Bitcoin Forum
December 10, 2016, 04:44:50 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Poll
Question: Welches Feature sollen wir für unseren Pool als nächstes entwickeln?
JAVA Tool für Miner-, Exchange- & Stock-Market Überwachung in Echtzeit
Auszahlungsmethode von PPLNS auf DGM umstellen
Redesign der WEB Seiten
Wett-Interface mit ESCROW
Krypto-Adressen pro Benutzer als Option einrichten

Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 [49] 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 »
  Print  
Author Topic: Mixed mining Poolserver https://miner.ecki.net:444  (Read 105699 times)
lame.duck
Legendary
*
Online Online

Activity: 1242


View Profile
June 26, 2012, 09:13:24 AM
 #961

Die Regeln zu ändern macht keinen Sinn. Sobald die ASIC´s mehr als 50 % der Hash-Leistung des gesamten Bitcoin-Netzwerkes haben bestimmen die die Regeln....

Das stimmt so nicht ganz:
Wieviel Hashleistung so ein  SHA256 ASIC wohl bringen wird wenn der Verfahren ab Block soundso ein anderes ist?  Letztendlich bestimmen die Entwickler des offiziellen Bitcoin clients, was passiert, und wenn die (was allerdings eher unwahrscheinlich ist) den Client dahingehend modifizieren das ab Block soundso ein anderes Hashverfahren angewandt und akzeptiert wird ...
1481388290
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481388290

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481388290
Reply with quote  #2

1481388290
Report to moderator
1481388290
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481388290

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481388290
Reply with quote  #2

1481388290
Report to moderator
1481388290
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481388290

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481388290
Reply with quote  #2

1481388290
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481388290
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481388290

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481388290
Reply with quote  #2

1481388290
Report to moderator
1481388290
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481388290

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481388290
Reply with quote  #2

1481388290
Report to moderator
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
June 26, 2012, 10:03:00 AM
 #962

Quote
Das stimmt so nicht ganz:
Wieviel Hashleistung so ein  SHA256 ASIC wohl bringen wird wenn der Verfahren ab Block soundso ein anderes ist?  Letztendlich bestimmen die Entwickler des offiziellen Bitcoin clients, was passiert, und wenn die (was allerdings eher unwahrscheinlich ist) den Client dahingehend modifizieren das ab Block soundso ein anderes Hashverfahren angewandt und akzeptiert wird ...

Wenn die ASICs dominieren können sie einen eigenen Client einsetzten, dieser  Client erzeugt bei einem veränderten Verfahren einen eigenen Zweig und alle anderen Zweige werden zu einem Fork. Die einzige Möglichkeit dies zu verhindert ist die ASICs schon vorher komplett auszuschließen, dies würde Bitcoin aber seine Glaubwürdigkeit entziehen. Die ASICs geben dem Bitcoin-Netz mehr Sicherheit. Das Problem ist nur die Anfangsphase, wenn die Überstanden ist, wird das Netz sicherer sein.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
Hpman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 176



View Profile
June 26, 2012, 12:25:22 PM
 #963

Die ASICs geben dem Bitcoin-Netz mehr Sicherheit. Das Problem ist nur die Anfangsphase, wenn die Überstanden ist, wird das Netz sicherer sein.
Irgendwie fühle ich mich dann in den Händen einer amerikanischen drei Mann Bude mit einem exzellenten Sinn fürs Marketing und ausgeprägten Bedürfnisse für die eigene Brieftasche unheimlich sicher, kann aber auch an dem Fiat Geld auf meinem Konto liegen.

eckmar
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756


Ecki


View Profile
June 26, 2012, 12:43:21 PM
 #964

shares zählen -mal wieder- rückwärts  Cry

Bitte mal dauerhaft fixen, oder
ist das jetzt die neue taktik bei großen blöcken? Grin
Welche Shares meinst du denn?
Liftetime Shares oder estimate Shares?

