Bitcoin Forum
December 05, 2016, 02:45:57 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 3 4 5 »  All
  Print  
Author Topic: euro-bitcoin.de  (Read 13652 times)
tsupp4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 185


View Profile
August 25, 2011, 12:37:23 PM
 #1

gelöscht

"It's not rich who got much, but who gives much."
1480949157
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480949157

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480949157
Reply with quote  #2

1480949157
Report to moderator
1480949157
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480949157

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480949157
Reply with quote  #2

1480949157
Report to moderator
1480949157
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480949157

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480949157
Reply with quote  #2

1480949157
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
HomerJay
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19



View Profile
August 25, 2011, 07:31:08 PM
 #2

Wird es später auch möglich sein dir Bitcoins zu senden und dafür Bargeld per Einwurf-Einschreiben zu erhalten?
tsupp4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 185


View Profile
August 25, 2011, 08:59:25 PM
 #3

gelöscht

"It's not rich who got much, but who gives much."
Sukrim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848


View Profile
August 26, 2011, 12:19:37 AM
 #4

Nachdem alleine der Wechsel in USD auf MtGox ein gewisses Währungsrisiko beinhaltet (und Trades dort auch noch einiges an Gebühren kosten) machst du mit deinem Dienst da in etwa 1% Verlust, die Kosten für's Postfach noch gar nicht eingerechnet.

Alles in allem gut und schön, ich würde aber stark empfehlen z.B. den 24h gewichteten Mittelwert oder den Schlusskurs des Vortages heranzuziehen - die Wechselkurse schwanken selbst an einem einzelnen Tag erheblich. Somit sparst du dir Ärger, falls du den Vormittagskurs in BTC zahlst und am Nachmittag der Preis in den Keller geht.

https://bitfinex.com <-- leveraged trading of BTCUSD, LTCUSD and LTCBTC (long and short) - 10% discount on fees for the first 30 days with this refcode: x5K9YtL3Zb
Mail me at Bitmessage: BM-BbiHiVv5qh858ULsyRDtpRrG9WjXN3xf
tsupp4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 185


View Profile
August 26, 2011, 07:37:38 AM
 #5

gelöscht

"It's not rich who got much, but who gives much."
mauline
Member
**
Offline Offline

Activity: 110


View Profile
August 30, 2011, 08:11:19 PM
 #6

Meine Motivation ist Bitcoin unter's Volk zu bringen, umgekehrt welche in Euro zu tauschen habe ich bisher nicht vor.
Wenn jedoch irgendwann das eine läuft und ich weitere Kapazitäten habe, werde ich darüber nachdenken.

Wenn ich ehrlich sein soll, dann ist mein Problem inzwischen eher, die Bitcoins auszugeben, als welche zu erhalten.

Auf bitcoinz.ca habe ich schon geshopt, und ein paar Kleinspenden verteilt. Auf btcworld24 habe ich gehandelt und das Handeln wieder eingestellt, nachdem mir mein Verkäuferstatus und mein Bonus von 1BTC einfach gestrichen wurden. Alle paar Tage schaue ich bei https://de.bitcoin.it/wiki/Trade vorbei, aber die Liste besteht zu 30% aus Tauschbörsen, weitere 30% sind englische Seiten, nochmal 30% sind tot oder bieten keine Waren gegen Bitcoins mehr an. Und die restlichen 10% interessieren mich nicht.1

Großes Lob für Deine Aktion! Jeder, der Bitcoin weiterbringt, ist mir sympathisch. Aber irgendwie fehlt mir noch was.

Mauline


--
1 Das ist ein bisschen übertrieben, aber die Richtung stimmt.
tsupp4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 185


View Profile
September 03, 2011, 06:27:11 PM
 #7

gelöscht

"It's not rich who got much, but who gives much."
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
September 08, 2011, 10:32:06 PM
 #8

Wo schickt man das Bargeld hin? Zu deiner privat adresse oder ein Postfach?

Sollte einer deiner Nachbarn mitbekommen, dass du Bargeld per briefe enthälst, wird dein Briefkasten ziemlich regelmäßig geplündert;)

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
Mineriner
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224



View Profile
September 08, 2011, 11:45:56 PM
 #9

Wo schickt man das Bargeld hin? Zu deiner privat adresse oder ein Postfach?
Aus der FAQ:
"Die Scheine sollten in (buntes) Papier eingefalten werden, damit von außen nicht erkennbar ist, dass Geld im Umschlag steckt. Wer sich weiterhin Sorgen macht, kann den Brief auch als Einwurf-Einschreiben schicken."

Und: (ebenfalls der FAQ entnehmbar)
Quote
"Wohin soll das Geld gesendet werden?"
"Deutschland. Die genaue Postadresse teile ich nach Anfrage per E-Mail mit."

Quote
Sollte einer deiner Nachbarn mitbekommen, dass du Bargeld per briefe enthälst, wird dein Briefkasten ziemlich regelmäßig geplündert;)
Diese Einstellung läßt tief blicken Wink
Zudem: Wer erzählt Nachbarn schon, dass er Bargeld per Post erhält/erhalten würde?

