Bitcoin Forum
December 09, 2016, 03:39:32 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 »  All
  Print  
Author Topic: Sammelbestellung für Ztex FPGA's: Come in and get one more :-)  (Read 36212 times)
Hpman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 176



View Profile
March 27, 2012, 03:45:08 PM
 #21

Naja wenn sich die letzten Grossbesteller schon mit kleinerer Anzahl bei 50 committen könnten vielleicht kann man die 50 erstmal fixieren als verbindliche Bestellung um die Produktionskapazitäten zu sichern. 40 Stück im Monat sind nicht viel, aber wer weiß woran es hängt, den BGA wird sicher keine Bastelbude "anloten"
HPman
1481297972
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481297972

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481297972
Reply with quote  #2

1481297972
Report to moderator
1481297972
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481297972

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481297972
Reply with quote  #2

1481297972
Report to moderator
1481297972
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481297972

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481297972
Reply with quote  #2

1481297972
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481297972
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481297972

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481297972
Reply with quote  #2

1481297972
Report to moderator
Chefnet
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


View Profile
March 28, 2012, 12:27:25 AM
 #22

Ich nehme mind. 10 Stck. falls wir 100er Grenze knacken. Falls es knapp mit der 100 wird evtl. auch ein paar mehr.

btw: wie soll das ganze ablaufen? eine bestellung und eine rechnung? oder wickelt mr. ztex jeden kunden individuell ab und lässt uns den mengenrabatt zukommen?

Also erstmal danke und nun zu deinen Fragen. Es wird eine Bestellung von mir an Ztex (1 Rechnung für mich) und von mir werden hier alle beliefert und jeder bekommt eine eigene Rechnung mit ausgewiesener Mwst.


So wie es jetzt aussieht können wir die 100 schaffen, 74 BEstellungen wären schon da. Also wenn ihr noch jemanden habt dann legt mal los :-) und @kunibopl das mit den 50 wäre eine alternative falls wir jetzt die 26 nicht schnell hinbekommen.

kunibopl
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 184


View Profile
March 28, 2012, 09:48:17 AM
 #23

ok, notfalls die 50, auch wenns schade wäre, weil wir bei 74 boards dann immerhin 1600€ mehr zahlen als nötig.

zusammenfassung:

roomservice - Würde bei 50er Preisgrenze 10 Stck. und bei 100er Preisgrenze 20 Stck. mitbestellen.
kunibopl - 10 St. bei 100er bestellujng
Nachtwind - 1 bei 100er best. 2
hpman - 2 bei 100er best. 4
yxt - 1-2
pazor - 1
stan - 15 bei 100er best. mehr
sshadow - 10 bei 100er best.

naz86 - ?
smart1985 - ?
radomguy7 - ?
chefnet - ?

macht also:
bei 50er best. 40 boards
bei 100er best. 74

es fehlt was. chefnet willst du selber keine?

NXT: 5231236538923913892
Chefnet
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


View Profile
March 28, 2012, 09:52:42 AM
 #24

meine stehen schon oben, kann gerade nur 5x :-) ich update gleich mal oben die Liste.

Also bei 100 wären wir schon bei 85 Bestellungen (10++ sind Wackelkandidaten, da die Finanzierung noch nicht steht die auch ggf. bei der 50'er zum tragen kommen) und 36 bei der 50'er.

randomguy7
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 528


View Profile
March 28, 2012, 10:21:00 AM
 #25

Sind die 10 EUR für Aufwand pro Board oder pro Bestellung? Bin vielleicht ab 100 auch mit 10 dabei, ich schreib noch mal wenns sicher ist.
Chefnet
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


View Profile
March 28, 2012, 10:55:45 AM
 #26

pro Board. Wäre super wenn du dabei wärst dann schaffen wir die 100 ja vielleicht Heute noch :-)

roomservice
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 190



View Profile
March 28, 2012, 05:28:01 PM
 #27

pro Board. Wäre super wenn du dabei wärst dann schaffen wir die 100 ja vielleicht Heute noch :-)

Was kann ich mir unter "Aufwand" vorstellen? Da interessiert mich schon an wen und was ich 100 EUR "Aufwand" zu begleichen habe? Porto und Versand wirds ja sicherlich net sein.

