Bitcoin Forum
November 21, 2017, 04:19:47 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 [32] 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 »
  Print  
Author Topic: Verdopplung des Netzwerks in Kürze +19.8 TH/s KAWOOOOOOOM  (Read 117611 times)
schnebi
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 392


View Profile
July 30, 2014, 11:45:42 AM
 #621

Kawoooooooooooooooooooooooooooooooom




es geht wieder weiter nach oben..

Naja, 5% in 12 Tagen. Da ist dein diesmal ziemlich klein geschriebenes Kawooom auch angebracht  Wink
Join ICO Now A blockchain platform for effective freelancing
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1511281187
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511281187

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511281187
Reply with quote  #2

1511281187
Report to moderator
1511281187
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511281187

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511281187
Reply with quote  #2

1511281187
Report to moderator
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1190


Pundi X- Any store can buy, sell & accept Crypto!


View Profile
July 31, 2014, 02:16:21 AM
 #622

die goldgräberstimmung ist vorbei. schnell reich wird man mit Bitcoin Mining nicht mehr. sollte der preis weiter fallen werden wir eher abnehmende difficulties sehen.

Warum sollte das der Fall sein?

Zwischen Marktpreis und Difficulty besteht nachweislich keinerlei Zusammenhang. Das sind zwei voneinander vollständig unabhängige Kurven.

▄██████████████████████████████████████████████████████████████████▀███▀███▄
████████████████████████████████████████████████████████████████████▄▀▄█████
███████████████████████████████████████████████████████████████████▀▄█▄▀████

███▀▀▀▀▀▀▀▀██████▀▀▀████████▀▀▀██▀▀▀███████████▀▀▀██▀▀▀▀▀▀▀▀████████▀▀▀█████
███          ▀███   ████████   ██    ▀█████████   ██           ▀████   █████
███   █████▄   ██   ████████   ██      ▀███████   ██   ██████▄   ███   █████
███   ██████   ██   ████████   ██   █▄   ▀█████   ██   ████████   ██   █████
███   █████▀   ██   ████████   ██   ███▄   ▀███   ██   ████████   ██   █████
███          ▄███   ▀██████▀   ██   █████▄   ▀█   ██   ███████▀   ██   █████
███   ▄▄▄▄▄███████   ▀▀▀▀▀▀   ███   ███████▄      ██   ▀▀▀▀▀▀   ▄███   █████
███   █████████████▄        ▄████   █████████▄    ██        ▄▄▄█████   █████
████████████████████████████████████████████████████████████████████████████
▀██████████████████████████████████████████████████████████████████████████▀
  BUY
  SELL
ACCEPT
   ███████████████████████████
  .CRYPTOCURRENCY..
███████████████████████████
.
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596



View Profile
July 31, 2014, 05:22:04 PM
 #623

die goldgräberstimmung ist vorbei. schnell reich wird man mit Bitcoin Mining nicht mehr. sollte der preis weiter fallen werden wir eher abnehmende difficulties sehen.

Warum sollte das der Fall sein?

Zwischen Marktpreis und Difficulty besteht nachweislich keinerlei Zusammenhang. Das sind zwei voneinander vollständig unabhängige Kurven.
Um die difficulty weiterhin so stark steigen zu lassen, müssen wieder neue miner gekauft werden, die dementsprechend teuer sind. Und wozu sollte man das ganze betreiben, wenn es sich nicht lohnt? Von daher besteht sicherlich ein Zusammenhang zwischen Difficulty und Marktpreis.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1190


Pundi X- Any store can buy, sell & accept Crypto!


View Profile
August 01, 2014, 07:49:42 AM
 #624

Um die difficulty weiterhin so stark steigen zu lassen, müssen wieder neue miner gekauft werden, die dementsprechend teuer sind. Und wozu sollte man das ganze betreiben, wenn es sich nicht lohnt? Von daher besteht sicherlich ein Zusammenhang zwischen Difficulty und Marktpreis.

