Bitcoin Forum
July 25, 2021, 01:48:15 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.21.1 [Torrent]
 
  Home Help Search Login Register More  
  Show Posts
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 [17] 18 19 20 »
321  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: October 20, 2013, 05:52:12 PM
Der Gedanke, dass die NSA genügend Mittel hat um alle Bitcoins aufzukaufen wird mir immer sympathischer. Der Kreislauf der entstünde sähe doch wie folgt aus:

Start: Steuerzahler zahlen an Staat → Staat kauft über NSA alle Bitcoins → Miner grinsen, denn Steuerzahlungen sind wieder beim Bürger → danach "erfinden" die Bürger Bitcoin2 → Return to "Start"

....spätestens nach der 10ten Runde wird doch die Mehrzahl der Bürger dem Staat keine Legitimation mehr für diesen Blödsinn erteilen womit die Menschheit dann wohl die nächste Stufe ihrer Evolution erreicht hätte.

Problematischer wird`s, wenn der Staat nicht alle Bitcoins aufkauft, sondern hardwaremäßig aufrüstet und alles wegmined. Aber zumindest hätten wir dann schon mal nen kleinen Sprung auf der Evolutionsleiter getan, denn früher kaufte der Staat Panzer um Bürger in Schach zu halten und hierbei wären es dann Computer....

Edith:
Ach ja, und das ganze Spiel heißt übrigens: Bürgerkrieg
322  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: October 20, 2013, 01:41:04 PM
... dann erhälst du eine: GERADE.

die GERADE erhalte ich doch, indem (unter Aktivierung von Log Scale) die Grafik in ihrer vertikalen Ausdehnung, bei höheren Werten gestaucht wird:
http://www.flickr.com/photos/3d_felix_ch/10380523696/

im linken Screenshot (Log-Scale aktiviert) nehmen ungleich große Sprünge (von 5auf10=gelb   oder   von 100auf200=blau) vertikal jeweils ca. 1cm ein.

im rechten Screenshot (Log-Scale deaktiviert) bedeutet ein Vertikalsprung immer gleich große Sprünge bei den US$

Aktiviere ich also Log-Scale, dann wird der untere Bereich vertikal gestreckt, sodaß kleinere Dollarsprünge (z:B. von 5 auf 10$) besser sichtbar werden und im Gegenzug werden große Dollarsprünge (z.B. von 100 auf 200$) vertikal gestaucht. Genauso, wie Wikipedia das bzg. einer logarithmischen Scalierung beschreibt: "Durch die logarithmische Darstellung werden Zusammenhänge im Bereich der kleinen Werte besser überschaubar."

Ich glaube daher, daß die Log-Scalierung bei mtgox tatsächlich eine logarithmische und keine logistische ist. Sollte es dennoch eine logistische sein, dann frage ich mich, was denn, die das Wachstum begrenzenden Faktoren sind. Letzlich könnten die doch eigentlich nur aus dem Orderbuch ersichtlich sein. Und das hieße doch, dass in einem Kursverlauf auch eine Korellation zum Orderbuch hergestellt sein müßte???

Grübelgrübel..
323  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: October 20, 2013, 12:03:09 PM
Danke dir erst mal paul2000 für die Infos. Ich fragte nach, weil man bei mtgox ja die Option "Log Scale" aktivieren kann und wenn ich diesen Begriff in Google eingebe, dann erscheint dazu jede Menge mit: "logarithmic Scale" also logarithmisch und nicht logistisch. Und wenn man dann das deutsche "logarithmische Scala" eingibt, dann kommt man auf Wikipedia zu dem Hinweis:  "Durch die logarithmische Darstellung werden Zusammenhänge im Bereich der kleinen Werte besser überschaubar."

Hab aber auch nach "logistisch" gegoogelt und die dortigen Erläuterungen erscheinen mir auch logisch im Zusammenhang mit Bitcoins. Einer hat das da mal anhand einer Petrischale erläutert, in der die Bakterien erst exponentiell wachsen, dann aber durch den Rand der Petrischale abgebremst werden.... und das deckt sich ja auch mit deinem Link.

