Bitcoin Forum
December 11, 2017, 06:16:57 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 »
  Print  
Author Topic: THIS IS A MESSAGE FOR Simon Hausdorf to clear things @ bitcoin-24  (Read 72844 times)
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1932


View Profile
April 18, 2013, 06:02:10 AM
 #61

Es ist klar, dass niemand es in der jetzigen Situation gerne sieht, dass die Bitcoins unter fremder Kontrolle sind. Ein eindrucksvoller Beweis, warum die Bitcoins in die eigene Wallet gehören und nicht auf eine Bitcoin Bank - nur weil hier immer wieder die Argumente kommen, man wird in Zukunft sowieso nur über Bitcoin-Banken arbeiten die dann über die Blockchain das Clearing machen.
1513016217
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513016217

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513016217
Reply with quote  #2

1513016217
Report to moderator
There are several different types of Bitcoin clients. Hybrid server-assisted clients like Electrum get a lot of their network information from centralized servers, but they also check the server's results using blockchain header data. This is perhaps somewhat more secure than either server-assisted clients or header-only clients.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
237
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 264



View Profile
April 18, 2013, 07:54:12 AM
 #62

ich glaube folgendes statement von simon auf btc24-help ist neu:

http://board.btc24-help.com/viewtopic.php?f=4&t=18&sid=9c2839dc2a984b2a7b85c3d28b88110c

ich glaube ehrlich gesagt nach wie vor nicht daran, dass simon versucht irgendwen übern tisch zu ziehen.

trotzdem verstehe ich natürlich die verärgerung/enttäuschung der betroffenen und deren wunsch nach baldiger klärung.

im falle von btc24 hatte ich zwar glück und zähle nicht zu den geschädigten, habe aber ähnliches schon selbst erlebt.

meine bitte an alle wäre deshalb, sich bei der derzeitigen hexenjagd etwas zurückzunehmen.

da simon meines wissens zuvor noch nicht groß negativ in der szene aufgefallen ist, sollte ihm eine faire chance eingeräumt werden.

Dadran sieht man mal wieder wie effektiv die Repressionsmethoden inzwischen geworden sind. Taktik: Zermürbung, bis derjenige
einfach aufgibt.
Das dürfen wir uns doch nicht gefallen lassen.

Donatioins always welcome Wink
BTC: 148nRwhghr9Abnpp9vShYxSPDbyMFQzjhr
LTC: LL2UDTbQNx9UiP37ZzJ4CLQDWm6JPgZG8t
pangu
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 351



View Profile
April 18, 2013, 10:28:04 AM
 #63

Quote
Die Gründe für die Schließung unserer Konten durch internationale Großbanken sind uns nun bekannt und rechtlich mehr als fragwürdig. Unsere Rechtsanwälte gehen mit aller Konsequenz gegen dieses Verhalten vor. Wir gehen davon aus, dass wir kurzfristig wieder vollständig handlungsfähig sind und alle Geschäfte mit noch größerem Engagement im Sinne aller Nutzer vorantreiben können. Die Sorgen der Großbanken sind uns ein zusätzlicher Ansporn dabei! Wir werden sie zeitnah über die weitere Entwicklung informieren.
(English this evening)
-> https://bitcoin-24.com
https://dl.dropboxusercontent.com/u/2329063/Beschluss%20Scan_geschwaerzt.pdf
https://dl.dropboxusercontent.com/u/2329063/Einspruch%20Scan_geschwaerzt.pdf
https://dl.dropboxusercontent.com/u/2329063/beschluss_durchsuchung_geschwaerzt.pdf

BTC-Fawkes
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile
April 18, 2013, 10:35:22 AM
 #64

wer wohnt nähe bremen? besucht ihn mal bitte und fragt lieb nach was los ist ^^

Die Addresse in Bremen ist veraltet. Er hat schon seit einigen Wochen in Berlin gewohnt!!!

