Bitcoin Forum
December 09, 2016, 04:22:57 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 [51] 52 53 54 55 »
  Print  
Author Topic: UPDATE# 11 - Bitcoin Börse, Überarbeitet ! Dividenden Ausschüttung 75 BTC  (Read 79707 times)
pazor
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966



View Profile
January 13, 2013, 02:54:51 AM
 #1001

neues jahr 2013, keine asics, keine rückzahlung...
traurig, traurig, mybitcointrade.com ist geschichte.


treuhand-Dienst gewünscht? - frag per PM an
BTC 174X17nR7vEQBQo4GXKRGMGaTmB49Gf1yT
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Seeder
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518


View Profile
January 13, 2013, 06:55:51 AM
 #1002

mybitcointrade.com ist geschichte.
Ein Schicksal dem wohl die meisten zentralisierten "services" irgendwann zum Opfer fallen.

Je früher man bereit ist sich in dezentralen Strukturen zu bewegen desto besser.
Sie sind nicht zerstörbar.
Sie sind nicht korrumpierbar.
Sie haben keine Profitmaximierungsabsicht.
Sie beuten niemanden aus.
Sie unterwandern die Zwangssysteme und lassen sie letztlich ausbluten
[...]
Sie sind die Basis für eine höhere Stufe menschlicher Entwicklung



klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
January 13, 2013, 10:34:18 PM
 #1003

Ein Schicksal dem wohl die meisten zentralisierten "services" irgendwann zum Opfer fallen.

1+

eine höhere Stufe menschlicher Entwicklung

da wollen sie (leider?) nicht hin. fic**, essen, schlafen, schei**, dschungelcamp und einfach/schnell zu Geld (mit Hirn aus) lautet die Agenda.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Diapolo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 769



View Profile WWW
January 27, 2013, 11:58:31 AM
 #1004

Hatte hier jemand mit Herrn Egfer nochmals Kontakt oder hat irgendetwas Neues zum Stand der Ermittlungen?

Dia

Liked my former work for Bitcoin Core? Drop me a donation via:
1PwnvixzVAKnAqp8LCV8iuv7ohzX2pbn5x
bitcoin:1PwnvixzVAKnAqp8LCV8iuv7ohzX2pbn5x?label=Diapolo
Lord F(r)og
Donator
Sr. Member
*
Offline Offline

Activity: 477



View Profile
January 27, 2013, 12:51:23 PM
 #1005

...wo wir gerade beim lustigen Nachfragespiel sind: hat sonst noch jemand xchrix' großzügiges Angebot angenommen? und @xchrix: was ist der Stand der Dinge?

so mal ne ganz andere geschichte. ich weiß nicht ob ich hierfür nen neuen thread aufmachen soll.
da ich von MBT absolut gar nix mehr erwarte (dachte die hoffnung stirbt zuletzt Smiley möcht ich irgendwie versuchen die leute ausfindig zumachen, die aktien von BTC-Play gehalten haben, damit die leute wenigstens nicht um ihre anteile umfallen.

ich könnte mir vorstellen für BTC-Play irgendwie ein kleines system einzurichten wo nur die leute eben nen account haben die auch aktien davon hatten und wo ich dann darüber dividenden ausschütten kann (wenn es wieder etwas zum ausbezahlen gibt)

da ich zZ keine andere möglichkeit sehe, bitte ich jeden der aktien von BTC-Play hatte mir nen screenshot mit den anteilen an support@btc-play.com zu schicken + BTC adresse für dividenen. dann werde ich das mal in einer libre calc tabelle weiterführen..
Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
January 27, 2013, 05:59:29 PM
 #1006

Lord,

ich hatte einen Haufen an Zeug bei Mybitcointrade. Aktien, Fonds, Sparbücher. Über 170 coins + ca. 30 Coins offene Zinsen.

Ziggi hat mir irgend wann mal 25 Coins überwiesen mit dem Hinweis, dass er Stück für Stück die offenen Beträge ausgleichen würde. Außer den 25 Coins hab ich nixmehr bekommen. Und da kann ich mich vermutlich noch glücklich damit schätzen. Andere gingen komplett leer aus.

Ziggi meinte damals noch, dass er dafür sorge, dass jeder seine Coins zurück bekommt.

Die ganzen Prokjektinhaber bei Mybitcointrade haben sich in Schweigen gehüllt. Von denen kam nie was.

