Bitcoin Forum
December 07, 2016, 10:18:01 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 [20] 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 »
  Print  
Author Topic: Presseberichte / Bedeutsame Erwähnungen  (Read 150116 times)
Z80
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 27



View Profile
May 07, 2013, 06:37:29 PM
 #381

Also mir ist es ja auch erst aufgefallen als ich mir vorhin den Bitcoin-Artikel nochmal reingezogen habe, bevor ich die BZ in den Papier-Müll geben wollte. Ihr wisst schon.. der Artikel "Graefekiez Zahlen im virtuellen Raum" vom 04.05.2013, wurde hier im Thread gepostet:
http://www.berliner-zeitung.de/wirtschaft/graefekiez-zahlen-im-virtuellen-raum,10808230,22673402.html

Es ist nur ein kleiner Satz:
Quote
Gestern Nachmittag jedenfalls kostete ein großes Rollberg, welches Platzer selbst mit Bitcoins einkauft, 4 Euro oder 0,04 Bitcoins.

Diesen Satz muss man doch einfach nochmal hervorheben, oder???
Ich meine, die Tatsache das ein Händler nicht nur Waren gegen Bitcoin verkauft sondern auch seinen Lieferanten mit Bitcoin bezahlt, ist doch mehr als erwähnenswert, oder?  Smiley

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481149081
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481149081

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481149081
Reply with quote  #2

1481149081
Report to moderator
CryptoCat
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 38



View Profile
May 08, 2013, 01:15:50 PM
 #382

heise.de - US-Regulierer plädiert für Bitcoin-Kontrolle

http://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Regulierer-plaediert-fuer-Bitcoin-Kontrolle-1858753.html

I'm a cat.
MacDschie
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 33



View Profile
May 08, 2013, 01:41:19 PM
 #383

heise.de - US-Regulierer plädiert für Bitcoin-Kontrolle

https://bitcointalk.org/index.php?topic=9467.380

Du meintest sicher diesen Link:  Wink

http://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Regulierer-plaediert-fuer-Bitcoin-Kontrolle-1858753.html
LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
May 10, 2013, 10:45:21 AM
 #384

vielleicht schon mal gepostet aber egal (Video):

Bitcoin 2012 London: Mike Hearn

http://www.youtube.com/watch?v=mD4L7xDNCmA&feature=player_embedded#!

joecooin
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 342



View Profile WWW
May 10, 2013, 06:30:57 PM
 #385


Der Artikel ist inhaltlich der schlechteste, den wir hier in Berlin bislang in die Medien bekommen haben. Mea culpa, ich habe das Interview gegeben.

Ich behaupte mal, dass ein Neuling, der den liest um etwas über Bitcoin zu lernen, nach der Lektüre erstmal gar nichts mehr versteht: Bitcoins werden durch eine Lotterie verlost und müssen dann von Webseite zu Webseite geschickt werden, wofür es verschiedene Anbieter gibt. Ja klar!

Wie wenn ein Autor vor etwa über 100 Jahren über diese neue Automobil-Technologie schreibt und darüber fabuliert, welche Pferderassen sich am besten eignen, um sie vor ein solches Automobil zu spannen und ob die neuen Gummireifen in der Pferdescheisse nicht leichter durchdrehen als die herkömmlichen eisenbeschlagenen Hölzräder.

Die beiden Journalisten von der Berliner Zeitung waren komplett ahnungslos, allein was grundlegendes technisches Basiswissen betrifft, welches ein Redakteur, der zu einem solchen Thema schreiben soll, zwingend haben müsste.

"Peer to peer? Open source? Was bedeutet das? Nichts im Internet kann ohne Server funktionieren, das weiss ich genau!". Ich hab tatsächlich gegen Ende des Gespräches vermutet, dass jetzt dann nochmal sowas kommt wie "Herr Platzer, diese Computer von denen Sie immer reden, was sind die genau?"

Zur fehlenden technischen Kompetenz für dieses Thema kommt dann leider ein meiner Meinung nach schlechter - wenn auch weit verbreiteter - journalistischer Stil: kein Aufnahmegerät dabei haben und sich deshalb Notizen machen und dann aus diesen Notizen und dem Gedächtnis wieder Zusammenhänge oder sogar Zitate extrapolieren.

Merke an dieser Stelle: Journalisten, die ein Aufnahmegerät benutzen, neigen nicht dazu, Dich falsch zu zitieren, erstens ist das Verfahren weniger fehleranfällig als Bleistiftnotizen und zweitens ist Gesprochenes halt nunmal dokumentiert. Wer Notizen macht, sollte sich Zitate in seinem Artikel unbedingt bestätigen lassen, darauf sollte man als Quelle bestehen.

