Bitcoin Forum
February 20, 2018, 10:25:35 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 3 4 5 6 »  All
  Print  
Author Topic: Bitcoin und die Banken  (Read 19002 times)
TAiS46
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 222
Merit: 100



View Profile WWW
August 03, 2012, 09:22:30 PM
 #1

Eigentlich hätte ich den Thread gerne im Englischen Forum auf gemacht,
aber mein Englisch ist nicht das beste und ich hab im Moment nicht so wirklich
die Laune es zu machen.

In dem Thread wollte ich mich mit euch über die Banken und Gesetzte etc unterhalten.

Folgendes Szenario:
Zwei meiner Konten wurden bereits geschlossen.

ING-DiBa
Konto wurde gelöscht, ohne vorherige Nachricht.
Per Post kam eine Fristlose Kündigung ohne Grund! (Nicht rechtens)
Anfragen wurden nicht beantwortet, sämtliche Überweisungen die noch ausstanden
wurden an die "Sender" zurück überwiesen.

DAB-Bank
Zugang wurde gesperrt, angeblich wegen Phishing verdacht.
Im Urlaub habe ich eine IP von Zypern gehabt. Als ich wieder hier war
und ein paar Überweisungen getätigt habe, war nächsten Tag mein Konto geschlossen.
Post habe ich bis jetzt nicht erhalten.

- Empfänger Nr 1
Ich habe von meinem DAB-Konto jemandem EUR geschickt.
Der jenige wurde von der Volksbank (Empfängerbank) angerufen.
Es wurde gefragt, woher das Geld sei. Die Information wurde wohl von der DAB
angefordert.

- Empfänger Nr 2
Konto des Empfängers wurde gesperrt.
Entweder es lässt das Geld zurück überweisen und die Sache ist erledigt,
oder aber er lässt das Geld auf seinem Konto, das Konto wird gesperrt und die
Sache wird dan das Kriminalamt übergeben.
Das Geld stamm angeblich aus einer Illegalen Quelle.


Ich warte nun auf Post der DAB-Bank, vielleicht klingeln ja auch bald
die Leute in Grün bei mir, ich würde mich irgendwie freuen.

Das ganze Thema kotzt mich sehr strak an. Auf meinem Konto
wurde das Wort "Bitcoin" nicht einmal genannt! (Jedenfalls bei der DAB)
Damals war die Frage, ob die Regierung was gegen BTC tun könnte.
Irgendwie habe ich immer mehr das Gefühl, das es für die nicht so schwer sein kann,
einige "Bezahlquellen" dicht zu machen und gehen jetzt schon ein wenig dagegen vor.

Montag bin ich in Polen und eröffne ein Konto dort. Ich hoffe das die WBK Bank
ein wenig anders arbeitet. Das ist jedenfalls die Bank von MtGox und Intersango.


Ich weiss, das einige hier im Forum ähnliche Vorfälle hatten und ich bitte
drum, das die leute hier berichten. Vielleicht eröffnet ja jemand in dem Englischen
Teil des Forum ein Thread mit verweis hier her und dem gleichen Inhalt.

Danke sehr
1519122335
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1519122335

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1519122335
Reply with quote  #2

1519122335
Report to moderator
1519122335
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1519122335

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1519122335
Reply with quote  #2

1519122335
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Jutarul
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1000



View Profile
August 03, 2012, 09:31:32 PM
 #2

tut mir leid zu hören dass du Schwierigkeiten mit deiner Bank hast. Hast du die Konten als "normale" Endnutzerkonten geführt?

The ASICMINER Project https://bitcointalk.org/index.php?topic=99497.0
"The way you solve things is by making it politically profitable for the wrong people to do the right thing.", Milton Friedman
TAiS46
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 222
Merit: 100



View Profile WWW
August 03, 2012, 10:06:53 PM
 #3

ING ja, DAB nein!
Es wurden auch die Durchschnittlichen Transaktionsbeträge angegeben. (Diese waren nicht hoch)

Ich verweise hier einmal auf $14
http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/gwg_2008/gesamt.pdf

Allerdings verwundert mich, warum die Empfänger der Überweisungen angeschrieben
werden und deren Konten geschlossen werden.
Ich hoffe morgen wirklich auf Post der Bank um genaueres zu wissen!
Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 614
Merit: 500



View Profile
August 04, 2012, 04:42:49 AM
 #4

Agieren statt reagieren!

Kündigt eure Bankkonten.

Besteht auf Bargeld-Zahlungen.

Fördert Produktion und Handel mit Bitcoin als Tauschmittel-Alternative.

Zeichen setzen: Onlinehandel/Überweisungen nur bei Bitcoin-Akzeptanz.


