Bitcoin Forum
December 07, 2016, 04:51:52 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 ... 68 »
  Print  
Author Topic: Presseberichte / Bedeutsame Erwähnungen  (Read 149974 times)
thph
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 333



View Profile
April 11, 2013, 08:57:43 PM
 #241

http://dealbook.nytimes.com/2013/04/11/as-big-investors-emerge-bitcoin-gets-ready-for-its-close-up/

bitcoin Moguls Cameron and Tyler Winklevoss
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
f4tal1ty
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
April 12, 2013, 06:31:31 AM
 #242

http://www.sueddeutsche.de/digital/internet-waehrung-bitcoin-kampf-ums-kapital-1.1646932

In der heutigen Printausgabe der SZ ist ebenfalls ein großer Artikel über Bitcoin erschienen.
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1512


View Profile
April 12, 2013, 07:09:42 AM
 #243

Na, das ist doch mal ein netter Artikel, nicht immer 100% korrekt, aber im Großen und Ganzen ok.
Wenns in der Print-Ausgabe genauso aussieht, Daumen hoch.
BTC-Fawkes
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile
April 12, 2013, 07:36:32 AM
 #244

Ich muss sagen, ich bin wirklich positiv überrascht über die Presseberichte. Kein Bashing zu sehen, im Gegenteil. Es wird sachlich und "fast" wahrheitsgemäß geschrieben.
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
April 12, 2013, 08:14:06 AM
 #245

Wow, der Artikel war richtig gut. Bin begeistert! Sowas ist genau die Presse die wir im Moment brauchen.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
f4tal1ty
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
April 12, 2013, 08:24:49 AM
 #246

Den Artikel der Printausgabe habe ich online nicht gefunden, aber liest sich ganz gut und ist überwiegend positiv.

Auch wenn der Standard SZ-Leser bei der Erwähnung des Begriffs "Hackerangriffe" wohl nicht zwischen der Kompromitierung von Kundenkontos und der vergleichsweise harmlosen DDoS-Attacke unterscheiden kann.

Auf jedenfall gute PR für Bitcoin auf einer viel gelesenen Plattform.
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2128



View Profile
April 12, 2013, 10:02:04 AM
 #247

Ich muss sagen, ich bin wirklich positiv überrascht über die Presseberichte. Kein Bashing zu sehen, im Gegenteil. Es wird sachlich und "fast" wahrheitsgemäß geschrieben.

Bin auch überrascht. Vielleicht hab ich die Kleverness von Journalisten im finanziellen Bereich unterschätzt und die haben alle investiert Wink.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
hobbes
Member
**
Offline Offline

Activity: 94



View Profile
April 12, 2013, 11:42:32 AM
 #248

Wow, der Artikel war richtig gut. Bin begeistert! Sowas ist genau die Presse die wir im Moment brauchen.
meinst du den? http://www.sueddeutsche.de/digital/internet-waehrung-bitcoin-kampf-ums-kapital-1.1646932

* wenn einer 10.000€ reinschmeisst passiert kaum etwas: Durchschnittliches Handelsvolumen der letzte 30 Tage: 10Millionen Euro pro Tag
* Bitcoin gibt es seit vier Jahren nicht seit drei
* Wenn die Mehrheit einverstanden ist können auch mehr als 21 Millionen coins erzeugt werden.
* Die Erklärung der Bitcoinerzeugung ist falsch. Die Anzahl der Rechner die das Netzwerk benötigt hat nichts mit der Menge der erzeugten Coins zu tun.
* Das Bitcoin Netzwerk verbraucht momenan nicht den Strom von einem Windrad sondern von 16 Windrädern.
* Prozessoren werden nicht effizienter Roll Eyes
* Instawallet wurde nicht durch Attacken aus dem Cyberspace in die Knie gezwungen sonder von Google (vermutlich wurden vermeintlich geheime Chrome Adresszeilen in den Suchindex aufgenommen).
* Über die vergangenen dreißig Tage lag der MtGox Handelsvolumenanteil nicht über 80% sondern unter 50%
* bitcoin.de nicht der größte umschlagplatz in europa sondern bitcoin 24 (3,5x so groß)

Das sind zum Teil schon Schnitzer. Da hätte ich der SZ mehr zugetraut. Ist der Print-Artikel anders?

