Bitcoin Forum
December 03, 2016, 09:42:33 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Poll
Question: Welches Feature sollen wir für unseren Pool als nächstes entwickeln?
JAVA Tool für Miner-, Exchange- & Stock-Market Überwachung in Echtzeit
Auszahlungsmethode von PPLNS auf DGM umstellen
Redesign der WEB Seiten
Wett-Interface mit ESCROW
Krypto-Adressen pro Benutzer als Option einrichten

Pages: « 1 ... 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 [64] 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 »
  Print  
Author Topic: Mixed mining Poolserver https://miner.ecki.net:444  (Read 105612 times)
Tinua
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 870



View Profile
September 06, 2012, 06:51:23 AM
 #1261

Edit 13:25 Uhr:
Laut Datenbank hat Beach den letzten NMC Block am 2. Juni 2012 gefunden.
Am 15. Juni 2012 hat Tinua hier in Samui einen NMC Block gefunden (Tinu hast du auch mal hier in Samui gebaggert?).

Ist mein Backupserver
1480758153
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480758153

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480758153
Reply with quote  #2

1480758153
Report to moderator
1480758153
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480758153

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480758153
Reply with quote  #2

1480758153
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
eckmar
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742


Ecki


View Profile
September 06, 2012, 06:54:16 AM
 #1262

Hallo Northwave,

...
ja stimmt hatte ich ganz vergessen, dass PPLNS so funzt Cheesy
Ud sry dass ich dir keine Zeit gelassen habe Tongue
Ja kein Thema, war eine berechtigte Frage und sogar mal "on topic" (was ja hier langsam zur Seltenheit wird).  Undecided
Wie schreibt SShadow immer so schön in seiner Signatur?
"Geduld ist eine Tugend die mir nicht gegeben ist." (Oder so ähnlich)

Es scheint bei dir & mir ähnlich zu sein, wir wollen immer alles gleich & sofort haben... Wink

Aber leider habe ich auch noch ein paar andere Projekte am laufen und kann mich nicht täglich 8 Stunden nur um den Pool-Server kümmern.

Die Familie beklagt sich auch schon das sie zu kurz kommt... Sad

Ich bemühe mich zeitnah auf PMs zu antworten, aber zeitnah ist ein relativer Begriff... Grin

Mit sonnigem Gruß von der Insel,
 Ecki

Tinua
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 870



View Profile
September 06, 2012, 07:02:11 AM
 #1263

Hab grad per Zufall mal nach oben geschaut. Da hab ich noch nen alten Poll gesehen!  Wink

Gruss
Tinu
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
September 06, 2012, 09:53:48 AM
 #1264

Hallo Ecki,
wenn Du 'diese DIskussion' in diesem Thread nicht haben willst ist das verständlich, aber das Du da zur weiteren Diskussion nur nebulös auf 'andere Stellen' im Netz verweist dann doch schwach. Weil es geht ja letztendlich nicht um irgendeinen Ansatz sondern den von Dir verfolgten geht. Zumindest ist mein Erwartungswert das ich dort etwas über Dein ECED-Projekt erfahre für ziemlich gering.

Irgendwie erinnert mich das ganze an ein INterview mit Pons oder Fleischmann ?1989? als es um die Entdeckung der kalten Kernfusion ging. Aussage dort Sinngemäß: entweder bekomme ich in 5 Jahren den Nobelpreis oder die gesammte Fachwelt lacht über mich. Nun ja, geworden ist es bis heute nichts.

Was den Pool angeht, wären meine Vorschlage öffne den Exchange auch für externe 'Coin-Einzahlungen' (auch wenn Spekulatius böse ist) und  passe die Gebührenstruktur da an. SMO würde ich übrigens eher 'handelbare Gebührenpunkte' nennen weil mit einer Option zu irgendeinem Zeitpunkt zu vorher festgelegten Bedingungen Transaktionen auszuführen haben die nun gar nichts zu tun. Rabatte für Miner finde ich schon mal einen guten Ansatz den man ausbauen könnte.


yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1834



View Profile WWW
September 06, 2012, 10:16:34 AM
 #1265

@ecki
Was soll denn der ständige scheiß von wegen kein deutsch verstehen Huh
Willst du jetzt alle ignorieren die dir nicht unter Hurra-Rufen zustimmen?
So eine Kinderkacke!!!


