Bitcoin Forum
December 10, 2016, 05:13:57 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 [32] 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 »
  Print  
Author Topic: UPDATE# 11 - Bitcoin Börse, Überarbeitet ! Dividenden Ausschüttung 75 BTC  (Read 79720 times)
Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
September 29, 2012, 11:59:36 PM
 #621

Entschuldige wenn ich nochmal frag, aber die Datenbank wurde gelöscht? Und es gibt keine Sicherung außer dem das du und Smart noch habt?

Müssen wir uns Sorgen machen?

Hat der Sache nicht beigetragen. Sorry.

zu deiner information als "internetprovider" bin ich nicht mal verpflichtet backups zu machen.
ich habe backups der letzten 3 tage auf dem server, um mich gegen serverausfälle etc abzusichern...
wenn ein kunde tabellen in seiner datenbank löscht (was getan wurde) und dies nach 2 wochen sagt,
kann ich da im normalfall nicht helfen.

1481346837
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481346837

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481346837
Reply with quote  #2

1481346837
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481346837
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481346837

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481346837
Reply with quote  #2

1481346837
Report to moderator
1481346837
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481346837

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481346837
Reply with quote  #2

1481346837
Report to moderator
LKTechnik
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


LKTechnik


View Profile WWW
September 29, 2012, 11:59:46 PM
 #622

Da du es genau wissen willst Crazy hatte bei mir keinen vertrag für backupspeicher / konfiguration,
Die backups die ich mache sind "Korrupt" weil da von ihm daten gelöscht wurde (userinformationen/Projektinformationen/etc)
da ich bei verkauf auch den auftrag bekommen habe ALLES zu löschen habe ich dies getan wie es sich gehört.
Die backups die ich habe sind dateien aus dem papierkorb meines rechners oder desktop etc wo ich programmiert habe und mir teile der DB gebackupt habe.

Die Backups des rechencenters kann ich erst am Monatg bekommen, diese sollten dann weiter zurückreichen (bis min. zum 16 Sept.)
dass war der tag an dem die webseite offline ging.
sodass ich dann damit die webseite wieder online setzen kann (auf einer anderen domain)



Bitcoin Konferenz in skype:
lkt.server.1 als Kontaktanfrage und man wird eingeladen.
LKTechnik
Member
**
Offline Offline

Activity: 98


LKTechnik


View Profile WWW
September 30, 2012, 12:02:03 AM
 #623

Entschuldige wenn ich nochmal frag, aber die Datenbank wurde gelöscht? Und es gibt keine Sicherung außer dem das du und Smart noch habt?

Müssen wir uns Sorgen machen?
vorerst ja  Am montag weiss ich mehr.

Komplette backups habe ich noch vom Daemon. die reichen bis ins jahr 2011 zurück.
sollte ich am montag die backups haben werde ich die webseite auf einer subdomain aufsetzen mir readonly rechten auf der db.

dann kann nix verändert werden aber alles eingesehen werden.

Bitcoin Konferenz in skype:
lkt.server.1 als Kontaktanfrage und man wird eingeladen.
Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
September 30, 2012, 12:04:23 AM
 #624

Ok, danke.

Ich hab meinen Post von vorhin wieder rausgenommen. Der hat der Sache nicht gedient und war unnötig. Sorry dafür.

Grüße, Bernd
Ferby
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 27


View Profile
September 30, 2012, 12:08:50 AM
 #625

@LKTechnik

Du bist ein Schatz  Grin
pazor
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966



View Profile
September 30, 2012, 01:59:04 AM
 #626

fassen wir mal zusammen:

2011 -> Gründung und Betrieb von mybitcointrade.com (MBT) durch Smart (Dominik B.)
Technik Unterstützung gegen Bezahlung kommt von LKTechnik (Joel K.)
LKTechnik gibt sich als Mitinhaber von MBT im Bitcointalk.org Forum zu erkennen.
Managment Mitarbeiter und späterer Inhaber von MBT ist Ziggi/Crazy (Rene E.)
Dieser kauft MBT von Smart am 04.07.2012 per Kaufvertrag.
Der Inhaberwechsel wird nicht angekündigt und nicht bekannt gegeben.

