Bitcoin Forum
December 06, 2016, 10:06:34 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 [39] 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 »
  Print  
Author Topic: UPDATE# 11 - Bitcoin Börse, Überarbeitet ! Dividenden Ausschüttung 75 BTC  (Read 79676 times)
roomservice
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 190



View Profile
October 04, 2012, 06:18:11 PM
 #761

Interessant ist auch der Fakt, dass Ziggi für die kommende größere Lieferung von Hardware auch noch mind. 19% Einfuhrsteuer zahlen muss.

Der Betrag wird sicherlich in tausende von EURO gehen, ne Menge Geld für jemanden der rein garnichts mehr zahlen kann, da er "blank" ist Smiley

Naja, wie sagt ein altes Sprichwort: Wer nicht hören will, muss fühlen!

"Tonight's the night. And it's going to happen again, and again. It has to happen. Nice night."
1481061994
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481061994

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481061994
Reply with quote  #2

1481061994
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481061994
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481061994

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481061994
Reply with quote  #2

1481061994
Report to moderator
1481061994
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481061994

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481061994
Reply with quote  #2

1481061994
Report to moderator
1481061994
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481061994

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481061994
Reply with quote  #2

1481061994
Report to moderator
Boumer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 260


View Profile
October 04, 2012, 06:32:28 PM
 #762

Interessant ist auch der Fakt, dass Ziggi für die kommende größere Lieferung von Hardware auch noch mind. 19% Einfuhrsteuer zahlen muss.

Der Betrag wird sicherlich in tausende von EURO gehen, ne Menge Geld für jemanden der rein garnichts mehr zahlen kann, da er "blank" ist Smiley

Naja, wie sagt ein altes Sprichwort: Wer nicht hören will, muss fühlen!

Das könnte man noch erweitern: Wie kann jemand, der von sich per EV behauptet, teure Spezialhardware bestellen (und bezahlen?), wenn er eigentlich amtlich niedergelegt hat, daß er über kein nennenwertest Vermögen verfügt. Wie man es dreht oder wendet, es paßt nicht, aber es erklärt, warum getäuscht, betrogen und gelogen wird.

Delicious Donations: 19yiZrUECBsQLWe88P48HtBxWJvTmDn5cf

https://cex.io/r/0/Kratylos65/0/
Charles Bass
Member
**
Offline Offline

Activity: 94


Owner of Empire Hotels


View Profile
October 04, 2012, 08:15:14 PM
 #763

Guten Abend!
Auch ich habe keine Antwort auf meine PN erhalten.
Du hast auch keine Wallet-Adresse auf die du zurück zahlen kannst.

@Ziggi, hör auf hier dauernt irgendwelche Wortfetzen zu posten.
Beginne damit einen Plan der Hand und Fuß hat und alle Daten enthält zu posten.
Auch will ich meinen vollen Betrag zurück, Ratenzahlung ja, aber nur mit Zinsen und 50% der Summe sofort...
Ich finanziere sicher keinen 0% Kredit für Mining Hardware...
Aber so wie du hier agierst und Schreibst bis du ganz Heiß auf eine Anzeige wegen Betrugs...
Wenn du so weiter machst wird der Gerichtsvollzieher bald ein neuer Freund und Stammkunde bei dir...

Vom Herrn Viktor hört man auch nichts... der "müsste" die ganze Kohle von uns ja jetzt haben...



Grüße Chuck

Auf der Suche nach einem neuem Fahrradschloss?
http://www.fahrradschloss24.de das Fahrradschloss Vergleichs-Portal!
Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
October 04, 2012, 08:41:33 PM
 #764

Ziggi hat Mining Hardware für zigtausend Dollar gekauft. Die muss er noch mit 19% versteuern + Zoll. Der hat Kohle dass er raucht.

LKTechnik hat so lange die Unwahrheit gesagt, bis man ihn dessen überführt hat. Seine resultierende Reaktion war nett aber nutzlos.

Smart hat still leise und heimlich MBT an Ziggi verkauft. Also sind die meisten Ansprüche eigentlich Smart gegenüber zu stellen.

Mehr Fakten gibt es nicht. Das war alles von Anfang an geplant. Die Kohle ist evtl. bei Smart, damit Ziggi nichts bezahlen muss. Viktor gibt es natürlich nicht.

