Bitcoin Forum
December 05, 2016, 04:38:26 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 [47] 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 »
  Print  
Author Topic: Presseberichte / Bedeutsame Erwähnungen  (Read 148309 times)
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302


View Profile
February 11, 2014, 12:43:30 PM
 #921

http://www.wsj.de/article/SB10001424052702303650204579376090115307988.html

http://www.pc-magazin.de/news/mt-gox-bitcoins-massive-kurseinbrueche-1945435.html

http://www.wsj.de/article/SB10001424052702304558804579374603860589552.html

http://www.handelsblatt.com/finanzen/rohstoffe-devisen/devisen/nach-dem-absturz-bitcoin-legt-wieder-zu-/9459342.html

lol, super leser-kommentar:
Quote
Norbert

Bitcoin ist keine Währung sondern das vielleicht größte Schneeballsystem aller Zeiten!

Bitcoin existiert schon seit 2009, im abgelegenen Teil des Internet entstanden und wurde aber fast zwei Jahre verheimlicht weil damals die Schwierigkeit zum Mining noch sehr niedrig war und man mit einem handelsüblichen PC mehrere hundert Bitcoins am Tag errechnen konnte. Wer nicht davon wusste konnte es nicht finden. Es ist also sehr seltsam, dass Bitcoin nicht sofort bekannt gemacht wurde durch E-Mails, Presseschreiben, etc. Erst als das mühelose Mining nicht mehr möglich war, hat man Bitcoin bekannt gemacht und als "Revolution des Geldsystems" angepriesen. Die Bitcoin-Anhänger blenden diese Tatsache aus. Es ist der größte Betrug aller Zeiten!

jaaaaa, bitcoin ist der GRÖBAZ !

dacht ich gestern auch mal zwischendurch !   Grin
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480955906
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480955906

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480955906
Reply with quote  #2

1480955906
Report to moderator
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302


View Profile
February 11, 2014, 12:44:04 PM
 #922

http://historyofbitcoin.org/


schöne timeline !
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
February 11, 2014, 03:12:41 PM
 #923

fefe wie auch allgemein die deutsche hacker-szene wie der ccc sind sehr datenschutzengagiert, eher skeptisch was neue technologien angeht, und in jedem fall im gegensatz zu den US-cryptoanarchisten absolut anti-marktlibertär.

die internationale bitcoin-szene ist eben sehr von der österreichischen schule der nationalökonomie beeinflusst.

in deutschland will man eher den staat alles kontrollieren und regulieren lassen. (meiner meinung nach sind diese beiden standpunkte eh eine falsche dichotomie.)


jaaaaa, bitcoin ist der GRÖBAZ !

dacht ich gestern auch mal zwischendurch !   Grin

hat dem armen norbert damals keiner bescheid gesagt wa  Embarrassed

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302


View Profile
February 11, 2014, 05:15:50 PM
 #924

http://mp3.podcast.hr-online.de/mp3/podcast/derTag/derTag_20140210_52468267.mp3

Just a little bit. Die virtuelle Währungsrevolution.

hess. rundfunk, 1 std


twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658


An AA rated Bandoneonista


View Profile
February 12, 2014, 01:24:47 AM
 #925


lol, fefe scheint btc ja wirklich zu hassen. das ausgerechnet von ihm die "bitcoin-ist-tot" meldung kommt ist aber schon bemerkenswert. in so vielen dingen liegt er richtig und ist einer der wenigen, die eine deutliche meinung zu verfassungsschutz/geheimdienste usw hat (abschaffen!) - aber zum thema btc hat er sich meiner meinung nach komplett vergalloppiert.
er ist so ein "digital mind" und hat dennoch nichts für btc übrig. für mich ein widerspruch. es gibt allerdings viele ITler, die es genauso sehen wie er.

