Bitcoin Forum
November 20, 2017, 12:25:23 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 »
  Print  
Author Topic: Verdopplung des Netzwerks in Kürze +19.8 TH/s KAWOOOOOOOM  (Read 117604 times)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
January 31, 2013, 05:41:54 AM
 #1

Unzählige Threads und Posts, hier in aller Kürze:

Avalon hat an einige privilegierte die ersten Acics ausgeliefert (und sogar verschenkt wenn ich es richtig in Erinnerung habe).

Jeff Garzik hat gestern sein Paket bekommen.

Ankunft des Pakets: http://garzikrants.blogspot.de/2013/01/once-upon-time-in-china-package-shipped.html

Erste In-betriebname bei Slush's Pool: http://garzikrants.blogspot.com.au/2013/01/avalon-its-alive.html

67 GH/s !!! Respekt !

... und grosser Applaus !!! (60 GH/s waren von Avalon angekündigt)


In den nächsten Wochen werden vermutlich 19.8 TH/s von Avalon Asics aufschlagen und das Netzwerk damit verdoppeln. + Butterfly Labs will in 11 Tagen beginnen zu liefern.

KAWOOOOOOOM

Sehr geil. Ein Fest für unser Netzwerk !

Zum Vergleich: Ich habe vor eineinhalb Jahren mit 6990er Monstern, ca. 7500 Watt und ca. 1000 Euro Stromkosten pro Monat 12 Gh/s produziert. (Wohlgemerkt mit Abwärme für ein ganzes Haus) LOL. Ist jetzt definitiv eine Geschichte für die Enkelkinder.



... und für die Naysayer und auf-den-Markt-Aufschlag-Spezialisten: 3600 Bitcoin / Tag oder lasst es für einen Kurzen Zeitraum gerne doppelt so viele sein - spielen nicht wirklich eine Rolle, selbst wenn alle verkaufen. An schwachen Tagen werden alleine bei mtgox 20.000 bitcoins, an starken bis zu 250.000 bitcoins gehandelt.


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Join ICO Now Coinlancer is Disrupting the Freelance marketplace!
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1511180723
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511180723

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511180723
Reply with quote  #2

1511180723
Report to moderator
1511180723
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511180723

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511180723
Reply with quote  #2

1511180723
Report to moderator
1511180723
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1511180723

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1511180723
Reply with quote  #2

1511180723
Report to moderator
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
January 31, 2013, 07:39:32 AM
 #2

über was genau freust du dich?

wie bereits gesagt, für die miner bedeutet es nur zusätzliche investionen. für das bitcoinnetzwerk bringt es keine zusätzliche sicherheit - eher im gegenteil.
ich bin der letzte, der fortschritt im weg steht. aber das hier ist nur ein notwendiger, kein wirklich positiver fortschritt.
so wenig wie man wieder von splitterbomben zurückgehen kann zu schwertern, genausowenig kann man irgendeine andere miningtechnologie verwenden als die derzeit bestmögliche.
trotzdem gibts wohl niemanden, der im nachhinein rufen würde "yay! splitterbomben!"

phantastisch
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932



View Profile
January 31, 2013, 08:00:48 AM
 #3

Naja wir erwarten in einer Woche noch mal 10-12 TH im Netzwerk , mit 50 TH zusätzlich schon geordert.
Heute Mittag/Nachmittag wissen wir wieder mehr?

Plagiarize, let no one elses work evade your eyes.
Remember why the good lord made your eyes, so don't shade your eyes but plagiarize, plagiarize, plagiarize.
Only be sure always to call it please 'Alternative Coin'.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
January 31, 2013, 08:58:30 AM
 #4

über was genau freust du dich?

Ganz genau eigentlich darüber das sich das mining weiter professionalisiert.

Eine neue Mining - Epoche beginnt.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1022


View Profile
January 31, 2013, 09:24:31 AM
 #5

Quote
für das bitcoinnetzwerk bringt es keine zusätzliche sicherheit - eher im gegenteil.
  Huh Huh Huh


Es bring mehr Sicherheit....wir werden diese Jahr evtl. eine Rechenleistung von ca. 700TH erreichen....wer soll das Netzwerk noch angreifen können???