Gruß,
 Ecki

lame.duck
Legendary
*
Online Online

Activity: 1242


View Profile
June 26, 2012, 01:44:40 PM
 #965

Quote
Das stimmt so nicht ganz:
Wieviel Hashleistung so ein  SHA256 ASIC wohl bringen wird wenn der Verfahren ab Block soundso ein anderes ist?  Letztendlich bestimmen die Entwickler des offiziellen Bitcoin clients, was passiert, und wenn die (was allerdings eher unwahrscheinlich ist) den Client dahingehend modifizieren das ab Block soundso ein anderes Hashverfahren angewandt und akzeptiert wird ...

Wenn die ASICs dominieren können sie einen eigenen Client einsetzten, dieser  Client erzeugt bei einem veränderten Verfahren einen eigenen Zweig und alle anderen Zweige werden zu einem Fork. Die einzige Möglichkeit dies zu verhindert ist die ASICs schon vorher komplett auszuschließen, dies würde Bitcoin aber seine Glaubwürdigkeit entziehen. Die ASICs geben dem Bitcoin-Netz mehr Sicherheit. Das Problem ist nur die Anfangsphase, wenn die Überstanden ist, wird das Netz sicherer sein.

Na und, einen eigenen Client zu entwickeln bringt gar nix, solange die Leute diesen Client nicht benutzen, bzw. könnten jeder Nutzer sein Bitcoin 2 mal ausgeben, einmal für jeden Fork Wink die ersten gemeinsamen Blöcke sind ja für beide Enden gültig. Kann gut sein das das die Glaubwürdigkeit mit der entsprechenden  Medienbefeuerung nicht gerade positiv beeinflusst. Ob es aber ein Pro Bitcoin Argument ist, die Sicherheit in die Hände einer Firma zu legen deren Geschäftsgebahren mindestens so sympatisch ist wie das einer großen amerikanischen Betriebssystemherstellers?

Ich halte die Sicherheit keineswegs für höher, nur weil das Bitcoin-Netz statt 10 oder 15 Thash dann 500 oder auch 1000 THash hat. Während Miner bei den Ausgaben die möglichen Einnahmen durch das Minen als begrenzenden Faktor haben, dürfte ein Angreifer auf die Blockchain einen sehr viel höheren Gewinn erwarten. Wird also BFL nachdem die finanziellen Reserven der Miner abgeerntet sind dazu übergehen die ansonsten nutzlosen Chips auch Großabnehmern mit den üblichen Großabnehmerkonditionen zu verkaufen wenn nicht gar zu verramschen, weil im Gegensatz zu GPUs und FPGAs existiert für Mining-ASICs kein weiterer Einsatzzweck.
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848



View Profile WWW
June 26, 2012, 02:00:59 PM
 #966

Welche Shares meinst du denn?
Liftetime Shares oder estimate Shares?

sowohl meine Rundenshares in der Leiste oben als auch
zb Tinuas Lifetimeshares in der Top 10 GPU & FPGA Lifetime Shares Tabelle

Auf die estimate BTC hab ich ehrlich gesagt gar nicht geachtet,
aber seit dem neuen Block(?) läuft es wieder in die richtige Richtung  Huh

Gruß richtung Hängematte  Grin

@lame.duck
ich dachte es wär abgemacht dass facebook und apple jetzt die buhhmänner der IT welt sind ;-)
zudem hat MS nie mit dem Geld der vorbestellungen die programmierer bezahlt.

DAoneNonlyG
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 453



View Profile
June 26, 2012, 02:37:02 PM
 #967



@lame.duck
ich dachte es wär abgemacht dass facebook und apple jetzt die buhhmänner der IT welt sind ;-)
zudem hat MS nie mit dem Geld der vorbestellungen die programmierer bezahlt.

Naja, was Buhmänner angeht muss man halt flexibel sein... Wink
stimmt, MS hat hat das Projekt ohne user finanziert... dafür wurd der user dann zum beta tester...  Tongue
Hpman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 176



View Profile
June 27, 2012, 08:34:54 PM
 #968

Ich halte die Sicherheit keineswegs für höher, nur weil das Bitcoin-Netz statt 10 oder 15 Thash dann 500 oder auch 1000 THash hat.

