Bitcoin Forum
November 19, 2017, 10:43:35 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 [21] 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 »
  Print  
Author Topic: 20% Rabatt auf Amazon.de Gutscheine  (Read 131491 times)
cisA
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 229


View Profile
November 28, 2016, 02:50:47 PM
 #401

Wenn das mein Geschäft wäre und absolut legal, würde ich trotzdem nicht dieser Horde von Lynchhungrigen meine Adresse geben.

btc-e.com ->
" eksperteille: vitalik please hardfuck once more"
1511088215
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511088215

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511088215
Reply with quote  #2

1511088215
Report to moderator
If you see garbage posts (off-topic, trolling, spam, no point, etc.), use the "report to moderator" links. All reports are investigated, though you will rarely be contacted about your reports.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
nyawa
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 30


View Profile
November 28, 2016, 03:18:07 PM
 #402

Wäre es nicht besser den Kurs von Kraken zu verwenden? btc-e ist eine sehr kleine Börse und es gibt teilweise recht heftige Abweichungen vom Durchschnittskurs der anderen Börsen, während der Kurs von Kraken immer relativ nah am Durchschnitt ist. Es ist auch kein Wunder, denn Kraken ist die größte EUR-BTC-Börse und das gehandelte Volumen ist rund 75-mal größer als das von btc-e. Aktuell ist der btc-e Kurs relativ hoch, also momentan würde es sich lohnen bei dir Gutscheine zu kaufen. Wenn der btc-e Kurs aber mal deutlich unter dem Durchschnitt liegt, was auch nicht so selten bei btc-e vorkommt, dann könnte es passieren dass deine Kunden Gutscheinkäufe bei dir aufschieben bis der Kurs wieder besser ist, jedenfalls ich würde es so machen. Deshalb glaube ich eine Börse wie Kraken wo es seltener starke Abweichungen nach oben oder unten gibt wäre auch in deinem Interesse.
Hier kannst du die Kurse der verschiedenen Börsen miteinander vergleichen: http://bitcoincharts.com/markets/currency/EUR.html
willi9974
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064


Escrow Treuhandservice


View Profile
November 28, 2016, 04:27:11 PM
 #403

Soweit ich das jetzt aus den PMs mit KC377 und auch Planidos https://bitcointalk.org/index.php?topic=1694016.msg17011090 lese, wird es wohl so sein:

Diese beiden User haben ihre Gutscheinquellen, denen sie vertrauen und bisher auch immer alles gut gegangen ist.
Dennoch können beide keine 100% tige Garantie geben, dass es niemals zu Problemen kommen wird.
Sie gehen aber davon aus, dass es sehr sehr unwahrscheinlich ist, dass es Probleme geben wird.

Wie wäre also folgender Deal, damit auch wirklich jeder ganz beruhigt sein kann und die Geschäfte 1A weiterlaufen:
- KC377 du gibst deine Identität an einen trusted User weiter, der diese auch korrekt überprüft um auszuschließen, dass es eine gestohlene Identität ist.
- Sollte der super unwahrscheinliche Fall eintreten, dass Amazon das Guthaben nach ein paar Wochen streicht oderso, dann kann der Käufer des Gutscheins dies beweisen und du KC377 trägst dann den entstandenen Schaden.

Da es ja so super unwahrscheinlich ist, dass ein Schaden entsteht, gibt es keinen Grund nicht drauf einzugehen Wink
Solltest du nicht drauf eingehen, so sollte man sich schon wirklich ernsthaft fragen, ob das ganze wirklich so sicher ist, wenn KC377 nichtmal diese Garantie ausgeben kann.

ich biete mich gerne an um eine Identität zu überprüfen, wenn KC377 mitmacht

Viele Grüße
Willi

Treuhandservice | Miner Hosting
BTC: 1LN5rmoZF7RA4Wo3cjvLg3G7iR7PrLuoEg ETH: 0x50AA4cB1134F0b3617b0C64BddCE438Ab2550411
My Solo Block 385022, 394940, 394946, 395087, 396941, 399709, 401934
AizenSou
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 924


View Profile
November 28, 2016, 04:39:22 PM
 #404

Du kannst das ja gerne in einem behördlich sanktionierten Dokument detailliert hier darlegen.

Aber bitte in dreifacher Ausführung, doppelt gestempelt und nicht das Formular 137b vergessen!

