Bitcoin Forum
December 07, 2019, 11:50:37 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 [74] 75 76 77 78 79 80 81 82 »
  Print  
Author Topic: Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO  (Read 45069 times)
iudica
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 703
Merit: 558


online justice


View Profile WWW
June 03, 2019, 01:28:07 PM
Last edit: June 03, 2019, 01:39:30 PM by iudica
Merited by nullCoiner (1)
 #1461

Das Geld sollte doch alles noch bei der Bank Frick gebunkert sein. Oder weiß jemand mehr?

Wieso sollte das Geld bei der Frick Bank gebunkert sein. Dort gab es kein Escrow. Ich vermute, von dort gab es einen stetigen Geldzufluß. Von irgendwas mussten die Würstchen ja gekauft werden. Meiner Einschätzung nach, war SVD Anfang 2018 überschuldet (das habe ich leider erst Ende 2018 erfahren). SVD hatte in 2017 ca. 100k EUR mtl. Brand gemacht. Mit dem vielen Geld im Rücken, Kosten für die ICO und den Spielchen in Vaduz könnte es in 2018 wohl 200k EUR mtl. gewesen sein.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass SVD wirklich 40 MIO eingenommen hat. Das sehen andere auch so https://www.finanz-szene.de/fintech/die-savedroid-analyse-teil-ii-ist-das-noch-krypto-oder-ist-das-schon-gaga-2/. Ich würde auf 10-20 Mio tippen.

Quote
Aber, wenn sie derart heftig gegen alles vorgehen was auch nur damit zu tun hat, dann ist das durchaus eine Info. Anders gesagt: Hätten sie Null Probleme mit dieser Klage wäre es nicht nur unnötig Leute zu sperren, von denen manche als Reaktion z.B. hier noch öffentlicher darüber schreiben, es wäre sogar klug dem Thema möglichst offensiv (öffentlich/transparent) den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Was auch bedacht werden sollte: Den Status Quo kann man als "unsicher" beschreiben, im Sinne von "niemand weiß worauf das hinausläuft". Die Klage könnte irgendwie abgewiesen werden oder wie auch immer im Sande verlaufen, oder auch wirklich greifen und Savedroid theoretisch in die Knie zwingen - finanziell mehr als nur beschädigen. Aus Investor-Perspektive bedeutet das: (Noch) höheres Risiko.

Mich wundert auch, dass ich in den Channels nichts lese. Allerdings kann ich es mehrfach verstehen. Die Minderheit der ICO Supporter sind hier aktiv. D.h., die sind von dieser Info abgeschnitten.

Und ich müsste schon sehr gute Karten haben, dass ich offensiv an das Thema rangehe. Aktuell hat svd sich ja ein bisschen aus der Schusslinie geholt und nach einem Jahr haben ohnehin sehr viele SVD abgeschrieben oder investieren die 5EUR/Gang zur Post einfach nicht mehr.





Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1575762637
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1575762637

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1575762637
Reply with quote  #2

1575762637
Report to moderator
1575762637
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1575762637

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1575762637
Reply with quote  #2

1575762637
Report to moderator
Coinschmelze
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 15
Merit: 0


View Profile
June 03, 2019, 05:53:34 PM
 #1462

Das Geld sollte doch alles noch bei der Bank Frick gebunkert sein. Oder weiß jemand mehr?

Wieso sollte das Geld bei der Frick Bank gebunkert sein. Dort gab es kein Escrow. Ich vermute, von dort gab es einen stetigen Geldzufluß. Von irgendwas mussten die Würstchen ja gekauft werden. Meiner Einschätzung nach, war SVD Anfang 2018 überschuldet (das habe ich leider erst Ende 2018 erfahren). SVD hatte in 2017 ca. 100k EUR mtl. Brand gemacht. Mit dem vielen Geld im Rücken, Kosten für die ICO und den Spielchen in Vaduz könnte es in 2018 wohl 200k EUR mtl. gewesen sein.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass SVD wirklich 40 MIO eingenommen hat. Das sehen andere auch so https://www.finanz-szene.de/fintech/die-savedroid-analyse-teil-ii-ist-das-noch-krypto-oder-ist-das-schon-gaga-2/. Ich würde auf 10-20 Mio tippen.

