Bitcoin Forum
February 24, 2020, 10:29:33 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 [307] 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 »
  Print  
Author Topic: IOTA - Erste blockchainlose Kryptowährung designed für das Internet der Dinge  (Read 306818 times)
tyKiwanuka
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 938
Merit: 850


Blockchain Gaming by XAYA


View Profile
January 04, 2020, 01:41:49 PM
Merited by qwk (2), tyz (2), Koal-84 (1), Soonandwaite (1)
 #6121

vom Kurs her betrachtet, liegt IOTA momentan ziemlich am Boden.

Jo. Der Kollege, der hier, in 2018 war es glaube ich, von Preisen um und bei $0,1 gesprochen hat, wurde damals nur müde belächelt, aber im Endeffekt hat er mehr oder weniger recht behalten. Coordicide scheint sich ja durch das Jahr 2020 hindurchzuziehen (und vermutlich darüber hinaus Tongue ), somit sollte der Preis dann auch endgültig an dieser Marke irgendwann kratzen. Chapeau, hätte ich im Leben nicht mit gerechnet.

Meine feste Überzeugung ist, dass IOTA eines Tages den Bitcoin an der Spitze ablösen wird.

Das ist mMn nicht wichtig und wäre dann auch nur eine Randnotiz, für mich zumindest. Bitcoin und IOTA haben eine kleine Schnittmenge und IOTA ist einen anderen Weg gegangen und geht ihn nach wie vor, so dass ich einen Vergleich mit den anderen Projekten auf CMC nur schwer machen kann. Äpfel und Birnen.

Es wurden ja auch bereits viele Weichen gestellt, beispielsweise in Richtung universelle Bezahlwährung im Internet (...)

Das wird denke ich nie kommen, zumindest nicht im großen, "universellen" Stil. Einfach aus dem Grund, weil a) die Oberen etwas dagegen haben und lieber ihre eigenen Online-/Kryptowährungen rausbringen und b) das breite Volk eher Lösungen nutzen wird, die ihnen von ihrer Regierung/Bank vor die Nase gesetzt werden. Mit allen eventuellen Nachteilen, derer sie sich nicht bewusst sind und wenn sie es sind, ihnen keine schlaflosen Nächte bereiten.

IOTA ist ja auch so angelegt, dass man es benutzt bzw. damit bezahlt, aber man es gar nicht merkt. Insofern freut man sich dann darüber, dass das Auto immer schön Dinge selbständig bezahlt, aber "Kontakt" zu IOTA wird man nicht haben. Und daher wird es in den Köpfen der Leute nicht drin sein und sie werden weiterhin in Euro oder Digital-Euro denken.

Auf vielen dieser Gebiete kann der Tangle seine Vorteile gegenüber blockchainbasierten Projekten voll ausspielen, und es sind bahnbrechende Entwicklungen in nächster Zeit zu erwarten.

Blogchain bringt mich immer wieder zum Schmunzeln Cheesy IOTA kommt mir oft wie ein wissenschaftliches Institut vor, die Papiere über Papiere veröffentlichen, aber am Ende kommt nichts bei rum. Mir ist schon klar, dass diese Arbeitsweise nötig ist, viel Zeit braucht und das Gebilde einer Stiftung derartiges Vorgehen bedingt, aber irgendwann will man auch mal Resultate sehen, die man als Nicht-Dev auch "anfassen" kann. Ellenlange theoretische Abhandlungen sind zwar nett, aber irgendwann sollte auch mal was handfestes kommen - zumal wenn man den Mund immer so voll nimmt und Zeitplänen und Versprechungen aus der Vergangenheit weit hinterherhinkt.



Bei aller - berechtigten oder unberechtigten - Kritik, bin ich aber nach wie vor auch von IOTA überzeugt und bin gespannt, was das "große 2020" für uns diesbezüglich bereit hält.

1582540173
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1582540173

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1582540173
Reply with quote  #2

1582540173
Report to moderator
1582540173
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1582540173

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1582540173
Reply with quote  #2

1582540173
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1582540173
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1582540173

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1582540173
Reply with quote  #2

1582540173
Report to moderator
1582540173
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1582540173

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1582540173
Reply with quote  #2

1582540173
Report to moderator
1582540173
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1582540173

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1582540173
Reply with quote  #2

1582540173
Report to moderator
mr.relax
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1173
Merit: 607



View Profile
January 04, 2020, 06:40:01 PM
 #6122

Genau genommen müssen dieses Jahr wirkliche Ergebnisse kommen, sonst ist IOTA mausetot.

oneofakind
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 840
Merit: 140

www.aion.network


View Profile
January 04, 2020, 06:57:27 PM
 #6123

Genau genommen müssen dieses Jahr wirkliche Ergebnisse kommen, sonst ist IOTA mausetot.