Ich habe den Textblock oben als Kommentar eingesandt, wurde aber nicht angenommen.


Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
April 12, 2013, 11:48:32 AM
 #249

Das sind aber alles Fehler die du als "verständlicher für die Leser einstufen kannst".

Ich hab schon mit der Presse geredet (einmal) und alle deine Punkte sind zwar korrekt, das sind aber genau die Sachen wo sie später nachfragen ob man das auch so einfach ausdrücken kann. Da heist es dann immer "das verstehen unsere Leser so nicht, erkläre das bitte einfacher". Grad beim Mining und Priv. Public Keys steigen die dann ganz aus.

Da heißt es den schmalen Grad zwischen so einfach wie möglich und immer noch richtig zu gehen und das ist denen hier recht gut gelungen.

Und einige Punkte sind die üblichen Schnitzer die jedem passieren der zum ersten mal von Bitcoin hört.

Der Artikel hat rüber gebracht was Bitcoin sind und was sie sein können.

Journalisten haben nur sehr selten einen Technischen Hintergrund.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
f4tal1ty
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
April 12, 2013, 11:58:22 AM
 #250

Es ist immer lustig als Insider Artikel über sein Genre außerhalb der Fachpresse in den Mainstream-Medien zu lesen.

Wenn du in der SZ einen Artikel über neue Erkenntnisse der Wissenschaft in anderen Bereichen ließt wird das ja auch nicht en Detail erklärt, um es für den normalen Leser verständlich zu halten.
hobbes
Member
**
Offline Offline

Activity: 94



View Profile
April 12, 2013, 11:59:18 AM
 #251

Das sind aber alles Fehler die du als "verständlicher für die Leser einstufen kannst".

Ich hab schon mit der Presse geredet (einmal) und alle deine Punkte sind zwar korrekt, das sind aber genau die Sachen wo sie später nachfragen ob man das auch so einfach ausdrücken kann. Da heist es dann immer "das verstehen unsere Leser so nicht, erkläre das bitte einfacher". Grad beim Mining und Priv. Public Keys steigen die dann ganz aus.

Da heißt es den schmalen Grad zwischen so einfach wie möglich und immer noch richtig zu gehen und das ist denen hier recht gut gelungen.

Und einige Punkte sind die üblichen Schnitzer die jedem passieren der zum ersten mal von Bitcoin hört.

Der Artikel hat rüber gebracht was Bitcoin sind und was sie sein können.

Journalisten haben nur sehr selten einen Technischen Hintergrund.

* Bitcoin gibt es seit vier Jahren nicht seit drei
* Das Bitcoin Netzwerk verbraucht momenan nicht den Strom von einem Windrad sondern von 16 Windrädern.
* Über die vergangenen dreißig Tage lag der MtGox Handelsvolumenanteil nicht über 80% sondern unter 50%
* bitcoin.de nicht der größte Umschlagplatz in Europa sondern Bitcoin-24 (3,5x so groß)

Das sind doch leicht nachprüfbare Fakten. Versteh ich nicht wie das der SZ passiert. Naja, insgesamt war der Artikel schon ganz gut.


http://www.spiegel.de/netzwelt/web/virtuelle-waehrung-bitcoin-winklevoss-brueder-investieren-massiv-a-893971.html

BTC-Fawkes
Member
**
Offline Offline

Activity: 98



View Profile
April 12, 2013, 02:30:30 PM
 #252

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Bitcoin-nur-was-fuer-starke-Nerven-article10463536.html
bluetowel
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246



View Profile
April 12, 2013, 03:16:02 PM
 #253

http://www.handelsblatt.com/finanzen/boerse-maerkte/boerse-inside/winklevoss-zwillinge-zuckerbergs-erzfeinde-investieren-in-bitcoin/8058934.html

hat das hier schon jemand gepostet? DAS ist ja mal interessant.

