Bitcoin Forum
March 26, 2019, 11:32:12 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.17.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 [86] 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 ... 594 »
  Print  
Author Topic: Hot Coins  (Read 633716 times)
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624
Merit: 1050


Money often costs too much.


View Profile
December 19, 2014, 01:39:42 AM
 #1701

Meiner Überzeugung nach, ist es dass effizienteste und mittel- bist langfristig - bei weitem - lukrativste alle ICO-/IPO-Coins & -Projekte nicht zu beachten & generell zu ignorieren.
Dazu auch sehr schön zu lesen: "The Story of Bob Surplus" geschrieben von The Sound And Fury
https://bitcointalk.org/index.php?topic=896480.msg9867986#msg9867986
im Stile einer griechischen Tragödie erfährt der aufmerksame Leser BitSwift's Aufstieg und Fall.

Obwohl, BitSwift hat sich ja wieder von 8000sat auf 14000sat berappelt. Kurs sogar jetzt noch höher, aber am Ächzen.
1553599932
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1553599932

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1553599932
Reply with quote  #2

1553599932
Report to moderator
Your Bitcoin transactions
The Ultimate Bitcoin mixer
made truly anonymous.
with an advanced technology.
Mix coins
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1553599932
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1553599932

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1553599932
Reply with quote  #2

1553599932
Report to moderator
othe
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532
Merit: 500


View Profile
December 19, 2014, 04:07:41 AM
 #1702

Meiner Überzeugung nach, ist es dass effizienteste und mittel- bist langfristig - bei weitem - lukrativste alle ICO-/IPO-Coins & -Projekte nicht zu beachten & generell zu ignorieren.
Dazu auch sehr schön zu lesen: "The Story of Bob Surplus" geschrieben von The Sound And Fury
https://bitcointalk.org/index.php?topic=896480.msg9867986#msg9867986
im Stile einer griechischen Tragödie erfährt der aufmerksame Leser BitSwift's Aufstieg und Fall.

Obwohl, BitSwift hat sich ja wieder von 8000sat auf 14000sat berappelt. Kurs sogar jetzt noch höher, aber am Ächzen.

hrhr wie geil:

Quote
For starters, Zimbeck was in Cambodia. The logic was that Zimbeck could hire and train a team of Cambodian devs for a fraction of what that might cost in the West. There was just one problem with this. There seemed to be no devs in Cambodia. And Zimbeck was having no luck training devs himself. He was even having problems getting the first Bay wallet to compile.


Da quote ich mich doch glatt mal selbst (deutscher bitbay thread):

Quote
Re: [BAY] BitBay |Decentralized Marketplace|Smart Contracts|IoT Tech|ICO auf Bter
November 11, 2014, 10:07:30 PM
   
Reply with quote Edit message Delete message  #11
Quote
Kein Thema, outsourcen ist nichts neues. Wird vom Westen täglich gemacht. Darauf (also auf billiges) bestehen Investoren, passt also. Hast sich schon genug Software von Asia-Coders benutzt, alles cool also.

Wenns so einfach wäre... ist es aber leider nicht. Gerade bei sicherheitskritischer Software die finanziell eingesetzt wird, wir reden hier nicht von einem Blog sondern von Finanzsoftware.
Ich arbeite gerade daran chinesische Software zu fixen, wird dem Unternehmen teurer kommen als wenn sie es gleich hier hätten machen lassen Wink
Der chinesische Markt ist übrigens extrem kompliziert, da reicht es nicht aus einfach nur dort zu sein, wirst du dir als Europäer nicht vorstellen können wenn du noch nie längere Zeit dort an Projekten gearbeitet hast...

Quote
Mir ists egal, ich werde mit dem Coin BTC schaufeln, du nicht. Also passt das auch.   Cool Wer Angst hat, macht in der Cryptowelt eben kein Geld.