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848


View Profile
January 31, 2013, 09:31:00 AM
 #6

über was genau freust du dich?
Ganz genau eigentlich darüber das sich das mining weiter professionalisiert.
Die Frage ist ja, ob das von Vorteil ist,
denn die Masse der Miner wird sich dadurch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit reduzieren.
Klar, die Rechenleistung des Netzwerks steigt, aber sie befindet sich in weniger Händen.

Ob das nun gut oder schlecht ist, wird sich früher oder später zeigen.
ElectricMucus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568


Drama Junkie


View Profile
January 31, 2013, 09:34:10 AM
 #7

Quote
für das bitcoinnetzwerk bringt es keine zusätzliche sicherheit - eher im gegenteil.
  Huh Huh Huh


Es bring mehr Sicherheit....wir werden diese Jahr evtl. eine Rechenleistung von ca. 700TH erreichen....wer soll das Netzwerk noch angreifen können???

Es ist und bleibt immer eine frage der Ressourcen die zu einem Zeitpunkt in der Hand einer Gruppe sind. Wenn es zb bei Avalon und eventuell BFL bleibt ist es möglich das eine Gruppe 51% sich holt.
Klar auf kosten anderer, darum geht es ja.

First they ignore you, then they laugh at you, then they keep laughing, then they start choking on their laughter, and then they go and catch their breath. Then they start laughing even more.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
January 31, 2013, 09:35:58 AM
 #8

Ich vermute fornit meint damit das ein 51% Angreifer jetzt einfach Asics ordert, und davon gaaanz viele.

(Wenn er sie überhaupt geliefert bekommt).

Da sind wir aber schon wieder in einer ganz anderen Diskussion.

Macht das wirklich Sinn? Die Attacke würde schnellstens von der Community registriert werden, und er hätte sicher nicht die Zeit bei mtgox Fiat Geld daraus zu machen, wenn er es überhaupt bis dorthin schafft.

Mtgox ist der letzte der mitmachen würde diese Bitcoins zu liquidieren. Er ist der größte Profiteur im Bitcoinuniversum derzeit.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1022


View Profile
January 31, 2013, 09:42:55 AM
 #9

Quote
Es ist und bleibt immer eine frage der Ressourcen die zu einem Zeitpunkt in der Hand einer Gruppe sind. Wenn es zb bei Avalon und eventuell BFL bleibt ist es möglich das eine Gruppe 51% sich holt.
Klar auf kosten anderer, darum geht es ja.

Was kann ein Angreifer den mit den Avalon´s u. BFL´s machen?  Nichts anderes wie wir auch: Bitcoin minen.

Um Bitcoin zu zerstören oder zu ändern müsste der Angreifer selber veränderte ASCI´s entwickeln...

ElectricMucus hat Recht:

Quote
Was für ein Schwachsinn.
Die ASICs hashen nur, den rest macht ein Mikrocontroller. Ein Angriff ist sehr wohl möglich.

Ein Angreifer kann mit verändertem Bitcoincliend und mehr als 51% Hashpower das Bitcoinsystem nach seinen wünschen änder.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
January 31, 2013, 09:45:08 AM
 #10

diese Jahr evtl. eine Rechenleistung von ca. 700TH

wo hast Du diese Zahl her? Wäre ja überirdisch !!!

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
flower1024
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148



View Profile
January 31, 2013, 09:45:10 AM
 #11

Quote
Es ist und bleibt immer eine frage der Ressourcen die zu einem Zeitpunkt in der Hand einer Gruppe sind. Wenn es zb bei Avalon und eventuell BFL bleibt ist es möglich das eine Gruppe 51% sich holt.
Klar auf kosten anderer, darum geht es ja.

Was kann ein Angreifer den mit den Avalon´s u. BFL´s machen?  Nichts anderes wie wir auch: Bitcoin minen.

