Bitcoin Forum
November 23, 2017, 03:36:37 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 »  All
  Print  
Author Topic: Lösung bitcoin.de Fidor-Fidor Zahlungen & Verifikation  (Read 16837 times)
trepex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266



View Profile
December 04, 2013, 09:22:03 PM
 #81

@trepex:
du hast doch Reaktion von Fidor bekommen. Er hat doch geschrieben, dass sich bereits um das Problem gekümmert wird, oder etwa nicht?

Habe ich.

Aber warum reagiert die Fidor-Bank auf meine Anfrage, mir die fehlenden Informationen manuell mitzuteilen, nicht?
Eine Antwort "wegen Datenschutz...." oder "ist doch ihr Freund" helfen mir da nicht weiter.

Ich kenne es von anderen Banken, dass die eine Pseudo-Buchung mit 0€ in die Umsatzanzeige einblenden,
wo dann zusätzliche Infos an den Konto-Inhaber gegeben werden. Oder sollen sie mir einen Brief schicken, wenn
E-mail nicht OK ist. Oder mich nach einer Faxnummer fragen, verschlüsselte Email nutzen etc.
Man kann einen technischen Work-Around realisieren. Die Fidor-Bank will das nicht bzw. hält es nicht für
notwendig!

E-Mail und eine Fax-Anfrage zu ignorieren, ist einfach in diesem Status inakzeptabel!

Will work for BTC and DEM (eMark)   No joke!   Network, WiFi, IPv6
Beste Bank für den BTC Handel: Fidor Bank, Partner von bitcoin.de und Kraken.com   Registrierung: https://banking.fidor.de/registrierung?ibid=43713861
1511451397
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511451397

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511451397
Reply with quote  #2

1511451397
Report to moderator
Join ICO Now Coinlancer is Disrupting the Freelance marketplace!
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666



View Profile
December 05, 2013, 12:14:25 AM
 #82

E-Mail und eine Fax-Anfrage zu ignorieren, ist einfach in diesem Status inakzeptabel!
ich weiß nicht, ob/wie sie die Pioritäten bei fax setzen. Aber für meine letzte Anfrage, haben sie ziemlich genau einen Monat gebraucht, bis ich eine Antwort bekam, über diese info-Mailadresse ^^ Könnte also vielleicht auch daran liegen, muss es aber nicht.

         ▄███████████████▄
       ▄██▀             ▀██▄
    ▄▄██▀                 ▀██▄▄
█████▀▀       ▄▀▀▀▀▀▀▀▄▄    ▀▀█████
██          ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▀▄▀█▄▄      ██
▐█▌       ▄▀ ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▄▀▀▀███   ▐█▌
 ██      ▄▀▄▀▄▀▀▄▄▄▀▀▀▀▀█ ▄█▀   ██
 ▐█▌    █▄▀▄▀▄█▀▀▀ ▀█▀ ▄▀▄▀█   ▐█▌
  ██    █▄▀▄▀▄▄█▀ ▄▀ ▄▀▄▀▄▀█   ██
  ▐█▌ ▀▄█████▀▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄▀█  ▐█▌
   ██▌▀████▀██▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄█▀ ▐██
    ██▌▀█▀▀█▄▀▀▄▀▀▄▄▀▄█▄▄█▀ ▐██
     ██▌ ▀  ▀███▄▄▄█████▀  ▐██
      ██▄      ▀▀▀▀▀      ▄██
       ▀██▄             ▄██▀
         ▀██▄         ▄██▀
           ▀██▄     ▄██▀
             ▀███▄███▀
               ▀███▀
.DeepOnion.
★ ★ ★ ★ ★  .❱❱❱ JOIN AIRDROP NOW!.
TOR INTEGRATED & SECURED
★  Your Anonymity Guaranteed
★  Your Assets Secured by TOR
★  Guard Your Privacy!
|Bitcointalk
Reddit
Telegram
|                        ▄▄▀▄▄▀▄▄▀▄▀▀
                    ▄▄██▀█▀▄▀▀▀
                  ▄██▄█▄██▀
                ▄██████▀
              ▄██████▀
  ▄█▄▄▄▄▄▄▄▄▄██████▀
██████▀▀▀▀▀██████▀
 ▀█████  ▄███████
  ████████████▀██
  ██▀███████▀  ██
  ██ ▀████▀    ██
  ██   ▀▀      ██
  ▀█████████████▀
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2016



View Profile WWW
December 05, 2013, 09:56:19 PM
 #83

wow ich wollte ja die Tage eigentlich mal ein Konto dort eröffnen,
wenn aber momentan die Hälfte nicht wirklich funktioniert überdenke ich den Schritt wohl noch mal

Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666



View Profile
December 06, 2013, 12:18:53 AM
 #84

wow ich wollte ja die Tage eigentlich mal ein Konto dort eröffnen,
wenn aber momentan die Hälfte nicht wirklich funktioniert überdenke ich den Schritt wohl noch mal
Kommt drauf an, wofür du es nutzen willst. Im Zusammenhang mit bitcoin.de sollte man vllt noch warten, bis die Anbindung komplett ist, sofern dich die hier angesprochenen Probleme stören.

