Bitcoin Forum
March 29, 2020, 10:17:22 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 ... 84 »
1  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: September 25, 2019, 07:59:30 AM
Sollte der Kurs nochmal unter 5000USD fallen werde ich ernst machen und nochmal richtig nachlegen indem ich dann meine ungenutzte Immobilie tatsächlich verkaufe.
Der Mieter kam wie es so sein soll erst vor 2 Wochen auf mich zu und bot mir einen netten Kaufpreis an, er würde das Haus gerne erwerben. Ich lehnte da noch ab.
Sollte der Kurs aber tatsächlich unter 5k fallen wird das ganze realisiert.

Ich drücke mir persönlich gerade ernsthaft die Daumen.

Schöner Hint für die Bären. Eine Drohung ist ja bekanntlich stärker als ihre Ausführung, daher werden wir wohl kaum mehr unter die 6k droppen.
2  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: September 23, 2019, 02:08:21 PM
Eine PoW Attacke kostet Geld,
für eine PoS Attacke musst Du nur Geld haben.
Und selbst das ist nur die halbe Wahrheit, denn die PoS-Gläubigen denken immer noch, dass dies bedeuten würde, dass man über einen "großen" Stake verfügen müsste, um die Nothing at stake Attacke durchzuführen.
Tatsache ist jedoch, dass die Attacke auch mit dem kleinstmöglichen Stake erfolgreich durchgeführt werden kann, bis hinunter zu "einem satoshi" (oder wie auch immer in der PoS-Shitcoin die kleinste Einheit heißt).
Das ist dann nicht mal mehr wirklich "Geld haben" Roll Eyes

Naive "Superscriptkiddies" haben deshalb Mindeststakes eingeführt, ohne zu bemerken, dass sie dadurch Zentralisierung heraufbeschwören, ohne im Übrigen tatsächlich etwas zu gewinnen, da hiermit voneinander getrennte Teilnetze einen "Infarkt" erleiden können, oder gar der Gesamtbestand des Netzwerks in Frage gestellt ist, wenn eine gewisse Anfangsverteilung nicht mehr gewährleistet werden kann.
Anders gesagt: in PoS-Netzen mit Mindest-Stake ist es zwingend erforderlich, dass es "Reiche" gibt, da das Netz ansonsten als Ganzes nicht mehr funktioniert.

Ich kann es kaum deutlicher sagen, aber wer immer noch nicht begriffen hat, dass PoS nicht funktioniert, sollte sich nach mittlerweile über einem halben Jahrzehnt vielleicht wirklich fragen, ob er überhaupt in der Lage ist, die Technik der Konsensfindung in verteilten Netzwerken überhaupt zu verstehen?

Ehrlich gesagt bin ich das Thema soooo leid...
Mit PoS-Fans zu diskutieren erinnert mich immer mehr an Diskussionen mit Homöopathen, Astrologen, Impfgegnern und anderen Realitätsverweigerern. Angry

Ich sagte "SAUBERES" PoS. Nur weil es das (vielleicht) noch nicht gibt, heißt es nicht, dass es das nie geben kann.
Probleme sind dafür da, um gelöst zu werden.
Die schlauen Köpfe können sich doch bitte auch hierauf konzentrieren und nicht als ungeprüften Fakt hinnehmen, dass PoW das einzig wahre ist.

"Die Erde ist eine Kugel!" - "Nein du Ketzer! Wir wissen doch alle, dass das nicht funktionieren kann, weil wir sonst alle runterfallen würden!"
Das waren damals auch wissenschaftliche Belege. Hat ja auch gestimmt, oder?

Muss ja auch kein PoS sein. Gibt auch noch genug andere Vorschläge aber PoW traue ich mich fast wetten, wirds am Ende nicht mehr sein, zumindest nicht so, wie wir es heute kennen...