Quote
Aber, wenn sie derart heftig gegen alles vorgehen was auch nur damit zu tun hat, dann ist das durchaus eine Info. Anders gesagt: Hätten sie Null Probleme mit dieser Klage wäre es nicht nur unnötig Leute zu sperren, von denen manche als Reaktion z.B. hier noch öffentlicher darüber schreiben, es wäre sogar klug dem Thema möglichst offensiv (öffentlich/transparent) den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Was auch bedacht werden sollte: Den Status Quo kann man als "unsicher" beschreiben, im Sinne von "niemand weiß worauf das hinausläuft". Die Klage könnte irgendwie abgewiesen werden oder wie auch immer im Sande verlaufen, oder auch wirklich greifen und Savedroid theoretisch in die Knie zwingen - finanziell mehr als nur beschädigen. Aus Investor-Perspektive bedeutet das: (Noch) höheres Risiko.

Mich wundert auch, dass ich in den Channels nichts lese. Allerdings kann ich es mehrfach verstehen. Die Minderheit der ICO Supporter sind hier aktiv. D.h., die sind von dieser Info abgeschnitten.

Und ich müsste schon sehr gute Karten haben, dass ich offensiv an das Thema rangehe. Aktuell hat svd sich ja ein bisschen aus der Schusslinie geholt und nach einem Jahr haben ohnehin sehr viele SVD abgeschrieben oder investieren die 5EUR/Gang zur Post einfach nicht mehr.







Guckst du hier: https://www.bankfrick.li/de/ueber-bank-frick/medien/statement-zu-savedroid. Warum reden die sonst von "Escrow"?

Wo genau ist savedroid aus der Schusslinie? Gründerzene liest sich da ganz anders.

Warum reden Sie eigentlich den Widerruf klein? Sind Sie savedroid-Freund, oder wie dürfen wir Ihr Statement verstehen?
nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 777


View Profile
June 03, 2019, 06:33:52 PM
 #1463

Auf die Antwort bin ich gespannt, da Herr Hellinger ja auch Escrow für Savedroid für die Cryptos gemacht hat. Daher finde ich es um so bemerkenswerter, dass er hier nach langer Zeit ein Statement abgibt. Und dafür bin ich auch äußerst dankbar. Eines kann ich glaube ich vorwegnehmen, könnte er die Zeit zurückdrehen, würde er das sofort machen, aber hinterher ist man immer schlauer...
iudica
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 703
Merit: 558


online justice


View Profile WWW
June 04, 2019, 06:26:08 AM
 #1464

Guckst du hier: https://www.bankfrick.li/de/ueber-bank-frick/medien/statement-zu-savedroid. Warum reden die sonst von "Escrow"?

Das war vor ca. einem Jahr. Woher schließt du "noch gebunkert". Das macht wenig Sinn, denn womit sollte SVD 2018 überlebt haben? Ich kenne die Escrowregelung von Bank Frick nicht, aber ich halte es für unwahrscheinlich, dass die noch nicht angefangen haben, die Gelder auszukehren.


Quote
Wo genau ist savedroid aus der Schusslinie? Gründerzene liest sich da ganz anders.

Lies bitte genau, was ich geschrieben habe. Im Zusammenhang mit der Klage hat SVD sein Impressum auf der Seite geändert. Jetzt steht das die SVD FL GmbH aus Liechtenstein. Wer jetzt nicht genau aufpasst, widerruft bei dem Falschen. Das meine ich mit "etwas aus der Schusslinie genommen".

Quote
Warum reden Sie eigentlich den Widerruf klein?

Im Gegenteil, ich finde die Umsetzung nur mangelhaft, weil man die Supporter alleine lässt.

Quote
Sind Sie savedroid-Freund, oder wie dürfen wir Ihr Statement verstehen?