Absoluter Unsinn.

Koal-84
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 924
Merit: 397


View Profile
January 04, 2020, 10:30:05 PM
 #6124

Genau genommen müssen dieses Jahr wirkliche Ergebnisse kommen, sonst ist IOTA mausetot.

Absoluter Unsinn.

Also wenn sie das nicht hin bekommen mit dem Koordinator und das Netzwerk wieder Zentral bleibt (erst vor kurzem gesehen) hat er eventuell nicht so unrecht und IOTA geb sich von den meisten anderen Cryptowährungen nicht wirklich ab.

smartmixer.io▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
Make your Cryptos untraceable!
(( ███████ ((    TELEGRAM    )) ███████ ))
▄▄███████▄▄
▄███████▀███████▄
▄███▀▀▀ ▄▄▄ ▀▀▀███▄
▄███ ▄▀▀▀   ▀▀▀▄ ███▄
████ █  ▄   ▄█ █ ████
████▌▐▌ ▀█▄█▀ ▐▌▐████
▀████ ▀▄  ▀  ▄▀ ████▀
▀████▄ ▀▄▄▄▀ ▄████▀
▀█████▄▄ ▄▄█████▀
▀▀███████▀▀
.

NO LOGS
▄▄███████▄▄
▄██████▀▀▀██████▄
▄█████▀ ▄▄▄ ▀█████▄
▄██████ ▀   █ ██████▄
███████   █▀  ███████
████████▄ ▄ ▄████████
▀████▀         ▀████▀
▀███   ▄   ▄   ███▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.

NO SIGN-UP
▄▄███████▄▄
▄███████████████▄
▄███████▀   ▀█████▄
▄████▀  ▀      █████▄
████     ▄▀▄  ▀ ▀████
███    ▄▀▄ ▄▀▄    ███
▀███▄▄  ▀█ █▀   ▄███▀
▀████████ ████████▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.

70% COMSN
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
MIX NOW!
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
Alabasta
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 441
Merit: 143


View Profile
January 05, 2020, 07:52:33 AM
Merited by tyz (1)
 #6125

Also wenn sie das nicht hin bekommen mit dem Koordinator und das Netzwerk wieder Zentral bleibt (erst vor kurzem gesehen) hat er eventuell nicht so unrecht und IOTA geb sich von den meisten anderen Cryptowährungen nicht wirklich ab.
ja, das ist klar. IOTA darf nicht in der allgemeinen Altcoinsuppe mitschwimmen und dem Auf und Ab des Bitcoin folgen. Irgendwann muss und wird IOTA einen eigenen Weg einschlagen und die langsamen und begrenzten blockchainbasierten Kryptoprojekte outperformen. Die neue Roadmap zeigt, dass es möglicherweise nicht mehr allzu lange dauern wird, bis echte praktische Anwendungsfälle Realität werden. Ob der Koordinator das Netzwerk dabei noch unterstützt oder nicht, dürfte keine entscheidende Rolle spielen. Für den Kurs zählt, in welchem Ausmaß IOTA in der Praxis eingesetzt wird. Das Entwickler-Team hat auch schon letztes Jahr einen Fortschritt nach dem anderen vermeldet. Jetzt sollte es an der Zeit sein, praktische Anwendungsfälle einzuführen, in denen IOTA auch tatsächlich benutzt wird. Ob die benötigte kritische Masse an Transaktionen über das messaging (MAM), digitale Identität (IAMPASS), eine in ein Auto eingebaute Geldbörse oder auf andere Weise erreicht wird, spielt meiner Ansicht nach keine große Rolle. Ich habe großes Vertrauen in die Entwicklermannschaft und bin gespannt auf die kommenden Neuheiten.
Alabasta
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 441
Merit: 143


View Profile
January 05, 2020, 06:07:16 PM
Merited by tyz (1)
 #6126

der IOTA Mitbegründer David Sønstebø hat in einem Blogbeitrag bekräftigt, dass 2020 den endgültigen Durchbruch für IOTA bringen wird: https://www.crypto-news-flash.com/de/iota-wird-in-2020-das-erste-wirklich-skalierbare-und-dezentralisierte-dlt/. Da kann ich nur hoffen, dass sich die Prognosen bewahrheiten. Mein durchschnittlicher Einkaufspreis ist immer noch fast zehn mal so hoch wie der heutige Kurs.
1r0n1c
Member
**
Offline Offline