Du suchst die:

Eierlegendewollmilchsau mit free lunch und Perpetuummaschine

nee - Work heisst ja Arbeit.  Ohne Arbeit -> keine Sicherheit

Is so - da braucht's kein Ingeniör möhr

Du verwechselst da was. Programmierung ist keine Physik...
3  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: September 23, 2019, 01:44:40 PM
Eine PoW Attacke kostet Geld,
für eine PoS Attacke musst Du nur Geld haben.
Und selbst das ist nur die halbe Wahrheit, denn die PoS-Gläubigen denken immer noch, dass dies bedeuten würde, dass man über einen "großen" Stake verfügen müsste, um die Nothing at stake Attacke durchzuführen.
Tatsache ist jedoch, dass die Attacke auch mit dem kleinstmöglichen Stake erfolgreich durchgeführt werden kann, bis hinunter zu "einem satoshi" (oder wie auch immer in der PoS-Shitcoin die kleinste Einheit heißt).
Das ist dann nicht mal mehr wirklich "Geld haben" Roll Eyes

Naive "Superscriptkiddies" haben deshalb Mindeststakes eingeführt, ohne zu bemerken, dass sie dadurch Zentralisierung heraufbeschwören, ohne im Übrigen tatsächlich etwas zu gewinnen, da hiermit voneinander getrennte Teilnetze einen "Infarkt" erleiden können, oder gar der Gesamtbestand des Netzwerks in Frage gestellt ist, wenn eine gewisse Anfangsverteilung nicht mehr gewährleistet werden kann.
Anders gesagt: in PoS-Netzen mit Mindest-Stake ist es zwingend erforderlich, dass es "Reiche" gibt, da das Netz ansonsten als Ganzes nicht mehr funktioniert.

Ich kann es kaum deutlicher sagen, aber wer immer noch nicht begriffen hat, dass PoS nicht funktioniert, sollte sich nach mittlerweile über einem halben Jahrzehnt vielleicht wirklich fragen, ob er überhaupt in der Lage ist, die Technik der Konsensfindung in verteilten Netzwerken überhaupt zu verstehen?

Ehrlich gesagt bin ich das Thema soooo leid...
Mit PoS-Fans zu diskutieren erinnert mich immer mehr an Diskussionen mit Homöopathen, Astrologen, Impfgegnern und anderen Realitätsverweigerern. Angry

Ich sagte "SAUBERES" PoS. Nur weil es das (vielleicht) noch nicht gibt, heißt es nicht, dass es das nie geben kann.
Probleme sind dafür da, um gelöst zu werden.
Die schlauen Köpfe können sich doch bitte auch hierauf konzentrieren und nicht als ungeprüften Fakt hinnehmen, dass PoW das einzig wahre ist.

"Die Erde ist eine Kugel!" - "Nein du Ketzer! Wir wissen doch alle, dass das nicht funktionieren kann, weil wir sonst alle runterfallen würden!"
Das waren damals auch wissenschaftliche Belege. Hat ja auch gestimmt, oder?

Muss ja auch kein PoS sein. Gibt auch noch genug andere Vorschläge aber PoW traue ich mich fast wetten, wirds am Ende nicht mehr sein, zumindest nicht so, wie wir es heute kennen...
4  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: September 22, 2019, 05:36:34 PM

ETH ist ein zentral gesteuerter ICO shitcoin, der nun durch zentrale Steuerung auch noch mehr zentralisierter werden soll, denn PoS ist nichts anderes (Proof of Shit), wer sowas promotet, der hat BitCoin nicht verstanden.
...

Zentralisierung³ durch PoS sozusagen???  Cheesy oder aber muß man auch nicht verstehen.



Denk ich aber auch, ich denk mal, dass man das differenzieren muss.
Zur Distribution war PoW perfekt.
Aber wenn alles verteilt ist, müsste eigentlich selbst BTC einsehen, dass ein sauberes PoS besser ist.
Oder wollen wir tatsächlich dann nur noch wegen der Transaktionsgebüren, die ja eigentlich so klein möglich sein sollten zig Megatonnen in die Atmosphäre blasen?
5  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: September 06, 2019, 10:55:55 AM
Das Bild prognostiziert die ewige Steigerung. Das erklärt sich von selbst, das kommentiere ich nicht, sonst mobbt mich der Materialist.

die ewige Steigerung wird durch eine ewige Inflation gestützt Tongue
Also nichts aussergewöhnliches wenn man auf der y-Achse FIAT setzt...