So candoo...nun lies bitte den Beschluss von der Staatsanwaltschaft (siehe einen Post über mir oder auf bitcoin-24.com) und entschuldige dich  Wink

Ich find es wirklich eine Frechheit, hier Informationen, Bilder usw. von Privatpersonen zu veröffentlichen und hinterherzuschnüffeln wie es einige von euch tun. Und dann auch noch sagen, geht zur Polizei. Ihr habt echt nicht mehr alle Latten am Zaun ihr Freaks. Und nun schämt euch und schweigt!
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2044



View Profile WWW
April 18, 2013, 11:19:18 AM
 #65

Die Kommunikationspolitik ist zwar miserabel, aber hier drehen echt einige am Rad.
Macht mal locker! Solche Hausbesuche/Droh- & Schimpfmails sind äußerst kontraproduktiv

candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
April 18, 2013, 12:10:19 PM
 #66

Habe die Bankverbindungen erstmal wieder entfernt. Dennoch ist ein wenig mehr Transparenz von Simon zu wünschen. Ich selber hatte zwar keine Einlagen auf bitcoin-24.com, aber mache mir ein wenig Sorgen.

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1603


View Profile
April 18, 2013, 01:57:29 PM
 #67

Im Prinzip ist nun genau das passiert was ich schon des öfteren angedeutet habe:

Bitcoin mag augenscheinlich dafür geeignet sein anonym Geld zu transferieren. Aber am Ende wird es von den menschen dazu benutzt, Geld zu waschen. Und dann sind die Handlungsweisen der Banken mehr als gerechtfertigt. Stell dir vor, es wäre dein Konto was durch blöden Umstand geplündert wurde und an diese polnische Bank überwiesen um dann via Bitcoins das geld zu waschen und jede Spur zu verschleiern. Dann wärst du auch froh, wenn die Bank erstmal Notbremse reinhaut.

Leider ist kann man dem Geld nicht ansehen, woher es kommt.

Ein bischen muss man da aber auch der naivität der Betreiber solcher Dienste die Schuld geben. Die Grundeinstellung von Simon, das es ihm egal ist woher das Geld kommt, er ist doch nicht schuld wenns illegale Moneten sind mag oberflächlich ok sein, führt aber zu genau diesen Situationen für die ehrlichen. Wer ausser Simon kann den verifizieren woher das Geld kommt?

Hier wurde rücksichtslos gegenüber der Allgemeinheit gehandelt. Nicht die Polizei ist einzig und alleine für kontrollen zuständig, sondern wir alle müssen wenigstens ein bischen die Augen und Ohren offen haben und mithelfen. So aber bleibt keine andere Wahl als nun erstmal alles einzufrieren und schauen, wer rechtmässiger Besitzer ist und wer nicht. Ich bin mir sicher, das die Behörden das ordentlich gegenchecken. Und das geht nicht in 10 Minuten. Schon garnicht EU-weit(Polen, GB, Deutschland).

Tut mir leid um die welche nun drunter leiden, weil sie ewig auf ihr Geld warten, aber eine Mitschuld kann man nicht ganz von der Hand weisen. Wer mit der Grundeinstellung legal, illegal, scheissegal Millionenumsätze macht, wird zwangsläufig Probleme bekommen. Deswegen egt euch nun ab. Simon wird inzwischen auch nur noch Spielball der Behörden sein und nur in so fern einfluss haben, wenn er möglichst schnell die Daten weiter leitet aus denen man erkennen kann, wer Spekulant und wer Geldwäscher ist bzw welche Summen aus Phishing stammen.
flower1024
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176



View Profile
April 18, 2013, 02:00:51 PM
 #68

Laut seiner Aussage ist das Problem doch nur, das die Behörden dachten das er das Geschäftskonto für private Zwecke nutzt (Was ja Ok ist sofern er dort nur seine Gewinne abzieht).

Soweit ich weiss sind die Geldwäschesachen doch gar nicht mehr akut und schon sehr lange geklärt.

Ist halt die Frage wie weit man seinen Aussagen noch vertraut: Ich tue dies noch.

Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1603


View Profile
April 18, 2013, 02:12:48 PM
 #69

Ich beziehe mich auf das Schriftstück der polnischen Bank wo explizit eben drin steht das es wegen Geldwäsche gesperrt wurde. Warum wohl haben unser Banken ein solch immenses Pampflet an Vorschriften bzgl Geldtransaktionen die sie beachten müssen und auch dafür haftbar sind.