Marktpreis des Miningequipments  Cheesy und man sieht ja, wie Werthaltig so ein ASIC ist.

edit: Das Equipment scheint schon bezahlt zu sein, aus dem Eingang der Kundenzahlungen. So 1/3 geht an Warenwert raus, 2/3 werden selbst betrieben. Die Difficulty wird weiter steigen wie besinnungslos. Damit garantieren die Hersteller eine Produktinflation, das sichert ihren Markt.

Zurück zu den Kurven: Wenn da ein Zusammenhang bestände zwischen dem Bitcoinkurs und der Difficulty, dann könnte man auf den Kurs von Ende 2013 schauen und vorhersagen, das bei einem Wiedererreichen der damaligen Difficulty auch ein Anstieg des Kurses auf diesen Höchstand möglich sein müsste.
Und wer jetzt pauschal meint "aber das ist doch unmöglich!" hat begriffen, das zwischen dem BTC-Kurs und der Diff nichts verbindendes liegt.

Die einzige sichere Verbindung in der Cryptowelt besteht im Augenblick wohl zwischen der LiteCoin und der Bitcoin. Die LTC zückelt wie an der Abschleppleine dem Kursverlauf der BTC hinterher.

▄██████████████████████████████████████████████████████████████████▀███▀███▄
████████████████████████████████████████████████████████████████████▄▀▄█████
███████████████████████████████████████████████████████████████████▀▄█▄▀████

███▀▀▀▀▀▀▀▀██████▀▀▀████████▀▀▀██▀▀▀███████████▀▀▀██▀▀▀▀▀▀▀▀████████▀▀▀█████
███          ▀███   ████████   ██    ▀█████████   ██           ▀████   █████
███   █████▄   ██   ████████   ██      ▀███████   ██   ██████▄   ███   █████
███   ██████   ██   ████████   ██   █▄   ▀█████   ██   ████████   ██   █████
███   █████▀   ██   ████████   ██   ███▄   ▀███   ██   ████████   ██   █████
███          ▄███   ▀██████▀   ██   █████▄   ▀█   ██   ███████▀   ██   █████
███   ▄▄▄▄▄███████   ▀▀▀▀▀▀   ███   ███████▄      ██   ▀▀▀▀▀▀   ▄███   █████
███   █████████████▄        ▄████   █████████▄    ██        ▄▄▄█████   █████
████████████████████████████████████████████████████████████████████████████
▀██████████████████████████████████████████████████████████████████████████▀
  BUY
  SELL
ACCEPT
   ███████████████████████████
  .CRYPTOCURRENCY..
███████████████████████████
.
david123
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 896


View Profile
August 01, 2014, 09:55:24 AM
 #625

Wenn da ein Zusammenhang bestände zwischen dem Bitcoinkurs und der Difficulty, dann könnte man auf den Kurs von Ende 2013 schauen und vorhersagen, das bei einem Wiedererreichen der damaligen Difficulty auch ein Anstieg des Kurses auf diesen Höchstand möglich sein müsste.
Und wer jetzt pauschal meint "aber das ist doch unmöglich!" hat begriffen, das zwischen dem BTC-Kurs und der Diff nichts verbindendes liegt.
Das ist ja eine eigenwillige Argumentation Wink So könnte man auch die Meinung vertreten, es besteht kein Zusammenhang zwischen dem Wetter und
ob die Strassen nass sind. Wenn meinem Nachbar der Putzeimer umfällt ist auch die Strasse nass, und jetzt kann ich nicht aus dem Ausbleiben von
Regen schliessen dass es offensichtlich gar keinen Zusammenhang zwischen Regen und nassen Strassen geben kann.

