Bitcoin Forum
November 14, 2019, 10:55:35 AM *
News: 10th anniversary art contest
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 [68] 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 ... 229 »
  Print  
Author Topic: [PRE-ANN] WAVES. Ultimative Crypto-Token Blockchain Plattform.  (Read 200858 times)
KarlKarlsson_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 1000

CM for Waves & Incent | Co-Owner WavesGo


View Profile
February 26, 2017, 08:59:34 PM
 #1341

unter "portfolio" müßten eigentlich die "wavecommunity token" aufgelistet sein. und im protokoll auf der startseite unter "latest transaction".

ja eigentlich sollten sie dort sein.Habe dort nur die meldung

"You do not own/have not createt any assets"


Schick mir doch bitte deine Waves Adresse in einer PM, ich schau mal rein.

WavesGo - the Official Block Explorer for the Waves Platform. Making blockchain accessible to the masses.
1573728935
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1573728935

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1573728935
Reply with quote  #2

1573728935
Report to moderator
The Bitcoin Forum is turning 10 years old! Join the community in sharing and exploring the notable posts made over the years.
1573728935
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1573728935

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1573728935
Reply with quote  #2

1573728935
Report to moderator
T3Rm1Nus
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 48
Merit: 0


View Profile
February 28, 2017, 08:33:59 AM
Last edit: March 01, 2017, 09:21:52 AM by T3Rm1Nus
 #1342

Hallo an alle,

kann mich mal jemand auf den aktuellen Stand bei "WAVES" bringen?

• WTC werden nun an WAVES-Holder ausgeben, mit denen es möglich ist, ähnlich wie damals mit den DAO-Token,
   an bspw. "neuen" WAVES ICOs und/oder Abstimmungen teilzunehmen bzw. man kann sie einfach nur traden?


• Was sind die nächsten Entwicklungen bzw. wie geht's weiter in 2017...(hatte etwas über einen Softfork gelesen?)

• aktueller Kursverlauf...das kann doch nicht nur an den "bullishen" BITCOIN Kurs liegen?


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


hatte es vielleicht etwas schlecht formuliert. Auf der ersten Seite endet die Roadmap ja Anfang 2017, ist die Timeline noch so aktuell
oder gibt es Verspätungen bzw. Abweichungen?

viele Grüße
Milquetoast
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1372
Merit: 1013



View Profile
March 03, 2017, 07:17:44 AM
 #1343

Insgesamt geht es zwar vorran, aber doch etwas schleppend, wenn die Entwickler das alles ein wenig schneller hinbekommen wäre der derzeitige niedrige Kurs mit Sicherheit ein guter Punkt zum einsteigen.
KarlKarlsson_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 1000

CM for Waves & Incent | Co-Owner WavesGo


View Profile
March 06, 2017, 07:26:24 AM
 #1344

Hallo an alle,

kann mich mal jemand auf den aktuellen Stand bei "WAVES" bringen?

• WTC werden nun an WAVES-Holder ausgeben, mit denen es möglich ist, ähnlich wie damals mit den DAO-Token,
   an bspw. "neuen" WAVES ICOs und/oder Abstimmungen teilzunehmen bzw. man kann sie einfach nur traden?


• Was sind die nächsten Entwicklungen bzw. wie geht's weiter in 2017...(hatte etwas über einen Softfork gelesen?)

• aktueller Kursverlauf...das kann doch nicht nur an den "bullishen" BITCOIN Kurs liegen?


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


hatte es vielleicht etwas schlecht formuliert. Auf der ersten Seite endet die Roadmap ja Anfang 2017, ist die Timeline noch so aktuell
oder gibt es Verspätungen bzw. Abweichungen?

viele Grüße
Verspätungen zur ursprünglichen Timeline gibt es, ja, das können wir nicht leugnen.

Aktuelle Entwicklungsziele sind die dezentralisierte Exchange auf das MainNet bringen, Bitcoin- und Fiat-Gateways sowie Transaktionsgebühren in verschiedenen Assets zahlbar machen. Softfork ist aktuell nicht geplant.

