Bitcoin Forum
December 04, 2016, 02:32:08 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 [46] 47 48 49 50 51 52 53 54 55 »
  Print  
Author Topic: UPDATE# 11 - Bitcoin Börse, Überarbeitet ! Dividenden Ausschüttung 75 BTC  (Read 79652 times)
Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
October 14, 2012, 12:13:24 PM
 #901

Yxt, wo ist das Problem die Transaction Nummer zu zeigen?

Wer, außer dir, hat jetzt eigentlich Coins bekommen? Anscheinend wurden ja 400 Coins erstattet. Das sind im Schnitt 25 Coins pro User. Da müssen sich doch einige glücklich zu Wort melden!?

Sorry, ich glaub kein einziger hat Coins erstattet bekommen...

Grüße, Bernd
1480861928
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480861928

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480861928
Reply with quote  #2

1480861928
Report to moderator
1480861928
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480861928

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480861928
Reply with quote  #2

1480861928
Report to moderator
It is a common myth that Bitcoin is ruled by a majority of miners. This is not true. Bitcoin miners "vote" on the ordering of transactions, but that's all they do. They can't vote to change the network rules.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480861928
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480861928

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480861928
Reply with quote  #2

1480861928
Report to moderator
Sensemaster
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 56


View Profile
October 14, 2012, 12:41:19 PM
 #902

Genau so koentest du dicg fragen wieso ausser 5-6 leuten von ueber 500 usern sich hier sonst keiner meldet .... Oder wieso ueber 70% der jenigen die sich melden new accounts sind die 100 coins da angeblich hatte... Warum sollte er die transaction zeigen ?
 
Was wuerde das aendern wenn du sein vermoegen kennst ? Was geht dich das an ?
Woher erkenst du den unterschied ob es wirklich einer dieser transaktionen war ....

Ein wenig wahnsinnig werdet ihr oder ?
Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
October 14, 2012, 02:06:05 PM
 #903

Sensemaster,

mit der Transaction ID ist der Vermögensstand nicht heraus zu finden. Es scheint halt komisch, dass nur ein einziger etwas erstattet bekommen hat.

Ich kenne jemanden persönlich, der hier nie einen Account hatte und bei MBT Anlagen hatte.

MBT hatte über 500 Anleger? Hab ich wohl überlesen. Wo stand das?

Hier im Forum haben sich nur Anleger mit IDs und nachvollziehbaren Anlagen bei MBT gemeldet. Die Trittbrettfahrer hat m. W. nach nur Ziggi vermeldet.

Und auch nein, vom Wahnsinn bin ich (hoffentlich) noch einen halben Schritt entfernt...

Grüße, Bernd

nio
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 54


View Profile
October 14, 2012, 05:06:07 PM
 #904

Wie lange dauert es, bis bei so einer Anzeige Ermittlungen oder was auch immer begonnen werden?
Ferby
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 27


View Profile
October 14, 2012, 05:21:55 PM
 #905

Wie lange dauert es, bis bei so einer Anzeige Ermittlungen oder was auch immer begonnen werden?
Weiß nur das es bis zu 1,5 Jahren dauern kann.
Hatte in einen anderen fall schon einmal Strafanzeige gestellt ,hatte über ein Jahr
gedauert bis es zur Verhandlung kam.
Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
October 14, 2012, 06:22:51 PM
 #906

@Nio, du brauchst keine Anzeige erstatten. Ein Vollstreckbarer Titel reicht auch. Dia hat hierzu interessante Links gepostet: https://bitcointalk.org/index.php?topic=37320.msg1260314#msg1260314

Grüße, Bernd
Leiner
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8


View Profile
October 14, 2012, 07:08:02 PM
 #907

Sensemaster,



Ich kenne jemanden persönlich, der hier nie einen Account hatte und bei MBT Anlagen hatte.

MBT hatte über 500 Anleger? Hab ich wohl überlesen. Wo stand das?

Hier im Forum haben sich nur Anleger mit IDs und nachvollziehbaren Anlagen bei MBT gemeldet. Die Trittbrettfahrer hat m. W. nach nur Ziggi vermeldet.


Grüße, Bernd



Ich musste mich auch nur wegen der Sch***e hier anmelden. Manche Leute haben halt keine zeit in sinn***** foren sinnfreie Diskussionen zuführen.
Dank LK-technik hat sich das mit den trittbrettfahren ja auch erledigt.
BTCGOLD
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 188


View Profile
October 14, 2012, 10:53:11 PM
 #908

Lasst diese Zivilrechtliche verfolgung, die kostet euch nur Geld und zeit!!!