▄▄▄████████▄▄▄
▄▄██████████████████▄▄
▄████████████████████████▄
▄████████████████████████████▄
████████████████████████████████
██████████████████████████████████
████████████████████████████████████
███████    ████████    ████████   ██
███████      ██████      ██████    ███
██████        ████        ████    ████
█████    ██    ██    ██    ██    █████
████    ████        ████        ██████
██    ██████      ██████      ██████
██   ████████    ████████    ███████
██████████████████████████████████
████████████████████████████████
▀████████████████████████████▀
▀████████████████████████▀
▀▀██████████████████▀▀
▀▀▀████████▀▀▀
   

▄████████▄                 ▄███████████▄
█  ▄  ▄  █                 █  ▄  ▄  ▄  █
█  ▀  ▀  █                 █  ▀  ▀  ▀  █
▀████▄ ██▀                 ▀██ ▄███████▀
    ▀███                     ███▀
         █████████████████▄
         █▄▄▄             ▀█
          █▄               █
           ▀█              █
            █  ▄▀▀▄  ▄▀▀▄  █
      ▄██   █  ▀▄▄▀  ▀▄▄▀  █    ██▄
 ▄████▀ ██▄ █              █  ▄██ ▀████▄
 █  ▄  ▄  █ █              █  █  ▄  ▄  █
 █  ▀  ▀  █ ▀█       ▄▄▀  █▀  █  ▀  ▀  █
 ▀████████▀  ▀█▄        ▄█▀   ▀████████▀
               ▀████████▀
    ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄█▀      ▀█▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
 ▄█▀▀            ▀█▀▀█▀            ▀▀█▄
▄█                ▄▀▀▄                █▄
█                ▄▀  ▀▄                █
   

█                     
█                     
█████████  ██████████████ 
█       █  █            █ 
███████████████  █  ▐▌  █  █ 
█             █            █ 
█  █████████  █  █  ▐▌  █  █ 
██████████████        █            █ 
█            ███████  █  █  ▐▌  █  █ 
█  █  ▐▌  █  █        █            █ 
█            ███████████████▐▌  █  █ 
█  █  ▐▌  █  █             █       █ 
█            █  ▐▌  █  ▐▌  █▐▌  █  █ 
█  █  ▐▌  █  █  ▐▌  █  ▐▌  █       █ 
█            █  ▐▌  █  ▐▌  █▐▌  █  █ 
█  █  ▐▌  █  █  ▐▌  █  ▐▌  █       █ 
█            █  ▐▌  █  ▐▌  █▐▌  █  █ 
█    ████    █  ▐▌  █  ▐▌  █       █ 
█    █  █    █             █       █ 
████████████████████████████████████████
 
[ Whitepaper ]   [ Facebook ]   [ Medium ]
▬▬▬  [ Website ]   [ Twitter ]  ▬▬▬
[ Instagram ]   [ Telegram ]   [ LinkedIn ]
 












 
Invictus
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 123
Merit: 100


View Profile
August 04, 2012, 06:11:51 AM
 #5

Hattest du bei der DAB ein Girokonto oder hast du den Empfänger in dein Depotkonto als Referenz eingetippt?
yhbit
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 37
Merit: 0


View Profile
August 04, 2012, 06:13:22 AM
 #6

Hi TAiS46,
bist du der Leitragende aus dem Bitcoin.de-Forum? Denn dort wurde auch schon davon berichtet, dass die DKB schnell Konten ohne Grund schliesst.
Es soll auch eine Meldung an die Schufa gehen, wäre  auch interessant was die da eintragen lassen.

Was benötigt man denn um in Polen ein Konto zu eröffnen?

Cu yhbit

Boumer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 260
Merit: 250


View Profile
August 04, 2012, 07:01:50 AM
 #7

Die Beispiele, die hier genannt worden, sind alles Direktbanken, von denen man eines mit Sicherheit nicht sagen kann - nämlich, daß sie ihren Kunden wirlklich kennen würden. Da gab es gewiß keine persönlichen Gespräche. Im Zusammenhang von Banken und Geldwäsche  gibt es den Grundsatz, seine Kunden zu kennen, also was sie beruflich machen, wie sie ihr Geld verdienen, welche Umsätze "normal" sind, wie das Vermögen und die Verbindlichkeiten ausssehen, Familienstand etc. Bei Direktbanken wird es schwierig, diesem Prinzip zu folgen, weshalb sie auch nur bei den kleinsten Anzeichen von vermeintlichen Unregelmäßigkeiten von ihrem AGB Recht, die Geschäftsbeziehung zu beenden, Gebrauch machen werden.

