Bitcoin Forum
October 23, 2017, 06:50:02 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 »
  Print  
Author Topic: 20% Rabatt auf Amazon.de Gutscheine  (Read 123874 times)
Real-Duke
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 980



View Profile
November 09, 2016, 09:54:52 AM
 #121

Eben Gutschein gekauft und direkt nach der 1. Bestätigung den Code bekommen!
Besser geht es nicht, DANKE!  Smiley

                                
           ░▓█████████████████▓░
          ▒▓██▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▒▓▒▒▒██▓▒░
      ░▒▓███▓                 ▒██▓▓▒░░    ░
▓▒███████▓▒        ░▒▒▒▒▒▒▒░    ░▓▓▓██▓▓▓▒▓
▒░██▒░░         ▒▓▓▓▓▒▒▒▒▓▓██▓▒     ░ ▒▓▓░▓
░▒▓█▒         ▒█▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓████▓▓▒   ▒█▓▒▒
 ▒░██        ██▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒░██▒   ██▒▒
 ▓░▓█▒      ██▒▒▒▒▒▒░▒░░▒▒▒░░▒▓██▓   ▒██░▒
 ░▓░█▓     ▓█▓▒░▒▒▒▒▒▒▒░░░▒▒▓▓▓▓▓▒   ██░▓░
  ▓▒▒█▓  ▓▒█▓▒▒▓▓▒░▒░░░▒▒▒▒▒▒▒▒ █▒  ██▓░▓
   █░▒█▓ ▓███▓▒▒░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░ ▓█  ██▓ ▓
    █░▓█▓ ░██▓███▓▓▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▓██  ██▓░▓
    ░█░▒██  ░ ░▓███████▓██████▒  ██▒░▓
      █▒░██▓      ░▒▒▓▓▓▓▒▒░   ▓██░▒▓
       ▓▓░▒██▒               ▒██▓░▓▓
        ░█▓░▓██▒           ▒██▓░▓█░
          ▒█▓░▓██▓       ▓██▓▒▓█▒
            ▒█▓▒▒███░ ▒███▒▒▓█▒
              ▒██▓▒▓███▓▒▒██▒
                ░▓██▒▒▒███░
                   ▒███▒














Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508741402
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508741402

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508741402
Reply with quote  #2

1508741402
Report to moderator
lpix
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7


View Profile
November 09, 2016, 10:31:54 AM
 #122

Gestern einen Gutschein erworben. Direkt nach der 1. Bestätigung einen Code erhalten. Super, Danke!
Xeelee
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 166



View Profile
November 09, 2016, 02:25:46 PM
 #123

Hat super geklappt. Sehr gerne wieder. Vielen Dank für die schnelle und freundliche Abwicklung.  Smiley

NXT-Wallet: NXT-UBDL-3XU4-NQBZ-FT33G
DahRookie
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 57


View Profile
November 10, 2016, 02:20:48 PM
 #124

Nachgelegt, schnelle Reaktionszeit. Vielen Dank!
maredama
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4


View Profile
November 10, 2016, 06:53:04 PM
 #125

Perfekt geklappt,

bereits das 3. mal Wink Wink Wink
KC377
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 337


View Profile
November 10, 2016, 07:53:47 PM
 #126



100 % Kundenzufriedenheit  Grin
schnib
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 268


View Profile
November 11, 2016, 11:48:54 AM
 #127

Was passiert eigentlich, wenn die Gutscheine mit gestohlenen Kreditkarten erstellt wurden?

Dann wird Amazon sicherlich den Account sperren und evtl. auch nachverfolgen?

Also wenn ihr den Service nutzt, solltet ihr es am besten mit einem anonymen Account machen, sofern KC377 keine weiteren Informationen rausgibt woher er die Gutscheine hat.

KC377
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 337


View Profile
November 11, 2016, 12:19:42 PM
 #128

Falls es sich herausstellen sollte das mit den Gutscheinen etwas nicht ok ist, müsst Ihr den Betrag Amazon erstatten ...

Genau das wird immer behauptet, bisher ist aber jeder den Nachweis dafür schuldig geblieben.

Ich wäre hier an entsprechend dokumentierten Vorfällen oder Gerichtsentscheidungen interessiert. Ich wüsste nämlich nicht auf welcher Grundlage Amazon die Ware bzw. Geld fordern sollte, nachdem sie aus freier Entscheidung ihren eigenen(!) Gutschein als Zahlung aktzeptiert und die Ware verschickt haben.


 Smiley
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile
November 11, 2016, 01:20:42 PM
 #129

Was passiert eigentlich, wenn die Gutscheine mit gestohlenen Kreditkarten erstellt wurden?

Dann wird Amazon sicherlich den Account sperren und evtl. auch nachverfolgen?