         ▄███████████████▄
       ▄██▀             ▀██▄
    ▄▄██▀                 ▀██▄▄
█████▀▀       ▄▀▀▀▀▀▀▀▄▄    ▀▀█████
██          ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▀▄▀█▄▄      ██
▐█▌       ▄▀ ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▄▀▀▀███   ▐█▌
 ██      ▄▀▄▀▄▀▀▄▄▄▀▀▀▀▀█ ▄█▀   ██
 ▐█▌    █▄▀▄▀▄█▀▀▀ ▀█▀ ▄▀▄▀█   ▐█▌
  ██    █▄▀▄▀▄▄█▀ ▄▀ ▄▀▄▀▄▀█   ██
  ▐█▌ ▀▄█████▀▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄▀█  ▐█▌
   ██▌▀████▀██▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄█▀ ▐██
    ██▌▀█▀▀█▄▀▀▄▀▀▄▄▀▄█▄▄█▀ ▐██
     ██▌ ▀  ▀███▄▄▄█████▀  ▐██
      ██▄      ▀▀▀▀▀      ▄██
       ▀██▄             ▄██▀
         ▀██▄         ▄██▀
           ▀██▄     ▄██▀
             ▀███▄███▀
               ▀███▀
.DeepOnion.
★ ★ ★ ★ ★  .❱❱❱ JOIN AIRDROP NOW!.
TOR INTEGRATED & SECURED
★  Your Anonymity Guaranteed
★  Your Assets Secured by TOR
★  Guard Your Privacy!
|Bitcointalk
Reddit
Telegram
|                        ▄▄▀▄▄▀▄▄▀▄▀▀
                    ▄▄██▀█▀▄▀▀▀
                  ▄██▄█▄██▀
                ▄██████▀
              ▄██████▀
  ▄█▄▄▄▄▄▄▄▄▄██████▀
██████▀▀▀▀▀██████▀
 ▀█████  ▄███████
  ████████████▀██
  ██▀███████▀  ██
  ██ ▀████▀    ██
  ██   ▀▀      ██
  ▀█████████████▀
trepex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266



View Profile
December 06, 2013, 07:17:34 AM
 #85

wow ich wollte ja die Tage eigentlich mal ein Konto dort eröffnen,
wenn aber momentan die Hälfte nicht wirklich funktioniert überdenke ich den Schritt wohl noch mal
Kommt drauf an, wofür du es nutzen willst. Im Zusammenhang mit bitcoin.de sollte man vllt noch warten, bis die Anbindung komplett ist, sofern dich die hier angesprochenen Probleme stören.

Die Probleme haben eigentlich mit Bitcoin relativ wenig zu tun.
Die Probleme fallen beim Bitcoin Handel halt überdeutlich auf.

Das Konto ist super, wenn man
- schnellen Zahlungsverkehr
- gute Konditionen (Zinsen!)
- eine kostenlose virtuelle Kreditkarte

haben möchte und damit leben kann, dass
- man bei Zahlungen von anderen Fidor-Bank Kunden deren Namen (und Kontonummer) nicht sieht
- man bei SEPA Zahlungen aus dem Ausland hin und wieder die IBAN/BIC vom Auftraggeber nicht sieht
- bei Problemen obiger Art kein Hilfe durch die Fidor-Bank erwartet


Ich scheine da auch eine Überweisung (aus Norwegen) von einem "gehackten" Konto bekommen zu haben.
Mal sehen, wann man mir das Konto sperrt und wie das weiter geht. Die Zahlung kam
- von einem anderen Konto-Inhaber per SEPA (BIC und IBAN sehe ich ja nicht)
- der Verkäufer hat seit 48h nicht auf Nachrichten bei bitcoin.de reagiert
- der Verkäufer hat auf eine ein paar Cent SEPA Zahlung auf sein richtiges Konto (mit Bitte, den bitcoin.de
  Support oder mich per E-Mail zu kontaktieren) nicht reagiert

Das lustige zum bitcoin.de Support: "Im Zweifelsfall senden Sie das Geld an den Absender zurück."
Ich kenne den Absender (Kontoverbindung) nicht. Und nach meinen Erfahrungen, Infos von der Fidor-Bank
zu bekommen, werden sie ihn mir auch nicht mitteilen.

Das wird richtig Knallen, wenn es zu einem Problem wird!

Update: Käufer hat sich eben über bitcoin.de gemeldet. Hat meine Zahlung empfangen.

Will work for BTC and DEM (eMark)   No joke!   Network, WiFi, IPv6
Beste Bank für den BTC Handel: Fidor Bank, Partner von bitcoin.de und Kraken.com   Registrierung: https://banking.fidor.de/registrierung?ibid=43713861
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
December 06, 2013, 09:51:48 AM
 #86

wow ich wollte ja die Tage eigentlich mal ein Konto dort eröffnen,
wenn aber momentan die Hälfte nicht wirklich funktioniert überdenke ich den Schritt wohl noch mal
Kommt drauf an, wofür du es nutzen willst. Im Zusammenhang mit bitcoin.de sollte man vllt noch warten, bis die Anbindung komplett ist, sofern dich die hier angesprochenen Probleme stören.