Hmmm... muss das ganze noch en Weilchen in mir köcheln lassen, aber jetzt bin ich schon mal weiter...

324  Local / Trading und Spekulation / Re: Der Aktuelle Kursverlauf on: October 20, 2013, 10:53:36 AM
....zwischen exponentiellem und logistischem Wachstum.

Sorry, kurze Rückfrage:
müßte es nicht heißen:  logarithmisches Wachstum?
325  Local / Deutsch (German) / Re: Argumente gegen Bitcoinkritik. Was denkt ihr darüber? on: October 19, 2013, 02:52:39 PM
Gerade lief bei ntv ein Bericht zur Übertragung von Keimen/Krankheiten/Seuchen mithilfe von Geld (scheinen/stücken). Vereinfacht ausgedrückt nimmst du schon morgens vom Bäcker nicht nur deine Brötchen, sondern auch Keime/Vieren deiner Vorgänger mit nach Hause die dem Wechselgeld vom Bäcker anhaften. Wird hier in Deutschland sicherlich nicht heftig diskutiert aber ich unterstelle mal wohlwollend, daß die Pharmalobby hierauf keine Einfluß nimmt. In China ist das anders und die Zentralbank entseucht dort das Geld im Fall einer Epidemie.

Ergo: immer ausreichend Kleingeld mitnehmen oder nen Bäcker suchen, der Bitcoins akzeptiert.

Weiß jemand, ob die Weltgesundheitsorganisation Bitcoins als Zahlungsmittel empfiehlt... öhröm... die sind doch eigentlich dafür zuständig...

... wir könnten ja mal ne avaz-petition starten und die WHO auffordern, Bitcoins zu empfehlen...

326  Local / Deutsch (German) / Re: Zypern ! on: October 19, 2013, 02:34:25 PM
..., dann bin ich der erste,... der die Leute auf der Straße zum gemeinsamen aber gehörigen Protest...

Bringt nichts, da bis zu unserem Ableben die Rentner bei jeder Bundestagswahl die Mehrheit haben.... und die wollen was vom System, also werden sie es nicht bekämpfen. Daher werden sie immer aus dir einen "geistig verwirrten Menschen" machen.
327  Local / Deutsch (German) / Re: Zypern ! on: October 19, 2013, 01:39:45 PM
Der IWF errechnet im Fiscal-Monitor Oct 2013 eine 10% Steuer für alle Haushalte in der EU...

Update:  http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/10/17/die-grosse-enteignung-zehn-prozent-schulden-steuer-auf-alle-spar-guthaben/#


Quelle: greghawk
328  Local / Deutsch (German) / Re: Zahlungen mit Bitcoins sind umsatzsteuerfrei on: October 11, 2013, 01:39:25 PM
Zuerst einmal herzlichen Dank für`s Posten und auch Danke an Frank Schäffler, der sich als Bundestagsabgeordneter so vehement um eine Klarstellung bemüht hat.

Hinsichtlich der bisherigen Kommentierung möchte ich anmerken, daß hier zwischen einer gelegentlichen oder einer gewerblichen Tätigkeit unterschieden werden muss. Verkaufe ich also mal was bei Ebay, muss ich vom Verkaufserlös keine MwSt an`s Finanzamt abführen. Verkaufe ich aber jeden Tag zig Produkte, dann wird eine gewerbsmäßige Tätigkeit unterstellt. Hier ist dann zu prüfen inwieweit man noch nicht die Kleinunternehmergrenze erreicht hat. Beim Üerschreiten dieser Grenze ist man dann aber auch MwSt-pflichtig, d.h. 19% vom Erlös gehen ans FA. Und was für den Verkäufer von Gedönskram gilt, gilt natürlich auch für den Verkäufer von Bitcoins.