Activity: 586
Merit: 18


View Profile
January 07, 2020, 07:49:46 AM
 #6127

der IOTA Mitbegründer David Sønstebø hat in einem Blogbeitrag bekräftigt, dass 2020 den endgültigen Durchbruch für IOTA bringen wird: https://www.crypto-news-flash.com/de/iota-wird-in-2020-das-erste-wirklich-skalierbare-und-dezentralisierte-dlt/. Da kann ich nur hoffen, dass sich die Prognosen bewahrheiten. Mein durchschnittlicher Einkaufspreis ist immer noch fast zehn mal so hoch wie der heutige Kurs.

Sorry aber wie geht das?  Grin Grin
Hättest mal in den letzten Wochen nachlegen sollen Wink
Alabasta
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 441
Merit: 143


View Profile
January 07, 2020, 08:16:20 AM
 #6128

Sorry aber wie geht das?  Grin Grin
Hättest mal in den letzten Wochen nachlegen sollen Wink
weil ich mein ganzes unnötiges Geld bei 1,50 in IOTA gesteckt habe. Jetzt kann ich nur noch Krümel locker machen.
Buchi-88
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2254
Merit: 1200


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
January 07, 2020, 08:56:15 AM
 #6129

Sorry aber wie geht das?  Grin Grin
Hättest mal in den letzten Wochen nachlegen sollen Wink
weil ich mein ganzes unnötiges Geld bei 1,50 in IOTA gesteckt habe. Jetzt kann ich nur noch Krümel locker machen.

Ohh das ist Bitter, mein teuerster kauf bisher war bei 0,6 € dachte nicht wirklich das IOTA noch mal unter die 0,5$ sinkt so kann man sich täuschen, habe aber jetzt immer wieder ein und das andere GI nachgekauft. Mein Sparplan bei Bitpanda läuft jetzt auch bald ein Jahr, und werde mir einmal den durchschnittlichen Preis nach einem Jahr ausrechnen.

vom Kurs her betrachtet, liegt IOTA momentan ziemlich am Boden.

Jo. Der Kollege, der hier, in 2018 war es glaube ich, von Preisen um und bei $0,1 gesprochen hat, wurde damals nur müde belächelt, aber im Endeffekt hat er mehr oder weniger recht behalten. Coordicide scheint sich ja durch das Jahr 2020 hindurchzuziehen (und vermutlich darüber hinaus Tongue ), somit sollte der Preis dann auch endgültig an dieser Marke irgendwann kratzen. Chapeau, hätte ich im Leben nicht mit gerechnet.


Daran kann ich mich auch noch erinnern, und dachte ich auch nicht das es noch einmal so tief geht, 0,1$ war vielleicht dann doch zu viel, aber ich habe den Post dann nicht mehr gefunden wollte ich auch noch mal raus holen aus der Versenkung!

Termie
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 549
Merit: 276



View Profile
January 07, 2020, 09:33:11 AM
Last edit: January 07, 2020, 11:24:46 AM by Termie
Merited by tyz (1)
 #6130

weil ich mein ganzes unnötiges Geld bei 1,50 in IOTA gesteckt habe. Jetzt kann ich nur noch Krümel locker machen.

falls es dich bisschen tröstet - Hans Moog hat irgendwann im IotaMarkets-Discord / #speculation mal die Hosen runtergelassen und erzählt, er habe fast alle seine Bitcoin Ende 2017/Anfang 2018 (also um´s $MIOTA ATH herum 💸💸💸) gegen Iota getauscht, und "ja er wisse, er sei ein miserabler Trader". ^^ Ansonsten geht´s wohl vielen von uns wie dem orangen "Early Bird"-Investor:



Habe die letzten Tiefststände jetzt ehrlich gesagt auch nicht mehr gekauft... mein Average ist bei "unter-$0.40", das muß für "Trillions-or-homeless" reichen. :p
Alabasta
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 441
Merit: 143


