Bitcoin Forum
September 23, 2021, 06:34:09 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 22.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 »  All
  Print  
Author Topic: Transaktion hängt fest? Was tun wenns klemmt.  (Read 92316 times)
dl1312
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 3
Merit: 0


View Profile
December 29, 2017, 06:28:38 PM
 #261

Hallo zusammen!

Bisher (seit Frühling diesen Jahres) war ich nur stiller Mitleser (wodurch ich schon sehr viele Infos, Tipps, etc. mitnehmen
konnte) und da bisher alles immer geklappt hat, auch sehr zufrieden so Smiley (hier könnte ich mit meinem Halbwissen, im Vergleich,
wirklich nicht punkten Wink).
Nun hängt aber eine Bitcoin Transaktion von einer Börse auf die andere schon seit einer Woche Sad ich weiß es ist aktuell viel los,
und das auch noch von ein paar anderen "Einstellungen" abhängt, wo ich viell. drauf hätte achten sollen. Hab die Standard bzw.
die vorgeschlagene Fee genommen.
Das ist die Transaktion:
124953d83ef3c3df434c6ffbb91e55d0782bc26cce8ecfe67f822ec7519e480a


wie ihr seht nicht viel, aber auch ärgerlich, wenns futsch wäre. Ich schau jeden Tag rein, es tut sich definitiv noch was,
wenns noch dauert ist es eben so, ich möchts nur nicht verlieren.

Könnte mir da jemand helfen, bzw. kann ich da was tun? Nochmal schicken oder so geht von der Börse aus nicht, zumindest
seh ich da nix womit ich das machen könnte.

Das wäre wirklich toll Smiley
Ansonsten wünsch ich uns allen eine hoffentlich schön gedeihende, lang andauernde Cryptozeit Smiley

Laut Blockchain.info hat die Transaktion schon über 900 Bestätigungen.




ja, aber es hängt bei 7$. Oder heißt das, dass der Rest noch kommt und einfach dauert?
1632422049
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1632422049

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1632422049
Reply with quote  #2

1632422049
Report to moderator
1632422049
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1632422049

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1632422049
Reply with quote  #2

1632422049
Report to moderator
1632422049
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1632422049

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1632422049
Reply with quote  #2

1632422049
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1632422049
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1632422049

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1632422049
Reply with quote  #2

1632422049
Report to moderator
Chris601
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 562


View Profile
December 31, 2017, 01:47:31 AM
 #262

ja, aber es hängt bei 7$. Oder heißt das, dass der Rest noch kommt und einfach dauert?

Wie schon gesagt wurde ist die genannte Transaktion ganz normal durch und bestätigt. Abgeschlossen. Da passiert nix mehr.

Was meinst du mit "hängt bei 7$" und welcher "Rest" sollte noch kommen?

Trinkgelder hier einwerfen: 1M5A7AdGzsAwHLSf9xa5dvbgtLGpzYgp1E
Chris601
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 562


View Profile
December 31, 2017, 01:56:39 AM
 #263

Guten Tag zusammen,

ich habe ein gewaltiges Problem mit einer Blockchain.info Transaktion. Ich warte nun seid 6 Wochen auf eine Bestätigung meiner Transaktion. Der Support dort schließt meine Tickets sofort, ohne darauf zu antworten... Es geht um doch deutlich viel "Geld". Außerdem hängen nun von der Empfängeradresse auch alle Transaktionen...

Kann ich eine Transaktion von Blockchain.info abbrechen? Oder kann ich, wie bei Exodus, die Transaktionsgebühr erhöhen? Oder/bzw. wann wird die Transaktion vom System abgebrochen und auf meine Blockchain.info-Wallet zurück gesendet?

Habe schon eine Überweise von der Blockchain.info-Wallet auf dieselbe Empfangswallet gemacht, lief ohne Probleme durch und hat leider auch die alte nicht angestoßen!