Ich möchte auch anmerken das ich bei solchen Angeboten eher skeptisch bin. Und das er das Szene-Wort "carden" kennt ist auch nicht gerade Vertrauenswürdig. Allerdings gibt es hunderte andere Szenarien in denen er an legale Gutscheincodes gekommen sein kann z.B. durchs auscashen von FPP bei Pokerstars.

Von daher möchte ich an die auch unter Trump geltende Unschuldsvermutung erinnern.

Smiley

Naja so "Szene" ist das Wort ja auch nicht mehr, wenns sogar schon in nem ARD Beitrag vorkommt Smiley

Aber ich werde nicht müde, immer wieder zu erwähnen, dass Amazon sich nicht von jedem dahergelaufenen Kleinkriminellen abzocken lassen würde.
Jeder kann es selber ausprobieren und sich ein Amazon Konto anlegen und dann mit seiner dort neu angelegten Kreditkarte Gutscheine kaufen.
Wird ohne aufwendigen Verifizierungsprozess nicht funktionieren....

Zusätzlich, wer von euch würde nicht sofort merken wenn auf seiner Kreditkartenabrechnung Gutscheine abgebucht werden?
Die meisten erhalten mittlerweile sofort eine SMS, wenn irgendwo etwas mit ihrer Kreditkarte gekauft wird, als zusätzliche Sicherheit.

Kein einziger meiner hier verkauften Gutscheine -- und es ist inzwischen doch schon eine beträchtliche Menge -- wurde jemals gesperrt oder sonst irgendwas in der Richtung.

Es kann jeder gerne seine Argumente und Bedenken vorbringen, aber wenn immer noch einige den Schwachsinn mit dem Kreditkarten bla bla schreiben, disqualifizieren sie sich selbst bezüglich einer sachlichen Diskusion.

@jeezy das mit Trump...naja...was soll ich sagen Smiley

Für die Leute die wegen Carding noch verzweifeln, Ich habe beim KC377 in großen Menge Gutscheine bestellt (15k+). Es lief einwandfrei und immer schnell bei ihm. Wer denkt dass man bei Amazon großen Menge gecardet haben kann, der irrt. Amazon ist nicht so blöd.
 
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
November 28, 2016, 04:44:30 PM
 #405

Wenn das mein Geschäft wäre und absolut legal, würde ich trotzdem nicht dieser Horde von Lynchhungrigen meine Adresse geben.
deswegen ja nur einem trusted User, der die Adresse nur dann rausrückt, wenn ein Käufer eines Gutscheins beweisen kann, dass der von KC377 gekaufte Gutschein gelöscht wurde oder sonstige Probleme verursacht hat.

Ich unterstelle KC377 damit in keinsterweise Betrug, sondern möchte lediglich mich und meine Familie absichern, dass kein großer finanzieller Schaden entsteht, sollte doch mal der ein oder andere Gutschein Wochen später platzen, was ja defintiv nicht 100% ausgeschlossen ist.

Dennoch möchte ich aber auch nochmal für 1337leet eine Lanze brechen.
Ich bin sehr erstaunt über die Reaktionen der anderen User hier. Ich meine wir sind hier in der Bitcoinwelt, wo sich durchaus sehr sehr viele Betrüger tummeln. Demnach gilt durchaus die Prämisse "schuldig bis das Gegenteil bewiesen wurde".  
Und im Fall von KC377 ist es noch nicht eindeutig bewiesen, aber es sieht schon sehr gut für ihn aus. Denn es ist einfach Fakt, dass Gutscheine theoretisch auch Wochen später noch platzen können (einfach googlen oder zb hier https://thinkpad-forum.de/threads/107582-Warnung-Amazon-Gutscheincode-Betrug-wie-weiter-vorgehen-Update-Anzeige-erstattet).

Aber da es ja schon nen knappen Monat gut geht, stehen die Chancen gut, dass KC377 ein ehrlicher User ist.
Bleibt also nur noch eine kleine Chance, dass ein Gutschein dennoch platzt, natürlich ungewollt von KC377.