Ich versuche aufgrund meiner Stellung neutral zu bleiben. Aber ich nehme die Verantwortung, die ich gegenüber den Teilnehmern der ICO habe sehr ernst. Das zeigt Dir ein Blick in die Blockchain. Im Gegensatz zur besagter Rechtsanwältin kann ich nicht einfach einen Mandanten rauspicken und Klage einreichen (was nicht absolut nicht abwertend gemeint ist). Ich kann daher nicht einfach einen "Groß"investor vertreten, sondern muss sowohl die Interessen "meiner" 15k Teilnehmer wahren, als auch die berechtigten Interessen von SVD. Berechtigte Interessen von SVD sind z.B. dass ich erst einmal weniger schädliche Mittel anwende, als direkt eine Pressemitteilung herauszuhauen, ohne das wirklich feststeht, ob etwas fehlerhaft war oder nicht. Erst, wenn solche Mittel fruchtlos sind, ist es vertretbar, die Sache eskalieren zu lassen.

Coinschmelze
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 15
Merit: 0


View Profile
June 04, 2019, 07:19:32 AM
 #1465

Guckst du hier: https://www.bankfrick.li/de/ueber-bank-frick/medien/statement-zu-savedroid. Warum reden die sonst von "Escrow"?

Das war vor ca. einem Jahr. Woher schließt du "noch gebunkert". Das macht wenig Sinn, denn womit sollte SVD 2018 überlebt haben? Ich kenne die Escrowregelung von Bank Frick nicht, aber ich halte es für unwahrscheinlich, dass die noch nicht angefangen haben, die Gelder auszukehren.


Quote
Wo genau ist savedroid aus der Schusslinie? Gründerzene liest sich da ganz anders.

Lies bitte genau, was ich geschrieben habe. Im Zusammenhang mit der Klage hat SVD sein Impressum auf der Seite geändert. Jetzt steht das die SVD FL GmbH aus Liechtenstein. Wer jetzt nicht genau aufpasst, widerruft bei dem Falschen. Das meine ich mit "etwas aus der Schusslinie genommen".

Quote
Warum reden Sie eigentlich den Widerruf klein?

Im Gegenteil, ich finde die Umsetzung nur mangelhaft, weil man die Supporter alleine lässt.

Quote
Sind Sie savedroid-Freund, oder wie dürfen wir Ihr Statement verstehen?

Ich versuche aufgrund meiner Stellung neutral zu bleiben. Aber ich nehme die Verantwortung, die ich gegenüber den Teilnehmern der ICO habe sehr ernst. Das zeigt Dir ein Blick in die Blockchain. Im Gegensatz zur besagter Rechtsanwältin kann ich nicht einfach einen Mandanten rauspicken und Klage einreichen (was nicht absolut nicht abwertend gemeint ist). Ich kann daher nicht einfach einen "Groß"investor vertreten, sondern muss sowohl die Interessen "meiner" 15k Teilnehmer wahren, als auch die berechtigten Interessen von SVD. Berechtigte Interessen von SVD sind z.B. dass ich erst einmal weniger schädliche Mittel anwende, als direkt eine Pressemitteilung herauszuhauen, ohne das wirklich feststeht, ob etwas fehlerhaft war oder nicht. Erst, wenn solche Mittel fruchtlos sind, ist es vertretbar, die Sache eskalieren zu lassen.


Sie sollten echt mit den Vermutungen aufhören. Für einen Rechtsanwalt erzählen Sie hier auch ziemlich viel Mist zugunsten von savedroid. Das mit dem geänderten Impressum ist Quatsch. Das betrifft eine andere Seite. Lesen: savedroid.de und da Impressum. Tiramisu hat die Niddastraße am Wochenende auch noch im Telegram-Chat als "ladungsfähige Anschrift" der AG angegeben. Wieso erzählen SIE etwas Falsches, was den Leuten schaden kann? Wollen Sie nur "besagter Rechtsanwältin" eins reinwürgen oder uns von unseren Rechten abbringen?
tempus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694
Merit: 1090