Die Probleme haben eigentlich mit Bitcoin relativ wenig zu tun.
Die Probleme fallen beim Bitcoin Handel halt überdeutlich auf.

Das Konto ist super, wenn man
- schnellen Zahlungsverkehr
- gute Konditionen (Zinsen!)
- eine kostenlose virtuelle Kreditkarte

haben möchte und damit leben kann, dass
- man bei Zahlungen von anderen Fidor-Bank Kunden deren Namen (und Kontonummer) nicht sieht
- man bei SEPA Zahlungen aus dem Ausland hin und wieder die IBAN/BIC vom Auftraggeber nicht sieht
- bei Problemen obiger Art kein Hilfe durch die Fidor-Bank erwartet


Ich scheine da auch eine Überweisung (aus Norwegen) von einem "gehackten" Konto bekommen zu haben.
Mal sehen, wann man mir das Konto sperrt und wie das weiter geht. Die Zahlung kam
- von einem anderen Konto-Inhaber per SEPA (BIC und IBAN sehe ich ja nicht)
- der Verkäufer hat seit 48h nicht auf Nachrichten bei bitcoin.de reagiert
- der Verkäufer hat auf eine ein paar Cent SEPA Zahlung auf sein richtiges Konto (mit Bitte, den bitcoin.de
  Support oder mich per E-Mail zu kontaktieren) nicht reagiert

Das lustige zum bitcoin.de Support: "Im Zweifelsfall senden Sie das Geld an den Absender zurück."
Ich kenne den Absender (Kontoverbindung) nicht. Und nach meinen Erfahrungen, Infos von der Fidor-Bank
zu bekommen, werden sie ihn mir auch nicht mitteilen.

Das wird richtig Knallen, wenn es zu einem Problem wird!

Update: Käufer hat sich eben über bitcoin.de gemeldet. Hat meine Zahlung empfangen.


Es gibt die Möglichkeit Geld bei der Gerichtskasse zu Hinterlegen wenn man nicht weis woher es kommt. Man braucht dafür zwar einen entsprechenden Grund, aber den hast du hier ja, wenn dir die Fidor Bank die Möglichkeit das Geld zurück zu schicken durch Nichtmitteilung des Absenderkontos vereitelt. Dann kann dir zumkindest schonmal keiner vorwerfen du würdest dich in dem zusammenhang irgendwie bereichern, und auch zur Durchsetzung deiner Forderung könnte das Hilfreich sein, da du ein Problembeispiel aus der Praxis aufzeigen kannst. Zusätzlich gäbe es vllt die ein oder andere Institution, die mehr an der Sache interessiert ist wenn der Kunde schon zu Gericht kaufen muss um sich vor entsprechenden Anschuldigungen zu schützen.
realcoin
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 364


View Profile
December 06, 2013, 02:00:47 PM
 #87

Bei mir jetzt das gleiche Theater! Kein Name, Keine KTO Nr!!! Nur der Verwendungszweck von bitcoin.de und diese interne Buchungs-Nr von Fidor.
Das die  KTO Nr nicht mitgeliefert wird ist ja noch ok, das machen andere Banken auch nicht. ABER kein Name, also quasi anonym, das geht nicht!


bitcoin.de fordert auf: "Prüfen Sie zur Ihrer eigenen Sicherheit, ob die Zahlung von folgendem Konto eingegangen ist:"



I am not "Realcoin REC"! There were no REC when I sign up the forum...
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666



View Profile
December 06, 2013, 02:03:07 PM
 #88


Bei mir jetzt das gleiche Theater! Kein Name, Keine KTO Nr!!! Nur der Verwendungszweck von bitcoin.de und diese interne Buchungs-Nr von Fidor.

Öh ja... und? Cheesy  Das hat doch trepex bereits lang und breit hier beschrieben ^^ oder dachtest du, dass es nur bei ihm so wäre? =P
Ich würde jetzt raten, dass es eine Fidor zu Fidor Deutschlandüberweisung war, oder? Bei Geldsendung wird ja wenigstens noch der Nickname angezeigt.