Bemerkung: Alle Inhaber kennen sich schon min. 18Monate, also seit Gründung von MBT

Am 16.09.2012 verkauft Ziggi MBT an Viktor (Viktor N.) und weisst LKTechnik an, die Domain freizugeben und die Betreuung des Projekts abzugeben.
Der Inhaberwechsel/Verkauf wird nicht angekündigt und nicht bekannt gegeben.

Seit 16.09.2012 ist die Internetseite von MBT nicht mehr erreichbar.
Die Einlagen (Fonds/Sparbücher/Aktien) von ca. 500 Anlegern über eine geschätze Höhe von 4000BTC bis 5500BTC sind nicht mehr verfügbar.
Viktor meldet technische Probleme und ist nicht erreichbar.
Es gibt keinen Termin für einen Neustart.

Smart, Ziggi und LKTechnik sind sich keiner Schuld bewust und weisen alle Verantwortung von sich.
Alle Schuld lege beim Käufer und neuem Inhaber Viktor.

Die Anleger sind ab dem 16.09.2012 Geschädigte.


Kommentare / Ergänzungen ?

treuhand-Dienst gewünscht? - frag per PM an
BTC 174X17nR7vEQBQo4GXKRGMGaTmB49Gf1yT
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1512


View Profile
September 30, 2012, 08:54:51 AM
 #627

Smart, Ziggi und LKTechnik sind sich keiner Schuld bewust und weisen alle Verantwortung von sich.
Alle Schuld lege beim Käufer und neuem Inhaber Viktor.
my 2cents:
Keine Schuld liegt beim Käufer und neuem Inhaber Viktor (mal angenommen, er existiert überhaupt).
Sämtliche Verantwortung sehe ich bei Smart und Ziggi.
Inwieweit LK involviert ist, mag ich nicht beurteilen.


Mich würde eigentlich mal interessieren, wie es überhaupt zu dem plötzlichen Verkauf an eine völlig unbekannte Person kam.
Es ist doch schon merkwürdig, das von den nun betroffenen Nutzern niemand auchnur ahnen konnte, dass die Seite überhaupt zum Verkauf stand, aber ein, mit Verlaub, dahergelaufener Russe, den niemand kennt, plötzlich der neue Eigentümer ist (bzw sein soll).


Aber davon mal ganz abgesehen lief auch schon der erste Verkauf von Smart an Ziggi alles andere als korrekt ab.
Nichtnur, das Smart die Nutzer davon nicht vorher (um nicht zu sagen "garnicht") informiert hat,
er hat die tatsächlichen Besitzverhältnisse durch die Übergabe seines Foren-Accounts auchnoch verschleiert.
Ich persönlich ging zB noch 1.5Monate nach der angeblichen Vertragsunterzeichnung davon aus, in PMs mit Smart zu sprechen und nicht mit Ziggi. Hätte ich zu dem Zeitpunkt bereits gewusst, das Ziggi die Seite übernommen hat, hätte ich meine Bitcoins sicher nicht überwiesen, denn dem hab ich nie getraut (sorry, aber so isses halt).

Alles, was danach passiert ist, macht die ganze Sache zwar noch schlimmer, aber den ersten Verkauf nicht besser, oder gar ungeschehen.

Ich werde daher gegen beide, sowohl Smart, alsauch Ziggi Anzeige erstatten, alles weitere wird die Staatsanwaltschaft dann hoffentlich rausfinden.

Wenn Ihr das noch verhindern wollt, gebt mir einfach mein Geld zurück, ansonsten lebt mit den Konsequenzen.
Xaraz
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 36



View Profile
September 30, 2012, 09:17:41 AM
 #628

Richtig ich will auch einfach nur meine 5 BTC zurück, hab ihn auch angeschrieben... also Gesamt Sparbuch + Aktien



Nickname: Xaraz
User-ID : 132
Diapolo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 769



View Profile WWW
September 30, 2012, 09:19:00 AM
 #629

Zur Sicherheit hier meine PM an ZiggiStar:

Quote
Hallo ZiggiStar,

Auch ich bin von der Aktion mit mybitcointrade.com betroffen, mein Accountname dort war Diapolo und ich hatte zuletzt 2 Sparbücher am laufen, noch gut 0,5 BTC nicht angelegt im Wallet und zudem diverse Aktien von mybitcointrade.com und bitcointalk.org.

