Bitcoin Forum
December 04, 2016, 06:35:55 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 [294] 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 ... 2492 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3512548 times)
terinder
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 11


View Profile
November 08, 2013, 09:34:33 AM
 #5861

Für was ich mich noch interessieren würde: Gibts hier aktive Schweizer?

 Wie sieht bei uns aktuell die Gesetztesgrundlage aus betr. Steuern, Eraubnis etc?
1480876555
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480876555

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480876555
Reply with quote  #2

1480876555
Report to moderator
1480876555
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480876555

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480876555
Reply with quote  #2

1480876555
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
stiftmaster
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246


View Profile
November 08, 2013, 09:42:47 AM
 #5862

ich denke alle privatleute sollten hier vorsorgen und auf der hut sein. ich werde jedenfalls keine BTC auscashen für welche ich keinen kaufnachweis, der älter als ein jahr ist, habe. ich werde in zukunft verstärkt drauf achten mit BTC einkaufen zu können und danach sofort den ausgegebenen betrag an BTC mit Fiat zurückzukaufen. so habe ich über mehrere jahre verteilt dann hoffentlich einen kaufnachweis für alle meine coins. und ich unterstütze nebenbei noch die Bitcoin wirtschaft.

seid vorsichtig bei deutschen banken, auch Fidor bank ist noch unklar!

Angenommen ich 1001BTC bei Bitstamp, 1BTC ist älter als ein 1 Jahr, wie soll ich denn Nachweisen das der eine älter ist?
sQueeZer
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 311


View Profile
November 08, 2013, 09:43:15 AM
 #5863

Da muss einfach die First-in / First-out Regel gelten und fertig.
stiftmaster
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246


View Profile
November 08, 2013, 09:46:55 AM
 #5864

Wo denn First-In?
Auf meinem privaten Wallet, wo vor 3 Jahren schon die 1. BTC eingegangen sind?
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
November 08, 2013, 09:48:52 AM
 #5865

ich denke alle privatleute sollten hier vorsorgen und auf der hut sein. ich werde jedenfalls keine BTC auscashen für welche ich keinen kaufnachweis, der älter als ein jahr ist, habe. ich werde in zukunft verstärkt drauf achten mit BTC einkaufen zu können und danach sofort den ausgegebenen betrag an BTC mit Fiat zurückzukaufen. so habe ich über mehrere jahre verteilt dann hoffentlich einen kaufnachweis für alle meine coins. und ich unterstütze nebenbei noch die Bitcoin wirtschaft.

seid vorsichtig bei deutschen banken, auch Fidor bank ist noch unklar!

Angenommen ich 1001BTC bei Bitstamp, 1BTC ist älter als ein 1 Jahr, wie soll ich denn Nachweisen das der eine älter ist?

wieso, du kannst doch die kauforder(s) für 1 BTC nachweisen irgendwo oder nicht? wenn es hart auf hart kommt musst DU die nachweise bringen. ich bin noch am eruieren wie ich das für mich mit den kaufnachweisen mache.

Mageant
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1079



View Profile WWW
November 08, 2013, 09:49:44 AM
 #5866

Bei Bitcoin ist rechtlich alles "Neuland"  Grin

Da werden Klagen kommen, und die Gerichte werden urteilen.

Irgendwann bildet sich dann eine allgemeine Rechtspraxis.

Keiner kann das jetzt genau vorhersagen wie das sein wird.

  ►  NEW ECONOMY MOVEMENT  ◄ 
  100% built from scratch • revolutionary forging mechanism • fairly distributed

BIETCOIN.DE - Kleinanzeigenmarkt für Bitcoin
Kickeric
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 43


View Profile
November 08, 2013, 09:50:32 AM
 #5867

mal ne frage an alle aktiven trader? ihr habt schon mitbekommen, dass die BaFin mit den Banken zusammenarbeitet und Briefe verschickt wenn man BTC nicht nur kauft sondern auch verkauft (und man dafür keinen BTC kaufnachweis hat der mehr als ein jahr alt ist)??

Woher weis die Bank den ob man Bitcoins kauft oder verkauft? Die Überweisungen sehen doch aus wie jede andere auch. Oder meinst du was anderes?
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322


View Profile
November 08, 2013, 09:52:06 AM
 #5868

mal ne frage an alle aktiven trader? ihr habt schon mitbekommen, dass die BaFin mit den Banken zusammenarbeitet und Briefe verschickt wenn man BTC nicht nur kauft sondern auch verkauft (und man dafür keinen BTC kaufnachweis hat der mehr als ein jahr alt ist)??