Das Ganze hat mit Angst überhaupt rein garnichts zu tun - andererseits verliert man auch nichts wenn man solche eklatanten Risiken nicht eingeht; find ich übrigens ziemlich zynisch von jemandem der 6.5 BTC auf Mintpal verloren hat, also von dir. Also doch nicht so absehbar?

thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1036
Merit: 1019



View Profile
December 24, 2014, 11:19:41 AM
 #1703

Ich werfe jetzt auch einmal GAIA in den Raum.

Ticker: GAIA
Total coins: ~24 Million*
Algo: 100% POS
Annual Interest: 5%
Block time: 60 seconds
Min transaction fee: 0.0001 GAIA
Confirmations: 10, maturity: 240
Min stake age: 4 hours, no max age.
Difficulty retarget: every block

http://gaiaplatform.com/
https://bitcointalk.org/index.php?topic=807698.0
https://bittrex.com/Market/Index?MarketName=BTC-GAIA

Das Developer Team ist sehr engagiert, die bisherige Arbeit ist okay und für Dezember und Januar haben sie noch einige Dinge angekündigt wie bsw.:

  • December, 2014: Android wallet
  • December, 2014: Trading from wallet support
  • December, 2014: Improved app store with paid apps, and app submission service
  • December, 2014: Wallet support for extra addons(markets, trading from wallet, shopping from wallet)
  • December, 2014: External online shop with auction support
  • December, 2014: API and dev documentation
  • January, 2015: TOR support
  • January, 2015: TOR online auction stores support

Und bevor @othe gleich wieder kommt und schreibt: Alles schon gehabt, nichts Besonderes et cetera.  Cool
Ja, teilweise stimmt das auch. Trotzdem kann ich mir gut vorstellen, daß die Psychologie auch hier greift und ein sehr guter Kursanstieg in den nächsten Wochen möglich ist.


Sieht relativ stabil aus. Ich bin jetzt auch rein  Wink

---

Und natürlich wünsche ich euch allen ein schönes Weihnachtsfest.
cagrund
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358
Merit: 1000


CTO für den Bundesverband Bitcoin e. V.


View Profile WWW
December 26, 2014, 01:36:12 PM
 #1704

CGA on Poloniex hat in den letzten 4 Std. +180%

sn@tch
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 725
Merit: 500



View Profile
December 30, 2014, 07:38:48 PM
 #1705

Weiss jemand was über diesen PayCoin http://coinmarketcap.com/currencies/paycoin2/

der geht ja ab wie eine Rakete!!!

Marktvolumen auf drittem Platz bei Coinmarketcap!! Einkaufen oder Finger weg???!!
sn@tch
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 725
Merit: 500



View Profile
December 30, 2014, 08:26:52 PM
 #1706

ich folge jetzt einfach mal der Strategie:

"Buy When There’s Blood in the Street"

mit den Altcoins, rein ins fallende Messer
jawitech
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
December 30, 2014, 11:08:10 PM
 #1707

Weiss jemand was über diesen PayCoin http://coinmarketcap.com/currencies/paycoin2/

der geht ja ab wie eine Rakete!!!

Marktvolumen auf drittem Platz bei Coinmarketcap!! Einkaufen oder Finger weg???!!

Paycoin ist ein neuer Coin von Gawminers (Zen Cloud). 95% Pre-mine, von Gaw gehalten. Sie bauen ein eigenes Ecosystem auf mit Merchants, eigener Exchange (Paybase) und können von heute auf morgen das ganze Ding wertlos machen. Nach einer kurzen PoW Phase kann man bei Gaw nun PoS Miner kaufen (Hashlets) und "staken". Durch das Versprechen, die Coins zu je $20 verkaufen zu können, wird da fleissig gehandelt. Natürlich hat Gaw mit üppigen Finanzen im Hintergrund einen Hype ausgelöst.

