Bitcoin Forum
October 22, 2017, 07:30:36 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 ... 73 »
  Print  
Author Topic: [DeM] Deutsche eMark (v1.4) - ein deutscher Cryptocoin  (Read 147114 times)
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820


View Profile
October 27, 2013, 04:49:27 PM
 #141

Ich sag ja garnicht, daß der Euro abstürzt, aber wenn, reißt er eine gekoppelte Währung mit.

Und zur Preisstabilität:
Ok, ich verstehe den Gedanken dahinter schon ganz gut,
nur funktioniert das eben nur dann, wenn sich jemand findet, der für alle 1.95593 erzeugten eMark einen Euro zur Verfügung stellt
und ich bezweifle halt stark, daß sich dieser jemand finden lässt.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508700636
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508700636

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508700636
Reply with quote  #2

1508700636
Report to moderator
RenHoek
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 644


*****


View Profile
October 27, 2013, 04:53:49 PM
 #142

...was mir natürlich bezüglich eMark Sorgen macht, ist daß Bzzzum zwar täglich online ist hier jedoch nichts mehr rein schreibt.

Esst mehr Scheisse, millionen Fliegen können nicht irren!  Cool
For this valueable Tip your ฿ Donation to:
1DNbwKGmQytSY69TuK9fLFQVXQjnVw18pY
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


#BEL+++


View Profile WWW
October 27, 2013, 04:57:08 PM
 #143

Und zur Preisstabilität:
Ok, ich verstehe den Gedanken dahinter schon ganz gut,
nur funktioniert das eben nur dann, wenn sich jemand findet, der für alle 1.95593 erzeugten eMark einen Euro zur Verfügung stellt
und ich bezweifle halt stark, daß sich dieser jemand finden lässt.


ja klar das vertrauen in das konzept muss hergestellt werden indem eine verbreitung vorangetrieben wird. das vertrauen technisch ist durch Bitcoin untermauert. das ökonomische vertrauen muss entwickelt werden durch akzeptanz, durch verbreitung/nutzung. wenn der händler um die ecke mir für 1,95583 eMark waren im wert von 1 Euro verkauft tausche ich sofort in eMark um. dadurch dass der preis stabil ist muss ich auch nicht einen wertverlust für den nächsten tag, die nächste woche, den nächsten monat oder das nächste jahr fürchten. ich kann es liegen lassen bis ich es wieder brauche. ich werde sogar noch durch das PoS belohnt es in eMark zu halten. hier müsste man auch noch mal über eine variable verzinsung nachdenken welche immer etwas höher als beim Euro sein sollte, am Anfang.

EDIT: die initialzündung ist gemacht, details müssen entwickelt werden.

EDIT2: ein schwarzmarkt wird wahrscheinlich für eMark entstehen wenn es eine feste preiskopplung geben sollte. ich bin aber nicht gezwungen mit eMark zu bezahlen wenn ich gerade keine habe. ich kann auch mit Euro bezahlen.
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820


View Profile
October 27, 2013, 05:05:58 PM
 #144

Wir drehen uns hier im Kreis.

Der Händler wird Dir für 1,95583eMark nur Waren im Wert von 1EUR verkaufen, wenn er für diese auch irgendwo 1EUR bekommt.
Da sind wir dann wieder bei dem "Jemand", der die Euros vorhalten muss und das bereits, bevor man überhaupt anfangen kann, Händler vom Konzept zu überzeugen.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


#BEL+++


View Profile WWW
October 27, 2013, 05:09:22 PM
 #145

Der Händler wird Dir für 1,95583eMark nur Waren im Wert von 1EUR verkaufen, wenn er für diese auch irgendwo 1EUR bekommt.

ne er wird froh sein ein paar eMark zu haben weil die höher verzinst werden als Euro durch PoS. er wird nur soviel zurück tauschen wie er braucht um seine lieferanten zu bezahlen. das technische vertrauen kommt von Bitcoin was es ja nun unter beweis gestellt hat. die gier nach eMark wird hier nicht wie bei Bitcoin durch die zu erwartende wertsteigerung sondern durch die höhere verzinsung durch PoS erzeugt. PoS ist das steuerelement hier, deshalb ist das ein ökonomisch wichtiger teil und sollte flexibel sein.

