Bitcoin Forum
December 08, 2016, 12:17:43 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 [317] 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 ... 2497 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3528277 times)
Cruncher
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196


View Profile
November 14, 2013, 02:14:37 PM
 #6321

Das Problem ist, dass es im deutschsprachigen Raum keine vernüftige und aktuelle Webseite gibt, die über bitcoin akzeptierende Händler informiert.
Ich denke, genau das ist nicht das Problem. Das Problem ist, dass Leute noch nach solchen Websites suchen. Es sollte aber so sein, dass man davon ausgehen kann, dass ein Verkäufer Bitcoins akzeptiert. Ich suche ja auch nicht nach "VISA accepted", wenn ich irgendetwas kaufen will, sondern gehe erst mal davon aus, dass der Händler VISA akzeptiert. Wenn nicht, wundere ich mich, wieso er noch so rückständig ist und schreibe vielleicht, dass ich gern gekauft hätte, wenn VISA möglich wäre.
Ich würde ein Website bevorzugen, die Läden ohne Bitcoin-Akzeptanz aufführt. Als Rote Liste sozusagen. Da möchte keiner drauf landen! Smiley


Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481199463
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481199463

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481199463
Reply with quote  #2

1481199463
Report to moderator
funkenschuster
Member
**
Offline Offline

Activity: 79


View Profile
November 14, 2013, 02:37:40 PM
 #6322

Es sollte aber so sein, dass man davon ausgehen kann, dass ein Verkäufer Bitcoins akzeptiert.
Ja irgendwann sollte ein bitcoin-accepted genauso selbstverständlich sein wie paypal-oder Visa-accepted. Doch an diesem Punkt befinden wir uns noch nicht und bis es soweit ist benötigt man eben solche Seiten.

Angenommen ein Online-Technikversand akzeptiert Bitcoin, dann werden die meisten Bitcoinnutzer das gar nicht mitbekommen, weil sie eben nicht ständig auf bitcointalk rumhängen. So ein Händler geht in der Masse der Konkurrenten unter und es ist dann eher Zufall, wenn ein Bitcoinnuzer auf diese Seite kommt und dann mit BTC bezahlt. Wenn der Händler dann nur ein paar Transaktionen pro Monat in BTC bekommt lohnt es sich für ihn kaum und andere Händler werden nicht nachziehen...
Lous
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 47


View Profile
November 14, 2013, 03:29:52 PM
 #6323

Ich habe heute mal Booking.com angeschrieben mit der bitte Bitcoin als Zahlungmittel zu akzeptieren da könnte jeder einzelne Betrieb entscheiden ob er Bitcoins nimmt oder nicht Weil gerade im Tourismus wäre das die perfekte Bezahlmethode.....Ich führe selber einen kleineren Betrieb und hatte schon 4 Kunden die mit Coins bezahlt haben.....
Mageant
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1079



View Profile WWW
November 14, 2013, 03:43:59 PM
 #6324

Übrigens hat MtgoxJPY jetzt mehr Handelsvolumen als MtGoxEUR.

Springen die Japaner jetzt auch noch auf den Zug??

  ►  NEW ECONOMY MOVEMENT  ◄ 
  100% built from scratch • revolutionary forging mechanism • fairly distributed

BIETCOIN.DE - Kleinanzeigenmarkt für Bitcoin
miningnew
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 490



View Profile
November 14, 2013, 03:54:31 PM
 #6325

wenn ich mir die Charts so anschaue, frage ich mich ob wir gerade beim Kopf sind und bald die zweite Schulter kommt...

Zusatz: beziehe mich auf diesen Trendchart: http://www.charttec.de/html/formation_schulter_kopf_schulter.php
mit sehr viel pHANTAsie

Xer0
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


°^°


View Profile
November 14, 2013, 04:01:52 PM
 #6326

Das Problem ist, dass es im deutschsprachigen Raum keine vernüftige und aktuelle Webseite gibt, die über bitcoin akzeptierende Händler informiert.
Ich denke, genau das ist nicht das Problem. Das Problem ist, dass Leute noch nach solchen Websites suchen. Es sollte aber so sein, dass man davon ausgehen kann, dass ein Verkäufer Bitcoins akzeptiert. Ich suche ja auch nicht nach "VISA accepted", wenn ich irgendetwas kaufen will, sondern gehe erst mal davon aus, dass der Händler VISA akzeptiert. Wenn nicht, wundere ich mich, wieso er noch so rückständig ist und schreibe vielleicht, dass ich gern gekauft hätte, wenn VISA möglich wäre.
Ich würde ein Website bevorzugen, die Läden ohne Bitcoin-Akzeptanz aufführt. Als Rote Liste sozusagen. Da möchte keiner drauf landen! Smiley