WavesGo - the Official Block Explorer for the Waves Platform. Making blockchain accessible to the masses.
Wellensurfer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 232
Merit: 100


View Profile
March 06, 2017, 08:11:29 AM
 #1345

Aktuelle Entwicklungsziele sind die dezentralisierte Exchange auf das MainNet bringen, Bitcoin- und Fiat-Gateways sowie Transaktionsgebühren in verschiedenen Assets zahlbar machen.
Diese Ziele werden ja schon seit Monaten als aktuell erklärt. Kannst Du vielleicht auch Zeitangaben machen? Wenigstens ungefähre.
Milquetoast
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1372
Merit: 1013



View Profile
March 06, 2017, 10:44:51 AM
 #1346

Aktuelle Entwicklungsziele sind die dezentralisierte Exchange auf das MainNet bringen, Bitcoin- und Fiat-Gateways sowie Transaktionsgebühren in verschiedenen Assets zahlbar machen.
Diese Ziele werden ja schon seit Monaten als aktuell erklärt. Kannst Du vielleicht auch Zeitangaben machen? Wenigstens ungefähre.
Eine aktuelle Roadmap was alles noch kommen soll und vor allem wann das fertig werden soll wäre doch sehr schön. Noch viel schöner wäre es wenn diese Termine dann auch mal eingehalten werden würden.
s0nix
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 630
Merit: 500



View Profile
March 06, 2017, 11:30:55 AM
 #1347

Aktuelle Entwicklungsziele sind die dezentralisierte Exchange auf das MainNet bringen, Bitcoin- und Fiat-Gateways sowie Transaktionsgebühren in verschiedenen Assets zahlbar machen.
Diese Ziele werden ja schon seit Monaten als aktuell erklärt. Kannst Du vielleicht auch Zeitangaben machen? Wenigstens ungefähre.
Eine aktuelle Roadmap was alles noch kommen soll und vor allem wann das fertig werden soll wäre doch sehr schön. Noch viel schöner wäre es wenn diese Termine dann auch mal eingehalten werden würden.


Man könnte einen Zeitrahmen setzen.
Aber ich finde das etwas schwierig, wenn immer genaue Termine gefordert werden.
Denn diese verschiedenen Projekte bieten uns je keine fertigen Produkte sonder eine Entwicklung dieser.
Und wenn die Devs jetzt sagen würden, Ende Quartal 1 ist der Stichtag und es dann auf Grund von Bugs oder Schwierigkeiten doch nicht klappt, muß ein solcher Termin verschoben werden und dann gibt es wieder einen großen Aufschrei in den Foren.

Milquetoast
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1372
Merit: 1013



View Profile
March 06, 2017, 11:44:52 AM
 #1348

Man könnte einen Zeitrahmen setzen.
Aber ich finde das etwas schwierig, wenn immer genaue Termine gefordert werden.
Denn diese verschiedenen Projekte bieten uns je keine fertigen Produkte sonder eine Entwicklung dieser.
Und wenn die Devs jetzt sagen würden, Ende Quartal 1 ist der Stichtag und es dann auf Grund von Bugs oder Schwierigkeiten doch nicht klappt, muß ein solcher Termin verschoben werden und dann gibt es wieder einen großen Aufschrei in den Foren.
Da gebe ich Dir vollkommen Recht. Lieber ein fehlerfreies Produkt ein paar Wochen später, als ein völlig fehlerhaftes zum angekündigten Zeitpunkt.

Ich sehe insbesondere bei Waves nur das Problem, dass jeder Termin ein oder sogar mehrmals nach hinten geschoben wurde. Aus "nächster Woche" wurde sehr oft "mehrere Wochen oder Monate". Einmal einen Termin nicht einzuhalten stellt kein Problem dar, wenn das aber mehrfach oder immer vorkommt kann man sich meiner Meinung nach nicht mit "unvorhersehbaren Schwierigkeiten o.ä." herausreden, sondern es stellt schlicht weg einen Fehler in der Projektplanung oder dar.
s0nix
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 630
Merit: 500



View Profile
March 06, 2017, 11:53:24 AM
 #1349

Man könnte einen Zeitrahmen setzen.
Aber ich finde das etwas schwierig, wenn immer genaue Termine gefordert werden.
Denn diese verschiedenen Projekte bieten uns je keine fertigen Produkte sonder eine Entwicklung dieser.
Und wenn die Devs jetzt sagen würden, Ende Quartal 1 ist der Stichtag und es dann auf Grund von Bugs oder Schwierigkeiten doch nicht klappt, muß ein solcher Termin verschoben werden und dann gibt es wieder einen großen Aufschrei in den Foren.
Da gebe ich Dir vollkommen Recht. Lieber ein fehlerfreies Produkt ein paar Wochen später, als ein völlig fehlerhaftes zum angekündigten Zeitpunkt.