View Profile
January 07, 2020, 09:42:53 AM
 #6131

so ähnlich habe ich das auch gemacht. Ich habe alle meine Bitcoins, Ethereum, NEM, Waves und was ich sonst noch locker machen konnte in IOTA getauscht. Dafür habe ich jetzt aber auch ein hübsches Päckchen, und sollte IOTA irgendwann mal wieder über 1 $ steigen, kann ich mir die halbe Welt kaufen. Noch träume ich davon und bin auf keinen neidisch, der jetzt für einen Appel und ein Ei einsteigen kann.
Buchi-88
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2254
Merit: 1200


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
January 07, 2020, 09:50:36 AM
 #6132

so ähnlich habe ich das auch gemacht. Ich habe alle meine Bitcoins, Ethereum, NEM, Waves und was ich sonst noch locker machen konnte in IOTA getauscht. Dafür habe ich jetzt aber auch ein hübsches Päckchen, und sollte IOTA irgendwann mal wieder über 1 $ steigen, kann ich mir die halbe Welt kaufen. Noch träume ich davon und bin auf keinen neidisch, der jetzt für einen Appel und ein Ei einsteigen kann.

Das war max. bei ICO und noch danach im Discord, dazu sind die jetzigen Preise schon "teuer" obwohl ich auch immer wieder nachgekauft habe, was ich aber nicht bereue (hoffe ich jedenfalls einmal) Wink.

jok1337
Member
**
Offline Offline

Activity: 460
Merit: 31


View Profile
January 07, 2020, 11:30:14 AM
 #6133

Für Iota gilt mM nach alles oder nichts.
Schafft Iota den technischen Fortschritt auszubauen und die Roadmap umzusetzen und sich als Standardprotokoll für IoT zu etablieren, könnte auch ein durchnittseinkaufspreis von 1,50 in einigen Jahr als sehr gut erscheinen. Wenn Iota schafft was es verspricht, wird es extrem wertvoll und zumindest ETH abhängen, das es Bitcoin ablöst traue ich mich nicht auszusprechen.
yannik.biz
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 149
Merit: 2


View Profile
January 07, 2020, 10:08:26 PM
 #6134

weil ich mein ganzes unnötiges Geld bei 1,50 in IOTA gesteckt habe. Jetzt kann ich nur noch Krümel locker machen.

falls es dich bisschen tröstet - Hans Moog hat irgendwann im IotaMarkets-Discord / #speculation mal die Hosen runtergelassen und erzählt, er habe fast alle seine Bitcoin Ende 2017/Anfang 2018 (also um´s $MIOTA ATH herum 💸💸💸) gegen Iota getauscht, und "ja er wisse, er sei ein miserabler Trader". ^^ Ansonsten geht´s wohl vielen von uns wie dem orangen "Early Bird"-Investor:



Habe die letzten Tiefststände jetzt ehrlich gesagt auch nicht mehr gekauft... mein Average ist bei "unter-$0.40", das muß für "Trillions-or-homeless" reichen. :p
dir is schon klar das der btc ende 2017 bei 17 000€ war und nur deswegen der IOT aos hoch war .
Würde der btc jetzt wieder so hochgehn würden die altcoins auch IOTA wieder hochgehn Wink


mfg

█████████████████
█████████████████
█████████[<a style="color:#3465A4" h
GerTranslation
Member
**
Offline Offline