Quote from: handelsblatt
Die Brüder Tyler und Cameron Winklevoss haben in die virtuelle Währung Bitcoin investiert. Nach eigenen Angaben besitzen die beiden ein Prozent aller aktuell existierenden Bitcoins.

ooo Legalize it ooo
bastisc
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 26


View Profile
April 12, 2013, 03:36:55 PM
 #254

http://boerse.ard.de/frage-des-tages/voting-bitcoins100.nc.html

Umfrage zum Vertrauen in Bitcoin mit etwas seltsamen Antwortmöglichkeiten.
cygan
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 190



View Profile
April 13, 2013, 07:04:24 AM
 #255

Die Welt

http://www.welt.de/print/die_welt/wirtschaft/article115253001/Zuckerbergs-Erzfeinde-feiern-Bitcoin-Comeback.html

Haste mal nen Bitcoin?!  13bfTbS2teVXNAcoNRyxaPcGRG7Va8NBBe  Vielen Dank!
shitaifan2013
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 869

monero


View Profile
April 13, 2013, 11:14:18 PM
 #256

hier mal noch was aktuelles http://www.wallstreetjournal.de/article/SB10001424127887324695104578418612408449062.html

hoffe ich habs nicht irgendwo übersehen. ist auf wsj.de derzeit in den top5-artikeln.

d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


:-D


View Profile
April 14, 2013, 04:43:39 AM
 #257

FUD in den deutschsprachigen "Alternativ-Onlinemedien":

http://www.heise.de/tp/blogs/8/154092 - Anrisstext: Bitcoin Deutschland fürchtet ein Verbot. Die virtuelle Währung beunruhigt Banken und Behörden, die sie "an die Leine nehmen" wollen

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/04/11/bitcoin-crash-internet-waehrung-im-freien-fall/ Nach Crash: Bitcoin droht Verbot durch die Regierungen

Bei beiden ist es ein aus dem Zusammenhang gerissenes Zitat, das als "Aufreißer" dient :-/

molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2128



View Profile
April 14, 2013, 05:05:05 AM
 #258

Sie verkaufen einfach mehr Bitcoins als sie besitzen, und kaufen später zu niedrigeren Preise nach. Ein Zocker, der gerne anonym bleiben möchte, sagt: "Ich habe bisher keine Fehlermeldung bekommen und gehe davon aus, dass es geklappt hat." Bitcoin.de will dem offiziellen Shorten keine Chance geben. "Das wird es bei uns mit Sicherheit nicht geben", sagte Geschäftsführer Flaskämper.

wollte das gerade auch hier poste. Schmeiss mich weg.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Bernd33-1
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 336


View Profile
April 14, 2013, 10:11:10 AM
 #259

http://business.chip.de/news/Bitcoin-Kurs-stuerzt-ab-Waehrung-geraet-in-Verruf_61493729.html

 Undecided
shitaifan2013
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 869

monero


View Profile
April 14, 2013, 10:33:04 AM
 #260

Sie verkaufen einfach mehr Bitcoins als sie besitzen, und kaufen später zu niedrigeren Preise nach. Ein Zocker, der gerne anonym bleiben möchte, sagt: "Ich habe bisher keine Fehlermeldung bekommen und gehe davon aus, dass es geklappt hat." Bitcoin.de will dem offiziellen Shorten keine Chance geben. "Das wird es bei uns mit Sicherheit nicht geben", sagte Geschäftsführer Flaskämper.

wollte das gerade auch hier poste. Schmeiss mich weg.

yo, der absatz ist etwas speziell. :-D

ansonsten empfinde ich den artikel aber trotzdem als einen der besseren. hatte zudem kurz mail-kontakt mit dem autor und ihm empfohlen bei seiner weiteren recherche einfach mal hier im forum vorbeizuschauen.
gibt hier ja ausreichend leute mit ahnung, die das system bitcoin gut erklären können.


Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 ... 68 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!