Aber so, wie der Artikel nun rausgekommen ist, ist offensichtlich, dass er nicht irgendeiner Wissensvermittlung dienen, sondern den Bitcoin in ein bestimmtes ideologisches Licht rücken sollte. Auf inhaltlich-fachliche Kompetenz und Richtigkeit wird vollkommen verzichtet, der Teil liest sich Stellenweise so als ob man einfach irgendwie die Spalten füllen wollte mit irgendwelchen Sätzen, die irgendwie technisch klingen. Die Leser der Berliner Zeitung über eine neue Technologie zu informieren war also nichtmal ein Teilgrund für den Artikel.

Auf der anderen Seite hält die Autorin es tatsächlich für themenrelevant, was sie _denkt_, das der Interviewte gleich sagen könnte ("und weil man befürchtet, dass es gleich auch noch um das befreite Kreuzberg gehen könnte ...").

Wow, deswegen lese ich doch Zeitung, um zu erfahren, was die Journalisten denken, was jemand sagen könnte Smiley.

Diese hier legt mir nicht nur Gedanken in den Kopf sondern auch Worte in den Mund. Abgesehen von den falsch zitierten und inhaltlich vollkommen falschen technischen Aussagen weiss ich zum Beispiel, dass ich zu keiner Zeit sowas wie "unzensiertes Leben" erwähnt habe. Kommt in meinem Wortschatz gar nicht vor, passt aber zu gut zu dem, was sie denkt, das ich bald sagen würde.

Am besten wird die ideologische Ausrichtung an der Überschrift deutlich. "Kein Staat, ... kein Problem": wer hat das gesagt? In dem Artikel selbst wird auf die Überschrift nichtmal Bezug genommen, auch nur irgendwie erklärt, wieso die da jetzt drüber steht oder warum das jetzt den Bitcoin erklärt.

Steht da halt einfach so Smiley.

However, ob die Fokussierung auf eine ideologische Einfärbung beabsichtigt war oder ob diese nur der eigenen ideologischen Bubble und journalistischen Unfähigkeit der Redakteure zu schulden ist, wissen nur die selbst, wenn überhaupt.

Aber ein wirklich ausgesprochen schlechtes Stück Pressearbeit ist es allemal.

Joe



 




Free money first!
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142



View Profile
May 11, 2013, 06:41:19 AM
 #386

Der Artikel ist inhaltlich der schlechteste, den wir hier in Berlin bislang in die Medien bekommen haben. Mea culpa, ich habe das Interview gegeben.

EDIT: oh, ich hab den ersten Artikel kommentiert... egal...

Der ist wirklich schlecht, aber deine Schuld ist das nicht.

Meine Fresse.. "verschlüsselte Codes liegen auf dem Computer, fäschlungssicher". Wie bloss soll ein Journalist der Welt etwas erklären wenn er selber des notwendigen Grundwissens vollständig entbehrt und auch wohl offensichtlich keinerlei Drang verspürt den Gegenstand zu verstehen?

Hach, da kann man sich wunderbar aufregen über die faktischen Fehler: "...bleibt die Geschwindigkeit der Geldschöpfung konstant. Zudem ist die Geldmenge begrenzt". Da sieht ein 12 jähriger mit ausreichend Motivation innerhalb von Sekunden daß da was nicht stimmen kann.

Dann diese extreme Faulheit und fehlende Berufsethik: "Die hälfte soll bislang ausgerechnet sein.". So wird am Stammtisch argumentiert: "Hab ich halt gehört, is so!".

Wenigstens hat man noch H. Leuchtmann von der Comerzbank angerufen. Dort erzählt man sich offenbar auch Geschichten.

Am Ende wissen die Journalisten angeblich dann doch wieder bescheid und stellen recht umstrittene Thesen einfach als Fakten hin. Das muss man einfach mal quoten:

Quote from: bz
Zudem verhindert die feste Geldmenge der Bitcoins, dass sie dauerhaft Euro und Dollar ersetzen. Denn der globale Kapitalismus braucht ein Kreditsystem. Unternehmen leihen sich Geld, um zu investieren und zu wachsen. Jede Investition und jeder Kredit aber bergen das Moment der Unsicherheit in sich.

Kommen Zweifel am Geschäftsgang auf, geschieht, was im Jahr 2008 geschah: Niemand will mehr Kredit geben. Im Falle einer begrenzten Geldmenge führt dies zum Zusammenbruch. In der wirklichen Welt jedoch taten die Zentralbanken in der Krise genau das, wofür Nakamoto sie kritisiert: Sie druckten Geld, sprangen als Kreditgeber ein und retteten so die Wirtschaft vor der Katastrophe.