View Profile
June 04, 2019, 07:25:43 AM
 #1466



Sie sollten echt mit den Vermutungen aufhören. Für einen Rechtsanwalt erzählen Sie hier auch ziemlich viel Mist zugunsten von savedroid. Das mit dem geänderten Impressum ist Quatsch. Das betrifft eine andere Seite. Lesen: savedroid.de und da Impressum. Tiramisu hat die Niddastraße am Wochenende auch noch im Telegram-Chat als "ladungsfähige Anschrift" der AG angegeben. Wieso erzählen SIE etwas Falsches, was den Leuten schaden kann? Wollen Sie nur "besagter Rechtsanwältin" eins reinwürgen oder uns von unseren Rechten abbringen?

Schalte vielleicht mal einen Gang zurück. Nichts von dem was er schreibt wirkt auf mich so als sei er auf SVD-Verteidigungskurs. Im Gegenteil...
Buchi-88
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2184
Merit: 1141


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
June 04, 2019, 07:31:44 AM
 #1467

Bei SVD muss man generell aufpassen die haben da alles etwas getrennt und irgendwie sieht es ausgelagert aus....

https://www.savedroid.de/

Quote
Impressum

Verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV: savedroid AG Dr. Yassin Hankir, Marco Trautmann, Tobias Zander Vorstandsvorsitzender: Dr. Yassin Hankir Aufsichtsratsvorsitzender: Debjit Datta Chaudhuri Sitz: Niddastraße 54, 60329 Frankfurt am Main Niederlassung: Im Euler 2, 55129 Mainz Registergericht: Frankfurt am Main / HRB 103480 USt-IdNr.: DE305382839 Telefon : 069 34 875 882 / 061 31 636 7565 E-Mail : info@savedroid.de Webseite : https://www.savedroid.de

...

https://www.savedroid.com/impressum/

Quote
savedroid FL GmbH
Dr. Grass-straße 12
9490 Vaduz, Liechtenstein
info@savedroid.com

Registration authority: Commercial Register of the Principality of Liechtenstein
HR FL-0002.583.888-3

VAT: 60812 | DUNS: 448378922


Information according to the Liechtenstein media law
Media owner and publisher

savedroid FL GmbH
Dr. Grass-straße 12
9490 Vaduz, Liechtenstein
info@savedroid.com

Management
Yassin Hankir (CEO)

Für mich sind und bleiben sie Scammer!!!

quasimodo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876
Merit: 1076



View Profile
June 04, 2019, 08:01:39 AM
 #1468

Bei SVD muss man generell aufpassen die haben da alles etwas getrennt und irgendwie sieht es ausgelagert aus....

https://www.savedroid.de/

Quote
Impressum

Verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV: savedroid AG Dr. Yassin Hankir, Marco Trautmann, Tobias Zander Vorstandsvorsitzender: Dr. Yassin Hankir Aufsichtsratsvorsitzender: Debjit Datta Chaudhuri Sitz: Niddastraße 54, 60329 Frankfurt am Main Niederlassung: Im Euler 2, 55129 Mainz Registergericht: Frankfurt am Main / HRB 103480 USt-IdNr.: DE305382839 Telefon : 069 34 875 882 / 061 31 636 7565 E-Mail : info@savedroid.de Webseite : https://www.savedroid.de

...

https://www.savedroid.com/impressum/

Quote
savedroid FL GmbH
Dr. Grass-straße 12
9490 Vaduz, Liechtenstein
info@savedroid.com

Registration authority: Commercial Register of the Principality of Liechtenstein
HR FL-0002.583.888-3

VAT: 60812 | DUNS: 448378922


Information according to the Liechtenstein media law
Media owner and publisher

savedroid FL GmbH
Dr. Grass-straße 12
9490 Vaduz, Liechtenstein
info@savedroid.com

Management
Yassin Hankir (CEO)

Für mich sind und bleiben sie Scammer!!!