         ▄███████████████▄
       ▄██▀             ▀██▄
    ▄▄██▀                 ▀██▄▄
█████▀▀       ▄▀▀▀▀▀▀▀▄▄    ▀▀█████
██          ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▀▄▀█▄▄      ██
▐█▌       ▄▀ ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▄▀▀▀███   ▐█▌
 ██      ▄▀▄▀▄▀▀▄▄▄▀▀▀▀▀█ ▄█▀   ██
 ▐█▌    █▄▀▄▀▄█▀▀▀ ▀█▀ ▄▀▄▀█   ▐█▌
  ██    █▄▀▄▀▄▄█▀ ▄▀ ▄▀▄▀▄▀█   ██
  ▐█▌ ▀▄█████▀▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄▀█  ▐█▌
   ██▌▀████▀██▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄█▀ ▐██
    ██▌▀█▀▀█▄▀▀▄▀▀▄▄▀▄█▄▄█▀ ▐██
     ██▌ ▀  ▀███▄▄▄█████▀  ▐██
      ██▄      ▀▀▀▀▀      ▄██
       ▀██▄             ▄██▀
         ▀██▄         ▄██▀
           ▀██▄     ▄██▀
             ▀███▄███▀
               ▀███▀
.DeepOnion.
★ ★ ★ ★ ★  .❱❱❱ JOIN AIRDROP NOW!.
TOR INTEGRATED & SECURED
★  Your Anonymity Guaranteed
★  Your Assets Secured by TOR
★  Guard Your Privacy!
|Bitcointalk
Reddit
Telegram
|                        ▄▄▀▄▄▀▄▄▀▄▀▀
                    ▄▄██▀█▀▄▀▀▀
                  ▄██▄█▄██▀
                ▄██████▀
              ▄██████▀
  ▄█▄▄▄▄▄▄▄▄▄██████▀
██████▀▀▀▀▀██████▀
 ▀█████  ▄███████
  ████████████▀██
  ██▀███████▀  ██
  ██ ▀████▀    ██
  ██   ▀▀      ██
  ▀█████████████▀
KC377
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 346


View Profile
November 28, 2016, 04:56:29 PM
 #406

Du kannst das ja gerne in einem behördlich sanktionierten Dokument detailliert hier darlegen.

Aber bitte in dreifacher Ausführung, doppelt gestempelt und nicht das Formular 137b vergessen!

Ich möchte auch anmerken das ich bei solchen Angeboten eher skeptisch bin. Und das er das Szene-Wort "carden" kennt ist auch nicht gerade Vertrauenswürdig. Allerdings gibt es hunderte andere Szenarien in denen er an legale Gutscheincodes gekommen sein kann z.B. durchs auscashen von FPP bei Pokerstars.

Von daher möchte ich an die auch unter Trump geltende Unschuldsvermutung erinnern.

Smiley

Naja so "Szene" ist das Wort ja auch nicht mehr, wenns sogar schon in nem ARD Beitrag vorkommt Smiley

Aber ich werde nicht müde, immer wieder zu erwähnen, dass Amazon sich nicht von jedem dahergelaufenen Kleinkriminellen abzocken lassen würde.
Jeder kann es selber ausprobieren und sich ein Amazon Konto anlegen und dann mit seiner dort neu angelegten Kreditkarte Gutscheine kaufen.
Wird ohne aufwendigen Verifizierungsprozess nicht funktionieren....

Zusätzlich, wer von euch würde nicht sofort merken wenn auf seiner Kreditkartenabrechnung Gutscheine abgebucht werden?
Die meisten erhalten mittlerweile sofort eine SMS, wenn irgendwo etwas mit ihrer Kreditkarte gekauft wird, als zusätzliche Sicherheit.

Kein einziger meiner hier verkauften Gutscheine -- und es ist inzwischen doch schon eine beträchtliche Menge -- wurde jemals gesperrt oder sonst irgendwas in der Richtung.

Es kann jeder gerne seine Argumente und Bedenken vorbringen, aber wenn immer noch einige den Schwachsinn mit dem Kreditkarten bla bla schreiben, disqualifizieren sie sich selbst bezüglich einer sachlichen Diskusion.

@jeezy das mit Trump...naja...was soll ich sagen Smiley

Für die Leute die wegen Carding noch verzweifeln, Ich habe beim KC377 in großen Menge Gutscheine bestellt (15k+). Es lief einwandfrei und immer schnell bei ihm. Wer denkt dass man bei Amazon großen Menge gecardet haben kann, der irrt. Amazon ist nicht so blöd.
 