Ich hoffe nur, Ziggi hat sich ein richtig schnelles Auto von den ganzen Coins gekauft und dass sein Fahrerkönnen auf dem gleich Niveau wie seine Ehrlichkeit liegt.

Grüße, Bernd

Edit: Achso, und die Moderatoren hier haben sich trotz mehrfachen Anschreibens nicht einmal zu der Sache geäußert. Dabei hätten die erheblich zur Aufklärung beitragen können. Einfach indem Sie die Zeitlichen Verläufe des Mybitcointrade-Accounts hier überprüft hätten. Also, wer wann hinter dem Account Mybitcointrade steht.

Ob ich jetzt wohl gesperrt werden? :-)
xchrix
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 901



View Profile WWW
January 27, 2013, 08:56:02 PM
 #1007

...wo wir gerade beim lustigen Nachfragespiel sind: hat sonst noch jemand xchrix' großzügiges Angebot angenommen? und @xchrix: was ist der Stand der Dinge?

so mal ne ganz andere geschichte. ich weiß nicht ob ich hierfür nen neuen thread aufmachen soll.
da ich von MBT absolut gar nix mehr erwarte (dachte die hoffnung stirbt zuletzt Smiley möcht ich irgendwie versuchen die leute ausfindig zumachen, die aktien von BTC-Play gehalten haben, damit die leute wenigstens nicht um ihre anteile umfallen.

ich könnte mir vorstellen für BTC-Play irgendwie ein kleines system einzurichten wo nur die leute eben nen account haben die auch aktien davon hatten und wo ich dann darüber dividenden ausschütten kann (wenn es wieder etwas zum ausbezahlen gibt)

da ich zZ keine andere möglichkeit sehe, bitte ich jeden der aktien von BTC-Play hatte mir nen screenshot mit den anteilen an support@btc-play.com zu schicken + BTC adresse für dividenen. dann werde ich das mal in einer libre calc tabelle weiterführen..

tja leider hat sich zu der ganzen sache nur ein user hier im forum gemeldet der ein paar aktien hatte. sonst kam gar nix Sad
ausserdem gab es schlagartig keine spieler mehr nachdem pirate und dann auch mybitcointrade "pleite" gingen! wenn es gut geht gibt es pro woche 1-2 neue user die dann um 0.001 BTC zocken u danach 0.0009 BTC auszahlen. da bleibt also so gut wie garnichts übrig! ich denke dass in den casinos nur mit den zinsen gezockt wurde... aber das ist ein anderes thema...

www.cryptocoincharts.info - long term charts for 800+ coins like BTC, LTC, NXT, DOGE
www.cryptoassetcharts.info - charts for decentralized assets like NXT AE, XCP, MSC, ...
BTC donations: 1DRVMYRMFafdtXJF1tivwyoR1SF8LDNKWj
Bitrated user: cryptocoinchart.
BitLex
Moderator
Hero Member
*
Offline Offline

Activity: 588


View Profile WWW
January 27, 2013, 09:24:33 PM
 #1008

Edit: Achso, und die Moderatoren hier haben sich trotz mehrfachen Anschreibens nicht einmal zu der Sache geäußert. Dabei hätten die erheblich zur Aufklärung beitragen können. Einfach indem Sie die Zeitlichen Verläufe des Mybitcointrade-Accounts hier überprüft hätten. Also, wer wann hinter dem Account Mybitcointrade steht.

Ob ich jetzt wohl gesperrt werden? :-)
vielleicht haben sich "die moderatoren hier" auch einfach nicht zur sache geäußert, weil sie praktisch nichts zur aufklärung beitragen können/konnten.

du scheinst der irrigen annahme zu sein, wir mods hätten zugriff auf mehr informationen, als andere.
dem ist jedoch nicht so, wir sehen und wissen auch nicht mehr als jeder andere user.

wir können lediglich posts editieren, verschieben, oder löschen,
was in diesem fall aber weder der aufklärung dient, noch sonst irgendwie von nutzen ist.

wenn du leute suchst, die zugriff auf IP adressen u.ä. haben, wende dich bitte an die admins, die können sowas, mods nicht.