Das ist noch nicht alles. Es wurde auch noch die Savedroidapp GmbH gegründet. Wozu diese dient ist mir auch nicht bekannt.
Hier ein Auszug aus dem Handelsregister:

http://www.oera.li/hrweb/ger/firmensuche_afj.htm

Ich war letztes Jahr übrigens mal an der Adresse. Da gabs weder ein Schild, noch ein Büro. Allerdings kann man im House of Blockchain auch nur Workspace in  Form eines Schreibtisches mieten. Ausserdem ist unter dieser Adresse die Anwaltsanzlei die die Gründungen vorgenommen hat resident.
nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 777


View Profile
June 04, 2019, 08:30:33 AM
 #1469

Meiner Meinung nach die Savedroid AG sich Bauernopfer auf oder neue "Strohfirmen", zu welchen man im Fall der Fälle das Geld verschieben kann.

Im Übrigen kann ich mich dem Appell von Tempus nur anschließen, eine umgänglicherer Ton von Ihnen Coinschmelze wäre wünschenswert, man kann auch weniger aggressiv und vorwurfsvoll, sachlich auf diese Punkte hinweisen. Ebenso steht Herr Hellinger hier mit seinem echten Namen Rede und Antwort, und alleien dafür muss man schon den nötigen Respekt entgegen bringen, denn er müsste sich das hier nicht antun.
iudica
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 703
Merit: 558


online justice


View Profile WWW
June 04, 2019, 08:34:14 AM
 #1470

Sie sollten echt mit den Vermutungen aufhören.

Ich habe mit dem Vermuten nicht angefangen. Zu hoffen, dass die Frickbank nach einem Jahr noch die Token hält, ist in meinen Augen unzulässig. Gemäß des Jahresabschlusses 2017 war SVD (in meinen Augen) überschuldet. Woher sind die liquiden Mittel gekommen, um die ICO zu bezahlen und 2018 zu überleben? Sehr sehr wahrscheinlich von der Frickbank oder einer anderen in der involvierten Bank (ich habe da leider keine Übersicht).

Quote
Das mit dem geänderten Impressum ist Quatsch. Das betrifft eine andere Seite. Lesen: savedroid.de und da Impressum. Tiramisu hat die Niddastraße am Wochenende auch noch im Telegram-Chat als "ladungsfähige Anschrift" der AG angegeben.

Das ist nicht Quatsch und sie werfen da ein paar Sachen durcheinander. Die Website savedroid.de gehört zur Fiatapp. Die Website savedroid.com oder ico.savedroid.com gehört zur Kryptoapp. SVD vermischt das selbst öfter. Aber alle diejenigen, die im Impressum der Kryptoapp schauen, werden die falsche Adresse bekommen.


 
Quote
Wieso erzählen SIE etwas Falsches, was den Leuten schaden kann?  Wollen Sie nur "besagter Rechtsanwältin" eins reinwürgen oder uns von unseren Rechten abbringen?

Nochmals meine Bitte, meine Post besonnen zu lesen. Ich schreibe nichts falsches und ich gebe sogar den Hinweis, dass man nicht versehentlich an die falsche Adresse schreibt. Wenn Sie ihre Adresse von savedroid.de oder telegram haben, gut, das sollte funktionieren. Aber alle, die über die savedroid.com-Seite kommen, müssen aufpassen. (Und die .com-Seite ist die, die während der ICO verwendet wurde.)

Der Hinweis ist daher alles andere als schädlich.


Coinschmelze
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 15
Merit: 0


View Profile
June 04, 2019, 10:33:07 AM
 #1471

Mahlzeit und sorry, das war nicht böse gemeint! Mich irritiert die Doppelrolle. Da kann ich die Aussagen schwer einordnen. Und bei der vielen Falschinformation im Orbit bin ich einfach extrem skeptisch.

Wären die berechtigten Interessen der Investoren nicht genug bzw. nicht genug gewesen, bei savedroid darum zu bitten, dass diese richtige Informationen bekommen? Und überhaupt einen Vertrag? Sie, sehr geehrter iudica, stehen doch auch irgendwie mit Ihrem Namen für den ICO. Ich verstehe Sie wirklich nicht. Auch nicht, warum die Frick-Bank Token halten sollte. Ich habe von Geldern der Investoren gesprochen. Auch die Bank Frick in der Meldung. Ich habe mich deshalb erkundigt, ob jemand etwas Neues weiß.