Macht lieber das strafrechtliche - also Anzeige wegen betrug. Das kostet euch NICHTS und die Polizei MUSS ermitteln
Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
October 15, 2012, 07:03:08 AM
 #909

Warum kostet Zivilrechtlich Geld? Erst eine Mahnung mit Zahlungsziel per Einschreiben schicken. Das kann man selber machen und kostet nur das Einschreiben.

Wenn dann nichts geht weiter mit Rechtschutz+Anwalt eine gerichtliches Mahnverfahren einleiten.

Die Links hat Dia doch gepostet. Sollte für jeden Machbar sein.

Grüße, Bernd
FalscherGold
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 18


View Profile
October 15, 2012, 08:06:22 AM
 #910

Bringt mir eine Anzeige überhaupt etwas?

Ich denke die Staatsanwaltschaft stellt das ganze schneller ein als man blinzeln kann.
Die wissen doch nicht was sie mit dem Begriff "Bitcoin" anfangen sollen und werden sich da nicht großartig reinarbeiten.
Vor allen nicht wenn es wie in meinem Fall "nur" um 22 Bitcoins (ca. 200 €) geht...

Und selbst wenn es zur Anklage kommt...
Handelt sich doch um eine virtuelle Währung, welche ja nicht mal als Währung angesehen wird.
Ich schätz mal ein Richter wird eher nach dem Motto handeln: "Selber Schuld, der BVDW hat eine Warnung ausgegeben und wenn du sie ignorieren musst dann kann ich dir auch nicht helfen".

Abgesehen davon... was kann ein Richter schon entscheiden?
Selbst wenn er eine Person wegen Betrugs schuldig spricht,
wie kann dann die Höhe der zu entschädigenden Summe festgelegt werden?
Wird dann der aktuelle MtGox Kurs hergenommen? Cheesy

Solche fragen schwirren mir da so durch den Kopf.
Vielleicht halte ich mich auch noch zurück, weil es mir peinlich ist überhaupt auf der Seite Geld angelegt zu haben...
In Zukunft hör ich wieder mehr auf meinen Bauch und lass mich weniger von der Gier treiben.
Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
October 15, 2012, 09:38:57 AM
 #911

@FalscherGolf, wie kommst du auf Staatsanwalt und Richter? Bei einem Mahnverfahren haben die erst mal lange Zeit nichts damit zu tun.

Dia hat einen Link gepostet, der sehr schön beschreibt wie das abläuft. Oder zu einem Anwalt gehen und erklären lassen.

Grüße, Bernd

FalscherGold
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 18


View Profile
October 15, 2012, 01:08:04 PM
 #912

@FalscherGold, wie kommst du auf Staatsanwalt und Richter? Bei einem Mahnverfahren haben die erst mal lange Zeit nichts damit zu tun.

Dia hat einen Link gepostet, der sehr schön beschreibt wie das abläuft. Oder zu einem Anwalt gehen und erklären lassen.

Grüße, Bernd



Der Ablauf ist mir durchaus bewusst.
Aber ich glaube nun mal kaum dass die Mahnung Wunder bewirkt und plötzlich die Bitcoins ausgezahlt werden können... Deswegen bin ich ja auch gedanklich den Schritt weiter gegangen und frage mich halt ob die Aktion nur Nerven kostet anstatt mir meine Bitcoins zurück bringt.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
October 15, 2012, 01:56:50 PM
 #913

Bringt mir eine Anzeige überhaupt etwas?

Ich denke die Staatsanwaltschaft stellt das ganze schneller ein als man blinzeln kann.
Die wissen doch nicht was sie mit dem Begriff "Bitcoin" anfangen sollen und werden sich da nicht großartig reinarbeiten.
Vor allen nicht wenn es wie in meinem Fall "nur" um 22 Bitcoins (ca. 200 €) geht...

Und selbst wenn es zur Anklage kommt...
Handelt sich doch um eine virtuelle Währung, welche ja nicht mal als Währung angesehen wird.
Ich schätz mal ein Richter wird eher nach dem Motto handeln: "Selber Schuld, der BVDW hat eine Warnung ausgegeben und wenn du sie ignorieren musst dann kann ich dir auch nicht helfen".

Abgesehen davon... was kann ein Richter schon entscheiden?
Selbst wenn er eine Person wegen Betrugs schuldig spricht,
wie kann dann die Höhe der zu entschädigenden Summe festgelegt werden?
Wird dann der aktuelle MtGox Kurs hergenommen? Cheesy

Solche fragen schwirren mir da so durch den Kopf.
Vielleicht halte ich mich auch noch zurück, weil es mir peinlich ist überhaupt auf der Seite Geld angelegt zu haben...
In Zukunft hör ich wieder mehr auf meinen Bauch und lass mich weniger von der Gier treiben.