Lord F(r)og
Donator
Sr. Member
*
Offline Offline

Activity: 477



View Profile
January 27, 2013, 09:56:53 PM
 #1009

@Bernd33-1

Bei dem Riesenbeschiss der hier abgezogen wird erscheint einem die Rechtsauffassung der Scharia doch sehr passend. Auch an mir ist dieser Kelch nicht vorübergegangen, wenn ich auch nicht ganz so in die Vollen gegangen bin. Jedes Bitcoininvestment ist dunkelgraue Zone, keine Veträge, Anonymität, Internationalität, unklare Rechtsauffassung gemixt mit Vertrauen ist eine schlechte Kombination = extremes Risiko. Da kommt man nur mit penetranten Rechtsmitteln weiter. Was auch der Grund sein dürfte warum die Admins keine Infos raus geben. Die stehen genauso mit dem Arsch an der Wand. Ohne offizielle Ermittlungen läuft da nix. Naja, ich wünsche dir erfolgreichere Tage als die vergangenen.

der verwunschene Froschkönig
Lord F(r)og
Donator
Sr. Member
*
Offline Offline

Activity: 477



View Profile
January 27, 2013, 09:59:41 PM
 #1010

...wo wir gerade beim lustigen Nachfragespiel sind: hat sonst noch jemand xchrix' großzügiges Angebot angenommen? und @xchrix: was ist der Stand der Dinge?

so mal ne ganz andere geschichte. ich weiß nicht ob ich hierfür nen neuen thread aufmachen soll.
da ich von MBT absolut gar nix mehr erwarte (dachte die hoffnung stirbt zuletzt Smiley möcht ich irgendwie versuchen die leute ausfindig zumachen, die aktien von BTC-Play gehalten haben, damit die leute wenigstens nicht um ihre anteile umfallen.

ich könnte mir vorstellen für BTC-Play irgendwie ein kleines system einzurichten wo nur die leute eben nen account haben die auch aktien davon hatten und wo ich dann darüber dividenden ausschütten kann (wenn es wieder etwas zum ausbezahlen gibt)

da ich zZ keine andere möglichkeit sehe, bitte ich jeden der aktien von BTC-Play hatte mir nen screenshot mit den anteilen an support@btc-play.com zu schicken + BTC adresse für dividenen. dann werde ich das mal in einer libre calc tabelle weiterführen..

tja leider hat sich zu der ganzen sache nur ein user hier im forum gemeldet der ein paar aktien hatte. sonst kam gar nix Sad
ausserdem gab es schlagartig keine spieler mehr nachdem pirate und dann auch mybitcointrade "pleite" gingen! wenn es gut geht gibt es pro woche 1-2 neue user die dann um 0.001 BTC zocken u danach 0.0009 BTC auszahlen. da bleibt also so gut wie garnichts übrig! ich denke dass in den casinos nur mit den zinsen gezockt wurde... aber das ist ein anderes thema...

Schade dass es nicht so läuft mit deinem Casino aber du hast guten Willen gezeigt. Viel Erfolg mit deinen anderen Projekten.
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
January 28, 2013, 10:02:34 AM
 #1011

Jedes Bitcoininvestment ist dunkelgraue Zone, keine Veträge, Anonymität, Internationalität, unklare Rechtsauffassung gemixt mit Vertrauen ist eine schlechte Kombination = extremes Risiko.

Zwei Dinge die sich scheinbar widersprechen:

*Das war doch vorher alles bekannt, bzw.  sind einige Dinge wie Anonymität und weitestgehend fehlende Kontrollmöglichkeiten extra als Designziele beim Bitcoin eingeflossen.

*Es hindert Dich doch niemand daran Deine Geschäftspartner nur dann zu akzeptieren, wenn sie sich ausreichend 'legitimiert' haben, und Dir bekannt ist wer Dein Vertragspartner ist.

Quote
Was auch der Grund sein dürfte warum die Admins keine Infos raus geben. Die stehen genauso mit dem Arsch an der Wand. Ohne offizielle Ermittlungen läuft da nix.

Da dürftest Du Dich irren.  Einer der Betreiber dieses Forums hat im Zusammnhang mit der GLBSE-Schliessung mehr oder weniger darauf  bestanden das nefario nötigenfalls die Börse ohne legale Grundlage betreibt.
Lord F(r)og
Donator
Sr. Member
*
Offline Offline

Activity: 477



View Profile
January 28, 2013, 10:32:30 AM
 #1012

Jedes Bitcoininvestment ist dunkelgraue Zone, keine Veträge, Anonymität, Internationalität, unklare Rechtsauffassung gemixt mit Vertrauen ist eine schlechte Kombination = extremes Risiko.