Um Bitcoin zu zerstören oder zu ändern müsste der Angreifer selber veränderte ASCI´s entwickeln...

das ist nicht wahr...
er muss nur seinen bitcoin server umprogrammieren und seine asics auf ihn richten.

die frage ist halt wieso das jemand tun sollte.

ElectricMucus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568


Drama Junkie


View Profile
January 31, 2013, 09:49:51 AM
 #12

Quote
Es ist und bleibt immer eine frage der Ressourcen die zu einem Zeitpunkt in der Hand einer Gruppe sind. Wenn es zb bei Avalon und eventuell BFL bleibt ist es möglich das eine Gruppe 51% sich holt.
Klar auf kosten anderer, darum geht es ja.

Was kann ein Angreifer den mit den Avalon´s u. BFL´s machen?  Nichts anderes wie wir auch: Bitcoin minen.

Um Bitcoin zu zerstören oder zu ändern müsste der Angreifer selber veränderte ASCI´s entwickeln...

Was für ein Schwachsinn.
Die ASICs hashen nur, den rest macht ein Mikrocontroller. Ein Angriff ist sehr wohl möglich.

Außerdem die Gefahr geht von Avalon/BFL aus, wenn denn, früher von AMD.

First they ignore you, then they laugh at you, then they keep laughing, then they start choking on their laughter, and then they go and catch their breath. Then they start laughing even more.
flower1024
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148



View Profile
January 31, 2013, 09:52:07 AM
 #13

Außerdem geht die Gefahr geht von Avalon/BFL aus, wenn denn, früher von AMD.

ich persönlich denke die amiland regierung mit den regierungseigenen fabs waren, sind und werden immer die größte gefahr sein Wink

warum sollte eine firma wie amd sich für sowas interessieren? damit lässt sich kein geld verdienen...
und die banken sind so eng am staat angeschlossen, das sie diesen einfach anbetteln können.

ElectricMucus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568


Drama Junkie


View Profile
January 31, 2013, 09:58:50 AM
 #14

Realistischer weise geht das meiste Risiko von unserer Mitte aus. Ob jetzt eine Riesenfirma von BTC unabhaengig die Macht hat oder zwei kleine mit BTC eng verstrickt da werden sich die Meinungen teilen.

Aber beides ist (Realistisch gesehen) das meiste Risiko, im Vergleich jetzt zu Sachen wie Banken und Regierungen, denen sind wir (noch immer) reichlich egal.
Wobei ich mir aber sicher bin das falls es bei nur Avalon bleibt das Risiko mehr ist als vorher.

First they ignore you, then they laugh at you, then they keep laughing, then they start choking on their laughter, and then they go and catch their breath. Then they start laughing even more.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
January 31, 2013, 11:09:33 AM
 #15

Wobei ich mir aber sicher bin das falls es bei nur Avalon bleibt das Risiko mehr ist als vorher.

Aber wozu sollte Avalon 'den Acker zerstören anstatt ihn zu bestellen und ernten' ?

Vielleicht eine dumme Frage sorry da ich schon eine Weile keine Ahnung mehr vom aktuellen minen habe aber kann man Asics noch zu was anderen gebrauchen als bitcoins hashen?

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
ElectricMucus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568


Drama Junkie


View Profile
January 31, 2013, 11:15:51 AM
 #16

Wobei ich mir aber sicher bin das falls es bei nur Avalon bleibt das Risiko mehr ist als vorher.

Aber wozu solle Avalon 'den Acker zerstören anstatt ihn zu bestellen und ernten' ?

Vielleicht eine Dumme Frage sorry da ich schon eine Weile keine Ahnung mehr vom aktuellen minen habe aber kann man Asics noch zu was anderen gebrauchen als bitcoins hashen?

Darauf gibt es nicht wirklich eine Antwort denk ich. Nur weil etwas machbar ist bedeutet es nicht das es passiert. Aber etwas machbares ist immer wahrscheinlicher als etwas unmachbares..

First they ignore you, then they laugh at you, then they keep laughing, then they start choking on their laughter, and then they go and catch their breath. Then they start laughing even more.
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1022


View Profile
January 31, 2013, 11:41:03 AM
 #17

diese Jahr evtl. eine Rechenleistung von ca. 700TH

wo hast Du diese Zahl her? Wäre ja überirdisch !!!