Anzeige, Polizei & Staatsanwalt ist das Strafverfahren. Wenn er schuldig bekannt wird bekommt er eine Strafe. Geldstrafe (an den Staat) oder Haftbefehl (vll. Bewährung) Sozialstunden etc.
Da fliest nicht ein Satoshi an euch zurück, 0,0 da das damit nichts zu tun hat.

Um etwas zurückzuerhalten muss man ein zivilrechtliches Verfahren anstrengen, d.h. Mahnbescheid bis zum Titel (ca. 1-1,5 Jahre Dauer je nach Anzahl seiner Einsprüche gegen Mahnbescheid, Vollstreckungsbescheid etc.). In diesem Verfahren muss man als Kläger aber die Kosten vorstrecken (evtl. mit Rechtsschutz abfangbar wenn die Rechtsschutzversicherung mitspielt) In dem Fall würde ich aber vorher auf alle Fälle die Schufa des Beklagten abfragen (z.b bei www.inkasso-sofort.de oder einem anderen Dienstleister (etwa 20-30 Euro pro Abfrage)) denn wenn er schon EV, HB oder sonstwas in der Schufa hat kommt euer Titel im Rang nach denen die er schon drin hat. Ich habe schon ein paar Titel gegen Schuldner, ist nur ein Papier mehr nicht. Kein Geld fließt aber der Anwalt und die Gerichtskosten bleiben erstmal bei dem der Geld hat hängen ... deshalb sagt man man wirft schlechtem Geld noch gutes hinterher. Nicht zu empfehlen, aber jedem sein Ding.


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Diapolo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 769



View Profile WWW
October 15, 2012, 02:25:06 PM
 #914

Hat noch jemand von euch ein Einschreiben / Eigenhändig an ZiggiStar verschickt, das derzeit nicht entgegengenommen wurde und nun bei der Post versauert, bis ich es zurückerhalte?

@ZiggiStar: Kümmer dich endlich um deinen Kram!

Dia

Liked my former work for Bitcoin Core? Drop me a donation via:
1PwnvixzVAKnAqp8LCV8iuv7ohzX2pbn5x
bitcoin:1PwnvixzVAKnAqp8LCV8iuv7ohzX2pbn5x?label=Diapolo
nio
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 54


View Profile
October 16, 2012, 05:34:04 AM
 #915

Hat noch jemand von euch ein Einschreiben / Eigenhändig an ZiggiStar verschickt, das derzeit nicht entgegengenommen wurde und nun bei der Post versauert, bis ich es zurückerhalte?

@ZiggiStar: Kümmer dich endlich um deinen Kram!

Dia

Falsche Adresse? Das Teil auf dem gescanneten Ausweis sieht ja wie ein Bücherrei-Ausweis aus.
pazor
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966



View Profile
October 16, 2012, 06:56:49 AM
 #916

mehr infos unter
https://bitcointalk.org/index.php?topic=115572.msg1249276#msg1249276

treuhand-Dienst gewünscht? - frag per PM an
BTC 174X17nR7vEQBQo4GXKRGMGaTmB49Gf1yT
nio
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 54


View Profile
October 16, 2012, 08:23:42 AM
 #917

Aber auf dieser Rückseite des Personalausweises liegt etwas, das aussieht wie ein kleiner laminierter Bücherreiausweis.
Da steht sogar in ganz kleiner Schrift etwas, das für mich mit viel Phantasie "Büchereiausweis" heißen könnte.
Diapolo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 769



View Profile WWW
October 16, 2012, 09:18:35 AM
 #918

Hat noch jemand von euch ein Einschreiben / Eigenhändig an ZiggiStar verschickt, das derzeit nicht entgegengenommen wurde und nun bei der Post versauert, bis ich es zurückerhalte?

@ZiggiStar: Kümmer dich endlich um deinen Kram!

Dia

Falsche Adresse? Das Teil auf dem gescanneten Ausweis sieht ja wie ein Bücherrei-Ausweis aus.

Die Adresse stimmt, habe ich mir per Melderegisterauskunft bestätigen lassen, aber wie es scheint drückt sich Herr Egfer vor seiner Verantwortung!

Dia

Liked my former work for Bitcoin Core? Drop me a donation via:
1PwnvixzVAKnAqp8LCV8iuv7ohzX2pbn5x
bitcoin:1PwnvixzVAKnAqp8LCV8iuv7ohzX2pbn5x?label=Diapolo
roomservice
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 190



View Profile
October 16, 2012, 09:44:37 AM
 #919

He can run - but he cannot hide. Justice will come!

"Tonight's the night. And it's going to happen again, and again. It has to happen. Nice night."
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1834



View Profile WWW
October 16, 2012, 10:06:27 AM
 #920

@nio
Bundesdruckerei  Wink

Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 [46] 47 48 49 50 51 52 53 54 55 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!