Bitcoin Forum
January 21, 2020, 11:14:24 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 563 564 565 566 567 568 569 570 571 572 573 574 575 576 577 578 579 580 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 591 592 593 594 595 596 597 598 599 600 601 602 603 604 605 606 607 608 609 610 611 612 [613] 614 615 616 617 618 619 620 621 622 623 624 625 626 627 628 »
  Print  
Author Topic: Hot Coins  (Read 684429 times)
Filli
Member
**
Offline Offline

Activity: 75
Merit: 10


View Profile WWW
July 07, 2019, 12:41:31 PM
 #12241

Nimiq kann ich dir empfehlen.

www.nimiq.com / https://coinmarketcap.com/currencies/nimiq/

Ein kurzes Einführungsvideo Wink https://www.youtube.com/watch?v=kH5bNvN753M

Für mich ist Nimiq noch so richtig undervalued Smiley
Das wird sich in nächster Zeit hoffentlich noch ändern.

1579605264
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1579605264

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1579605264
Reply with quote  #2

1579605264
Report to moderator
1579605264
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1579605264

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1579605264
Reply with quote  #2

1579605264
Report to moderator
1579605264
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1579605264

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1579605264
Reply with quote  #2

1579605264
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1579605264
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1579605264

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1579605264
Reply with quote  #2

1579605264
Report to moderator
nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1064
Merit: 787


View Profile
July 07, 2019, 01:11:08 PM
 #12242

Ich kann dazu immer wieder nur die Folge von Last Week Tonight zu Kryptowährungen empfehlen.

Doge hat ab 13:50 einen prominenten Platz.

https://www.youtube.com/watch?v=g6iDZspbRMg

ICH KONNTE NICHT MEHR ABSCHALTEN  Grin  Grin  Grin Ich musste von Vorne beginnen  Cheesy
Ich wollte eigentlich nur kurz rein zappen, aber das war ja wie eine kleine reise durch die letzten Monate, genial, habe es sehr genossen BITCOOOOONEEEEEEEEEEEEEECT!

Danke für das Video.
oneofakind
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 812
Merit: 140


Artcoin.ai


View Profile
July 07, 2019, 01:50:49 PM
 #12243

Nimiq kann ich dir empfehlen.

www.nimiq.com / https://coinmarketcap.com/currencies/nimiq/

Ein kurzes Einführungsvideo Wink https://www.youtube.com/watch?v=kH5bNvN753M

Für mich ist Nimiq noch so richtig undervalued Smiley
Das wird sich in nächster Zeit hoffentlich noch ändern.



Mich überzeugt das Produkt nicht.

☉☉☉ ARTCOIN.AI ☉☉☉ ▐| BLOCKCHAIN ART GALLERY SYSTEM |▌
◐ o ◑ Blockchain Can Bring The Fine Art Investment World Together ◐ o ◑
┣▇  MEDIUM  ┣▇  FACEBOOK   ┣▇  TWITTER   ┣▇  LINKEDIN   ┣▇  PINTEREST   ┣▇  INSTAGRAM
Marco76
Member
**
Offline Offline

Activity: 248
Merit: 50


View Profile
July 07, 2019, 03:03:09 PM
 #12244

Welche Coins 0-100 Millionen Marketcap könnt ihr emfehlen? Hab noch bischen Spielgeld.
-Funktionierendes Produkt
-aktive Developer
-eventuell Partnerschaften?
oder gibs da nix?


Gibt sicher vieles, aber wenn du so eine Frage hier stellst, bekommst du normalerweise so viele verschiedene Antworten, dass du hinterher auch nicht schlauer bist  Grin

Aber ich sag mal: mittelfristig könnte own (chx) interessant sein. Im Laufe der Zeit wird mit Zunahme der Validatoren das Angebot verknappt, dass sollte zu einem Preisanstieg führen.
Hilde X
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 728
Merit: 283



View Profile WWW
July 07, 2019, 03:13:19 PM
Last edit: July 07, 2019, 07:42:12 PM by Hilde X
 #12245

Welche Coins 0-100 Millionen Marketcap könnt ihr emfehlen? Hab noch bischen Spielgeld.
-Funktionierendes Produkt
-aktive Developer
-eventuell Partnerschaften?
oder gibs da nix?


