Bitcoin Forum
December 15, 2019, 12:26:38 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 [72] 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 »
  Print  
Author Topic: [VORSICHT möglicher SCAM] Frankfurter Fintech Startup Savedroid startet ICO  (Read 45215 times)
1miau
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 574
Merit: 1639


ChipMixer Miau


View Profile WWW
May 10, 2019, 06:13:42 PM
 #1421

Da ist der Kurs durch das Video direkt nochmal eingebrochen Grin
Weiß nicht wieviele fanboys es gibt aber wie es aussieht sind es schon noch ein paar.
Ich frage mich immer, wann denen das Geld ausgeht, die bekommen ja nichts auf die Reihe.
Einziger Lichtblick (für die Telegram Admins): die Misere bringt denen insgesamt eine enorme Qualifikation für das Community-Management von zukünftigen Shitcoin-ICOs. In Sachen Durchhalteparolen bei nahezu null realem Fortschritt im Projekt macht denen keiner so einfach etwas vor.  Cheesy

1576369598
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576369598

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576369598
Reply with quote  #2

1576369598
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1576369598
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576369598

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576369598
Reply with quote  #2

1576369598
Report to moderator
tyz
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2072
Merit: 1146


I quit telegram. Ask for my keybase.io details.


View Profile
May 10, 2019, 06:22:13 PM
 #1422

Ich frage mich immer, wann denen das Geld ausgeht, die bekommen ja nichts auf die Reihe.

Wenn das ICO die Haupteinnahmequelle war, dann dürfte es nicht mehr lange dauern bis das Geld ausgeht. Vieles ist ja noch gelockt und bei dem Preisverfall, dürfte nicht mehr viel übrig bleiben um die Anzahl der Mitarbeiter lange durchzufüttern. Die App (sowohl die Fiat- als auch die Krypto-Version) sollte auch noch keine große Gewinne abwerfen.

Einziger Lichtblick (für die Telegram Admins): die Misere bringt denen insgesamt eine enorme Qualifikation für das Community-Management von zukünftigen Shitcoin-ICOs. In Sachen Durchhalteparolen bei nahezu null realem Fortschritt im Projekt macht denen keiner so einfach etwas vor.  Cheesy

Ganz nach dem Motto: Learn from the worst to become one of the best.
tempus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694
Merit: 1092


View Profile
May 10, 2019, 06:46:05 PM
Merited by tyz (1)
 #1423

Ich frage mich immer, wann denen das Geld ausgeht, die bekommen ja nichts auf die Reihe.

Wenn das ICO die Haupteinnahmequelle war, dann dürfte es nicht mehr lange dauern bis das Geld ausgeht. Vieles ist ja noch gelockt und bei dem Preisverfall, dürfte nicht mehr viel übrig bleiben um die Anzahl der Mitarbeiter lange durchzufüttern. Die App (sowohl die Fiat- als auch die Krypto-Version) sollte auch noch keine große Gewinne abwerfen.
(...)

Die haben sehr viel in Fiat eingenommen, mehr als 50% glaube ich. Ich glaube auch nicht das die besonders viel ausgeben. Sie haben Personalkosten, werden aber wohl weitgehend normale Gehälter bezahlen, Reisekosten ev. und vielleicht ein bisschen Infrastruktur - wobei sie ja kaum welche brauchen. Insofern... die müssten eigentlich viele Jahre durchhalten. Und bis ihnen das Fiat ausgeht ist Crypto schon wieder durch einen Hype gelaufen.
jok1337
Member
**
Offline Offline

Activity: 434
Merit: 27


View Profile
May 10, 2019, 07:36:15 PM
 #1424

Ich frage mich immer, wann denen das Geld ausgeht, die bekommen ja nichts auf die Reihe.

Wenn das ICO die Haupteinnahmequelle war, dann dürfte es nicht mehr lange dauern bis das Geld ausgeht. Vieles ist ja noch gelockt und bei dem Preisverfall, dürfte nicht mehr viel übrig bleiben um die Anzahl der Mitarbeiter lange durchzufüttern. Die App (sowohl die Fiat- als auch die Krypto-Version) sollte auch noch keine große Gewinne abwerfen.
(...)

