Bitcoin Forum
November 23, 2017, 09:01:59 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [18] 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 »
  Print  
Author Topic: Verdopplung des Netzwerks in Kürze +19.8 TH/s KAWOOOOOOOM  (Read 117624 times)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
September 27, 2013, 11:21:41 AM
 #341


Rohstoffe. Pachten und Zinsen. Löhne & Gehälter. Steuern. Und so weiter.
Aber klar - ihr arbeitet in euren Jobs nur zum Wohle der gesamten Menschheit und Frieden für alle. Mit Gänseblümchen obendrauf.

Ist das Neid?
Was habt ihr für Probleme mit den Asic's Herstellern? Als ob ihr in deren Position auch nur IRGENDWAS anders machen würdet.


Ich finde das alles so läuft wie es die Welt, die Märkte und die menschliche Natur ermöglichen. Also völlig normal.
Mit Emphatie läuft das leben so viel leichter.
Ihr steht morgens wahrscheinlich auf und habt schon Bauchweh vor lauter Groll und Wut auf alle und alles. Ich dagegen eine Morgenlatte.




bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
1511470919
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511470919

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511470919
Reply with quote  #2

1511470919
Report to moderator
Join ICO Now A blockchain platform for effective freelancing
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1511470919
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511470919

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511470919
Reply with quote  #2

1511470919
Report to moderator
1511470919
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511470919

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511470919
Reply with quote  #2

1511470919
Report to moderator
1511470919
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511470919

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511470919
Reply with quote  #2

1511470919
Report to moderator
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820


#BEL+++


View Profile WWW
September 27, 2013, 11:28:03 AM
 #342

ich wollte eigentlich noch ein EDIT3 darunter schreiben habe es mir dann verkniffen.

eine gundvorausetzung für eine funktionierendes miteinander ist VERTRAUEN. fängt einer an zu behumpsen wird er normalerweise gebrandmarkt und als unmoralische beispiel hingestellt. doch es geht eine gefahr von ihm aus. andere ahmen sein beispiel nach und kurzfristig gesehen hat man vorteile mit dieser vorgehensweise jedoch niemals langfristig. irgendwann endet so ein system im untergang. langfristige stabile systeme basieren auf VERTRAUEN.

EDIT: ich gehe davon aus dass BFL 2014 zu ende geht.  Wink
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
September 27, 2013, 11:36:06 AM
 #343


Ich denke das ist für Chiphersteller Daily life. Sind schnelllebigkeit mehr als gewöhnt. Im Moment sinds Asics. Dann wieder für Apple Handys oder sonstwas. 

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
September 27, 2013, 11:43:14 AM
 #344


Sicher. Meine Zeilen sind Zynisch.
Ich wollte nur eine andere Meinung vertreten/zeigen.
Niemanden verletzten sondern wachrütteln. Manchmal hilft eine Schelle mehr als fromme Worte. Also nicht persönlich nehmen.


Was haben diese Hersteller wohl vor 3 Jahren gemacht?
Sicher nichts anderes sondern genau das gleiche wie heute. Irgendwas mit Silicium.
Und das werden sie auch in 5 Jahren machen. Ob Bitcoin oder nicht, völlig egal.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1918


View Profile
September 27, 2013, 11:46:33 AM
 #345

Es ist noch nicht mal klar, ob das die Hersteller selber sind, ob es die Pre-Orders an die Kunden sind oder ob der Hersteller auch noch einen Grosskunden nebenbei beliefert, der einen Teil der Produktion abnimmt. ASICs werden mit einem entsprechenden Vorlauf produziert und sie werden sicherlich auch eingesetzt - unabhängig von wem. Das erklärt den Asntieg der Hashöleistung ausreichend gut.

@klaus: Wenn ich Geräte bestelle und dann irgendwann mit Rechnung bekomme, wäre Mining mit Kundengeräten kein grosses Problem. Es wird zu einem Problem, wenn die Geräte bezahlt sind und die Lieferzusagen mehrfach gebrochen werden. Es wird ein noch grösseres Problem, wenn dem Käufer gegenüber ein Rücktritt vom Kauf verweigert wird. Da sind wir ganz schnell beim Betrug. Wenn ich meine Dienstleistung an einen Kunden verkaufe und dann sein Projekt verzögere um in der gleichen schon bezahlten Zeit auch noch andere Kundenaufträge durchzuführen ist das eindeutig Betrug. Ich mache das nicht und erwarte von jedem anderen Geschäftspartner, dass er auch nicht so arbeitet.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820


#BEL+++


View Profile WWW
September 27, 2013, 11:46:55 AM
 #346

nee, ich nehm das nicht persönlich. jeder darf seine meinung haben. ich mag es auch nicht wenn man mir meine meinung nicht zugesteht.

ich hab mein invest in BFL abgeschrieben und werde auch die lieferung von meiner seite solange verzögern wie es irgendwie geht.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
September 27, 2013, 11:51:53 AM
 #347


OK. Ich bin nicht betroffen von diesem Betrug daher kann ich wohl so tönen.
Wenn man im Ausland was Bestellt ist das immer ein großes Risiko.
Wenn ich meine Bitcoin zu bitstamp und mtgox schicke gehe ich nur zu 51% davon aus das ich sie wiedersehe. Bisher klappts und ich freue mich immer sehr.


