Bitcoin Forum
November 19, 2017, 08:07:25 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 [17] 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 »
  Print  
Author Topic: Verdopplung des Netzwerks in Kürze +19.8 TH/s KAWOOOOOOOM  (Read 117595 times)
Tinua
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 858



View Profile
September 26, 2013, 11:21:59 AM
 #321

Bei den Grafikkarten hat es auch ein Jahr gedauert
dann hat sich das wieder normalisiert.

Aber natürlich sind einige durch das Mining "reich" geworden, die frühen Vögel die jetzt noch von den Anfangszeiten zehren und mit einem Lächeln im Gesicht die derzeitigen Umtauschkurse ansehen.

Nur haben damals alle den selben Preis für die Grafikkarten bezahlt.
AMD hat ja nicht angefangen mit ihrer "Gratishardware" Bitcoin zu minen.

Mir geht's nicht ums reich werden.
Was ich anspreche ist, dass dadurch nicht alle die gleich langen Spiesse haben und eine extreme Wettbewerbsverzerrung stattfindet.
1511122045
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511122045

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511122045
Reply with quote  #2

1511122045
Report to moderator
1511122045
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511122045

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511122045
Reply with quote  #2

1511122045
Report to moderator
1511122045
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511122045

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511122045
Reply with quote  #2

1511122045
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1792



View Profile
September 26, 2013, 11:24:02 AM
 #322

Bei den Grafikkarten hat es auch ein Jahr gedauert
dann hat sich das wieder normalisiert.

Aber natürlich sind einige durch das Mining "reich" geworden, die frühen Vögel die jetzt noch von den Anfangszeiten zehren und mit einem Lächeln im Gesicht die derzeitigen Umtauschkurse ansehen.

Nur haben damals alle den selben Preis für die Grafikkarten bezahlt.
AMD hat ja nicht angefangen mit ihrer "Gratishardware" Bitcoin zu minen.

Mir geht's nicht ums reich werden.
Was ich anspreche ist, dass dadurch nicht alle die gleich langen Spiesse haben und eine extreme Wettbewerbsverzerrung stattfindet.

guter punkt..

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162



View Profile
September 26, 2013, 11:32:05 AM
 #323

Bei den Grafikkarten hat es auch ein Jahr gedauert
dann hat sich das wieder normalisiert.

Aber natürlich sind einige durch das Mining "reich" geworden, die frühen Vögel die jetzt noch von den Anfangszeiten zehren und mit einem Lächeln im Gesicht die derzeitigen Umtauschkurse ansehen.

Nur haben damals alle den selben Preis für die Grafikkarten bezahlt.
AMD hat ja nicht angefangen mit ihrer "Gratishardware" Bitcoin zu minen.

Mir geht's nicht ums reich werden.
Was ich anspreche ist, dass dadurch nicht alle die gleich langen Spiesse haben und eine extreme Wettbewerbsverzerrung stattfindet.

guter punkt..

Den ich doch schon längst beantwortet hatte.

Das ist aber auch nur ein vorübergehender Effekt, der nur langfristig funktionieren könnte, wenn es nur einen Hersteller gäbe. Geräte werden immer billiger, bis der Vorteil vernachlässigbar geworden ist.

Kurzzeitig stimmt das, aber langfristig wird auch hier kein Vorteil bleiben.

Außer die Hersteller würden sich alle absprechen Hardware nie unter einer bestimmten Profitgrenze zu verkaufen, was langfristig auch nicht funktioniert, da dann zwangsläufig ein anderer diese Lücke füllen würde.

So eine Normalisierung eines Marktes nach einer gravierenden Änderung dauert natürlich. Denke aber nicht das es beim mining noch länger als max. 1 Jahr dauert. Es sei denn es gibt wieder etwas das die Landschaft gravierend verändert.


Wie bereits gesagt wird niemand langfristig durch mining richtig Geld verdienen können und dazu ist es auch weder gedacht noch darauf ausgelegt.


Die Preise befinden sich doch schon im freien Fall. Bei "Hühnerfutter" wie diese Chips das enorm Günstig in riesigen Mengen produziert werden kann pendeln sich Preise im Normalfall auf 0,x% Gewinn pro Teil ein. Langfristig wird hier kein Vorteil bleiben.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
September 26, 2013, 11:35:37 AM
 #324


@tinua

Ich habe beides gelesen.
Der obere Teil hatte für mich nichts mit Bitcoin zu tun, der untere war reine Spekulation (was hält den Bitcoin im Fluss ... wenn
keine Hardware mehr gekauft wird geht Bitcoin unter .. usw. -> solchen Thesen will ich nichts entgegnen, interessieren
mich nicht, höre/lese ich seit über 2,5 Jahren)

