Bitcoin Forum
December 10, 2016, 03:01:39 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 [49] 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 »
  Print  
Author Topic: Presseberichte / Bedeutsame Erwähnungen  (Read 150395 times)
f4tal1ty
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
February 27, 2014, 02:15:18 PM
 #961

Nachdem die Presse zu Anfang noch überraschend positiv über Bitcoin und die Gox-Thematik berichtet hat fängt langsam das Bashing an, allen vorraus U.S. Senator Joe Manchin, dessen Brief an die Federal Reserve an Dämlichkeit wohl kaum zu übertreffen ist.

http://www.coindesk.com/us-senator-bitcoin-ban-letter-federal-regulators/
1481382099
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481382099

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481382099
Reply with quote  #2

1481382099
Report to moderator
1481382099
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481382099

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481382099
Reply with quote  #2

1481382099
Report to moderator
1481382099
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481382099

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481382099
Reply with quote  #2

1481382099
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481382099
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481382099

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481382099
Reply with quote  #2

1481382099
Report to moderator
f4tal1ty
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
February 27, 2014, 04:33:06 PM
 #962

Auf diese Meldung habe ich ja nur gewartet, die US-Marionette Jazenjuk stellt die Übergangsregierung, Russland verweigert darauf hin weitere Kredite, die EU-Hilfen lassen auf sich warten, bzw. werden an Auflagen geknüpft, die ukrainische Währung stürzt ab... > Zeit für Bitcoin

https://blockchain.info/address/1Fkp2maqnjP24wjFy47sfMPGVGji7ybvPE

http://www.coindesk.com/hold-ukraine-protestors-turn-bitcoin-fundraising/

f4tal1ty
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
February 28, 2014, 12:13:45 AM
 #963

Altcoin-Coverage im Spiegel

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/alternativen-zu-bitcoin-kryptowaehrungen-boomen-a-955763.html#js-article-comments-box-pager
cygan
Full Member
***
Online Online

Activity: 190



View Profile
February 28, 2014, 12:35:46 PM
 #964

n-tv

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Bitcoin-Boerse-stellt-Insolvenzantrag-article12367141.html

Haste mal nen Bitcoin?!  13bfTbS2teVXNAcoNRyxaPcGRG7Va8NBBe  Vielen Dank!
ionication
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 151


View Profile
February 28, 2014, 02:49:17 PM
 #965

boerse.ard.de

http://boerse.ard.de/anlageformen/devisen/bitcoin-boerse-mtgox-ist-pleite100.html
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
February 28, 2014, 02:54:25 PM
 #966

http://www.pfhub.com/vietnam-officially-bans-all-bitcoin-transactions-424/

Damn you Vietnam!



http://www.bloomberg.com/video/what-happened-to-the-mt-gox-bitcoins-auS58BeyQn~KpJlywo10Iw.html

Bloomberg TV Report über die Insolvenz von Mt.Gox von vor ner halben Stunde

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
ionication
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 151


View Profile
February 28, 2014, 03:02:41 PM
 #967

Sehr differenzierter Kommentar von Stefan Wolff auf boerse.ard.de:

http://blogs.hr-online.de/boersenblog/2014/02/27/die-virtuelle-wahrungskrise/

Quote
Die virtuelle Währung durchläuft damit eine tiefe Krise. Doch das Ende des Bitcoin ist damit nicht eingeläutet.

Quote
Die Turbulenzen dürften jede Menge Vertrauen kosten. Aber am Ende ist der Bitcoin damit nicht und die Idee von virtuellen Währungen ist es erst Recht nicht. Es gibt andere Handelsplattformen und vorraussichtlich wird es auch noch konkurrierende Internet-Devisen geben. Die Geschehnisse der vergangenen Wochen dürften aber die Bitcoin-Blase als die schnellste Spekulationsblase in die Geschichte eingehen lassen.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
February 28, 2014, 04:27:48 PM
 #968

Sehr differenzierter Kommentar von Stefan Wolff auf boerse.ard.de:
Beim ersten Überfliegen dachte ich das auch noch, aber der Wolff hat wohl nur Kreide gefressen und seine Fundamentalkritik gut getarnt.