Grüße, Bernd
stiftmaster
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246


View Profile
October 04, 2012, 08:53:58 PM
 #765

"
Nehm mal Stellung zu der Ziggi=Schinken=Bayer Sache!
dazu werde ich keine stellung nehmen. tut hier auch nichts zur sache ich möchte einfach das wir eine möglichkeit zur regulierung finden.
"
Das sagt doch alles...

Ziggi hat Mining Hardware für zigtausend Dollar gekauft. Die muss er noch mit 19% versteuern + Zoll. Der hat Kohle dass er raucht.

LKTechnik hat so lange die Unwahrheit gesagt, bis man ihn dessen überführt hat. Seine resultierende Reaktion war nett aber nutzlos.

Smart hat still leise und heimlich MBT an Ziggi verkauft. Also sind die meisten Ansprüche eigentlich Smart gegenüber zu stellen.

Mehr Fakten gibt es nicht. Das war alles von Anfang an geplant. Die Kohle ist evtl. bei Smart, damit Ziggi nichts bezahlen muss. Viktor gibt es natürlich nicht.

Grüße, Bernd
pazor
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966



View Profile
October 04, 2012, 09:13:19 PM
 #766

ich schlage hier etwas vor, das wie ich finde, vielleicht eine gute lösung wäre.

es betrifft die sparbucheinlagen.

die sparbücher haben eine laufzeit, einige sind ausgelaufen, die meisten laufen noch.

ich schlage vor, die ausgelaufenen sparbücher auszuzahlen und die restlichen zur gegebenen zeit.


also, dann hätte ich gern meine 12,21btc auf meine btc adresse überwiesen.
 Cool

@ziggi -> lass dir doch von den anderen mitinhabern finanziell aushelfen (smart, lktechnik)


treuhand-Dienst gewünscht? - frag per PM an
BTC 174X17nR7vEQBQo4GXKRGMGaTmB49Gf1yT
kunibopl
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 184


View Profile
October 05, 2012, 02:50:48 AM
 #767

ich würde einen professionellen geldeintreiber beauftragen.
irgendwer scheint ja eine kopie von ziggys perso zu haben.
darüber kommt ihr schneller an euer geld als über einen anwalt.

wenn ihr nichts macht, bekommt ihr keinen pfennig.

was habt ihr noch für belastbare daten über ziggy?
IP, tel., irgendwas?

ich schalte mich ein, weil ich diese abzocker nicht mehr sehen kann.
Ist klar ne,
Professionelle geldeintreiber, wat willste denn mit den Kasperlepuppen?
Die können auch nicht mehr als nur in deinen Namen fordern, und wenn er nicht
zahlen will oder kann muss man immer noch selber (Anzeige) erstatten.


aus meiner erfahrung wollen die leute dann doch plötzlich zahlen.
auch ohne baseballschläger kann man jemand ganz schön ärger machen.
die fangen an, die nachbarn auszufragen, soziale kontakte zu prüfen, usw.
das muß nicht gleich komplett illegal sein.
aber es gibt natürlich auch geldeintreiber, die handfester zu werke gehen.

NXT: 5231236538923913892
junor
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2


View Profile
October 05, 2012, 04:13:54 AM
 #768

@ziggi
Hallo, möchte hier nun auch meine Forderungen bekanntgeben:

Insg. habe ich 23,5btc an MBT überwiesen. Davon 18,5btc in das Sparbuch und 5btc in Aktien (Projekt: Long Term Zig 12 - 30 days) 'investiert'.

Bei der Rückzahlungsgarantie von 100% bei Sparbüchern und 25% bei Aktien fordere ich also 19,75btc zurück.

Entsprechende PM geht auch direkt an Ziggi.

Ciao, Junor.


PS:  uhh, ich kann im Moment keine PM schicken!   o.O
Update 12:44 Uhr  PM an Ziggi geschickt.
nio
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 54


View Profile
October 05, 2012, 07:53:37 AM
 #769

Link war doch schon die aktion von smart. Und leute, sie sparbücher machen etwa 50.000€ aus. Was soll der scheiß, wo ist das Geld?
pazor
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966



View Profile
October 05, 2012, 09:27:26 AM
 #770

GLBSE.com -> zur Zeit nicht erreichbar.