Zurück zum Thema. Da ich nicht betroffen bin freue ich mich über die steigende Hashleitung und Difficulty. 

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
September 27, 2013, 12:05:31 PM
 #348


Ich weiß zb. aus dem Maschinenbau das es internationale Sicherungsmechanismen gibt denn da geht es auch immer um viel Geld und niemand vertraut dem anderen sondern will nur seinen Schnitt machen.

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/packing-credit.html

und




Ich bin mir sicher das diese Betrüger das von Ihren bisherigen gewerblichen Internationalen Kunden kennen.
Das private Endkunden das nicht kennen haben sie eben - sorry ausgenutzt. Geschäftlich verdient so jemand einen Bonus von seinem Chef.




bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820


#BEL+++


View Profile WWW
September 27, 2013, 12:12:30 PM
 #349

jetzt off topic zwar aber ich habe im englischen teil gelesen dass schon disskusionen über einen refund request bei der bank von BFL losgehen also nicht nur PayPal sondern jetzt schon die hausbank. mal sehen wie sich das entwickelt auch mit der mining karte zum einbau (monarch). bei dem management erwarte ich wieder schwierigkeiten und jetzt sind auch konkurrenten am start. daher gehe ich davon aus dass mit BFL eh irgendwas in 2014 passieren wird.
LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
October 01, 2013, 12:59:48 PM
 #350

KnCMiner begins shipping of Jupiter bitcoin mining rigs

"...Jupiter will mine at over 550 GH/s..."

http://www.coindesk.com/kncminer-begins-shipping-jupiter-bitcoin-mining-rigs/

wird heute verschickt an die besteller. da kommt noch was auf uns zu  Grin

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1918


View Profile
October 01, 2013, 01:29:32 PM
 #351

Wenn die heute noch verschicken und auch sonst ihre Zusagen einhalten ist KNC der schnellste und zuverlässigste Mining Equipment Anbieter in der Bitcoin Geschichte und ausserdem wird keiner der Käufer ROI sehen. Nebenbei muss klaus sich anstrengen, weil die Hashleistung schneller steigen wird, als er hier posten kann.  Grin
christinson
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 192


Hardcore4Life


View Profile
October 01, 2013, 01:33:19 PM
 #352

Wenn die heute noch verschicken und auch sonst ihre Zusagen einhalten ist KNC der schnellste und zuverlässigste Mining Equipment Anbieter in der Bitcoin Geschichte und ausserdem wird keiner der Käufer ROI sehen. Nebenbei muss klaus sich anstrengen, weil die Hashleistung schneller steigen wird, als er hier posten kann.  Grin

oh ja jetzt wird es wirklich interessant, bin mal gespannt wie das Netzwerk klettert und wann es sich wieder fängt....
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1862


View Profile
October 01, 2013, 01:46:49 PM
 #353

.. und wann es sich wieder fängt....
Das wird sich so schnell nicht wieder fangen, denn da stehen ja noch ein paar andere Anbieter (und ihre Kunden) in der Warteschlange.
Das ASIC-Zeitalter hat doch grade erst angefangen.  Grin

Ist nur schade (für die Kunden), daß die ROI-Wahrscheinlichkeit (bei praktisch jedem Anbieter) schon vor der Lieferung/Fertigung gegen Null tendiert,
da lass ich dann doch lieber andere Leute minen.
christinson
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 192


Hardcore4Life


View Profile
October 01, 2013, 03:01:39 PM
 #354

Ja das mein ich ja, es wird erst mal einen Weile klettern das ist klar, aber irgendwann vielleicht mitte nächsten Jahres mal eine kleine Pause einlegen. Da ist doch irgendwann auch mal die Halbierung?! Ab da glaub ich wird es sehr spannend.  KNC kommt -> Hashfast -> Cointerra um mal die großen zu nennen die mir auf Anhieb einfallen. Ob in der nächsten Zeit die Diffsprünge bei +30% bleiben wage ich zu bezweifeln.
Ente
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2060



View Profile
October 01, 2013, 03:36:07 PM
 #355

Ja das mein ich ja, es wird erst mal einen Weile klettern das ist klar, aber irgendwann vielleicht mitte nächsten Jahres mal eine kleine Pause einlegen. Da ist doch irgendwann auch mal die Halbierung?! Ab da glaub ich wird es sehr spannend.  KNC kommt -> Hashfast -> Cointerra um mal die großen zu nennen die mir auf Anhieb einfallen. Ob in der nächsten Zeit die Diffsprünge bei +30% bleiben wage ich zu bezweifeln.