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Tinua
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 858



View Profile
September 26, 2013, 11:50:04 AM
 #325


@tinua

Ich habe beides gelesen.
Der obere Teil hatte für mich nichts mit Bitcoin zu tun, der untere war reine Spekulation (was hält den Bitcoin im Fluss ... wenn
keine Hardware mehr gekauft wird geht Bitcoin unter .. usw. -> solchen Thesen will ich nichts entgegnen, interessieren
mich nicht, höre/lese ich seit über 2,5 Jahren)
Der ganze Bitcoin lebt ja nur von Spekulation.  Wink (und Minern  Grin )
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904


View Profile
September 26, 2013, 12:29:29 PM
 #326

Der ganze Bitcoin lebt ja nur von Spekulation.  Wink (und Minern  Grin )

Das sind eben die Get-Rich-Quick Typen. Die Jammern, wenn der Bitcoin Kurs mal nicht steigt sondern fällt und sie ihre kurzfristigen Gewinne nicht einfahren können und sie jammern, wenn die teuren ASIC ihren Anschaffungspreis nicht mehr hereinbringen. Den Bitcoin einfach benutzen wollen sie aber auch nicht - hauptsache man bekommt schnell seine geliebten EUR/USD/... von MtGox oder wem auch immer.
Tinua
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 858



View Profile
September 26, 2013, 12:36:20 PM
 #327

Der ganze Bitcoin lebt ja nur von Spekulation.  Wink (und Minern  Grin )

Das sind eben die Get-Rich-Quick Typen. Die Jammern, wenn der Bitcoin Kurs mal nicht steigt sondern fällt und sie ihre kurzfristigen Gewinne nicht einfahren können und sie jammern, wenn die teuren ASIC ihren Anschaffungspreis nicht mehr hereinbringen. Den Bitcoin einfach benutzen wollen sie aber auch nicht - hauptsache man bekommt schnell seine geliebten EUR/USD/... von MtGox oder wem auch immer.

Dann sag mir, wer den Bitcoin benutzt, wenn nicht vor allem die Miner?
Etwa die Spekulanten die auf Ihren Coins sitzen und von einer Börse zur andern transferieren?
Es sind wahrscheinlich eher die Miner welche in Kreuzberg Ihr Bier oder PC-Zubehör im Shop mit BTC bezahlen.

Ich weiss nicht, was Ihr an diesem "Get-Rich-Qick" gefressen habt?
Ist das das neue Modewort?

Was ist dein Beitrag zum Wohl des Bitcoin?
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904


View Profile
September 26, 2013, 12:48:57 PM
 #328

Ich weiss nicht, was Ihr an diesem "Get-Rich-Qick" gefressen habt?
Ist das das neue Modewort?

Nö, dass sind die diejenigen die ohne zu erwartende Mininggewinne und Kurssteigerung nie zu den Bitcoin-Spinnern gegangen wären und jetzt bei fallenden Kursen oder oder mangelnden Gewinnaussichten beim Mining rumjammern.

Was ist dein Beitrag zum Wohl des Bitcoin?

Ich jammere weder über fallende Kurse noch über die steigende Difficulty, sondern nutze den Bitcoin im Rahmen der (sehr begrenzten) Möglichkeiten. Ich aktzeptiere für alles was ich kaufe und verkaufe BTC - ja mir sind BTC sogar lieber als EUR. Bei den Modetypen ist es genau anders rum. Diese bringen dem Bitcoin tatsächlich nichts, da sie das System nur als Möglichkeit sehen, möglichst schnell an mehr Fiat-Währung zu kommen. Wenn das nicht funktioniert, wird gejammert und lamentiert wie schlecht der Bitcoin doch ist.

Hier ein Beispiel für die Gier nach Fiat. Dabei wäre es kein Problem die BTC von MtGox zu bekommen. Keiner davon macht den Eindruck, wirklich an Bitcoin interessiert zu sein:

€-Abhebungen werden nach ziemlich genau zwei Wochen ausgezahlt. Zumindest bei kleineren Beträgen. Arbitrage für 2x McDoof pro Monat mit der Freundin/Frau ist also durchaus möglich. Wink

Ich warte schon 3 Wochen auf 500€

Wann war die letzte Abhebung davor?

Es wird nur alle 20 Tage eine Überweisung ausgeführt. Auch abgebrochenen Überweisungen zählen.


Ist meine erste Überweisung. Hab das Konto vor 2 Monaten aufgemacht.
Tinua
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 858



View Profile
September 26, 2013, 01:04:50 PM
 #329

@ mezzomix

Da gebe ich dir natürlich recht.
(Obwohl oben nicht sicher ist, dass das Miner sind. Wink )

Es hat sich nur angehöhrt, wie wenn hier alle Miner in einen Topf geworfen werden und Sie sozusagen überflüssig seien.