Alles deutet darauf hin, daß staatliche Behörden, die iNet Seite und das Unternehmen hinter GLBSE.com unter Druck setzen.
Daraus folgt, dass es eine Frage der Zeit ist, bis auch in Deutschland ähnliches vom FA oder anderen staatlichen Behörden folgen wird.

Wollt ihr Betreiber/Inhaber/vorBesitzer von mybitcointrade.com euch dieser Gefahr zusätzlich aussetzen?
Ich bin mir sicher, rechtliche Schritte gegen euch bleiben nicht aus. Ebenso denke ich, werden sich diese gegen alle Inhaber (Smart, Ziggy, LKTechnik) von mybitcointrade.com richten.

Ob nun die Einlagen erstattet werden oder nicht. Die Entwicklung ist vorprogrammiert.

Ebenso bin ich mir bewusst, dass die Aussichten, die Einlagen wieder zu sehen, recht gering sind.
Dazu ist die Dreistigkeit und Skrupelosigkeit der Inhaber und Betreiber zu offensichtlich.
Ich persönlich finde die ganze Aktion (Verkauf von Smart an Ziggi, Verkauf von Ziggi an Viktor (wenn überhaupt), Verlust, Unterschlagung, Veruntreuung der Einlagen von MBT) eine traurige Angelegenheit. Eine Angelegenheit, die mehr als nur einen finanziellen Schaden in den Wallets der Anleger angerichtet hat.

Sie schadet der Idee und dem System Bitcoin.

Was ist der Bitcoin, und Geld im Allgemeinen, noch wert, wenn jeder davon ausgehen kann, daß seine angelegten Bitcoins potenziell gefährdet sind? Ohne Vertrauen, läuft überall nichts !

Aktionen wie mybitcoin.com, bitconica.com, mybitcoinbank.de, usw. wo Einlagen von Anlegern durch Diebstahl und insbesondere durch kriminelle Betreiber verloren gegangen sind, zeigen doch dem durchschnittlichen Interessierten, daß Bitcoin ein Sache ist, die nur von kriminellen und subversiven Elementen genutzt wird.

Investitionen kommen langfristig ins Stocken.
Wer kauft noch teuere Hardware, wenn die reelle Gefahr besteht, daß von staatlicher Seite, die Freiheiten der Wertübertragung, der freien Bewegung von großen Beträgen, der freien Anlage usw. reguliert werden, meldepflichtig werden, und versteuert werden müssen?

Der kurzfristige Eigenvorteil von kurzsichtigen, eigennützigen Betrügern zerstört die mühevolle, ambitionierte Arbeit aller. Bitcoin ist in einer kritischen Phase, Rewardminderung, Technologiesprung, steigende Difficulty, usw. was Bitcoin jetzt nicht gebrauchen kann, ist ein negatives Bild.

Der Sprung von Minern, die Strom in Wert wandeln, hin zu einer Anlage- und Investitionsgeprägten Nutzung von Bitcoin ist ernstlich gefährtet. Die nächste Stufe der Bitcoin Nutzung muss stabil sein, damit Bitcoin an Wert und allgemeiner Akzeptanz gewinnen kann.

Denn dann gewinnen wir alle!

treuhand-Dienst gewünscht? - frag per PM an
BTC 174X17nR7vEQBQo4GXKRGMGaTmB49Gf1yT
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
October 05, 2012, 12:06:24 PM
 #771

so ein quatsch.
der vertrauensverlust bei irgendwelchen honks, die glauben, dass anlagen mit 10% rendite monatlich ohne jegliche angabe, wie das geld verdient werden soll, seriös sind, schadet bitcoin kaum.
was bitcoin viel mehr schadet, sind diese leute selbst, die, anstatt nach sinnvollen anwendungsmöglichkeiten zu suchen oder einfach in bitcoin zu vertrauen und langfristig anlegen, blind der schnellen, einfachen mark hinterherlaufen.