Activity: 258
Merit: 36


View Profile
January 07, 2020, 10:15:16 PM
 #6135

Hatte mir auch überlegt IOTA zu kaufen nachdem ich mein Portfolio umstrukturiert habe aber ich finde der Preis ist mit $0,18 noch viel zu hoch.
Was hat IOTA bisher außer gefühlte 100 Partnerschaften, von denen man seit Monaten oder Jahren nie wieder was gehört hat?
Technik okay, da wird anscheinend viel entwickelt, bin da jetzt nicht so drin aber was ich mitbekommen habe, werkeln die meisten von zu Hause aus.
Es gibt weder ein fertiges Produkt und demnach auch nicht einmal einen Kunden oder Benutzer der es auch verwendet. Und 99% aller Mainnet Releases die ich die letzten Jahre gesehen habe, wurden nicht von mehr als 10 Leuten benutzt. Nach Mainnet Release war das Projekt und der Preis meistens tot. ^^ Zumal die Wallet auch so ein Thema ist.
Das Projekt hat derzeit einen Preis von 521 Mio. USD aber was ist der wirkliche Wert? Wäre eine "reale" Firma, eine App etc. 500 Mio+ wert, die keinerlei Kunden oder eine fertige App haben? Soweit ich weiß, verkauft IOTA auch laufend ihre Token um das Team zu bezahlen.
Auf der anderen Seite kenne ich auch einen Programmierer, der seit 2017 jeden Monat ca. 1000€ in IOTA investiert, weil er davon überzeugt ist, dass es erfolgreich wird. Das ist fast schon eine Religion.
Das ist auch mein Eindruck im Social Media.
Gefühlt sind die meisten Investoren Neulinge im Kryptobereich. Leute die 2017 für 5$ eingekauft haben. Leute, die einfach kaufen, nur weil das Projekt in Deutschland ansässig ist. Leute, die sich von Youtubern dazu verleiten lassen zu kaufen obwohl sie das Projekt nicht mal verstehen. Leute, die von Millionen $$$ träumen. Auf der anderen Seite, klar, wenn ich 95% im Minus bin will ich auch daran glauben das es klappt, weil ich mir nicht eingestehen will, dass ich evtl. Fehler gemacht habe. Obwohl kaufen und warten bis der Preis höher ist als vorher, auch wenn er derzeit -95% hat, ist für mich kein investieren. ^^
Es fällt mir dadurch schon schwer das Projekt ernst zu nehmen. So ein bisschen das Bayern München inkl. Fans unter Krypto. Potential ja, (Hype) Fans ja. Aber sobald das Projekt feststeckt sind alle sofort weg und keiner will was gesagt haben. ^^
Von den Versprechen her mal abgesehen, das interessiert mich Null. Ich will Ergebnisse sehen und wenn ich danach 10c höher einkaufen muss ist das ok. Die meisten reden davon... ja IOTA wird alles revolutionieren. Mh ok sagten die Leute bei Perlin, Hedera Hashgraph und 10 anderen Projekten auch. Und jetzt sind sie "tot".  Ohne den "Early Mover" Effekt und dem Run 2017 wäre IOTA vermutlich nicht da wo sie jetzt stehen. Technik ist nicht immer das entscheidenste.
Lange Rede kurzer Sinn. Mal abwarten was da noch kommt. Wenn alles läuft und es die ersten paar tausend Verwender gefunden hat, schaue ich es mir nochmal genauer an. Solange ist BTC King.
Koal-84
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 924
Merit: 397


View Profile
January 07, 2020, 10:43:43 PM
Last edit: January 07, 2020, 11:01:45 PM by Koal-84
Merited by qwk (1), bct_ail (1)
 #6136

Hatte mir auch überlegt IOTA zu kaufen nachdem ich mein Portfolio umstrukturiert habe aber ich finde der Preis ist mit $0,18 noch viel zu hoch.
Was hat IOTA bisher außer gefühlte 100 Partnerschaften, von denen man seit Monaten oder Jahren nie wieder was gehört hat?
Technik okay, da wird anscheinend viel entwickelt, bin da jetzt nicht so drin aber was ich mitbekommen habe, werkeln die meisten von zu Hause aus.
Es gibt weder ein fertiges Produkt und demnach auch nicht einmal einen Kunden oder Benutzer der es auch verwendet. Und 99% aller Mainnet Releases die ich die letzten Jahre gesehen habe, wurden nicht von mehr als 10 Leuten benutzt. Nach Mainnet Release war das Projekt und der Preis meistens tot. ^^ Zumal die Wallet auch so ein Thema ist.
Das Projekt hat derzeit einen Preis von 521 Mio. USD aber was ist der wirkliche Wert? Wäre eine "reale" Firma, eine App etc. 500 Mio+ wert, die keinerlei Kunden oder eine fertige App haben? Soweit ich weiß, verkauft IOTA auch laufend ihre Token um das Team zu bezahlen.
Auf der anderen Seite kenne ich auch einen Programmierer, der seit 2017 jeden Monat ca. 1000€ in IOTA investiert, weil er davon überzeugt ist, dass es erfolgreich wird. Das ist fast schon eine Religion.
Das ist auch mein Eindruck im Social Media.
Gefühlt sind die meisten Investoren Neulinge im Kryptobereich. Leute die 2017 für 5$ eingekauft haben. Leute, die einfach kaufen, nur weil das Projekt in Deutschland ansässig ist. Leute, die sich von Youtubern dazu verleiten lassen zu kaufen obwohl sie das Projekt nicht mal verstehen. Leute, die von Millionen $$$ träumen. Auf der anderen Seite, klar, wenn ich 95% im Minus bin will ich auch daran glauben das es klappt, weil ich mir nicht eingestehen will, dass ich evtl. Fehler gemacht habe. Obwohl kaufen und warten bis der Preis höher ist als vorher, auch wenn er derzeit -95% hat, ist für mich kein investieren. ^^
Es fällt mir dadurch schon schwer das Projekt ernst zu nehmen. So ein bisschen das Bayern München inkl. Fans unter Krypto. Potential ja, (Hype) Fans ja. Aber sobald das Projekt feststeckt sind alle sofort weg und keiner will was gesagt haben. ^^
Von den Versprechen her mal abgesehen, das interessiert mich Null. Ich will Ergebnisse sehen und wenn ich danach 10c höher einkaufen muss ist das ok. Die meisten reden davon... ja IOTA wird alles revolutionieren. Mh ok sagten die Leute bei Perlin, Hedera Hashgraph und 10 anderen Projekten auch. Und jetzt sind sie "tot".  Ohne den "Early Mover" Effekt und dem Run 2017 wäre IOTA vermutlich nicht da wo sie jetzt stehen. Technik ist nicht immer das entscheidenste.
Lange Rede kurzer Sinn. Mal abwarten was da noch kommt. Wenn alles läuft und es die ersten paar tausend Verwender gefunden hat, schaue ich es mir nochmal genauer an. Solange ist BTC King.