Danke vorab und VG

MaecFyl

Moin!

zunächst einmal musst du dir eine Ermahnung abholen. Wer "deutlich viel Geld" auf ein Online-Wallet legt, sollte künftig vielleicht verantwortungsbewusster handeln.
Dass du jetzt vom Wohlwollen des Supportes abhängig bist ist vermutlich ein lösbares Problem. Was schlimmstenfalls passieren kann wenn du DEIN Geld in FREMDE Hände legst, überlasse ich deiner Phantasie.

So, versuchen wir dein Problem zu lösen:

Nein. Transaktionen lassen sich nicht abbrechen. Es gibt einen Standard, der Transaktionen durch ändern der Fee ersetzen kann. Das nennt sich RBF. Ob blockchain.info das kann, weiß ich nicht.
Manche Wallets "canceln" eine unbestätigte TX nach X Tagen und ermöglichen dir, die Coins neu anderweitig auszugeben. Ob Blockchain.info das tut, weiß ich nicht. Offenbar nicht, sonst wäre es nach 6 Wochen wohl langsam an der Zeit.

Was meinst du damit "Außerdem hängen nun von der Empfängeradresse auch alle Transaktionen..." und wem gehört die Empfangsadresse? Dir?

Magst du uns die Transaktions-ID zukommen lassen?

Was du jetzt aktiv tun kannst: blockchain.info ermöglicht dir irgendwie den privat-key der sendenden Adresse zu exportieren. Diesen kannst du in einer RICHTIGEN Wallet importieren und kannst dann auch auf die unbestätigten Coins zugreifen. Falls die TX nicht zwischenzeitlich bestätigt wurde, kannst du die Coins auch neu versenden.

Trinkgelder hier einwerfen: 1M5A7AdGzsAwHLSf9xa5dvbgtLGpzYgp1E
dl1312
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 3
Merit: 0


View Profile
December 31, 2017, 02:14:47 PM
 #264

Na die aktuell 118$. Die sind auf Bittrex nie angekommen, bis jetzt.
Oder war das die Gebühr  Cheesy Grin

ja, aber es hängt bei 7$. Oder heißt das, dass der Rest noch kommt und einfach dauert?

Wie schon gesagt wurde ist die genannte Transaktion ganz normal durch und bestätigt. Abgeschlossen. Da passiert nix mehr.

Was meinst du mit "hängt bei 7$" und welcher "Rest" sollte noch kommen?
Zardoz Hedon
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5
Merit: 0


View Profile
January 02, 2018, 10:39:34 AM
Last edit: January 02, 2018, 10:56:24 AM by Zardoz Hedon
 #265

... Diesen kannst du in einer RICHTIGEN Wallet importieren und kannst dann auch auf die unbestätigten Coins zugreifen. Falls die TX nicht zwischenzeitlich bestätigt wurde, kannst du die Coins auch neu versenden.

Hi Chris601, frohes Neues!

Ich hab ja noch immer so ein ähnliches Problem und möchte genau das machen.
Hab ja Bitcoin Core und Coin Control nun nachträglich aktiviert.
Meine unbestätigte Transaktion:
https://blockchain.info/tx/4984b235c5e436c55aaeb8fe03dcd3190c62448142eaa90993ccfad550003ee5

Mein Wallet:
https://i.imgur.com/QHwjKn6.png
und
https://i.imgur.com/3SH5qAQ.png
und
https://i.imgur.com/UPayRSg.png

Wie kann ich nun auf "die unbestätigten Coins zugreifen"?

Viele Grüsse!
Deimos030
Member
**
Offline Offline

Activity: 71
Merit: 12


View Profile
January 02, 2018, 12:10:50 PM
Last edit: January 02, 2018, 12:49:13 PM by Deimos030
 #266

Hallo eine meiner transaktionen hängt seit anfang Dezember fest müsste um den 8. gewesen sein habe natürlich bei meiner ersten transaktion die super idee gehabt an den gebühren zu sparen ... hinterher ist man immer schlauer... habe mich ein bischen belesen und wenn ich das richtig verstanden habe wird meine transaktion in 2-4 wochen " vergessen" und in meiner wallet mycelium wieder als verfügbar angezeigt wenn ich den cache der wallet lösche. Aber irgendwie scheint es nicht zu klappen habe die transaktion schon öfters aus dem wallet cache gelöscht aber bekomme sie dann immer wieder mit einem neuen Datum angezeigt z.B. 18.12. 22.12. Und jetzt bin ich bei. 01.01.2018.