+1

fefe wie auch allgemein die deutsche hacker-szene wie der ccc sind sehr datenschutzengagiert, eher skeptisch was neue technologien angeht, und in jedem fall im gegensatz zu den US-cryptoanarchisten absolut anti-marktlibertär.

die internationale bitcoin-szene ist eben sehr von der österreichischen schule der nationalökonomie beeinflusst.

in deutschland will man eher den staat alles kontrollieren und regulieren lassen. (meiner meinung nach sind diese beiden standpunkte eh eine falsche dichotomie.)

+1

maths is scam. trust ponzi.
cygan
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 190



View Profile
February 12, 2014, 08:32:45 AM
 #926

heise.de

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bitcoin-Boersen-offenbar-unter-koordiniertem-Beschuss-2111204.html

Haste mal nen Bitcoin?!  13bfTbS2teVXNAcoNRyxaPcGRG7Va8NBBe  Vielen Dank!
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302


View Profile
February 12, 2014, 11:48:33 AM
 #927

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/digitalwaehrung-grosse-bitcoin-plattformen-schraenken-haendel-ein-a-952924.html


in so einer situation kein btc bashing vom spon ?

 Cool
f4tal1ty
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
February 12, 2014, 03:44:14 PM
 #928


Soll das heißen nicht nur Gox sondern generell jede Börse mit automatisierten BTC-Auszahlungen ist gegen den TX-ID-Änderungs Exploit anfällig?


Kleines Bitcoin Coverage von RT, ca. ab 24:30 min.

http://rt.com/shows/boom-bust/us-economy-gold-apple-656/

"Who actually invented SHA-256, Edward Snowden?"

- "Pretty close, the NSA"

"So.. Edward Snowden"  Cheesy
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302


View Profile
February 12, 2014, 03:49:08 PM
 #929


Soll das heißen nicht nur Gox sondern generell jede Börse mit automatisierten BTC-Auszahlungen ist gegen den TX-ID-Änderungs Exploit anfällig?


Kleines Bitcoin Coverage von RT, ca. ab 24:30 min.

http://rt.com/shows/boom-bust/us-economy-gold-apple-656/


ja, fast alle börsen sind betroffen.
von gestern: http://www.coindesk.com/massive-concerted-attack-launched-bitcoin-exchanges/
ionication
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 151


View Profile
February 13, 2014, 08:30:33 AM
 #930

http://boerse.ard.de/anlageformen/devisen/bitcoin-boersen-unter-beschuss100.html

"Bitcoin stürzt ab - Börsen unter Beschuss"
f4tal1ty
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
February 14, 2014, 12:45:34 AM
 #931

Ist gestern in der Printausgabe der SZ erschienen:

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/digitales-geld-anarcho-waehrung-bitcoin-1.1887042

Quote from: Süddeutsche Zeitung
Es gibt also nur zwei mögliche Wendungen: Entweder es misslingt der virtuellen Währung, genug Vertrauen zu schaffen, um in der Wirtschaftswelt relevant zu werden. Dann wird sie in der Bedeutungslosigkeit verschwinden. Oder mehr und mehr Leute setzen auf Bitcoin und lassen den Kurs steigen. Dann wird den Regierungen nichts übrig bleiben, als die virtuelle Währung zu regulieren - und sie damit ihrer libertären Vorzüge zu berauben. Bitcoin ist ein hochspekulatives Anlageobjekt, wird als Währung aber keine große Rolle spielen.

Prinzipiell sehr gut geschriebener Artikel, aber mit dem Fazit kann man dann doch nicht übereinstimmen. Bitcoin hat schon schlimmere Vertrauenskrisen überstanden als die aktuelle und die Regulierbarkeit ist nur auf FIAT-Seite möglich.
Gelbstich
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 339



View Profile
February 14, 2014, 02:07:09 PM
 #932

Hacker räumen Konten per Bitcoin-Bug leer. Dramatischer Kursrutsch, Börsen stoppen Handel

http://n-tv.de/wirtschaft/Hacker-raeumen-Konten-per-Bitcoin-Bug-leer-article12274536.html
pazor
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966