Nicht ganz unrichtig, aber mal eine andere Frage "Kurze rede kurzer Sinn" für dich fallen laut dem sowieso 99.99% aller Projekte dann durch, was HT Potenzial früh und günstig einzusteigen? Grundsätzlich kein einziger Altcoin fällt in diese Anforderungen, wenn man ganz ehrlich ist nicht einmal BTC wo liegt der Sinn, die Anwendung im realen Leben? Da sollte man eigentlich Aktien kaufen und vom Kryptomarkt die Fingern generell lassen, da gibt es nirgends einen realen Anwendungsbereich? Das Krypto allgemein High Risk ist sollte jedem bekannt sein, und nur das zu Investieren sollte was man "leicht" verkraften kann! Mmn

Sehe das so wärst du 1980 bei Apple eingestiegen eigentlich nicht vorzustellen, bist du bei Apple 2010 eingestiegen auch ned schlecht aber das Risiko und den "mächtigen" Gewinn von 1980 mit allen auf und ab zuzüglich Risiko hat sich mehr als ausgezahlt! Nur so ein Beispiel!

smartmixer.io▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
Make your Cryptos untraceable!
(( ███████ ((    TELEGRAM    )) ███████ ))
▄▄███████▄▄
▄███████▀███████▄
▄███▀▀▀ ▄▄▄ ▀▀▀███▄
▄███ ▄▀▀▀   ▀▀▀▄ ███▄
████ █  ▄   ▄█ █ ████
████▌▐▌ ▀█▄█▀ ▐▌▐████
▀████ ▀▄  ▀  ▄▀ ████▀
▀████▄ ▀▄▄▄▀ ▄████▀
▀█████▄▄ ▄▄█████▀
▀▀███████▀▀
.

NO LOGS
▄▄███████▄▄
▄██████▀▀▀██████▄
▄█████▀ ▄▄▄ ▀█████▄
▄██████ ▀   █ ██████▄
███████   █▀  ███████
████████▄ ▄ ▄████████
▀████▀         ▀████▀
▀███   ▄   ▄   ███▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.

NO SIGN-UP
▄▄███████▄▄
▄███████████████▄
▄███████▀   ▀█████▄
▄████▀  ▀      █████▄
████     ▄▀▄  ▀ ▀████
███    ▄▀▄ ▄▀▄    ███
▀███▄▄  ▀█ █▀   ▄███▀
▀████████ ████████▀
▀███████████████▀
▀▀███████▀▀
.

70% COMSN
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
MIX NOW!
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
▄  ▄  ▄  ▄  ▄

▀  ▀  ▀  ▀  ▀
Unknown01
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 938
Merit: 276


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
January 07, 2020, 10:44:52 PM
Merited by Alabasta (1)
 #6137