Du spielst auf

  https://bitcointalk.org/index.php?topic=326116.msg3497848

an, nicht wahr? Warum stellst Du die Frage nicht dort? Hier ist das ziemlich offtopic.

Um Deine Frage zu beantworten:

Wenn Du Dir den BaFIN-Brief durchliest, was hast Du an der Formulierung

    "... bedarf meiner Erlaubnis, wer im Inland gewerbsmäßig oder in einem Umfang,
    der einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert,
    Bankgeschäfte betreiben oder Finanzdienstleistungen erbringen will..."

nicht verstanden?

Es geht hier um kommerziellen Handel, so wie es zum Beispiel bitcoin.de betreibt.

(und man dafür keinen BTC kaufnachweis hat der mehr als ein jahr alt ist)??

Wo steht das und was hat die Geschichte mit dem "steuerfrei nach einem Jahr" mit der BaFIN zu zun?

Ich glaube, Du wirfst da einiges durcheinander....
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


View Profile
November 08, 2013, 09:53:51 AM
 #5869

Bei Bitcoin ist rechtlich alles "Neuland"  Grin

Da werden Klagen kommen, und die Gerichte werden urteilen.

Irgendwann bildet sich dann eine allgemeine Rechtspraxis.

Keiner kann das jetzt genau vorhersagen wie das sein wird.

Und deshalb überlasse ich das Feld da denjenigen die hier entsprechende Ambitionen haben. Wer keine Lust auf jahrelange Streiterei mit dem Staat und einem ungewissen Ausgang - der nicht zuletzt von der jeweils aktuellen politischen Situation abhängt - hat, tut gut daran keine grosse Angriffsfläche zu bieten.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
November 08, 2013, 09:54:33 AM
 #5870

mal ne frage an alle aktiven trader? ihr habt schon mitbekommen, dass die BaFin mit den Banken zusammenarbeitet und Briefe verschickt wenn man BTC nicht nur kauft sondern auch verkauft (und man dafür keinen BTC kaufnachweis hat der mehr als ein jahr alt ist)??

Woher weis die Bank den ob man Bitcoins kauft oder verkauft? Die Überweisungen sehen doch aus wie jede andere auch. Oder meinst du was anderes?

es wurden doch schon konten gekündigt wenn man BTC damit gekauft oder verkauft hat. irgendwie müssen die banken das ja mitbekommen haben.

dann ist jemand so schlau gewesen und hat schriftlich bei seiner hausbank angegeben, dass er BTC eigenhandel betreiben will. jetzt darf er den umfang der BaFin nachweisen.

ich persönlich würde zum BTC kaufen im moment nur Fidor bank verwenden.

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


View Profile
November 08, 2013, 09:58:25 AM
 #5871

ich persönlich würde zum BTC kaufen im moment nur Fidor bank verwenden.

Ich persönlich würde eine Bank nur zum Senden oder Empfangen einer Fiat Zahlung verwenden. Der Grund für die Transaktion geht die Bank aber mal überhaupt nichts an. Die bekommen ihr Geld für die Kontoführung und nicht für die Überwachung und Dokumentation meiner Lebensführung.
stiftmaster
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 246


View Profile
November 08, 2013, 09:59:54 AM
 #5872

ich persönlich würde zum BTC kaufen im moment nur Fidor bank verwenden.

Ich persönlich würde eine Bank nur zum Senden oder Empfangen einer Fiat Zahlung verwenden. Der Grund für die Transaktion geht die Bank aber mal überhaupt nichts an. Die bekommen ihr Geld für die Kontoführung und nicht für die Überwachung und Dokumentation meiner Lebensführung.

//seh ich auch so//
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
November 08, 2013, 10:02:43 AM
 #5873

Ich glaube, Du wirfst da einiges durcheinander....

und ich glaube ich werfe gar nichts durcheinander. die gute frau hat angegeben (mit amtlichen siegel besiegelt):

Quote
Erlaubnisfrei sind nur die Schaffung derartiger Werteeinheiten und ihr Einsatz als Zahlungsmittel.

du kannst gern dagegen klagen wenn du denkst es ist nicht gültiges deutsches recht. danke dann für den präzedenzfall. so leistest du auch was für die community.

der steuerliche vorteil für privatleute gilt ab einem jahr haltefrist, welcher nachzuweisen ist wenn das finanzamt nachfragt (und das wird es tun).

Mowobyte
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 220


View Profile
November 08, 2013, 10:03:37 AM
 #5874

mal ne frage an alle aktiven trader? ihr habt schon mitbekommen, dass die BaFin mit den Banken zusammenarbeitet und Briefe verschickt wenn man BTC nicht nur kauft sondern auch verkauft (und man dafür keinen BTC kaufnachweis hat der mehr als ein jahr alt ist)??