Danke, besser hätte ich es nicht sagen können. Smiley

Für alle die trotzdem noch bedenken haben: Ich biete natürlich weiterhin noch Wunschlistenbestellungen, auf Wunsch gerne auch mit Treuhand, an.
Ich habe Bestellungen von einem einzelnen Kopfpolster (ehrlich  Cheesy) bis hin zu Elektronik im Wert von mehreren tausend Euro und jeder wird gleich freundlich und schnell behandel, egal wie hoch die Bestellsumme ist.

Es muss sich keiner genötigt fühlen, bei mir Gutscheine zu kaufen, wenn irgendwer meint ich entschuldige mich auch noch dafür und schicke auch noch meine persönlichen Dokumente ins Nirvana dafür, dass ich quasi € 70,- gegen € 100,- tausche, dann zweifle ich sehr stark an der Intelligenz derjenigen Person...

Wem die ganzen positiven Feedbacks nicht reichen und auch noch eine Wunschlistenbestellung mit Escrow zu viel "Risiko" birgt, dem empfehle ich seine Dinge im Geschäft zu kaufen, aber Vorsicht, eventuell werdet ihr auf dem Weg dahin überfahren (nicht von mir  Cheesy), also ist auch gefährlich Smiley
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904


View Profile
November 28, 2016, 05:26:30 PM
 #407

Ich habe auch Moderator phantastisch deswegen angeschrieben, leider sties dies bei ihm nicht auf besonders großes Interesse...
Schade um die glaubwürdigkeit des Forums, sollten sich neue User hier einfinden...

Dafür möchte ich phantastisch danken. Ich halte nichts von fortgesetzten Angriffen gegen Dich, solange die Abwicklung so zuverlässig läuft wie bisher und Restrisiken transparent benannt wurden. Ebensowenig halte ich davon, die fortgesetzten Angriffe zu löschen.

Manche Kritik sagt auch mehr über den Kritiker als über den Kritisierten aus. Ich denke man hat das an den Reaktionen hier gesehen.
jadefalke
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1174


View Profile
November 28, 2016, 06:18:38 PM
 #408

Hi,

ich habe auch schon ein paar Gutscheine ohne Probleme gekauft, ich zoeger aber halt auch fuer richtig grosse Bestellungen >xxK Euro,
weil weder Identitaet bekannt ist, noch klar ist, wie genau die Wertschoepfungskette ist. (irgendwer zahlt die Zeche) Was ich weiss, die Gutscheine die ich bisher erhalten habe, waren alle gueltig und ich konnte bei Amazon ohne Probleme shoppen.

                                 
                  █████████████████████████████▒
               ▒███████████████████████████████▓░
             ▒████▓                         ░▓███▒░░
         ░▒▓████▓░                            ░▓███▓▓▒▒░░
▓▓▓▓▓████████▓▒               ░░░▒▒▒▒▒░         ░▒█████████▓▓▓▓▓
████████▓▒▒░              ░▒▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▓▒         ░░▒▒████████
▓██▓                   ░▒▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓███▒░             ███▓
▒███                 ░▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓█████▒░         ▓▓█░
░█▓█░               ▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▓▓▓█████▓██░     ▓███░
 ▓██▓             ▒██▒▒░▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒░  ░▓█▓      ███▓
 ▒█▓█░           ▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒░▒░░░░░▒▒░ ░▒░░▓███▓      ▒███▒
  █▓█▓          ▓█▓▒▓▒▒▒▒░░░░░░░░░░░░▒▓▒▒░░▒▒▓█████░      ███▓
  ▒█▓█░        ░██▓▓▒░░░░░░░░░▒▓▒░ ░░░ ░░▒▒▓▓▓▓▓█▒█░     ▓███▒
   ▓▓▓▓        ███▒░░░░░▒░░░▒▒▒▒▒░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓ █░    ▒███▒
   ░▓▓▓▓   ░▒▒ █▓▒▒▒▒▒▓▓▓▒░▒░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▓ ▒█    ░████▒
    ░▓▒▓▒ ░▓████▓▓▓▒▒▒▓▒░░░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒  ██   ░████▒
     ▒▓▓██  ▓████▓▒▒░░░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒░▒▒░ ░██▒  ░████▒
      ▓████  ░██████▓▓▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░░  ░███▓  ░████░
       ▒████   ▓█▓░█████▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░░░░░░▒▓████░  ▒████▒
        ░████▒  ▒░   ▒██████▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓██████▓░   ▓████▒
          ████▓         ░▒▓██████████████▓░░    ░████▓
           ▒████▒                              ▓████░
             ▓████░                          ▒████▒
              ░████▓░                      ▒████▓
                ░████▓░                  ▒████▓░
                  ░████▓░              ▒████▓░
                     ░▓████▒          ▓████▒░
                       ░▒████▓░    ▒████▓▒
                          ░▓████▓▓████▓░
                             ▒█████▓░
                               ░▒▒░
✬✬✬✬✬