die ausgebende stelle sind die miner welche was im ausland kaufen wollen wenn theoretisch überall in D eMark akzeptiert wird. ansonsten brauche ich auch noch Euros manchmal. es wird ja auch nie absolut sein. ich werde immer auch Euros rumliegen haben. ausserdem verdienen die wechselstuben auch etwas am umtausch und sind bestrebt beide währungen vorätig zu haben.
Verlaufen
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 199


View Profile
October 27, 2013, 06:42:03 PM
 #146

wo sollen denn die ~10Billion Euro herkommen, die den max. 20 Billion Proof of Work Coins entsprechen würden?

Nur zum Verständnis: Im Originaltext heisst es:
"max. 20 Billion Proof of Work Coins (to be reached in year 2051 – 50 years after offical release of EURO)"

Da die Schreibung engl. ist, dürfte auch die Anzahl englisch sein, was demnach 20 Milliarden Coins nach deutscher Rechnung bedeutet.

Sollte das falsch sein, wäre es nett, wenn jemand rausfindet, wo und wie die Anzahl festgelegt wird und wie sie tatsächlich ist.

Falls es sonst noch jemanden interessieren sollte:
In der Source-Datei main.h findet sich nur zwei Zeilen unterhalb von
Quote
Code:
static const int64 MIN_TX_FEE = 0.001 * COIN;
die Zeile
Quote
Code:
static const int64 MAX_MONEY = 20000000000 * COIN; //total of 20 billion coins

Damit dürfte die vorgesehene maximale Anzahl Coins geklärt sein.
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1258


View Profile
October 27, 2013, 07:01:19 PM
 #147

ne er wird froh sein ein paar eMark zu haben weil die höher verzinst werden als Euro durch PoS. er wird nur soviel zurück tauschen wie er braucht um seine lieferanten zu bezahlen. das technische vertrauen kommt von Bitcoin was es ja nun unter beweis gestellt hat. die gier nach eMark wird hier nicht wie bei Bitcoin durch die zu erwartende wertsteigerung sondern durch die höhere verzinsung durch PoS erzeugt. PoS ist das steuerelement hier, deshalb ist das ein ökonomisch wichtiger teil und sollte flexibel sein.

Blöderweise sind diese 3.8% Zinsen nichts anderes als eine Art Inflation für all die ihre eMark maximal 355 Tage lang halten. Es sei denn es ergibt sich irgendwo ebenfalls eine magische Ausweitung der Geldmenge gegenüberstehenden Warenmenge. Hm, vielleicht könnte man ersatzweise den Preis um 3.8% anheben, dann stimmts wieder.

ausserdem verdienen die wechselstuben auch etwas am umtausch und sind bestrebt beide währungen vorätig zu haben.

Das machen sie aber nur wenn sich da etwas verdienen läßt. Vorrätig haben heißt auf eigene Rechnung und da wird sich wohl kaum jemand das Risiko grundlos ans Bein binden wollen, oder die Gebühren sind dementsprechend. Probiere doch einfach mal aus wieviele Wechselstuben Simbawedollar vorrätig haben.

Eine weitere Mee Too Coin hätte hier wohl niemand wirklich ernst genommen, aber mit schwarz rot goldner Banderole drum ....
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


#BEL+++


View Profile WWW
October 27, 2013, 07:31:41 PM
 #148

ne er wird froh sein ein paar eMark zu haben weil die höher verzinst werden als Euro durch PoS. er wird nur soviel zurück tauschen wie er braucht um seine lieferanten zu bezahlen. das technische vertrauen kommt von Bitcoin was es ja nun unter beweis gestellt hat. die gier nach eMark wird hier nicht wie bei Bitcoin durch die zu erwartende wertsteigerung sondern durch die höhere verzinsung durch PoS erzeugt. PoS ist das steuerelement hier, deshalb ist das ein ökonomisch wichtiger teil und sollte flexibel sein.