Wenn der Bitcoin-Kurs morgen auf 1$ fällt und da bleibt, hängt dann noch irgendwer neue GH ans Netz? Das ist offensichtlich ein Zusammenhang,
auch wenn er erstmal nur in eine Richtung geht. Die andere Richtung (hat die Diff einen Einfluss auf den Kurs?) ist natürlich weniger klar.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820


#BEL+++


View Profile WWW
August 01, 2014, 10:44:30 AM
 #626

^^aktuell macht man je nach stromkosten einen kleinen gewinn bei dem jetzigen kurs. auch wenn die kosten der erzeugung vom unmittelbaren verkauf der geminteten bitcoins gedeckt wuerden wuerde viele wahrscheinlich nicht abschalten. sollte der kurs jedoch weit fallen muss man sbschalten und auf bessere zeiten hoffen denn wenige menschen koennen es sich leisten jeden monat verlust zu machen weil irgendwann ihr kapital weg ist. also besteht sehr wohl ein zusammenhang. besonders hersteller werden abschalten wenn sie verluste produzieren und versuchen die hardware zu verkaufen was jedoch schwierig waere wenn keine abnehmer da sind weil sich rumgesprochen hat das mining ein verlustgeschaeft ist. wie gesagt das waere aber worst case wenn irgendwas passiert das den kurs weit sinken lassen wuerde.
LOBSTER
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 560


View Profile
August 01, 2014, 11:15:22 AM
 #627

^^aktuell macht man je nach stromkosten einen kleinen gewinn bei dem jetzigen kurs. auch wenn die kosten der erzeugung vom unmittelbaren verkauf der geminteten bitcoins gedeckt wuerden wuerde viele wahrscheinlich nicht abschalten. sollte der kurs jedoch weit fallen muss man sbschalten und auf bessere zeiten hoffen denn wenige menschen koennen es sich leisten jeden monat verlust zu machen weil irgendwann ihr kapital weg ist. also besteht sehr wohl ein zusammenhang. besonders hersteller werden abschalten wenn sie verluste produzieren und versuchen die hardware zu verkaufen was jedoch schwierig waere wenn keine abnehmer da sind weil sich rumgesprochen hat das mining ein verlustgeschaeft ist. wie gesagt das waere aber worst case wenn irgendwas passiert das den kurs weit sinken lassen wuerde.

Das wäre wirklich ein worst case szenario.

Meiner Meinung nach besteht der größte Einfluss von Preis zu Hashrate. Andersrum eher weniger. Warum? Wenn der Preis in den Keller geht, hängt wie oben schon erwähnt keiner mehr seine Kiste ans Netz. Angenommen die Hashrate nimmt zu, dann hat dies zwar einen Einfluss, welcher meiner Meinung nach aber eher passiv ist.
Ente
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2059



View Profile
August 01, 2014, 05:37:56 PM
 #628

Es gibt zwei Profitabilitäts-Grenzen beim minen:

1) "Kaufe ich mir einen Miner, und hole mehr als die Investition wieder rein?"
2) "Lasse ich den bezahlten Miner weiterlaufen, weil der Ertrag höher als die Stromkosten sind?"

Und jetzt kommt noch dazu, dass viele viele Miner monatelang im Vorraus bezahlt sind..
Bestimmt gibt es einen Zusammenhang von Kurs auf Hashrate (aber nicht umgekehrt), aber so einfach wird der nicht sein!

Ente
david123
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 896


View Profile
August 01, 2014, 07:33:45 PM
 #629

Nana, dass *gar kein* Einfluss von der Hashrate auf den Kurs besteht ist ja auch nicht richtig.
Der Kurs wird ja von den Marktteilnehmern  gemacht. Und Marktteilnehmer
lassen sich von Nachrichten aller Art beeinflussen. Beispiel:

Ich will mir morgen einen Bitcoin kaufen. Wenn sich die Hashrate von heute auf morgen
halbiert, dann frage ich mich was passiert ist und ob alle Welt das Vertrauen in Bitcoin verloren
hat, und auch ich bin mir meines Vertrauens dann nicht mehr so sicher. Kurz: Ich will den Coin morgen
dann doch nicht kaufen, oder zumindest nicht zu dem Preis wie ich ursprünglich vorhatte. Damit
beeinflusse ich (und alle die genauso denken wie ich) natürlich den Kurs.