Volle Zustimmung, wenn auch nur von einem bitcoin greenhorn. Die Frage der Sicherheit ist halt nicht welcher Terra- Hash Wert durch BFL hinzukommt sondern nur definiert wieviel Fiat Geld ich für einen  noch größeren Wert brauche. Da reicht ein einziger neuer Herstellers der einfach paar mehr wafer fertigen lässt, die Kosten werden sich nicht wesentlich unterscheiden um bisherige 15 THash/s zu überbieten. Das liegt halt in der Kostenstruktur der ASIC Entwicklung, extrem hohe Einmalkosten dafür vergleichsweise günstige Stückkosten.
Wenn dann die BFL Monokultur Einzug hält da alles andere wegen ineffizienz abgeschaltet wurden ist verliert das Netzwerk einen riesen Vorteil der FPGA und gpu, nämlich die Möglichkeit den Algo anzupassen. Ein SHA1 oder MD5 z.b. hat sich mittlerweile auch als nicht sicher herausgestellt , wer weiß ob das nicht später auch bei SHA2 passiert.

Im übrigen ist ein ASIC nicht zwangsläufig unflexibel wie ein Amboss. Man kann durchaus vom Design sich entsprechend Flexibilität schaffen, letztlich sind GPUs auch ASICs

Hpman

DAoneNonlyG
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 453



View Profile
June 28, 2012, 04:38:14 PM
 #969

Moin Ecki...

hab da ma ne ganz blöde frage...  Grin  Huh
gibts in Thailand ne andere %-Rechnung als im Rest der Welt??

weil:

LTC - 268 (100.4% stale)    

EDIT:

Die Lifetimeshares sind auch nich schlecht...

70   gazza   -5,293   2012-06-29 03:56:51
Sumnam
Member
**
Offline Offline

Activity: 62


View Profile
June 29, 2012, 09:43:32 PM
 #970

Schön dass wir den Block geknackt haben. SShadow schon den zweiten in Folge, Glückwunsch Smiley womit hast du denn aufgerüstet? GPU oder FPGAs?

Aber was ist denn mit den Shares schon wieder los?

Gruß,
Micha.
eckmar
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756


Ecki


View Profile
June 30, 2012, 10:40:11 AM
 #971

...
hab da ma ne ganz blöde frage...  Grin  Huh
gibts in Thailand ne andere %-Rechnung als im Rest der Welt??
...
Es gibt ja bekanntlich keine blöden Fragen, sondern nur blöde Antworten... Achtung hier kommt eine... Grin

Bezüglich Mathematik in Thailand:
Ich war gerade in einer Motorradwerkstatt, da ich im Hinterreifen einen Platten hatte und da der Mantel auch schon ziemlich runter gefahren war, habe ich ihm gesagt, dass er nicht nur den Schlauch (180 Baht) sondern auch den Mantel (380 Baht) wechseln soll.
Da das ganze so ca. 30 Minuten gedauert hatte und es 33°C warm war, habe ich während der Wartezeit noch einen Eis-Kaffee (40 Baht) getrunken.
Als alles fertig war wollte er von mir 780 Baht haben.
Ich fragte noch einmal nach den Einzelpreisen und er bestätigte mir 180, 380 und 40 Baht.
Also fragte ich noch einmal wie viel ich bezahlen sollte, er antwortete etwas verlegen... 700 Baht.
Ich frage noch einmal nach und dann meinte er ganz "klein laut"... 500 Baht.
Als "Spitzklicker" hätte ich wohl die 500 Baht bezahlen und abhauen sollen, aber ich bin einfach zu ehrlich...  Cool

Als ich jedenfalls mit dem Kopf schüttelte, verschwand er kurz in einem Zimmer und kam mit einem Taschenrechner zurück.
Nachdem er die drei Beträge eingetippt hatte, verkündete er mir ganz stolz... 600 Baht!

Die habe ich dann auch bezahlt, aber nicht wie üblich 20 Baht Trinkgeld gegeben, denn der ganze Bezahl-Vorgang dauerte fast 15 Minuten!!!
(50% der Arbeitszeit!!!)

