dann kommen hochleistungsventilatoren aufs dach. Leistung je Ventilator - 1800 kubikmeter pro Stunde Wink Genug davon und du brauchst blöde gesagt keine ventilatoren in den Computern weil "hot Isle" unterdruck hat Wink

Klimaanlagen sind nicht energieeffizient - man muss halt nur ein Gebäude haben wo man "ausblasen" kann Wink

Die wenigen heissen Tage kann ich notfalls abschalten - billiger als ne Klimaanlage. Sind eh nicht viele. Oder runtertakten (also z.b. jeden 2ten Knoten auf standby).

redd
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 198



View Profile
July 19, 2011, 06:16:06 PM
 #13

@NetTecture:

Sprüche kann jeder klopfen. Aber so wie ich das sehe, hast du bisher wohl noch GARNICHTS am laufen. Und richtig informiert scheinst du auch nicht zu sein. Dass mit der vorrausichtlichen Ineffektivität der 7000ern aufgrund der Floating statt Integer-Power wurde schon in diversen Threads geklärt. Am geeignetesten sind immer noch die 5000er mit dem besten Hash/Preis/Watt-Verhältnis.

Bin mal gespannt was aus deinem 1MegaWatt DataCenter letzendlich wird  Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy


1reddHnqZzhVyDK2KRMuQRKnoz4qQiTmq
miningnew
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 476



View Profile
July 19, 2011, 08:50:31 PM
 #14

Ich auch. Fotos!

NetTecture
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
July 19, 2011, 09:51:11 PM
 #15

Könnte ic, darf ich aber nicht - sind noch vom Vermieter mit Leuten drauf Wink Wenn das endlich klappt (morgen Temrin beim Stromanbieter der uns das bestätigen muss) lase ich welche machen Wink
jimon
Member
**
Offline Offline

Activity: 74


btcbase.com


View Profile WWW
July 19, 2011, 09:58:54 PM
 #16

Wer braucht ne Klimaanlage Wink

Wir haben ein Dach. [...]


+1

apetersson
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 666


mycelium.com


View Profile WWW
July 19, 2011, 10:00:16 PM
 #17

klingt interessant - insbesondere die möglichkeit der colocation mit günstigen stromkosten. falls die diffculty entsprechend steigt sicher eine interessante möglichkeit für rigs die sonst aufs alteisen müssten..

aber ich muss den vorpostern zustimmen: sprüche klopfen kann jeder - wir wollen photos sehen von fertigen rigs  Cheesy
nebiki
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154


View Profile
July 19, 2011, 10:07:05 PM
 #18

klingt interessant - insbesondere die möglichkeit der colocation mit günstigen stromkosten. falls die diffculty entsprechend steigt sicher eine interessante möglichkeit für rigs die sonst aufs alteisen müssten..

aber ich muss den vorpostern zustimmen: sprüche klopfen kann jeder - wir wollen photos sehen von fertigen rigs  Cheesy

colocation klingt cool, ja. aber zu was fuer tarifen dann? zahl ich nur den strom und darin ist miete, kuehlung (haste ja bereits gesagt) und alles schon inklusive? in welcher stadt steht das datencenter?

1DWttUPMiDL1ou64SoUriZ29bxdoChjPns
NetTecture
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
July 19, 2011, 11:11:23 PM
 #19

In den 15 cents wäre alles drinn ausser ner kleinen Grundgebühr pro Maschine Wink Das ganze steht BEI einer stadt Wink Nicht IN - und nicht in DE, sondern grenznah in Polen Wink
lt.cmdr.data
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 56


View Profile
July 20, 2011, 08:32:20 AM
 #20

Aber mal ganz ehrlich, wenn ich 90.000 EUR investieren würde, um eine Mining-Farm zu schaffen, dann würde ich doch lieber in FPGA-Mining investieren. Da sind zwar die Anschaffungskosten (wenn überhaupt bei so eine Menge) größer, aber die Stromkosten betragen dann nur einen Bruchteil (irgendwo habe ich eins gesehen, was aus 2,5W irgendwas zum die 100-150MHash/s rausholt, fragt mich aber nicht wo das war, das weiß ich nicht mehr).

Nachteile:
- höhere Anschaffungskosten
- evtl. ein bisschen mehr know-how nötig
- die Dinger sind nur zum minen, einen späteren Verkauf im Consumer-Markt ist damit ausgeschlossen

Vorteile:
- nur einen Bruchteil des Strombedarfs
- viel weniger Platzbedarf, d.h. auf den gleichen Platz kriegst Du sicher die gleiche oder mehr Hashingpower
- brauchst quasi keine Kühlung

Und für 90k ließe sich mit FPGAs auch ne Menge realisieren und die höheren Anschaffungskosten hätte man durch die geringeren Stromkosten irgendwann wieder drin.
Pages: [1] 2 3 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!