Wer auf einen zentralisierten Coin steht, der jederzeit vom Gaw platt gemacht werden kann, darf gerne zuschlagen. Würde mir an deiner Stelle weitere Infos im Netz suchen (Achtung, es gibt 2 Paycoin. Der von Gaw ist XPY, der alte Pay ist wertlos) und das ganze kritisch hinterfragen.
othe
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532
Merit: 500


View Profile
December 30, 2014, 11:54:47 PM
 #1708

Ist doch bei Ripple nicht anders, aber soweit ich das sehe sind die paycoins an investoren gegangen? also nicht mehr in gaws händen, zumindest nicht alle... wie bei ripple, und stellar, und nxt, und jedem anderen pos coin wahrscheinlich Wink

randombit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1438
Merit: 1027



View Profile
December 31, 2014, 02:22:27 AM
 #1709

Ist doch bei Ripple nicht anders, aber soweit ich das sehe sind die paycoins an investoren gegangen? also nicht mehr in gaws händen, zumindest nicht alle... wie bei ripple, und stellar, und nxt, und jedem anderen pos coin wahrscheinlich Wink

Paycoin ist eine koordinierte Abzocke "vielleicht die erste mit großen Kapitalgebern" die es nur auf die Wertsteigerung abgesehen haben um dann schlagartig zu verkaufen und das Geld der "unwissenden Investoren" einzusacken.

Ich kann alle nur davor warnen in PayCoin zu investieren. Ich selbst mag es nicht solche Sätze lesen zu müssen ohne geeignete Quellen.  Ich werde diese sofern wie mgölich nachreichen, Aber bis Dato will ich wirklich jeden neuen Investor warnen in Paycoin zu investieren und sich gegebenenfalls noch zurückzuhalten.

@Othe,   in diesem Fall ist es keineswegs mit den Coins zu vergleichen die du oben aufgezählt hast,,, auch wenn die Verteilung bei dem ein oder anderem sich als subobtimal erwiesen hat, ist die Absicht der erfolgreichen Partizipation vorhanden.

Paycoin könnte die erste größte Abzocke in der Cryptowelt werden.   Daher vorsicht!!   Dann lieber die BTC sicher halten.

goto2013
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 258
Merit: 112



View Profile
December 31, 2014, 11:34:36 AM
 #1710

Ist doch bei Ripple nicht anders, aber soweit ich das sehe sind die paycoins an investoren gegangen? also nicht mehr in gaws händen, zumindest nicht alle... wie bei ripple, und stellar, und nxt, und jedem anderen pos coin wahrscheinlich Wink

Paycoin ist eine koordinierte Abzocke "vielleicht die erste mit großen Kapitalgebern" die es nur auf die Wertsteigerung abgesehen haben um dann schlagartig zu verkaufen und das Geld der "unwissenden Investoren" einzusacken.

Ich kann alle nur davor warnen in PayCoin zu investieren. Ich selbst mag es nicht solche Sätze lesen zu müssen ohne geeignete Quellen.  Ich werde diese sofern wie mgölich nachreichen, Aber bis Dato will ich wirklich jeden neuen Investor warnen in Paycoin zu investieren und sich gegebenenfalls noch zurückzuhalten.

@Othe,   in diesem Fall ist es keineswegs mit den Coins zu vergleichen die du oben aufgezählt hast,,, auch wenn die Verteilung bei dem ein oder anderem sich als subobtimal erwiesen hat, ist die Absicht der erfolgreichen Partizipation vorhanden.

Paycoin könnte die erste größte Abzocke in der Cryptowelt werden.   Daher vorsicht!!   Dann lieber die BTC sicher halten.

absolut!

nur wir reden hier halt auch über kurzzeit invests, und da war paycoin spitze! bin viel am traden bei solchen hotcoins mit ordentlich volumen dahinter, ist mir doch grad egal ob das ein scam oder was auch immer ist, zum einkaufen und 20 min später wieder verkaufen reicht der allemal aus!

