Bitcoin Forum
January 23, 2022, 07:31:29 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 22.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 2 3 4 [5]  All
  Print  
Author Topic: PRISM- Tempora- Überwachungsstaat  (Read 5057 times)
bernard75
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316
Merit: 1003



View Profile
August 23, 2013, 04:58:23 PM
 #81

Heute wurden auch noch die Schwächen bei Bitmessage aufgezeigt, oder bessser die Leute gesocialengineered:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=270377.msg2992937#msg2992937
Langsam gehen uns die Alternativen aus.
1642966289
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1642966289

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1642966289
Reply with quote  #2

1642966289
Report to moderator
1642966289
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1642966289

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1642966289
Reply with quote  #2

1642966289
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1882
Merit: 1106


View Profile
September 06, 2013, 07:02:41 AM
 #82

Es gibt keine Alternativen solange darin das Wort Internet vorkommt

http://heise.de/-1950935

Wie ich schon anderswo geschrieben habe, solange ihr ein Verschlüsselungssystem im Internet wollt das euch ermöglicht, ohne den anderen groß zu kennen, einfach nur per Mausklick zu verschlüsseln, solange werden ihr systembedingt keine echte Sicherheit haben. Ihr könnte Google dran hindern, eure Mail nach Werbestichworten zu crawlen. Aber nicht ein Behörde die sich Zugang per Anweisung beschaffen kann.

Auf der anderen Seite wird es wirklich Zeit, das wir uns mal Gedanken machen, wer der Herr im Haus ist: der Bürger oder der Staat.

Mit dem Wahlzettel kommen wir wohl nicht mehr weiter. Bitcoin ist schonmal ein guter Anfang zur neuen Selbstständigkeit. Aber wir müssen auch anfangen direkt zu argumentieren. Wer die Tage langeweile hat, wie wäre es wenn man mal auf Wahlkampfveranstaltungen sich das Wort erteilen lässt und dann fragt, wie das mit Prism weiter geht. Sich von Angesicht zu Angesicht anlügen lässt und dann fragt, wieso Snowden sich so eine riesen Lügengeschichte zusammenbastelt, den entweder lügt er oder sie.

Viel erfolg, sowas ist wie beim bitcoin. Solange nur 100 nerds das benutzt haben, wurde ne Pizza für 10.000 coins verkloppt, inzwischen nutzen es hundertausende und wir bekommen bald ein Auto für 10 Coins.
bernard75
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316
Merit: 1003



View Profile
September 06, 2013, 09:32:46 AM
 #83

Ich wähle eh CDU, das war in meiner Familie schon immer so, mein Vater hat die gewählt und mein Großvater die Nazis.
Außerdem ist mir das Merkel ultra sympathisch.
tea420
Member
**
Offline Offline

Activity: 112
Merit: 10



View Profile
September 09, 2013, 12:04:56 PM
 #84

Ich wähle eh CDU, das war in meiner Familie schon immer so, mein Vater hat die gewählt und mein Großvater die Nazis.
Außerdem ist mir das Merkel ultra sympathisch.
Cheesy
f4tal1ty
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 716
Merit: 500


View Profile WWW
September 12, 2013, 02:20:14 PM
 #85

Wirklich sehenswert die gestrige Doku zu dem Thema auf ZDF Zoom.

Das Niveau ist erstaunlich gut, besonders für einen Sendern dessen Aufsichtsrat zu mehr als 60% aus CDU Mitgliedern besteht.


Die Story von Julien Assange wurde jetzt in Hollywood verfilmt, bestimmt sehr gefärbt von US-Propaganda, aber alle Mal sehenswert, besonders aufgrund deutscher Starbesetzung à la Daniel Brühl und Moritz Bleibtreu.
Kommt am 31. Oktober in die Kinos.

http://www.handelsblatt.com/panorama/kultur-literatur/wikileaks-film-the-fifth-estate-die-entmystifizierung-des-julian-assange/8755880.html

███               ███                ███               ██████████████████▄     ██████████████████▄       ▄███████████████▄     ███▄              ███
███               ███               █████              ███▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀███    ███▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀███     ███▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀███    █████▄            ███
███               ███              ███████             ███               ███   ███               ███   ███               ███   ██████▄           ███
███               ███             ████ ████            ███               ███   ███               ███   ███               ███   ███▀████▄         ███
███               ███            ████   ████           ███               ███   ███               ███   ███               ███   ███  ▀███▄        ███
███▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄███           ████     ████          ███               ███   ███▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄███    ███               ███   ███    ████▄      ███
█████████████████████          ████       ████         ███               ███   ██████████████████▀     ███               ███   ███     ▀███▄     ███
███               ███         ████         ████        ███               ███   ███        ▀███         ███               ███   ███       ████▄   ███
███               ███        ████           ████       ███               ███   ███         ▀███        ███               ███   ███        ▀███▄  ███
███               ███       ████             ████      ███               ███   ███          ▀███       ███               ███   ███          ████▄███
███               ███      ████               ████     ███               ███   ███           ▀███      ███               ███   ███           ▀██████
███               ███     ████                 ████    ███▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄███    ███            ▀███      ███▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄███    ███             █████
███               ███    ████                   ████   ██████████████████▀     ███             ▀███      ▀████████████████▀    ███              ▀███