Das Impressum und die Terms für eine App gelten aber nicht für den Kaufvertrag zu den SVDs... Ich habe das nicht durcheinandergeworfen. Savedroid hat die Token Sale Terms jetzt online gestellt. Da steht klar drin: die AG. Auch wenn die Eschersheimer Landstraße 121 nicht mehr stimmt.
iudica
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 703
Merit: 558


online justice


View Profile WWW
June 04, 2019, 12:09:16 PM
 #1472

Wären die berechtigten Interessen der Investoren nicht genug bzw. nicht genug gewesen, bei savedroid darum zu bitten, dass diese richtige Informationen bekommen?

Du kannst mir glauben, dass ich die letzten Monate sehr intensiv auf eine vertretbare Lösung hingearbeitet hatte. Aber meine Kompetenz als Escrow findet irgendwo ihre Grenzen.

Quote
Sie, sehr geehrter iudica, stehen doch auch irgendwie mit Ihrem Namen für den ICO. Ich verstehe Sie wirklich nicht.


In erster Linie stehe ich für ein sauberes Escrow. Escrow bedeutet nicht, dass diese Person indirekt die ICO und den sich anschließenden Geschäftsbetrieb überwacht. Das kann und darf escrow nicht leisten. Ich verstehe aber deinen Ansatz. Auch mich hat es gestört, dass man versucht hat, mich zu instrumentalisieren und ich trotz aller Unregelmäßigkeiten die Token ausschütten sollte.

Das dies aktuell noch nicht geschehen ist, liegt eher an Zufällen. Ich werde daher zukünftig die Dienstleistung "Escrow" für ICOs nicht mehr anbieten, sondern auf eine Alternative verweisen, die den Dienstleistungsschwerpunkt der aktuellen ICOs besser greifen kann.

Für die SVD-ICO ist es dafür leider zu spät. Aber ich lasse euch trotzdem nicht hängen.

hanspeter77
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792
Merit: 1034

CryptoTalk.Org - Get Paid for every Post!


View Profile WWW
June 04, 2019, 03:18:19 PM
 #1473

einfahc nicht einlassen auf deren ihr gebabel kommt eh nur schrott raus.
lass die die nächsten jahre de sganze geld verhauen und dann sind die weg in der versenkung.

 
                                . ██████████.
                              .████████████████.
                           .██████████████████████.
                        -█████████████████████████████
                     .██████████████████████████████████.
                  -█████████████████████████████████████████
               -███████████████████████████████████████████████
           .-█████████████████████████████████████████████████████.
        .████████████████████████████████████████████████████████████
       .██████████████████████████████████████████████████████████████.
       .██████████████████████████████████████████████████████████████.
       ..████████████████████████████████████████████████████████████..
       .   .██████████████████████████████████████████████████████.
       .      .████████████████████████████████████████████████.

       .       .██████████████████████████████████████████████
       .    ██████████████████████████████████████████████████████
       .█████████████████████████████████████████████████████████████.
        .███████████████████████████████████████████████████████████
           .█████████████████████████████████████████████████████
              .████████████████████████████████████████████████
                   ████████████████████████████████████████
                      ██████████████████████████████████
                          ██████████████████████████
                             ████████████████████
                               ████████████████
                                   █████████
.CryptoTalk.org.|.MAKE POSTS AND EARN BTC!.🏆
iudica
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 703
Merit: 558


online justice


View Profile WWW
June 05, 2019, 07:19:07 PM
Last edit: June 06, 2019, 11:54:03 AM by iudica
Merited by dogebearman (1)
 #1474