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904


View Profile
November 28, 2016, 07:15:41 PM
 #409

ich habe auch schon ein paar Gutscheine ohne Probleme gekauft, ich zoeger aber halt auch fuer richtig grosse Bestellungen >xxK Euro, weil weder Identitaet bekannt ist, noch klar ist, wie genau die Wertschoepfungskette ist.

In diesem Fall würde ich eher zur Wunschliste mit Treuhandabwiclung raten. Erstens verstösst das nicht gegen die Amazon AGB und zweites hast Du dann mit dem Kauf der Ware nichts zu tun - Du lieferst nur eine Empfängeradresse. Bei Problemen wäre dann KC377 als Käufer der alleinige Ansprechtpartner.

Da es mehrere Angebote dieser Art gibt, wäre es von Amazon sträflich, wenn sie durch monate- bis jahrelanges nicht reagieren einen grosse Schaden auflaufen lassen. In diesem Fall können sie wohl kaum ernsthaft nachträglich einen unbeteiligten Kunden verantwortlich machen. Wie ich bereits geschrieben hatte vermute ich, dass es genug Neider / Blockwarte / Denunzianten gibt, die die Gutscheinverkäufer bereits bei den Behörden und auch bei Amazon angeschwärzt haben. Solange hier keine Probleme öffentlich bekannt sind kann ich nur davon ausgehen dass alles in Ordnung ist.
KC377
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 346


View Profile
November 28, 2016, 08:21:01 PM
 #410

So nebenbei, alle meine Gutscheine sind mindestens ca. 6 Monate alt, es steht jedem frei, einen Gutschein in beliebiger Höhe zu kaufen und ihn von Amazon überprüfen zu lassen.  Grin
Zudem habe ich auch Gutscheine die ganz normal im Geschäft gekauft wurden...

Mal gespannt was jetzt wieder kommt...  Cheesy Cheesy
1337leet
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532


View Profile
November 28, 2016, 08:48:03 PM
 #411

Zudem habe ich auch Gutscheine die ganz normal im Geschäft gekauft wurden...

Kassenbeleg vorhanden?
Bar gekauft?
KC377
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 346


View Profile
November 28, 2016, 08:48:37 PM
 #412

Sag ich doch  Cheesy Cheesy
jadefalke
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1174


View Profile
November 28, 2016, 08:56:43 PM
 #413

So nebenbei, alle meine Gutscheine sind mindestens ca. 6 Monate alt, es steht jedem frei, einen Gutschein in beliebiger Höhe zu kaufen und ihn von Amazon überprüfen zu lassen.  Grin
Zudem habe ich auch Gutscheine die ganz normal im Geschäft gekauft wurden...

Mal gespannt was jetzt wieder kommt...  Cheesy Cheesy

Das passt dann aber nicht so ganz zu der Geschichte mit der Werbepartnerschaft von bisher oder? Tongue