VeChain

Ich sage nur Walmart China. Und Deloitte. Und ganz viele andere. Die machen richtig Banane. Aber zurzeit ist alles auf BTC. Ändert sich aber auch wieder.



Quelle: https://twitter.com/KevinTwk20/status/1031421580709048321


               `^cder.         
          '-`ryRQQ#@@#O}-      
       .)ydi`!]PQQ#@@@@@#d}!   
  `:'`rU9660ZL:')TZ@@@@@@####O)
  `lVx<,:xWg@@@#g)iQB##@@##@@@M
  `lVcyWRBsy@@Q8Z*iQQQQB##@@@@M
  `x|G#@@@m)T<:<v~iB##@@#QQB#@M
     `)I$#m,-' `>]ZB#@@@#QQQB#3
  .>LKlxxxx_`<YUaKOQQQB#BB####P
:V5MMMTx^=*` .~xeaOQQg$RB@@@##P
 .<}ab*' .QQK\_`;<YMRO66B@@@@B}
     .`  .Q#@#Q3v`rcvvY3B#Mx_  
         .OKx*rxv`x66OX]=`     
               .!`xRdyr,       
                  !<'

IoTeX





▬▬INTERNET OF TRUSTED THINGS▬▬
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬.
▬▬▬BECOME A MEMBER TODAY ▬▬▬▬.





        ▄███████████████████▄
        █████████████████████
▄█████  █████████████████████
██████  ████             ████
███     █████████████████████
██████  ████             ████
██████  █████████████████████
███     █████████████████████
███████ ▀███████████████████▀
▀███████▄▄▄▄▄▄▄       ▀████
  ████▌                 ██  
  ▐██▌                      
   █▌








TWITTER
MEDIUM
REDDIT
TELEGRAM
FORUM
BITCOINTALK
nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1064
Merit: 787


View Profile
July 08, 2019, 07:25:56 AM
 #12246

FUD oder Wahrheit, dieses Mal HOT im Sinne von Finger verbrennen....

Quote

Die Krypto-Börse Bitfinex hat seit geraumer Zeit mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Nun kommen nach Recherchen der Firma Cointelligence Vorwürfe auf, Bitfinex hätte seinen LEO ERC20 Token bewusst mit einem Schlupfloch versehen. Ein Smart Contract soll demnach so gestaltet sein, dass er die Möglichkeit für Betrug offen lässt. User können unendlich Token produzieren oder Token anderer Nutzer löschen. Cointelligence warnt deshalb eindringlich vor dem LEO ERC-20-Token.

Quote
Besitzer des LEO ERC-20 können nicht nur unbegrenzt neue Token drucken und prägen. Sie können ebenfalls die Token aller anderen Nutzer löschen. Inklusive, aber nicht ausschließlich solche, die auf zentralisierten oder dezentralisierten Börsen liegen. Das gilt für Hot oder Cold Storage, Hardware oder Software Wallets, ebenso wie auf Papier oder im Brain Wallets.
Dies führen die Autoren des Cointelligence-Reports in ihrem Post aus.
...
Auf Twitter beteuert Bitfinex CTO Paolo Ardoino, man hätte die Sicherheitslücken für zukünftige Proof-Gründe offen gelassen.

https://www.btc-echo.de/baute-bitfinex-bewusst-schlupfloch-in-leo-token/
oneofakind
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 812
Merit: 140


Artcoin.ai


View Profile
July 08, 2019, 08:23:14 AM
 #12247

Welche Coins 0-100 Millionen Marketcap könnt ihr emfehlen? Hab noch bischen Spielgeld.
-Funktionierendes Produkt
-aktive Developer
-eventuell Partnerschaften?
oder gibs da nix?


VeChain

Ich sage nur Walmart China. Und Deloitte. Und ganz viele andere. Die machen richtig Banane. Aber zurzeit ist alles auf BTC. Ändert sich aber auch wieder.



Quelle: https://twitter.com/KevinTwk20/status/1031421580709048321

Bliebe nur noch zu klären, was "Partnerschaft" genau bedeutet. Wer weiß, wie in Großkonzernen gearbeitet wird...