Meine Frage ist
1.  aktualisiert sich die transaktion immer aufs neue und wird dadurch nie vergessen oder muss ich noch etwas geduld haben.
2.  wenn ich das richtig verstanden habe kann ich eine neuen transaktion starten mit einer höheren gebühr und bevor diese ausgeführt wird muss die alte bestätigt werden ?

Die Transaktion:
9caba37fe8cd8e74aebccac67d81b1eb28b943b0adf9ffb7052be3bf1fe83052

▰   SEMUX   -   An innovative high-performance blockchain platform   ▰
■▬▬▬▬▬      Powered by Semux BFT consensus algorithm      ▬▬▬▬▬■
Github   -   Discord   -   Twitter   -   Telegram   -   Get Free Airdrop Now!
BlackMatrix
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 18
Merit: 0


View Profile
January 06, 2018, 11:45:21 AM
 #267

Hallo eine meiner transaktionen hängt seit anfang Dezember fest müsste um den 8. gewesen sein habe natürlich bei meiner ersten transaktion die super idee gehabt an den gebühren zu sparen ...

Wie soll Bitcoin eine etablierte Währung werden, wenn man sich zuvor erst über Transaktionskosten einlesen muss.
Ich habe auch so eine Transaktion und warte jetzt einfach mal ab was passiert.

Sehr schönes TUT Smiley
JetLaw
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19
Merit: 0


View Profile
January 09, 2018, 12:54:32 PM
 #268

Ich hatte vor kurzem auch eine hängende Transaktion, war so um die 40sat/B.
Überwiesen wurde per Bitcoin Core, dort habe ich dann die privaten Keys exportiert und in Electrum eingefügt. Da wurde mir dann auch die Transaktion mit zu wenig Gebühren angezeigt. Eine Woche später wurde bei Electrum, dann die Überweisung nicht mehr angezeigt. Nach einem Neustart wurde die Transaktion nicht angezeigt und kurz darauf dann doch wieder, lag vielleicht daran das ich Core auch immer laufen hatte und das an die Transaktion erinnert. Nach einem erneuten Neustart habe ich dann einfach schnell mehr BTC überwiesen(mit Electrum) als auf der Wallet war und nachdem die Transaktion 6 mal bestätigt worden war, zeigte Bitcoin Core das die letzte Transaktion mit den wenigen Gebühren in Konflikt mit einer steht die 6 Bestätigungen hatte. Die Transaktion mit den wenige Gebühren ist jetzt weg und die Coins sind da wo sie hin sollten.
Vielleicht klappt das bei euch ja auch!  

Am besten ist wohl Electrum wenn man sich nicht so mit den Gebühren auskennt. Da kann man die Gebühren ja nachträglich erhöhen und soweit ich das gesehen habe ist es per default bei niedrigen Gebühren voreingestellt. Das heißt man muss vorher nicht selber etwas einstellen, früher war das so das man erst selbst den Haken setzten musste.
Chris601
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 562


View Profile
January 09, 2018, 02:12:43 PM
 #269

Das, was du gemacht hast, nennt sich doublespend und wurde hier mehrfach beschrieben.

Danke trotzdem für den Hinweis.

Auch Core erlaubt RBF und schlägt in der Standardeinstellung mehr oder wenig sinnvolle Gebühren vor. Erfahrungsgemäß eher zu viel als zu wenig.

Trinkgelder hier einwerfen: 1M5A7AdGzsAwHLSf9xa5dvbgtLGpzYgp1E
JetLaw
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19
Merit: 0


View Profile
January 09, 2018, 02:37:06 PM
 #270

Dass das hier schon öfter beschrieben wurde wußte ich nicht. Ich habe nur die letzten Fragen gesehen und da wurde gefragt, wie man über eine andere Wallet App auf unbestätigte Coins zugreifen kann. Das es doublespend ist, ist mir schon klar. Du hast es auf den letzten Seiten mit dem zurücksetzen vom Cache beschrieben und da es scheinbar nicht bei allen geholfen hat dachte ich ich schreibe das hier mal rein. Vielleicht hilft es dem ein oder anderen ja.