Du machst hier die mega Ansage (damit wären mal die Energieprobleme der Menschheit gelöst und damit auch zum großen-teil der Hunger weil
die ganze Wasserproblematik weg wäre, Meerwasserentsalzung) und willst dann anschließend jede Diskussion darüber verbieten.
Komm mal klar!


zum pool:
- unconfirmed coins anzeigen, dafür muss man ja keine 120 Bestätigungen abwarten
- gibt es eine möglichkeit poolintern coins zu "überweisen"

EDIT: typo, 2ter poolpunkt

Tinua
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 870



View Profile
September 06, 2012, 11:16:00 AM
 #1266

Was den Pool angeht, wären meine Vorschlage öffne den Exchange auch für externe 'Coin-Einzahlungen' (auch wenn Spekulatius böse ist) und  passe die Gebührenstruktur da an. SMO würde ich übrigens eher 'handelbare Gebührenpunkte' nennen weil mit einer Option zu irgendeinem Zeitpunkt zu vorher festgelegten Bedingungen Transaktionen auszuführen haben die nun gar nichts zu tun. Rabatte für Miner finde ich schon mal einen guten Ansatz den man ausbauen könnte.

+1
eckmar
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742


Ecki


View Profile
September 06, 2012, 12:43:49 PM
 #1267

Hallo Tinu & lame.duck,

Was den Pool angeht, wären meine Vorschlage öffne den Exchange auch für externe 'Coin-Einzahlungen' (auch wenn Spekulatius böse ist) und  passe die Gebührenstruktur da an. SMO würde ich übrigens eher 'handelbare Gebührenpunkte' nennen weil mit einer Option zu irgendeinem Zeitpunkt zu vorher festgelegten Bedingungen Transaktionen auszuführen haben die nun gar nichts zu tun. Rabatte für Miner finde ich schon mal einen guten Ansatz den man ausbauen könnte.

+1
Kurze Frage:
Teil ihr beiden euch das Haftungsrisiko?
Denn technisch gesehen kein großer Akt, haftungs-technisch gesehen ein "Blanko Scheck" unterschreiben...

Falls es wirklich mal einem Hacker gelingen sollte uns zu hacken, dann gibt es hier für ihn nur das zu holen was im Pool gebaggert wurde minus das was bereits ausgecashed ist.
-> kleiner Pool -> kleine Beträge -> kleines Risiko -> kleines Problem

Wenn man von außen Coins einzahlen kann, dann wäre ein cleverer Hacker also in der Lage mal kurz eben 10.000 BTCs einzuzahlen und erst dann den Pool zu plündern.
Echt toll für den Hacker, er kassiert zweimal und ich habe die A-Karte gezogen...?
Nein danke, ohne mich.
Aber wenn ihr dafür die Haftung übernehmt, dann natürlich gerne. Ich finde auch, dass das ein tolles Feature wäre... dafür müssen wir nur noch jemanden finden, der dafür seinen Kopf hin hält im Falle eines Falles...  Undecided

Freiwillige vor!

Mit abendlichem Gruß von der Insel,
 Ecki

Edit:
Mir fällt da noch ein Vorschlag vom yxt (War er das? Ich bin mir nicht mehr ganz sicher...) ein:
Wir verzichten einfach alle auf jeglichen Haftungs- & Regressanspruch gegen den Pool und wir implementieren das Feature noch diesen Monat.
Sollten wir darüber abstimmen?

eckmar
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742


Ecki


View Profile
September 06, 2012, 01:01:32 PM
 #1268

Hallo yxt,

@ecki
Was soll denn der ständige scheiß von wegen kein deutsch verstehen Huh
Willst du jetzt alle ignorieren die dir nicht unter Hurra-Rufen zustimmen?
So eine Kinderkacke!!!


