Bitcoin Forum
October 22, 2017, 10:20:16 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 [20]  All
  Print  
Author Topic: Konkrete Frage: Wer hat schon Erfahrung mit Spekulationsgewinnen und der Steuer?  (Read 26209 times)
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2380



View Profile
March 22, 2014, 11:26:04 PM
 #381

Ich verfolgte beim Mining das Prinzip: Sämtliche Anschaffungs- und Betriebskosten in BTC zu begleichen und die Mining-Erträge auf ein Coldwallet auszuschütten.

aus steuerlicher Sicht würde ich die Anschaffung von Hardware im Tausch gegen BTC als Veräußerung von BTC verbuchen wollen. Also Gewinn (angenommen Anschaffung der verwendeten BTC zu 0€ vor < 1 Jahr) = Kosten der Hardware. (!!).

Das heilt einen am effektivsten davon, Mining-Verluste überhaupt erst erwirtschaften zu wollen. Wink

Wieso willst du keine Verluste erwirtschaften? Das ist doch erstrebenswert, zumindest aus steuerlicher Sicht.

(caveat: am drunk)


Warum sollte ich effektive BTC-Verluste machen wollen - gleich bei welcher Investition? Um Steuern zu sparen? <Kopfschüttel>

solltest du nicht. Ich verstehe nur nicht was du meinst mit "Das heilt einen am effektivsten davon, Mining-Verluste überhaupt erst erwirtschaften zu wollen. Wink". Meinst du damit, daß wenn du eh "nur BTC" investiert hast, du auch nicht "effektiv" verlust machst?

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
1508667616
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508667616

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508667616
Reply with quote  #2

1508667616
Report to moderator
1508667616
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508667616

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508667616
Reply with quote  #2

1508667616
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 770


An AA rated Bandoneonista


View Profile
March 22, 2014, 11:36:38 PM
 #382

Ich verfolgte beim Mining das Prinzip: Sämtliche Anschaffungs- und Betriebskosten in BTC zu begleichen und die Mining-Erträge auf ein Coldwallet auszuschütten.

aus steuerlicher Sicht würde ich die Anschaffung von Hardware im Tausch gegen BTC als Veräußerung von BTC verbuchen wollen. Also Gewinn (angenommen Anschaffung der verwendeten BTC zu 0€ vor < 1 Jahr) = Kosten der Hardware. (!!).

Das heilt einen am effektivsten davon, Mining-Verluste überhaupt erst erwirtschaften zu wollen. Wink

Wieso willst du keine Verluste erwirtschaften? Das ist doch erstrebenswert, zumindest aus steuerlicher Sicht.

(caveat: am drunk)


Warum sollte ich effektive BTC-Verluste machen wollen - gleich bei welcher Investition? Um Steuern zu sparen? <Kopfschüttel>

solltest du nicht. Ich verstehe nur nicht was du meinst mit "Das heilt einen am effektivsten davon, Mining-Verluste überhaupt erst erwirtschaften zu wollen. Wink". Meinst du damit, daß wenn du eh "nur BTC" investiert hast, du auch nicht "effektiv" verlust machst?


Ah, verstehe. - Das war eher sarkastisch gemeint: "Mining-Verluste überhaupt erst erwirtschaften zu wollen" -> "Wenn man Mining in BTC rechnet, lässt man gleich die Finger davon (und damit stellt sich die Steuerfrage gar nicht erst)."

maths is scam.
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2380



View Profile
March 23, 2014, 12:41:54 AM
 #383

Ich verfolgte beim Mining das Prinzip: Sämtliche Anschaffungs- und Betriebskosten in BTC zu begleichen und die Mining-Erträge auf ein Coldwallet auszuschütten.

aus steuerlicher Sicht würde ich die Anschaffung von Hardware im Tausch gegen BTC als Veräußerung von BTC verbuchen wollen. Also Gewinn (angenommen Anschaffung der verwendeten BTC zu 0€ vor < 1 Jahr) = Kosten der Hardware. (!!).

Das heilt einen am effektivsten davon, Mining-Verluste überhaupt erst erwirtschaften zu wollen. Wink

Wieso willst du keine Verluste erwirtschaften? Das ist doch erstrebenswert, zumindest aus steuerlicher Sicht.

(caveat: am drunk)


Warum sollte ich effektive BTC-Verluste machen wollen - gleich bei welcher Investition? Um Steuern zu sparen? <Kopfschüttel>

solltest du nicht. Ich verstehe nur nicht was du meinst mit "Das heilt einen am effektivsten davon, Mining-Verluste überhaupt erst erwirtschaften zu wollen. Wink". Meinst du damit, daß wenn du eh "nur BTC" investiert hast, du auch nicht "effektiv" verlust machst?


Ah, verstehe. - Das war eher sarkastisch gemeint: "Mining-Verluste überhaupt erst erwirtschaften zu wollen" -> "Wenn man Mining in BTC rechnet, lässt man gleich die Finger davon (und damit stellt sich die Steuerfrage gar nicht erst)."

Ja aber das war doch genau mein Hinweis: daß sich die Steuerfrage dann eben doch/trotzdem stellt.

EDIT: fuck, ich glaube wir reden aneinander vorbei.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
twbt
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 770


An AA rated Bandoneonista


View Profile
March 23, 2014, 12:44:44 AM
 #384

Ja aber das war doch genau mein Hinweis: daß sich die Steuerfrage dann eben doch/trotzdem stellt.