Ganz ehrlich, der Kerl ist so aalglatt, dass ich beim ersten Drüberfliegen gar nicht gemerkt habe, was für eine hasserfüllte Anti-Bitcoin-Propaganda er fährt. Wenn ich mir das so anschaue, muss ich langsam vermuten, dass es in den Schubladen der Commerzbank-Leute eine Art Leitfaden FUD gegen Bitcoin gibt. Der Kerl ist einfach zu gut.

Die Schließung des Bitcoin-Handelsplatzes Mt. Gox ist die Lehman-Pleite des Internets. Die virtuelle Währung durchläuft damit eine tiefe Krise. Doch das Ende des Bitcoin ist damit nicht eingeläutet.
Soweit, so gut.


Weil keine Banken oder Staaten im Spiel sind, so die Annahme, könne das Vertrauen auch nicht schwinden.
[…]
Das ist ein riesiger Irrtum, wie sich jetzt herausstellt. Alle Zahlungsmittel […] basieren auf dem Vertrauen
Es wird der Strohmann aufgebaut, dass Vertrauen im Bitcoin-System die selbe Rolle spielt wie im klassischen Fiat. Darüber lässt sich vortrefflich streiten, aber es so platt hinzustellen, ist in jedem Fall falsch.

Ebenso verhält es sich mit dem Aufbewahrungsort für das Geld. Wird dieser nicht mehr als sicher empfunden, werden die Kunden alles daran setzen, ihr Geld in Sicherheit zu bringen. Ein “Bankrun” ist der Alptraum einer jeden Gesellschaft. Deshalb lieferten die Schlangen für zyprischen Banken und ein paar Jahre zuvor die vor den Toren der britischen “Northern Rock” campierenden Kunden Bilder, die das Vertrauen in das Finanzsystem erschütterten.

Ganz ähnlich verhält es sich auch mit Mt. Gox jetzt. Die Plattform ist geschlossen, die Kunden kommen nicht an ihr Geld.
Das hat mit Bitcoin gar nichts mehr zu tun, der Strohmann wird weitergebastelt.

Schon ein paar Wochen zuvor hatte die junge Währung sein Waterloo erlebt. Kursverluste um 60 Prozent binnen weniger Minuten, ausgesetzter Handel und geschlossene Handelsplattformen haben die Fangemeinde tief verunsichert.
Da wird nicht mal klar, worum es gehen soll.
Ich kann mich an kein Waterloo erinnern.
Es werden dunkle Assoziationen an frühere Horrormeldungen heraufbeschworen, um eine Drohkulisse aufzubauen.

Schon vor diesen Tumulten hatte der Bitcoin für jede Menge Gesprächsstoff gesorgt. Vor allem stand die Frage im Vordergrund, ob die immensen  Kurssprünge eine Spekulationsblase aufpumpen oder nicht. Natürlich haben all jene, die dem Bitcoin hold waren, die Währung stets für fair bewertet gehalten. Das heißt aber nichts. Vor einigen Jahren fanden es einige Aktionäre auch völlig normal, dass eine Filmrechte-Klitsche namens EM-TV an der Börse genauso hoch bewertet war wie der gesamte Disney-Konzern.
Gleichsetzung Bitcoin - New Economy. Totschlagargument Tulpenmanie.

Damals wie heute entstand eine Preisblase, als sich das gehandelte Objekt vom Sujet für einige wenige zum Massenphänomen wandelte. Beim Bitcoin paarte sich die Sorge um das klassische Währungssystem mit dem Traum vom schnellen Geld. Allein die heftigen Schwankungen, mit denen die Währung gehandelt wurde, hätte Anleger abschrecken sollen.
Spekulationsblase + Volatilität.