Meine dort hinterlegte Walletadresse für Auszahlungen war 1B6LEGEUu1USreFNaUfvPWLu6JZb7TLivM und 2 der genutzten Adressen für Einzahlungen zu mybitcointrade.com lauten 1MRDGAuyJ5pRbShfdGj5VyuRFXqvs5Eo3m bzw. 1Mx6CTfK7VdC3Z4odsWostbLgtzbXNrHYV.

Inklusive nicht mehr ausgezahlter Zinsen für die Sparbücher würde ich meinen Schaden auf ca. 80 BTC evtl. etwas mehr schätzen.

Gruß,
Dia

Natürlich habe ich keine Screenshots oder Ähnliches vorliegen, sondern lediglich den Accountnamen, die genannten Bitcoin-Adressen und meine Account Aktivierungsmail vom 28. Februar diesen Jahres.

Edit:
Nickname: Diapolo
User-ID : 196

Dia

Liked my former work for Bitcoin Core? Drop me a donation via:
1PwnvixzVAKnAqp8LCV8iuv7ohzX2pbn5x
bitcoin:1PwnvixzVAKnAqp8LCV8iuv7ohzX2pbn5x?label=Diapolo
Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
September 30, 2012, 09:31:36 AM
 #630

@Ziggi
bis wann ist geplant, den "Geschädigten-Fond" auszubezahlen? Nach welchem Schema wird festgelegt welche Beträge ausbezahlt werden? Sparbücher waren ja 100% sicher. Die Risikofonds sind klar. Die werden wohl größtenteils weg sein.

An alle: LKTechnik stellt ja die Datenbank aus den Backups wieder her. Das wird nicht in 5 Minuten erledigt sein und ist so gesehen auch nicht seine Pflicht. Von daher habe ich mich entschlossen, dass wenn ich aus dem Geschädigten Fond bedient werde, ich ihm von der Summe 3% Aufwandsentschädigung zukommen lasse.

Grüße, Bernd
blizzen
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280



View Profile
September 30, 2012, 11:06:00 AM
 #631

Zur allgemeinen Info, PM an Ziggi mit Frist ist raus:

Nickname: blizzen
bitcoins: 15,03 investiert.

Im Zeitraum Mitte August bis Mitte September 2012 eingezahlt, keine Auszahlungen.

Die Hoffnung stirbt zu letzt....
SISU
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 13


View Profile
September 30, 2012, 11:33:23 AM
 #632

Hallo,

um die Liste zu vervollständigen:

274 BTC an MBT übertragen, davon

  • 165 BTC in Sparbücher
  • 100 BTC in Ziggis Fonds
  •    9 BTC in Aktien

Dies sind nur meine Einzahlungen.
Aufgelaufene Zinsen & Dividenden sind hier nicht enthalten. Muss ich mal anhand des CSV aufschlüsseln.
Ein 30 BTC Sparbuch war am 18.9. fällig.

@LKTechnik Ich glaube viele würden dir ein paar BTC zukommen lassen wenn du die Seite zur Beweissicherung der Kontostände noch mal in Betrieb nehmen würdest. Mir fehlen z.Bsp. ein paar Tage in meiner Aufstellung und auch Ziggi hat dann seinen gewünschten Beweis wer noch wieviel bekommt.

Ob es überhaupt etwas zurück gibt steht ja noch in den Sternen.

Wie sieht es überhaupt mit Viktor und seiner Seite aus? Den gibt es doch gar nicht oder? Welcher Russe hostet denn seine Seite bei Hetzner in Deutschland? Gemeldet hat er sich auch nicht mehr. Oder wurde diese Geschichte aufgegeben weil der Fake jetzt aufgeflogen ist und keiner an die Geschichte mehr glaubt?