         ▄███████████████▄
       ▄██▀             ▀██▄
    ▄▄██▀                 ▀██▄▄
█████▀▀       ▄▀▀▀▀▀▀▀▄▄    ▀▀█████
██          ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▀▄▀█▄▄      ██
▐█▌       ▄▀ ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▄▀▀▀███   ▐█▌
 ██      ▄▀▄▀▄▀▀▄▄▄▀▀▀▀▀█ ▄█▀   ██
 ▐█▌    █▄▀▄▀▄█▀▀▀ ▀█▀ ▄▀▄▀█   ▐█▌
  ██    █▄▀▄▀▄▄█▀ ▄▀ ▄▀▄▀▄▀█   ██
  ▐█▌ ▀▄█████▀▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄▀█  ▐█▌
   ██▌▀████▀██▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄█▀ ▐██
    ██▌▀█▀▀█▄▀▀▄▀▀▄▄▀▄█▄▄█▀ ▐██
     ██▌ ▀  ▀███▄▄▄█████▀  ▐██
      ██▄      ▀▀▀▀▀      ▄██
       ▀██▄             ▄██▀
         ▀██▄         ▄██▀
           ▀██▄     ▄██▀
             ▀███▄███▀
               ▀███▀
.DeepOnion.
★ ★ ★ ★ ★  .❱❱❱ JOIN AIRDROP NOW!.
TOR INTEGRATED & SECURED
★  Your Anonymity Guaranteed
★  Your Assets Secured by TOR
★  Guard Your Privacy!
|Bitcointalk
Reddit
Telegram
|                        ▄▄▀▄▄▀▄▄▀▄▀▀
                    ▄▄██▀█▀▄▀▀▀
                  ▄██▄█▄██▀
                ▄██████▀
              ▄██████▀
  ▄█▄▄▄▄▄▄▄▄▄██████▀
██████▀▀▀▀▀██████▀
 ▀█████  ▄███████
  ████████████▀██
  ██▀███████▀  ██
  ██ ▀████▀    ██
  ██   ▀▀      ██
  ▀█████████████▀
BrianM
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532


Born to be wild


View Profile
December 06, 2013, 02:10:25 PM
 #89

Serh relevant  Smiley

BIKER 4 LIFE
realcoin
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 364


View Profile
December 06, 2013, 02:21:03 PM
 #90

...
Das hat doch trepex bereits lang und breit hier beschrieben
Und scheinbar hat sich noch nichts getan!
Ich würde jetzt raten, dass es eine Fidor zu Fidor Deutschlandüberweisung war, oder? Bei Geldsendung wird ja wenigstens noch der Nickname angezeigt.
Zum raten solllte uns doch die zeit zu schade sein?

Wenn es eine normale Überweisung war, dann wäre das sicher nicht zulässig, anonym zu verbuchen? Fidor ist ja kein Schweizer Nummernkonto.
Wenn es diese "Social Freunden Geld senden" Funktion war, dann muss man in Zukunft sicherstellen, dass die nicht mehr verwendet wird!

I am not "Realcoin REC"! There were no REC when I sign up the forum...
BTCatFidorBank
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 47


View Profile WWW
December 06, 2013, 03:28:40 PM
 #91

Hi Girls & Guys,


Quote from: trepex
Achtung: Aus technischen Gründen wir eine Überweisung an einen anderes Konto bei der Fidor-Bank zur Zeit andere
                beim Empfänger angezeigt. Der Empfänger sieht nicht den Absender-Namen und die Absender-Kontonummer.
                Wollen sie trotzdem mit der Überweisung fortfahren?
Nein, werden wir nicht in dieser Form einbauen Smiley
Ganz einfach darum, weil die Transaktionsliste gerade angefasst wird (u.a. weg. den Hinweisen aus diesem Thread hier)
Da jetzt noch ne Fehlermeldung einzubauen - das ist dann auch wieder nur kurzfristige Flickerei...


Quote from: trepex

Bei dem "verwurschtelten" Zahlungseingang (statt NL über ein Konto bei der Fidor-Bank) fehlte halt die Kontonummer und Bankangabe
(bzw. IBAN). Ausserdem war der Vorname vom Auftraggeber ein anderer.
Die "Route" über das Zwischenkonto wurde erstmal eingebaut, weil aktuell SEPAs zum Import noch in DTAs konvertiert werden. (du interessierst dich ja für Tech-Details Wink
Die Kollegin vom Zahlungsverkehr hat zu mir gesagt, dass Name+Absender dann im Verwendungszweck stehen sollte (habs selbst nicht geprüft)

Quote from: trepex
Die Antworten auf meine Anfragen bei bitcoin.de zeigen deutlich, dass dieser Mitarbeiter keine Ahnung von den Problemen hatte.
Dann gib doch bitte dem Bitcoin.de-Support (support2013@bitcoin.de) einen Ping; was ich vor wenigen Tagen beim Besuch erfahren habe, ist, dass die Kollegen unter der Wachstumsgeschwindigkeit leiden, weil ihr den Kurs alle so nach oben treibt ;-) Das Wissen in einer solchen Umgebung schnell und effizient auf mehrere Köpfe zu verteilen (insb. bei Themen die schon vor einiger Zeit losgingen) kann ziemlich tricky sein, wie ich aus eigener Erfahrung weiß.


Quote from: trepex
at sich damit jetzt jeder abgefunden? In der sehr guten Fehleranalyse eines anderen Foren-Mitglieds wird doch das Problem
mit falschen BIC Angaben angesprochen.
Meinst du, dass andere Banken noch unsere alte BIC hatten?

Wenn Ja: Sorry, du wirst verstehen, dass wir nicht dafür verantwortlich wenn andere Banken noch unsere alte BIC haben? Das ist ganz klar nicht unser Problem. Und nur weil wir die Kooperation mit Bitcoin.de sowie Kraken.com haben, heißt das natürlich nicht, dass wir uns darum kümmern (können), dass die Banken eurer Handelspartner die korrekte BIC haben - wenn bei denen die IT nicht die aktuellste Liste in die Datenbank klatscht, ist das nichts wo wir etwas unternehmen können...