▌▌   Anonymous and Untraceable     ›› ››   DeepOnion  ‹‹ ‹‹     TOR INTEGRATED & SECURED    ▌▌
▬▬▬▬▬▬▬▬▬     ANN  Whitepaper  FACEBOOK  Twitter  Youtube  Forum     ▬▬▬▬▬▬▬▬▬
▌▌   ••  JOIN AIRDROP 🚀  ••  |||   Download DeepOnion   |||   ✅ Verified with DeepVault    ▌▌
jawitech
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
December 31, 2014, 01:50:14 PM
 #1711

Ist doch bei Ripple nicht anders, aber soweit ich das sehe sind die paycoins an investoren gegangen? also nicht mehr in gaws händen, zumindest nicht alle... wie bei ripple, und stellar, und nxt, und jedem anderen pos coin wahrscheinlich Wink

Paycoin ist eine koordinierte Abzocke "vielleicht die erste mit großen Kapitalgebern" die es nur auf die Wertsteigerung abgesehen haben um dann schlagartig zu verkaufen und das Geld der "unwissenden Investoren" einzusacken.

Ich kann alle nur davor warnen in PayCoin zu investieren. Ich selbst mag es nicht solche Sätze lesen zu müssen ohne geeignete Quellen.  Ich werde diese sofern wie mgölich nachreichen, Aber bis Dato will ich wirklich jeden neuen Investor warnen in Paycoin zu investieren und sich gegebenenfalls noch zurückzuhalten.

@Othe,   in diesem Fall ist es keineswegs mit den Coins zu vergleichen die du oben aufgezählt hast,,, auch wenn die Verteilung bei dem ein oder anderem sich als subobtimal erwiesen hat, ist die Absicht der erfolgreichen Partizipation vorhanden.

Paycoin könnte die erste größte Abzocke in der Cryptowelt werden.   Daher vorsicht!!   Dann lieber die BTC sicher halten.

So direkt wollte ich es nicht sagen (da nicht genug Kenntnisse vorhanden), aber das was ich mitbekommen habe geht in diese Richtung. Damit kann man sich die Hände böse verbrennen, es sitzen Leute mit dick Kapital dahinter und wollen richtig Geld verdienen.
sn@tch
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 725
Merit: 500



View Profile
December 31, 2014, 02:30:11 PM
 #1712

Ist doch bei Ripple nicht anders, aber soweit ich das sehe sind die paycoins an investoren gegangen? also nicht mehr in gaws händen, zumindest nicht alle... wie bei ripple, und stellar, und nxt, und jedem anderen pos coin wahrscheinlich Wink

Paycoin ist eine koordinierte Abzocke "vielleicht die erste mit großen Kapitalgebern" die es nur auf die Wertsteigerung abgesehen haben um dann schlagartig zu verkaufen und das Geld der "unwissenden Investoren" einzusacken.

Ich kann alle nur davor warnen in PayCoin zu investieren. Ich selbst mag es nicht solche Sätze lesen zu müssen ohne geeignete Quellen.  Ich werde diese sofern wie mgölich nachreichen, Aber bis Dato will ich wirklich jeden neuen Investor warnen in Paycoin zu investieren und sich gegebenenfalls noch zurückzuhalten.

@Othe,   in diesem Fall ist es keineswegs mit den Coins zu vergleichen die du oben aufgezählt hast,,, auch wenn die Verteilung bei dem ein oder anderem sich als subobtimal erwiesen hat, ist die Absicht der erfolgreichen Partizipation vorhanden.

Paycoin könnte die erste größte Abzocke in der Cryptowelt werden.   Daher vorsicht!!   Dann lieber die BTC sicher halten.

absolut!

nur wir reden hier halt auch über kurzzeit invests, und da war paycoin spitze! bin viel am traden bei solchen hotcoins mit ordentlich volumen dahinter, ist mir doch grad egal ob das ein scam oder was auch immer ist, zum einkaufen und 20 min später wieder verkaufen reicht der allemal aus!


geht mir auch so, hab da mal vorsichtig mit 0.2btc angefangen, bin jetzt, mit diesen schawnkungen, auf 0.6btc
goto2013
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 258
Merit: 112



View Profile
December 31, 2014, 05:29:26 PM
 #1713

Ist doch bei Ripple nicht anders, aber soweit ich das sehe sind die paycoins an investoren gegangen? also nicht mehr in gaws händen, zumindest nicht alle... wie bei ripple, und stellar, und nxt, und jedem anderen pos coin wahrscheinlich Wink

Paycoin ist eine koordinierte Abzocke "vielleicht die erste mit großen Kapitalgebern" die es nur auf die Wertsteigerung abgesehen haben um dann schlagartig zu verkaufen und das Geld der "unwissenden Investoren" einzusacken.