Du machst hier die mega Ansage (damit wären mal die Energieprobleme der Menschheit gelöst und damit auch zum großen-teil der Hunger weil
die ganze Wasserproblematik weg wäre, Meerwasserentsalzung) und willst dann anschließend jede Diskussion darüber verbieten.
Komm mal klar!

Sorry, aber jetzt langt's mir.
Ende. Ich werde auf Off topic Themen nicht mehr reagieren...

- gibt es eine möglichkeit poolintern coins zu "überweisen"
Nein die Möglichkeit Pool-Intern zu überweisen gibt es nicht und wird es z.Z. auch nicht geben.
Damit würden wir Multi-Accounts unterstützen die hier nicht gewünscht sind.

Gruß,
 Ecki

Tinua
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 870



View Profile
September 06, 2012, 01:18:09 PM
 #1269

Hallo Tinu & lame.duck,

Was den Pool angeht, wären meine Vorschlage öffne den Exchange auch für externe 'Coin-Einzahlungen' (auch wenn Spekulatius böse ist) und  passe die Gebührenstruktur da an. SMO würde ich übrigens eher 'handelbare Gebührenpunkte' nennen weil mit einer Option zu irgendeinem Zeitpunkt zu vorher festgelegten Bedingungen Transaktionen auszuführen haben die nun gar nichts zu tun. Rabatte für Miner finde ich schon mal einen guten Ansatz den man ausbauen könnte.

+1
Kurze Frage:
Teil ihr beiden euch das Haftungsrisiko?
Denn technisch gesehen kein großer Akt, haftungs-technisch gesehen ein "Blanko Scheck" unterschreiben...

Falls es wirklich mal einem Hacker gelingen sollte uns zu hacken, dann gibt es hier für ihn nur das zu holen was im Pool gebaggert wurde minus das was bereits ausgecashed ist.
-> kleiner Pool -> kleine Beträge -> kleines Risiko -> kleines Problem

Wenn man von außen Coins einzahlen kann, dann wäre ein cleverer Hacker also in der Lage mal kurz eben 10.000 BTCs einzuzahlen und erst dann den Pool zu plündern.
Echt toll für den Hacker, er kassiert zweimal und ich habe die A-Karte gezogen...?
Nein danke, ohne mich.
Aber wenn ihr dafür die Haftung übernehmt, dann natürlich gerne. Ich finde auch, dass das ein tolles Feature wäre... dafür müssen wir nur noch jemanden finden, der dafür seinen Kopf hin hält im Falle eines Falles...  Undecided

Freiwillige vor!

Mit abendlichem Gruß von der Insel,
 Ecki

Edit:
Mir fällt da noch ein Vorschlag vom yxt (War er das? Ich bin mir nicht mehr ganz sicher...) ein:
Wir verzichten einfach alle auf jeglichen Haftungs- & Regressanspruch gegen den Pool und wir implementieren das Feature noch diesen Monat.
Sollten wir darüber abstimmen?


Mir ist zur Zeit unklar, wer denn bis jetzt die Haftung übernimmt?

Und was mit den 100Mio€, welche du durch Aktien Reinholen willst ist?

Für soviel investition, kann man auch ne anständige Absicherung erwarten!

Ausserdem ist ja bereits jetzt alles im Rechtsfreien Raum im Pool!

Niemand hat bereits jetzt, kein bisschen rechtliche Absicherung!

Und das Risiko über alles, ist ja jetzt schon komlett bei den Nutzern!