Die Turbulenzen dürften jede Menge Vertrauen kosten. Aber am Ende ist der Bitcoin damit nicht und die Idee von virtuellen Währungen ist es erst Recht nicht. Es gibt andere Handelsplattformen und vorraussichtlich wird es auch noch konkurrierende Internet-Devisen geben. Die Geschehnisse der vergangenen Wochen dürften aber die Bitcoin-Blase als die schnellste Spekulationsblase in die Geschichte eingehen lassen.
Bitcoin ist nicht tot, aber irgendwie auch nicht so ganz das wahre. Warten Sie lieber auf den Nachfolger, Commerzbank-Coin, much currency, wow!
Weil, böse Spekulationsblase und so.

Edit: versehentlich hatte ich Herrn Wolff der Commerzbank zugeordnet, er ist aber wohl freier Journalist. Mea culpa und sorry.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
ionication
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 151


View Profile
February 28, 2014, 04:48:38 PM
 #969

Stefan Wolff ist nicht von der Commerzbank soweit ich weiß, er ist Journalist, u. a. beim Hessischen Rundfunk.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
February 28, 2014, 06:11:14 PM
 #970

Stefan Wolff ist nicht von der Commerzbank soweit ich weiß, er ist Journalist, u. a. beim Hessischen Rundfunk.
Hm, hast recht, wie komme ich darauf? Muss ich irgendwo verwechselt haben. Korrigiere ich.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
f4tal1ty
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
March 01, 2014, 08:49:25 AM
 #971

Google bzgl. Bitcoin

http://www.forbes.com/sites/andygreenberg/2014/01/22/google-lets-slip-that-its-exploring-possible-bitcoin-integration-plans/
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
March 01, 2014, 09:14:20 AM
 #972

http://www.ardmediathek.de/das-erste/nachtmagazin/nachtmagazin?documentId=19941464

Nachtmagazin von letzter Nacht, geht los bei Timestamp 11:16

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
March 01, 2014, 11:52:11 AM
 #973

http://www.welt.de/wirtschaft/article125325488/Bundesbank-sieht-Vertrauen-in-Bitcoins-geschwaecht.html

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
ionication
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 151


View Profile
March 01, 2014, 01:57:55 PM
 #974

Der Fall Mt.Gox ist für Behörden, Nutzer und Gläubiger von Mt.Gox so undurchschaubar, da die digitale Währung Bitcoin eben keine echte Währung ist.

Bestechende Logik - da beißt sich die Katze selbst in den Schwanz.

Anders ausgedrückt: Warum ist der Fall so schwer zu durchschauen? Na weil Bitcoin so sch***e ist!
f4tal1ty
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 546


View Profile
March 01, 2014, 04:45:40 PM
 #975

Der Fall Mt.Gox ist für Behörden, Nutzer und Gläubiger von Mt.Gox so undurchschaubar, da die digitale Währung Bitcoin eben keine echte Währung ist.

Bestechende Logik - da beißt sich die Katze selbst in den Schwanz.

Anders ausgedrückt: Warum ist der Fall so schwer zu durchschauen? Na weil Bitcoin so sch***e ist!

LOL, typisch für den Bildzeitungsverlag Springer.
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142



View Profile
March 02, 2014, 02:32:41 PM
 #976

http://www.ardmediathek.de/das-erste/nachtmagazin/nachtmagazin?documentId=19941464

Nachtmagazin von letzter Nacht, geht los bei Timestamp 11:16

muss grad mal den Herrn von der Bundesbank zitieren:

Quote from: Typ von Bundesbank
Wenn ich dagegen aber die Kursvolatilität stelle, d.h. wie hoch die Währung gehen kann, wie niedrig sie auch gehen kann, dann habe ich enorme Risiken, so daß jeder der Geld als Transaktionsmittel benutzt, gut beraten ist bei einer Währung zu bleiben, die durch die Notenbank garantiert wird.

Naja. Immerhin wird uns die Freiheit gelassen welches Transaktionsmittel wir benutzen. Das reicht mir auch. Ich brauch keine Garantie von der Notenbank (was heisst das eigentlich?)