"Tonight's the night. And it's going to happen again, and again. It has to happen. Nice night."
kunibopl
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 184


View Profile
March 28, 2012, 05:46:58 PM
 #28

es wäre wohl mal genauer zu klären, wie das prozedere abläuft.

NXT: 5231236538923913892
Chefnet
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


View Profile
March 28, 2012, 07:21:35 PM
 #29

Unter Aufwand versteht sich, ich bestelle die 100 oder mehr Boards, versende und mache die ganze Logistik und schreibe jedem seine Rechnung, das alles seine richtigkeit hat. Wer damit nicht einverstanden ist muss nicht mit bestellen ob er dann mal an den Preis pro Board hinkommt muss er dnn selbst entscheiden.

yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848



View Profile WWW
March 28, 2012, 09:55:32 PM
 #30

sind in den 10€ für dich Portokosten zu mir dann schon enthalten?

Nachtwind
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700



View Profile
March 28, 2012, 10:36:56 PM
 #31

Ich ziehe meine Bestellungen erst nochmal zurück.. muss erst einmal etwas wichtigereres finanzieren.
vv01f
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 314


View Profile
March 29, 2012, 02:48:15 PM
 #32

Ich nehme 2 ab 50 Stk und 5 ab einer Gesamtbestellmenge von 100 Stk.

*edit: Ich finde das Angebot super, mich wundert nicht die "Gebühr", sondern eher die gute Chance und finde das Entgelt durchaus gerechtfertigt.
Und außerdem zum Risiko: Was man von Zusagen halten kann durfte ich selbst erfahren als ich casascius-coins in einem Onlineshop anbieten wollte.. diejenigen, die zusagten haben letztlich zu sehr geringen Teilen bestellt. Und ich hoffe stark das ist hier anders.. Nebenbei: Die Casacoins können noch immer geordert werden Wink .

donations to me please send via bitcoin 1vvo1FDwSAwNdLVA1mFkM7v76XPZAAUfb
a good European exchange: bitcoin.de (ref-link)
roomservice
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 190



View Profile
March 29, 2012, 03:10:11 PM
 #33

Unter Aufwand versteht sich, ich bestelle die 100 oder mehr Boards, versende und mache die ganze Logistik und schreibe jedem seine Rechnung, das alles seine richtigkeit hat. Wer damit nicht einverstanden ist muss nicht mit bestellen ob er dann mal an den Preis pro Board hinkommt muss er dnn selbst entscheiden.

Ok, habe kein Problem mit dem Aufpreis. Das bedeutet, du übernimmst dann auch die Gewährleistung und ggf. Mangelhaftung gemäß BGB.

"Tonight's the night. And it's going to happen again, and again. It has to happen. Nice night."
Chefnet
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


View Profile
March 29, 2012, 03:29:41 PM
 #34

ja. wobei ich das dann natürlich an ztex weiterleiten würde oder es sinnvoller ist wenn ihr es dann direkt mit ihm klärt. wenn alles immer über mich läuft dann wären die 10€ eindeutig zu wenig.

Gruß

Hpman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 176



View Profile
March 29, 2012, 03:38:01 PM
 #35

Unter Aufwand versteht sich, ich bestelle die 100 oder mehr Boards, versende und mache die ganze Logistik und schreibe jedem seine Rechnung, das alles seine richtigkeit hat. Wer damit nicht einverstanden ist muss nicht mit bestellen ob er dann mal an den Preis pro Board hinkommt muss er dnn selbst entscheiden.

Habe mit dem Vorgehen auch keine Problem, ohne Sammelbestellung würde ich noch höher liegen. Bei der Icarus Sammelbestellung war auch 5$ Aufwandsentschädigung pro Board (prozentual guenstiger).