Bei Core läuft RBF über die Wechselgeld Adressen, wenn ich mich nicht täusche. Muss man die nicht vor der Transaktion extra angeben?
Chris601
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 562


View Profile
January 09, 2018, 03:10:10 PM
 #271

Bei Core läuft RBF über die Wechselgeld Adressen, wenn ich mich nicht täusche. Muss man die nicht vor der Transaktion extra angeben?

Ich kann das nicht genau beantworten, aber vermutlich hast du Recht.
RBF scheint in der Core-GUI nur sehr einfach eingebunden zu sein. Du hast scheinbar nur die Möglichkeit, die Fee zu erhöhen (vermutlich nur auf einen vorgegebenen und akutell sinnvollen Wert) und mehr nicht. Ja, scheinbar wird der zusätzliche Betrag dann einfach vom Wechselgeld abgezogen. Man hat scheinbar nicht die Möglichkeit, die TX gezielt zu verändern oder die Fee nur leicht anzuheben. Jedenfalls nicht in der GUI. (Ich weiß allerdings auch nicht ob größere Manipulationen im Standard überhaupt vorgesehen sind.)

Trinkgelder hier einwerfen: 1M5A7AdGzsAwHLSf9xa5dvbgtLGpzYgp1E
JetLaw
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19
Merit: 0


View Profile
January 10, 2018, 11:52:15 AM
 #272

Deswegen habe ich ja geschrieben, für einen Anfänger wäre Electrum wahrscheinlich die bessere Wahl. Gerade weil jetzt RBF per default bei Transaktionen mit wenig Fee gesetzt ist, vorher musste man das umständlich über die Einstellungen aktivieren. Oder für Leute die einfach mal ein wenig mit den Fees "rumspielen" wollen.
ck11
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4
Merit: 0


View Profile
January 11, 2018, 08:22:16 AM
 #273

Ein Hallo in die Runde.

Ich habe aktuell das Problem mit 2 hängenden Transaktionen von einer Bither Wallet auf eine Electrum.

200cc17fbbfcf43e1dbd021f597c75208c6905951128f9ff517faf4018306d7f

und

16452aa6af74325bc54e53efcaa817135081d3930caa93dd95e875b543f693b9

Im Electrum waren sie bis gestern noch als unbestätigt angezeigt worden. Jetzt sind sie nicht mehr sichtbar.

Hat jemand ne Idee wo es klemmt ?

Danke und Gruß
Chris601
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 562


View Profile
January 11, 2018, 08:36:51 AM
 #274

Hat jemand ne Idee wo es klemmt ?

Ja, natürlich hängt es wieder an der Fee. bei gut 40 Sat/Byte wirst du auch noch etwas warten müssen. Aber im Moment ist es ruhig, und der Stau im Mempool wird langsam abgebaut. Erst mal abwarten.

Die erste TX baut übrigens auf der zweiten auf. somit muss erst 1645... bestätigt werden bevor 200cc.. bestätigt werden kann. Das kann aber im selben Block passieren.

Trinkgelder hier einwerfen: 1M5A7AdGzsAwHLSf9xa5dvbgtLGpzYgp1E
JetLaw
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19
Merit: 0


View Profile
January 11, 2018, 08:38:37 AM
 #275

Das liegt wohl daran das zu wenig Gebühren sind, deshalb dauert das lange.
Electrum zeigt die nicht an, weil die vielleicht aus dem Mempool geflogen sind. Ich meine nach einer gewissen Zeit werden die nicht mehr angezeigt, außer jemand erinnert an die Transaktionen. Zumindest erkläre ich mir das so durch meine Erfahrung mit dem doublespend Beitrag etwas weiter oben.
Nutzt du das Electrum Wallet?
Wenn du die Transaktion beschleunigt haben willst, gibt es bei Electrum die Möglichkeit die Transaktion zu beschleunigen mit Child pay for Parent. Wenn die Transaktion als mit wenig Fee angezeigt wird, per Rechtsklick auf die Transaktion und dann müsste dort der Punkt Child pay for Parent sein. Dann musst du halt nochmal zusätzlich höhere Gebühren zahlen. Das konnte ich bei einer Transaktion, die ich zu meiner Electrum Wallet bekommen habe, machen. Ansonsten müsstest du halt warten.
ck11
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4
Merit: 0


View Profile
January 11, 2018, 08:57:49 AM
 #276

In dem sendenden Wallet (Bither) habe ich keine Möglichkeit die Fee zu beeinflussen.