Henne-Ei-Problem
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554


View Profile
November 14, 2013, 04:09:22 PM
 #6327

sollte sich die zweite schulter bestätigen so kann man schon sehr Bald wieder günstiger nachkaufen, wenn nicht geht es wohl wie gewöhnlich weiter nach Oben.
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
November 14, 2013, 04:14:25 PM
 #6328

sollte sich die zweite schulter bestätigen so kann man schon sehr Bald wieder günstiger nachkaufen, wenn nicht geht es wohl wie gewöhnlich weiter nach Oben.

Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder bleibt, wie es ist.  Grin
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
November 14, 2013, 04:38:46 PM
 #6329

Oh oh, die berüchtigte Stinkefinger-Formation der Charttechnik,
oder sieht da jemand noch was anderes?  Grin

=

Das nennt man nicht "Schulter-Kopf-Schulter", sondern "Stinkefinger-" bzw. "Patrick-" Formation!
Das letzte mal hat sie eine Versechsfachung(!) des Kurses angezeigt  Wink

ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
November 14, 2013, 04:43:11 PM
 #6330


Wenn wir schon von Charttechnik sprechen...

Aktuell wird bei Bitstamp gerade ein kurzfristiges Dreieck beendet.
Nyx
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 270



View Profile
November 14, 2013, 05:06:23 PM
 #6331

wenn ich mir die Charts so anschaue, frage ich mich ob wir gerade beim Kopf sind und bald die zweite Schulter kommt...

Zusatz: beziehe mich auf diesen Trendchart: http://www.charttec.de/html/formation_schulter_kopf_schulter.php
mit sehr viel pHANTAsie

ich schau mir immer diese Grafik an: https://bitcoinaverage.com/charts.htm#USD|averages und dann den aktuellen Monat.

eigentlich wollte ich ja mit meiner Aussage nur den Kurs drücken, weil ich mich schon wieder ärgere, dass ich vor 2 Wochen nicht wieder eingestiegen bin Roll Eyes

beim nächsten Drop steig ich aber auf jeden Fall ein.

- Einfach sicherer und schneller BTC-Handel über Bitcoin.de
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554


View Profile
November 14, 2013, 06:42:49 PM
 #6332

Die Formation scheint sich aber zu bestätigen, es bleibt spannend.
Strumi
Member
**
Offline Offline

Activity: 73


View Profile
November 14, 2013, 07:16:23 PM
 #6333

Diese Chartesoteriker hier immer... da schüttelt es mich ja als Wissenschaftler. Dachte ich lese hier mal wieder was vernünftiges, aber dann lese ich schon wieder was von "Formationen" die sich bestätigen. Da kann ich auch gleich einen Homeopathen fragen, wie der Kurs in einer Woche wird... der leitet mir das dann gegen Aufpreis sicher noch von den Sternbildern ab.
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
November 14, 2013, 07:22:58 PM
 #6334

Diese Chartesoteriker hier immer... da schüttelt es mich ja als Wissenschaftler. Dachte ich lese hier mal wieder was vernünftiges, aber dann lese ich schon wieder was von "Formationen" die sich bestätigen. Da kann ich auch gleich einen Homeopathen fragen, wie der Kurs in einer Woche wird... der leitet mir das dann gegen Aufpreis sicher noch von den Sternbildern ab.
Ein Argument für die Einbeziehung der Charttechnik in die Kursanalyse ist die weite Verbreitung und die Popularisierung über Anlegermagazine. Allein dadurch, dass aus dem Glauben an die Chartanalyse heraus viel Kapital bewegt wird, entsteht das aus der Psychologie bekannte Phänomen der selbsterfüllenden Prophezeiung, welches eine aussagekräftige statistische Validitätsuntersuchung erschwert. Aus dem Glauben an ein Eintreffen der erwarteten Kursbewegungen heraus werden dann Aktionen (In diesem Fall entsprechende Limitorders, Stop-Buy- und Stop-Loss-Orders) ausgeführt, die in der Masse dann selbst die eigentliche Ursache für das tatsächliche Stattfinden dieser Kursbewegungen sein können.