@Chefnet, hast du schon Vorstellungen zum Zahlungsziel und Versandkosten.  
roomservice
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 190



View Profile
March 29, 2012, 03:48:47 PM
 #36

ja. wobei ich das dann natürlich an ztex weiterleiten würde oder es sinnvoller ist wenn ihr es dann direkt mit ihm klärt. wenn alles immer über mich läuft dann wären die 10€ eindeutig zu wenig.

Gruß

Sorry aber:
  • Wenn du mir eine Rechnung ausstellst und ich Ware von dir erhalte, entsteht ein rechtsgültiger Kaufvertrag. Das bedeutet du unterliegst damit gesetzlichen Rechten und Pflichten, ob du willst oder nicht.
    Ztex wird mit mir keinen Garantiefall abwickeln, da es zwischen uns nie zu einem Kaufvertrag gekommen ist.
  • Außerdem verstehe ich nicht, warum bei einer Abnahme von 10 Boards bei mir ein 10facher Aufwand entsteht (und ich damit 100,00 EUR an dich zahlen soll), als bei einem Käufer mit nur einem Stück.
    Erhalte ich etwa 10 individuelle Pakete und Rechnungen?

Das Ganze kommt mir ehrlich gesagt nicht besonders seriös rüber... Immerhin beansprucht Chefnet bei 100 Boards 1000,00 € für sich selbst, damit hat er bereits seine 5 Boards refinanziert. Clevere Idee!

Unter diesem Umständen verzichte ich auf eine Bestellung.

"Tonight's the night. And it's going to happen again, and again. It has to happen. Nice night."
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848



View Profile WWW
March 29, 2012, 04:01:24 PM
 #37

chefnet schrieb doch: ja  Smiley

ob und wie er intern an ztex weiterleitet ist doch sein ding, und wenn es sinnvoller ist zB direkt einen Austusch bei ztex zu machen ist des mir auch lieber als wenn chefnet ein board nachbestellen muss auf des ich dann uU deutlich länger warten muss. Fakt ist dass ein Anspruch gegen den Händler besteht aber wenn die Abwicklung direkt über den Hersteller schneller ist hab ich damit kein Problem


@chefnet
sind die 10€ inkl. Versandkosten?

Chefnet
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


View Profile
March 29, 2012, 04:16:56 PM
 #38

So nun nochmal für alle, ja ich übernehme die Gewährleistung: nur wie bei jeder Firma geht es immer schneller über den Hersteller eine RMA zu machen als über den Händler und ztex würde das Board nehmen, da ja alles rechtlich so seine Richtigkeit hat. Überall wo ihr online einkauft funktioniert das genau so, wer es nicht möchte kein Problem, wie gesagt ich kümmere mich drum.

Die 10€ sind pro Board ein Witzbetrag, wenn man sich überlegt 2 Jahr dafür ansprechbar zu sein und RMA fälle zu händeln,... macht man damit schon schnell eher Miese. Das ist ohne Versandkosten, aber die werden sich im Rahmen halten bis 2kg 5€ bis 20kg 6€ und darüber muss man schauen.

Also wer damit nicht einverstanden ist das bitte nochmal hier und per pm schreiben.

@roomservice bitte schreibe mir in einer pm warum das nicht seriös ist und frage mal hier im Forum nach wer alles mit mir schon gute Geschäfte gemacht hat.

@hpman: wegen dem Zahlungsziel: wird bekannt gegeben, sobald ich die BEstellung aufgebe und mich mit Ztex geeinigt habe wie wir das abhandeln.

Hpman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 176



View Profile
March 29, 2012, 05:03:24 PM
 #39

ja. wobei ich das dann natürlich an ztex weiterleiten würde oder es sinnvoller ist wenn ihr es dann direkt mit ihm klärt. wenn alles immer über mich läuft dann wären die 10€ eindeutig zu wenig.