Also wenn ihr den Service nutzt, solltet ihr es am besten mit einem anonymen Account machen, sofern KC377 keine weiteren Informationen rausgibt woher er die Gutscheine hat.

ja, account sperre ist auf jeden Fall wahrscheinlich.

http://forum.computerbetrug.de/threads/kauf-von-geklauten-amazon-gutscheinen.30767/#post-308289
https://thinkpad-forum.de/threads/107582-Warnung-Amazon-Gutscheincode-Betrug-wie-weiter-vorgehen-Update-Anzeige-erstattet

daher ist, meiner ansicht nach, aufpassen immer angesagt.

19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
KC377
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 337


View Profile
November 11, 2016, 01:51:48 PM
 #130

Was passiert eigentlich, wenn die Gutscheine mit gestohlenen Kreditkarten erstellt wurden?

Dann wird Amazon sicherlich den Account sperren und evtl. auch nachverfolgen?

Also wenn ihr den Service nutzt, solltet ihr es am besten mit einem anonymen Account machen, sofern KC377 keine weiteren Informationen rausgibt woher er die Gutscheine hat.

ja, account sperre ist auf jeden Fall wahrscheinlich.

http://forum.computerbetrug.de/threads/kauf-von-geklauten-amazon-gutscheinen.30767/#post-308289
https://thinkpad-forum.de/threads/107582-Warnung-Amazon-Gutscheincode-Betrug-wie-weiter-vorgehen-Update-Anzeige-erstattet

daher ist, meiner ansicht nach, aufpassen immer angesagt.

Toller Beitrag den du da aus dem Deppenforum #1 aus dem Jahre 2010 ausgegraben hast....

Wieviele Probleme hat es mit meinen Gutscheinen bisher gegeben??? äähhh 0?

Danke und schönen Tag noch Smiley
eneloop
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1001


Ladestand: 100%


View Profile
November 11, 2016, 02:30:43 PM
 #131

Das Thinkpad Forum ist schon ok. Es steht da auch nichts grundlegend Falsches. Amazon erlaubt den Verkauf der Gutscheine von nicht autorisierten Drittanbietern tatsächlich nicht. Dass sie bei Problemen dann keine Garantie dafür übernehmen, ist auch verständlich. Was das Sperren von Guthaben angeht: Ich sehe das wie beim klassischen Scheckbetrug: Man selbst verkauft einen Artikel, man bekommt einen Scheck mit viel zu hohem Betrag. Den Scheck soll man einlösen und die Differenz zurück überweisen. Löst man einen Scheck ein, bekommt man auch umgehend das Geld. Das heißt aber noch lange nicht, dass der Scheck auch gedeckt ist. Bei Letzterem holt sich die Bank das Geld wieder zurück.
Die Option mit der Geschenkeliste ist jedenfalls die sichere Variante. Erstes gibt es jemanden der bestellt hat (Beweissicherung), zweitens bezahlt man für das Produkt und nicht für einen Gutschein.

                               
           ░▓█████████████████▓░
          ▒▓██▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▒▓▒▒▒██▓▒░
      ░▒▓███▓                 ▒██▓▓▒░░    ░
▓▒███████▓▒        ░▒▒▒▒▒▒▒░    ░▓▓▓██▓▓▓▒▓
▒░██▒░░         ▒▓▓▓▓▒▒▒▒▓▓██▓▒     ░ ▒▓▓░▓
░▒▓█▒         ▒█▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓████▓▓▒   ▒█▓▒▒
 ▒░██        ██▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒░██▒   ██▒▒
 ▓░▓█▒      ██▒▒▒▒▒▒░▒░░▒▒▒░░▒▓██▓   ▒██░▒
 ░▓░█▓     ▓█▓▒░▒▒▒▒▒▒▒░░░▒▒▓▓▓▓▓▒   ██░▓░
  ▓▒▒█▓  ▓▒█▓▒▒▓▓▒░▒░░░▒▒▒▒▒▒▒▒ █▒  ██▓░▓
   █░▒█▓ ▓███▓▒▒░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░ ▓█  ██▓ ▓
    █░▓█▓ ░██▓███▓▓▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▓██  ██▓░▓
    ░█░▒██  ░ ░▓███████▓██████▒  ██▒░▓
      █▒░██▓      ░▒▒▓▓▓▓▒▒░   ▓██░▒▓
       ▓▓░▒██▒               ▒██▓░▓▓
        ░█▓░▓██▒           ▒██▓░▓█░
          ▒█▓░▓██▓       ▓██▓▒▓█▒
            ▒█▓▒▒███░ ▒███▒▒▓█▒
              ▒██▓▒▓███▓▒▒██▒
                ░▓██▒▒▒███░
                   ▒███▒














KC377
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 337


View Profile
November 11, 2016, 02:32:11 PM
 #132

...nicht aufregen, die Konkurrenz/Trole ist/sind halt sauer weil jemand noch günstiger macht  Grin