Blöderweise sind diese 3.8% Zinsen nichts anderes als eine Art Inflation für all die ihre eMark maximal 355 Tage lang halten. Es sei denn es ergibt sich irgendwo ebenfalls eine magische Ausweitung der Geldmenge gegenüberstehenden Warenmenge. Hm, vielleicht könnte man ersatzweise den Preis um 3.8% anheben, dann stimmts wieder.

noch einer welcher den Bitcoin masstab ansetzt. nochmal, dass ökonomische konzept ist nicht gleich Bitcoin. dann bräuchten wir keine alternative. :-)

die geldmenge von 20 milliarden coins wird wohl auch nicht der vohandenen warenmenge entsprechen. diese anpassungen sind flexibel. kommt weg von eurem Bitcoin anspruch und schnell kasse machen. das hier ist ein anderes konzept. mein gott was ist daran so schwer zu verstehen?

regen mich echt auf solche leute: was ist denn das Bitcoin konzept? ein early adaptor konzept was eine hortung der coins bevorzugt durch die zu erwartende verteuerung. genau eben das brauchen wir nicht noch einmal. die fehlende akzeptanz in der praxis ist doch beweis genug oder nicht?
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1258


View Profile
October 27, 2013, 07:58:58 PM
 #149

noch einer welcher den Bitcoin masstab ansetzt. nochmal, dass ökonomische konzept ist nicht gleich Bitcoin. dann bräuchten wir keine alternative. :-)

Ökonomisches Konzept, wo? Ich will ja gar nicht abstreiten das es am Bitcoin einige denkbare Verbesserungen gäbe, die man diskutieren könnte, und dann auch  imlementieren  kann aber aber die eMark ist eine ppcoin-Kopie mit minimalsten Veränderungen, die 1 Block Difficultyanpassung hat sich als problematisch erwiesen ... ist da noch was ausser dem Namen? Und wenn schon Alternative, dann doch bitte eine mit Mehrwert, und nicht nur mehr coins. Wink
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


#BEL+++


View Profile WWW
October 27, 2013, 07:59:38 PM
 #150

ne er wird froh sein ein paar eMark zu haben weil die höher verzinst werden als Euro durch PoS. er wird nur soviel zurück tauschen wie er braucht um seine lieferanten zu bezahlen. das technische vertrauen kommt von Bitcoin was es ja nun unter beweis gestellt hat. die gier nach eMark wird hier nicht wie bei Bitcoin durch die zu erwartende wertsteigerung sondern durch die höhere verzinsung durch PoS erzeugt. PoS ist das steuerelement hier, deshalb ist das ein ökonomisch wichtiger teil und sollte flexibel sein.

Blöderweise sind diese 3.8% Zinsen nichts anderes als eine Art Inflation für all die ihre eMark maximal 355 Tage lang halten. Es sei denn es ergibt sich irgendwo ebenfalls eine magische Ausweitung der Geldmenge gegenüberstehenden Warenmenge. Hm, vielleicht könnte man ersatzweise den Preis um 3.8% anheben, dann stimmts wieder.

natürlich wird die warenmenge durch produktion gesteigert. das ist ja der sinn von produktion. und du bezahlst dann heute deine waren mit gold? spazierst in den laden rein und zückst deine goldfragmente, die natürlich immer kleiner werden, da gold ja im wert steigt, da es mit der ausweitung der warenmenge nicht mithalten kann. genau wie gold ist Bitcoin. wird auch immer mehr fragmentiert werden zum bezahlen. und der preis muss ständig neu ermittelt werden. wenig preisstabilität.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


#BEL+++


View Profile WWW
October 27, 2013, 08:02:18 PM
 #151

noch einer welcher den Bitcoin masstab ansetzt. nochmal, dass ökonomische konzept ist nicht gleich Bitcoin. dann bräuchten wir keine alternative. :-)