Wie du wohl sehr schnell erkennen kannst, hapert es hier bereits bei der einfachen Addition und da fragst du nach % Rechnung? Grin

Mit sonnigem Gruß von der Insel,
 Ecki

P.S.: Ich werde am Montag wegen den Shares und den Werten nach haken...
 

SShadow
Member
**
Offline Offline

Activity: 95



View Profile
July 01, 2012, 06:57:42 AM
 #972

Schön dass wir den Block geknackt haben. SShadow schon den zweiten in Folge, Glückwunsch Smiley womit hast du denn aufgerüstet? GPU oder FPGAs?


Morg`N!

Danke, kaum zu glauben das ich auch mal was erwische und mit BFL wurde aufgerüstet nach wochenlangen Zoll, leider ist die Hälfte defekt und bringt keine/schwache Leistung, werden ich zurückschicken müssen da auf Anfragen keine Antwort kommt. Die haben wohl besseres im Moment zu tun!

Schauen zwar gut aus, aber leider sehr billig verarbeitet und die Netzteile arbeiten scheinbar auch an der Ihrer Belastungsgrenze.

sdG
SShadow
yxt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1848



View Profile WWW
July 01, 2012, 12:22:28 PM
 #973

würde ich in einem aktuellen thread in englischen bereich mal posten, bissle öffentlichen druck aufbauen Grin

DAoneNonlyG
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 453



View Profile
July 01, 2012, 12:29:00 PM
 #974


Morg`N!

Danke, kaum zu glauben das ich auch mal was erwische und mit BFL wurde aufgerüstet nach wochenlangen Zoll, leider ist die Hälfte defekt und bringt keine/schwache Leistung, werden ich zurückschicken müssen da auf Anfragen keine Antwort kommt. Die haben wohl besseres im Moment zu tun!

Schauen zwar gut aus, aber leider sehr billig verarbeitet und die Netzteile arbeiten scheinbar auch an der Ihrer Belastungsgrenze.

sdG
SShadow


Das liest man aber irgendwie nich so gerne.... ich mein das mit dem Zoll trifft mich zum Glück nich, aber das mit der Leistung und den Netzteilen is unschön... bin ma gespannt wenn die nächste woche eintrudeln...

@ Ecki: das es um mathe so schlimm bestellt is hätt ich nich gedacht.... kann man bestimmt auch gut geld mit verdienen...  Grin
eckmar
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756


Ecki


View Profile
July 01, 2012, 12:31:36 PM
 #975

Hallo yxt,

würde ich in einem aktuellen thread in englishen bereich mal posten, bissle öffentlichen druck aufbauen Grin
Bist du sicher dass das was nutzt?
Welchen Ruf hat denn BFL?
Wenn die wirklich mit einem ASIC raus kommen, dann haben die ein Alleinstellungsmerkmal (und zwar ohne Konkurrenz!), denn für diesen Nischenmarkt wird es vermutlich keine zweite Firma geben, die mal so eben 1 Millionen US$ für eine Entwicklung spendieren wird.

Also einen Ruf bei dem es nur noch wenig zu verlieren gibt, ein Konkurrenzloses Produkt das viele haben wollen aber nur einer liefern kann und bei Produktionsstart bereits eine lange Liste von Käufern die im VORAUS bezahlt haben.

Da werden die sich am "öffentlichen Druck" kaum stören, das wird denen am "Gesäßteil" vorbei gehen... Grin

Mit abendlichen Grüßen von der Insel,
 Ecki

DAoneNonlyG
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 453



View Profile
July 02, 2012, 10:30:14 AM
 #976


P.S.: Ich werde am Montag wegen den Shares und den Werten nach haken...
 

Und wie schauts?? Gibts shon was neues??
rampone
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 339


dafq is goin on


View Profile
July 02, 2012, 05:43:22 PM
 #977

Moin Moin,

bring on the asics:

1. DErzeit kann man easy auch mit GPUs angreifen, muss nicht mal spezielle Hardware entwickeln....
2. Hat man, nachdem die ASICs draussen sind, auch ASICs zu haben um angreifen zu können...klar geht es noch mit gpu, aber ab nen bestimmten Punkt wird dann ASIC angriff wieder billiger, aber immer noch teurer als ohne ASIC im Netz. auch langwieriger (mehrere wafer runs, da chip nicht direkt lauffähig etc.)
3. Warum die hashfunktion ändern, es gibt keinen Grund. SHA 256 ist nicht geknackt.
4. Lest euch das Bitcoin Paper von Satoshi durch, da wurde "spezielle" Hashhardware schon vorhergesagt.


