Bitcoin Forum
November 25, 2017, 04:18:51 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 »
  Print  
Author Topic: Verdopplung des Netzwerks in Kürze +19.8 TH/s KAWOOOOOOOM  (Read 117658 times)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
March 28, 2013, 08:06:40 PM
 #81



70 TH/s. BÄÄÄÄÄNG



bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
1511583531
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511583531

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511583531
Reply with quote  #2

1511583531
Report to moderator
1511583531
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511583531

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511583531
Reply with quote  #2

1511583531
Report to moderator
1511583531
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511583531

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511583531
Reply with quote  #2

1511583531
Report to moderator
Join ICO Now A blockchain platform for effective freelancing
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
April 01, 2013, 03:35:02 PM
 #82


80 TH/s GGGEEEEIIIILLLLL !!!




bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
ComCle
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 35


View Profile
April 02, 2013, 11:57:09 AM
 #83

Viel wichtiger es, dass der Wirkschaftskreislauf rund um Bitcoins wächst.
Ich denke die Gefahr durch eine 51% Angriff ist schön länger unrealistisch. Die größere Gefahr ist, dass Vater Staat einfach Geschäfte mit Bitcoins verbietet. Wenn wir aber alle mit anpacken und einen gewisse Wirtschaftsleistung (Stichwort "Systemrelevant") in Bitcoins umsetzen, kann man uns nicht einfach "verbieten"
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
April 02, 2013, 11:58:10 AM
 #84

Viel wichtiger es, dass der Wirkschaftskreislauf rund um Bitcoins wächst.
Ich denke die Gefahr durch eine 51% Angriff ist schön länger unrealistisch. Die größere Gefahr ist, dass Vater Staat einfach Geschäfte mit Bitcoins verbietet. Wenn wir aber alle mit anpacken und einen gewisse Wirtschaftsleistung (Stichwort "Systemrelevant") in Bitcoins umsetzen, kann man uns nicht einfach "verbieten"

Nein die 51 Gefahr ist zur Zeit am höchsten.....

Wenn BFL in 3 monaten ihre geräte in serie produziert würden sie schnell die 50% knacken(sofern sie ihre Geräte behalten und selber nutzen)

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
ComCle
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 35


View Profile
April 02, 2013, 01:06:02 PM
 #85

Weder BFL noch Avalon werden Interesse daran haben, das Bitcoin Netzwerk zu übernehmen. Auch wenn diese beiden Hersteller leicht 51% der Rechenleistung erreichen könnten, würden sie durch einen Angriff ihre eigene Geschäftsgrundlage zerstören. Dass sie in die eigene Tasche Minen, ist vorstellbar, aber verschmerzbar.

Und soweit ich bis jetzt mitbekommen habe, liefert BFL gar nicht und Avalon ja nur in sehr begrenzte Stückzahlen über längere Zeiträume aus. Somit ist es sehr schwer für eine Angreifer die nötige Rechenkapazität zu kaufen. Noch dazu müsste er mehr als die Hälfte aller ASICs besitzen.

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
May 12, 2013, 05:16:26 AM
 #86

..wir werden diese Jahr evtl. eine Rechenleistung von ca. 700TH erreichen....wer soll das Netzwerk noch angreifen können???

Die ersten 100 TH/s sind geschafft .




KAWOOOOOOOM  !!

(Dieser Thread hat mit 20 TH/s angefangen ...)

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Red_Evil
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 770



View Profile WWW
May 12, 2013, 06:57:04 AM
 #87

Lol und BFL hat nix dazu beigetragen es wird also noch erheblich mehr

http://virwox.com - Bitcoins via CCard, Skrill, paysafe, paypal & SEPA
Convert your bitcoin into spendable fiat money in less than 2 days. Poker Players use this method to avoid "unnecessary trouble" with the country
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
May 12, 2013, 10:19:24 AM
 #88


unser Power Netz :




bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
May 12, 2013, 10:39:04 AM
 #89

Viel wichtiger es, dass der Wirkschaftskreislauf rund um Bitcoins wächst.
Ich denke die Gefahr durch eine 51% Angriff ist schön länger unrealistisch. Die größere Gefahr ist, dass Vater Staat einfach Geschäfte mit Bitcoins verbietet. Wenn wir aber alle mit anpacken und einen gewisse Wirtschaftsleistung (Stichwort "Systemrelevant") in Bitcoins umsetzen, kann man uns nicht einfach "verbieten"

liest man die presseberichte / offiziellen statements wird das immer unwahrscheinlicher.

yolo2222
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 168



View Profile
May 12, 2013, 04:09:46 PM
 #90

Viel wichtiger es, dass der Wirkschaftskreislauf rund um Bitcoins wächst.
Ich denke die Gefahr durch eine 51% Angriff ist schön länger unrealistisch. Die größere Gefahr ist, dass Vater Staat einfach Geschäfte mit Bitcoins verbietet. Wenn wir aber alle mit anpacken und einen gewisse Wirtschaftsleistung (Stichwort "Systemrelevant") in Bitcoins umsetzen, kann man uns nicht einfach "verbieten"

liest man die presseberichte / offiziellen statements wird das immer unwahrscheinlicher.