                                 
                  █████████████████████████████▒
               ▒███████████████████████████████▓░
             ▒████▓                         ░▓███▒░░
         ░▒▓████▓░                            ░▓███▓▓▒▒░░
▓▓▓▓▓████████▓▒               ░░░▒▒▒▒▒░         ░▒█████████▓▓▓▓▓
████████▓▒▒░              ░▒▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▓▒         ░░▒▒████████
▓██▓                   ░▒▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓███▒░             ███▓
▒███                 ░▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓█████▒░         ▓▓█░
░█▓█░               ▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▓▓▓█████▓██░     ▓███░
 ▓██▓             ▒██▒▒░▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒░  ░▓█▓      ███▓
 ▒█▓█░           ▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒░▒░░░░░▒▒░ ░▒░░▓███▓      ▒███▒
  █▓█▓          ▓█▓▒▓▒▒▒▒░░░░░░░░░░░░▒▓▒▒░░▒▒▓█████░      ███▓
  ▒█▓█░        ░██▓▓▒░░░░░░░░░▒▓▒░ ░░░ ░░▒▒▓▓▓▓▓█▒█░     ▓███▒
   ▓▓▓▓        ███▒░░░░░▒░░░▒▒▒▒▒░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓ █░    ▒███▒
   ░▓▓▓▓   ░▒▒ █▓▒▒▒▒▒▓▓▓▒░▒░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▓ ▒█    ░████▒
    ░▓▒▓▒ ░▓████▓▓▓▒▒▒▓▒░░░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒  ██   ░████▒
     ▒▓▓██  ▓████▓▒▒░░░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒░▒▒░ ░██▒  ░████▒
      ▓████  ░██████▓▓▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░░  ░███▓  ░████░
       ▒████   ▓█▓░█████▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░░░░░░▒▓████░  ▒████▒
        ░████▒  ▒░   ▒██████▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓██████▓░   ▓████▒
          ████▓         ░▒▓██████████████▓░░    ░████▓
           ▒████▒                              ▓████░
             ▓████░                          ▒████▒
              ░████▓░                      ▒████▓
                ░████▓░                  ▒████▓░
                  ░████▓░              ▒████▓░
                     ░▓████▒          ▓████▒░
                       ░▒████▓░    ▒████▓▒
                          ░▓████▓▓████▓░
                             ▒█████▓░
                               ░▒▒░
✬✬✬✬✬

Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
November 28, 2016, 09:00:54 PM
 #414

So nebenbei, alle meine Gutscheine sind mindestens ca. 6 Monate alt

Das klingt natürlich sehr gut. 6 Monate alte Gutscheine, die nochimmer gültig sind, werden wohl nichtmehr ungültig. Kann man irgendwo überprüfen wie alt die Gutscheine sind? (z.B. indme man sich irgendwo das ablaufdatum anzeigen lassen kann und zurückrechnet oder so). Wenn man das Alter der Gutscheine also entsprechend bestimmen kann, dann hast du hier nen neuen Kunden Smiley
phantastisch
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932



View Profile
November 28, 2016, 09:04:43 PM
 #415

@1337leet
Deine Argumente sind durchaus verständlich, was auch niemand bezweifelt. Aber es gilt immernoch die Unschuldsvermutung !
Einen negativen Trust wegen deiner VERMUTUNG abzugeben ist schlichtweg falsch.
Leider ziehst du damit deine eigene Reputation in den Keller. Warum sollte ich auf jemand hören der nur wegen einer Vermutung ein negatives Feedback abgibt.
Denk mal drüber nach.
Gruss

Nachtrag:
leider war 1337leet bereits in der 2. Stufe meiner Trusteinstellungen. Ein "~1337leet" in der Liste des Trustnetzwerk hilft gegen Trusttrolle :-)

Ich habe auch Moderator phantastisch deswegen angeschrieben, leider sties dies bei ihm nicht auf besonders großes Interesse...
Schade um die glaubwürdigkeit des Forums, sollten sich neue User hier einfinden...

Und ich hab dir eine nette PM mit einem Link zu den Gepflogenheiten dieses Forums geschickt.
Das Lesen dieses stieß nicht auf besonders großes Interesse...
Schade um die Glaubwürdigkeit von jemandem der nicht mal die Etikette der Community der eigenen Kundschaft kennenlernen und befolgen möchte...

Plagiarize, let no one elses work evade your eyes.
Remember why the good lord made your eyes, so don't shade your eyes but plagiarize, plagiarize, plagiarize.
Only be sure always to call it please 'Alternative Coin'.
KC377
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 346


View Profile
November 28, 2016, 09:07:49 PM
 #416

So nebenbei, alle meine Gutscheine sind mindestens ca. 6 Monate alt, es steht jedem frei, einen Gutschein in beliebiger Höhe zu kaufen und ihn von Amazon überprüfen zu lassen.  Grin
Zudem habe ich auch Gutscheine die ganz normal im Geschäft gekauft wurden...

