Bitcoin Forum
November 19, 2019, 10:33:50 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 [79] 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 ... 230 »
  Print  
Author Topic: [PRE-ANN] WAVES. Ultimative Crypto-Token Blockchain Plattform.  (Read 201034 times)
Aggrophobia
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008
Merit: 1000



View Profile
May 06, 2017, 03:15:58 PM
 #1561

Meines Erachten nach ist 1 Wave eindeutig zu gering und öffnet Tür und Tor für jede Menge Müll.
1574159630
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1574159630

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1574159630
Reply with quote  #2

1574159630
Report to moderator
The Bitcoin Forum is turning 10 years old! Join the community in sharing and exploring the notable posts made over the years.
1574159630
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1574159630

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1574159630
Reply with quote  #2

1574159630
Report to moderator
KarlKarlsson_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 1000

CM for Waves & Incent | Co-Owner WavesGo


View Profile
May 07, 2017, 12:59:51 PM
 #1562

Kann jemand eine anfängerfreundliche Erklärung abgeben was Wave-Token sind und wie man sie bzw. wofür sie gedacht sind?
Danke!
Token sind Anteilscheine. In der herkömmlichen Finanzwelt würde man so etwas auch Aktien nennen. Waves Token können aber auch Gutscheine oder eine Spielwährung sein. Jeder kann auf der Waves Blockchain eigene Token kreieren. Das Ausgeben eines Token kostet momentan 1 WAVES und die Handelsgebühr beträgt 0,001 WAVES.

Ich würde ein Token eher als Gutschein beschreiben.

Im Moment, in dem du einen Gutschein (sprich das Waves Token) ausgibst, hat es keinen Wert, es ist einfach ein leerer Gutschein. Im nächsten Schritt geht es dann darum, diesem Gutschein einen Wert zuzuordnen. Dies kann in unendlich vielen und verschiedenen Wegen statt finden, lass mich dir ein paar Beispiele geben. Was alle gemeinsam haben, ist dass das Token in ein Konzept/einen Business Plan in zentraler Funktion implementiert wird:

1. Der Gutschein kann ein Loyalitätspunkt sein wie bei Incent.
2. Der Gutschein kann einen hinterlegten Wert wiederspiegeln, z.B. Bitcoin oder Fiat-Währung.
3. Der Gutschein kann ein Anteil an einer Firma sein und dementsprechend herkömmliche Aktienrechte halten, z.B. Recht auf Dividende.
4. Der Gutschein kann ein Kieselstein sein - falls du das möchtest.  Smiley

Wie du siehst kann dem Token jeglicher Wert zugeordnet werden. Der 3. Schritt ist dann, diesen Wert recht zufertigen/zu beweisen.

WavesGo - the Official Block Explorer for the Waves Platform. Making blockchain accessible to the masses.
peddycb
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406
Merit: 250


View Profile
May 07, 2017, 03:46:59 PM
 #1563

 Waves LPoS Report

     Pools


http://dev.pywaves.org/lpos/

Bailo
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 611
Merit: 252


View Profile
May 07, 2017, 04:42:42 PM
 #1564

Kann jemand eine anfängerfreundliche Erklärung abgeben was Wave-Token sind und wie man sie bzw. wofür sie gedacht sind?
Danke!
Token sind Anteilscheine. In der herkömmlichen Finanzwelt würde man so etwas auch Aktien nennen. Waves Token können aber auch Gutscheine oder eine Spielwährung sein. Jeder kann auf der Waves Blockchain eigene Token kreieren. Das Ausgeben eines Token kostet momentan 1 WAVES und die Handelsgebühr beträgt 0,001 WAVES.

Ich würde ein Token eher als Gutschein beschreiben.