Greetz
eckmar
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742


Ecki


View Profile
September 06, 2012, 01:24:41 PM
 #1270

Hallo Lahme Ente,

...
wenn Du 'diese DIskussion' in diesem Thread nicht haben willst ist das verständlich, aber das Du da zur weiteren Diskussion nur nebulös auf 'andere Stellen' im Netz verweist dann doch schwach. Weil es geht ja letztendlich nicht um irgendeinen Ansatz sondern den von Dir verfolgten geht. Zumindest ist mein Erwartungswert das ich dort etwas über Dein ECED-Projekt erfahre für ziemlich gering.
...
Wir (Ecki Co LTD) diskutieren hier gerade darüber ob wir die Blogs über unseren eigenen Blog oder über blogspot.com einrichten sollen, denn es wird für jede Firma einen Link geben über den man sich über Neuigkeiten informieren kann und auch entsprechende Kommentare als Feedback geben kann.
Das I für die News Update ist da eher für kurze Infos ohne Fotos und ohne Feedback Möglichkeit gedacht.

Nur kann ich nicht 1.000 Baustellen gleichzeitig aufmachen, deshalb wird es eben noch etwas dauern.
Zur Zeit ist die Reihenfolge wie folgt festgelegt:

1.) Dividendenreport als PDF Datei fertig stellen die als Email an die Aktionäre verschickt werden kann.
2.) Weitere Grafiken über die Wertentwicklung der Aktien
3.) Block Transfer-Gebühr dem Finder des Blocks zusätzlich auszahlen (Ist eine Idee von Tinua)
4.) Wett-Interface unter dem GAME Bereich entwickeln
5.) Firmen Blogs einrichten
6.) Redesign der WEB Seiten (Sub-Menüs, so das die einzelnen Seiten kürzer werden, Grafiken ein- & ausklappbar gestalten, usw.)
7.) JAVA Tool zur Pool-Server Kommunikation in Echtzeit
8.) Auszahlungsmethode von PPLNS auf DGM umstellen

Wenn für die Mehrheit der Miner ein Punkt weiter nach vorne verschoben werden soll, bin ich für Diskussionen offen. Das hier ist nicht von Gott vorgeben sondern die derzeitige Agenda.
Das wäre dann wenigstens mal wieder eine Diskussion die sich mit dem Thema dieses Brettes beschäftigen würde. Cheesy

Mit nächtlichem Gruß von der Insel,
 Ecki

eckmar
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742


Ecki


View Profile
September 06, 2012, 01:46:17 PM
 #1271

Hallo Tinua,

...
Edit:
Mir fällt da noch ein Vorschlag vom yxt (War er das? Ich bin mir nicht mehr ganz sicher...) ein:
Wir verzichten einfach alle auf jeglichen Haftungs- & Regressanspruch gegen den Pool und wir implementieren das Feature noch diesen Monat.
Sollten wir darüber abstimmen?


Mir ist zur Zeit unklar, wer denn bis jetzt die Haftung übernimmt?

Und was mit den 100Mio€, welche du durch Aktien Reinholen willst ist?

Für soviel investition, kann man auch ne anständige Absicherung erwarten!

Ja finde ich auch das man dafür eine anständige Absicherung erwarten kann und für FIAT Währungen wie Euros, Thai Baht und Australische Dollar haftet Ecki Co LTD ja auch, damit habe ich kein Problem.
Ein Hacker kann keine FIAT Währungen abheben, denn das sind nur Zahlen in einer Datenbank.
Die realen Transaktionen werden von mir persönlich per Internet Banking manuell abgewickelt.
Ich denke nicht das da ein Hacker ran kommt... Smiley

Ausserdem ist ja bereits jetzt alles im Rechtsfreien Raum im Pool!

Niemand hat bereits jetzt, kein bisschen rechtliche Absicherung!