Stimmt! auf diese weise kann man die Hyperinflation und zerfall des Fiat-Geldes prognostizieren!
Das könnte hinhauen!
6  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: August 16, 2019, 12:51:11 PM
Ich halte selbst Preise unter 100.000$ für unrealistisch. [...]
Das ist eine so hohe Zahl/Summe in den Köpfen der meisten Menschen.
100k$ für eine Einheit.
[...]
Selbst der Wert einer! Berkshire Hataway Aktie ist doch für viele schon unvorstellbar.
Bitcoin hat leider nicht die Möglichkeit, Kurskosmetik mittels Aktiensplits zu betreiben, weshalb diese psychologische Hürde sicherlich ausgeprägter ist als bei anderen Werten.
Um das aber ins rechte Licht zu rücken: Apple hatte zahlreiche Aktiensplits seit dem ersten Börsengang, so dass kursbereinigt seit der Erstausgabe eine Wertsteigerung den Faktor ca. 500 erfolgt ist.
Wohlgemerkt: Apple war bereits beim Börsengang ein erfolgreiches Unternehmen und die damaligen Inhaber der (vorher nicht an einer Börse gehandelten Aktien) wurden schlagartig Millionäre, wenn nicht gar Milliardäre.
Eine bereinigte Kurssteigerung von Apple-Aktien seit Unternehmensbeginn wäre wohl noch wesentlich "dramatischer".

Insofern würde ich Bitcoins Erfolgsgeschichte noch nicht einmal als besonders herausragend ansehen, wir bewegen uns wohl noch immer in einer Kurve, die für Technologiewerte nicht unüblich sein dürfte.
100.000 USD für einen Bitcoin? Peanuts.

Der "Satoshi" ist ja quasi ein psychologischer Split nur löst der in der gewählten 100.000.000 Grössenordnung eher inflationäre Assoziationen aus.   Grin


Gold kann man ja auch in Gram oder Kg angeben. Und wer will auch in mg oder Tonnen ;-)
Aber nein. Die Unze allein zählt  Roll Eyes
7  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: August 15, 2019, 06:16:50 AM
etz drehens grad wieder alle durch oder wie?
8  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: July 10, 2019, 02:49:09 PM
Zu der BTC-Alt Diskussion will ich mal die meiner Meinung nach passende Graphik zeigen. Ein repräsentativer Altcoin und das noch weit vor dem ganzen Altcoin Fieber.
Hier mal der Vergleich von BTC und LTC zum Hype vom low Mitte 2013 bis zu ATH Ende 2013:



Man sieht hier auch ganz schön, dass LTC zuerst über mehrere Monate von Juli bis Oktober gegenläufig war:
LTC: 2,50 über 3 euro auf unter 2 Euro runter.
BTC: bereits von ca. 70 auf knapp 200 fast verdreifacht.

Dann sind die beiden ca. ein Monat mehr oder weniger parallel gestiegen und am Top hatte LTC den BTC sogar insgesamt outperformed. Der reine Wahnsinn.
Auch bei den anderen Hypes war das ähnlich. Ich denke also, dass wir bei den Altcoins definitiv noch was zu erwarten haben...
9  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: June 27, 2019, 07:53:32 PM
Schön, wenn ihr hier meint, der Drop von 13k runter auf 11k würde einen Verkauf mit anschließendem Kauf rechtfertigen.
2k plus oder? Wirklich?

Wenn du BTC am Boden bei 3k gekauft hast, hast du damit pro BTC einen Gewinn von 10k zu versteuern.
Das sind dann sagen wir mal ca. 3,5k. Wenn du also bei 13k verkaufst nur um bei 11k nachzukaufen, machst du immer noch einen Verlust von ca 1,5k.