Ich kann alle nur davor warnen in PayCoin zu investieren. Ich selbst mag es nicht solche Sätze lesen zu müssen ohne geeignete Quellen.  Ich werde diese sofern wie mgölich nachreichen, Aber bis Dato will ich wirklich jeden neuen Investor warnen in Paycoin zu investieren und sich gegebenenfalls noch zurückzuhalten.

@Othe,   in diesem Fall ist es keineswegs mit den Coins zu vergleichen die du oben aufgezählt hast,,, auch wenn die Verteilung bei dem ein oder anderem sich als subobtimal erwiesen hat, ist die Absicht der erfolgreichen Partizipation vorhanden.

Paycoin könnte die erste größte Abzocke in der Cryptowelt werden.   Daher vorsicht!!   Dann lieber die BTC sicher halten.

absolut!

nur wir reden hier halt auch über kurzzeit invests, und da war paycoin spitze! bin viel am traden bei solchen hotcoins mit ordentlich volumen dahinter, ist mir doch grad egal ob das ein scam oder was auch immer ist, zum einkaufen und 20 min später wieder verkaufen reicht der allemal aus!


geht mir auch so, hab da mal vorsichtig mit 0.2btc angefangen, bin jetzt, mit diesen schawnkungen, auf 0.6btc

joa, gibt keinen grund warum man an sowas nichts verdienen sollte Wink

aber sie haben schon recht, solche coins traden kann wirklich böse enden!

▌▌   Anonymous and Untraceable     ›› ››   DeepOnion  ‹‹ ‹‹     TOR INTEGRATED & SECURED    ▌▌
▬▬▬▬▬▬▬▬▬     ANN  Whitepaper  FACEBOOK  Twitter  Youtube  Forum     ▬▬▬▬▬▬▬▬▬
▌▌   ••  JOIN AIRDROP 🚀  ••  |||   Download DeepOnion   |||   ✅ Verified with DeepVault    ▌▌
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1218
Merit: 1011


Monero Evangelist


View Profile WWW
December 31, 2014, 06:29:35 PM
Last edit: December 31, 2014, 06:46:19 PM by dewdeded
 #1714

Empfehlungen zur Verbesserung des Diskussionsniveaus

Es kann ja alles diskutiert werden, auch eben das Handeln (Swing-Trading, "Investments") von offensichtlich schlecht designten & entwickelten, nicht dauerhaft überlebensfähigen und/oder nicht sinnvollen Crypto-Currencys und eben auch (für die, die dies möchten) Scam-Coins (aller Art, von legal aber unethischen Projekten, bis hin zu weltweit-verfolgten schwerkriminellen Projekte von professionellen OK-Gruppen), sowie klassische, erwähnenswerte Pump&Dump-Kampagnen, also: Coins mit manipulierten Marktdaten (Handelsvolumen, Liquidität, Insiderinfos, ...).