Wenn Nein: Wie war der Link nochmal?


Quote from: trepex
Ihr seid aber eine Bank und kein Tante-Emma Laden!
Wir haben bisher alle Tests sowie Aufsichtsgespräche in den letzten Jahren seit bestehen problemlos bestanden. Zweifelst du an BMW, nur weil mal dein Blinker nicht geht? Wink

Quote from: trepex
Vielleicht erwarte ich von einer Banking-Software mehr, als ihr zu leisten in der Lage seid.
Tja, dann musst du dir halt selbst überlegen, ob die Fidor Bank die richtige Bank für dich ist. Was soll ich da jetzt groß dazu sagen? Du regst dich die ganze Zeit über uns auf etc. - da kann ich echt nicht mehr sagen, außer dass du bei Unzufriedenheit dann nicht unsere Konten nutzen sollst?


Quote from: trepex
Quote from: Bitcoin.de-Support
... Der Käufer hat uns einen Zahlungsnachweis gesendet, auf dem wir ersehen konnten, dass die Zahlung von seinem bei uns verifizierten Bankkonto ausgeführt wurde. Wahrscheinlich sind Ihre und seine Bank vertraglich nicht miteinander gebunden, sodass die Überweisung über eine Deutsche Zwischenbank (hier oftmals die Deutsche Bank) getätigt wurde. ...
Das ist sicherlich keine so gute Antwort, wenn das Problem im Haus bekannt ist, absolut richtig.


Quote from: trepex
Ich habe BTCatFidorBank (Florian) meine 20 jährigen Erfahrungen mit komplexex Software Systemen in einer privaten Mail
nachgewiesen. Vielleicht bestätigt er ja dann, dass eine entsprechende Erfahrung bei mir vorhanden ist!
Korrekt: Trepex hat mir Hintergrundinfos zur Verfügung gestellt und ich kann bestätigen, dass er über massig Erfahrung im IT & Software Bereich verfügt.
Aber: Es ist bis jetzt nur noch keine Bewerbung von dir eingegangen? Smiley


Quote from: trepex
... ... (snip) ... ...
Thema verfahlt würde es jetzt in der Schule heissen.
a) Beide Zahlungseingänge von den User sehen doch identisch aus. Da steht kein Name oder Kontonummer.
    Wird auch nicht besser, wenn ich 10 "Geld von Freunden" Zahlungen empfangen hätte.
b) Ich habe den Beauftrager der Zahlung nie als "Freund" definiert. Dies macht das Fidor-Bank System ohne, dass
    ich es verhindern kann. Mir sind keinerlei Daten über diesen angeblichen "Freund" bekannt!
c) Die Fidor Bank verweigert mir also den Namen eines Geld-Senders mitzuteilen. Es auch technischen Gründen nicht
    anzuzeigen ist ja schon schlimm genug. Die Weigerung, mir diese Angaben (zumindest den Namen) mitzuteilen sollte ganz
    klar ein Bruch von Gesetzen sein.

Ich frage mal nach, das Problem an dieser Stelle ist wohl ein anderes, nämlich dass der Absender dieser Mail nichts von der Problematik weiß (ich wurde selbst ja auch erst durch dich für dieses Thematik sensibilisiert , da die Beschwerden zu diesem Thema nicht so häufig waren)


Quote from: trepex
Letzte Frist an die Fidor-Bank, mir zumindest den Namen des Auftraggebers einer Zahlung mitzuteilen.
Schomal vorab hier die Frage, ob es Juristen gibt, die (natürlich gegen Bezahlung) eine Klage gegen die
Fidor-Bank in meinem Namen einreichen würden.
Lass den Link da oben bitte stehen, so kann ich den verantwortlichen Leuten nochmal direkt auf die Füße steigen.
Zum Satzteil "letzte Frist": Ich bin nicht der Empfänger dieser Ansage, das müsstest du besser via Fax einsenden oder so.



Quote from: fydel
Was ich aber wirklich unglaublich finde, ist das Trepex geduldig und ausführlich auf eine Sicherheitslücke hinweist und dann angemault wird.
Aus IT Sicht ist das keine Sicherheitslücke, da dadurch das System nicht kompromittiert werden kann.
Angemault? Sorry, aber ich bin mir sehr sicher (insb. durch den direkten Austausch mit Trepex via PN), dass er Verständnis dafür hat, wenn ein Unternehmen zuerst mal reserviert reagiert, wenn jemand sich gleich richtig laut alle Bäume umsägen will und im zweiten Satz gleich mit der Bafin droht? Wink


Quote from: trepex
Leider finde ich die dortige Community völlig unübersichtlich.
Dass man keine <CR> verwenden kann (bzw. diese durch Blanks ersetzt werden) macht die dortigen Beiträge / Diskussionen
nicht wirklich einfach zu lesen.
*hust*  Roll Eyes Roll Eyes wüsste jetzt nicht, wovon du sprichst :-D DAS ist aber nochmal ein ganz anderes Thema (gerne dazu mehr in der privaten Mail)


Quote from: trepex
ch bezweifle ausserdem, dass der BaFin bekannt ist, welche Probleme es in der aktuellen Software der
Fidor Bank gibt.
Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun:
Das Kernbankensystem ist (natürlich) BaFin zertifiziert, da ohne dies kein Bankbetrieb erlaubt wird. Die Darstellung im Frontend kommt von unseren eigenen Middleware-Systemen.