Zwei Dinge die sich scheinbar widersprechen:

*Das war doch vorher alles bekannt, bzw.  sind einige Dinge wie Anonymität und weitestgehend fehlende Kontrollmöglichkeiten extra als Designziele beim Bitcoin eingeflossen.
Na eben drum, das ist mir sehr bewusst. Bitte nicht falsch verstehen, ich beschwer' mich nicht, ich sag' nur wie's ist. Und außerdem wollt' ich nur ein paar beschwichtigende Worte für Bernd generieren.
Quote
*Es hindert Dich doch niemand daran Deine Geschäftspartner nur dann zu akzeptieren, wenn sie sich ausreichend 'legitimiert' haben, und Dir bekannt ist wer Dein Vertragspartner ist.

Das tat und tut auch niemand, außer ich selbst.

Quote
Was auch der Grund sein dürfte warum die Admins keine Infos raus geben. Die stehen genauso mit dem Arsch an der Wand. Ohne offizielle Ermittlungen läuft da nix.
Quote

Da dürftest Du Dich irren.  Einer der Betreiber dieses Forums hat im Zusammnhang mit der GLBSE-Schliessung mehr oder weniger darauf  bestanden das nefario nötigenfalls die Börse ohne legale Grundlage betreibt.
Ich denke mal du spielst auf Theymos an, k.A. was da abging.

Also: allet dufte! Smiley
Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
January 28, 2013, 01:17:20 PM
 #1013

Edit: Achso, und die Moderatoren hier haben sich trotz mehrfachen Anschreibens nicht einmal zu der Sache geäußert. Dabei hätten die erheblich zur Aufklärung beitragen können. Einfach indem Sie die Zeitlichen Verläufe des Mybitcointrade-Accounts hier überprüft hätten. Also, wer wann hinter dem Account Mybitcointrade steht.

Ob ich jetzt wohl gesperrt werden? :-)
vielleicht haben sich "die moderatoren hier" auch einfach nicht zur sache geäußert, weil sie praktisch nichts zur aufklärung beitragen können/konnten.

du scheinst der irrigen annahme zu sein, wir mods hätten zugriff auf mehr informationen, als andere.
dem ist jedoch nicht so, wir sehen und wissen auch nicht mehr als jeder andere user.

wir können lediglich posts editieren, verschieben, oder löschen,
was in diesem fall aber weder der aufklärung dient, noch sonst irgendwie von nutzen ist.

wenn du leute suchst, die zugriff auf IP adressen u.ä. haben, wende dich bitte an die admins, die können sowas, mods nicht.

@BitLex, danke für das Reply. Aber warum hast du das damals nicht einfach auf meine PMs oder die Posts im Forum geantwortet?

Egal, die Sache ist für mich abgeschlossen.

Grüße, Bernd

Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1400


View Profile
January 28, 2013, 01:30:11 PM
 #1014

hab ne ganze Weile gebraucht hier durchzuarbeiten und rauszufinden, was den genau passiert ist(soweit aus den öffentlichen Infos ersichtlich).

Nun am Ende des ganzen steht man an einem entscheidenen Punkt: Kontrolle.

Man möchte rausfinden wer dahinter gestanden ist. Das ist auch völlig menschlich. Nur widerspricht es doch dem Gedanken der Währung. BTC ist doch auf Maximierung der anonymität ausgerichtet. Wieso also nun die Forderung diese Anonymität aufzubrechen? Weil nicht der Bürger den Staat beschissen hat sondern die Bürger sich untereinander gelten alle Forderungen plötzlich nimmer? Nun soll Schluss sein mit der anonymität. Die soll nur gelten, wenn man selbst bissle Gras bestellt und nicht entdeckt werden will! Oder man zwar dicke Spekulationsgewinne einfährt aber keine Steuern drauf zahlen will.

Solange man also selbst gewinn dabei macht, hat der Staat sich rauszuhalten, sollte ich aber auf die Schnauze fallen soll der selbe Staat einem plötzlich den Arsch retten.