Und das Risiko über alles, ist ja jetzt schon komlett bei den Nutzern!
...
Verstehe im Moment nur Bahnhof.  Huh
Es geht um die Krypto-Währungen bei denen die geheimen Schlüssel auf der Festplatte liegen und die mit dem Internet verbunden ist.
Firewall hin- oder her... JEDE Datenbank die Online ist ist knack bar!!! (Das hatte ich schon einmal hier im Brett geschrieben, Entschuldigung für die Wiederholung.)
Aktuelles Beispiel weil es gerade so passt:
http://www.pressetext.com/news/20120906003

Du bist also der Meinung, das wenn der Pool gehackt ist keinerlei Anspruch von den Minern gegen den Pool existiert?
Uhhh, das beruhigt mich ja ungemein. Dann werde ich heute Abend gleich wieder viel besser schlafen und die Agenda wie folgt abändern:
Nach Punkt 1.) gibt es jetzt die beiden neuen Punkte:
2.) Haftungsverzichtserklärung für Krypto-Währungen pro Miner nach dem Einloggen einmalig abnicken (so ala Microsoft "Ich stimme zu"-Button sonst geht nichts weiter
3.) Generierung einer Krypto-Grafischen Adresse pro Miner, damit man von außen Krypto-Währungen auf sein Benutzer Konto überweisen kann.

Die Punkte 2.) bis 8.) verschieben sich damit logischer Weise um zwei Positionen nach hinten.

Noch einmal ganz deutlich, das betrifft nicht FIAT Währungen auf den Benutzerkonten!
Die könnte zwar ein Hacker ebenfalls verändern oder löschen, aber das kriegen wir mit unseren Backups wieder hin!
Es geht hier lediglich um die Krypto-Währungen die durch die Möglichkeit von außen Einzahlungen zuzulassen von einer Sekunde auf die andere sprunghaft ansteigen können!

Mit nächtlichen Grüßen,
 Ecki

lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
September 06, 2012, 01:47:31 PM
 #1272

Du sprichst ein Thema an und regst Dich dann künstlich darüber auf, wenn Leute darauf reagieren und drüber diskutieren wollen.
Das ist echt witzig.

Wenn Du ein Thema in den Raum wirfst, darfst Du Dich nicht wundern, wenn Du Feedback bekommst, auch wenn Du das eigentlich nicht möchtest.
Lies Dir vielleicht auch mal ein paar andere Threads durch, dann wirst Du merken, das fast überall auch mal am eigentlichen Thema vorbeigelabert wird und das stört niemanden.

Aber so ist das ja oft bei solchen Themen, wenn Euch die Argumente ausgehen, versucht Ihr das Gegenüber mundtot zu machen, verweist auf andere Stellen, weils "den Rahmen sprengen würde", das Thema ist einfach "zu komplex" und überhaupt versteht man ja nichtmal deutsch.
Wobei Du doch auch eigentlich derjenige warst, der Beleidigungen sieht, wo keine sind.

Komm mal wieder runter von Deinem hohen Roß (das mehr und mehr ein Ackergaul zu sein scheint).

Eigentlich eher traurig das Ganze, nem Dipl.-Ing. hätte ich mehr zugetraut, aber das heißt heut wohl auch nixmehr.

Ich wünsch Dir noch viel Spass beim Leben Deiner Wahl.
Tinua
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 870



View Profile
September 06, 2012, 02:36:33 PM
 #1273

@ Ecki

1. Habe ich nirgends lesen können, dass Ecki Ltd bis jetzt für irgend etwas eine Haftung übernimmt! Egal was auch immer und in welcher Höhe!
2. Habe ich bis jetzt noch nirgends ein Factsheet über die verschiedenen Aktiengesellschaften oder Ecki Ltd selber lesen können! (soll ja alles am 15. kommen) Es existieren auch keine AGB's!
3. Habe ich nirgends lesen können, wo im Falle des Falles der Gerichtsstand für irgend welche Haftungsansprüche wäre!
4. Auch wenn es irgendwelche Haftungsansprüche gäbe, wie sollte man die aus der Schweiz aus in Thailand durchsetzen!
5. Was ist, wenn dich in der Firma jemand bescheisst, muss nicht mal ein Hacker sein, und welche Guthaben auch immer klaut?
6. Was ist wenn du 1000 Mitglieder an der Exchnge oder der Börse hast? Da gehts dann schnell um Unsummen!
7. Was ist wenn du uns übers Ohr haust oder Zahlungunfähig wirst und die Gläubiger deine Kohle pfänden/holen?