Im Moment, in dem du einen Gutschein (sprich das Waves Token) ausgibst, hat es keinen Wert, es ist einfach ein leerer Gutschein. Im nächsten Schritt geht es dann darum, diesem Gutschein einen Wert zuzuordnen. Dies kann in unendlich vielen und verschiedenen Wegen statt finden, lass mich dir ein paar Beispiele geben. Was alle gemeinsam haben, ist dass das Token in ein Konzept/einen Business Plan in zentraler Funktion implementiert wird:

1. Der Gutschein kann ein Loyalitätspunkt sein wie bei Incent.
2. Der Gutschein kann einen hinterlegten Wert wiederspiegeln, z.B. Bitcoin oder Fiat-Währung.
3. Der Gutschein kann ein Anteil an einer Firma sein und dementsprechend herkömmliche Aktienrechte halten, z.B. Recht auf Dividende.
4. Der Gutschein kann ein Kieselstein sein - falls du das möchtest.  Smiley

Wie du siehst kann dem Token jeglicher Wert zugeordnet werden. Der 3. Schritt ist dann, diesen Wert recht zufertigen/zu beweisen.

...und genau bei dem thema rechtfertigung des im token befindlichen wertes heben viele mittlerweile den finger und sprechen mahnende worte an das crypto-volk.
der kurs ist in vielen bereichen, egal ob btc selber oder viele grosse altcoins, charttechnisch ziemlich an der oberkante.
eine grössere korrektur täte allen bereichen mal ganz gut.
ich perönlich hätte nichts gegen eine korrektur von 38-50%. das tut zwar weh, aber wenn man sich die kerzen bei einigen werten anschaut- nicht gesund....
danach kann es gerne mit neuer kraft weitergehen.
ich suche bei einigen werten gerade nach einem ausstiegspunkt, um dann günstiger wieder einzusteigen.
gier ist bekanntlich ein schlechter lehrmeister....
aber wir reden ja von crypto - da kann auch alles wieder ganz anders kommen.
Wellensurfer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 232
Merit: 100


View Profile
May 07, 2017, 05:02:49 PM
 #1565

Korrekturen gibt es in stabilen Märkten, aber davon sind die Kryptomärkte weit entfernt. Ich warte eigentlich schon, solange ich dabei bin, darauf, dass sich Kryptowährungen in der breiten Masse durchsetzen. Der Bitcoin konnte das nicht so richtig, weil er zu schwerfällig und zu kompliziert ist. Die riesige und sich immer weiter aufblähende Blockchain und das energiefressende Mining kann eigentlich kein zukunftsweisender Weg sein. Inzwischen sind ein paar Altcoins dabei, ins reale Leben einzuziehen. Es kommen Debitkarten auf den Markt und dezentrale Banken oder Börsen. Die Vorteile sind so groß, dass im Grunde kein Zweifel bestehen kann, dass sich diese Systeme durchsetzen werden. Braucht's da eine Korrektur? Obwohl ich auf dicken Gewinnen sitze, hätte ich eher Bedenken, dass ich den weiteren Anstieg verpasse, wenn ich jetzt Gewinne mitnehme. Da sitze ich eventuelle Korrekturen lieber aus. Und wenn ich nicht schon fast mein ganzes Geld in Kryptowährungen gesteckt hätte, würde ich auch zu den so gestiegenen Kursen noch einsteigen.
Skerberus
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 687
Merit: 559


View Profile
May 07, 2017, 05:17:35 PM
 #1566

... Obwohl ich auf dicken Gewinnen sitze, hätte ich eher Bedenken, dass ich den weiteren Anstieg verpasse, wenn ich jetzt Gewinne mitnehme. Da sitze ich eventuelle Korrekturen lieber aus. Und wenn ich nicht schon fast mein ganzes Geld in Kryptowährungen gesteckt hätte, würde ich auch zu den so gestiegenen Kursen noch einsteigen.

Sehe ich ganz genauso! Ich bin mit meiner HODL Strategie auch deutlich besser gefahren als mit dem Trading ansich. Nicht umsonst heißt es: "Hin und her macht Taschen leer". Mir ist bei den guten Projekten in denen ich investiert bin die Gefahr viel zu groß bei einer Bull-Trap abgeschüttelt zu werden und ich sehe auch noch viel Luft nach oben. Man sollte sich hier vor Augen halten, dass die Masse immer noch nicht in diesem Markt investiert ist wir uns also erst auf dem Weg zum Mainstream befinden. Wenn man dann nochmal den normalen Kapitalmarkt neben Crypto hält sind die guten Projekte immer noch lächerlich unterbewertet.
Bailo
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 611
Merit: 252