Ich glaube nicht an Gott - an die globale Zukunft des BitCoin hingegen schon.
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
September 09, 2011, 08:25:52 AM
 #10

sorry aber sein angebot wirkt seltsam:/

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
tsupp4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 185


View Profile
September 09, 2011, 08:30:30 AM
 #11

gelöscht

"It's not rich who got much, but who gives much."
tsupp4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 185


View Profile
September 12, 2011, 07:49:39 AM
 #12

gelöscht

"It's not rich who got much, but who gives much."
Bossland
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile
September 15, 2011, 06:05:49 AM
 #13

Kann ich davon ausgehen, dass wenn ich dir 10 Briefe mit 10x hunderten schicke, du genug bitcoins hast um mich auszuzahlen ?

Ich würde dann ggf. zum postfach fahren und die Briefchen selbst einwerfen, "ggf welche rausholen :p"
tsupp4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 185


View Profile
September 15, 2011, 02:34:27 PM
 #14

gelöscht

"It's not rich who got much, but who gives much."
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
September 18, 2011, 01:00:24 PM
 #15

Er deutet das problem an, dass  hier jemand sich deine ´postfach adresse holen kann, und dieses dann heimlich plündern  kann:/
Ich würd  vorschlagen, die briefe per einschreiben persönlich!! zu versenden. Dann kann da niemand was wegnehmen

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
Retard
Prime Minister
VIP
Sr. Member
*
Offline Offline

Activity: 448


View Profile
September 18, 2011, 01:33:27 PM
 #16

War das bei Kerner als die diesen test gemacht haben wo siviele briefe verschwunden sind ?
tsupp4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 185


View Profile
September 18, 2011, 03:09:52 PM
 #17

gelöscht

"It's not rich who got much, but who gives much."
Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
September 18, 2011, 07:33:05 PM
 #18

@ tsupp4
Laß dich nicht beirren.
Überall gibt es Miesmacher. Da ist wahrscheinlich auch eine hohe Neidkomponente dabei.

realcoin
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 364


View Profile
October 12, 2011, 07:09:48 PM
 #19

Hallo,

die Idee finde ich interessant.
Quote
A. Preis:
Ich verlange aktuell keine Gebühren für mein Angebot...
Dabei gilt Eingangsbetrag in Euro x Eurowert in Dollar / Bitcoinwert in Dollar — es gilt jeweils der 30-Tage gewichtete Mittelwert von Mt. Gox.
http://www.euro-bitcoin.eu/?page_id=2
Aber die Infos zu Preis etwas dürftig! Da komme ich mir vor wie auf dem Basar, wo ich dem Kauf zustimmen muss, bevor der Preis ausgemacht wurde.
1. Welcher Wechselkurs EUR/USD wird genommen? Warum nicht gleich den EUR Wert von Mt.Gox nehmen?
2. Wie berechnest du den 30-Tage gewichtete Mittelwert? Du könntest einen Link zu bitcoincharts mit deinem Moving Averages, auf deine Seite stellen: http://bitcoincharts.com/charts/mtgoxEUR#rg30zigHourlyztgSza1gWMAzm1g30zm2g25
Aber ich weiß nicht genau was das bringen soll? Damit du sagen kannst dass man bei dir ohne Gebühren kaufen kann?
Ich würde einen festen Kurs-Zeitpunkt abmachen, den du per Mail bestätigst, damit du und der Käufer einen festen Deal haben. Dann muss das Geld natürlich innert 1-2 Tagen auch bei dir sein. Aber einfach so Geld schicken und du rechnest nach einer unbekannten Formel eine Kurs aus, finde ich nicht attraktiv.

Quote
B. Wieviel Euro können umgetauscht werden?
Ich bitte darum nicht mehr als 100 Euro pro Sendung zu schicken. Es werden ausschließlich Scheine akzeptiert, folglich müssen es mindestens 5 Euro sein.
http://www.euro-bitcoin.eu/?page_id=2
Was passiert mit dem Restbetrag, dass heißt du rundest immer auf volle 5.-EUR auf?

Also wie gesagt, eine interessante Idee, aber die Umsetzung spricht bis jetzt nicht für einen Handel ohne Kommission, weil der variable Preis und der praktische Deal (5 EUR Aufrundung) wohl nicht günstiger sind als einfach zB bei Mt Gox zu handeln!
@tsupp4, wenn du dein Angebot konkret etwas günstiger machen kannst, als ein Kauf bei Mt Gox, super. Ansonsten wäre mir persönlich die Anonymität es nicht wert, teurer BTC zu kaufen, als zB. bei Mt Gox.
Meine Ansicht dazu und ich hoffe, dass man sieht, dass es mir nicht darum geht etwas schlecht zu machen!

I am not "Realcoin REC"! There were no REC when I sign up the forum...
realcoin
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 364


View Profile
October 12, 2011, 07:27:32 PM
 #20

Hallo noch mal tsupp4.

Ein konkretes Preis-Bsp. von von dir zB., wenn heute 100.- EUR bei dir eingegangen wären. Was hätte ein BTC gekostet, bzw. wieviel BTC hätte man für 100.- EUR bekommen?
Danke


I am not "Realcoin REC"! There were no REC when I sign up the forum...
Pages: [1] 2 3 4 5 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!