Der Deploy um zumindest schon mal die IBAN anzuzeigen wurde verschoben, das gibts erst ab Montag nächster Woche.
Beschwichtigungen sind an dieser Stelle natürlich fehl am Platz und bringen nichts - ich könnte jetzt noch viel Bla hier reinschreiben...


Grüße,

Florian







---
Fidor Bank AG, Sandstraße 33, 80335 München
- offizieller Bitcointalk.org Account -
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666



View Profile
December 06, 2013, 03:39:17 PM
 #92

Der Deploy um zumindest schon mal die IBAN anzuzeigen wurde verschoben, das gibts erst ab Montag nächster Woche.
Beschwichtigungen sind an dieser Stelle natürlich fehl am Platz und bringen nichts - ich könnte jetzt noch viel Bla hier reinschreiben...
Wo genau wird ab Montag die IBAN angezeigt? Bei Auslands-eingängen oder bei Fidorinternen "Geld senden" oder bei fidorinternen Deutschlandüberweisungen?

Ach und ja, bei Auslandseingängen wird der Name des Absenders im Verwendungszweck angezeigt.


Ich finds schade, dass der Thread so unübersichtlich wird, wegen der vielen Texte ... Aber ich find trepex' seine Zusammenfassung sehr gut, das bringts auf den Punkt und man kann sich das lesen des Threads sparen ^^
Also abgesehen von dem Geplänkel hier, werden die genannten Nachteile also am Montag behoben?

Hier nochmal die Zusammenfassung:
Das Konto ist super, wenn man
- schnellen Zahlungsverkehr
- gute Konditionen (Zinsen!)
- eine kostenlose virtuelle Kreditkarte

haben möchte und damit leben kann, dass
- man bei Zahlungen von anderen Fidor-Bank Kunden deren Namen (und Kontonummer) nicht sieht
- man bei SEPA Zahlungen aus dem Ausland hin und wieder die IBAN/BIC vom Auftraggeber nicht sieht
- bei Problemen obiger Art kein Hilfe durch die Fidor-Bank erwartet


         ▄███████████████▄
       ▄██▀             ▀██▄
    ▄▄██▀                 ▀██▄▄
█████▀▀       ▄▀▀▀▀▀▀▀▄▄    ▀▀█████
██          ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▀▄▀█▄▄      ██
▐█▌       ▄▀ ▄▀ ▄▄▄▀▀▀▄▀▀▀███   ▐█▌
 ██      ▄▀▄▀▄▀▀▄▄▄▀▀▀▀▀█ ▄█▀   ██
 ▐█▌    █▄▀▄▀▄█▀▀▀ ▀█▀ ▄▀▄▀█   ▐█▌
  ██    █▄▀▄▀▄▄█▀ ▄▀ ▄▀▄▀▄▀█   ██
  ▐█▌ ▀▄█████▀▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄▀█  ▐█▌
   ██▌▀████▀██▄▄▀▀▄▄▀▄▀▄▀▄█▀ ▐██
    ██▌▀█▀▀█▄▀▀▄▀▀▄▄▀▄█▄▄█▀ ▐██
     ██▌ ▀  ▀███▄▄▄█████▀  ▐██
      ██▄      ▀▀▀▀▀      ▄██
       ▀██▄             ▄██▀
         ▀██▄         ▄██▀
           ▀██▄     ▄██▀
             ▀███▄███▀
               ▀███▀
.DeepOnion.
★ ★ ★ ★ ★  .❱❱❱ JOIN AIRDROP NOW!.
TOR INTEGRATED & SECURED
★  Your Anonymity Guaranteed
★  Your Assets Secured by TOR
★  Guard Your Privacy!
|Bitcointalk
Reddit
Telegram
|                        ▄▄▀▄▄▀▄▄▀▄▀▀
                    ▄▄██▀█▀▄▀▀▀
                  ▄██▄█▄██▀
                ▄██████▀
              ▄██████▀
  ▄█▄▄▄▄▄▄▄▄▄██████▀
██████▀▀▀▀▀██████▀
 ▀█████  ▄███████
  ████████████▀██
  ██▀███████▀  ██
  ██ ▀████▀    ██
  ██   ▀▀      ██
  ▀█████████████▀
trepex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266



View Profile
December 06, 2013, 03:54:21 PM
 #93

...
Das hat doch trepex bereits lang und breit hier beschrieben
Und scheinbar hat sich noch nichts getan!
Ich würde jetzt raten, dass es eine Fidor zu Fidor Deutschlandüberweisung war, oder? Bei Geldsendung wird ja wenigstens noch der Nickname angezeigt.
Zum raten solllte uns doch die zeit zu schade sein?