☉☉☉ ARTCOIN.AI ☉☉☉ ▐| BLOCKCHAIN ART GALLERY SYSTEM |▌
◐ o ◑ Blockchain Can Bring The Fine Art Investment World Together ◐ o ◑
┣▇  MEDIUM  ┣▇  FACEBOOK   ┣▇  TWITTER   ┣▇  LINKEDIN   ┣▇  PINTEREST   ┣▇  INSTAGRAM
PS1987
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 114


View Profile
July 08, 2019, 11:36:24 PM
Merited by qwk (1)
 #12248

Wäre sehr vorsichtig meine BTC in alts zu stecken, wenn dann usd. Der Löwenanteil der Alts wird nie wieder seinen BTC Ath-Preis erreichen, abgesehen von wenigen Ausnahmen wie Link oder demnächst Quant.
Ich persönlich glaube dass 100k für BTC durchaus realistisch sind und ich bezweifle sehr stark, dass Alts eine Rallye wie 2017 hinlegen, falls dieses Szenario eintrifft.
Denke zur Zeit ist es am klügsten Alts maximal Shortterm für eventuelle Gains zu halten und den Markt zu beobachten.
xtrusion
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 441
Merit: 133


View Profile
July 09, 2019, 08:49:20 AM
Merited by qwk (1), Buchi-88 (1), Klangburg (1)
 #12249

Wäre sehr vorsichtig meine BTC in alts zu stecken, wenn dann usd. Der Löwenanteil der Alts wird nie wieder seinen BTC Ath-Preis erreichen, abgesehen von wenigen Ausnahmen wie Link oder demnächst Quant.
Ich persönlich glaube dass 100k für BTC durchaus realistisch sind und ich bezweifle sehr stark, dass Alts eine Rallye wie 2017 hinlegen, falls dieses Szenario eintrifft.
Denke zur Zeit ist es am klügsten Alts maximal Shortterm für eventuelle Gains zu halten und den Markt zu beobachten.
Nicht speziell auf dich bezogen, aber es fällt sehr stark auf, dass in letzter Zeit oft darüber gesprochen wird, dass Alts weiter abschmieren werden zu BTC. Das mag zutreffen oder auch nicht (Glaskugel).
Nun stelle ich mir die Frage, warum das gerade so ein Thema ist. Die letzten Wochen konnte man häufiger davon lesen, als von 01/2018 - 03/2019.
Wäre das ein permanentes Thema, so sind es einfach andere Ansichten/ Strategien. Aber wie erwähnt liest man eigentlich erst seit dem BTC Anstieg (ca.) darüber, was einem zu denken gibt.
Der beste Zeitpunkt war sicherlich bei (fast) allen Altcoins 01/2018 um sie in BTC rückzutauschen. Spricht auch wenig dagegen, hätte man dies im Frühjahr 2018 gemacht.
Aber im Sommer 2019, wo das Tradingpaar Alt-BTC nochmal um x10 abgesuckt ist, weiß ich nicht ob ein guter Zeitpunkt ist. Man muss vlt differenzieren zw. "guten" Top20 Projekten (und vereinzelt qualitativen Projekten aus der zweiten, dritten, vierten Reihe) und Shitcoin XY (auf die Definition "Was ist ein Shitcoin" kann denke ich jeder verzichten). So halte ich es für eine schlechte Idee beispielsweise ETH, XMR, DASH, IOTA, WAVES jetzt gegen BTC zu tauschen. Schlau könnte es sicher sein, sich jetzt dann irgendwann von Putincoin und co. zu trennen.. Solange ETH beispielsweise noch so weit unten ist könnte es verdammt lukrativ sein Shitcoin gegen ETH zu tauschen. Das nur BTC steigt und sonst nichts halte ich für wenig realistisch.
NullPlan
Member
**
Offline Offline