Ökonomisches Konzept, wo? Ich will ja gar nicht abstreiten das es am Bitcoin einige denkbare Verbesserungen gäbe, die man diskutieren könnte, und dann auch  imlementieren  kann aber aber die eMark ist eine ppcoin-Kopie mit minimalsten Veränderungen, die 1 Block Difficultyanpassung hat sich als problematisch erwiesen ... ist da noch was ausser dem Namen? Und wenn schon Alternative, dann doch bitte eine mit Mehrwert, und nicht nur mehr coins. Wink

ich denke, dass es von ihm ein anfang ist. ich hatte nur kurz mit ihm kontakt. er braucht unterstützung und ich bin der einzige gewesen welcher ihn bisher kontaktiert hat. das ist alles erst ein zaghafter anfang.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


#BEL+++


View Profile WWW
October 27, 2013, 08:10:29 PM
 #152

noch einer welcher den Bitcoin masstab ansetzt. nochmal, dass ökonomische konzept ist nicht gleich Bitcoin. dann bräuchten wir keine alternative. :-)

Ökonomisches Konzept, wo? Ich will ja gar nicht abstreiten das es am Bitcoin einige denkbare Verbesserungen gäbe, die man diskutieren könnte, und dann auch  imlementieren  kann aber aber die eMark ist eine ppcoin-Kopie mit minimalsten Veränderungen, die 1 Block Difficultyanpassung hat sich als problematisch erwiesen ... ist da noch was ausser dem Namen? Und wenn schon Alternative, dann doch bitte eine mit Mehrwert, und nicht nur mehr coins. Wink


Bitcoin wird sehr, sehr konservativ bleiben. dafür steckt einfach schon zu viel wert in diesem coin und er ist der vorreiter seiner art welcher die machbarkeit aufgezeigt hat. nichts deutet darauf hin, dass grundlegende ökonomische eckdaten bei Bitcoin verändert werden. es werden technische bzw. soziale features hinzukommen.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


#BEL+++


View Profile WWW
October 28, 2013, 06:22:51 AM
 #153

noch einer welcher den Bitcoin masstab ansetzt. nochmal, dass ökonomische konzept ist nicht gleich Bitcoin. dann bräuchten wir keine alternative. :-)

Ökonomisches Konzept, wo? Ich will ja gar nicht abstreiten das es am Bitcoin einige denkbare Verbesserungen gäbe, die man diskutieren könnte, und dann auch  imlementieren  kann aber aber die eMark ist eine ppcoin-Kopie mit minimalsten Veränderungen, die 1 Block Difficultyanpassung hat sich als problematisch erwiesen ... ist da noch was ausser dem Namen? Und wenn schon Alternative, dann doch bitte eine mit Mehrwert, und nicht nur mehr coins. Wink


die schnelle anpassung der difficullty finde ich gerade jetzt am anfang wichtig um einen fork des blockchain zu verhindern weil jetzt dafür PoS auch noch nicht greift. wir haben verdopplungen der hashleistung innerhalb von mehreren stunden im netzwerk durch die ASIC technologie. gestern abend waren es 60 Gh/s hashleistung heute sind es 149 Gh/s. sobald die leute denken es gibt hier etwas zu holen hängen sie ihren ASIC miner kurz mal dran um ein paar 1000 eMark abzugreifen, vermute ich. wichtig hier noch mal zu erwähnen, dass es ein langfristiges konzept werden soll und kein get rich scheme ist.
rausvi15
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 551


For Lady and Mister! Enjoy Bazista!


View Profile
October 28, 2013, 11:19:49 AM
 #154

logo fűr d-DEM...

ich brauche gute .png oder vector-format offiziel logo .

vielen danke



▄██████████████████
███████████████████
███████████████████
█████████████████
███████████████
████████████████
████████████████
█████████████████
███████████████████
████████████████████
█████████████████████
▀████████████████████
Bazista®
██ █  ██ ██
██   ██  ██
██  ██   ██
██ ██  █ ██
██ █  ██ ██
██   ██  ██
██  ██   ██
██ ██  █ ██
██ █  ██ ██
██   ██  ██
██  ██   ██
██ ██  █ ██

██ █  ██ ██
██   ██  ██
██  ██   ██
██ ██  █ ██
██ █  ██ ██
██   ██  ██
██  ██   ██
██ ██  █ ██
██ █  ██ ██
██   ██  ██
██  ██   ██
██ ██  █ ██
|||
420moviez
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 476