Ich sehe insbesondere bei Waves nur das Problem, dass jeder Termin ein oder sogar mehrmals nach hinten geschoben wurde. Aus "nächster Woche" wurde sehr oft "mehrere Wochen oder Monate". Einmal einen Termin nicht einzuhalten stellt kein Problem dar, wenn das aber mehrfach oder immer vorkommt kann man sich meiner Meinung nach nicht mit "unvorhersehbaren Schwierigkeiten o.ä." herausreden, sondern es stellt schlicht weg einen Fehler in der Projektplanung oder dar.


Gut, ich war mit Waves bzw. den Dingen der letzten Wochen nicht so vertraut und kann dazu nicht viel sagen.
Vielleicht brauchen alle großen Projekte ja eine bessere Kommunikation insbesondere zu Usern, die weniger auf der technischen Seite stehen.
Bei Lisk war es ja auch so, dass viele User aus allen Wolken gefallen sind, als man nach 10 Monaten verkündete, dass mit der alten SDK nun doch nicht gearbeitet wird und man wahrscheinlich in Richtung Ende 2017 eine vollkommen neue SDK rausbringen will.


KarlKarlsson_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 1000

CM for Waves & Incent | Co-Owner WavesGo


View Profile
March 06, 2017, 02:23:42 PM
 #1350

Man könnte einen Zeitrahmen setzen.
Aber ich finde das etwas schwierig, wenn immer genaue Termine gefordert werden.
Denn diese verschiedenen Projekte bieten uns je keine fertigen Produkte sonder eine Entwicklung dieser.
Und wenn die Devs jetzt sagen würden, Ende Quartal 1 ist der Stichtag und es dann auf Grund von Bugs oder Schwierigkeiten doch nicht klappt, muß ein solcher Termin verschoben werden und dann gibt es wieder einen großen Aufschrei in den Foren.
Da gebe ich Dir vollkommen Recht. Lieber ein fehlerfreies Produkt ein paar Wochen später, als ein völlig fehlerhaftes zum angekündigten Zeitpunkt.

Ich sehe insbesondere bei Waves nur das Problem, dass jeder Termin ein oder sogar mehrmals nach hinten geschoben wurde. Aus "nächster Woche" wurde sehr oft "mehrere Wochen oder Monate". Einmal einen Termin nicht einzuhalten stellt kein Problem dar, wenn das aber mehrfach oder immer vorkommt kann man sich meiner Meinung nach nicht mit "unvorhersehbaren Schwierigkeiten o.ä." herausreden, sondern es stellt schlicht weg einen Fehler in der Projektplanung oder dar.


Gut, ich war mit Waves bzw. den Dingen der letzten Wochen nicht so vertraut und kann dazu nicht viel sagen.
Vielleicht brauchen alle großen Projekte ja eine bessere Kommunikation insbesondere zu Usern, die weniger auf der technischen Seite stehen.
Bei Lisk war es ja auch so, dass viele User aus allen Wolken gefallen sind, als man nach 10 Monaten verkündete, dass mit der alten SDK nun doch nicht gearbeitet wird und man wahrscheinlich in Richtung Ende 2017 eine vollkommen neue SDK rausbringen will.



Aktuelle Entwicklungsziele sind die dezentralisierte Exchange auf das MainNet bringen, Bitcoin- und Fiat-Gateways sowie Transaktionsgebühren in verschiedenen Assets zahlbar machen.
Diese Ziele werden ja schon seit Monaten als aktuell erklärt. Kannst Du vielleicht auch Zeitangaben machen? Wenigstens ungefähre.
Eine aktuelle Roadmap was alles noch kommen soll und vor allem wann das fertig werden soll wäre doch sehr schön. Noch viel schöner wäre es wenn diese Termine dann auch mal eingehalten werden würden.