Ich glaub, wir sind einer Meinung und reden doch aneinander vorbei. - Aber, ich muss auch ins Bett. gn8. Wink

maths is scam.
Hoschie
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 13


View Profile
March 24, 2014, 03:29:24 PM
 #385

So , ich bin immer noch nicht schlauer als vorher ....


noch einmal zum Artikel der FAZ ..... dort steht ganz unten....

Quote
Der Autor ist Steuerberater und Partner bei KPMG.
http://www.kpmg.com/DE/de/ueber-kpmg/KPMG-kompakt/Seiten/Default.aspx

Und ich kann die Reaktion von einigen verstehen, die vielleicht schon ihre Steuererklärung gemacht haben und ihr selbst erstellten Coins mit angeben haben ....... da sie dem Artikel nach, einfach jetzt zu viele Steuern gezahlt haben ....
die sie so schnell nicht wieder bekommmen werden .... leider ....

zur Bafin:

Warum die Bafin im Dezember letzen Jahres so ein Statement abgibt dürfte jedem klar sein ...... die Bafin sah einfach das Risiko das sich um Bitcoins eine extreme Blase aufbaut die zu platzen drohte ..... damit jetzt Leute die ihre Bitcoin oder ihr FIAT nicht so einfach von heute auf morgen verlieren .... haben sie bestimmt ab wann man sich der unter die Kontrolle der Bafin begeben muss ... nämlich

Quote
Der gewerbliche Umgang mit BTC kann daher eine Erlaubnispflicht nach dem KWG auslösen. Fehlt diese Erlaubnis, kann eine Straftat nach § 54 KWG vorliegen.

und

Quote
Die bloße Nutzung von BTC als Ersatzwährung für Bar- oder Buchgeld in gesetzlichen Währungen zur Teilnahme am Wirtschaftskreislauf im Austauschgeschäft ist keine erlaubnispflichtige Tätigkeit. Der Anbieter kann seine Leistungen mit BTC bezahlen lassen, ohne dass er dadurch Bankgeschäfte oder Finanzdienstleistungen erbringt. Gleiches gilt für den Kunden. Ebenso stellt das Mining der BTC an sich kein erlaubnispflichtiges Geschäft dar, da der Miner die BTC nicht selbst emittiert oder platziert.

aber

Quote
Dies gilt dann, wenn BTC nicht nur geschürft, gekauft oder verkauft werden, um damit an einem bestehenden Markt zu partizipieren, sondern ein besonderer Beitrag geleistet wird, um diesen Markt zu schaffen oder zu erhalten.

oder

Quote
Ein weiteres Beispiel sind Mining-Pools, die gewerblich Erlösanteile aus geschürften und veräußerten BTC gegen die Überlassung von Rechnerleistung durch den Nutzer anbieten.

denn

Quote
Anbieter, die die ohnehin bestehenden Risiken für die Nutzer von BTC erhöhen, indem sie für diese gewerblich mit BTC handeln, unterfallen per Gesetz der Finanzaufsicht – ebenso wie Händler anderer Finanzinstrumente wie Aktien, Derivate und Devisen.


und dann noch einmal zur Umsatzsteuer ....

http://www.frank-schaeffler.de/wp-content/uploads/2013/10/2013_09_27-Antwort-Koschyk-Bitcoin3.pdf


my 2 cents

Hoschie
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 13


View Profile
March 27, 2014, 01:48:30 PM
 #386

in Dänemark .....

http://www.coindesk.com/denmark-declares-bitcoin-trades-tax-free/
Samantha la
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 44

Coffeecoin SunflowerCoin FootballCoin


View Profile
April 17, 2014, 02:52:06 PM
 #387

what??

Bwincoin - 100% Free POS. BMSMuYGxVwoBUxLVk2ykZ2yew9koj5dPeX
btcash
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 577



View Profile
May 22, 2014, 04:29:29 PM
 #388

Zusammenfassend: Hat irgendwer außer molecular konkrete Erfahrungen mit dem FA?

Hatte irgendwo gelesen, dass molecular nur den Betrag angegeben hatte, ohne weitere Erklärungen. Kann das jemand bestätigen?
Aber sowas von
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 239


View Profile
May 22, 2014, 05:52:44 PM
 #389

https://bitcointalk.org/index.php?topic=321503.msg5563898#msg5563898
Mehr hat er nicht dazu geschrieben. Leider hat sich auch sonst keiner geäußert, ansonsten hätte ich es hier
https://bitcointalk.org/index.php?topic=495824.0
festgehalten.

Links zum Thema Steuern rund um Bitcoin: https://bitcointalk.org/index.php?topic=445315.0
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2380



View Profile
May 22, 2014, 08:25:13 PM
 #390

Zusammenfassend: Hat irgendwer außer molecular konkrete Erfahrungen mit dem FA?

Hatte irgendwo gelesen, dass molecular nur den Betrag angegeben hatte, ohne weitere Erklärungen. Kann das jemand bestätigen?

ja ich. Stimmt. (bzw. 3 beträge: anschaffungskosten, veräußerungserlös, nebenkosten)

Habe übrigens eine Indikation, daß ich eine Prüfung bekomme: Das FA Hamburg sagt ich muss 2013 vor der üblichen Frist bis zum Jahresende abgeben: schon im August. Mein SB meint: wahrscheinlich wegen Bitcoin.

Wird sicher lustig (sag ich jetzt mal so).

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2380



View Profile
May 22, 2014, 08:31:44 PM
 #391

Mehr hat er nicht dazu geschrieben.

sorry, hatte Deinen thread vernachlässigt, wollte da posten, hab's aber vergessen und jetzt nachgeholt.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 [20]  All
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!