Kann man sich jetzt streiten, ob das eine kluge Reaktion ist, aber Marktteilnehmer verhalten
sich nie 100% rational. Dieser Vertrauensverlust würde bestimmt auftreten wenn sich die
Hashrate halbiert. Daher ist schon mal ein Zusammenhang hergestellt. Ich glaube, die
Auswirkungen wären auch spürbar wenn die Hashrate um zB 5% sinkt, aber das kann man
halt kaum messen.
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1190


Pundi X- Any store can buy, sell & accept Crypto!


View Profile
August 02, 2014, 12:43:05 AM
 #630

Dann haben wir wohl die Möglichkeit einen Konsens darin zu finden, das ein Rückgang der Hashrate ein Alarmsignal wäre. Der Anstieg der Hashrate dagegen eher insignifikant für den Kurs ist. Diese Abhängigkeit, in eine Richtung.

Mit meiner etwas gewagten Behauptung, das ASIC Hersteller selber minen, vorhersage ich einfach mal, das die Difficulty niemals fallen wird. Weil das auch gar nicht in der Hand der übrigen Endnutzer liegt. Und rationales Handeln die Hersteller dazu drängt, besser einfach weiter zu machen. Die dürften in Regionen minen, wo der Strompreis ein weniger heißes Thema ist, als beispielsweise in Deutschland. Wir sind vielleicht einfach besser im Fussball, als in anderen Dingen.

Auf den Putzeimer voll Schmutzwasser vom Nachbarn gehe ich mal nicht ein. Der dürfte mit Crypto auch weniger in einem Zusammenhang stehen. Wenn hier jemand mit einem Putzeimer voll Schmutzwasser Terahashes erzielt, wäre ich jedoch gerne darüber informiert.

▄██████████████████████████████████████████████████████████████████▀███▀███▄
████████████████████████████████████████████████████████████████████▄▀▄█████
███████████████████████████████████████████████████████████████████▀▄█▄▀████

███▀▀▀▀▀▀▀▀██████▀▀▀████████▀▀▀██▀▀▀███████████▀▀▀██▀▀▀▀▀▀▀▀████████▀▀▀█████
███          ▀███   ████████   ██    ▀█████████   ██           ▀████   █████
███   █████▄   ██   ████████   ██      ▀███████   ██   ██████▄   ███   █████
███   ██████   ██   ████████   ██   █▄   ▀█████   ██   ████████   ██   █████
███   █████▀   ██   ████████   ██   ███▄   ▀███   ██   ████████   ██   █████
███          ▄███   ▀██████▀   ██   █████▄   ▀█   ██   ███████▀   ██   █████
███   ▄▄▄▄▄███████   ▀▀▀▀▀▀   ███   ███████▄      ██   ▀▀▀▀▀▀   ▄███   █████
███   █████████████▄        ▄████   █████████▄    ██        ▄▄▄█████   █████
████████████████████████████████████████████████████████████████████████████
▀██████████████████████████████████████████████████████████████████████████▀
  BUY
  SELL
ACCEPT
   ███████████████████████████
  .CRYPTOCURRENCY..
███████████████████████████
.
879H2
Member
**
Offline Offline

Activity: 88


View Profile
August 03, 2014, 06:58:25 AM
 #631

H
879H2
Member
**
Offline Offline

Activity: 88


View Profile
August 03, 2014, 06:59:16 AM
 #632

Hallo Jungs,

nach meiner Einschätzung wird die Hashrate und der niedrigste BTC-Preis langfristig den weltweiten Durschnitts-Strompreis entsprechen.

Das ist doch genauso wie beim Goldpreis.
Steigt der Goldpreis, dann wird auch der Ausbau von teuerer Goldförderung gemacht.
Sinkt der Goldpreis, werden unrentable Goldminen eingestellt.
Das Gold wird wieder knappe und deshalb teuer und auch die teuren Lagerstätten können wieder abgebaut werden.
Das bedeutet, der niedrigste Goldpreis sind die durchschnittlichen Förderkosten.
Eine Ausnahme, wenn viele sagen, ich brauch eigentlich kein Gold in dem Umfang.
Dann wird einfach nur noch mit dem vorhandenem Gold gehandelt und der Preis kann auch längerfristig unter die Förderkosten absinken.