Solche Artikel tun dann sicher ihr Übriges:

http://www.brand.en-a.de/lokale_nachrichten/das_bka_warnt-50331/

Wenn bei Nachfragen von seiten der Kunden, die Antwort kommt, die Sache dem Kriminalamt zu übergeben, handelt als Bank allerdings sehr halbherzig. Die Bank ist bei Verdacht verpflichtet, der Staatsanwalt den Verdacht der Geldwäsche anzuzeigen - ansonsten kann sich die Bank warm anziehen. Ein Entweder-Oder gibt es da nicht. Wenn dei Bank sich bei einer Transaktion nicht sicher ist, ob Geldwäsche vorliegen könnte oder nicht, kann sie bei der Staatsanwaltschaft nachfragen. Wenn sie innerhalb einer bestimmten Frist keine Antwort erhält, darf die Transaktion angeführt werden.

Ich würde mich an den Ombudsmann privater Banken wenden, Anschrift findet man im Impressum. Private Banken sind nicht verpflicht, ein Konto zu eröffnen oder zu führen. Bei einer Kündigung haben sie aber die berechtigten Belange des Kunden zu berücksichtigen.

Delicious Donations: 19yiZrUECBsQLWe88P48HtBxWJvTmDn5cf

https://cex.io/r/0/Kratylos65/0/
btcash
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 577
Merit: 500



View Profile
August 05, 2012, 09:02:27 AM
 #8

Denke nicht, dass Bitcoin das Problem ist.
Du hast auf auf deiner Seite Banküberweisungen ohne Verifizierung aktzeptier. Das hat ein paar kriminelle angezogen, die deine Seite zum Geldwaschen benutzt haben. Da du vermutlich mehrere Überweisungen aus illegalen Quellen empfangen hast, wurden deine Konten von der Bank erstmal dich gemacht um schlimmeres zu vermeinden.
TAiS46
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 222
Merit: 100



View Profile WWW
August 05, 2012, 10:05:09 AM
 #9

Soll das heissen, das man zu MtGox kein Geld senden kann, ohne sich zu verifizieren?
Wie verfahren die bei der verifikation?
yhbit
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 37
Merit: 0


View Profile
August 05, 2012, 10:38:36 AM
 #10

Um Dein Konto bei mtgox zu verifizieren, musst du denen eine Kopie deines Ausweises und einer monatliche Rechnung die auf deine Adresse ausgestellt wurde senden.
TAiS46
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 222
Merit: 100



View Profile WWW
August 05, 2012, 10:48:29 AM
 #11

soweit ich weiss, sind mtgox aber auch die einzigen die das so machen.
intersango hat das soweit ich weiss nicht?
Chefnet
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686
Merit: 500


View Profile
August 06, 2012, 01:09:50 AM
 #12

wegen mtgox, ja die wollen erst eine verifizierung. Damit wird aber auch das handelbare volumen gleich angepasst und auszahlungen.

zu den Konten. Ich habe mit meinen Konten bisher nie Probleme: Volksbank (1x Nachfrage bei Überweisung an MtGox), DKB.

btcash
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 577
Merit: 500



View Profile
August 06, 2012, 08:44:46 AM
 #13

soweit ich weiss, sind mtgox aber auch die einzigen die das so machen.
intersango hat das soweit ich weiss nicht?
Also außer Intersango ist mir keiner Exchanger bekannt, der keine Verifizierung verlangt.
Die wollen aber imerhin, dass man Intersango Bitcoins als Verwendungszweck angibt. Dies erscheint villeicht immerhin ein paar Betrugsopfern verdächtig und sie schicken die Banküberweisung nicht ab.

Frag doch mal sonba, der hat auch SEPA Überweisungen ohne Verifizierung aktzeptiert und hatte auch Ärger mit Geldwäsche und Betrug.
stiftmaster
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246
Merit: 250


View Profile
August 07, 2012, 08:36:31 PM
 #14

Der DiBa ist es  bei mir wohl auch langsam zu bunt geworden, Kündigung Giro- & Extrakonto mit Frist von 2 Monaten, ohne jede Begründung.

Ich glaube BITCOIN-24, als Absender bei sofortüberweisung.de, hat denen den Rest gegeben...
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2072
Merit: 1001



View Profile WWW
August 08, 2012, 12:17:10 PM
 #15

Hab ihr die Konten nur für Bitcoin genutzt?
Um wie viele Überweisungen / Umsatz pro Monat ging es da - Größenordnungsmäßig?

Invictus
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 123
Merit: 100


View Profile
August 08, 2012, 12:46:15 PM
 #16

Der DiBa ist es  bei mir wohl auch langsam zu bunt geworden, Kündigung Giro- & Extrakonto mit Frist von 2 Monaten, ohne jede Begründung.

Ich glaube BITCOIN-24, als Absender bei sofortüberweisung.de, hat denen den Rest gegeben...


Komisch. Du solltest mal nachhaken, ansonsten Ombudsmann einschalten - ist kostenlos.
2weiX
Legendary
*
Online Online

Activity: 1918
Merit: 1000

bitcoincommodities.com


View Profile
August 08, 2012, 08:09:47 PM
 #17

die commerzbank hat mir heute mein konto gekündigt... einfach so, berufen sich auf die AGB...
anruf erbrachte keine klärung, man müsse und wolle das nicht begründen.

und das bei einem ganz normal angemeldeten gewerbe.