Wenn es eine normale Überweisung war, dann wäre das sicher nicht zulässig, anonym zu verbuchen? Fidor ist ja kein Schweizer Nummernkonto.
Wenn es diese "Social Freunden Geld senden" Funktion war, dann muss man in Zukunft sicherstellen, dass die nicht mehr verwendet wird!


Also nochmal der aktuelle Miss-Stand:

Fidor -> Fidor (als SEPA)      Wird von der Fidor-Bank abgelehnt, es erfolgt ein Verweis auf "Geld an Freunde" senden
Fidor -> Fidor (als Geld an Freunde senden)     Empfänger sieht Nicknamen und Betreff
Fidor -> Fidor (deutsche Überweisung mit Konto und BLZ)   Empfänger sieht nur Betreff

Letzter Fall ist nach meinem (nicht vorhandenen) Rechtsverständnis nicht zulässig.

Will work for BTC and DEM (eMark)   No joke!   Network, WiFi, IPv6
Beste Bank für den BTC Handel: Fidor Bank, Partner von bitcoin.de und Kraken.com   Registrierung: https://banking.fidor.de/registrierung?ibid=43713861
BTCatFidorBank
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 47


View Profile WWW
December 06, 2013, 03:55:49 PM
 #94


Quote from: Serpens66
Ich finds schade, dass der Thread so unübersichtlich wird, wegen der vielen Texte ...  Aber ich find trepex' seine Zusammenfassung sehr gut, das bringts auf den Punkt und man kann sich das lesen des Threads sparen ^^
Ja, riesen Dank an Trepex (insb. für die Ausführung und detaillierte Auflistung), auch wenn wir in dem Fall hier nur Prügel bezogen habe Wink


Ich hatte gerade eben noch ein Gespräch mit einem Kollegen:
Wir können am Montag diese Reparatur doch noch nicht bereitstellen, da wir noch einen zusätzlichen Test-Lauf machen müssen. (Die Tx-Liste ist ja ein ziemlich zentraler Bestandteil des Konto/FrontEnd und muss in unserem Fall viele Fälle abdecken, ihr könnt ja bspw. auch Geld an Twitter-Namen senden etc. - da hängt bei uns sehr viel dran...)







---
Fidor Bank AG, Sandstraße 33, 80335 München
- offizieller Bitcointalk.org Account -
trepex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 266



View Profile
December 06, 2013, 04:05:18 PM
 #95

Hallo BTCatFidorBank (Florian),

erst mal vielen Dank für dein Engagement in dem ganzen Umfeld. Es ist sicher auch nicht einfach, auf die
(berechtigten) Hinweise auf die Probleme immer sachlich und ohne zuviel Emotionen zu antworten.

Ich versuche ja auch immer, die vorhandenen Vorteile der Fidor-Bank nicht zu leugnen.

Da sich auch noch kein Anwalt bei mir gemeldet hat, wird es von mir erst mal keine weiteren Schritte geben.

> Korrekt: Trepex hat mir Hintergrundinfos zur Verfügung gestellt und ich kann bestätigen, dass er über massig Erfahrung im IT & Software Bereich verfügt.
> Aber: Es ist bis jetzt nur noch keine Bewerbung von dir eingegangen? Smiley

Danke für die Bestätigung Wink
Ich hatte doch aber auch dazu gescrieben, dass ich einen Job bei/für eine Bank nicht als Ziel für mich sehe.
Meine Eltern wollten immer, dass ich "was vernüftiges mache", und sagten immer "geh zu einer Bank". Ich habe
trotzdem Informatik studiert und mich im Internet/Mobilfunk/Netzwerk Umfeld betätigt.

Gibt es hier noch Leute (vermutlich über 40 Jahre alt), die UUCP kennen?

trepex

Will work for BTC and DEM (eMark)   No joke!   Network, WiFi, IPv6
Beste Bank für den BTC Handel: Fidor Bank, Partner von bitcoin.de und Kraken.com   Registrierung: https://banking.fidor.de/registrierung?ibid=43713861
realcoin
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 364


View Profile
December 06, 2013, 04:29:08 PM
 #96


Also nochmal der aktuelle Miss-Stand:

Fidor -> Fidor (als SEPA)      Wird von der Fidor-Bank abgelehnt, es erfolgt ein Verweis auf "Geld an Freunde" senden
Fidor -> Fidor (als Geld an Freunde senden)     Empfänger sieht Nicknamen und Betreff
Fidor -> Fidor (deutsche Überweisung mit Konto und BLZ)   Empfänger sieht nur Betreff

Letzter Fall ist nach meinem (nicht vorhandenen) Rechtsverständnis nicht zulässig.

Dieser Meinung bin ich auch, eine anonyme Überweisung (ohne Namen, letztes Beispiel bei trepex) ist in DE sicher nicht zulässig! Und bitte Florian, kein Kommentar, ihr BTC Freunde liebt doch Anonymität!