Mal gespannt was jetzt wieder kommt...  Cheesy Cheesy

Das passt dann aber nicht so ganz zu der Geschichte mit der Werbepartnerschaft von bisher oder? Tongue

Eigentlich schon, die Werbepartnerschaft besteht nicht mit Amazon, die würden wohl kaum 35% Verlust machen Smiley
KC377
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 346


View Profile
November 28, 2016, 09:08:31 PM
 #417

Quote
Kassenbeleg vorhanden?
Bar gekauft?

es mag ja Freack's/Alte Omas usw. geben die alles aufbewahren...

bei mir ist leider so: wenn ich Eier/Kartoffel/Bananen und neben bei auch AMAZON Gutschein mitnehme - den Rechnung nicht mal von der Kasse mitnehme   Grin Grin Grin

und jetzt versuche mir zu Beweisen @1337leet, dass ich es nicht bei REWE oder TANKE gekauft habe...

ich Glaube  @1337leet Du solltest einen Arzt aufsuchen bevor zu spät ist...  

Wird wohl schon zu spät sein  Grin
KC377
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 346


View Profile
November 28, 2016, 09:13:39 PM
 #418

So nebenbei, alle meine Gutscheine sind mindestens ca. 6 Monate alt

Das klingt natürlich sehr gut. 6 Monate alte Gutscheine, die nochimmer gültig sind, werden wohl nichtmehr ungültig. Kann man irgendwo überprüfen wie alt die Gutscheine sind? (z.B. indme man sich irgendwo das ablaufdatum anzeigen lassen kann und zurückrechnet oder so). Wenn man das Alter der Gutscheine also entsprechend bestimmen kann, dann hast du hier nen neuen Kunden Smiley

Habe jetzt leider nichts gefunden, vl. weiss ja jemand etwas...

Ich denke der Amazon Support kann auf jeden Fall darüber Auskunft geben, wann der jeweilige Gutschein ausgestellt wurde. Smiley
eneloop
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1041


Ladestand: 100%


View Profile
November 28, 2016, 09:24:06 PM
 #419

Quote
und jetzt versuche mir zu Beweisen @1337leet, dass ich es nicht bei REWE oder TANKE gekauft habe...
Das ist ganz einfach. Amazon weiß natürlich, wann und an wen ein Gutschein ausgestellt wurde. REWE und TANKE sind autorisierte Händler, da weiß es Amazon erst recht. Jeder einzelne Gutschein ist rückverfolgbar. Bei Problemen braucht man gar nicht versuchen Amazon irgendeine Geschichte über die Herkunft zu erzählen. Die wissen das schon ganz genau.

BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
█▄
█████▄
████████▄
███████████▄
██████████████
███████████▀
████████▀
█████▀
█▀












Segwit | Core 0.14 | Masternodes
XEVAN | DK3 | Electrum soon
Bitcore - BTX/BTC -Project












BSD -USDT | Bittrex | C.Gather | S.Exchange
Cryptopia | NovaExchange | Livecoin
Litebit.eu | Faucet | Bitsend Airdrop













████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
November 28, 2016, 09:28:55 PM
 #420

So nebenbei, alle meine Gutscheine sind mindestens ca. 6 Monate alt

Das klingt natürlich sehr gut. 6 Monate alte Gutscheine, die nochimmer gültig sind, werden wohl nichtmehr ungültig. Kann man irgendwo überprüfen wie alt die Gutscheine sind? (z.B. indme man sich irgendwo das ablaufdatum anzeigen lassen kann und zurückrechnet oder so). Wenn man das Alter der Gutscheine also entsprechend bestimmen kann, dann hast du hier nen neuen Kunden Smiley

Habe jetzt leider nichts gefunden, vl. weiss ja jemand etwas...

Ich denke der Amazon Support kann auf jeden Fall darüber Auskunft geben, wann der jeweilige Gutschein ausgestellt wurde. Smiley

Ich habe soeben dort angerufen und der gute Mann, der, nebenbei gesagt, sehr freundlich war, meinte, dass man schon erfragen kann sie lange dieser noch Gültig ist.
Diese Info sollte dann auch reichen, denn die Gutscheine werden wohl immer auf ganze Jahre gültig sein und nicht X,5 Jahre, also wäre eine Restgültigkeitsdauer von X,5 Jahren der Beweis für das Mindestalter von 6 Monaten. Wenn jemand, der jetzt erst Gutscheine gekauft hat, lust hat, dann kann er ja mal anrufen und das checken. Wenn ich mir jetzt einen Gutschein kaufe und das mache, wäre es weniger sinnvoll, da mein Vorhaben ja jetzt bekannt ist und es dadurch keine Stichprobe mehr wäre.
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 [21] 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!