..das ist die eine Millionen Satoshi Frage, nicht?
Für uns Normalsterbliche macht jetzt Hardware kaufen keinen Sinn mehr, da man die Investitionskosten (in Bitcoin) nicht mehr rausbekommt.
Für andere, die bessere (Großkunden-) Preise bekommen, oder gar selbst die ASICs aus der Fab bekommen, ist das Ganze noch sehr lange hochlukrativ: Nämlich so lange, bis die Stromkosten an den Miningertrag herankommen. Bei Einkaufspreisen im Cent- bis einstelligen Dollarbereich pro ASIC sind für diese die Hardwarekosten zweitrangig (ja, da kommen noch Herstellungskosten drauf, geschenkt).

Die eine millionen Bitcoin Frage ist also:
Wie hoch treiben die Hardwarehersteller selbst die Difficulty? Wie viel % des Gesamtnetzwerkes "wollen" die haben?
Vielleicht kann man das sogar direkt in der Diff beobachten: Erst exponentielles Steigen (jetzt), dann ein Plateau, in dem ähnlich viel "kleine Leute" Hardware offline geht wie "Hersteller direkt" Hardware online geht, und schließlich dann ein erneuter Anstieg der Diff, wenn nur noch gegen den Strompreis konkurriert wird.

Ich warte ja drauf dass einer der Hersteller mordsmäßig die Preise senkt, um mal wieder was zu verkaufen. Vielleicht reichen die uralt-Preorders aber noch ;-)

Ente
numismatist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1120



View Profile
October 02, 2013, 01:20:23 AM
 #356

"...Jupiter will mine at over 550 GH/s..."

Das Ziel wird es wohl sein, die bisherige Hashrate aus GPU und FPGA resultierend unter <1% des Gesamtnetzwerkes zu drücken. Jedenfalls befindet sich die an den Bitcoin gebundene Währung Mhash im Freien Fall, da sind gallopierende Inflationsraten von 30% alle 10 Tage die Regel, mit der Aussicht auf Verschlimmerung.

Da BTC ausschliesslich, nur und einzig und allein von Minern akzeptiert werden als Währung, da frage ich mich dann schon wie das weitergeht.

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1918


View Profile
October 02, 2013, 05:13:03 AM
 #357

Da BTC ausschliesslich, nur und einzig und allein von Minern akzeptiert werden als Währung, da frage ich mich dann schon wie das weitergeht.

Was kaufst Du bei Minern ein? Warum sollten BTC von Minern aktzeptiert werden und warum? Sie generieren diese doch selber und manche verkaufen sie dann auch wieder. Ausserdem ist Mining ein nebensächlicher Teilaspekt des Bitcoin System - ich verstehe nicht, warum manche das immer als so wichtig betrachten. Ich habe mich jetzt fast 2 Jahre mit Bitcoin beschäftigt. Mining habe ich davon gerade mal 4 Wochen betrieben.

Letztendlich sorgen die Miner selber nur dafür, dass die Hashrate steigt, bzw. explodiert, und kein einzelner mit der SHA2 Berechnung viel verdient. Das Geld wird dort mit dem Verkauf von Hardware (z.B. ASIC) und Services (z.B. Pool) verdient.
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1036


View Profile
October 02, 2013, 06:17:23 AM
 #358

Quote
Letztendlich sorgen die Miner selber nur dafür, dass die Hashrate steigt, bzw. explodiert, und kein einzelner mit der SHA2 Berechnung viel verdient.

Das stimmt so nicht. Mit den FPGA konnte ich mein eingesetztes Kapital mehr als verzehnfachen....mit den ASCI´s wird es auf eine Verdopplung bis Verdreifachung hinauslaufen, und nein ich gehörte nicht zu den Early Adopters...sonst wäre die Rendite noch Höher ausgefallen.

Bekomm erstmal woanders solche Renditen!

Mit der nächsten Generation von ASCI wird es ähnlich werden...was sich ändert ist die minimale Höhe des investierten Kapitals.
Mit jedem Entwicklungssprung-->CPU-->GPU-->FPGA-->ASCI gen1-->ASCI gen2..>etc.  muss mehr Kapital in die Hand genommen werden.


Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1918


View Profile
October 02, 2013, 08:07:06 AM
 #359

Quote
Letztendlich sorgen die Miner selber nur dafür, dass die Hashrate steigt, bzw. explodiert, und kein einzelner mit der SHA2 Berechnung viel verdient.

Das stimmt so nicht. Mit den FPGA konnte ich mein eingesetztes Kapital mehr als verzehnfachen....mit den ASCI´s wird es auf eine Verdopplung bis Verdreifachung hinauslaufen, ...

Mit CPU konnte man es um Faktoren steigern, mit GPU schon etwas weniger. Wenn ich die Entwicklung extrapoliere, rechnet sich die nächste ASIC Generation nicht mal mehr für die Early Adopter.

Die Zahlen stimmen nicht mehr, wenn man beim rechnen innerhalb des Bitcoin System bleibt. Das muss man machen, da man sonst den Kauf von BTC gegenrechnen müsste. So habe ich meinen Einsatz in EUR beim Ausflug ins ASIC Mining fast verdoppelt, aber vom Einsatz in BTC gerechnet nur noch ca. 15% hereinbekommen - also 85% Verlust.

Da sich immer mehr Möchtegern-Miner die Sache schönrechnen verschärft sich das ganze noch: Die Hashleistung steigt weit jenseits der realistischen Werte an. Insgesammt nicht schlecht für das System, aber in diesem Ausmass auch nicht unbedingt notwendig. Pre-Orders und No-Refund sorgen für noch mehr Dynamik - was bestellt ist wird geliefert und geht ans Netz, und sei es nur um den Verlust zu minimieren. Keiner wirft einen ASIC weg, solange er funktioniert und seine Stromkosten (die in einigen Teilen der Welt gut unter 5 c/kWh liegen) trägt. Andere betreiben die Maschinen in Zukunft vielleicht sogar ohne Rücksicht auf die Kosten, da sie auf andere Weise vom System profitieren.
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1036


View Profile
October 02, 2013, 09:10:51 AM
 #360

Quote
Letztendlich sorgen die Miner selber nur dafür, dass die Hashrate steigt, bzw. explodiert, und kein einzelner mit der SHA2 Berechnung viel verdient.

Das stimmt so nicht. Mit den FPGA konnte ich mein eingesetztes Kapital mehr als verzehnfachen....mit den ASCI´s wird es auf eine Verdopplung bis Verdreifachung hinauslaufen, ...

Mit CPU konnte man es um Faktoren steigern, mit GPU schon etwas weniger. Wenn ich die Entwicklung extrapoliere, rechnet sich die nächste ASIC Generation nicht mal mehr für die Early Adopter.

Die Zahlen stimmen nicht mehr, wenn man beim rechnen innerhalb des Bitcoin System bleibt. Das muss man machen, da man sonst den Kauf von BTC gegenrechnen müsste. So habe ich meinen Einsatz in EUR beim Ausflug ins ASIC Mining fast verdoppelt, aber vom Einsatz in BTC gerechnet nur noch ca. 15% hereinbekommen - also 85% Verlust.

Da sich immer mehr Möchtegern-Miner die Sache schönrechnen verschärft sich das ganze noch: Die Hashleistung steigt weit jenseits der realistischen Werte an. Insgesammt nicht schlecht für das System, aber in diesem Ausmass auch nicht unbedingt notwendig. Pre-Orders und No-Refund sorgen für noch mehr Dynamik - was bestellt ist wird geliefert und geht ans Netz, und sei es nur um den Verlust zu minimieren. Keiner wirft einen ASIC weg, solange er funktioniert und seine Stromkosten (die in einigen Teilen der Welt gut unter 5 c/kWh liegen) trägt. Andere betreiben die Maschinen in Zukunft vielleicht sogar ohne Rücksicht auf die Kosten, da sie auf andere Weise vom System profitieren.


In BTC zu rechen war für mich nie relevant, da die Kurssteigerung nicht vorhersehbar ist. Die Hashleistung hatte ich bis zu einem gewissen Grad vorhersehen können, letztendlich wurde aber auch ich mit meiner Prognose durch die tatsächliche Steigerung überrollt.

Der Markt wird es regeln. Wer ein wenig rechnen kann wird sich nur nach dann Hardware anschaffen wenn es sich rechnet. Sei es durch Kurssteigerung oder durch preiswerte Hardware. Wobei man bei Kurssteigerungen besser mit dem Kauf von BTC profitiert. Bei gleichbleibenden Kurs kann die Hardware zu einem besseren Ergebnis führen.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [18] 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!