Was ich sagen will ist, dass wir alls Nutzer schon jetzt das volle Risiko über unsere Guthaben tragen!
Egal ob Zusicherungen über die Haftung existieren oder nicht und von wem auch immer!

Bis jetzt funktioniert alles über das reine Vertauen!

Und ich vertaue dir bis jetzt, sonst würde ich kein Geld Investieren.
Intern habe ich und meine Partner aber unser Geld als hochspekulativ Eingestuft und auf Wert CHF 0.- abgeschrieben!
Recht haben und Recht bekommen bzw durchsetzten, sind verschiedene Paar Schuhe!

Das ist wie gesagt kein Misstrauensvotum gegen Dich!!

Fact ist und bleibt aber:
Es bleibt nur das Vetrauen! Sonst nichts!

Schlaf gut!

Tinu
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
September 06, 2012, 02:58:42 PM
 #1274

Ja Ecki, das mit dem Haftrungsrisiko ist natürlich ein Argument das man nicht ausser acht lassen sollte. Ich habe da nun gar keine Vorstellungen welche Bestimmungen in Thailand gelten bezüglich einer Ltd gelten, insbesondere was die Durchgriffshaftung über das Stammkapital hinaus angehen. Und Zusätzlich noch Bestimmungen die Finanzdienstleistungen betreffen. Das ist Dein Feld. Aber wenn ich mir so bisher bekannt gewordenen Fälle ansehen wurden Entschädigungen bislang entweder gezahlt um im Geschäft zu bleiben  oder das Geld war weg bzw. ist im Fall von Bitconica dann im Jan 2013 ein Gerichtsverfahren zu erwarten, was alleridng auf Dich bezogen von den Bestimmungen ganz anders aussehen kann.

Aber was mir zum Beispiel nicht klar ist, wieso Du auf den Frontend-servern nun partout private Schlüssel lagern musst*. Es reicht doch für die guthabenanzeige/Statistiken aus einen bitcoin client laufen zu lassen der ansonsten nicht verwendet wird und die Walletbehandlung einen extra Rechner hast der dann nur per Anweisungsschnittstelle die Auszahlungsanweisungen bekommt. Quasi so wie Du jetzt die Bankanweisungen behandelst. Das dieses Auszahlungsmodul in einer verschlüsselten Sandbox läuft und auch keine Backups lose rumliegen wie bei bitfloor  und andere Sicherheitsmaßnahmen versteht sich natürlich von selbst.

Weiterhin könntest Du noch die 'Coin' Auszahlungen zeitlich limitieren und auch auf den Auszahlungsrechner in der Wallet nur eine 'Tageskasse' vorhalten.

*evtl. braucht der Rechner der die neuen Blöcke einreicht wohl einen privaten Schlüssel, in dem Fall könnte man evtl. dafür sorgen das für jeden neuen Block ein neuer Schlüssel verwendet wird, und der alte nachdem der Block gefunden wurde auf dem Miningrechner gelöscht wird und dann nur noch auf dem Rechner mit der Cold storage vorhanden ist. Hätte in meinen Augen auch den Vorteil das für den Fall das ein Schlüssel kompromittiert wird nicht gleich 'alles' weg ist.
rampone
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 339


dafq is goin on


View Profile
September 06, 2012, 03:07:25 PM
 #1275

Wow, geht es hier ab. offtopic: zu freie energie: bin immer offen für neue Sachen, bloss hier habe ich grosse Vorsicht. Hoffe Ecki ist nicht so verblendet wie ich mit diesem Typen called piratebei40 war. Wird je nachdem teuer, und gibt ein komisches Erwachen.
Zu Solar: ein Watt installiert war ja unter 1 Euro. in .de gibt es pro installiertem Watt 1kwh pro jahr, in Thailand sollte es Richtung 2-2,5kwh geben und in Portugal z.B. 2-2,2kwh pro jahr. Hab gehört alles ab 20% Rendite wird als Ponzi beschimpft. DU SOLARPONZI DU DU DUUU.... Nicht 24/7 gibt es Strom, aber so schlimm ist das auch nicht Wink notfalls eine fette redox flow batterie hinstellen.