Hatte mir auch überlegt IOTA zu kaufen nachdem ich mein Portfolio umstrukturiert habe aber ich finde der Preis ist mit $0,18 noch viel zu hoch.
Was hat IOTA bisher außer gefühlte 100 Partnerschaften, von denen man seit Monaten oder Jahren nie wieder was gehört hat?
Technik okay, da wird anscheinend viel entwickelt, bin da jetzt nicht so drin aber was ich mitbekommen habe, werkeln die meisten von zu Hause aus.
Es gibt weder ein fertiges Produkt und demnach auch nicht einmal einen Kunden oder Benutzer der es auch verwendet. Und 99% aller Mainnet Releases die ich die letzten Jahre gesehen habe, wurden nicht von mehr als 10 Leuten benutzt. Nach Mainnet Release war das Projekt und der Preis meistens tot. ^^ Zumal die Wallet auch so ein Thema ist.
Das Projekt hat derzeit einen Preis von 521 Mio. USD aber was ist der wirkliche Wert? Wäre eine "reale" Firma, eine App etc. 500 Mio+ wert, die keinerlei Kunden oder eine fertige App haben? Soweit ich weiß, verkauft IOTA auch laufend ihre Token um das Team zu bezahlen.
Auf der anderen Seite kenne ich auch einen Programmierer, der seit 2017 jeden Monat ca. 1000€ in IOTA investiert, weil er davon überzeugt ist, dass es erfolgreich wird. Das ist fast schon eine Religion.
Das ist auch mein Eindruck im Social Media.
Gefühlt sind die meisten Investoren Neulinge im Kryptobereich. Leute die 2017 für 5$ eingekauft haben. Leute, die einfach kaufen, nur weil das Projekt in Deutschland ansässig ist. Leute, die sich von Youtubern dazu verleiten lassen zu kaufen obwohl sie das Projekt nicht mal verstehen. Leute, die von Millionen $$$ träumen. Auf der anderen Seite, klar, wenn ich 95% im Minus bin will ich auch daran glauben das es klappt, weil ich mir nicht eingestehen will, dass ich evtl. Fehler gemacht habe. Obwohl kaufen und warten bis der Preis höher ist als vorher, auch wenn er derzeit -95% hat, ist für mich kein investieren. ^^
Es fällt mir dadurch schon schwer das Projekt ernst zu nehmen. So ein bisschen das Bayern München inkl. Fans unter Krypto. Potential ja, (Hype) Fans ja. Aber sobald das Projekt feststeckt sind alle sofort weg und keiner will was gesagt haben. ^^
Von den Versprechen her mal abgesehen, das interessiert mich Null. Ich will Ergebnisse sehen und wenn ich danach 10c höher einkaufen muss ist das ok. Die meisten reden davon... ja IOTA wird alles revolutionieren. Mh ok sagten die Leute bei Perlin, Hedera Hashgraph und 10 anderen Projekten auch. Und jetzt sind sie "tot".  Ohne den "Early Mover" Effekt und dem Run 2017 wäre IOTA vermutlich nicht da wo sie jetzt stehen. Technik ist nicht immer das entscheidenste.
Lange Rede kurzer Sinn. Mal abwarten was da noch kommt. Wenn alles läuft und es die ersten paar tausend Verwender gefunden hat, schaue ich es mir nochmal genauer an. Solange ist BTC King.

10 cent mehr bei Ergebnissen? Es geht auch darum, dass wir daran glauben, dass Ergebnisse geliefert werden Smiley

In den Top 100 befinden sich kaum Coins/Tokens die derzeit wirklich eingesetzt werden, glaubst du denn wirklich es bleibt bei 5 Mrd $ Cap wenn IOTA alles umgesetzt hat? Na klar, wenn sie so wie du es schreibst auch bereits genutzt werden würden, würde sich der Kurs weiter oben befinden, aber wer wirklich Gewinne einfahren möchte muss nunmal in einem Stadium investieren, in der es nicht klar ist ob alles klappt, deshalb sind ja die Preise auch so günstig (das gilt für alle Coins). Eines Tages, wenn Kryptos in den Alltag bereits integriert worden sind, wird da niemand mit 1000€ ein paar GI erhalten und wenn Ergebnisse geliefert werden kannst du dir sicher sein, dass du nicht mehr kaufen wirst und wenn dann bei über 1$.

mr.relax
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1173
Merit: 607



View Profile
January 08, 2020, 05:49:34 AM
 #6138

Quote
Würde der btc jetzt wieder so hochgehn würden die altcoins auch IOTA wieder hochgehn
2019 stieg der Btc und die Altcoins fielen.
Und wenn der BTC zwischendrin mal fiel, fielen die Altcoins mit.

In so fern würde ich das nicht als so sicher sehen, daß der Kurs von IOTA von einem evtl. kommenden BTC Allzeithoch profitieren MUSS.