Ich sehe das wie in einem gesunden Ökosystem, wo alle von Einander im Gleichgewicht abhängig sind.
Hat es aber welche, die die Oberhand gewinnen wollen, fliegt alles auseinander.

frelex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 415


View Profile
September 26, 2013, 01:11:56 PM
 #330

@mezzomix:
Du findest es wirklich gierig (über 3 Wochen) auf 500€ zu warten?  Huh
amigaman
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406



View Profile
September 26, 2013, 01:19:06 PM
 #331

Ich hoffe, er meinte damit, das die Leute BTC nur nutzen, um es schnell in € umzusetzen.
Es fiel ja auch das Stichwort "Arbitrage"...

@Tinua:
Ich stimme dir eigentlich voll zu.
Bist du der Meinung, das die Sache mit dem Gleichgewicht noch so läuft wie gedacht?

@mezzomix:
Wo bitte verkaufst du denn? Bitmit, Forum? Ich würde BTCs auch gerne mehr nutzen, nur fehlt mir die Möglichkeit. Bitmit ist meist entweder unbrauchbarer Müll, nutzloser Kram oder Beschiss, und im Forum schreit immer alles nach Escrow.
Und die Schande ist, das es das braucht, weil in der BTC-Szene viele viele Aasgeier unterwegs sind, die eben nur Fiat im Kopp haben, und das funktioniert aufgrund der Pseudonymität klasse.
Und bei den meisten Hardwareangeboten hier ist das auch so.
Also, wohin kann man sich vertrauensvoll wenden?
Tinua
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 858



View Profile
September 26, 2013, 01:36:17 PM
 #332

@Tinua:
Ich stimme dir eigentlich voll zu.
Bist du der Meinung, das die Sache mit dem Gleichgewicht noch so läuft wie gedacht?

Siehe weiter oben  Wink
Kommentar überflüssig.  Grin

Wir haben zum Bsp. in der Schweiz als erstes Hotel/Restaurant/Bar den Bitcoin als Zahlungsmittel aktzeptiert.
Gebrauch ist zwar praktisch Null.
Nur, wenn das Angebot mehr akzeptiert wird, müssen die Coins natürlich in Fiat gewechselt werden. Das Personal, der Metzger und Cola Händler will halt Fränkli haben.
Dann kannst du aber nicht 4 Monate auf dein Wechselgeld von Gox warten.
Vor allem nicht mit diesen Kurssprüngen.
Dunkelheit667
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 834


no degradation


View Profile
September 26, 2013, 03:46:46 PM
 #333

...
Hier ein Beispiel für die Gier nach Fiat. Dabei wäre es kein Problem die BTC von MtGox zu bekommen. Keiner davon macht den Eindruck, wirklich an Bitcoin interessiert zu sein:
...

Uiuiui! Wink

Mit Arbitrage kann man sowohl Fiat, als auch BTC 'vermehren'. Je nach Vorliebe.

Natürlich 'mine' ich auch und weiss, dass damit keine 'Gewinne' zu erzielen sind.

Und jetzt kommt's: beides just 4 fun, believe it or not. Dabei werden BTC 'ausgegeben', generiert und bewegt, ist doch toll, oder?

Wenn ich bei McDoof noch mit BTC zahlen könnte, wäre meine spassige Welt perfekt. Cheesy

And the machine keeps pushing time through the cogs, like paste into strings into paste again, and only the machine keeps using time to make time to make time.
And when the machine stops, time is an illusion that we created free will.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904


View Profile
September 26, 2013, 04:03:08 PM
 #334

@mezzomix:
Du findest es wirklich gierig (über 3 Wochen) auf 500€ zu warten?  Huh

Klar. Warum nimmst Du nicht die BTC von Gox? Wenn ich Bitcoin möchte, lasse ich mir doch nicht Fiat überweisen.

@mezzomix:
Wo bitte verkaufst du denn? Bitmit, Forum? Ich würde BTCs auch gerne mehr nutzen, nur fehlt mir die Möglichkeit. Bitmit ist meist entweder unbrauchbarer Müll, nutzloser Kram oder Beschiss, und im Forum schreit immer alles nach Escrow.

Ich sagte ja, das die Einsatzmöglichkeiten leider begrenzt sind. Ich habe trotzdem das Gefühl, dass viele "Bitcoiner" trotzdem eher ein Auge auf Fiat geworfen haben, als auf Bitcoin. Was meinst Du wieviele Kandidaten mir EUR statt BTC für den Single andrehen wollten?!