Wenn du also BTC stattdessen nach der Jahresfrist verkaufst und einen Preis über 10k dafür bekommst, bist du immer noch besser dran.
10  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: June 27, 2019, 06:43:15 AM


Das nenn ich mal 3 ziemlich solide weiße Soldaten, oder was meint ihr?
11  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: June 26, 2019, 06:29:15 PM
Vor 6 Stunden in Flieger rein, Kurs 12300 Dollar. Raus ausm Flieger Kurs 13300. Jetzt noch Auto fahrn. Dann Kurs 14300 nehme ich an. Business as usual.  Grin Ich krieg das Grinsen nimmer aus dem Gesicht.

Soll mir keiner erzählen, dass das noch ein gesunder Anstieg ist. Vor 3 Monaten noch unter 4 Mille, jetzt schlägt's 13.

Ich seh immer besser die Parallelen zu den zwei ATHs 2013... nur der Abstand is etwas größer...

edit:
Aber vielleicht sehen wir tatsächlich das erste mal einen größeren Crash nach einem tieferen Hoch. Gab es ja bisher noch nicht.
Oder gar ein böses Doppeltop?
12  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: June 22, 2019, 04:32:44 PM
Dass hier die Sektkorken noch im Anus feststecken wundert mich nicht, denn es ist ja "nur" der halbe Weg zum letzten ATH.
Mal als kleine Erinnerung an damals™:
Das vorletzte ATH lag bei Pi mal Daumen 1.000 USD.
Als wir davon wieder die Hälfte (500 USD, ca. Anfang 2016) erreicht hatten, hat es noch rund ein Jahr gedauert, bis wir überhaupt mal wieder das alte ATH erreichen sollten.
Und erst dann ging die eigentliche Rallye los.
Wenn sich die Geschichte also wiederholt, sehen wir 20K erst nächsten Sommer wieder und neue ATHs ab Herbst 2020.

In diesem Sinne: Geduld.

https://www.savagechickens.com/2008/05/patience.html

yo aber schieb doch noch etwas weiter, zurück. Da hatten wir als ATH 250 stehen, sind auf 50 abgestürzt und ein halbes jahr später haben wir die 1k geknackt...
Kann also noch dauern, oder auch nicht ;-)
13  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: May 18, 2019, 07:19:52 AM
Bauen die da jetzt auch noch ne SKS im Chart?
14  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: May 11, 2019, 08:48:15 PM
scheisse, jetzt muss ich meinen range rover wohl verkaufen. das wird mir jetzt erst klar.  Cheesy

Ja scheisse, gell  Grin

Die haben den Dreck sogar auf der Homepage (https://www.jaguarlandrover.com/)

Könnte es evtl. sein das Jaguar da gerade nur vom aktuellen Hype profitieren will und ein bischen auf den IF Marketing Zug aufgesprungen ist?

Und was soll bitte dieser Satz in einer Werbestory von Jaguar? Das ist doch IOTA-Fanboy Gewäsch...  Grin




Wie war das nochmal?
15  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: May 06, 2019, 07:41:34 PM

Tatsächlich wird er es vermutlich schon verstehen (würde ich einem Wirtschafts-Nobelpreis-Gewinner einfach mal zutrauen), vermutlich gehört aber auch eher zur Gattung "Zug verpasst" und FOMOed jetzt je mehr sich die Anzeichen verdichten, dass er nicht am Button einkaufen wird können  Cheesy

yo, ich sag nur Rattengift im Quadrat... :-)
16  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: May 06, 2019, 07:14:04 PM

scho wieder so ein alter Tattergreis, der Bitcoin nicht versteht ;-)
17  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: May 03, 2019, 11:58:42 AM
Wie viel Fiat hattest Du 2011 investiert, wenn ich Fragen darf?

Das gleiche damals wie heute, alles was nicht zum Leben benötigt wird.