Die Parallellen zwischen Iotakurs und Appleaktien mögen ja ganz nett sein, aber wieviele % aller Firmen haben nicht die Kursentwicklung und den Erfolg von Apple gehabt?99,9?

Ich sehe schon gute Chancen bei IOTA, bin ja selber auch drin.
Sehe aber auch ein sehr, sehr hohes Risiko des annähernden Totalverlusts.

Wer aber Haus und Hof auf Iota setzt, bei hohen Kursen kauft,
kein Stoploss setzt, der sollte sich überlegen, ob Investment in Hochrisikoprojekten wie Cryptowährungen, insbesonderes in Altcoins , für ihn das Richtige ist.
Sorry, habe selber genug schon verloren(nicht mit Iota), und erst seitdem ich mich mit grundsätzlichen Strategien bei der Spekulation auseinander gesetzt habe, läufts besser.

Termie
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 549
Merit: 276



View Profile
January 08, 2020, 08:35:20 AM
 #6139

dir is schon klar das der btc ende 2017 bei 17 000€ war und nur deswegen der IOT aos hoch war .
Würde der btc jetzt wieder so hochgehn würden die altcoins auch IOTA wieder hochgehn Wink

Ende 2017 war alles "so hoch", ob nun Iota, Ethereum, Shitcorekt, Scamcoin oder Total-Loss-Token - selbst der allergrößte Rotz "moon"te. Das war für mich wirklich mal "die Blase", weiter aufgepumpt von end- (und zu 99,99% auch völlig wert-)losen ERC20-ICO-Shittokens. Das wird so aber nicht nochmal so schnell passieren. Man merkt doch jetzt schon, dass viele Altcoins dem BTC  eben nicht mehr folgen. Die Spreu wird sich vom Weizen trennen, und momentan ist da immer noch verdammt viel Spreu auf dem Markt.

Und zu was Iota zählt, ist halt im Moment trotz der zahlreichen Partnerships, Blogposts, Announcements, Research- und Theorie-blabla immer noch offen - momentan bestenfalls der "Theorie-Weizen", um bei dem Beispiel zu bleiben. Und solange das so bleibt, kann der BTC auch auf 20000€ steigen - das einstige Iota ATH von $5,xx wirste bis dahin m.M. nach nicht wieder sehen.
Alabasta
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 441
Merit: 143


View Profile
January 08, 2020, 08:48:54 AM
Merited by Basti773 (1)
 #6140

Wer aber Haus und Hof auf Iota setzt, bei hohen Kursen kauft,
kein Stoploss setzt, der sollte sich überlegen, ob Investment in Hochrisikoprojekten wie Cryptowährungen, insbesonderes in Altcoins , für ihn das Richtige ist.
Sorry, habe selber genug schon verloren(nicht mit Iota), und erst seitdem ich mich mit grundsätzlichen Strategien bei der Spekulation auseinander gesetzt habe, läufts besser.
das halte ich für überhebliches Gesabbel eines Dummschwätzers. Auch ich habe schon einige hunderttausend DM mit Aktien verloren, z.B. habe ich AEG-Aktien kurz vor der Pleite gekauft, weil ich dachte, so einen Traditionskonzern wird man nicht bankrott gehen lassen. Deine "grundsätzlichen Strategien bei der Spekulation" helfen Dir weder bei Aktien noch bei Kryptowährungen, sondern sind einfach nur dummes Geschwätz. Wer weiß schon, wann der Kurs hoch ist? Das kann man zwei Jahre später natürlich leicht sagen. Für IOTA gilt alles oder nichts: erreicht die IF ihre selbst gesteckten Ziele, steht den frühen Investoren der Himmel offen, ansonsten haben sie ihren Einsatz verloren. Was man nach zwei Jahren aber sieht, dass die hochgesteckten Träume langsam Schritt für Schritt Realität werden. Wer da glaubt, er könne sozusagen kurz vor dem Durchbruch noch schnell billig einkaufen, der hat die grundsätzlichen Strategien bei der Spekulation einfach nicht verstanden. IOTA ist nach wie vor ein Hochrisikoinvestment, dessen Risiko aber mit jedem kleinen Fortschritt auf der Radmap ein bisschen kleiner wird. Ich halte mich weder für dumm, noch bereue ich es, bei 1,50 eingestiegen zu sein, sondern warte geduldig auf den Durchbruch, dessen Eintreffen jeden Tag ein bisschen wahrscheinlicher wird.
Pages: « 1 ... 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 [307] 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!