View Profile
May 07, 2017, 05:37:06 PM
 #1567

Ich bin auch holder durch und durch; aber auch ein grosser Anhänger und aktiver Nutzer der charttechnik ( auch wenn jetzt einige schmunzeln werden ). Viele indigatoren stehen auf tagesbasis/ daily am anschlag. Eine Seitwärtsbewegung würde zum abkühlen ja auch reichen. Ob und inwieweit charttechnik und cryptocurrencies überhaupt zusammenpassen bleibt abzuwarten. Kurzfristig ist noch etwas luft, aber dann... stehe ich lieber  mit Reserven zum nachkaufen am rand. Und an Gewinnmitnahmen ist noch keiner gestorben. Es wird an der Börse bekanntlich nicht zum aus-/ Einstieg geklingelt.
Wellensurfer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 232
Merit: 100


View Profile
May 07, 2017, 06:04:06 PM
 #1568

Ob und inwieweit charttechnik und cryptocurrencies überhaupt zusammenpassen bleibt abzuwarten.
Charttechnik funktioniert schon an "normalen" Aktienbörsen nicht, Im Kryptouniversum ja schon dreimal nicht. Frag mal Kostolany, Warren Buffet, Carl Icahn oder George Sorros, ob sie jemals ein Lineal an einen Chart angelegt hätten. Aber ich habe schon mal im Bekanntenkreis gefragt, ob jemand Ethereum oder Waves kennt. Und darunter ist der Gründer einer Finanzberatung, ein Anlageberater und ein Vermögensverwalter, aber lediglich von Bitcoin haben sie schon mal gehört. Also ich fang erst an, über Gewinnmitnahmen nachzudenken, wenn jemand aus meinem Bekanntenkreis in Bitcoin investieren will.

Bailo
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 611
Merit: 252


View Profile
May 07, 2017, 06:35:15 PM
 #1569

naja, das charttechnik nicht funktioniert würde ich mal nicht so unterschreiben.
dass wir in cryptohausen erst am anfang stehen schon...
aber irgenwann will ich zumindest auch mal gewinne realisieren. buchgewinne sind bekanntlich nicht einen cent wert.
und das man langsfristig mit aktien/ crypto geld verdiene kann/muss, hat uns ja erst kürzlich der langfrisitchart des dow jones gezeigt.
aber schau dir mal die fahnenstangen bei ripple und co. an. bei eth und dash sehe ich eher noch luft.
oder stratis... von 0,00001 auf fast 0,001 in nicht einmal einem jahr.
traumhaft für die ico investoren und noch kein vergleich bei der kapitalisierung wie zu eth und dash. trotzdem.... eine korrektur, welcher art sollte mal kommen.
das ist ja das schöne an der börse: es gibt nicht "den richtigen weg". wenn alle gleich reagieren unnd handeln würden, würde börse bekanntlich nicht funktionieren.
jeder muss seinen weg finden. wie du wohl auch weisst finden diesen weg nur 5% aller investoren.
so, der sandmann ruft langsam....

schnötzel
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1120
Merit: 1000

Bitcoin is a bit**


View Profile
May 07, 2017, 09:23:28 PM
 #1570

Kann man eigentlich seine geleasten Coins umgehend wieder haben oder gibt es eine Frist dabei?
Acura3600
Legendary
*
Online Online

Activity: 1708
Merit: 1097



View Profile
May 07, 2017, 09:24:09 PM
 #1571

Kann man eigentlich seine geleasten Coins umgehend wieder haben oder gibt es eine Frist dabei?

Kannste umgehend wieder haben soweit ich weiß, nur ohne Reward dann.
spirits
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 403
Merit: 111


View Profile
May 08, 2017, 07:15:37 AM
 #1572

Hallo ins Forum,


ich habe eine Frage zum Leasing bzw. zur Leasingbalance,

Letzte Woche habe ich meinen Bestand auf vier verschiedene Pools/Full Nodes aufgeteilt.

Heute habe ich im Lite Client unter "Leasing Transactions" nachgesehen und unter Leasing steht nur noch einer der vier, der von leasingwaves.com.
Wavesnode.net, RoHoss und Aggrophobia fehlen.