Ich verstehe euer Verlangen nach Terminen, aber wie ihr selbst gesagt habt, konnten wir diese bis jetzt nicht immer einhalten. Wir haben dies als Feedback entgegen genommen und uns gemeinsam entschieden, keine ETAs mehr zu veroeffentlichen. Jeder Termin ist ein 'best-guess' basierend auf aktuellen Fortschritten. Da wir jedoch mit voellig neuer Technologie und an voellig neuen Features arbeiten, kommen viele unvorhergesehene Verzoegerungen. Ich hoffe, ihr koennt das verstehen.

Falls ihr den Fortschritt in der Entwicklung selbst beurteilen wollt, empfehle ich unser Github zu verfolgen. Das laesst euch individuell und am genausten abschaetzen, wie weit jeweils ein Feature vorangeschritten ist.

WavesGo - the Official Block Explorer for the Waves Platform. Making blockchain accessible to the masses.
s0nix
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 630
Merit: 500



View Profile
March 06, 2017, 02:29:06 PM
 #1351

Man könnte einen Zeitrahmen setzen.
Aber ich finde das etwas schwierig, wenn immer genaue Termine gefordert werden.
Denn diese verschiedenen Projekte bieten uns je keine fertigen Produkte sonder eine Entwicklung dieser.
Und wenn die Devs jetzt sagen würden, Ende Quartal 1 ist der Stichtag und es dann auf Grund von Bugs oder Schwierigkeiten doch nicht klappt, muß ein solcher Termin verschoben werden und dann gibt es wieder einen großen Aufschrei in den Foren.
Da gebe ich Dir vollkommen Recht. Lieber ein fehlerfreies Produkt ein paar Wochen später, als ein völlig fehlerhaftes zum angekündigten Zeitpunkt.

Ich sehe insbesondere bei Waves nur das Problem, dass jeder Termin ein oder sogar mehrmals nach hinten geschoben wurde. Aus "nächster Woche" wurde sehr oft "mehrere Wochen oder Monate". Einmal einen Termin nicht einzuhalten stellt kein Problem dar, wenn das aber mehrfach oder immer vorkommt kann man sich meiner Meinung nach nicht mit "unvorhersehbaren Schwierigkeiten o.ä." herausreden, sondern es stellt schlicht weg einen Fehler in der Projektplanung oder dar.


Gut, ich war mit Waves bzw. den Dingen der letzten Wochen nicht so vertraut und kann dazu nicht viel sagen.
Vielleicht brauchen alle großen Projekte ja eine bessere Kommunikation insbesondere zu Usern, die weniger auf der technischen Seite stehen.
Bei Lisk war es ja auch so, dass viele User aus allen Wolken gefallen sind, als man nach 10 Monaten verkündete, dass mit der alten SDK nun doch nicht gearbeitet wird und man wahrscheinlich in Richtung Ende 2017 eine vollkommen neue SDK rausbringen will.



Aktuelle Entwicklungsziele sind die dezentralisierte Exchange auf das MainNet bringen, Bitcoin- und Fiat-Gateways sowie Transaktionsgebühren in verschiedenen Assets zahlbar machen.
Diese Ziele werden ja schon seit Monaten als aktuell erklärt. Kannst Du vielleicht auch Zeitangaben machen? Wenigstens ungefähre.
Eine aktuelle Roadmap was alles noch kommen soll und vor allem wann das fertig werden soll wäre doch sehr schön. Noch viel schöner wäre es wenn diese Termine dann auch mal eingehalten werden würden.

Ich verstehe euer Verlangen nach Terminen, aber wie ihr selbst gesagt habt, konnten wir diese bis jetzt nicht immer einhalten. Wir haben dies als Feedback entgegen genommen und uns gemeinsam entschieden, keine ETAs mehr zu veroeffentlichen. Jeder Termin ist ein 'best-guess' basierend auf aktuellen Fortschritten. Da wir jedoch mit voellig neuer Technologie und an voellig neuen Features arbeiten, kommen viele unvorhergesehene Verzoegerungen. Ich hoffe, ihr koennt das verstehen.