Daher für Bitcoins grundsätzlich sehr gut aber für jeden einzelnen → Steuerberater

329  Local / Mining (Deutsch) / Re: KNC Saturn: unbekannte Anschlüsse on: October 02, 2013, 03:19:17 PM
Links Internet und rechts Netzteil?

Links sieht aus wie ein Netzteilanschluss (nicht rechts), die Frage ist nur, wofür, denn die Stromversorung vom Minter übernehmen die zwei PCI-e 6pin Anschlüsse (blaue Kabel mit weißen Steckern). Also warum ist da nochmal ein kleiner Anschluss für ein Netzteil?

KNC teilte mir mal per Mail am 27.09.2013 mit:

Zitat: Our miners are standalone and only require a power supply and an Ethernet cable to connect to your router. You will be able configure the miner via a web interface.

We have recommendations for power supplies available on our FAQ https://www.kncminer.com/pages/faq
our miners require 6 pin PCI-E cables.
ZitatEnde

Also, der Ethernet Anschluss ist zwischen den beiden Fragezeichen positioniert (silberner Anschluss) und der versorgt den Miner mit Internet z.B. kann man das EthernetKabel an einem Router anstöpseln.



330  Local / Mining (Deutsch) / KNC Saturn: unbekannte Anschlüsse on: October 02, 2013, 02:50:30 PM
Kann mir jemand sagen, wofür die beiden Anschlüsse beim KNC-Saturn sind:

http://www.flickr.com/photos/3d_felix_ch/10054795295/

Grüsse, ust
331  Local / Mining (Deutsch) / Re: Profitabilitätsberechnung KNC Jupiter on: September 26, 2013, 12:30:08 PM
.... der Vorteil besteht das man "nur" den Chip kaufen muss... da diese mit der Jupiter kompatibel sein werden (laut Hersteller). Also kein Gehäuse, Netzteil, Board etc.

Hallo Menig,
wie muss ich mir das in der Praxis vorstellen. Ich selbst hab nen Saturn geordert. Heißt das, dass ich dann nachher den alten Chip auslöten kann, um dann den Neuen einzulöten, oder läßt man den Change besser von einem Bestücker machen? Wie kompliziert ist dass oder braucht man dafür noch Spezialmaschinen?

Grüsse, uli

332  Local / Anfänger und Hilfe / Re: Computerwallet zusätzlich auf Netbook übertragen on: September 22, 2013, 05:13:45 PM
Sodele, hab nun doch endlich eine für mich vertretbare Lösung gefunden. Ganz egal, welchen USB-Stick ich nehme, an meinem Netbook wird dann doch alles sehr sehr langsam. Flaschenhals ist also nicht der USB-Stick, sondern das Motherboard vom Netbook.

Versuchsweise hab ich dann mal in meinem Surfstick von Aldi eine Fujifilm Micro SDHC High (32 Gb, 33 Euro) oberhalb des Karteneinschubs für die SIM-Karte reingeschoben. Die Schreibgeschwindigkeit erhöhte sich hierdurch von 2,9 Mb/s auf 7 Mb/s und zusätzlich hab ich mich dann noch mal in den Multibit eingearbeitet. Meine Installation verlief wie folgt:

  • MultiBit auf dem Netbook ganz normal installieren (hierbei aber keine Desktopverlinkung oder Verzeichnis im Startordner zulassen). Start also nur über "C → Programme → Multibit → Multibit.exe
  • Unter C → User → HeinBlöd → AppData → Roaming → Multibit    entsteht beim ersten Start des Programms ein ca. 7 Mb großer Programmordner, in dem auch alle Bewegungsdaten, Logdateien und auch das Pendant zum Ordner "wallet.dat" vom Bitcoinclienten qt abgelegt werden. Insgesamt hatte sich alles in ca. 2 Minute installiert und auch mit dem Netzwerk synchronisiert.
  • Danach dann den gesamten Ordner Roaming → Multibit komplett ausgeschnitten und in einen TrueCryptContainer auf dem AldiSurfStick verschoben.