Activity: 94
Merit: 34

Life is Easy


View Profile
July 09, 2019, 09:29:57 AM
Merited by qwk (1)
 #12250

Wäre sehr vorsichtig meine BTC in alts zu stecken, wenn dann usd. Der Löwenanteil der Alts wird nie wieder seinen BTC Ath-Preis erreichen, abgesehen von wenigen Ausnahmen wie Link oder demnächst Quant.
Ich persönlich glaube dass 100k für BTC durchaus realistisch sind und ich bezweifle sehr stark, dass Alts eine Rallye wie 2017 hinlegen, falls dieses Szenario eintrifft.
Denke zur Zeit ist es am klügsten Alts maximal Shortterm für eventuelle Gains zu halten und den Markt zu beobachten.
Nicht speziell auf dich bezogen, aber es fällt sehr stark auf, dass in letzter Zeit oft darüber gesprochen wird, dass Alts weiter abschmieren werden zu BTC. Das mag zutreffen oder auch nicht (Glaskugel).
Nun stelle ich mir die Frage, warum das gerade so ein Thema ist. Die letzten Wochen konnte man häufiger davon lesen, als von 01/2018 - 03/2019.
Wäre das ein permanentes Thema, so sind es einfach andere Ansichten/ Strategien. Aber wie erwähnt liest man eigentlich erst seit dem BTC Anstieg (ca.) darüber, was einem zu denken gibt.
Der beste Zeitpunkt war sicherlich bei (fast) allen Altcoins 01/2018 um sie in BTC rückzutauschen. Spricht auch wenig dagegen, hätte man dies im Frühjahr 2018 gemacht.
Aber im Sommer 2019, wo das Tradingpaar Alt-BTC nochmal um x10 abgesuckt ist, weiß ich nicht ob ein guter Zeitpunkt ist. Man muss vlt differenzieren zw. "guten" Top20 Projekten (und vereinzelt qualitativen Projekten aus der zweiten, dritten, vierten Reihe) und Shitcoin XY (auf die Definition "Was ist ein Shitcoin" kann denke ich jeder verzichten). So halte ich es für eine schlechte Idee beispielsweise ETH, XMR, DASH, IOTA, WAVES jetzt gegen BTC zu tauschen. Schlau könnte es sicher sein, sich jetzt dann irgendwann von Putincoin und co. zu trennen.. Solange ETH beispielsweise noch so weit unten ist könnte es verdammt lukrativ sein Shitcoin gegen ETH zu tauschen. Das nur BTC steigt und sonst nichts halte ich für wenig realistisch.

Verglichen mit dem letzten Wechsel vom Bären zum Bullenmarkt legt Bitcoin den Turbo ein und es sieht meiner Meinung auch nicht danach aus, als ob Bitcoin einen Gang zurückschalten würde. Ich hatte noch letztens Jahr gedacht, dass Bitcoin im Jahr 2019 wie im Jahre 2015 erstmals eine weile konsolidieren würde um anschließend kontinuierlich zu steigen und Ende 2020 den alten ATH zu erreichen.
Aber Pustekuche. BTC legt einfach mal ~300% zu und mit einem kommenden Bitcoin-Halving und dem Fakt das einfach von institutioneller Seite aus viel mehr Interesse da ist und auch natürlich um einiges mehr an Geld fließt, gehe ich davon aus, dass das alte ATH um einiges schneller wie erwartet erreicht wird.

Meine Alts schichte ich nicht um. Ich lasse das alles wie es momentan ist. Aber frisches Geld oder etwaige Gewinne stecke ich momentan nur in BTC oder in ETH.
xtrusion
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 441
Merit: 133


View Profile
July 09, 2019, 10:10:55 AM
Merited by qwk (1)
 #12251

Wäre sehr vorsichtig meine BTC in alts zu stecken, wenn dann usd. Der Löwenanteil der Alts wird nie wieder seinen BTC Ath-Preis erreichen, abgesehen von wenigen Ausnahmen wie Link oder demnächst Quant.
Ich persönlich glaube dass 100k für BTC durchaus realistisch sind und ich bezweifle sehr stark, dass Alts eine Rallye wie 2017 hinlegen, falls dieses Szenario eintrifft.
Denke zur Zeit ist es am klügsten Alts maximal Shortterm für eventuelle Gains zu halten und den Markt zu beobachten.
Nicht speziell auf dich bezogen, aber es fällt sehr stark auf, dass in letzter Zeit oft darüber gesprochen wird, dass Alts weiter abschmieren werden zu BTC. Das mag zutreffen oder auch nicht (Glaskugel).
Nun stelle ich mir die Frage, warum das gerade so ein Thema ist. Die letzten Wochen konnte man häufiger davon lesen, als von 01/2018 - 03/2019.
Wäre das ein permanentes Thema, so sind es einfach andere Ansichten/ Strategien. Aber wie erwähnt liest man eigentlich erst seit dem BTC Anstieg (ca.) darüber, was einem zu denken gibt.
Der beste Zeitpunkt war sicherlich bei (fast) allen Altcoins 01/2018 um sie in BTC rückzutauschen. Spricht auch wenig dagegen, hätte man dies im Frühjahr 2018 gemacht.
Aber im Sommer 2019, wo das Tradingpaar Alt-BTC nochmal um x10 abgesuckt ist, weiß ich nicht ob ein guter Zeitpunkt ist. Man muss vlt differenzieren zw. "guten" Top20 Projekten (und vereinzelt qualitativen Projekten aus der zweiten, dritten, vierten Reihe) und Shitcoin XY (auf die Definition "Was ist ein Shitcoin" kann denke ich jeder verzichten). So halte ich es für eine schlechte Idee beispielsweise ETH, XMR, DASH, IOTA, WAVES jetzt gegen BTC zu tauschen. Schlau könnte es sicher sein, sich jetzt dann irgendwann von Putincoin und co. zu trennen.. Solange ETH beispielsweise noch so weit unten ist könnte es verdammt lukrativ sein Shitcoin gegen ETH zu tauschen. Das nur BTC steigt und sonst nichts halte ich für wenig realistisch.