So, für alle die, die überlegen einen Widerruf einzulegen, aber es bisher noch nicht geschafft haben, ein einfaches Tool:

https://iudica.me/produkt/widerruf_savedroid/


nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 777


View Profile
June 05, 2019, 07:42:20 PM
 #1475

Besten Dank Herr Hellinger, ich habe es jetzt mal ausgefüllt und bin sehr gespannt, auch wenn es sich irgendwie komisch "anfühlt", dass Sie jetzt die "Seiten wechseln". Aber ich glaube nach wie vor, dass Sie absolut integer und professionell sind, und auch nur gute Miene zum bösen Spiel von Savedroid machen mussten.
xyz
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1180
Merit: 608


View Profile
June 05, 2019, 08:15:13 PM
 #1476

Auch ich bedanke mich für diese Möglichkeit. Ich glaube zwar nicht an einen Erfolg - aber wenn doch, wäre das schon Klasse!

Es freut mich besonders, dass es Rechtsanwälte mit ausgesprochenem Berufsethos gibt!
@Ludica, du machst deinem Berufsstand alle Ehre!!!
iudica
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 703
Merit: 558


online justice


View Profile WWW
June 06, 2019, 05:56:27 AM
 #1477

Auch ich bedanke mich für diese Möglichkeit. Ich glaube zwar nicht an einen Erfolg - aber wenn doch, wäre das schon Klasse!


Ich habe die Erfolgsaussichten nicht abschließend geprüft. Aber ein Widerruf ist auch nicht schädlich, es sei denn, man glaubt, dass SVD noch erfolgreich werden könnte.

Das mit der Widerrufsbelehrung ist auch nur die Spitze des Eisbergs. Klappt das nicht, klappt wahrscheinlich etwas anderes.

In der aktuellen Phase sollten erst einmal die einzelnen Supporter erreicht und über ihre Möglichkeiten informiert werden.

nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 777


View Profile
June 06, 2019, 06:11:09 AM
 #1478

Wie sieht es denn aus, wenn man die Funds aus dem ICO zwischenzeitlich mal geahandelt hat, aber grundsätzlich schon noch seine ICO Token hat. Spielt das eine Rolle, denn letzten Endes muss man bei einer Rückabwicklung ja die Token zurück senden, ich hoffe, da kommt es dann nur auf die Menge an, wäre blöd, wenn man die ICO Funds zwischendurch "nicht angefasst" haben dürfte. Gerade auch wegen den steuerlichen Aspekten.  Undecided
iudica
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 703
Merit: 558


online justice


View Profile WWW
June 06, 2019, 09:48:06 AM
 #1479

Wie sieht es denn aus, wenn man die Funds aus dem ICO zwischenzeitlich mal geahandelt hat, aber grundsätzlich schon noch seine ICO Token hat. Spielt das eine Rolle, denn letzten Endes muss man bei einer Rückabwicklung ja die Token zurück senden, ich hoffe, da kommt es dann nur auf die Menge an, wäre blöd, wenn man die ICO Funds zwischendurch "nicht angefasst" haben dürfte. Gerade auch wegen den steuerlichen Aspekten.  Undecided

Ich denke, man kann die Token auch wieder zurückkaufen und dann erstatten.

Steuerlich dürfte das wenig Unterschied machen.

nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 777


View Profile
June 06, 2019, 10:35:16 AM
 #1480

Wie sieht es denn aus, wenn man die Funds aus dem ICO zwischenzeitlich mal geahandelt hat, aber grundsätzlich schon noch seine ICO Token hat. Spielt das eine Rolle, denn letzten Endes muss man bei einer Rückabwicklung ja die Token zurück senden, ich hoffe, da kommt es dann nur auf die Menge an, wäre blöd, wenn man die ICO Funds zwischendurch "nicht angefasst" haben dürfte. Gerade auch wegen den steuerlichen Aspekten.  Undecided

Ich denke, man kann die Token auch wieder zurückkaufen und dann erstatten.

Steuerlich dürfte das wenig Unterschied machen.

Der von mir angesprochene steuerliche Aspekt war auch auf eine "Verlustrealisierung" innerhalb eines Jahres nach ICO bezogen, aber das war aus dem von mir geschriebenen nicht ableitbar...
Pages: « 1 ... 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 [74] 75 76 77 78 79 80 81 82 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!