Ergebnis: Multibit ist in der Registry vom Netbook angemeldet, läßt sich aber nicht starten, da sich der Ordner Roaming → Multibit mit allen dazugehörigen Bewegungsdaten nicht auf dem Netbook befindet.

Mein Procedere sieht nun wie folgt aus:

  • Aldi-Surfstick in USB-Anschluss stecken und Internetverbindung herstellen
  • Im Surfstick auf der MicroSD-Card den TrueCryptContainer einhängen
  • dort den kompletten Ordner Roaming → Multibit kopieren und ins ursprüngliche Verzeichnis auf LW: C→ User → HeinBlöd → AppData → Roaming einfügen (ca. 1 Minute).
  • C → Programme → Multibit → Multibit.exe     starten (Synchronisation dauert ca. 10 Sekunden)
  • Bitcoins senden/empfangen
  • Multibit beenden, den Ordner Roaming → Multibit von Laufwerk C auf ein Sicherungslaufwerk kopieren, dann auf LW: C ausschneiden und wieder im TrueCryptContainer auf`m Aldisurfstick verschwinden lassen.

Werde das ganze jetzt mal einige Tage beobachten und dann überlegen, wie man das ganze mit einer .cmd Datei vereinfachen kann. Ergänzend dazu folgen noch Versuche, zur Datensicherung in Multibit, denn Infos wie eine Sicherung wieder eingespielt werden kann, sind sehr rahr.

Grüsse, uli
333  Local / Anfänger und Hilfe / Re: Computerwallet zusätzlich auf Netbook übertragen on: September 18, 2013, 01:05:23 PM
Das erste, kleinere Script... Das große Script.... etc.
Ja Danke, ich werd`heute Nachmittag daran weiter machen, zuerst muss abba ma de Datenmenge geschreddert werden.

So, hab's extra für dich nachgesehen:

Prima, dann kann ich jetzt vergleichen:
so sieht mein Hauptordner von Bitcoin aus

Also die Übeltäter resultieren aus dem Reindizierungsvorgang, was ich nun hier
nachlesen konnte:  https://bitcointalk.org/index.php?topic=192517.0
Mach mir jetzt noch ne Sicherung vom ganzen Ordner und werd dat Gelumpe dann mal löschen.... mal sehen, ob mein Client dann gewillt ist, weiter zu arbeiten. Bin noch am überlegen, ob ich auch die gelb markierten Dateien mal mit nem vorangestellten Unterstrich kaltstellen soll.

Und wenn du Linuxen willst, bin ich raus. Das kann ich nicht.
Doch, dat kannst du... seit Ubuntu ist Linux genau son Klickibunti wie Windows und auch alle Windowsapplikationen kann ich in Ubuntu also unter Linux mithilfe des Programms "Wine" starten. Langfristig sollte man sich damit mal beschäftigen.

Wegen den Zeiten:
Lese grad Testberichte und werd mir heute noch nen schnelleren USB Stick kaufen. Dann komm ich bei meinem Netbook wenigstens auf 30 Mb/sec. Ist dann immerhin dreimal so schnell wie 12 Mb/s aber selbst bei nem USB 3.0 Stick gehts dann nicht schneller weil mein USB-Ausgang 2.0 ist und lt. Spezifikation nur 30 Mb/s schafft. Na ja, wenigstens etwas.

Und an meinem Notebook kommt dann noch ne Expresscard dazu (http://geizhals.de/raidsonic-icy-box-ib-ac605-70605-a505796.html) und dann hab ich wenigsten hier zu Hause USB 3.0.

@ twbt:
Du meinst Armory, weglaufbürger.
Ja, stimmt, da ist mir was durcheinander geraten.... wahr wahrscheinlich en Ouzo zuviel am Abend davor...