Die haben sehr viel in Fiat eingenommen, mehr als 50% glaube ich. Ich glaube auch nicht das die besonders viel ausgeben. Sie haben Personalkosten, werden aber wohl weitgehend normale Gehälter bezahlen, Reisekosten ev. und vielleicht ein bisschen Infrastruktur - wobei sie ja kaum welche brauchen. Insofern... die müssten eigentlich viele Jahre durchhalten. Und bis ihnen das Fiat ausgeht ist Crypto schon wieder durch einen Hype gelaufen.

Das ist wohl war
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232
Merit: 1075



View Profile
May 13, 2019, 05:58:51 PM
Merited by Buchi-88 (1), nullCoiner (1)
 #1425

Savedroid-Anleger klagt auf Rückabwicklung von ICO-Teilnahme

https://de.cointelegraph.com/news/savedroid-anleger-klagt-auf-ruckabwicklung-von-ico-teilnahme

https://cot.legal/assets/pressemitteilung-cot-klage-gegen-savedroid---3.-mai-2019.pdf

Na mal sehen. Ich glaube zwar nicht daran... aber es wäre doch mal an der Zeit, daß man solchen Scammern an den Kragen geht.
tyz
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2072
Merit: 1146


I quit telegram. Ask for my keybase.io details.


View Profile
May 13, 2019, 07:09:45 PM
Last edit: May 13, 2019, 07:28:05 PM by tyz
 #1426

Savedroid-Anleger klagt auf Rückabwicklung von ICO-Teilnahme

https://de.cointelegraph.com/news/savedroid-anleger-klagt-auf-ruckabwicklung-von-ico-teilnahme

https://cot.legal/assets/pressemitteilung-cot-klage-gegen-savedroid---3.-mai-2019.pdf

Na mal sehen. Ich glaube zwar nicht daran... aber es wäre doch mal an der Zeit, daß man solchen Scammern an den Kragen geht.

Wird interessant ob der Kläger erfolgreich sein wird. Da es bisher noch keine Erfahrung bzgl. ICOs gibt, wäre das schon eine Art richtungsweisendes Urteil was ggf. dann weitere Klagen nach sich ziehen könnte.
Auf der anderen Seite hatten die 1 Million Tokens einen ICO-Preis von rund €15000. Ich könnte mir vorstellen, dass es auch zu einem stillschweigenden Vergleich kommen könnte.
GerTranslation
Member
**
Offline Offline

Activity: 236
Merit: 35


View Profile
May 13, 2019, 07:23:38 PM
 #1427

Wieso 1500? Der Wert betrug 10.000€
nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 779


View Profile
May 13, 2019, 07:24:09 PM
 #1428

Oh, würde ich mich da gerne anschließen! Leider musste ja damals die Staatsanwaltschaft die strafrechtlichen Ermittlungen einstellen, allerdings bin ich sehr gespannt, wie das Gericht Stellung bezieht. Der Faden hier ist ja fast Pflichtlektüre  Grin Oh würde ich mich freuen wenn diesen arroganten, scheinbar unnahbaren Selbstdarstellern ENDLICH Gerechtigkeit widerfahren würde, und ebenso den belogenen und betrogenen Anlegern.
tyz
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2072
Merit: 1146


I quit telegram. Ask for my keybase.io details.


View Profile
May 13, 2019, 07:29:26 PM
Last edit: May 14, 2019, 08:40:13 AM by tyz
 #1429

Wieso 1500? Der Wert betrug 10.000€

Sorry, hatte eine Null vergessen. 10k zum Anfang, im Laufe des ICOs ging das doch hoch, sodass ich den Mittelwert mal angesetzt habe, was dann ca. 15k sind. Wie die genaue Preisgestaltung war, ist mir nicht mehr ganz in Erinnerung.
Buchi-88
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2184
Merit: 1145


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
May 14, 2019, 06:27:49 AM
 #1430

Savedroid-Anleger klagt auf Rückabwicklung von ICO-Teilnahme

https://de.cointelegraph.com/news/savedroid-anleger-klagt-auf-ruckabwicklung-von-ico-teilnahme

https://cot.legal/assets/pressemitteilung-cot-klage-gegen-savedroid---3.-mai-2019.pdf

Na mal sehen. Ich glaube zwar nicht daran... aber es wäre doch mal an der Zeit, daß man solchen Scammern an den Kragen geht.