Die Banken retteten die Wirtschaft, is klar. Sag ich jetzt nix mehr zu.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
CryptoCat
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 38



View Profile
May 13, 2013, 10:04:02 AM
 #387


:s shit happens, danke Smiley

I'm a cat.
LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
May 14, 2013, 11:44:52 AM
 #388

CFTC äußert sich zu Bitcoin

http://video.cnbc.com/gallery/?video=3000166533

LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
May 15, 2013, 12:46:56 PM
 #389

mal was negatives  Angry

Homeland Security cuts off Dwolla bitcoin transfers

http://news.cnet.com/8301-13578_3-57584511-38/homeland-security-cuts-off-dwolla-bitcoin-transfers/

Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
May 16, 2013, 12:02:59 PM
 #390

Artikel Über Bitcoin in den VDI Nachrichten (Zeitung des VDI):






Bin persönlich etwas enttäuscht und hätte gehofft, dass die Jungs vom VDI die dahinter liegende Technik mehr zu schätzen wissen und näher darauf eingehen. Stattdessen der Fokus auf das übliche.   Undecided


*Sorry für den schlechten Scan.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1834



View Profile WWW
May 16, 2013, 12:10:01 PM
 #391

Quote
"Peer to peer? Open source? Was bedeutet das? Nichts im Internet kann ohne Server funktionieren, das weiss ich genau!"

An der Stelle hätte ich freundlich abgebrochen. Cheesy

funkenschuster
Member
**
Offline Offline

Activity: 79


View Profile
May 16, 2013, 04:18:03 PM
 #392

http://www.wallstreetjournal.de/article/SB10001424127887323582904578486772517550396.html

Ich finde das Interview recht interessant und besonders der Teil über PPcoin spricht mir aus der Seele...

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
May 16, 2013, 04:49:00 PM
 #393



1 Stunde Video auf Englisch mit Gavin und Leo Laporte

http://www.youtube.com/watch?v=HYo7q5Lkk1w

Ein muss für jeden echten Bitcoinfan.

Gavin extrem Bodenständig wie immer.

und wenn es um Satoshi geht ist es zum wegschmeißen lustig.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
May 16, 2013, 05:33:55 PM
 #394

Russisches "Paypal" akzeptiert Bitcoins  Cool

http://blog.wmtransfer.com/en/blog/wmx-the-new-type-of-title-units#.UZTBX0CMdYC

https://wmx.webmoney.ru/en-US#


WMZ (USD) <=> WMX (BTC) started at http://wmeng.exchanger.ru/asp/wmlist.asp

nonServiam
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 627


View Profile
May 16, 2013, 08:01:16 PM
 #395

Virtuelle Währung US-Regierung friert Bitcoin-Konten ein‎
vor 5 Stunden
US-Ermittler frieren Konten der weltweit wichtigsten Bitcoin-Börse ein. Begründung: Verstoß gegen Anti-Geldwäsche-Regeln.


http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/virtuelle-waehrung-us-regierung-friert-bitcoin-konten-ein-1.1674306


http://diepresse.com/home/wirtschaft/international/1403218/USA_Schlag-gegen-Bitcoin?_vl_backlink=/home/wirtschaft/international/index.do
pangu
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 351



View Profile
May 17, 2013, 10:24:03 PM
 #396

Bitcoin drive gains currency in Germany
http://www.youtube.com/watch?v=HhM4cqg3vxc

LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
May 18, 2013, 09:22:13 AM
 #397

Die Winklevoss Brüder haben 1.5 mio us$ VC an Bitinstant gegeben.


http://techcrunch.com/2013/05/17/with-1-5m-led-by-winklevoss-capital-bitinstant-aims-to-be-the-go-to-site-to-buy-and-sell-bitcoins/

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
May 19, 2013, 05:15:44 AM
 #398



Sehr cooles Video.

The Rise and Rise of Bitcoin
http://player.vimeo.com/video/66482225

Gavin, Eric und viele andere ...


Mein persönlicher Untertitel, Gamechanger:

Visa, WU usw. bitte nach vorne beugen und entspannen  -  New (cool) Kid is in Town !

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
May 20, 2013, 11:50:36 AM
 #399

Youtube: Bitcoin on BBC News - BTC media coverage

http://www.youtube.com/watch?v=OVKmYVd0CEg

cygan
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 190



View Profile
May 21, 2013, 02:39:24 PM
 #400

Stiftung Warentest

http://www.test.de/Digitale-Waehrung-Staatsanwaltschaft-sperrt-Bitcoin-Konten-4540166-0/

Haste mal nen Bitcoin?!  13bfTbS2teVXNAcoNRyxaPcGRG7Va8NBBe  Vielen Dank!
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 [20] 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!