Zum Pool: Grmpf, der indirekte PS Wert der letzten Tage ist ja massiv hoch bei ecki, gratz

http://virwox.com - Bitcoins via CCard, Skrill, paysafe, paypal & SEPA
Convert your bitcoin into spendable fiat money in less than 2 days. Poker Players use this method to avoid "unnecessary trouble" with the country they live in ... PM me for details. +1:naz86,b4nana,tinua,smart1986,fhh
eckmar
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742


Ecki


View Profile
September 06, 2012, 04:38:40 PM
 #1276

Hallo Lahme Ente,

Ja Ecki, das mit dem Haftrungsrisiko ist natürlich ein Argument das man nicht ausser acht lassen sollte.
Genau das tue ich und deshalb gibt es auch bisher keine Möglichkeit von außen Crypto-Währungen auf sein Konto bei Ecki Co LTD zu transferieren.
In der jetzigen Situation ist das Risiko noch kalkulierbar.
Bei Einzahlung von außen ist das Risiko unkalkulierbar! Das ist ein unterschriebener Blanko-Scheck!
Auch wenn du die Höhe der Einzahlungen beschränkst, dann mache ich dir eben ein Skript das 1.000 neue Benutzer anlegt und überweise auf deren Konten den Maximalbetrag an BTCs und räume dann den Pool leer.
Anschließend halte ich dann die Hand beim Pool-Betreiber auf, weil ja ER gehackt wurde und nicht ich...

Von Tinua kam der Vorschlag den Pool an die Börse zu bringen (also nicht nur den Cluster, sondern eben den kompletten Pool).
Dann wäre ER (der Pool-Betreiber) = WIR (die Aktionäre).
Damit würde sich das Risiko auf uns alle aufteilen und wäre damit (vielleicht) wieder tragbar.
Aber wer kauft schon Aktien von einem Departement das Verluste macht?  Undecided

Aber was mir zum Beispiel nicht klar ist, wieso Du auf den Frontend-servern nun partout private Schlüssel lagern musst*. Es reicht doch für die guthabenanzeige/Statistiken aus einen bitcoin client laufen zu lassen der ansonsten nicht verwendet wird und die Walletbehandlung einen extra Rechner hast der dann nur per Anweisungsschnittstelle die Auszahlungsanweisungen bekommt. Quasi so wie Du jetzt die Bankanweisungen behandelst. Das dieses Auszahlungsmodul in einer verschlüsselten Sandbox läuft und auch keine Backups lose rumliegen wie bei bitfloor  und andere Sicherheitsmaßnahmen versteht sich natürlich von selbst.

Weiterhin könntest Du noch die 'Coin' Auszahlungen zeitlich limitieren und auch auf den Auszahlungsrechner in der Wallet nur eine 'Tageskasse' vorhalten.

*evtl. braucht der Rechner der die neuen Blöcke einreicht wohl einen privaten Schlüssel, in dem Fall könnte man evtl. dafür sorgen das für jeden neuen Block ein neuer Schlüssel verwendet wird, und der alte nachdem der Block gefunden wurde auf dem Miningrechner gelöscht wird und dann nur noch auf dem Rechner mit der Cold storage vorhanden ist. Hätte in meinen Augen auch den Vorteil das für den Fall das ein Schlüssel kompromittiert wird nicht gleich 'alles' weg ist.
Also deine Vorschläge sind von der IT technischen Seite aus Klasse!
Du kannst bei ITS anfangen! Cheesy
Jetzt kommt nur noch die Krätchen-Frage ob du als CFO (Chief Financial Officer) genauso gut bist:
Wer soll das bezahlen?