Verglichen mit dem letzten Wechsel vom Bären zum Bullenmarkt legt Bitcoin den Turbo ein und es sieht meiner Meinung auch nicht danach aus, als ob Bitcoin einen Gang zurückschalten würde. Ich hatte noch letztens Jahr gedacht, dass Bitcoin im Jahr 2019 wie im Jahre 2015 erstmals eine weile konsolidieren würde um anschließend kontinuierlich zu steigen und Ende 2020 den alten ATH zu erreichen.
Aber Pustekuche. BTC legt einfach mal ~300% zu und mit einem kommenden Bitcoin-Halving und dem Fakt das einfach von institutioneller Seite aus viel mehr Interesse da ist und auch natürlich um einiges mehr an Geld fließt, gehe ich davon aus, dass das alte ATH um einiges schneller wie erwartet erreicht wird.

Meine Alts schichte ich nicht um. Ich lasse das alles wie es momentan ist. Aber frisches Geld oder etwaige Gewinne stecke ich momentan nur in BTC oder in ETH.

Das halte ich für vernünftig, never würde ich JETZT auf die Idee kommen, Projekte, die ich vor 1, 2 Jahren als longterm eingestuft habe, jetzt aus fomo in BTC zu tauschen. 95 - 99% werden aussterben, das ist klar. Schade, wenn man noch viele Shitcoins hält. Die 1 - 5% die nicht aussterben, die werden doch eine ganz gute Performance machen. Anfang 2017 ist auch nicht nur BTC gestiegen, da freute man sich über jeden DASH, LTC, ETH, XRP und co. im Portfolio, ich kann mich nur wiederholen. BTC: Ja; aber bei >95% Verlust im BTC-Paar, halte ich das Risiko für größer als die Chance hier letzten Endes vernünftig wieder auszusteigen.
Buchi-88
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2226
Merit: 1171


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
July 09, 2019, 10:56:33 AM
 #12252

Wäre sehr vorsichtig meine BTC in alts zu stecken, wenn dann usd. Der Löwenanteil der Alts wird nie wieder seinen BTC Ath-Preis erreichen, abgesehen von wenigen Ausnahmen wie Link oder demnächst Quant.
Ich persönlich glaube dass 100k für BTC durchaus realistisch sind und ich bezweifle sehr stark, dass Alts eine Rallye wie 2017 hinlegen, falls dieses Szenario eintrifft.
Denke zur Zeit ist es am klügsten Alts maximal Shortterm für eventuelle Gains zu halten und den Markt zu beobachten.
Nicht speziell auf dich bezogen, aber es fällt sehr stark auf, dass in letzter Zeit oft darüber gesprochen wird, dass Alts weiter abschmieren werden zu BTC. Das mag zutreffen oder auch nicht (Glaskugel).
Nun stelle ich mir die Frage, warum das gerade so ein Thema ist. Die letzten Wochen konnte man häufiger davon lesen, als von 01/2018 - 03/2019.
Wäre das ein permanentes Thema, so sind es einfach andere Ansichten/ Strategien. Aber wie erwähnt liest man eigentlich erst seit dem BTC Anstieg (ca.) darüber, was einem zu denken gibt.
Der beste Zeitpunkt war sicherlich bei (fast) allen Altcoins 01/2018 um sie in BTC rückzutauschen. Spricht auch wenig dagegen, hätte man dies im Frühjahr 2018 gemacht.
Aber im Sommer 2019, wo das Tradingpaar Alt-BTC nochmal um x10 abgesuckt ist, weiß ich nicht ob ein guter Zeitpunkt ist. Man muss vlt differenzieren zw. "guten" Top20 Projekten (und vereinzelt qualitativen Projekten aus der zweiten, dritten, vierten Reihe) und Shitcoin XY (auf die Definition "Was ist ein Shitcoin" kann denke ich jeder verzichten). So halte ich es für eine schlechte Idee beispielsweise ETH, XMR, DASH, IOTA, WAVES jetzt gegen BTC zu tauschen. Schlau könnte es sicher sein, sich jetzt dann irgendwann von Putincoin und co. zu trennen.. Solange ETH beispielsweise noch so weit unten ist könnte es verdammt lukrativ sein Shitcoin gegen ETH zu tauschen. Das nur BTC steigt und sonst nichts halte ich für wenig realistisch.