Jutarul
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1000



View Profile
August 08, 2012, 08:26:48 PM
 #18

Ist inzwischen klar auf welche Art von Transaktionen (Volumen, Herkunft) diese Banken reagieren?

The ASICMINER Project https://bitcointalk.org/index.php?topic=99497.0
"The way you solve things is by making it politically profitable for the wrong people to do the right thing.", Milton Friedman
wareen
Millionaire
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 882
Merit: 1000


Sapien.Network-Beta Platform is Live


View Profile
August 08, 2012, 08:34:30 PM
 #19

die commerzbank hat mir heute mein konto gekündigt... einfach so, berufen sich auf die AGB...

Wow, das ist bitter Sad
Ich vermute mal sie werden sich auf Geldwäscheverdacht berufen. Ich hoffe dass das nicht auch Probleme bei anderen Banken für dich nach sich zieht.

Hast du mit deiner Bank zuvor einmal über die Natur deiner Geschäftstätigkeit gesprochen? Nicht dass ich glaube dass es sowas verhindern könnte, aber zBsp von den Leuten von Bitstamp weiß ich, dass sie mit ihrer Bank ausführlich ihr Geschäftsmodell zuvor abgeklärt haben und dass es ausdrücklich für die Bank ok geht. Die sind in Slowenien und mich würde sehr interessieren ob sich hierzulande auch ein derartiges Positivbeispiel finden lässt.

          ▄█████▄
         ███▀▀▀███
         ██▀   ▀██
         ▀█     █▀
      ▄█  █▄   ▄█  █▄
     ▄█    ▀   ▀    █▄
     ██             ██
     ██▄           ▄██
     ▀██▄         ▄██▀
      ▀████▄▄▄▄▄████▀
        ▀█████████▀
           ▀▀▀▀▀
  ▄███▄             ▄▄▄▄
 ██▀   ▀        ▄▄████████
███         ▄▄█████▀▀  ▀███
███▄  ▄▄██████▀▀        ███
 ████████▀▀        ▄   ▄██
   ▀▀▀▀             ▀███▀
                                                          ▄▄▄ 
                                                          ███ 
                                                          ███ 
    ▄▄▄▄            ▄▄▄▄▄▄▄               ▄▄▄▄▄▄▄                     ▄▄▄▄▄▄▄              ▄▄▄▄▄▄▄
  ████████       ▄███████████▄         ▄███████████▄      ███      ▄███████████▄        ▄███████████▄
 ███▀  ▀███     ████▀▀   ▀▀████       ████▀▀   ▀▀████     ███     ████▀▀   ▀▀████      ████▀▀   ▀▀████
 ███    ███    ███▀         ▀███     ███▀          ███    ███    ███▀         ▀███    ████         ████
 ███▄         ███▀           ▀███   ███▀           ▀███   ███   ███▀           ▀███   ███           ███
  ▀███▄▄      ███             ███   ███             ███   ███   ███████████████████   ███           ███
    ▀▀███▄    ███             ███   ███             ███   ███   ███▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀   ███           ███
       ▀███   ███▄           ▄███   ███▄           ▄███   ███   ███▄                  ███           ███
███     ███    ███▄         ▄████   ████▄         ▄███    ███    ███▄          ████   ███           ███
███▄   ▄███     ████▄▄   ▄▄██████   ██████▄▄   ▄▄████     ███     ████▄▄    ▄▄████    ███           ███
 █████████       ▀█████████▀  ███   ███  ▀█████████▀      ███      ▀████████████▀     ███           ███
   ▀▀▀▀▀            ▀▀▀▀▀     ▀▀▀   ███     ▀▀▀▀▀         ▀▀▀         ▀▀▀▀▀▀▀▀        ▀▀▀           ▀▀▀
                                    ███
                                    ███
                                    ███
.Presale. Jan 31 - Feb 15
.Token Sale. Mar 3 - Apr 3
2weiX
Legendary
*
Online Online

Activity: 1918
Merit: 1000

bitcoincommodities.com


View Profile
August 08, 2012, 08:34:40 PM
 #20

garnix is klar.
bei mir waren in den letzten wochen zwei rückbuchungen, vielleicht isses das.
ansonsten erhielt ich kurz nach eröffnung des kontos einen anruf ob man immer mit so vielen eingängen (bitcoin.de) rechnen könnte... ich hab ihnen kurz erklärt was ich mache.

bitcoin ist ja mal das antibankigste wo gibt, daher scheints nur logisch daß sie allergisch dagegen reagieren.
Pages: [1] 2 3 4 5 6 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!