Jung's so ist nun mal: es ist Freie Marktwirtschaft, ALDI, Kick hat vorgemacht... Gut ist es nicht - Fressen und gefressen werden... jedoch wir alle machen, leider, mit  Embarrassed



Ja so ises halt, es gibt sie anscheinend überall  Cheesy

https://www.youtube.com/watch?v=AaQcnnM2a70
KC377
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 337


View Profile
November 11, 2016, 02:33:56 PM
 #133

...nicht aufregen, die Konkurrenz/Trole ist/sind halt sauer weil jemand noch günstiger macht  Grin

Jung's so ist nun mal: es ist Freie Marktwirtschaft, ALDI, Kick hat vorgemacht... Gut ist es nicht - Fressen und gefressen werden... jedoch wir alle machen, leider, mit  Embarrassed



Ja so ises halt, es gibt sie anscheinend überall  Cheesy

https://www.youtube.com/watch?v=AaQcnnM2a70

Ja das mittlerweile nur mehr aus copy and paste bestehende "Forum" ist toll Wink

Nehme jederzeit Wunschlistenbestellungen entgegen, kein Problem.
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
November 11, 2016, 08:39:31 PM
 #134

Aber man kann doch eh nichts machen. Also ich hatte mal bei Amazon selbst einen Gutschein von meiner Bank bekommen bzw. mir selbst erwirtschaftet. Nach Jahren hab ich dann die Gutscheine eingelöst, ein paar funktionierten aber einer nicht. Dann wollte ich wissen warum er nicht funktioniert, der Support konnte mir aus Datenschutzgründen aber nichts sagen wer den Gutschein eingelöst hat. Ich hab den Account meiner zweiten Hälfte genommen, zack und siehe da wir hatten den Gutschein damals über das andere Konto schon eingelöst.

Also wenn die Gutscheine durchgehen muss es doch ok sein, bezahlt wird ja vorher bevor ein Gutschein erstellt wird. Wenn mir irgendjemand einen Gutschein schenkt (sind ja oft in der Post) warum soll ich denn da auch belangt werden wenn da was nicht stimmt, kann ich doch nie wissen. Dürfte man ja nie Gutscheine annehmen.

Wenn das System meckert ok, dann ist man am Arsch aber wenn die selbst ihre Gutscheine wieder annehmen. Was soll da passieren?

Bei mir ging die erste Bestellung gut durch, Waren ist inzwischen da.  Smiley
KC377
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 337


View Profile
November 11, 2016, 09:09:21 PM
 #135

Was passiert eigentlich, wenn die Gutscheine mit gestohlenen Kreditkarten erstellt wurden?

Dann wird Amazon sicherlich den Account sperren und evtl. auch nachverfolgen?

Also wenn ihr den Service nutzt, solltet ihr es am besten mit einem anonymen Account machen, sofern KC377 keine weiteren Informationen rausgibt woher er die Gutscheine hat.

Der Typ kauft von mir Gutscheine, hinterlässt dann so einen Scheiss hier und fragt mich dann allen ernstes ob ich ihm noch weitere Gutscheine verkaufe...

Würd mal sagen... eeeeher nicht...

Bei der Tanke gibts die auch, nur eben nicht so günstig Cheesy
KC377
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 337


View Profile
November 12, 2016, 10:08:23 AM
 #136

30% auf Amazon Gutscheine

100% Kundenzufriedenheit
jederzeit genügend Gutscheine vorhanden
keine Wartezeit
unverzüglicher Versand
schnib
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 268


View Profile
November 12, 2016, 04:52:45 PM
 #137

Was passiert eigentlich, wenn die Gutscheine mit gestohlenen Kreditkarten erstellt wurden?

Dann wird Amazon sicherlich den Account sperren und evtl. auch nachverfolgen?

Also wenn ihr den Service nutzt, solltet ihr es am besten mit einem anonymen Account machen, sofern KC377 keine weiteren Informationen rausgibt woher er die Gutscheine hat.

Der Typ kauft von mir Gutscheine, hinterlässt dann so einen Scheiss hier und fragt mich dann allen ernstes ob ich ihm noch weitere Gutscheine verkaufe...

Würd mal sagen... eeeeher nicht...

Bei der Tanke gibts die auch, nur eben nicht so günstig Cheesy

Naja habe ich von einem Kollege gehört und ich finde es mehr als wichtig solche Angebote zu hinterfragen.

Ich bin ja nicht abgeneigt, aber man sollte einfach sich die Risiken auch bewusst machen und das auch öffentlich diskutieren dürfen.

Wenn du ein Problem mit dem Hinterfragen deines Angebots hast, macht mich das erst Recht stutzig und deine patzige Art zeugt auch nicht sehr von Professionalität.