So funktioniert die Welt eben nicht. Anonymität heist eben auch, das MEINE IP unter verschluss bleibt. Für alle, solange man mir nichts vorwerfen kann.  Und mit der nakten IP eines Postings kann man nicht wirklich etwas anfangen. Erst ein Vergleichen mit anderen Postings und den zeitlichen Zusammenhang knnte es ein Indiz sein. Aber dazu muss man mehr als oberflächliche Erfahrung in Netzwerktechnik haben.
stiftmaster
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246


View Profile
January 28, 2013, 01:46:40 PM
 #1015

hab ne ganze Weile gebraucht hier durchzuarbeiten und rauszufinden, was den genau passiert ist(soweit aus den öffentlichen Infos ersichtlich).

Nun am Ende des ganzen steht man an einem entscheidenen Punkt: Kontrolle.

Man möchte rausfinden wer dahinter gestanden ist. Das ist auch völlig menschlich. Nur widerspricht es doch dem Gedanken der Währung. BTC ist doch auf Maximierung der anonymität ausgerichtet. Wieso also nun die Forderung diese Anonymität aufzubrechen? Weil nicht der Bürger den Staat beschissen hat sondern die Bürger sich untereinander gelten alle Forderungen plötzlich nimmer? Nun soll Schluss sein mit der anonymität. Die soll nur gelten, wenn man selbst bissle Gras bestellt und nicht entdeckt werden will! Oder man zwar dicke Spekulationsgewinne einfährt aber keine Steuern drauf zahlen will.

Solange man also selbst gewinn dabei macht, hat der Staat sich rauszuhalten, sollte ich aber auf die Schnauze fallen soll der selbe Staat einem plötzlich den Arsch retten.

So funktioniert die Welt eben nicht. Anonymität heist eben auch, das MEINE IP unter verschluss bleibt. Für alle, solange man mir nichts vorwerfen kann.  Und mit der nakten IP eines Postings kann man nicht wirklich etwas anfangen. Erst ein Vergleichen mit anderen Postings und den zeitlichen Zusammenhang knnte es ein Indiz sein. Aber dazu muss man mehr als oberflächliche Erfahrung in Netzwerktechnik haben.

Hättest Du alles gelesen, hättest Du dir diesen doppelten Beitrag sparen können....
phantastisch
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596



View Profile
January 28, 2013, 02:47:25 PM
 #1016

hab ne ganze Weile gebraucht hier durchzuarbeiten und rauszufinden, was den genau passiert ist(soweit aus den öffentlichen Infos ersichtlich).

Nun am Ende des ganzen steht man an einem entscheidenen Punkt: Kontrolle.

Man möchte rausfinden wer dahinter gestanden ist. Das ist auch völlig menschlich. Nur widerspricht es doch dem Gedanken der Währung. BTC ist doch auf Maximierung der anonymität ausgerichtet. Wieso also nun die Forderung diese Anonymität aufzubrechen? Weil nicht der Bürger den Staat beschissen hat sondern die Bürger sich untereinander gelten alle Forderungen plötzlich nimmer? Nun soll Schluss sein mit der anonymität. Die soll nur gelten, wenn man selbst bissle Gras bestellt und nicht entdeckt werden will! Oder man zwar dicke Spekulationsgewinne einfährt aber keine Steuern drauf zahlen will.

Solange man also selbst gewinn dabei macht, hat der Staat sich rauszuhalten, sollte ich aber auf die Schnauze fallen soll der selbe Staat einem plötzlich den Arsch retten.

So funktioniert die Welt eben nicht. Anonymität heist eben auch, das MEINE IP unter verschluss bleibt. Für alle, solange man mir nichts vorwerfen kann.  Und mit der nakten IP eines Postings kann man nicht wirklich etwas anfangen. Erst ein Vergleichen mit anderen Postings und den zeitlichen Zusammenhang knnte es ein Indiz sein. Aber dazu muss man mehr als oberflächliche Erfahrung in Netzwerktechnik haben.

Bitcoins sind nicht auf Maximierung der Anonymität ausgerichtet. Das hat auch weder Sinn noch Zweck wenn wir damit irgendwann mehr als nur Drogen kaufen wollen. Ich verstehe nicht so ganz was du damit sagen willst...

GPG : 57C2B3A5
Mimblewimble. Mimblewimble. Mimblewimble.
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1400


View Profile
January 29, 2013, 12:06:22 PM
 #1017

wenn sie nicht auf Anonymität ausgerichtet sind, warum dann dieser Aufwand?