Unter Balance Details>Effektive; Generating sind aber noch alle vier verrechnet. Und auf http://dev.pywaves.org/lpos/ sind auch alle vier zu finden.

Sollte alles soweit stimmen, kann es vlc am Client liegen?

VG spirits

Dash https://www.dash.org/ https://discoverdash.com/ https://www.dash-embassy.org | First Self-Funding Self-Governing Crypto Currency. A revolutionary digital money system| News https://twitter.com/dashpaynews | DASH EVOLUTION - a glimpse at the future of payments (https://dashcrypto.org/technology/dash-evolution/) |
Dash Investment Foundation https://blog.dash.org/introducing-the-dash-investment-foundation-370cafcc48ee   https://www.youtube.com/watch?v=YhYmPe--1oU&feature=youtu.be
Milquetoast
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1372
Merit: 1013



View Profile
May 08, 2017, 09:20:08 AM
 #1573

Diese Spam Assets nerven ja langsam echt. Gibt es irgendeinen Ansatz was man dagegen unternehmen könnte? Evtl. so eine Art Asset Backlist, so das Assets, die da aufgeführt sind in dem Client unter Assets und Transaktionen nicht mehr auftauchen?
HandGottes79
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 138
Merit: 100



View Profile
May 08, 2017, 09:56:12 AM
 #1574

Hallo ins Forum,


ich habe eine Frage zum Leasing bzw. zur Leasingbalance,

Letzte Woche habe ich meinen Bestand auf vier verschiedene Pools/Full Nodes aufgeteilt.

Heute habe ich im Lite Client unter "Leasing Transactions" nachgesehen und unter Leasing steht nur noch einer der vier, der von leasingwaves.com.
Wavesnode.net, RoHoss und Aggrophobia fehlen.

Unter Balance Details>Effektive; Generating sind aber noch alle vier verrechnet. Und auf http://dev.pywaves.org/lpos/ sind auch alle vier zu finden.

Sollte alles soweit stimmen, kann es vlc am Client liegen?

VG spirits

ist bei mir auch so...
ich wollte erstmal das nächste Client-Update abwarten und dann mal schauen... meist sind solche kleineren Bugs dann behoben....
HandGottes79
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 138
Merit: 100



View Profile
May 08, 2017, 10:37:22 AM
 #1575

Diese Spam Assets nerven ja langsam echt. Gibt es irgendeinen Ansatz was man dagegen unternehmen könnte? Evtl. so eine Art Asset Backlist, so das Assets, die da aufgeführt sind in dem Client unter Assets und Transaktionen nicht mehr auftauchen?

ich hab meine auf die Müllhalde geschafft
https://wavesdrop.com/?faucet=thedump

damit ist wenigstens die Asset-Site sauber...
in den Transaktionen sind sie aber logischerweise immer noch da...
Milquetoast
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1372
Merit: 1013



View Profile
May 08, 2017, 10:40:42 AM
 #1576

Diese Spam Assets nerven ja langsam echt. Gibt es irgendeinen Ansatz was man dagegen unternehmen könnte? Evtl. so eine Art Asset Backlist, so das Assets, die da aufgeführt sind in dem Client unter Assets und Transaktionen nicht mehr auftauchen?

ich hab meine auf die Müllhalde geschafft
https://wavesdrop.com/?faucet=thedump

damit ist wenigstens die Asset-Site sauber...
in den Transaktionen sind sie aber logischerweise immer noch da...
Ich habe dafür eine eigenes Müll Wallet, macht aber trotzdem keinen Spass ständig das "produktive" Wallet auszufegen.
KarlKarlsson_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 1000

CM for Waves & Incent | Co-Owner WavesGo


View Profile
May 08, 2017, 11:25:12 AM
 #1577

Hallo ins Forum,


ich habe eine Frage zum Leasing bzw. zur Leasingbalance,

Letzte Woche habe ich meinen Bestand auf vier verschiedene Pools/Full Nodes aufgeteilt.

Heute habe ich im Lite Client unter "Leasing Transactions" nachgesehen und unter Leasing steht nur noch einer der vier, der von leasingwaves.com.
Wavesnode.net, RoHoss und Aggrophobia fehlen.