Quote
Der Sprung von Minern, die Strom in Wert wandeln, hin zu einer Anlage- und Investitionsgeprägten Nutzung von Bitcoin ist ernstlich gefährtet. Die nächste Stufe der Bitcoin Nutzung muss stabil sein, damit Bitcoin an Wert und allgemeiner Akzeptanz gewinnen kann.

der "nächste schritt" ist der tatsächliche (digitale) warenhandel. die ganzen "anleger" und "investoren" sind doch pfosten. in einem system, dass kein vertrauen und keinen geldverleih zur werterhaltung erfordert, als erstes mal blind vertrauen und geld verleihen. jaaaaaaaaaaa leute, großer sport, ganz viel verstanden....  Roll Eyes

sry, das ich da so drauf abgehe, aber das ganze gewhine nervt echt unheimlich an. immer und immer wieder fallen irgendwelche klappspatten auf den immer gleich scam rein und heulen und empören sich anstatt mal ihre entscheidungen im speziellen und ihr verständnis von bitcoin im allgemeinen zu hinterfragen.
wenn irgendwer auf einen nigeria-scam reinfällt, dann nimmt den doch auch keiner ernst. hier wird aber wieder und wieder so getan, als wenn die scammer völlig überraschend und mit gerade zu unvollstellbarer bösartigkeit zugeschlagen haben und der rest sind nur unschuldige opfer, die es nicht besser wissen konnten.
fakt ist die scammer sind geradezu bemitleidenswert einfallslos und die opfer sind leute, die lieber zehn mal gegen den türrahmen rennen, als mal die richtung um ein paar grad zu justieren.

stiftmaster
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246


View Profile
October 05, 2012, 12:11:54 PM
 #772

^^ Die 10min hättest Du auch sinnvoller nutzen können  Shocked
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
October 05, 2012, 12:17:34 PM
 #773

so ein quatsch.
der vertrauensverlust bei irgendwelchen honks, die glauben, dass anlagen mit 10% rendite monatlich ohne jegliche angabe, wie das geld verdient werden soll, seriös sind, schadet bitcoin kaum.
was bitcoin viel mehr schadet, sind diese leute selbst, die, anstatt nach sinnvollen anwendungsmöglichkeiten zu suchen oder einfach in bitcoin zu vertrauen und langfristig anlegen, blind der schnellen, einfachen mark hinterherlaufen.

Quote
Der Sprung von Minern, die Strom in Wert wandeln, hin zu einer Anlage- und Investitionsgeprägten Nutzung von Bitcoin ist ernstlich gefährtet. Die nächste Stufe der Bitcoin Nutzung muss stabil sein, damit Bitcoin an Wert und allgemeiner Akzeptanz gewinnen kann.

der "nächste schritt" ist der tatsächliche (digitale) warenhandel. die ganzen "anleger" und "investoren" sind doch pfosten. in einem system, dass kein vertrauen und keinen geldverleih zur werterhaltung erfordert, als erstes mal blind vertrauen und geld verleihen. jaaaaaaaaaaa leute, großer sport, ganz viel verstanden....  Roll Eyes

sry, das ich da so drauf abgehe, aber das ganze gewhine nervt echt unheimlich an. immer und immer wieder fallen irgendwelche klappspatten auf den immer gleich scam rein und heulen und empören sich anstatt mal ihre entscheidungen im speziellen und ihr verständnis von bitcoin im allgemeinen zu hinterfragen.
wenn irgendwer auf einen nigeria-scam reinfällt, dann nimmt den doch auch keiner ernst. hier wird aber wieder und wieder so getan, als wenn die scammer völlig überraschend und mit gerade zu unvollstellbarer bösartigkeit zugeschlagen haben und der rest sind nur unschuldige opfer, die es nicht besser wissen konnten.
fakt ist die scammer sind geradezu bemitleidenswert einfallslos und die opfer sind leute, die lieber zehn mal gegen den türrahmen rennen, als mal die richtung um ein paar grad zu justieren.

Fornit, ich bin 100% bei Dir, mit jedem Wort. Danke !

Diese ganzen möchtegern - Anleger haben nun mal nichts verstanden und nur durch deren Gier und Dummheit ist es anderen möglich solche Nummern abzuziehen. 5 oder 10% pro Woche? Das ich nicht lache. Wer das glaubt und sich nachher beschwert das alles weg ist - sorry. Selbst schuld. Dummheit in Verbindung mit Geld wird nun mal in der Regel bestraft.


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
October 05, 2012, 12:18:02 PM
 #774

^^ Die 10min hättest Du auch sinnvoller nutzen können  Shocked

Naja, an sich hat er doch recht. Jedem war doch klar, dass das ziemlich sicher eine Seifenblase ist.