Simon hat sie halt vor den Karren spannen lassen von einigen recht skrupellosen Betrügern. Sowas nennt man landläufig naiv.

https://dl.dropboxusercontent.com/u/2329063/Beschluss%20Scan_geschwaerzt.pdf

Der Scan der polnischen Verfügung. Geldwäsche mag keiner. Deswegen ist ihm wohl auch damals die Commerzbank abgesprungen. Und seine hochtrabende Bemerkung: wer braucht schon die Commerzbank, die polnische Bank ist viel besser. Die machen keine solche Zicken. Schon an diesem Punkt war doch klar, das Simon zumindest geahnt hat das sein Service missbräuchlich genutzt wird. Vermutlich hat er es sogar definitiv gewusst...aber das kann ich natürlich nicht beweisen. Aber eine Commerzbank macht kein Konto dicht, wo 5 oder 6 stellige Umsätze drüber gehen weil es um Bitcoin geht. Die machen dicht, weil Bitcoin ein gutes Mittel zum verschleiern ist.
Schabooza
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 35


View Profile
April 18, 2013, 05:00:15 PM
 #70

In der SZ ist ein Artikel
http://www.sueddeutsche.de/digital/internettauschboerse-bitcoin-anbieter-soll-kunden-um-millionen-geprellt-haben-1.1652723

Ich empfinde den Artikel etwas durchwachsen, vielleicht liegt das auch daran das ich da nicht ganz den durchblick hab. Was sagt ihr zu dem Artikel?

12G4Xa2ABvGicdQ7u1uL2m1PCtN88g5TAo
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
April 18, 2013, 06:25:40 PM
 #71


FUD.

Was für eine Frechheit.

Jetzt ist die SZ gaaanz unten angekommen. Siehe auch die Kommentare unter dem Artikel.

Ich selbst weiß aus erster Hand das vor kurzem noch ca. 3.500 Euro beim Kunden auf dem Konto ankamen. Ich habs selbst gesehen.

Wenn der Betreiber einen Betrug durchzieht, hätte er bestimmt keine grösseren Zahlungen nur ein paar Tage vor der Schließung rausgehen lassen.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
shitaifan2013
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 875

monero


View Profile
April 18, 2013, 07:14:55 PM
 #72

da durfte der volontär mal ran  Grin (siehe autoren)

ist wirklich keine journalistische meisterleistung und zudem sehr tendenziös.

bin mal gespannt was die printmedien morgen machen...

edit: ach du lieber himmel, der artikel hat es wirklich in die morgige printausgabe der sz geschafft.

Vandroiy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1036


View Profile
April 18, 2013, 07:34:58 PM
 #73

Jetzt ist die SZ gaaanz unten angekommen.

Jetzt erst? Roll Eyes

Ich weiß nicht, was genau bei Bitcoin-24 abläuft, aber die SZ demonstriert ihr Niveau doch alle halbe Nase lang. Die SZ wollte bei uns für ein Bitcoin-Spezial recherchieren, kurz bevor die Blase hochging. Dass sie es nicht vor dem peak hypen konnten schien reiner Zufall. Das Resultat wimmelte trotzdem von Fehlern, die die befragten Leute garantiert nicht verbrochen haben.

Leute, lest Economist. Ernsthaft. Es gibt einfach keinen Grund, sich mit irgendwelchen fünftklassigen Medien abzugeben wenn es vernünftige internationale Quellen gibt. Die mir bekannten Deutschen Zeitungen sind ausnahmslos Mist und haben auch überhaupt nicht den Anspruch, das zu ändern. Um das gleiche Beispiel zu nennen: der Economist hat absolut rechtzeitig eine Bitcoin-Blasenwarnung herausgegeben. Das ist weder Zufall noch Einzelfall.

Ich habe das in den absurdesten Fällen erlebt. Von der Vorhersage der Housing Bubble bis hin zu erstaunten E-Sports fans, dass eine Zeitung über so ein Thema sinnvoll recherchiert und berichtet. Von dem wirklich internationalen Blickwinkel ganz zu schweigen. Jeder, der genug Englisch kann: Lokalblätter in die Tonne schmeißen, Economist holen. Lasst die ganzen Schundblätter den freien Markt spüren.
Silv0r
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 204



View Profile
April 18, 2013, 08:09:42 PM
 #74

Servus,

hoffe auch, dass sich das in den nächsten Tagen klären wird! Habe nämlich auf den BTC-24 Servern auch noch nen bisschen was liegen. 1 Stunde vorm close noch Überweisungen getätigt und ein paar BTC noch dort gelassen zum traden :/ Echt ärgerlich.