Warum können BTC dann nicht einfach über ein Konto laufen, das zugeordnet werden kann und für das man sich an einer Kontrollstelle ausweist?

Der ganze Bohei ist doch nur, um es unkontrollierbar zu machen und unkontrollierbar wird es dann, wenn es absolut anonym ist. Mag sein, das Anonymität dann nur als Nebenprodukt entsteht.

Trotzdem ist sie da und für die meisten Nutzer(und vor allem für die Nutzer die hier dem Scam auf den Leim gegangen sind) der einzige grund BTC zu handeln. Weil es ein bischen was von Zocken hat, anonym ist und Steuerfrei(aufgrund der anonymität). Es sei den ich gebe von mir aus gegenüber dem Finanzamt zu, das ich Gewinne gemacht habe.

Aber sobald man auf der Verliererseite ist, ist anonymität absolut unerwünscht. Ja warum dann nicht eine NICHT anonyme Währung benutzen? Davon gibts doch genauso viele und auch genauso moderne Elektronische. Aber die hatten den Nachteil NICHT die Möglichkeiten des Gewinnens zu bieten wie BTC. Nicht das richtige Zockerlevel.
stiftmaster
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246


View Profile
January 29, 2013, 01:00:02 PM
 #1018

wenn sie nicht auf Anonymität ausgerichtet sind, warum dann dieser Aufwand?

Warum können BTC dann nicht einfach über ein Konto laufen, das zugeordnet werden kann und für das man sich an einer Kontrollstelle ausweist?

Der ganze Bohei ist doch nur, um es unkontrollierbar zu machen und unkontrollierbar wird es dann, wenn es absolut anonym ist. Mag sein, das Anonymität dann nur als Nebenprodukt entsteht.

Trotzdem ist sie da und für die meisten Nutzer(und vor allem für die Nutzer die hier dem Scam auf den Leim gegangen sind) der einzige grund BTC zu handeln. Weil es ein bischen was von Zocken hat, anonym ist und Steuerfrei(aufgrund der anonymität). Es sei den ich gebe von mir aus gegenüber dem Finanzamt zu, das ich Gewinne gemacht habe.

Aber sobald man auf der Verliererseite ist, ist anonymität absolut unerwünscht. Ja warum dann nicht eine NICHT anonyme Währung benutzen? Davon gibts doch genauso viele und auch genauso moderne Elektronische. Aber die hatten den Nachteil NICHT die Möglichkeiten des Gewinnens zu bieten wie BTC. Nicht das richtige Zockerlevel.

          (__)
          (oo)
   /------\/
  / |    ||   
*  /\---/\
   ~~   ~~
Wiederkäuer
phantastisch
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596



View Profile
January 29, 2013, 06:03:15 PM
 #1019

wenn sie nicht auf Anonymität ausgerichtet sind, warum dann dieser Aufwand?

Warum können BTC dann nicht einfach über ein Konto laufen, das zugeordnet werden kann und für das man sich an einer Kontrollstelle ausweist?

Der ganze Bohei ist doch nur, um es unkontrollierbar zu machen und unkontrollierbar wird es dann, wenn es absolut anonym ist. Mag sein, das Anonymität dann nur als Nebenprodukt entsteht.

Trotzdem ist sie da und für die meisten Nutzer(und vor allem für die Nutzer die hier dem Scam auf den Leim gegangen sind) der einzige grund BTC zu handeln. Weil es ein bischen was von Zocken hat, anonym ist und Steuerfrei(aufgrund der anonymität). Es sei den ich gebe von mir aus gegenüber dem Finanzamt zu, das ich Gewinne gemacht habe.

Aber sobald man auf der Verliererseite ist, ist anonymität absolut unerwünscht. Ja warum dann nicht eine NICHT anonyme Währung benutzen? Davon gibts doch genauso viele und auch genauso moderne Elektronische. Aber die hatten den Nachteil NICHT die Möglichkeiten des Gewinnens zu bieten wie BTC. Nicht das richtige Zockerlevel.

Aufwand ? Von was redest du?

GPG : 57C2B3A5
Mimblewimble. Mimblewimble. Mimblewimble.
nio
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 54


View Profile
February 19, 2013, 04:32:34 PM
 #1020

Gibts was neues?
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 [51] 52 53 54 55 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!