Der einzige Grund warum man darein investiert ist diese kleine Stimme die Sagt "Was wäre wenn? Und wenn ich mir diese Chance entgehen lasse und es klappt werde ich mir ewig in den A*** treten." Gier halt.

Deshalb bei solchen Sachen im Moment der Einzahlung davon aus gehen, dass das Geld verloren ist.

Ärgere ich mich, dass MBT ein Scam war und will ich das die Betreiber zur Verantwortung gezogen werden?

Ja! Natürlich.

Überrascht es mich?

Nein!

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
stiftmaster
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246


View Profile
October 05, 2012, 12:34:42 PM
 #775

Ja genau weil es jedem klar war, kann sich der Luigi den Text sparen.

Auch wenn ich Gefahr laufe mich zu wiederholen, keiner hier hat 5%, ich schweige denn 10% pro Woche erhalten
xchrix
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 901



View Profile WWW
October 05, 2012, 12:39:18 PM
 #776

hier wurden ausweise eingescannt
https://bitcointalk.org/index.php?topic=115572.0

kann man aber nicht wirklich was erkennen...

www.cryptocoincharts.info - long term charts for 800+ coins like BTC, LTC, NXT, DOGE
www.cryptoassetcharts.info - charts for decentralized assets like NXT AE, XCP, MSC, ...
BTC donations: 1DRVMYRMFafdtXJF1tivwyoR1SF8LDNKWj
Bitrated user: cryptocoinchart.
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
October 05, 2012, 12:56:11 PM
 #777

Hi!
I have waited long enough and I have now decided to post what ever information I have managed to gather about the whole Ziggi and Mybitcointrade thing.
Please post what ever information you can add to this thread and let's work together to reach justice.

I have two pictures of the scanned ID,





I also have some bank information that was sent to me, I have not checked this information but feel free to check it.

R. Engfer
24211 Preetz
Account: 0035178205
BLZ: 21090007
BIC:GENODEF1KIL
IBAN:DE21210900070035178205

ziggi_star@yahoo.com



KIELER VOLKSBANK EG
EUROPAPLATZ 5
24103 KIEL

A phone book search for Engfer in Kiel:

Engfer Dirk
  24106 Kiel
 0160 96 63 30 30

I hope that someone with better detective skills can use this to track down and get justice.
//DeaDTerra


Bild auch offline gespeichert.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
Lord F(r)og
Donator
Sr. Member
*
Offline Offline

Activity: 477



View Profile
October 05, 2012, 01:34:10 PM
 #778

so ein quatsch.
der vertrauensverlust bei irgendwelchen honks, die glauben, dass anlagen mit 10% rendite monatlich ohne jegliche angabe, wie das geld verdient werden soll, seriös sind, schadet bitcoin kaum.
was bitcoin viel mehr schadet, sind diese leute selbst, die, anstatt nach sinnvollen anwendungsmöglichkeiten zu suchen oder einfach in bitcoin zu vertrauen und langfristig anlegen, blind der schnellen, einfachen mark hinterherlaufen.

Quote
Der Sprung von Minern, die Strom in Wert wandeln, hin zu einer Anlage- und Investitionsgeprägten Nutzung von Bitcoin ist ernstlich gefährtet. Die nächste Stufe der Bitcoin Nutzung muss stabil sein, damit Bitcoin an Wert und allgemeiner Akzeptanz gewinnen kann.

der "nächste schritt" ist der tatsächliche (digitale) warenhandel. die ganzen "anleger" und "investoren" sind doch pfosten. in einem system, dass kein vertrauen und keinen geldverleih zur werterhaltung erfordert, als erstes mal blind vertrauen und geld verleihen. jaaaaaaaaaaa leute, großer sport, ganz viel verstanden....  Roll Eyes

sry, das ich da so drauf abgehe, aber das ganze gewhine nervt echt unheimlich an. immer und immer wieder fallen irgendwelche klappspatten auf den immer gleich scam rein und heulen und empören sich anstatt mal ihre entscheidungen im speziellen und ihr verständnis von bitcoin im allgemeinen zu hinterfragen.
wenn irgendwer auf einen nigeria-scam reinfällt, dann nimmt den doch auch keiner ernst. hier wird aber wieder und wieder so getan, als wenn die scammer völlig überraschend und mit gerade zu unvollstellbarer bösartigkeit zugeschlagen haben und der rest sind nur unschuldige opfer, die es nicht besser wissen konnten.
fakt ist die scammer sind geradezu bemitleidenswert einfallslos und die opfer sind leute, die lieber zehn mal gegen den türrahmen rennen, als mal die richtung um ein paar grad zu justieren.