View Profile
February 14, 2014, 03:06:37 PM
 #933

desinformation und desinteresse an hintergrundinformation können zu einem disaster führen.

diese "ich schreibe ab und verkaufe weiter" arbeitsweise ist kein journalismus !

treuhand-Dienst gewünscht? - frag per PM an
BTC 174X17nR7vEQBQo4GXKRGMGaTmB49Gf1yT
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
February 15, 2014, 10:55:32 AM
 #934

Eine Expedition im Darknet: Im Schutz der Dunkelheit (auch Bitcoiner kommen zu Wort)

http://www.br.de/radio/bayern2/programmkalender/sendung724970.html

Interview mit Journalist - http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiofeature/expedition-im-darknet-100.html

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302


View Profile
February 15, 2014, 11:10:28 AM
 #935

desinformation und desinteresse an hintergrundinformation können zu einem disaster führen.

diese "ich schreibe ab und verkaufe weiter" arbeitsweise ist kein journalismus !

bitcoin & die medien sind ein paradebeispiel für nicht-journlismus, kampagnenjournalismus, brainwash, ignoranz, etc. , etc.  das ist sozusagen die lupe, mit der informierte bitcoiner live und in farbe beobachten können, was mainstream medien an verdrehungen der wahheit zustande bringen. wie soll, bei diesem lichte betrachtet, die mediale aufarbeitung von anderen wichtigen gesellschaftlichen themen zu bewerten sein? 
lateblooming
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 293



View Profile
February 15, 2014, 03:54:55 PM
 #936

desinformation und desinteresse an hintergrundinformation können zu einem disaster führen.

diese "ich schreibe ab und verkaufe weiter" arbeitsweise ist kein journalismus !

bitcoin & die medien sind ein paradebeispiel für nicht-journlismus, kampagnenjournalismus, brainwash, ignoranz, etc. , etc.  das ist sozusagen die lupe, mit der informierte bitcoiner live und in farbe beobachten können, was mainstream medien an verdrehungen der wahheit zustande bringen. wie soll, bei diesem lichte betrachtet, die mediale aufarbeitung von anderen wichtigen gesellschaftlichen themen zu bewerten sein? 

Very well said!
weaknesswaran
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 649


View Profile
February 15, 2014, 04:30:42 PM
 #937

Nach den ganzen Medienberichten kann zumindest niemand mehr sagen: "Ich habe nichts davon gewußt".

Momentan ist wieder die Möglichkeit da für ca 50% des ATH einzusteigen, aber auch der Zug wird
abfahren ohne das die Zweifler zusteigen.


cygan
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 190



View Profile
February 17, 2014, 12:03:29 PM
 #938

golem

http://www.golem.de/news/bitcoin-mtgox-und-bitstamp-zahlen-wieder-aus-1402-104603.html

Haste mal nen Bitcoin?!  13bfTbS2teVXNAcoNRyxaPcGRG7Va8NBBe  Vielen Dank!
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302


View Profile
February 17, 2014, 01:27:13 PM
 #939

http://www.investor-verlag.de/devisen/bitcoin/wertloses-bitcoin-/111187971/


Quote
Bei Bitcoin gibt es Probleme. Hacker vergreifen sich am virtuellen Spielgeld. Doch das ist nicht das einzige Problem der Fantasie-Währung. Tatsächlich führen gerade die als Vorteil aufgezeigten Aspekte zu einer gravierenden Schwierigkeit, die das ganze Bitcoin-System ad absurdum führt.


 Kiss
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302


View Profile
February 17, 2014, 01:52:41 PM
 #940

http://meedia.de/2014/02/17/bitcoin-crash-80-prozent-in-zwei-wochen-weg/


Quote
Die virtuelle Webwährung befindet sich seit einigen Wochen tatsächlich im freien Fall. Von 800 Dollar zu Jahresbeginn bzw. 1000 Dollar Mitte Januar waren gestern gerade 220 Dollar übrig

Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 [47] 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!