I am not "Realcoin REC"! There were no REC when I sign up the forum...
Menig
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
December 07, 2013, 08:07:08 PM
 #97


Danke Trepex,

einer muss ja die Lanze brechen, wenn ich das hier so lese bin ich froh das ich auch ein dediziertes Bitcoin-Konto habe, aber den
Wechsel zur Fidor noch nicht vollzogen habe...... Ich hatte vor einigen Wochen die Kripo hier, Verdacht auf Geldwäsche beim An-/Verkauf von Bitcoins.
Was mich gerettet hat war die Tatsache das ich alle Bitcoin-Verkäufe  und auch den Einkauf von Bitcoin.de über abgleich der Namen welche Bitcoin.de
ja mitteilt und dem entsprechendem Abgleich aus dem Olinebanking meiner Volksbank belegen konnte... Kripo war zufrieden, ich konnte weiter arbeiten....
Nicht auszudenken wenn ich zu dieser Zeit bereits zur Fidor gewechselt wäre...

Umsetzung Deutschen Rechts treibt manchmal seltsame Blüten, man(n) muss sich halt absichern... nochmals: Danke Trepex !
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 812


An AA rated Bandoneonista


View Profile
December 07, 2013, 08:10:43 PM
 #98

Danke Trepex,

einer muss ja die Lanze brechen, wenn ich das hier so lese bin ich froh das ich auch ein dediziertes Bitcoin-Konto habe, aber den
Wechsel zur Fidor noch nicht vollzogen habe......

+1

Ich hatte vor einigen Wochen die Kripo hier, Verdacht auf Geldwäsche beim An-/Verkauf von Bitcoins.
Was mich gerettet hat war die Tatsache das ich alle Bitcoin-Verkäufe  und auch den Einkauf von Bitcoin.de über abgleich der Namen welche Bitcoin.de
ja mitteilt und dem entsprechendem Abgleich aus dem Olinebanking meiner Volksbank belegen konnte... Kripo war zufrieden, ich konnte weiter arbeiten....

Was war denn der konkrete Anlass, dass die Dich aufgesucht haben? Finde ich ja krass.

maths is scam
Menig
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


View Profile
December 07, 2013, 08:15:56 PM
 #99

Danke Trepex,

einer muss ja die Lanze brechen, wenn ich das hier so lese bin ich froh das ich auch ein dediziertes Bitcoin-Konto habe, aber den
Wechsel zur Fidor noch nicht vollzogen habe......

+1

Ich hatte vor einigen Wochen die Kripo hier, Verdacht auf Geldwäsche beim An-/Verkauf von Bitcoins.
Was mich gerettet hat war die Tatsache das ich alle Bitcoin-Verkäufe  und auch den Einkauf von Bitcoin.de über abgleich der Namen welche Bitcoin.de
ja mitteilt und dem entsprechendem Abgleich aus dem Olinebanking meiner Volksbank belegen konnte... Kripo war zufrieden, ich konnte weiter arbeiten....

Was war denn der konkrete Anlass, dass die Dich aufgesucht haben? Finde ich ja krass.

Relativ einfach: Ich habe eine dreistellige Anzahl BTC bei Bitcoin.de verkauft... und die hohe Anzahl an vielen kleinen Zahlungseingängen mit "kryptischen Verwendungszweck" (Zitat Kripobeamter)
hat basierend auf Gesamtanzahl und/oder Gesamthöhe incl. nicht ganz unbeträchtlicher Zahlungsmengen aus dem europäischen Ausland irgendein automatisches Reporting ausgelöst.....

Die von Kreditkartenbetrügern zur Geldwäsche genutzten / gehackten Konten weisen laut Kripobeamten wohl ähnliche Paramter auf (viele kleine Zahlen, krpytische Zahlungszwecke, hohe Anzahl bzw. Gesamtumsatz).

Muss aber fairerweise auch für die Krippo eine Lanze brechen: drei sehr nette Herren, zwei davon äußerst höfflich (der dritte hatte Wohl zuviel Rollenspiele nach dem Motto "guter Bulle, böser Bulle" gesehen und versuchte
speziell meine Frau mit unnötigen Kommentaren zu verunsichern), nach Klärung welche ca. fünf Minuten + ein Telefonat dauerten hat der "leitende Beamte" sich von mir dann noch eine gute Viertelstunde das
Thema "Bitcoin" erklären lassen um für "künftige Meldungen dieser Art" besser gerüstet zu sein Wink

Gruß Menig
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 812


An AA rated Bandoneonista


View Profile
December 07, 2013, 08:19:38 PM
 #100

Relativ einfach: Ich habe eine dreistellige Anzahl BTC bei Bitcoin.de verkauft... und die hohe Anzahl an vielen kleinen Zahlungseingängen mit "kryptischen Verwendungszweck" (Zitat Kripobeamter)
hat basierend basierend auf Gesamtanzahl und/oder Gesamthöhe irgendein automatisches Reporting ausgelöst.....

Die von Kreditkartenbetrügern zur Geldwäsche genutzten / gehackten Konten weisen laut Kripobeamten wohl ähnliche Paramter auf (viele kleine Zahlen, krpytische Zahlungszwecke, hohe Anzahl bzw. Gesamtumsatz).

Hm. Deine Bank gibt automatisch persönliche Daten von Dir weiter an die Kripo, weil deren Software meint, Du seist ein Kreditkartenbetrüger? Krass.

maths is scam
Pages: « 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!