Problematisch ist eben zur Zeit

a) dass die Poster, die darüber schreiben möchten selten relevante, neue Informationen posten oder überhaupt diskussionswürdiges
(sich permanent wiederholende Betrugsmaschen, zu wenig bekannte Informationen um sinnvolle Diskussion zu erlauben, Themenstellungen die zu subjektiv sind oder zu denen im Forum feste Meinungsbilder bestehen, weil sie bereits x-fach diskutiert wurden in 10000 Threads, ...)

b) dass Postings über das Traden solcher Coins häufig zu postiv/fast werbend formuliert sind
(so dass es immer wieder zu Streit/Meinungsverschiedenheiten kommt mit Postern die strikt gegen solche Coins bzw. Scams sind und offen äußern was sie von diesen Coins halten), da müssen die Poster die über solche Coins schreiben wollen,
- einfach cleverer sein in ihren Formulieren (nicht overhypen, klar formulieren, was Sache ist, eben auch Projektschwächen eingestehen, damit anschliessend dann interessante/erwähnenswerte Fakten noch diskutiert werden kann)
- ihr Ego etwas zurückstellen und nicht etwa Scam-Projekte verteidigen, weil sie sich von Kritik bzw. kritischen Hinweisen persönlich angegriffen fühlen
- ehrliche Erfolgsbilanzen bzw. Tradingerfolge/-ergebnisse benennen, ambesten soweit möglich nachvollziehbar und gesamtheitlich (nicht nur über Tradingerfolge mit einzelnen Coins, sondern eben dass Gesamt-Tradingergebnis in %), investierte Zeit in Research und aktiven Trading/Abwarten in h pro Woche wäre auch noch interessant

c) gut wäre auch, wenn veröffentlich wird in welchem Umfang ihr in so eine Coin investiert habt, damit eben Leser das Risiko bzw. Bedeutung dieses Investments für euch einschätzen können
(so ala: "habe 3% meines Altcoin-Trading-Kapitals investiert" vs. "habe 100% investiert, cashe noch FIAT nach und beleih mein Haus, damit ich mehr Coins kaufen kann", :-])



Soo, könnte man diese Themen sinnvoll diskutieren. Es reicht halt wirklich nicht, nur zu sagen "ich hab aber mit P&D-Coin oder IPO xyz 300% gemacht", "ich trade alle IPO-Coins, irgend ein Dummer kauft die schon", "ich trade erfolgreich jeden Swing, egal wie schlecht die preminte Scam-Coin ist".

Weil solche Statements keinen Anknüpfungspunkt für sinnvolle Diskussionen bietet und niemand weiß, was konkret gemeint bzw. glaubhaft ist.
Beispielhaft: Wieviel % verdient wurden bei welchem Risiko (% Portfolio, % Gesamtbesitz, ...), was der Poster überhaupt unter "erfolgreich" versteht, (zB. 30% vs. "keine Verluste macht"), zeitliche Dauer des "Erfolges" (zB. 2 Monate "erfolgreiches  Freizeit-Trading" vs. 2 Jahre Vollzeit-Trading von Crypto-Currencys), usw.


Gilt für den gesamten deutsche Foren-Teil:
Versucht gute Postings zu machen, weil wenn die Posting-Qualität schlecht ist, posten die Knowhow-Träger und Leute, die wirklich Ahnung (Fachwissen) und relevante neue, wertvolle Informationen besitzen, haben nichts mehr. (Und es bleiben nur die schlechten Poster übrig.)
numismatist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1200
Merit: 1001



View Profile
January 01, 2015, 01:04:22 AM
Last edit: January 01, 2015, 10:44:19 AM by numismatist
 #1715

Frohes Neues Jahr!

... und viel Glück beim Traden.


Was so heiße Tips angeht bin ich mittlerweile Sprachlos. Die Marktanalyse auf https://blog.hitbtc.com/2014/12/15/bitcoin-market-analysis-december-15-21/#more-381 zeigt das Elend des letzten Jahres. Insgesamt fehlte (bis auf letzte 2 Wochen im Mai) wirklich JEDER Aufwärtstrend im Bitcoinkurs. Und ohne Bullische Phase, mindestens einmal im Jahr, geht nichts. Das lockt die Leute nicht aus der Hütte. Da hilft auch kein Gequatsche von wegen "the great shakeout", oder "die weak hands schütteln" oder "der Markt bewegt sich Seitwärts". So Seitwärts wie ein fallender Stein.
Hatte für 800,- EUR selbstgemintes verkaufen können, das waren noch Zeiten.