View Profile
October 28, 2013, 09:26:54 PM
 #155

ich brauche gute .png oder vector-format offiziel logo .
Was besseres als das png bei github gibt es wohl (noch) nicht.
Vielleicht hat Bzzzum ja auch noch eine schöne svg-Datei davon... Wenn Bzzzum noch lebt  Grin

SPECTRE                ▄▄███▄▄
            ▄▄███▀▀▀▀▀███▄▄
▄▄      ▄▄███▀▀ ▄▄███▄▄ ▀▀███▄▄      ▄▄
████▄▄  ▀▀▀ ▄▄███████████▄▄ ▀▀▀  ▄▄████
  ▀▀████▄    ▀▀█████████▀▀    ▄████▀▀
 ██▄▄ ▀██ █▄▄    ▀▀▀▀▀    ▄▄█ ██▀ ▄▄██
 ▀▀███ ██ █████▄       ▄█████ ██ ███▀▀
      ██ ███████▄   ▄███████ ██
       ██ ████████   ████████ ██
       ██▄▄ ▀▀████   ████▀▀ ▄▄██
        ▀▀███▄▄ ▀▀   ▀▀ ▄▄███▀▀
            ▀▀███▄▄▄▄▄███▀▀
                ▀▀███▀▀
             │
     │      ███
     │      ███
    │     ███
███  │     ███
███ ███ ███ ███
███ ███ ███ ███
███ ███ ███ ███
███ ███ ███ ███
███ ███     │
███ ███     │
    │
 
▬▬     WHITEPAPER    ▬▬
FACEBOOK     TELEGRAM
TWITTER     SLACK     MEDIUM
.
PRE-SALE.
PUBLIC SALE.
rausvi15
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 551


For Lady and Mister! Enjoy Bazista!


View Profile
October 29, 2013, 07:24:53 AM
 #156

Wir haben eine finanzielle Säule zu machen, um eine Stabilität der Wechselkurse und eDEMark auf einem soliden Fundament gebaut zu erreichen.
Vor allem aber muss als Website zum Beispiel bitcoincharts.com sichtbaren Schwierigkeitsgrad, und die Produktion und Zirkulation ist geschehen.


▄██████████████████
███████████████████
███████████████████
█████████████████
███████████████
████████████████
████████████████
█████████████████
███████████████████
████████████████████
█████████████████████
▀████████████████████
Bazista®
██ █  ██ ██
██   ██  ██
██  ██   ██
██ ██  █ ██
██ █  ██ ██
██   ██  ██
██  ██   ██
██ ██  █ ██
██ █  ██ ██
██   ██  ██
██  ██   ██
██ ██  █ ██

██ █  ██ ██
██   ██  ██
██  ██   ██
██ ██  █ ██
██ █  ██ ██
██   ██  ██
██  ██   ██
██ ██  █ ██
██ █  ██ ██
██   ██  ██
██  ██   ██
██ ██  █ ██
|||
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


#BEL+++


View Profile WWW
October 29, 2013, 07:50:08 AM
 #157

ich denke mal, dass es nächste woche weiter geht. noch ein klein wenig geduld. ;-) ich bin mit Bzzzum in kontakt.
Arth6415
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 233

ma hatma glück ma hat ma pech mahatma gandhi


View Profile
October 29, 2013, 06:29:52 PM
 #158

Hoi

würde gern das Projekt materiell Unterstützen (Hardware / Dev Bezahlung etc.)