Mit Arbitrage kann man sowohl Fiat, als auch BTC 'vermehren'.

OK, lasse ich gelten. Ist aber ein riskantes Geschäft und funktioniert wie man sieht ja auch nicht gut.  Wink
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
September 27, 2013, 08:41:10 AM
 #335

1.631 TH/s KAWOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOM


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
frelex
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 415


View Profile
September 27, 2013, 10:08:53 AM
 #336

1.631 TH/s KAWOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOM


KnC am testen?  Wink
amigaman
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 406



View Profile
September 27, 2013, 10:32:03 AM
 #337

heute früh warens noch 1535 kawoooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo oooooooooooooom...

ich mein 100Th hört sich nach viel an, aber wie war das noch mit der Varianz und dem Luck.... Das sind gerade 6-7%...
Zephir
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 533



View Profile
September 27, 2013, 10:46:57 AM
 #338

heute früh warens noch 1535 kawoooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo oooooooooooooom...

ich mein 100Th hört sich nach viel an, aber wie war das noch mit der Varianz und dem Luck.... Das sind gerade 6-7%...

Vor 12 Stunden waren es nicht mal 1100Th/s.
Sieh dir die Statistik der letzten Wochen oder Monate an, die Varianz kann man sehen(Sprünge im 5-20% Bereich),
dass hier ist ein "Ein-Ausschalten von ASICS".

Signatures lead to paid signature programs which leads to spam!

Clearly we must eliminate the signatures... or ban the paid sig programs
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904


View Profile
September 27, 2013, 10:52:25 AM
 #339

Sieh dir die Statistik der letzten Wochen oder Monate an, die Varianz kann man sehen(Sprünge im 5-20% Bereich),
dass hier ist ein "Ein-Ausschalten von ASICS".

Natürlich. Die Waferproduktion dauert 6-8 Wochen. Wenn das mal angelaufen ist, trudelt typischerweise ständig der geplante Nachschub ein. Es glaubt ja wohl keiner, dass die ASIC Hersteller die Chips erst mal ein paar Wochen bis Monate im Regal reifen lassen. Es wird alles verkauft und es geht alles mit einer Varianz von ein paar Tagen ans Netz. Alles andere würde mich sehr wundern.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820


#BEL+++


View Profile WWW
September 27, 2013, 11:00:47 AM
 #340

Sieh dir die Statistik der letzten Wochen oder Monate an, die Varianz kann man sehen(Sprünge im 5-20% Bereich),
dass hier ist ein "Ein-Ausschalten von ASICS".

Natürlich. Die Waferproduktion dauert 6-8 Wochen. Wenn das mal angelaufen ist, trudelt typischerweise ständig der geplante Nachschub ein. Es glaubt ja wohl keiner, dass die ASIC Hersteller die Chips erst mal ein paar Wochen bis Monate im Regal reifen lassen. Es wird alles verkauft und es geht alles mit einer Varianz von ein paar Tagen ans Netz. Alles andere würde mich sehr wundern.


sehe ich genauso. von den ursprünglichen hehren zielen "natürlich" nur im testnet minen ist man schnell abgekommen. die geräte brauchen doch funktionstest von mindestens ein paar stunden wenn sie dann beim kunden 24/7 über jahre im einsatz sind. da kann man die doch nicht ungetestet lassen! das geht doch nicht! ich kann mir das so vorstellen dass alle geräte erstmal bei KNC im rechenzentrum an den start gehen und dann umittelbar vor dem verpacken und versenden off genommen werden. genausso bitfury. was verfügbar ist wird ans netz gehangen für den funktionstest und dann unmittelbar vorm verschicken off genommen.

EDIT: eventuell ist aus der überlegung auch als "abfallprodukt" das hosting für die kunden entstanden weil man sich überlegt hat man muss die vielen geräte ja für eine kurze zeit irgendwie sinnvoll nutzen können. und dann verkauft man dem kunden auch noch das hosting so bekommt man einen teil der kosten für das RZ wieder rein. was zu geld zu machen geht wird heute zu geld gemacht. das ist einfach unserer dominierendes system. pasta! Wink

EDIT2: ich gehe sogar soweit zu behaupten, dass wenn eine der firmen in finanzielle schwierigkeiten gerät, die lieferungen solange verzögert werden bis man wieder etwas besser dasteht. BFL würde ich sowas ohne weiteres zutrauen. kann es jemand kontrollieren? nein. und ihren ruf haben sie eh verspielt. das muss man natürlich bei minirigs machen. und was ist am meisten verzögert bei denen? minirigs. achso ja die dauern ja im zusammenbau viel länger, ist das argument. ok, alles klar!  Wink
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 [17] 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!