Danke, finde ich gut das gegen diese Scammer vorgegangen wird!

Edit: Und gleich gegen den gleichen Haufen von Coinanlyst...

quasimodo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876
Merit: 1076



View Profile
May 14, 2019, 06:34:24 AM
 #1431

Savedroid-Anleger klagt auf Rückabwicklung von ICO-Teilnahme

https://de.cointelegraph.com/news/savedroid-anleger-klagt-auf-ruckabwicklung-von-ico-teilnahme

https://cot.legal/assets/pressemitteilung-cot-klage-gegen-savedroid---3.-mai-2019.pdf

Na mal sehen. Ich glaube zwar nicht daran... aber es wäre doch mal an der Zeit, daß man solchen Scammern an den Kragen geht.

Danke, finde ich gut das gegen diese Scammer vorgegangen wird!

Edit: Und gleich gegen den gleichen Haufen von Coinanlyst...

Vor allem sollte dann ja auch festgestellt werden, dass die App (das Crypto sparen) ja in Deutschland funktioniert. Laut SVD selbst dürfte sie das nicht ohne Banklizenz, die sie nicht haben.
quasimodo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876
Merit: 1076



View Profile
May 14, 2019, 07:12:32 AM
 #1432

Übrigens ist die Top 5 Exchange vom Tisch. Laut cryptobass im german channel gibt es keine Verhandlungen mehr mit dieser Exchange. Es habe eine Abmachung gegeben die die Exchange nicht eingehalten habe. (Wenn dann sicher nach dem PR-Stunt). Wie auch immer, können sie das Märchen von der Top 5 jetzt begraben.  Grin
Souri
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 686
Merit: 133

You work in Insurance? Message me.


View Profile
May 14, 2019, 07:26:58 AM
 #1433

Savedroid-Anleger klagt auf Rückabwicklung von ICO-Teilnahme

https://de.cointelegraph.com/news/savedroid-anleger-klagt-auf-ruckabwicklung-von-ico-teilnahme

https://cot.legal/assets/pressemitteilung-cot-klage-gegen-savedroid---3.-mai-2019.pdf

Na mal sehen. Ich glaube zwar nicht daran... aber es wäre doch mal an der Zeit, daß man solchen Scammern an den Kragen geht.

Wird interessant ob der Kläger erfolgreich sein wird. Da es bisher noch keine Erfahrung bzgl. ICOs gibt, wäre das schon eine Art richtungsweisendes Urteil was ggf. dann weitere Klagen nach sich ziehen könnte.
Auf der anderen Seite hatten die 1 Million Tokens einen ICO-Preis von rund €15000. Ich könnte mir vorstellen, dass es auch zu einem stillschweigenden Vergleich kommen könnte.
In der Pressemitteilung der Kanzlei steht doch sogar schon "Eine vorgerichtliche Rückzahlung und Klärung verweigerte die Beklagte. Stattdessen scheint die
Beklagte sich ihren Verbindlichkeiten zu entziehen. Die Klage ist daher unvermeidbar". Ob es natürlich zu einem zivilgerichtlichen Urteil gegen Savedroid kommt ist eine andere Frage.

Es ist ja auch nicht ganz auszuschliessen, dass der Kläger nicht unbedingt nur das Geld zurück will, sondern Savedroid einfach anpissen will und ein Präzedenzfall produzieren will. Wink

All your drunken small talk ramblings
I collect random ETH-Tokens:
0x6157a793913D5CF59DA8859a41083c66619e4283
hanspeter77
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792
Merit: 1034

CryptoTalk.Org - Get Paid for every Post!


View Profile WWW
May 14, 2019, 07:29:16 AM
 #1434

Savedroid-Anleger klagt auf Rückabwicklung von ICO-Teilnahme

https://de.cointelegraph.com/news/savedroid-anleger-klagt-auf-ruckabwicklung-von-ico-teilnahme

https://cot.legal/assets/pressemitteilung-cot-klage-gegen-savedroid---3.-mai-2019.pdf

Na mal sehen. Ich glaube zwar nicht daran... aber es wäre doch mal an der Zeit, daß man solchen Scammern an den Kragen geht.