Werd`weiter berichten und Danke erst mal an alle, Uli

334  Local / Anfänger und Hilfe / Re: Computerwallet zusätzlich auf Netbook übertragen on: September 17, 2013, 09:09:52 PM
... aber mit USB3...
Na ja, USB 3.1 bläst ab nächstes Jahr mit über 10 Gb/s raus aber dat nützt ja nix, wenn der Stick dann nur mit 12 Mb/sec schreiben kann. Da muss ich wahrscheinlich noch nachrüsten, denn die schnellsten Sticks schreiben ja z.Zt. mit ca. 125 Mb/sec. Also 10 fache Speed müsste eigentlich möglich sein, d.h. die Kopierzeit läge demnach dann bei ca. 13 Minuten, was ja dann auch vertretbar wäre.

Werde morgen mal versuchen, deine .cmd Dateien anzuwenden. Du hattest ja den Code für 2 cmd-Dateien in deinem Post erwähnt. Nehme mal an dass die erste (3 Zeilen) auf dem Desktop liegen muss und ne Copie vom Bitcoinordner im Temp-Verzeichnis ablegt.

Und die 2. (grosse) cmd-Datei dann im TrueCryptcontainer liegt und auch dort gestartet wird. Ist das richtig so ?

Mein Ordner ist knapp 12GB, warum ist deiner doppelt so groß?

Keine Ahnung, da ich ja nicht vergleichen kann. Hier mal die Ordnerbestückung ausweislich des Explorers:

Bitcoinordner hat 13 Elemente (9,7 Gb) und zusätzlich 3 Unterordner:
  --  Blocks hat 55 Elemente (11,5 Gb incl. Unterordner "index" mit 44 Mb)
  --  chainstate hat 147 Elemente (266 Mb)
  --  database hat 1 Element (10 Mb)
Interessant sind also nur der Bitcoin- und der Blocksordner. Wie sieht denn da bei dir die Belegung aus?

Evtl. liegt`s aber auch an einem Reindizierungsdurchgang, den mein Client so ca. vor ne Woche mal gemacht hat. Vieleicht hat der dabei jede Menge Dublikate angelegt?

Sorgen bereitet mir aber auch noch der Thread hier:  https://bitcointalk.org/index.php?topic=290371.0
(englische Version: https://bitcointalk.org/index.php?topic=293860.new#new)

Mein Netbook hat Win7 drauf und zusätzlich noch LinuxMint. Überlege mir grad, ob`s nicht besser wäre, unterwegs mit Win7 zu arbeiten/surfen und mit Linux ausschließlich den Bitcoinclienten zu benutzen. Selbst wenn mein Win7 dann verseucht werden würde/ist , dürfte mein Linux nicht davon betroffen sein, da das ja dann nur minutenweise im Netz ist und dann auch nur mit der Blockchain Verbindung aufnimmt.

 
Grüsse, uli



335  Local / Anfänger und Hilfe / Re: Computerwallet zusätzlich auf Netbook übertragen on: September 17, 2013, 06:35:08 PM
Da meinst Du wohl was falsches, Electrum wird definitiv nicht auf den original Bitcoin-QT draufgesetzt.
Wäre das der Fall, könnte man Electrum nicht einfach auf nem Smartphone installieren.  Wink

Jou, Danke für die Korrektur.... puhhh... jetzt habbisch schon 3 zur Auswahl...

336  Local / Anfänger und Hilfe / Re: Computerwallet zusätzlich auf Netbook übertragen on: September 17, 2013, 06:22:07 PM
... hast du für mich ein paar technische Daten zu der 7979
öhrööm..., schwiiietz...., räusper..., ich muss mal schauen..., da hab ich doch was...., ...kraaam..., ich hab`s gleich...,... kleines Momentchen noch...., ja wo isset denn..., dat glaub ich ja nisch..., (Fortsetzung folgt)...,

337  Local / Anfänger und Hilfe / Re: Computerwallet zusätzlich auf Netbook übertragen on: September 17, 2013, 05:23:03 PM
Hi Leute, nabend an alle...