Gruß

Sorry aber:
  • Wenn du mir eine Rechnung ausstellst und ich Ware von dir erhalte, entsteht ein rechtsgültiger Kaufvertrag. Das bedeutet du unterliegst damit gesetzlichen Rechten und Pflichten, ob du willst oder nicht.
    Ztex wird mit mir keinen Garantiefall abwickeln, da es zwischen uns nie zu einem Kaufvertrag gekommen ist.
  • Außerdem verstehe ich nicht, warum bei einer Abnahme von 10 Boards bei mir ein 10facher Aufwand entsteht (und ich damit 100,00 EUR an dich zahlen soll), als bei einem Käufer mit nur einem Stück.
    Erhalte ich etwa 10 individuelle Pakete und Rechnungen?

Das Ganze kommt mir ehrlich gesagt nicht besonders seriös rüber... Immerhin beansprucht Chefnet bei 100 Boards 1000,00 € für sich selbst, damit hat er bereits seine 5 Boards refinanziert. Clevere Idee!

Unter diesem Umständen verzichte ich auf eine Bestellung.
Leider ist Chefnet momentan der einzige, der auf die "clevere Idee" gekommen ist. Eine Alternative für 8 oder gar 5 Euro oder ganz lau sehe ich nicht. Ich denke solange alle, die Besteller und Organisator sinnvoll was davon haben ist das für mich ok, nenne es halt statt Aufwand Gewinn.
Garantie für die Boards sehe ich nur bedingt kritisch, ztex ist in Deutschland erreichbar, im Gegensatz zum Rückversand nach China oder USA harmlos. Wenn gehen die Teile eh wahrscheinlich gleich am Anfang kaputt, siehe Icarus Boards. Gewährleistung ist außerdem laut Gesetz nur 6 Monate sinnvoll nutzbar und das größte Risiko, die Entwicklung vom BTC Kurs, bzw. der Schwierigkeit kann dir weder ztex, chefnet oder wer auch immer abnehmen.

Hpman
Nachtwind
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700



View Profile
March 29, 2012, 05:08:35 PM
 #40

ja. wobei ich das dann natürlich an ztex weiterleiten würde oder es sinnvoller ist wenn ihr es dann direkt mit ihm klärt. wenn alles immer über mich läuft dann wären die 10€ eindeutig zu wenig.

Gruß

Sorry aber:
  • Wenn du mir eine Rechnung ausstellst und ich Ware von dir erhalte, entsteht ein rechtsgültiger Kaufvertrag. Das bedeutet du unterliegst damit gesetzlichen Rechten und Pflichten, ob du willst oder nicht.
    Ztex wird mit mir keinen Garantiefall abwickeln, da es zwischen uns nie zu einem Kaufvertrag gekommen ist.
  • Außerdem verstehe ich nicht, warum bei einer Abnahme von 10 Boards bei mir ein 10facher Aufwand entsteht (und ich damit 100,00 EUR an dich zahlen soll), als bei einem Käufer mit nur einem Stück.
    Erhalte ich etwa 10 individuelle Pakete und Rechnungen?

Das Ganze kommt mir ehrlich gesagt nicht besonders seriös rüber... Immerhin beansprucht Chefnet bei 100 Boards 1000,00 € für sich selbst, damit hat er bereits seine 5 Boards refinanziert. Clevere Idee!

Unter diesem Umständen verzichte ich auf eine Bestellung.

Hi,
Habe zwar persönlich bisher keine Geschäfte mit Chefnet gemacht, aber soweit ich das überblicken kann ist es auch bisher nicht zu einem einzigen Problem mit ihm gekommen.

Da Chefnet jedoch die Gewährleistung übernimmt solltest du das anders sehen: Es gibt (afaik) keine Langzeiterfahrungen mit diesen Boards. Sollte also eines in den nächsten zwei Jahren komplett ausfallen stellt er ein neues - somit hat er dann nicht seine 5 Stück damit bezahlt sondern vielmehr für 5 Geräte eine Austauschversicherung. Für mich klingt das Fair sich als Mittelsmann so abzusichern - oder soll er just for fun ein Risiko von mehreren tausend Euro eingehen (was er auch SO tut!)?

@Chefnet:
Ich nehme 1 Board sollten wir die 100 packen.. sorry für das hin und her - aber ich muss jeden Tag neu rechnen.. blödes Studentendasein Wink
Pages: « 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 »  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!