Unter Balance Details>Effektive; Generating sind aber noch alle vier verrechnet. Und auf http://dev.pywaves.org/lpos/ sind auch alle vier zu finden.

Sollte alles soweit stimmen, kann es vlc am Client liegen?

VG spirits
Hi spirits,

Das liegt definitiv an der Benutzeroberfläche, sprich dem Lite Client. Ist bereits gemeldet und sollte mit dem nächsten Release behoben werden.

Diese Spam Assets nerven ja langsam echt. Gibt es irgendeinen Ansatz was man dagegen unternehmen könnte? Evtl. so eine Art Asset Backlist, so das Assets, die da aufgeführt sind in dem Client unter Assets und Transaktionen nicht mehr auftauchen?

ich hab meine auf die Müllhalde geschafft
https://wavesdrop.com/?faucet=thedump

damit ist wenigstens die Asset-Site sauber...
in den Transaktionen sind sie aber logischerweise immer noch da...
Ich habe dafür eine eigenes Müll Wallet, macht aber trotzdem keinen Spass ständig das "produktive" Wallet auszufegen.
Auch das ist notiert und wird angegangen. In genau welcher Form steht noch offen, geplant ist aber, dass z.B. 'Verified Assets' in der Portfolio-Übersicht ganz oben aufgelistet werden. Wir behalten das im Auge.

WavesGo - the Official Block Explorer for the Waves Platform. Making blockchain accessible to the masses.
spirits
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 403
Merit: 111


View Profile
May 08, 2017, 11:51:43 AM
 #1578

@KarlKarlsson, vielen Dank.

Dash https://www.dash.org/ https://discoverdash.com/ https://www.dash-embassy.org | First Self-Funding Self-Governing Crypto Currency. A revolutionary digital money system| News https://twitter.com/dashpaynews | DASH EVOLUTION - a glimpse at the future of payments (https://dashcrypto.org/technology/dash-evolution/) |
Dash Investment Foundation https://blog.dash.org/introducing-the-dash-investment-foundation-370cafcc48ee   https://www.youtube.com/watch?v=YhYmPe--1oU&feature=youtu.be
Bailo
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 611
Merit: 252


View Profile
May 08, 2017, 03:10:25 PM
 #1579

naja, das charttechnik nicht funktioniert würde ich mal nicht so unterschreiben.
dass wir in cryptohausen erst am anfang stehen schon...
aber irgenwann will ich zumindest auch mal gewinne realisieren. buchgewinne sind bekanntlich nicht einen cent wert.
und das man langsfristig mit aktien/ crypto geld verdiene kann/muss, hat uns ja erst kürzlich der langfrisitchart des dow jones gezeigt.
aber schau dir mal die fahnenstangen bei ripple und co. an. bei eth und dash sehe ich eher noch luft.
oder stratis... von 0,00001 auf fast 0,001 in nicht einmal einem jahr.
traumhaft für die ico investoren und noch kein vergleich bei der kapitalisierung wie zu eth und dash. trotzdem.... eine korrektur, welcher art sollte mal kommen.
das ist ja das schöne an der börse: es gibt nicht "den richtigen weg". wenn alle gleich reagieren unnd handeln würden, würde börse bekanntlich nicht funktionieren.
jeder muss seinen weg finden. wie du wohl auch weisst finden diesen weg nur 5% aller investoren.
so, der sandmann ruft langsam....



Danke! Auftrag "luft holen und durchatmen läuft"... Wink
KarlKarlsson_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 1000

CM for Waves & Incent | Co-Owner WavesGo


View Profile
May 09, 2017, 07:01:07 AM
 #1580

Wir haben gestern übrigens das Waves Wiki angekündigt: https://blog.wavesplatform.com/waves-wiki-launched-bounties-available-9045546dcb18

Ihr findet das Wiki auf www.waveswiki.org.

Bin gespannt auf euer Feedback!  Smiley

WavesGo - the Official Block Explorer for the Waves Platform. Making blockchain accessible to the masses.
Pages: « 1 ... 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 [79] 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 ... 230 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!