Also 100% Kundenzufriedenheit kannst du nun defintiv nicht mehr behaupten, weil meine Zufriedenheit gerade stark gesunken ist.

Ich weise legidlich auf mögliche Risiken hin, kann hierzu zwar nichtmal ein Beweis liefern, aber im Forum sollte man so etwas offen ansprechen können.

KC377
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 337


View Profile
November 12, 2016, 05:07:56 PM
 #138

Was passiert eigentlich, wenn die Gutscheine mit gestohlenen Kreditkarten erstellt wurden?

Dann wird Amazon sicherlich den Account sperren und evtl. auch nachverfolgen?

Also wenn ihr den Service nutzt, solltet ihr es am besten mit einem anonymen Account machen, sofern KC377 keine weiteren Informationen rausgibt woher er die Gutscheine hat.

Der Typ kauft von mir Gutscheine, hinterlässt dann so einen Scheiss hier und fragt mich dann allen ernstes ob ich ihm noch weitere Gutscheine verkaufe...

Würd mal sagen... eeeeher nicht...

Bei der Tanke gibts die auch, nur eben nicht so günstig Cheesy

Naja habe ich von einem Kollege gehört und ich finde es mehr als wichtig solche Angebote zu hinterfragen.

Ich bin ja nicht abgeneigt, aber man sollte einfach sich die Risiken auch bewusst machen und das auch öffentlich diskutieren dürfen.

Wenn du ein Problem mit dem Hinterfragen deines Angebots hast, macht mich das erst Recht stutzig und deine patzige Art zeugt auch nicht sehr von Professionalität.

Also 100% Kundenzufriedenheit kannst du nun defintiv nicht mehr behaupten, weil meine Zufriedenheit gerade stark gesunken ist.

Ich weise legidlich auf mögliche Risiken hin, kann hierzu zwar nichtmal ein Beweis liefern, aber im Forum sollte man so etwas offen ansprechen können.

Hab dir meine Meinung schon per PN mitgeteilt, mit den Gutscheinen die du bei mir gekauft hast ist nach wie vor alles in Ordnung, als Kunde lehne ich dich weiterhin ab!
Verbreitest Mist ohne dich vorher zu informieren und animierst die Leute dazu Fake Accounts bei Amazon zu erstellen!!!
Hier hast du nichts verloren, du solltest von einem Admin gesperrt werden!!!
nivover
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9


View Profile
November 12, 2016, 05:47:07 PM
 #139

Was passiert eigentlich, wenn die Gutscheine mit gestohlenen Kreditkarten erstellt wurden?

Dann wird Amazon sicherlich den Account sperren und evtl. auch nachverfolgen?

Also wenn ihr den Service nutzt, solltet ihr es am besten mit einem anonymen Account machen, sofern KC377 keine weiteren Informationen rausgibt woher er die Gutscheine hat.

Der Typ kauft von mir Gutscheine, hinterlässt dann so einen Scheiss hier und fragt mich dann allen ernstes ob ich ihm noch weitere Gutscheine verkaufe...

Würd mal sagen... eeeeher nicht...

Bei der Tanke gibts die auch, nur eben nicht so günstig Cheesy

Naja habe ich von einem Kollege gehört und ich finde es mehr als wichtig solche Angebote zu hinterfragen.

Ich bin ja nicht abgeneigt, aber man sollte einfach sich die Risiken auch bewusst machen und das auch öffentlich diskutieren dürfen.

Wenn du ein Problem mit dem Hinterfragen deines Angebots hast, macht mich das erst Recht stutzig und deine patzige Art zeugt auch nicht sehr von Professionalität.

Also 100% Kundenzufriedenheit kannst du nun defintiv nicht mehr behaupten, weil meine Zufriedenheit gerade stark gesunken ist.

Ich weise legidlich auf mögliche Risiken hin, kann hierzu zwar nichtmal ein Beweis liefern, aber im Forum sollte man so etwas offen ansprechen können.

Danke Schnib ich finde du bringst es auf den Punkt mit deinem Post. Das Angebot genauer zu hinterfragen wird hier nicht gewünscht.
Bin eh gespannt wie lange das noch gut geht. Den einzigen den die Admin endlich sperren sollten bist du.
Du bist mit dran schuld dass der Bitcoin so einen schlechten Ruf hat. Dass es mit deinen Gutscheinen nicht mit rechten Dingen zugeht merkt ein Blinder.
Für mich sieht das aus wie Geldwäsche was du hier betreibst.
KC377
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 337


View Profile
November 12, 2016, 06:55:56 PM
 #140

Lustig zu lesen wie sich hier jemand selbst mit seinem frisch registrierten Doppelaccount antwortet, mein Angebot wirst du hier trotzdem nicht wegbringen. Smiley

LG  Cheesy
Pages: « 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!