Gruß
SISU
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848



View Profile WWW
September 30, 2012, 11:44:56 AM
 #633

wow, hier geht es ja ab Grin

schon lustig wie die ganzen Newbies hier hunderte von BTC investiert haben..
Hattet ihr davor kein Bock auf das Forum oder alles Zweitaccounts weil es euch doch etwas unangenehm ist Huh

Die Einzahlungen lassen sich ja anhand der Transaktionen nachvollziehen, aber im Zweifel hatte ich auch 128BTC  Wink

Quote
Die Risikofonds sind klar. Die werden wohl größtenteils weg sein.
Seh ich nicht so, Ziggi sollte genug Geld beim "Verkauf" eingesammelt haben.
Ansonsten soll Ziggi mal sauber alle BTC Flüsse aufzeigen, wird er, wenn jetzt schon ANzeigen erstatten wurden, eh machen müssen
um zu klären ob es als ponzi angelegt war....

Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
September 30, 2012, 12:54:47 PM
 #634

@Yxt, bitte korrigier mich, aber ich meine bei den high risk fonds von Ziggi stand, dass im Falle eines Totalausfalls nur noch 25% der ursprünglichen Einlage ausbezahlt werden.

Aber da tut sich ja schon wieder eine neue Frage für mich auf. Wenn ich in einen Fond investiert hab, wer hat die Coins da bekommen? Der  Fondinhaber? Muss/Soll dann der Fondinhaber die Coins erstatten? Dann wäre Viktor bei den Fonds/Aktien komplett außen vor. Oder wie seht ihr das?

Grüße, Bernd
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
September 30, 2012, 01:01:29 PM
 #635

@Yxt, bitte korrigier mich, aber ich meine bei den high risk fonds von Ziggi stand, dass im Falle eines Totalausfalls nur noch 25% der ursprünglichen Einlage ausbezahlt werden.

Aber da tut sich ja schon wieder eine neue Frage für mich auf. Wenn ich in einen Fond investiert hab, wer hat die Coins da bekommen? Der  Fondinhaber? Muss/Soll dann der Fondinhaber die Coins erstatten? Dann wäre Viktor bei den Fonds/Aktien komplett außen vor. Oder wie seht ihr das?

Grüße, Bernd

Sehe ich exakt so. Die Fonds waren als leihe konzipiert. 3 Stück, mit Ziggy einer mit Smart (Middelterm loaning oder so hieß der). Das ist Geld, das wir diesen Nutzern geliehen haben.

Schulden können nicht so einfach verkauft werden.

Sonst könnte ich ja ach zu irgendeinem Obdachlosen hingehen "Hey, ich habe 10.000 € Schulden bei der Bank, übernimmst du diese für 500€?" Und dann der Bank erzählen, dass sie sich doch bitte bei dem melden.

So geht das nicht.

Und wie bereits mehrmals gesagt, der Mittelterm loaning und die Sparbücher waren nach verfügbaren Infos immer mit smart. Das er diese ohne Info weggeben hat ins bereits Betrug / Arglistige Täuschung.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
pazor
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966



View Profile
September 30, 2012, 02:46:35 PM
 #636

Was könnte passieren, wenn

- Viktor, die iNet Seite mybitcointrade.com NIE online stellen kann/will/wird
- LKTechnik, KEIN Backup der DB rekonstruieren kann/will/wird
- Ziggi KEINE BTC zahlen kann/will/wird
- Smart, sich NICHT zuständig sieht und zu keiner Entschädigung bereit ist

Was soll/kann dann folgen ?
Seit ihr als Anleger bereit, Eure Einlagen bei mybitcointrade.com, als verloren anzusehen und diese abzuschreiben ?



treuhand-Dienst gewünscht? - frag per PM an
BTC 174X17nR7vEQBQo4GXKRGMGaTmB49Gf1yT
Rene76
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 153


1EdEDJvvaQkAQ75JHfghNrHgUJ1DMF1yGQ


View Profile
September 30, 2012, 03:19:51 PM
 #637



Was soll/kann dann folgen ?
Seit ihr als Anleger bereit, Eure Einlagen bei mybitcointrade.com, als verloren anzusehen und diese abzuschreiben ?