Danke, finde ich gut das gegen diese Scammer vorgegangen wird!

Edit: Und gleich gegen den gleichen Haufen von Coinanlyst...
ja find ich auch gut endlich passiert mal was hoffenltich kommt der kläger durch, und dann klagen hoffentlich noch andre.
wie ist da smit verdienten bounty token da kann mal eher nicht klagen denke ich mal ^^

 
                                . ██████████.
                              .████████████████.
                           .██████████████████████.
                        -█████████████████████████████
                     .██████████████████████████████████.
                  -█████████████████████████████████████████
               -███████████████████████████████████████████████
           .-█████████████████████████████████████████████████████.
        .████████████████████████████████████████████████████████████
       .██████████████████████████████████████████████████████████████.
       .██████████████████████████████████████████████████████████████.
       ..████████████████████████████████████████████████████████████..
       .   .██████████████████████████████████████████████████████.
       .      .████████████████████████████████████████████████.

       .       .██████████████████████████████████████████████
       .    ██████████████████████████████████████████████████████
       .█████████████████████████████████████████████████████████████.
        .███████████████████████████████████████████████████████████
           .█████████████████████████████████████████████████████
              .████████████████████████████████████████████████
                   ████████████████████████████████████████
                      ██████████████████████████████████
                          ██████████████████████████
                             ████████████████████
                               ████████████████
                                   █████████
.CryptoTalk.org.|.MAKE POSTS AND EARN BTC!.🏆
MinoRaiola
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 672
Merit: 220


View Profile
May 14, 2019, 07:34:05 AM
 #1435

Savedroid-Anleger klagt auf Rückabwicklung von ICO-Teilnahme

https://de.cointelegraph.com/news/savedroid-anleger-klagt-auf-ruckabwicklung-von-ico-teilnahme

https://cot.legal/assets/pressemitteilung-cot-klage-gegen-savedroid---3.-mai-2019.pdf

Na mal sehen. Ich glaube zwar nicht daran... aber es wäre doch mal an der Zeit, daß man solchen Scammern an den Kragen geht.

Danke, finde ich gut das gegen diese Scammer vorgegangen wird!

Edit: Und gleich gegen den gleichen Haufen von Coinanlyst...
ja find ich auch gut endlich passiert mal was hoffenltich kommt der kläger durch, und dann klagen hoffentlich noch andre.
wie ist da smit verdienten bounty token da kann mal eher nicht klagen denke ich mal ^^

Falls es zu einem Urteil kommen sollte, würden einige andere Kläger folgen. Ich glaube man sollte sich auf einen Vergleich einigen, dann wird die Welle der kommenden nämlich nicht so besonders hoch.
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232
Merit: 1075



View Profile
May 14, 2019, 08:13:34 AM
Last edit: May 14, 2019, 09:36:14 AM by thandie
 #1436

Savedroid-Anleger klagt auf Rückabwicklung von ICO-Teilnahme

https://de.cointelegraph.com/news/savedroid-anleger-klagt-auf-ruckabwicklung-von-ico-teilnahme

https://cot.legal/assets/pressemitteilung-cot-klage-gegen-savedroid---3.-mai-2019.pdf

Na mal sehen. Ich glaube zwar nicht daran... aber es wäre doch mal an der Zeit, daß man solchen Scammern an den Kragen geht.

Wird interessant ob der Kläger erfolgreich sein wird. Da es bisher noch keine Erfahrung bzgl. ICOs gibt, wäre das schon eine Art richtungsweisendes Urteil was ggf. dann weitere Klagen nach sich ziehen könnte.
Auf der anderen Seite hatten die 1 Million Tokens einen ICO-Preis von rund €15000. Ich könnte mir vorstellen, dass es auch zu einem stillschweigenden Vergleich kommen könnte.
In der Pressemitteilung der Kanzlei steht doch sogar schon "Eine vorgerichtliche Rückzahlung und Klärung verweigerte die Beklagte. Stattdessen scheint die
Beklagte sich ihren Verbindlichkeiten zu entziehen. Die Klage ist daher unvermeidbar". Ob es natürlich zu einem zivilgerichtlichen Urteil gegen Savedroid kommt ist eine andere Frage.