Na, vielleicht kommt 2015 ja noch was um die Ecke.

jawitech
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
January 02, 2015, 03:18:01 AM
 #1716

Ist doch bei Ripple nicht anders, aber soweit ich das sehe sind die paycoins an investoren gegangen? also nicht mehr in gaws händen, zumindest nicht alle... wie bei ripple, und stellar, und nxt, und jedem anderen pos coin wahrscheinlich Wink

Paycoin ist eine koordinierte Abzocke "vielleicht die erste mit großen Kapitalgebern" die es nur auf die Wertsteigerung abgesehen haben um dann schlagartig zu verkaufen und das Geld der "unwissenden Investoren" einzusacken.

Ich kann alle nur davor warnen in PayCoin zu investieren. Ich selbst mag es nicht solche Sätze lesen zu müssen ohne geeignete Quellen.  Ich werde diese sofern wie mgölich nachreichen, Aber bis Dato will ich wirklich jeden neuen Investor warnen in Paycoin zu investieren und sich gegebenenfalls noch zurückzuhalten.

@Othe,   in diesem Fall ist es keineswegs mit den Coins zu vergleichen die du oben aufgezählt hast,,, auch wenn die Verteilung bei dem ein oder anderem sich als subobtimal erwiesen hat, ist die Absicht der erfolgreichen Partizipation vorhanden.

Paycoin könnte die erste größte Abzocke in der Cryptowelt werden.   Daher vorsicht!!   Dann lieber die BTC sicher halten.

Eben zum Thema Paycoin gefunden, interessanter Stoff, der deine Thesen bestätigt.

https://coinfire.cf/2014/12/31/amazon-further-denies-paybase-gaw-miners-involvement/
Aggrophobia
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 1000



View Profile
January 02, 2015, 05:06:02 AM
 #1717

kann man irgendwo gegen paycoin handeln? Wink bzw wetten...
jawitech
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
January 02, 2015, 01:13:45 PM
 #1718

kann man irgendwo gegen paycoin handeln? Wink bzw wetten...

Bei tiefem Kurs kaufen und bei hohem Kurs an die Gaw Jünger abstoßen Cheesy
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1036
Merit: 1019



View Profile
January 02, 2015, 03:42:10 PM
 #1719

kann man irgendwo gegen paycoin handeln? Wink bzw wetten...

Bei tiefem Kurs kaufen und bei hohem Kurs an die Gaw Jünger abstoßen Cheesy

Auch wenn ich das Risiko mag, in diesem Falle würde ich davon abraten. Denn was ist ein tiefer Kurs für XPY? -x10 eventuell... und ob es dann nochmal ein Hoch gibt, möchte ich bezweifeln.
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1218
Merit: 1011


Monero Evangelist


View Profile WWW
January 02, 2015, 05:19:51 PM
 #1720

Wobei genau Paycoin, eben besonders diskutabel ist weil,

a) sehr professionell umgesetzt ist (teure Domain, gekaufte Coindesk-Artikel, eigene Letstalkabout-Bitcoin-Folge (größter Bitcoin Podcasts), Suggestion von Glaubwürdigkeit durch Verwendung/Assoziation mit guten Image und seriösen Background, bis dahin (GAW Miners) und eben
b) extrem erfolgreich (ich hab es nicht nachgerechnet oder genau geprüft), aber guter Multi-Million-$$$-Gewinn scheint sicher, schaut man nur auf die täglichen Trading-Volumina

Falls es gelingt einen Großteil der gegen preminte Paycoins exchangten BTCs auszucashen, ohne verhaftet zu werden oder alles zu verlieren, durch gefreezte Crypto-Currency Accounts und Bankkonten, Cashout. Gelingt aber vermutlich aufgrund der offensichtlichen hohen Professionalität und bis jetzt perfekten Umsetzung für ein Scam-Projekt.
Pages: « 1 ... 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 [86] 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 ... 594 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!