Du schreibst da immer so schön "Du", aber das bin nicht ich, sondern Ecki Co LTD.
Ecki Co LTD ist eine Firma.
Eine Firma ist per Definition dazu da Gewinne zu machen.
In dieser Firma ist der Pool-Server EIN Departement (Kostenstelle) das wenn wir den Break Even schaffen auch mal an unserer Börse gehandelt werden soll.
Bis dahin finanzieren ITS (IT Support), ITD (IT Development) und ABC (Asian Business Center) diesen Pool-Server.
Und dazu gesellen sich jetzt noch zwei neue Departements ECED (Clean Energy) und EEDU (Schulung/Bildung) die genau wie der Pool-Server die Hand aufhalten.

Theoretisch alles kein Problem, weil sich der Startup ja über den Verkauf der Aktien finanziert und bei erfolgreichem Betrieb mehr als nur die laufenden Kosten erwirtschaftet werden -> Dividende. Smiley

Praktisch musst du eine Menge Vorarbeit leisten und viel Vertrauen aufbauen (denn wie Tinua schon richtig geschrieben hat: Ohne Vertrauen geht nix!).

Wenn du dir das alles zutraust, dann stelle ich dich als CFO bei Ecki Co LTD ein.


Mit nächtlichem Grüßen,
 Ecki

P.S.: Die anderen Nachrichten beantworte ich morgen... ich gehe jetzt erst einmal schlafen.

eckmar
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742


Ecki


View Profile
September 06, 2012, 04:42:44 PM
 #1277

Hi rampo,

...
Zum Pool: Grmpf, der indirekte PS Wert der letzten Tage ist ja massiv hoch bei ecki, gratz

Eine schnelle Frage hätte ich da doch noch: Was sind denn indirekte PS Werte?

Gn8,
 Ecki

rampone
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 339


dafq is goin on


View Profile
September 08, 2012, 12:04:46 AM
 #1278

PPS Werte, da fehlte ein P Wink indirekt, weil es ja eigentlich pplns ist Wink

http://virwox.com - Bitcoins via CCard, Skrill, paysafe, paypal & SEPA
Convert your bitcoin into spendable fiat money in less than 2 days. Poker Players use this method to avoid "unnecessary trouble" with the country they live in ... PM me for details. +1:naz86,b4nana,tinua,smart1986,fhh
Sumnam
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile
September 08, 2012, 06:15:23 AM
 #1279

Drei mal der selbe Block, was ist da schon wieder los?
thph
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 333



View Profile
September 08, 2012, 08:34:25 AM
 #1280

Nach fast einem Jahr minen hier heute aktiv 17 Leute.

Die Poolsoftware läuft nicht rund (ein Grund für mich auszusteigen) und ist optisch und funktionell unteres Mittelmaß.

Dazu wirken die ganzen Diskussionen hier auf mich unverhältnismäßig.

Ein Poll "warum bin ich bei Ecki wieder weg" könnte vielleicht Abhilfe schaffen um mal die "echten" Bedürfnisse der Miner herauszufinden.

Statt dessen werden hier neue Währungen / Shops / Aktien / Hardwarebeteiligungen etc angekündigt .... ich kann garnicht mehr überblicken was davon realisiert wurde / wird.
Kann man im Shop einkaufen ? Wo ist der Shop ?

Klar ist ein Rundumservice erstrebenswert - aber mit 17 Minern und dieser Poolsoftware ..... HuhHuh??

versucht es als konstruktive Kritik zu sehen - wirkt auf mich hier wie eine Familiendiskussion (+ böser Onkel Se..... ) ohne über den Tellerrand zu schauen.



Pages: « 1 ... 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 [64] 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!