Und im empfangenden Electrum, wohl nur wenn die Transaktionen angezeigt werden.

Gruß
JetLaw
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19
Merit: 0


View Profile
January 11, 2018, 11:32:11 AM
 #277

Das ist korrekt, wenn du die nicht siehst geht es natürlich nicht.

Ich würde ansonsten auch erst mal warten, wenn es dringend ist könnte man es mit der doublespend Methode probieren. Dafür würde ich dann die privaten Schlüssel von der Bither Wallet, in eine Wallet von Electrum einfügen. Wenn Electrum die nicht mehr anzeigt, müsste es als Guthaben verfügbar sein und du könntest es nochmal ausgeben.
ck11
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4
Merit: 0


View Profile
January 17, 2018, 07:35:20 AM
 #278

Hat jemand ne Idee wo es klemmt ?

Ja, natürlich hängt es wieder an der Fee. bei gut 40 Sat/Byte wirst du auch noch etwas warten müssen. Aber im Moment ist es ruhig, und der Stau im Mempool wird langsam abgebaut. Erst mal abwarten.

Die erste TX baut übrigens auf der zweiten auf. somit muss erst 1645... bestätigt werden bevor 200cc.. bestätigt werden kann. Das kann aber im selben Block passieren.

Seit Anfang Januar hängt die Kohle nun fest. Frage mich langsam, ob ihc es noch erlebe, dass die TX weiter geht. Hat jemand noch ne Idee ?

Grüße
Chris601
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 562


View Profile
January 17, 2018, 02:32:18 PM
Last edit: January 21, 2018, 05:34:25 AM by Chris601
 #279

Anfang Januar sind doch gerade einmal knapp zwei Wochen... Ich kenne da ganz andere Transaktionen. :-)

Alles, was du tun kannst, steht aber hier in diesem Thread beschrieben. Dafür ist er nämlich da.

Hast du die TX schon mal erfolgreich in einem accelerator (z.B. ViaBTC) unterbringen können (da muss man manchmal hartnäckig sein)?

Ansonsten: CPFP, RBF, Miner bezahlen ... sowas eben. Oder Warten. Dann aber nicht nach 2 Wochen ungeduldig werden. ;-)

Edit: habe mir gerade nochmals deine beiden TXe angesehen. Eine Sofortlösung wäre CPFP. Du müsstest den Bitcoin, den du an 17nsghyBjKCpw3qxFdPUgVdhf4Gv6sr6v7 überwiesen hast (wenn dir diese Adresse gehört) mit extrem hoher Fee (kann man ausrechnen) weiter versenden. Dann wird diese TX deine beiden hängenden mit durchziehen. Ob es sich lohnt, musst du entscheiden. Fee wäre grob geschätzt umgerechnet im hohen zweistelligen Euro-Bereich. Wenn du magst, rechne ich das mal durch.
Wenn dir diese Adresse nicht gehört, ist vermutlich der knappe halbe Bitcoin das Wechselgeld. Dann eben dieses mit extrem hoher Fee weiterversenden - macht keinen Unterschied.

Edit: Ging ja jetzt schneller als gedacht, dass die 40Sat-TXe durchgehen. Der Mempool baut sich gut ab gerade.

Trinkgelder hier einwerfen: 1M5A7AdGzsAwHLSf9xa5dvbgtLGpzYgp1E
begold
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 4
Merit: 0


View Profile
January 21, 2018, 10:31:23 PM
 #280

Meine Transaktion hängt seit 15.12.2017...Was denkt ihr, bekomme ich meine Bitcoins noch oder soll ich über sie vergessen?
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!