Jetzt ersetzt einfach Gold = BTC und Förderkosten = Stromkosten und überfliegt den Beitrag nochmal von vorne.

******************************************************************

Meine Einschätzung:
Bei einem längerfristigen Zahlungssystem mit BTC wird sich der niedrigste BTC – Preis immer an die Förderkosten (Stromkosten) für BTCs als Untergrenze orientieren.
Kurzfristig kann der Preis auch unter die Förderkosten absinken, bis sich wieder ein Gleichgewicht eingestellt hat, von neuen BTC und der Nachfrage.

Deshalb begrüße ich auch als Miner das die Förderkosten zur Erstellung von BTC steigen.

Nehmen wir mal an, dass sich jeder Hansdampf mit seinem PC so auf die Schnelle, 2 oder 3 BTC erstellen kann.
Dann sind BTC nichts.
Jeder der welche benötigt kann sich ja ruck zuck welch selber erstellen.

Ich hin als Miner für einen Steigenten Stromeinsatz zum Erstellen von BTC.
Damit ist nach meiner Meinung, langfristig gesichert, dass BTC ihren Gegenwert grundsätzlich erhalten können.


Bei Gold ist es ja auch so das die Förderkosten ständig steigen und deshalb Gold auch eine Wertanlage ist.
Könnte jeder sich aus seinem Garten einen Klumpen Gold ausgraben, dann ist Gold am ENDE.

Gruß

Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820


#BEL+++


View Profile WWW
August 03, 2014, 09:59:39 AM
 #633

^^passend dazu eine schöne serie von analysen.

http://www.coindesk.com/tag/under-the-microscope/
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792



View Profile
August 07, 2014, 09:54:45 AM
 #634



KAWOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOM

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
LiteCoinGuy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148


In Satoshi I Trust


View Profile WWW
August 08, 2014, 06:33:29 PM
 #635

nicht schlecht. endlich mal wieder ein kawwooommm  Wink

IVIasterZox
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 330


View Profile
August 17, 2014, 09:17:59 PM
 #636

Was denkt ihr:
Wie lang müsste der Preis auf Talfahrt gehen, damit das Bitcoin Netzwerk zusammen bricht?
Ente
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2059



View Profile
August 18, 2014, 07:15:43 PM
 #637

Was denkt ihr:
Wie lang müsste der Preis auf Talfahrt gehen, damit das Bitcoin Netzwerk zusammen bricht?

Die Miner-verkäufe würden schnell wegbrechen (von den Vorausbezahlungen abgesehen).
Die Hashingpower würde sehr lange weit oben bleiben, weil zum einen der Strompreis einen recht kleinen Anteil hat (vgl mit Hardwarekaufpreis), und natürlich weil viele nicht davon ausgehen würden, dass Bitcoin jetzt tot wäre.

Ente
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
August 19, 2014, 11:01:04 AM
 #638

218 Ph/s KAWOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOM










bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
schnebi
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 392


View Profile
August 19, 2014, 11:56:28 AM
 #639

Was geht denn hier? Du kommst ja mit dem editieren gar nicht nach, so schnell wie die Hashrate steigt ;-D
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
August 19, 2014, 12:27:46 PM
 #640


Egal was man bisher im Leben an Erfahrungen gemacht hat - sei es Geschwindigkeit von Computern / verteiltem Rechnen, Charts, Rallys und Crashs;
Reaktionen auf News und die Verbreitung von Gerüchten ...

... bei Bitcoin ist alles wie auf einer Speed-Droge. Superschnell beschleunigt.


So muss sich wohl CPH4 anfühlen  Cheesy

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 [32] 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!