Sone Geisteshaltung auf Knöchelhöhe haben meiner Erfahrung nach nur zwei Arten Menschen: diejenigen die andere wissentlich bescheissen und diejenigen die aufgrund ihrer vermeintlichen Unwissenheit noch nicht beschissen worden sind oder es noch nicht gerafft haben. Wobei letztgenannte Spezies bei Eintreten eines solchen Falles an ihrem allesundjeden verdächtigendem Gebrülle zu erkennen sind. So oder so, keine Zierde der bitcoinischen Art.
Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
October 05, 2012, 02:04:38 PM
 #779

@fornit, ich bin ja schon bei dir, außerdem habe ich genügend Geschäfte mit Bitcoins gemacht. Auch die Werbetrommel gerührt.

Aber müssen wir uns jetzt entschuldigen weil unsere Coins geklaut wurden?

Die Leute, deren Interesse ich für Bitcoins geweckt hab, sagen jetzt zu mir dass Bitcoins unsicher sind und nur für illegales eingesetzt werden.

Bitcoin wird einfach das Image des "Verbrecher-Geldes" nicht los solange solche Aktionen abgezogen werden.

Klar, wenn ich meine Autoscheiben offen lassen und mein Handy aus dem Auto geklaut wird, dann bin ich auch selber schuld. Nur, wenn ich an einem offenen Auto vorbei laufe komm ich gar nicht erst auf die Idee da was raus zu klauen. Es ist einfach eine Einstellungssache. Und ehrlich, wenn mich jetzt einer nach Bitcoins frägt dann sag ich: Unsicher bis heikel.
Ist wie online Auktionshäuser: Unsicher bis heikel.
Oder solche Bezahldienste: Unsicher bis heikel
Soll heisen, kann gut gehen, muss aber nicht.

Grüße, Bernd

fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
October 05, 2012, 02:18:59 PM
 #780

Sone Geisteshaltung auf Knöchelhöhe haben meiner Erfahrung nach nur zwei Arten Menschen: diejenigen die andere wissentlich bescheissen und diejenigen die aufgrund ihrer vermeintlichen Unwissenheit noch nicht beschissen worden sind oder es noch nicht gerafft haben. Wobei letztgenannte Spezies bei Eintreten eines solchen Falles an ihrem allesundjeden verdächtigendem Gebrülle zu erkennen sind. So oder so, keine Zierde der bitcoinischen Art.

ich habe noch nie jemanden wissentlich beschissen und ich wurde schonmal beschissen. soviel zu deiner erfahrung  Wink
meine "geisteshaltung" rührt daher, dass bitcoin genau eine sache wirklich von allem bisherigen währungen abhebt: man muss niemandem sein geld anvertrauen. und wenn jetzt jemand investieren und anlegen zum daseinszweck von bitcoin erklärt, dann fällt mir dazu einfach nichts liebevolles mehr ein.
wer mal kurz die ereignisse revue passieren lässt, wird bemerken, dass alle großen bitcoin-scams genau damit zusammenhängen: anderen leuten sein geld anvertrauen. es waren ja nie irgendwelche warenhändler die im großen stile betrogen haben, sondern jedesmal banken, börsen, fonds, mit anderen worten: geldabladestationen.
bitcoins anlegen ist etwa so wie mit dem panzer ganz schnell zur schlacht fahren, aussteigen und sich direkt erschiessen lassen. da sieht man recht deutlich, dass jemand das prinzip der technologie nicht verstanden hat  Wink

das ist ja auch nichts schlimmes. jeder greift mal richtig gut ins klo. aber wenn man nichts draus lernt und die schuld überall, bloss nicht bei sich selbst sucht, dann ist das schlimm. und genau das, dieses verharren bei einer überholten einstellung und dem wiederholen der immer gleichen fehler, das schadet bitcoin wirklich.
ich sage ja nicht, daß die scammer auf einmal die guten sind. aber man muss sich eben im klaren sein, dass die einen markt abgreifen, der nur existiert, weil viele leute noch nicht verstanden haben, was bitcoin eigentlich ist.

Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 [39] 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!