Verglichen mit dem letzten Wechsel vom Bären zum Bullenmarkt legt Bitcoin den Turbo ein und es sieht meiner Meinung auch nicht danach aus, als ob Bitcoin einen Gang zurückschalten würde. Ich hatte noch letztens Jahr gedacht, dass Bitcoin im Jahr 2019 wie im Jahre 2015 erstmals eine weile konsolidieren würde um anschließend kontinuierlich zu steigen und Ende 2020 den alten ATH zu erreichen.
Aber Pustekuche. BTC legt einfach mal ~300% zu und mit einem kommenden Bitcoin-Halving und dem Fakt das einfach von institutioneller Seite aus viel mehr Interesse da ist und auch natürlich um einiges mehr an Geld fließt, gehe ich davon aus, dass das alte ATH um einiges schneller wie erwartet erreicht wird.

Meine Alts schichte ich nicht um. Ich lasse das alles wie es momentan ist. Aber frisches Geld oder etwaige Gewinne stecke ich momentan nur in BTC oder in ETH.

Wenn du dir die MC ansiehst und die BTC Dominanz ist bei ca. 63 BTC Dominanz der Altcoin Turbo gezündet worden. BTC Dominanz war ca. Dez. 2017, MC ATH war dann in der 2ten Jänner Woche Wink. Für unmöglich halte ich nichts, es werden auch der ein oder andere Alt wieder in BTC interessant und sind auf BTC Niveau auf teilweise ATL...

https://coinmarketcap.com/charts/#dominance-percentage

Beim Halving wird bestimmt ein BTC Turbo wieder gezündet und da sollte man zu min. 60% in BTC sein mmn, aber jetzt gute Alts in BTC tauschen, never ever un d was soll das bringen?

Edit:

Und jetzt nach 300% BTC anstieg frisches Kaptial rein schmeißen? Ich weiß nicht...

Klangburg
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 694
Merit: 253



View Profile WWW
July 09, 2019, 11:55:44 AM
Merited by qwk (2), d5000 (1), aundroid (1)
 #12253

Nicht speziell auf dich bezogen, aber es fällt sehr stark auf, dass in letzter Zeit oft darüber gesprochen wird, dass Alts weiter abschmieren werden zu BTC. Das mag zutreffen oder auch nicht (Glaskugel).
Nun stelle ich mir die Frage, warum das gerade so ein Thema ist. Die letzten Wochen konnte man häufiger davon lesen, als von 01/2018 - 03/2019.

Sicherlich nicht einzig und allein darauf zurückzuführen, aber vereinfacht gesagt, kommt hier die Marktpsychologie ins Spiel imo.
Das letzte Hoch und die damit verbundene Euphorie verblassen immer weiter mit der Zeit und solange dem nichts engegentritt (neuer Pump), manifestiert sich diese Denke auch nur immer weiter.
Unterdessen pumpen neue/andere Coins, während Baghodler jener Coins nur weinend und konstant blutend zuschauen dürfen.
Das triggert Kapitulation bei den alten und indirekt FOMO bei den neuen Hypes.
Der alten Weisheit folgend - den Boden erkennst du immer erst im Nachhinein - woher sollte man heute also wissen, dass es nicht noch tiefer geht, oder gar auf Null bei Coin XYZ? Daher wohl auch die konstante Flucht zurück in den guten alten Bitcoin.