Es ist ja auch nicht ganz auszuschliessen, dass der Kläger nicht unbedingt nur das Geld zurück will, sondern Savedroid einfach anpissen will und ein Präzedenzfall produzieren will. Wink


In der Tat ist das nicht auszuschließen. Und wenn schon... !
Momentan schein es ja nur eine angepisste Seite zu geben. Zumindest wenn man diesen Thread und diverse Nachrichten auf den Kanälen verfolgt.
Also warum nich mal das Spiel umdrehen? Viel zu verlieren haben (laut Posts hier) die meisten ja nicht. Und wenn es nur um das Prinzip geht.
Ansonsten sitzen die Scammer sowas immer wieder aus und lachen sich noch schlapp.

Ich habe außerhalb von "Crypto" in meinem Leben bei 3 Crowdfunding Kampagnen mitgemacht.
Einmal wurde es nichts, einmal hat es funktioniert und beim dritten Projekt warte ich gespannt das nächste Quartal ab.
All die Projekte bzw. deren Initiatoren haben wenigsten versucht, etwas logisch nachvollziehbares mit dem Geld der User auf die Beine zu stellen und nicht haltlose Versprechen auf Sachen abgegeben, die es entweder längst gibt oder die es evtl. nie geben kann. Und das ist für mich ein großer Unterschied und auch unverständlich, weshalb das gerade hier immer und immer wieder durchgezogen wird. Selbst wenn man sagt, viele User sind gierig oder nur auf die zu erwartende Rendite aus - trotzdem ist und bleibt es meiner Meinung nach Betrug.
Deshalb finde ich das Vorgehen des Klägers hier erstmal gut, egal welche genaue Intention dahinter steckt.


nullCoiner
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1022
Merit: 779


View Profile
May 14, 2019, 09:18:51 AM
 #1437

Ich habe mich mal bei Frau Otto gemeldet und ihr mitgeteilt, dass ich die Klage mit großem Interesse verfolgen werde, vielleicht kann man sich ja anschließen oder ähnliches. Ich finde, das war längst überfällig, als ich damals meinen Rechtsschutzvertreter zu dem Thema befragt hatte, meinte er, "ne, da kann man nichts machen, aber wieviel haben sie denn investiert?"  Lips sealed
Naja wenigstens wusste ich dann, dass ich da was anderes brauche  Grin
Marco76
Member
**
Offline Offline

Activity: 248
Merit: 50


View Profile
May 14, 2019, 09:40:34 PM
 #1438

All die Projekte bzw. deren Initiatoren haben wenigsten versucht, etwas logisch nachvollziehbares mit dem Geld der User auf die Beine zu stellen und nicht haltlose Versprechen auf Sachen abgegeben (...) trotzdem ist und bleibt es meiner Meinung nach Betrug.

Peculium wäre dann der nächste Schritt, sollte es ein Verfahren und einen eindeutigen Sieger geben, der nicht Savedroid heißt.
Einige Punkte sind nach dem ICO heimlich still und leise geändert worden, auch das ist in meinen Augen Betrug. Das Whitepaper ist die einzige Möglichkeit ähnlich des Wertpapierprospekts auf dessen Basis ein Anleger eine Entscheidung treffen kann. Das nach dem Geld einsammeln einfach zu ändern sehe ich auch als Betrug an. Daher wird das noch ziemlich heiß werden.
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232
Merit: 1075



View Profile
May 14, 2019, 10:14:20 PM
Last edit: May 15, 2019, 08:07:57 AM by thandie
 #1439

All die Projekte bzw. deren Initiatoren haben wenigsten versucht, etwas logisch nachvollziehbares mit dem Geld der User auf die Beine zu stellen und nicht haltlose Versprechen auf Sachen abgegeben (...) trotzdem ist und bleibt es meiner Meinung nach Betrug.

Peculium wäre dann der nächste Schritt, sollte es ein Verfahren und einen eindeutigen Sieger geben, der nicht Savedroid heißt.
Einige Punkte sind nach dem ICO heimlich still und leise geändert worden, auch das ist in meinen Augen Betrug. Das Whitepaper ist die einzige Möglichkeit ähnlich des Wertpapierprospekts auf dessen Basis ein Anleger eine Entscheidung treffen kann. Das nach dem Geld einsammeln einfach zu ändern sehe ich auch als Betrug an. Daher wird das noch ziemlich heiß werden.