Na ja ich kann ja auch falsch liegen mit meiner Berechnung.

Wenn ich das richtig verstanden habe (mein Englisch ist nicht so gut) dann bekommt BFL mit den Ersten 6 Wafer 75K Chips.
In einem Jalepeno soll wohl 1 Chip verbaut sein der 4,5 GH leistet. In einem Single SC sind es wohl 8 mit ca 7,5 GH Leistung pro Chip .
Es kommen noch weiter 6 Wafer....sind also insgesamt 150K Chips....das gibt mehr als 700 TH

(Wenn ich hiermit falsch liege bitte korrigieren)

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
btcash
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 577



View Profile
January 31, 2013, 02:48:54 PM
 #18

Quote
Macht das wirklich Sinn? Die Attacke würde schnellstens von der Community registriert werden, und er hätte sicher nicht die Zeit bei mtgox Fiat Geld daraus zu machen, wenn er es überhaupt bis dorthin schafft.
Was ist mit Banken und Staaten? Verstehe nicht warum die nicht eigentlich ASICs entwickelt haben um das Netzwerk zu zerstören.
Selbst jetzt könnten Sie ein paar Millionen ausgeben und das komplette Netzwerk dominieren.
ElectricMucus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1568


Drama Junkie


View Profile
January 31, 2013, 02:57:31 PM
 #19

Quote
Macht das wirklich Sinn? Die Attacke würde schnellstens von der Community registriert werden, und er hätte sicher nicht die Zeit bei mtgox Fiat Geld daraus zu machen, wenn er es überhaupt bis dorthin schafft.
Was ist mit Banken und Staaten? Verstehe nicht warum die nicht eigentlich ASICs entwickelt haben um das Netzwerk zu zerstören.
Selbst jetzt könnten Sie ein paar Millionen ausgeben und das komplette Netzwerk dominieren.

Immer wieder das selbe Thema.... Die Auffassung der Verschwörungstheoretiker ist einfach ein Hirngespinst. Das ist kein einheitlich handelnder Klub sondern ein wilder Haufen der es durch Sozialdarwinismus an die Spitze geschafft hat.
Eigentlich ein Grund Bitcoin eine gloriose Zukunft zu bescheinigen. Wink

Nebenbei ist Bitcoin einfach immer noch zu klein um überhaupt als potenzielle Bedrohung wahrgenommen zu werden.

First they ignore you, then they laugh at you, then they keep laughing, then they start choking on their laughter, and then they go and catch their breath. Then they start laughing even more.
btcash
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 577



View Profile
January 31, 2013, 06:44:35 PM
 #20

Quote
Macht das wirklich Sinn? Die Attacke würde schnellstens von der Community registriert werden, und er hätte sicher nicht die Zeit bei mtgox Fiat Geld daraus zu machen, wenn er es überhaupt bis dorthin schafft.
Was ist mit Banken und Staaten? Verstehe nicht warum die nicht eigentlich ASICs entwickelt haben um das Netzwerk zu zerstören.
Selbst jetzt könnten Sie ein paar Millionen ausgeben und das komplette Netzwerk dominieren.
Immer wieder das selbe Thema.... Die Auffassung der Verschwörungstheoretiker ist einfach ein Hirngespinst. Das ist kein einheitlich handelnder Klub sondern ein wilder Haufen der es durch Sozialdarwinismus an die Spitze geschafft hat.
Eigentlich ein Grund Bitcoin eine gloriose Zukunft zu bescheinigen. Wink

Nebenbei ist Bitcoin einfach immer noch zu klein um überhaupt als potenzielle Bedrohung wahrgenommen zu werden.
Wo habe ich den etwas von einem Club erzählt? Für jede einzelne Bank oder jeden weestlichen Staat wären die paar Millionen so gut wie nichts.

Die CIA hat Galvin immerhin schon die CIA besucht. Denke die sehen die Gefahr sehr wohl und durch Silk Road ist Bitcoin auch schon bei US Senatoren angekommen.
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!