Lg,

Silv0r

yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2044



View Profile WWW
April 18, 2013, 08:52:22 PM
 #75

Die SZ wollte bei uns für ein Bitcoin-Spezial recherchieren, kurz bevor die Blase hochging.

Wer ist "uns"

Vandroiy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1036


View Profile
April 18, 2013, 10:57:09 PM
 #76

Die SZ wollte bei uns für ein Bitcoin-Spezial recherchieren, kurz bevor die Blase hochging.

Wer ist "uns"

Leute in der Münchner Bitcoin-Gruppe. Es gibt auch 'nen Artikel, hab' den Link aber gerade nicht da. (Ist meiner Meinung nach auch nicht sonderlich lesenswert.)
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2044



View Profile WWW
April 18, 2013, 11:15:58 PM
 #77

ok alles klar thx..

nee mir reicht bis jetzt was in in SZ, FAZ und Co gelesen habe. Teils eklatante Fehler, Ungenauigkeiten.
Da frage ich mich wie des bei den anderen Themen ist, bei denen ich kein Insiderwissen habe...

Von den Großen hätte ich da doch eine differenzierte Berichterstattung erhofft

elitenoob
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


Scam Detector


View Profile
April 18, 2013, 11:21:34 PM
 #78

ok alles klar thx..

nee mir reicht bis jetzt was in in SZ, FAZ und Co gelesen habe. Teils eklatante Fehler, Ungenauigkeiten.
Da frage ich mich wie des bei den anderen Themen ist, bei denen ich kein Insiderwissen habe...

Von den Großen hätte ich da doch eine differenzierte Berichterstattung erhofft
Ja vor allen dingen weil sowas sich negativ auf den Bitcoin an sich auswirkt und den Preis auch drückt.
Im moment geht er ja gut wieder rauf...vielleicht sogar auf den alten Spitzenwert und einige werden dann eine gute Stange Geld mehr besitzen.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
April 19, 2013, 12:45:38 AM
 #79

... und einige werden dann eine gute Stange Geld mehr besitzen.

melde mich hiermit gehorsamst zum Dienst  Smiley

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
f4tal1ty
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658


View Profile WWW
April 19, 2013, 01:01:47 AM
 #80

Gibt es eigentlich irgendeinen besonderen Grund das Bitcoin-24, als offensichtlich Deutsches Projekt, seinen Sitz in England hat?

███               ███                ███               ██████████████████▄     ██████████████████▄       ▄███████████████▄     ███▄              ███
███               ███               █████              ███▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀███    ███▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀███     ███▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀███    █████▄            ███
███               ███              ███████             ███               ███   ███               ███   ███               ███   ██████▄           ███
███               ███             ████ ████            ███               ███   ███               ███   ███               ███   ███▀████▄         ███
███               ███            ████   ████           ███               ███   ███               ███   ███               ███   ███  ▀███▄        ███
███▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄███           ████     ████          ███               ███   ███▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄███    ███               ███   ███    ████▄      ███
█████████████████████          ████       ████         ███               ███   ██████████████████▀     ███               ███   ███     ▀███▄     ███
███               ███         ████         ████        ███               ███   ███        ▀███         ███               ███   ███       ████▄   ███
███               ███        ████           ████       ███               ███   ███         ▀███        ███               ███   ███        ▀███▄  ███
███               ███       ████             ████      ███               ███   ███          ▀███       ███               ███   ███          ████▄███
███               ███      ████               ████     ███               ███   ███           ▀███      ███               ███   ███           ▀██████
███               ███     ████                 ████    ███▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄███    ███            ▀███      ███▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄███    ███             █████
███               ███    ████                   ████   ██████████████████▀     ███             ▀███      ▀████████████████▀    ███              ▀███

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Website ANN Thread White Paper
Pages: « 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!