Ich lass doch mein hart erwirtschaftetes Geld nicht in den Händen einiger Bankster, die damit machen können was Sie wollen.
Ich nutze die Banken nur als Dienstleistung zur Zahlung im Supermarkt und als Vergütungskonto zum sofortigen Umtausch in BTC.

das nenne ich konsequent :-)
Ich denke aber trotzdem, dass wir dieses Jahr einen kleinen Rücksetzer auf 3xxx sehen werden

Gerade weil immer noch so viele Leute an einen Rücksetzer auf 3K glauben, bin ich mir ziemlich sicher, dass dieser nicht kommen wird. Diesen konstruktiven Negativismus findet man oft zu Beginn von Bullenmärkten.

Bin ich bei dir.
Wow, Bitfinex hat die 6000 geknackt Shocked.
Fühlt sich schon wieder wie 2016 an.
Hoch auf 6800 und dann wieder runter auf 4500.

Die 6k sind halt schwer technisch zu knacken, da die Menge an Auflagepunkten von oben sind ziemlich übel ist...
aber hoffen wir das beste...
18  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: April 22, 2019, 04:11:28 PM
...
N Bär wäre mir lieber, es ist alles viel zu teuer. Wer zahlt denn 4717 Euro / BTC?
...

vielleicht der, der bei 20k verkauft hat??
19  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: April 17, 2019, 08:11:04 AM
McAfee meldet sich wieder zu Wort. Die Fomo-Party kann somit starten.

"McAfee: BTC kann rein mathematisch nicht unter 1 Mio. USD wert sein"
https://bitcointalk.org/index.php?topic=5132718.0

Die Million hätte ich auch rausbekommen, nur mit der Jahreszahl könnt er sich etwas übernehmen...
20  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: April 09, 2019, 06:44:03 PM
Ja, so hatte ich das auch verstanden. Bei Bitcoinfees steht aber aktuell, dass es aktuell (scheint ja Echtzeit zu sein) >4800 noch unbestätigte Transaktionen gibt, die eine Fee von mehr als 189 sat/Byte gezahlt haben.

Das stimmt nicht. Da steht, dass im Mempool innerhalb der letzten 14 Tage insgesamt >4800 Transaktionen, die eine Fee von mehr als 189 sat/Byte gezahlt haben, gezählt wurden.
Aber drüber über diesem Balken steht doch "Unconfirmed transactions"? Die bestätigten haben ja einen eigenen Balken, und der ist z.T. länger als der andere. Also um die Gesamtzahl - inklusive inzwischen bestätigter TX - kann es sich nicht handeln.

Jedenfalls war es früher so, dass die Werte bei earn.com und jochen-hoehnicke gleich bzw. ähnlich waren.

Es könnte natürlich sein, dass das Modell bei earn.com umgestellt wurde und jetzt auch Transaktionen dargestellt werden, die in den letzten 14 Tagen wieder "vergessen" bzw. double-gespendet wurden. Da ja in den letzten 14 Tagen zeitweise der Mempool sehr voll war, könnte das dann hinkommen. Allerdings würde die earn.com-Statistik dann für die Berechnung einer angemessenen Fee vollkommen unbrauchbar ... und unten wird ja explizit eine Fee von 160 sat/Byte empfohlen, viel höher als derzeit laut JH angemessen.

Ich glaube eher, dass da gerade ein Bug in der Seite ist ...

Zum Kurs: Sieht nach Konsolidierung aus. Habe kurz einen Einbruch erwartet, aber inzwischen ist die Tendenz wieder eher positiv ...

Und zum Mining: Ist langfristig sicher positiv, aber wenn der Rauswurf allzu kurzfristig erfolgt könnte die Sicherheit kurzzeitig abnehmen (wenn große Miner auf einen Schlag abschalten). Ich denke aber, dass diese schon so hoch ist, dass ein 51%er so gut wie ausgeschlossen ist.


Wär doch auch ein nettes Scenario. Nach dem Verbot kauft ein großer Bitcoinhasser die komplette chinesische Hardware auf. Das sollte doch fast schon reichen oder?

Äh, wie soll das praktisch funktionieren? Er schaut ins Telefonbuch und ruft alle an?

Klar, braucht doch nur Chuck Norris anzurufen. Der liest das chinesische Telefonbuch in Sekunden!
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 ... 84 »
Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!