Immer diese scheinheilige Bevormundung.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
March 02, 2014, 02:39:45 PM
 #977

Der Mythos um die Bitcoins / MtGox-Pleite - Bayern 2 Zündfunk (ab 35:50)

http://www.br.de/radio/bayern2/programmkalender/sendung737244.html


https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
March 02, 2014, 07:10:48 PM
 #978

http://www.ft.com/intl/cms/s/0/1b9f434e-a209-11e3-87f6-00144feab7de.html#axzz2upKqL75j

------------------------

Britain to scrap Bitcoin tax

By Jane Wild, Daniel Thomas and Vanessa Houlder

Britain’s tax authority plans to ditch its levy on Bitcoin trading only days after the collapse of Mt Gox, one of the virtual currency’s leading exchanges, losing almost $500m of customer deposits.

The UK’s welcoming approach to Bitcoin contrasts with the approach of other countries, amid concerns about its use for tax evasion and money laundering as well as its notoriety for wide fluctuations in value. More
In a meeting with a group of UK traders last week, HM Revenue & Customs said it would not charge the 20 per cent VAT tax on trades, which entrepreneurs had complained made their businesses globally uncompetitive. HMRC went a step further, saying it would not charge the tax on their margins either.

The ruling sidesteps the thorny question of whether to class Bitcoin as a currency, but effectively treats it as such, and bases its policy on the EU law that exempts payments and transfers of “negotiable instruments” from tax.

Governments worldwide have wrestled with the conundrum of how to deal with virtual currencies, as businesses hoping to profit from a small but growing economy have lobbied for regulation that would allow them to flourish.

Singapore has issued tax guidelines for Bitcoin, while an internal US watchdog has criticised the Internal Revenue Service for not doing so.

“If they had added VAT that would have destroyed us, there would have been no point in starting this business at all,” said Jonathan Harrison, who has a start-up working on bringing Bitcoin ATM machines to the UK. “It’s great that the UK authorities are seeing Bitcoin as an innovative technology that can help the economy.”

The European Banking Authority has warned that consumers are not protected by any refund rights under EU law when using virtual currencies for commercial transactions. China has banned its banks from handling Bitcoin, while Russia and Vietnam have declared transactions illegal.

The decision comes as the Bitcoin Foundation, the non-profit advocacy group, told the Financial Times it would redomicile to the UK this spring from the US. Some Bitcoin users see the UK as a more favourable jurisdiction in the wake of Edward Snowden’s revelations about the US government spying on the internet as well as centre of a buoyant “fin-tech” industry.

The Bitcoin Foundation, set up to develop the software that runs the currency and to lobby governments and regulators, is searching for staff and office space in London, according to board executive director Jon Matonis.
Last year HMRC had classed Bitcoin as a voucher, charging VAT on the value of the coin itself. Businesses in the UK had protested against that treatment, saying it would drive customers abroad to countries where no charge was levied. HMRC later withdrew that guidance after meetings over the course of last year.

Other taxes, such as corporation tax, would still apply. The policy applies to all business that buy, sell or exchange Bitcoin.

The total value of all Bitcoins in circulation is $6.9bn, up from $150m a year ago, according to BlockChain.info. The price of Bitcoin stood at $555 on Sunday, according to the BTC-E exchange, down from a peak of $1,242 in December.

The tax authority said: “HMRC has been working closely with the Bitcoin industry on the tax treatment of trading in Bitcoins and commission. We will be issuing guidance shortly.” Simon Dixon at Bank to the Future, which helps start-ups to raise funding and has 10 working on Bitcoin projects, said: “The Bitcoin start-up community is booming. If we get favourable regulations that will build a lot of interest from start-ups around the world to come and base themselves in London.”

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
March 03, 2014, 02:41:55 PM
 #979

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/bitcoin-cash-waehrung-in-der-krise-a-956580.html

KRISE!!! VERKAUFEN!!

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
March 03, 2014, 02:52:51 PM
 #980



All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 [49] 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!