Nein auf keinen Fall bin ich bereit meine bitcoins abzuschreiben!!!
Ich war schon bei meinen Anwalt und werde wenn nicht langsam hier ein vernünftiges Ergebnis diesbezüglich raus kommt Strafanzeige erstatten und zwar gegen alle die an der Seite MBT beteiligt sind/waren.
Denn schon allein der Verkauf der Seite ohne die Anleger zu informieren ist Strafbar (Datenschutzgesetz) dazu kommt noch arglistiche Täuschung
mit dem Vorsatz zum Betrug und das kann und will ich einfach nicht so einfach hinnehmen.
stiftmaster
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246


View Profile
September 30, 2012, 04:00:06 PM
 #638

Ich werde hier auch nix abschreiben, im Gegenteil.
Ich würde noch was drauf legen, um "Viper, Crazy, Deadly, Opschinken, Ziggy, Viktor" mal auf den richtigen Pfad zu bringen.

Der selbstinszenierte Tod von Opschinken war ja schon Hollywood-Reif, und das für eine Hand voll BTC.

./stiftmaster
Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
September 30, 2012, 04:30:34 PM
 #639

Einfach mal bis Montag abwarten. Die Sicherungen sind ja auch nicht das Mittel, mit dem alles steht und fällt.

- Ist die Sicherung da, dann sollte es einfach sein zu rekonstruieren wer welche Sparbücher hatte. Wenn nicht, gibt es immer noch Screenshots oder eigen geführte Tabellen/Protokolle. Jeder hat ja an Mybitcointrade überwiesen und hat somit in seinem Wallet die Transaktion gespeichert. Man muss es dann eben nur manuell zusammenstellen. Diese Arbeit nimmt uns LKTechnik ab. Dafür gibts von mir dann die erwähnten 3%

- Die Fonds sollte man noch genau klären. Welche Fonds Gab es, wer war dafür verantwortlich (sprich wer hat die Coins bekommen) und muss/sollte die wieder auszahlen.

- Wann kommt es zur Auszahlung aus dem "Geschädigten Fond"? Diese Frage ist glaube ich auch noch offen.

Aber wie gesagt, abwarten bis Montag. LKTechnik muss Sicherungen sichten und dann ggf. den Server und die Webseite einrichten. Ziggi muss den Fond organisieren und hat bestimmt schon genügend PMs mit Forderungen für einiges an Arbeit.

Grüße, Bernd

xchrix
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 901



View Profile WWW
September 30, 2012, 05:24:06 PM
 #640

Ich werde hier auch nix abschreiben, im Gegenteil.
Ich würde noch was drauf legen, um "Viper, Crazy, Deadly, Opschinken, Ziggy, Viktor" mal auf den richtigen Pfad zu bringen.

Der selbstinszenierte Tod von Opschinken war ja schon Hollywood-Reif, und das für eine Hand voll BTC.

./stiftmaster

ist schon ein paar tage her und daher kann ich mich jetzt nicht mehr genau erinnern aber mir kommt vor es stand irgendwo im forum, dass die frau von opschicken mit nicknamen "deadly" so etwas ähnliches wie ziggi geschrieben hat. eben dass ihr mann einen blödsinn gemacht hat und sie jetzt alle anleger auszahlen möchte (geschädigtenfond)

weiß jemand ob da jemals coins geflossen sind und irgendwer sein geld wiederbekommen hat? ansonsten ist das ja die genau die gleiche taktik..

www.cryptocoincharts.info - long term charts for 800+ coins like BTC, LTC, NXT, DOGE
www.cryptoassetcharts.info - charts for decentralized assets like NXT AE, XCP, MSC, ...
BTC donations: 1DRVMYRMFafdtXJF1tivwyoR1SF8LDNKWj
Bitrated user: cryptocoinchart.
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 [32] 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!