Falls ihr den Fortschritt in der Entwicklung selbst beurteilen wollt, empfehle ich unser Github zu verfolgen. Das laesst euch individuell und am genausten abschaetzen, wie weit jeweils ein Feature vorangeschritten ist.

Genau, sehe ich auch so.
Aber wie auch erwähnt, es gibt nun einmal auch technisch weniger versierte Nutzer oder solche, die GitHub nicht viel entnehmen können.
Für diese Leute bräuchte man vielleicht auch eine bestimmte Kommunikationsform, um ihnen eventuelle Fortschritte zu veranschaulichen.

Wellensurfer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 232
Merit: 100


View Profile
March 06, 2017, 03:06:42 PM
 #1352

Falls ihr den Fortschritt in der Entwicklung selbst beurteilen wollt, empfehle ich unser Github zu verfolgen. Das laesst euch individuell und am genausten abschaetzen, wie weit jeweils ein Feature vorangeschritten ist.
Wo finde ich das?
s0nix
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 630
Merit: 500



View Profile
March 06, 2017, 03:08:46 PM
 #1353

Falls ihr den Fortschritt in der Entwicklung selbst beurteilen wollt, empfehle ich unser Github zu verfolgen. Das laesst euch individuell und am genausten abschaetzen, wie weit jeweils ein Feature vorangeschritten ist.
Wo finde ich das?

https://github.com/wavesplatform/

Alohaboy?!
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1050
Merit: 506



View Profile
March 08, 2017, 09:46:30 PM
 #1354

was denkt ihr was momentan das klügste ist. Habe noch meinen ICO bag und bin am überlegen dazu zu kaufen. Aber momentan wirkt es für mich nicht so als demnächst einen richtigen pump oder konstanten uptrend geben.

The new Cryptocurrency book "The Magical World of Cryptocurrencies" is out now and available for free to everyone!
Make sure to contribute and give something back to the community.
Visit https://coined1.com or the bitcointalk.org thread https://bitcointalk.org/index.php?topic=5088332.0;topicseen
Wellensurfer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 232
Merit: 100


View Profile
March 09, 2017, 06:35:11 AM
 #1355

https://blog.wavesplatform.com/first-blockchain-social-platform-launched-based-on-waves-35894d5f202#.8f0leitdm dahinter steckt offenbar Boris Titov, ein schwerreicher Russe, der von Putin zum Ombudsmann der russischen Wirtschaft eingesetzt wurde. Man darf daher annehmen, dass auch Putin in das Projekt eingeweiht ist.
Milquetoast
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1372
Merit: 1013



View Profile
March 09, 2017, 07:45:20 AM
 #1356

Von der Waves Homepage:

„Fees in tokens
Waves will have unique feature where it is possible to pay transaction fees using tokens issued on the Waves platform, as well as the native WAVES token itself. Network nodes will be able to decide which tokens they accept as payment, blacklisting worthless or scam tokens and accepting only those they want.
The implications of this are very significant. It means that applications can be built on Waves without developers having to account for a second token being required for transaction fees. This removes a major source of friction and makes the platform highly attractive for businesses. At the same time, WAVES will always be required to run a staking node, but the income may be in different currencies.”

Kann mir das irgendwer genau erklären? So wie ich es verstanden habe kann man als Fullnode jetzt auch Token statt Waves als Transaktionsgebühr akzeptieren. Funktioniert das ganze schon? Und wenn ja wie kann ich meinen Fullnode beibringen welche Tokens er akzeptieren soll und welche nicht?
KarlKarlsson_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 1000

CM for Waves & Incent | Co-Owner WavesGo


View Profile
March 09, 2017, 09:49:50 AM
 #1357

Von der Waves Homepage:

„Fees in tokens
Waves will have unique feature where it is possible to pay transaction fees using tokens issued on the Waves platform, as well as the native WAVES token itself. Network nodes will be able to decide which tokens they accept as payment, blacklisting worthless or scam tokens and accepting only those they want.
The implications of this are very significant. It means that applications can be built on Waves without developers having to account for a second token being required for transaction fees. This removes a major source of friction and makes the platform highly attractive for businesses. At the same time, WAVES will always be required to run a staking node, but the income may be in different currencies.”