Auf der anderen Seite bedeutet ein immer wertvoller werdender Bitcoin doch auch, dass das ATH in $ in Relation zu Satoshis viel eher erreicht werden kann, was wiederum heißt, dass die Rückkehr zum ATH ggü. BTC auch einen viel höheren $ Preis für den jeweiligen Shitcoin schlussendlich zur Folge hat.
Die Rückkehr zum ATH in $ ist also noch eherer denkbar, als die Rückkehr zum ATH in Bitcoin gerechnet.
Das Ziel von Alttrading ist bekanntlich aber immer die Anhäufung vom eigenen BTC Bestand - was dieser Logik ja geradezu widerspricht.
Man macht sich dadurch das Leben doch nur unnötig schwerer.
Dem eigenen Wohlbefinden zur Liebe (dem Kopfkino aka der what if Misere vorbeugend Cheesy) und rein aus rationaler trading Strategie, sollte man sich grundsätzlich also davon frei machen, prinzipiell an etwas auf Teufel komm raus festhalten zu müssen.

Natürlich kann es sein, dass manch einer der bei -90%+ vom ATH ggü BTC liegenden Coins nochmal einen 2., 3. oder gar 4. Frühling erlebt, aber wie hoch ist diese Wahrscheinlichkeit denn wirklich, dass die /BTC ATH's nochmal auch nur annähernd erreicht werden - v.a. unter dem Geisichtspunkt, dass der Bitcoin wohl selbst noch mind. ein x5 über die nächsten 12-24 Monate hinlegen werden wird?!
Ganz nebenbei bemerkt, ist der alte Hype eben ausgelutscht und aufgebraucht, da muss also schon richtig was neues wenn her.
Und ob das dann auch überzeugen kann, bzw. überhaupt realisierbar ist, auf fragilen und löchrigen Konstrukten ein neues Konzept zu integrieren?
Eine flächendeckende Alt szn soon .. das wage ich auch zu bezweifeln, solange Bitcoin derart im Spotlight steht.
Für mich persönlich einfach viel zu viele ifs in dieser Gleichung, Ausnahmen mal außen vor, ganz klar.

Relativ unverbrauchte, oder neue Hypes hingegen haben oftmals gar nicht erst das Problem mit dem Knacken des ATH's, was sich wiederum in deren Charts auch laufend erkennen lässt. Und diese sprießen nach wie vor wie Ungeziefer, ganz egal ob IEO, IDO, STO or whatever

Warum also nicht Umdenken und mit diesem Wissen im Hinterkopf davon profitieren?
Starrsinn? Bequemlichkeit? Angst vor erneutem Scheitern?
Idk ..


⭐⭐⭐ t.me/coinde ⭐⭐⭐
xtrusion
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 441
Merit: 133


View Profile
July 09, 2019, 02:31:28 PM
 #12254

Berechtigte Sichtweise, einfach eine andere Strategie die du vertrittst, Klangburg.
Ich bleib dabei, dass gerade jetzt qualitative Alt's interessanter denn je sind und würde - wie Buchi - niemals jetzt Alt's in BTC tauschen.

Wir werden früher oder später sehen, wer mit welcher Strategie besser fährt/ gefahren ist.  Smiley

edit: also kurzfassung: shitcoins in eth tauschen; bei unerwartet hohen gewinnen etwas in btc switchen und mit den immer genannten, großen alts den bullrun mitnehmen  - so würde ich es angehen
ChefImGartenPavillion
Member
**
Offline Offline

Activity: 263
Merit: 37

Test


View Profile WWW
July 11, 2019, 07:34:26 PM
 #12255

Kann mir jemand sagen, was UNUS SED LEO ist? Grad auf CMC gesehen, noch nie gehört, aber Platz 14. Gefühlt bin ich irgendwann rausgefallen aus der Altcoin Szene Huh

"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien." - André Kostolany

Interessiert an Ethereum? Siehe hier: Deutscher Ethereum-Thread
Klangburg
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 694
Merit: 253