Wobei ich hier festhalten möchte, daß sich meine erste Aussage (fettgedruckt) auf Crowdfunding-Projekte außerhalb von Crypto & Co. bezog wie bsw. beim Librem 5 und der Betrug auf diverse Altcoin-ICO's wie bsw. Savedroid.

Peculium kenne ich allerdings nicht, zugegeben.
1miau
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 574
Merit: 1639


ChipMixer Miau


View Profile WWW
May 14, 2019, 11:51:17 PM
Merited by tyz (1)
 #1440

Übrigens ist die Top 5 Exchange vom Tisch. Laut cryptobass im german channel gibt es keine Verhandlungen mehr mit dieser Exchange. Es habe eine Abmachung gegeben die die Exchange nicht eingehalten habe. (Wenn dann sicher nach dem PR-Stunt). Wie auch immer, können sie das Märchen von der Top 5 jetzt begraben.  Grin
Ich glaube das Problem ist dabei auch, dass sich jede Woche eine neue Exchange in die Top 5 fälscht, vielleicht hätten sie das als Begründung genommen, das wäre dann wenigstens glaubhaft gewesen, dass sie wirklich verhandelt haben...
Weil mal ehrlich, wie lange "verhandeln" die denn schon. Seitdem hat sich das doch schon x-mal getauscht und mit Binance werden sie wohl nicht verhandelt haben.


Peculium wäre dann der nächste Schritt, sollte es ein Verfahren und einen eindeutigen Sieger geben, der nicht Savedroid heißt.
Einige Punkte sind nach dem ICO heimlich still und leise geändert worden, auch das ist in meinen Augen Betrug. Das Whitepaper ist die einzige Möglichkeit ähnlich des Wertpapierprospekts auf dessen Basis ein Anleger eine Entscheidung treffen kann. Das nach dem Geld einsammeln einfach zu ändern sehe ich auch als Betrug an. Daher wird das noch ziemlich heiß werden.
Klar, wenn das Team auf einmal ewig rumlaviert, intransparente Entscheidungen trifft und Dinge vor den Investoren verheimlicht, kann ich mir vorstellen, dass das keinen freut und es zurecht als Scam bezeichnet wird. Aber letzten Endes wird wohl kaum ein Projekt 1:1 genau das Whitepaper einhalten, vielmehr sind Änderungen, die sich aus der Marktlage ergeben sehr wichtig, um die Zukunftsfähigkeit des Projets zu gewährleisten. Krypto ist ein Geschäftsfeld, das sich so ultraschnell weiterentwickelt und wenn ein Team nicht die sich ändernde Marktlage richtig angeht, sondern am (mittlerweile veralteten) Whitepaper festhält, richtet das am Ende eher einen noch größeren Schaden an.

Die Sache von Savedroid ist, dass man ohne irgendwelche Bedrängnis einfach alles aus Unwissen / Dummheit falsch gemacht hat. Die hatten keine Ahnung, wie man so ein großes Projekt angeht und bei 40 Mio eigesammelten Geldern ist das mehr als nur fahrlässig. Zudem kommt die Arroganz und Beratungsresistenz als hätte Savedroid die Weisheit mit Löffeln gegessen und dass man sich Fehler nichtmal eingesteht sondern noch schönredet.
thandie hat das recht schön formuliert und dem würde ich auch zustimmen:

All die Projekte bzw. deren Initiatoren haben wenigsten versucht, etwas logisch nachvollziehbares mit dem Geld der User auf die Beine zu stellen und nicht haltlose Versprechen auf Sachen abgegeben (...) trotzdem ist und bleibt es meiner Meinung nach Betrug.
Das würde ich so unterschreiben und vielleicht noch hinzufügen:
Ehrliche Projekte erkennt man auch daran, wenn das Einkommen für das Team vom Erfolg des Projekts abhängt. Nicht dass die das Projekt absichtlich an die Wand fahren, sich aber trotzdem Lambos kaufen.

Pages: « 1 ... 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 [72] 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!