Woher weis die Bank den ob man Bitcoins kauft oder verkauft? Die Überweisungen sehen doch aus wie jede andere auch. Oder meinst du was anderes?

es wurden doch schon konten gekündigt wenn man BTC damit gekauft oder verkauft hat. irgendwie müssen die banken das ja mitbekommen haben.

dann ist jemand so schlau gewesen und hat schriftlich bei seiner hausbank angegeben, dass er BTC eigenhandel betreiben will. jetzt darf er den umfang der BaFin nachweisen.

ich persönlich würde zum BTC kaufen im moment nur Fidor bank verwenden.

Bitte geh mit den Themen in die jeweiligen Beiträge, du wirfst da einiges durcheinander. Die Kündigungen der Postbank Konten hatten z.B. Betrügereien als Grund, nicht die BaFin...

Beim Bitcoin ist keine Übertreibung übertrieben genug.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
November 08, 2013, 10:06:17 AM
 #5875

mal ne frage an alle aktiven trader? ihr habt schon mitbekommen, dass die BaFin mit den Banken zusammenarbeitet und Briefe verschickt wenn man BTC nicht nur kauft sondern auch verkauft (und man dafür keinen BTC kaufnachweis hat der mehr als ein jahr alt ist)??



Wenn Du Dir den BaFIN-Brief durchliest, was hast Du an der Formulierung

    "... bedarf meiner Erlaubnis, wer im Inland gewerbsmäßig oder in einem Umfang,
    der einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert,
    Bankgeschäfte betreiben oder Finanzdienstleistungen erbringen will..."

nicht verstanden?

Es geht hier um kommerziellen Handel, so wie es zum Beispiel bitcoin.de betreibt.


ob dein kauf und verkauf von BTC gewerbsmässigen umfang hat entscheidest nicht DU sondern die staatlichen stellen.

EDIT: auf vielfachen wunsch der user, welche eventuell auch gern briefwechsel mit den netten herren und damen der BaFin wünschen und vor einem gutgemeinten rat gern auch mal die augen verschliessen, geht es hier weiter --> https://bitcointalk.org/index.php?topic=326116.msg3518505#msg3518505  Roll Eyes

ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322


View Profile
November 08, 2013, 10:16:07 AM
 #5876

du kannst gern dagegen klagen wenn du denkst es ist nicht gültiges deutsches recht. danke dann für den präzedenzfall. so leistest du auch was für die community.

Da ich nicht mit Bitcoins handele, existiert auch kein Grund für mich, zu klagen.

der steuerliche vorteil für privatleute gilt ab einem jahr haltefrist, welcher nachzuweisen ist wenn das finanzamt nachfragt (und das wird es tun).

Ja und? Was hat das mit einer BaFIN-Erlaubnis zu tun? BaFIN != Finanzamt.

Nachwievor glaube ich, dass Du da was durcheinanderwirfst. Ausserdem ist das hier offtopic, von daher ist hier für mich diesbzgl. EOD. Wenn Du das diskutieren möchtest, mach das bitte in dem Thread nebenan.
Templer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 214


View Profile
November 08, 2013, 10:25:46 AM
 #5877

Für was ich mich noch interessieren würde: Gibts hier aktive Schweizer?

 Wie sieht bei uns aktuell die Gesetztesgrundlage aus betr. Steuern, Eraubnis etc?

Ja Schweizer und aktiv, aber kp wie das bei uns rechtlich aussieht^^ Ich mach einfach mal Wink

Und um aufs Thema zurückzukommen, DER KURS MUSS SINKEN, ich will nachkaufen Cheesy
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686



View Profile
November 08, 2013, 10:36:02 AM
 #5878

Wenn ich mir die Kaufkraft in China so anschaue, dann steigen wir wohl erstmal noch ein Stück.
Da werden ja selbst für so N00b-Coins, die sowieso früher oder später untergehen mal 400 oder 500 Yuan hingelegt Grin (zwar nicht pro Stück, aber die scheinen auch viel in Bitcoin-Alternativen zu investieren).
miningnew
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 476



View Profile
November 08, 2013, 10:53:06 AM
 #5879

Denkt ihr wirklich das wir nach so vielen starken Anstiegen noch weiter steigen?
Sieht doch wieder verdächtig nach einer Blase aus oder?

adamas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


VIS ET LIBERTAS


View Profile WWW
November 08, 2013, 10:54:28 AM
 #5880

Eine (sehr) grobe Schätzung:

"Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein."
Pages: « 1 ... 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 [294] 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 ... 2492 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!