Kann mir das irgendwer genau erklären? So wie ich es verstanden habe kann man als Fullnode jetzt auch Token statt Waves als Transaktionsgebühr akzeptieren. Funktioniert das ganze schon? Und wenn ja wie kann ich meinen Fullnode beibringen welche Tokens er akzeptieren soll und welche nicht?

Es ist einfacher zu verstehen, als du auf den ersten Blick vielleicht denkst.

Im Grunde genommen kann jeder Netzwerkteilnehmer die Transaktionsgebuehr in dem Token seiner Wahl zahlen. Damit muss ein Projekt auf Waves nicht ein zweites Token, sprich WAVES, einbauen. Genau diese Architektur hat Nxt dazumals den Durchbruch vermiest - Gebuehren konnten nur in der nativen Waehrung, NXT, bezahlt werden. Das ist ein Killerkriterium fuer die meisten Projekte - User muessten selbst WAVES kaufen oder das Projekt das fuer sie uebernehmen.

Praktisches Beispiel von Incent: Will ein User seine Loyalitaetspunkte einem Kollegen schicken, kann er das bequem innerhalb des Wallets machen (angenommen die Funktion wird angeboten) ohne sich dabei Sorgen zu machen, er habe keine WAVES um die Transaktion zu bezahlen. Die Gebuehr wird ihm schlicht und einfach in Incent abgezogen und der Transfer ausgefuehrt.

Wie genau du das deiner Node instruieren kannst, wird in den naechsten Wochen dokumentiert werden. Alternativ hilft die Community im Waves Slack jeweils gerne aus.

WavesGo - the Official Block Explorer for the Waves Platform. Making blockchain accessible to the masses.
quasimodo
Legendary
*
Online Online

Activity: 1862
Merit: 1074



View Profile
March 09, 2017, 05:13:16 PM
 #1358

Ich hab seit heute ein neues asset im client. Nennt sich Ripto Bux. Ich nehme an, dass es sich dabei auch um irgend so ein Müllasset handelt.
Weiss wer was?
Milquetoast
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1372
Merit: 1013



View Profile
March 09, 2017, 05:34:41 PM
 #1359

Ich hab seit heute ein neues asset im client. Nennt sich Ripto Bux. Ich nehme an, dass es sich dabei auch um irgend so ein Müllasset handelt.
Weiss wer was?
Das habe ich auch bekommen. Da kannst Du mehr Infos drüber finden: https://blog.wavesplatform.com/waves-weekly-no-30-239b75258f37#.rdon1jxgx
So wirklich verstanden was man damit machen kann oder was das Ganze soll habe ich allerdings auch noch nicht wirklich. Evtl. kann es uns ja mal irgendwer erklären.
KarlKarlsson_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 1000

CM for Waves & Incent | Co-Owner WavesGo


View Profile
March 10, 2017, 07:19:36 AM
 #1360

Ich hab seit heute ein neues asset im client. Nennt sich Ripto Bux. Ich nehme an, dass es sich dabei auch um irgend so ein Müllasset handelt.
Weiss wer was?
Das habe ich auch bekommen. Da kannst Du mehr Infos drüber finden: https://blog.wavesplatform.com/waves-weekly-no-30-239b75258f37#.rdon1jxgx
So wirklich verstanden was man damit machen kann oder was das Ganze soll habe ich allerdings auch noch nicht wirklich. Evtl. kann es uns ja mal irgendwer erklären.
Wir haben in unserem Slack einen Tipping Bot welcher als Standart-Einstellung Ripto Bux verschickt; Ripto Bux sind im Grunde genommen die 'offizielle' Tip-Waehrung im Waves Slack. Ripto, der Entwickler, hat nun einen Airdrop an die Waves-Community gemacht.

Incent hat das Ganze nun ein wenig weitergezogen und es im BlockSwapper integriert, das Asset existiert also auch auf der Ethereum-Blockchain. Falls ihr dem Waves Slack joinen wollt, einfach PM an mich!  Smiley

WavesGo - the Official Block Explorer for the Waves Platform. Making blockchain accessible to the masses.
Pages: « 1 ... 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 [68] 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 ... 229 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!