View Profile WWW
July 11, 2019, 07:44:42 PM
 #12256

Kann mir jemand sagen, was UNUS SED LEO ist? Grad auf CMC gesehen, noch nie gehört, aber Platz 14. Gefühlt bin ich irgendwann rausgefallen aus der Altcoin Szene Huh

Bitfinex' exchange Token

https://www.theblockcrypto.com/2019/05/04/bitfinex-issues-ieo-white-paper-tokens-will-be-bought-back-after-850-million-funds-unfrozen/

⭐⭐⭐ t.me/coinde ⭐⭐⭐
ChefImGartenPavillion
Member
**
Offline Offline

Activity: 263
Merit: 37

Test


View Profile WWW
July 12, 2019, 07:04:03 AM
 #12257

Kann mir jemand sagen, was UNUS SED LEO ist? Grad auf CMC gesehen, noch nie gehört, aber Platz 14. Gefühlt bin ich irgendwann rausgefallen aus der Altcoin Szene Huh

Bitfinex' exchange Token

https://www.theblockcrypto.com/2019/05/04/bitfinex-issues-ieo-white-paper-tokens-will-be-bought-back-after-850-million-funds-unfrozen/
Also lieber Finger weg Grin

"Die ganze Börse hängt nur davon ab, ob es mehr Aktien gibt als Idioten oder mehr Idioten als Aktien." - André Kostolany

Interessiert an Ethereum? Siehe hier: Deutscher Ethereum-Thread
jok1337
Member
**
Offline Offline

Activity: 453
Merit: 29


View Profile
July 13, 2019, 09:44:56 AM
 #12258

Blöde Frage: chainlink kann ich auf MEW verwahren ist ja ein ERC20, oder?
cygan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582
Merit: 1092


in crypto we trust


View Profile
July 13, 2019, 09:51:13 AM
 #12259

Blöde Frage: chainlink kann ich auf MEW verwahren ist ja ein ERC20, oder?

jupp, du kannst alle erc20 tokens auf einer mew aufbewahren

https://etherscan.io/address/0x514910771af9ca656af840dff83e8264ecf986ca

smartmixer.io▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
.Make your Cryptos untraceable!.
(( ███████ ((    TELEGRAM    )) ███████ ))
▄▄███████▄▄
▄███████▀███████▄
▄███▀▀▀ ▄▄▄ ▀▀▀███▄
▄███ ▄▀▀▀   ▀▀▀▄ ███▄
████ █  ▄   ▄█ █ ████
████▌▐▌ ▀█▄█▀ ▐▌▐████
▀████ ▀▄  ▀  ▄▀ ████▀
▀████▄ ▀▄▄▄▀ ▄████▀
▀█████▄▄ ▄▄█████▀
▀▀███████▀▀
.
NO LOGS
▄▄███████▄▄
▄██████▀▀▀██████▄
▄█████▀ ▄▄▄ ▀█████▄
▄██████ ▀   █ ██████▄
███████   █▀  ███████
████████▄ ▄ ▄████████
▀████▀         ▀████▀
▀███   ▄   ▄   ███▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.
NO SIGN-UP
▄▄███████▄▄
▄███████████████▄
▄███████▀   ▀█████▄
▄████▀  ▀      █████▄
████     ▄▀▄  ▀ ▀████
███    ▄▀▄ ▄▀▄    ███
▀███▄▄  ▀█ █▀   ▄███▀
▀████████ ████████▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.

70% COMSN
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
MIX NOW!
.
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
jok1337
Member
**
Offline Offline

Activity: 453
Merit: 29


View Profile
July 13, 2019, 10:22:08 AM
 #12260

Blöde Frage: chainlink kann ich auf MEW verwahren ist ja ein ERC20, oder?

jupp, du kannst alle erc20 tokens auf einer mew aufbewahren

https://etherscan.io/address/0x514910771af9ca656af840dff83e8264ecf986ca

Top, dank dir

War mir nur nicht ganz sicher ob LINK ein ERC20 ist.

Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen NIE wieder in ein ERC20 zu investieren, aber bei Chainlink musste ich eine Ausnahme machen xD
Pages: « 1 ... 563 564 565 566 567 568 569 570 571 572 573 574 575 576 577 578 579 580 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 591 592 593 594 595 596 597 598 599 600 601 602 603 604 605 606 607 608 609 610 611 612 [613] 614 615 616 617 618 619 620 621 622 623 624 625 626 627 628 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!