Was wird unwahrscheinlicher?

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
May 12, 2013, 04:38:29 PM
 #91

Was wird unwahrscheinlicher?

Ein Verbot von Bitcoin.
Ist eigentlich vom Tisch.
Die Dienstleister werden reguliert. Oder wenn sie sich nicht an die KYC/AML Regeln halten geschlossen.
D.h. die Staaten hängen sich an 'die Zitze um sich Ihren Teil zu holen' und machen keinerlei Anstalten eines Verbots.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
coinft
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 187



View Profile
May 12, 2013, 09:16:56 PM
 #92

Weder BFL noch Avalon werden Interesse daran haben, das Bitcoin Netzwerk zu übernehmen. Auch wenn diese beiden Hersteller leicht 51% der Rechenleistung erreichen könnten, würden sie durch einen Angriff ihre eigene Geschäftsgrundlage zerstören. Dass sie in die eigene Tasche Minen, ist vorstellbar, aber verschmerzbar.

Und soweit ich bis jetzt mitbekommen habe, liefert BFL gar nicht und Avalon ja nur in sehr begrenzte Stückzahlen über längere Zeiträume aus. Somit ist es sehr schwer für eine Angreifer die nötige Rechenkapazität zu kaufen. Noch dazu müsste er mehr als die Hälfte aller ASICs besitzen.



Auch 2 Pools können 51% erreichen, oder sogar 1 Pool + großer ASIC miner. Und selbst wenn man den Pools vertraut daß sie nichts Böses im Sinn haben wegen eigenem Geschäft und so, vertrauen wir darauf daß sie absolut sicher sind? Wohl kaum.



numismatist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134



View Profile
May 12, 2013, 10:35:13 PM
 #93

Auch 2 Pools können 51% erreichen, oder sogar 1 Pool + großer ASIC miner. Und selbst wenn man den Pools vertraut daß sie nichts Böses im Sinn haben wegen eigenem Geschäft und so, vertrauen wir darauf daß sie absolut sicher sind? Wohl kaum.

Unwahrscheinlich, mutwillige Zerstörung ist von Seiten der Frühinvolvierten nicht zu erwarten.

Es könnte aber ein Akzeptanzproblem der späteren Einsteiger geben, wenn sich Mining als Monopol (spezielle Investitionen wie Bankgebäude, Geldautomaten etc) herausstellt.

Diese verfluchte Eine-Million-Dollar-Pizza! Handelsvolumen fehlt dieser Währung.

Schrankwand
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224


View Profile
May 13, 2013, 04:35:08 PM
 #94

Viel wichtiger es, dass der Wirkschaftskreislauf rund um Bitcoins wächst.
Ich denke die Gefahr durch eine 51% Angriff ist schön länger unrealistisch. Die größere Gefahr ist, dass Vater Staat einfach Geschäfte mit Bitcoins verbietet. Wenn wir aber alle mit anpacken und einen gewisse Wirtschaftsleistung (Stichwort "Systemrelevant") in Bitcoins umsetzen, kann man uns nicht einfach "verbieten"

Nein die 51 Gefahr ist zur Zeit am höchsten.....

Wenn BFL in 3 monaten ihre geräte in serie produziert würden sie schnell die 50% knacken(sofern sie ihre Geräte behalten und selber nutzen)

51% attack kostet gerade im Moment ziemlich genau 5,5 Millionen Dollar.

28nm Wafer, 100.000 Chips mit jeweils 10Gh/s --> 5 Mio


--> PCBs, Kühlung etc. --> 250-500k
BeeCoin
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 308


View Profile
May 15, 2013, 05:31:23 AM
 #95

unser Power Netz :

Krass... Nicht auszudenken, wo die Hash-Kraft in einem Jahr steht. Chart bestätigt die exponentielle Entwicklung, die mit der Zunahme der ASICs einhergeht.

Interessant wäre: Eine Betrachtung ab 1.1.2013 auf einer logarithmischen Skala.