Grüsse
Arth
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792


#BEL+++


View Profile WWW
October 30, 2013, 07:05:44 AM
 #159

ich würde gern mit gleichgesinnten eine ökonomische Grundlage für einen coin diskutieren bei welchem Preisstabilität im Vordergrund steht. kein rumhacken aufeinander, bitte konstruktiv und auch nicht zu Bitcoin verbohrt. bei allem Respekt für Bitcoin was die technische Grundlage angeht und die Vorreiterrolle sehe ich das ökonomische Modell dahinter distanziert kritisch. zwei punkte welche mich stören ist die zu erwartende zunehmende Fragmentierung und die frage nach dem sättigungspunkt der Fragmentierung.

ich gehe davon aus, dass am ökonomischen grundmodell im wesentlichen nichts geändert wird um den erfolg nicht zu gefährden und das Bitcoin Experiment mit stabilen eingangsvariablen fortsetzen zu können. es sind hierbei zwei wichtige dinge zu beachten wie schon oben kurz angedeutet. zum einen ist der mögliche höchstkurs von Bitcoin im Moment unter den gegebenen 8 nachkommastellen auf 1'000'000 USD/BTC begrenzt. es würden dann 1 US Cent 0,00000001 BTC entsprechen. das würde einer möglichen gesamtgeldmenge bei Bitcoins von 21'000'000'000'000 USD also 21 Billionen USD entsprechen.

zum anderen wäre es interessant zu wissen wann eine Sättigung des kursanstiegs also eine Sättigung der Fragmentierung einsetzen würde. bei 1000 USD/BTC, bei 10'000 USD/BTC, bei 100'000 USD/BTC? hier muss man auch den exponentiellen kuranstieg berücksichten, denn ein anstieg des kurses von 10'000 USD/BTC auf 20'000 USD/BTC ist genau eine verdopplung des eingesetzten kapitals als wenn ich bei 1000 USD/BTC investiere und der kurs auf 2000 USD/BTC geht. das selbe wäre im fall von 100'000 USD/BTC auf 200'000 USD/BTC, hier ist es auch nur eine verdopplung des eingesetzten kapitals bei 100'000 USD/BTC. es ist also zu erwarten dass mit höheren kursen auch die volatilität zunimmt.

eine Sättigung des kursanstieges wird einsetzen wenn der Bitcoin für Spekulanten nicht mehr so attraktiv ist, also das gewinnpotiential abnimmt. das könnte schon bei kursen ab 10'000 USD/BTC einsetzen da der Bitcoin Kurs dann immer volatiler werden müsste um ähnliche Gewinnmitnahmen zu ermöglichen wie es bei niedrigeren kursen der fall ist.  zum anderen wird die Verbreitung von Bitcoins als Zahlungsmittel im online oder offline handel bei der Sättigung des kursanstieges eine grosse rolle spielen. der Akzeptanz als Zahlungsmittel steht aber die zu erwartende steigende Volatilität entgegen denn kein Händler möchte mit einer derart volatilen währung arbeiten. das ist dann für die Händler nicht mehr planbar. diese paar gedankenspiele zeigen schon, dass es doch nicht ganz so einfach ist wie man sich das möglicherweise vorstellt mit Bitcoin.

EDIT: ein sehr guter Artikel über die Volatilität von Bitcoin ist hier zu finden. in diesem artikel wird von einer sinkenden Volatilität ausgegangen. man kann aber auch erkennen, dass 2012 eine niedrige Volatilität hatte obwohl die marktkapitalisierung geringer war als 2013 (http://bitcoins21.com/wp-content/uploads/2013/08/bitcoin-taegliche-renditen-2010-bis-2013.png). 2013 hat die Volatilität wieder zugenommen, da auch die allgemeine Aufmerksamkeit für Bitcoin wieder höher wurde. 2012 war Bitcoin ja so gut wie abgeschrieben. also würde ich es nicht logisch zwingend ansehen, dass die Volatilität in Zukunft fallen muss.

http://bitcoins21.com/bitcoin-volatilitaet/
SpAcEDeViL
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 737


View Profile WWW
October 30, 2013, 07:26:57 PM
 #160

Ich habs mir jetzt mal nicht angetan um diesen Thread danach zu durchsuchen,

Aber es wird eine unverschlüsselte HTTP Verbindung direkt nach Start des Programms aufgebaut.
Das halte ich jetzt erst mal für sicherheitsrelevant.

Ich hab jetzt kein Wireshark drauf, aber mich würde mal interessieren was da über HTTP an 91.198.22.70 gesendet wird.

Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 ... 73 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!