Auch ich hab hier einen FPGA, wo ich natürlich durch die ASICs nicht mehr die Investition reinkriege.
Ausserdem ist BFL nicht das einzige ASIC Projekt. Valdimir hat vor 3 Monaten schon gewarnt, dass er auf ASIC Herstellung geht und das Leute mit FPGA aufpassen sollen, bitforce (die mit dem FPGA Rechencluster Monster mit eigenem Bitstream) hat auch ASICs angekündigt und die OPEN ASIC Initiative gibt es auch noch).

Was klar ist:
GPU war das Investrisiko überschaubar: lohnt es nicht mehr, kaufen einem Gamer die Karten noch ab.

bei FPGA ist es so: lohnt es nicht mehr, kaufen es einem hochgradig spezialisierte Menschen nur noch ab (kaum nachfrage soll es heissen), sprich niedriger Wiederverkaufswert

bei Asic: lohnt es sich nicht mehr, so ziemlich die Arschkarte (glaube nicht das ein ASIC von bfl mehr als 1 Eu altmetall enthält Wink, sprich null wiederverkaufswert



Gleichzeitig ist BFL so nett und bietet den Jalapeno an, welcher als low entry point für Hobbyminer gedacht ist. Ist billiger als die meisten sinnvollen Karten, billiger als eine Playstation 3 (und das ist reines Konsumgut, gegenüber jalapeno als Investition)



Ich seh fröhlich in die Zukunft für Bitcoin, für meine FPGA investition sehe ich schwarz.

(Disclaimer: Ich habe bei BFL vorbestellt und ein 51% Angriff heisst nicht direkt, dass Bitcoin kaputt ist...)

http://virwox.com - Bitcoins via CCard, Skrill, paysafe, paypal & SEPA
Convert your bitcoin into spendable fiat money in less than 2 days. Poker Players use this method to avoid "unnecessary trouble" with the country they live in ... PM me for details. +1:naz86,b4nana,tinua,smart1986,fhh
lame.duck
Legendary
*
Online Online

Activity: 1242


View Profile
July 03, 2012, 11:03:16 AM
 #978

1. DErzeit kann man easy auch mit GPUs angreifen, muss nicht mal spezielle Hardware entwickeln....
2. Hat man, nachdem die ASICs draussen sind, auch ASICs zu haben um angreifen zu können...klar geht es noch mit gpu, aber ab nen bestimmten Punkt wird dann ASIC angriff wieder billiger, aber immer noch teurer als ohne ASIC im Netz. auch langwieriger (mehrere wafer runs, da chip nicht direkt lauffähig etc.)
3. Warum die hashfunktion ändern, es gibt keinen Grund. SHA 256 ist nicht geknackt.
4. Lest euch das Bitcoin Paper von Satoshi durch, da wurde "spezielle" Hashhardware schon vorhergesagt.

Gleichzeitig ist BFL so nett und bietet den Jalapeno an, welcher als low entry point für Hobbyminer gedacht ist. Ist billiger als die meisten sinnvollen Karten, billiger als eine Playstation 3 (und das ist reines Konsumgut, gegenüber jalapeno als Investition)