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Website ANN Thread White Paper
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1882
Merit: 1106


View Profile
September 13, 2013, 09:08:12 AM
 #86

ich sagte es ja schon früher, das TOR allenfalls gegen Abmahnanwälte hilft, aber nicht gegen Behörden

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Neue-Diskussion-ueber-Finanzierung-des-Tor-Projektes-1955851.html

Entwicklet wurde TOR von den Behörden der USA, im speziellen sogar vom Verteidigungsministerium. Entweder will da einer der NSA ans Bein pissen oder es wurde mit NSA-Backdoor entwickelt. Ich denke mal nicht, das die Behörden da gegeneinander gearbeitet haben.
Nik1ab
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 574
Merit: 500


freedomainradio.com


View Profile
September 14, 2013, 10:44:46 AM
 #87

ich sagte es ja schon früher, das TOR allenfalls gegen Abmahnanwälte hilft, aber nicht gegen Behörden

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Neue-Diskussion-ueber-Finanzierung-des-Tor-Projektes-1955851.html

Entwicklet wurde TOR von den Behörden der USA, im speziellen sogar vom Verteidigungsministerium. Entweder will da einer der NSA ans Bein pissen oder es wurde mit NSA-Backdoor entwickelt. Ich denke mal nicht, das die Behörden da gegeneinander gearbeitet haben.
Hier ist die Wahrheit:
https://www.youtube.com/watch?v=bYUzBfOQEbc

No signature ad here, because their conditions have become annoying.
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1882
Merit: 1106


View Profile
September 14, 2013, 01:40:16 PM
 #88

Das Video ist zwar nett gemacht, aber geht an der Realität vorbei. Es wird über 3-4 Caskaden gemixt. Nicht über die angeführten 10. Es wird nicht einzelne Rechner infiltirert, sondern alle. Und zwar nicht direkt, sondern über den Weg, das man den traffic über alle Rechner protokolliert. Wenn ich also alle Rechner kenne, kann ich recht leicht Statistiken erarbeiten.

Im Video wird das nur im Zweifel angedeutet, es dürfte aber inzwischen der Realität entsprechen. Es sind praktisch alle Leitungen überwacht.

Ok, es ist eher statistisch, wenn man 80% ermittlen kann, fallen 20% raus. Welche sind das? Gehörst du dazu oder nicht? Reicht es, das ich noch über 20% oder 30% statistiscch anonyisiere?

Wie wird den die Verschlüsselung ZUM Tor-Netzwerk gemacht? Achja, das wird ja über Zertifikate erledigt. Zertifikate kann die NSA natürlich nicht fälschen, das wäre ungesetzlich. Man muss sich doch drauf verlassen können, das s keine Zweitschlüssel gibt. Obwohl, technisch wäre es ja scheinbar möglich, einen Zweitschlüssel zu besitzen.

Nein, auch wenn dieses Video versucht TOR noch etwas zu promoten, mehr als ein Schutz vor Abmahnanwälten ist es auch nicht mehr. Aber wenn alle anderen abwandern und NUR noch die Leecher bleiben, ist auch deren Anonymität gefährdet.

Schon beim betrachten des Exitknoten macht dieses Video eklatante Fehler: Man überträgt doch Logindaten, Mails und andere persönliche Dinge. Daher kann man recht leicht ermitteln wer wer ist. Hat man zu einer statistischen Übereinstimmung die Absendemailadresse, kann man über diese alle Dienste die er damit nutzt ermittlen. Einmal irgendwo etwas bezahlt, etwas liefern lassen oder Support benötigt und schon liegt alles offen.

Die NSA hat in den 20 jahren seit es das Internet gibt alles getan, es sich untertan zu machen. Wieso also sollten sie TOR entwickeln ohne das sie es komplett im Griff haben? TOR wurde von denen entwickelt, bezahlt, promoted. Sogar bei dem Video können wir uns nicht sicher sein, wer dahinter steht. Lese einfach mal den heiseartikel und seine querverweise.
Pages: « 1 2 3 4 [5]  All
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!