@amigaman:
sodele, hab mich jetzt mal nen Tag mit deinen Hinweisen beschäftigt. Da ich bisher um den DOSgedönskram nen großen Bogen gemacht habe, hat`s natürlich enbischen länger gedauert, aber mit google konnte ich alle Steps von deiner .cmd Datei rekonstruieren. Danach hab ich dann erst mal manuell meinen frisch synchronisierten Bitcoin-qt Clienten auf nen Stick geschubst. 21,5 Gb und hat über 2 Stunden gedauert. D.h. wenn man den Clienten auf`m Netbook längere Zeit nicht benutzt hat, sodaß der mehr als 2h zum Synchro braucht, dann lohnt sich das Copy&Paste Verfahren... hmm... alles nicht sehr befriedigend...

@h2o@7979:
Multibit hab ich mir mal vor ein paar Wochen auf das Netbook installiert. War rasend schnell einsatzbereit und die GUI ist auch sehr übersichtlich. Das Problem scheint aber hier die Sicherung der PrivateKeys, die man im Topmenü unter Tools → Privat Schlüssel exportieren starten kann. In meiner Version 0.5.14 kommt aber nix im Zielordner an... klappt also z.Zt. noch nicht.

Über AppData → Roaming → Multibit → multibit-data findet man zwar das Äquivalent zur Datei wallet.dat aber ich hab im Netz noch nicht wirklich was gefunde, wie die Bitcoinsicherung beim Multibit zu bewerkstelligen ist. Hat jemand von euch damit schon Erfahrung gemacht, also Sicherung und dann anschließendes aufspielen ?

@lassdas:
mit Electrum hab ich mich noch garnicht befasst aber beim Stöbern meine ich gelesen zu haben, daß der auf den Original Bitcoin-qt draufgesetzt wird. Aber die usebility beim Originalclienten such ich ja immer noch...


o leve jod loss weishit räschne...    Grüsse, uli

338  Local / Anfänger und Hilfe / Re: Computerwallet zusätzlich auf Netbook übertragen on: September 16, 2013, 02:45:50 PM
.... und jetzt fängt`s an, arbeitsreich zu werden...

Uff, so tief wie du bin ich nicht in der Materie, also das wird mich jetzt mal nen Tag beschäftigen... werd mich bei dir aber mit Sicherheit melden... Danke erst mal


339  Local / Anfänger und Hilfe / Re: Computerwallet zusätzlich auf Netbook übertragen on: September 16, 2013, 01:45:37 PM
Dort eine Batchdatei, die die Chain auf den Stick bläst,...

Jetzt fängt`an, spannend zu werden. Wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe hast du auf`m Computer (Netbook o.ä.) einen Bitcoin-qt Clienten, mit dem du niemals Bitcoins versendest/empfängst und dessen Aufgabe nur darin besteht, ständig die aktuelle Blockchain in deinem Computer zur Verfügung zu stellen (Ergebnis = keine private Key`s auf deinem System). Und diese aktuelle Blockchain verwendest du dann in deinem zweiten Bitcoin-qt Clienten zum Versenden/Empfangen von Bitcoins. D.h. im Ergebnis befinden sich sämtliche PrivatKeys nicht auf einem öffentlichen Computer, sondern ausschließlich auf deinem verschlüsselten Stick..... wow... hört sich genial an.

Mit welcher Anweisung in der .bat Datei veranlaßt man, daß die veraltete Blockchain im Stick durch die aktuelle im öffentlichen Wallet ersetzt wird ?

340  Local / Anfänger und Hilfe / Re: Computerwallet zusätzlich auf Netbook übertragen on: September 16, 2013, 12:19:14 PM
Sorry für meine unsortierten Gedankengänge aber:

Kann man sich nicht gleich den ganzen Bitcoinclienten auf einen verschlüsselten USB-Stick ablegen und dann von Computer zu Computer mitnehmen ?

Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 [17] 18 19 20 »
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!