1) Dazu braucht es aber sehr viel Geld da GPUs auch ohne Mining einen gut gehenden Absatzmarkt haben, ganz im Gegensatz zu Mining ASICs die single purpose sind womit
2) der Angriff via Mining ASICs deutlich billiger kommen dürfte als  mit FPGAs oder GPUs da nachdem die Maskenkosten drin sind, Mining ASICs zunehmend nur noch über den Preis verkauft werden können. Blöderweise dürfte die Aufnahmefähigkeit der Community wegen der ROI durch das Minen begrenzt sein was in der Folge dazu führen wird das auch bei Mining ASICs die üblichen Mengenrabatte kommen werden. Es darf gerne spekuliert werden, wie nah ein Kunde an die Gestehungskosten herankommt wenn er 'mal eben' Mining ASICs für Netzhashrate + X% ordert. Mal so als Hausaufgabe: Nachsehen was ein ARRIA FPGA kostet und Vergleich was dazu ein Intel-Stellarton kostet und dabei bitte berücksichtigen das da noch ein 2. großer Chip auf dem Träger sitzt ...
3) Der Grund die Hashfunktion zu ändern liegt nicht in der Unsicherheit des Verfahrens, sondern darin das ASICs die Angriffssicherheit keineswegs erhöhen da der Mining Markt durch die erzielbaren Einkünfte begrenzt ist. Es sei denn 20-30 fach überteuerte Kaffeetassenwärmer werden in der Zukunft tatsächlich ein 'must have' für Bitcoin Fans.
4) Meinst Du mit Bitcoin Paper von Satoshi dieses hier: http://bitcoin.org/bitcoin.pdf ?. Ich hab das jetzt 3 mal durchgesehen aber einen Hinweis auf die Spezialhardware konnte ich beim besten Willen nicht finden.

Mein Fazit wäre eher: was aus ihm wird wird das Experiment Bitcoin zeigen, Mining ASICs lohnen sich finanziell vermutlich nur für die Hersteller von Mining-Equipment.
rampone
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 339


dafq is goin on


View Profile
July 03, 2012, 03:49:56 PM
 #979


4) Meinst Du mit Bitcoin Paper von Satoshi dieses hier: http://bitcoin.org/bitcoin.pdf ?. Ich hab das jetzt 3 mal durchgesehen aber einen Hinweis auf die Spezialhardware konnte ich beim besten Willen nicht finden.


Sorry, wenn ich mich da falsche entsinne in Bezug auf das Paper, letzte mal im Mai 2011 gelesen. In dem Paper wird zumindest davon ausgegangen, dass die Hashrate steigt.

IMO höhere Hashleistung -> schwieriger anzugreifen, daher begrüsse ich alles, was die Hashleistung hochtreibt.

Ausserdem gab es schon mal so ein unnatürliches Speedupgrade mit einführung von mining software für GPUs.
War das schlecht oder gut für Bitcoin im Herbst 2010?

Was ich nicht hoffe in Bezug auf ASIC ist, dass es nur eine Firma geben wird auf Dauer...

lame.duck: dein Fazit ist defintiv okay. Nicht selber Schaufeln, verkauf die Schaufeln an die, die Schaufeln wollen Wink






http://virwox.com - Bitcoins via CCard, Skrill, paysafe, paypal & SEPA
Convert your bitcoin into spendable fiat money in less than 2 days. Poker Players use this method to avoid "unnecessary trouble" with the country they live in ... PM me for details. +1:naz86,b4nana,tinua,smart1986,fhh
Hpman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 176



View Profile
July 03, 2012, 04:38:18 PM
 #980

Ausserdem gab es schon mal so ein unnatürliches Speedupgrade mit einführung von mining software für GPUs.
War das schlecht oder gut für Bitcoin im Herbst 2010?
Würde ich nicht als vergleichbar ansehen. Dadurch das die GPUs von verschiedenen Herstellern weltweit verfügbar und auch vorher schon an Gamer etc. verkauft wurden ist damit eher die Verbreitung in die Masse passiert, außerdem kam dann der Medienrummel dazu. Kann mir das nicht vorstellen das eine Computerbild was drüber schreibt wenn irgendwelche amerikanischen Tassenwärmer erst aufwändig hier nach D importiert werden müssen.

lame.duck: dein Fazit ist defintiv okay. Nicht selber Schaufeln, verkauf die Schaufeln an die, die Schaufeln wollen Wink
Nur schlecht wenn dann keiner mehr schaufelt Smiley.

Hpman

Nachtrag: Ein Post im Forum dem ich mich 100% anschließe.
https://bitcointalk.org/index.php?topic=87303.msg1007656#msg1007656
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 [49] 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!