:-)
Strumi
Member
**
Offline Offline

Activity: 73


View Profile
November 14, 2013, 07:32:04 PM
 #6335

Danke für den Beitrag, immerhin könnte die Chartanalyse über die Self Fulfilling Prophecy wenigstens einen Nutzen haben. Die Frage ist allerdings, ob überhaupt genug Marktteilnehmer mit Chartanalyse arbeiten, damit die Prophezeihung überhaupt eintreten könnte. Wir werden es wohl nie erfahren...
Franco99
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5


View Profile
November 14, 2013, 08:18:04 PM
 #6336

Leute, was meint ihr: Wie tief kommt der Kurs dieses Jahr noch? Kommt er nochmal unter 200$?
Da ist auf jeden Fall mein Punkt an dem ich nachkaufe... Ich will es also hoffen Wink
kandelawa
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 30


View Profile
November 14, 2013, 08:19:45 PM
 #6337



eigentlich hab ich immer gedacht "sollte der kurs mal explodieren und dann auch noch die bild zeitung darüber schreiben, dann ist es höchste zeit abzuspringen."

jetzt ist es soweit und ... hm... denke aber der kurs wird weiter und weiter steigen

Bislang war auch ich der Meinung, wenn etwas in der "Volkszeitung" erscheint, dann sollte mann besser abspringen, da die grosssen Fische ihren Gewinn gemacht haben.
Ob das allerdings auch auf bitcoins zutreffen wird?
Immerhin sind diese doch etwas anderes und global gesehen werden son paar Volkszeitungsleser den Kurs wohl nicht exorbitant beeinflussen.

Danke für den Beitrag, immerhin könnte die Chartanalyse über die Self Fulfilling Prophecy wenigstens einen Nutzen haben. Die Frage ist allerdings, ob überhaupt genug Marktteilnehmer mit Chartanalyse arbeiten, damit die Prophezeihung überhaupt eintreten könnte. Wir werden es wohl nie erfahren...

In der Bitcoinwelt wohl eher weniger, dafuer gibt es einfach zu wenige historische Daten.

BTC: 16AKrZFCrC5c1bUN9qHrJdbJEfP7gV3tDz
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
November 14, 2013, 08:56:20 PM
 #6338

Zwecks BILD und Mainstream meinte ich bereits:

najo, ist ja anscheinend noch irgendwo im hinteren Zeitungsteil versteckt quasi, und noch nich auf der Titelseite verlinkt, soweit ich mal kurz vergeblich gesucht und drüber gescrollt (und dabei 27 IQ-Punkte verloren) habe.


https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
ewibit
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1745


View Profile
November 14, 2013, 08:58:35 PM
 #6339

Diese Chartesoteriker hier immer... da schüttelt es mich ja als Wissenschaftler. Dachte ich lese hier mal wieder was vernünftiges, aber dann lese ich schon wieder was von "Formationen" die sich bestätigen. Da kann ich auch gleich einen Homeopathen fragen, wie der Kurs in einer Woche wird... der leitet mir das dann gegen Aufpreis sicher noch von den Sternbildern ab.
ROFL  Grin
Danke Smiley
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
November 14, 2013, 09:16:25 PM
 #6340

Diese Chartesoteriker hier immer... da schüttelt es mich ja als Wissenschaftler. Dachte ich lese hier mal wieder was vernünftiges, aber dann lese ich schon wieder was von "Formationen" die sich bestätigen. Da kann ich auch gleich einen Homeopathen fragen, wie der Kurs in einer Woche wird... der leitet mir das dann gegen Aufpreis sicher noch von den Sternbildern ab.

Ein groß anderes Prinzip als bei der Homöopathie steckt da IMO auch gar nicht dahinter. Es funktioniert nur, weil man daran glaubt. Im Fall der Chartanalyse halt, weil viele daran glauben. Genug denken nach einer bestimmten Formation, dass der Kurs steigt und kaufen, dass er deshalb tatsächlich steigt.

Im Gegensatz zur Homöopathie versucht die Chartanalyse aber wenigstens erst gar nicht sich als "Wissenschaft" darzustellen. Evtl. noch als Statistik.

Da aber bei solchen Mustern es eh nur die Chartanalysten sind die kaufen oder verkaufen, ist das im Endeffekt eh ein Nullsummenspiel bei dem der schnellst (abgebrühteste) Chartanalys gewinnt. Mehr oder weniger Geld entsteht dadurch ja schließlich nicht.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
Pages: « 1 ... 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 [317] 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 ... 2497 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!