Wo sehr ihr die Netzkapazität Ende des Jahres/in 12 Monaten? Mit dem Faktor 10x habe ich glaube ich viel zu niederig geschätzt...

-BeeCoin.
Schrankwand
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224


View Profile
May 15, 2013, 09:11:50 AM
 #96

unser Power Netz :

Krass... Nicht auszudenken, wo die Hash-Kraft in einem Jahr steht. Chart bestätigt die exponentielle Entwicklung, die mit der Zunahme der ASICs einhergeht.

Interessant wäre: Eine Betrachtung ab 1.1.2013 auf einer logarithmischen Skala.

Wo sehr ihr die Netzkapazität Ende des Jahres/in 12 Monaten? Mit dem Faktor 10x habe ich glaube ich viel zu niederig geschätzt...

-BeeCoin.

Abschätzbar ist im Moment eher eine Erhöhung auf ca 500-550gh/s.

Abschätzbar ist die Nahe Entwicklung nur über den Preis von ASICs, ich habe hier mal den GÜNSTIGSTEN Preis von BFL genommen:

Wir gehen hier von 18% pro Monat. Der kumulative Kaufpreis am Ende dürfte Bände sprechen. Man schätzt, dass im Moment insgesamt ca. 30-40 Millionen Dollar bei BFL hängen, 500k Chips von Avalon gekauft sind und ASICminer hat 200TH/s im Angebot.





Denkt euch euren Teil. Faktor 10 ist mir für das Jahr zu heavy. Davor gehen nochmal 6-12 Monate Entwicklungskosten für 28nm oder 14nm ASICs drauf.
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1265


View Profile
May 15, 2013, 09:39:00 AM
 #97

Denkt euch euren Teil. Faktor 10 ist mir für das Jahr zu heavy. Davor gehen nochmal 6-12 Monate Entwicklungskosten für 28nm oder 14nm ASICs drauf.

Das ist aber eine sehr konservative Schätzung, selbst unter der Prämisse das BFL (nicht) liefern kann. Bitfury halte ich für gar nicht so unwahrscheinlich das das was wird, selbst wenn für den ersten Batch  die Chips nicht funktionieren sollten bzw. die Ausbeute nicht so sonderlich gut sind. KNCminer  hat orsoc.se mit der Entwicklung beauftragt, die haben wenn ich mich recht erinnere  auch schonmal ASICs gefertigt.

Ausserdem will bitfury chips verkaufen, da  dürften dann auch einige Leute überlegen sich Mininghardware schränkeweise hinzustellen weils dann billiger ist, sei es für den 'Eigenbedarf', sei es um als Projektbetreiber sichere Gebühren zu kassieren.
bobafett
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 519



View Profile
May 16, 2013, 06:58:05 AM
 #98

gibts irgendwo einen asic, den man wirklich kaufen kann  und auch zeitnah geliefert bekommt?
phantastisch
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1946



View Profile
May 16, 2013, 07:02:09 AM
 #99

gibts irgendwo einen asic, den man wirklich kaufen kann  und auch zeitnah geliefert bekommt?

https://bitcointalk.org/index.php?topic=204030.msg2132683#msg2132683

Shipping dürfte recht fix gehen.

Plagiarize, let no one elses work evade your eyes.
Remember why the good lord made your eyes, so don't shade your eyes but plagiarize, plagiarize, plagiarize. Only be sure always to call it please 'Alternative Coin'.
numismatist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134



View Profile
May 18, 2013, 01:19:14 PM
 #100

Das ist aber eine sehr konservative Schätzung, selbst unter der Prämisse das BFL (nicht) liefern kann. Bitfury halte ich für gar nicht so unwahrscheinlich das das was wird, selbst wenn für den ersten Batch  die Chips nicht funktionieren sollten bzw. die Ausbeute nicht so sonderlich gut sind. KNCminer  hat orsoc.se mit der Entwicklung beauftragt, die haben wenn ich mich recht erinnere  auch schonmal ASICs gefertigt.

Ausserdem will bitfury chips verkaufen, da  dürften dann auch einige Leute überlegen sich Mininghardware schränkeweise hinzustellen weils dann billiger ist, sei es für den 'Eigenbedarf', sei es um als Projektbetreiber sichere Gebühren zu kassieren.

Könnte diese Hashrate nicht aus der Asservatenkammer zusammengebaut worden sein, um SilkRoad abzuwürgen?

KAWOOOM!!!!!

Ne echt jetzt, könnte mir keinen effektiveren Angriff auf Bitcoins/SR vorstellen als eine Hashrate XXXXXL

Pages: « 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!