Bitcoin Forum
December 03, 2016, 02:41:15 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 [267] 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 ... 2491 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3508262 times)
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686



View Profile
November 01, 2013, 07:17:24 PM
 #5321

Ah, okay... hab mich nochmal etwas schlau gemacht. War für mich damals auch eher so ein "Nebenthema" (illegal und gut).
Bitcoin sind nur de-facto illegal. Es gibt in Thailand wohl keine Gesetze/Regeln, die man auf digitale Währungen anwenden könnte (zwecks Steuer oder Kontrollen). Damit ist Bitcoin weder verboten, noch erlaubt. Ist also eher eine Grauzone, so wie es in vielen Ländern am Anfang war.
Im Endeffekt zählt, was die Mehrheit macht... verankern 100 von 101 Länder Bitcoin irgendwo in der Gesetzgebung, wird das wohl auch das 101te Land machen. Aber hier geht's ja um den Kursverlauf und da bleibt meine Aussage bestehen. Der Kurs wird steigen...

Trotzdem danke lassdas für den Anstupser Grin
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480732875
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480732875

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480732875
Reply with quote  #2

1480732875
Report to moderator
1480732875
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480732875

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480732875
Reply with quote  #2

1480732875
Report to moderator
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
November 01, 2013, 07:20:50 PM
 #5322


Thailand ist nicht der erste Bitcoin-Hoax und wird sicher nicht der letzte sein.

Es gibt keinen Paragraphen, kein Gesetz in Thailand das Bitcoin verbietet. Wird in allen Berichten aber weiter-ge-rülpst.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Baltic
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14


View Profile
November 01, 2013, 07:38:56 PM
 #5323

Mal sehen was die Rtl2 News über Btc bringt kurstechnisch

The first live betting site for Bitcoins! - BitcoinLiveBets.com
-------------------------------------------------------------------------
Live betting on many games now available plus thousands of bets for all major sports!   (http://www.bitcoinlivebets.com/)
ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1344



View Profile
November 01, 2013, 07:40:10 PM
 #5324

Mal sehen was die Rtl2 News über Btc bringt kurstechnisch



lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
November 01, 2013, 08:05:24 PM
 #5325

bitcoin ist eine technologie, keine aktie.

aber du hättest ja um die jahrtausendwende auch nicht gesagt, dass es nicht sein kann dass handy verkäufe immer weiter steigen.  Wink

und ja, es gibt auch vorübergehende einbrüche.
@600watt, Du weisst schon, dass du grad versuchst, Schülern (schätze 16-18) den Bitcoin Markt zu erklären?

Unsinn, Klaus sein Beitrag 'Sympatie für die Anarchos, aber wirklich wichtig ist nur das frisches Geld ins System kommt' zeigt doch wo die Reise (vermutlich) hingeht. Nächstes Jahr sind BTC als Anlage regelmäßig in der Bild Thema, und in 5 oder 10 Jahren werden die BTC dann per Penny Stock Gespamme angepriesen. Gedeckt ist der Bitcoin nämlich genauso viel wie jeder X-beliebige Penny Stock. Solange da frisches Geld reinkommt, steigt da auch der Kurs. Und das beste ist, per Vollversammlung mehrheitlich beschlossene Aktiensplits sind doch ein geradezu revolutionäres Konzept das der beliebigen Teilbarkeit der Bitcoins in keinster Weise nachsteht.
ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1344



View Profile
November 01, 2013, 08:20:07 PM
 #5326

bitcoin ist eine technologie, keine aktie.

aber du hättest ja um die jahrtausendwende auch nicht gesagt, dass es nicht sein kann dass handy verkäufe immer weiter steigen.  Wink

und ja, es gibt auch vorübergehende einbrüche.
@600watt, Du weisst schon, dass du grad versuchst, Schülern (schätze 16-18) den Bitcoin Markt zu erklären?

Unsinn, Klaus sein Beitrag 'Sympatie für die Anarchos, aber wirklich wichtig ist nur das frisches Geld ins System kommt' zeigt doch wo die Reise (vermutlich) hingeht. Nächstes Jahr sind BTC als Anlage regelmäßig in der Bild Thema, und in 5 oder 10 Jahren werden die BTC dann per Penny Stock Gespamme angepriesen. Gedeckt ist der Bitcoin nämlich genauso viel wie jeder X-beliebige Penny Stock. Solange da frisches Geld reinkommt, steigt da auch der Kurs. Und das beste ist, per Vollversammlung mehrheitlich beschlossene Aktiensplits sind doch ein geradezu revolutionäres Konzept das der beliebigen Teilbarkeit der Bitcoins in keinster Weise nachsteht.


der vergleich von aktien mit bitcoins bzw von aktien mit währungen ist blödsinn

mal angenommen du hast einen pennystock einer wertlosen firma. was kannst du damit noch anstellen bzw was bringt es dir anteile dieser firma zu besitzen?

gar nichts mehr!

im gegensatz dazu, besitzen bitcoins immer die funktion der übertragung von limitierten (währungs-)einheiten und haben somit für ihren besitzer auch bei kursen von 0.000001$ einen nutzwert.

pennystocks besitzen keinen nutzwert

wie oben schon vollkommen richtig geschrieben wurde. bitcoin ist keine aktie. bitcoin ist eine TECHNOLOGIE.
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
November 01, 2013, 09:08:46 PM
 #5327

der vergleich von aktien mit bitcoins bzw von aktien mit währungen ist blödsinn

mal angenommen du hast einen pennystock einer wertlosen firma. was kannst du damit noch anstellen bzw was bringt es dir anteile dieser firma zu besitzen?

gar nichts mehr!

im gegensatz dazu, besitzen bitcoins immer die funktion der übertragung von limitierten (währungs-)einheiten und haben somit für ihren besitzer auch bei kursen von 0.000001$ einen nutzwert.

pennystocks besitzen keinen nutzwert

wie oben schon vollkommen richtig geschrieben wurde. bitcoin ist keine aktie. bitcoin ist eine TECHNOLOGIE.

Technologie ist Nerdkram, lass Dir das von Klaus erklären. Leute die in Bitcoin investieren werden sich sicher nicht mit Bitcoinclient etc. beschäftigen. Die haben ein Tickersymbol, das steigende Kurse verspricht. Sobald da leise Zweifel auftauchen sind die dann auch gleich wieder weg. Die Technologie mag genial sein, eine Währung deren Wert durch Spekulation massiv beinflusst wird taugt als Zahlungsmittel eher wenig. Da hast Du dann (D)einen Kurs von 0.00... schneller als Dir lieb ist. Unter langfristig guter Anlage stelle ich mir allerdings was anderes vor. Aber wo schon die 1000er Party geplant wird, will mir einer vielleicht eine Absicherung  verkaufen das der Kurs im nächsten September wenigstens bei 750 ist? Was würde das kosten? Oder für 500? Oder wenigstens wieder die 266 vom April? Müsste es ja eigentlich schon umsonst geben?

weaknesswaran
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 649


View Profile
November 01, 2013, 09:28:52 PM
 #5328

Die Schwankungen sind der Preis dafür, dass keine Regulierung stattfindet.

Ein Garantie oder Absicherung für steigend Kurse gibt es nicht und niemand kann sagen wo diese Reise hingeht.
Wer gibt dir eine in Gold auszahlbare Garantie, dass es Ende 2014 den Euro noch gibt?



ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1344



View Profile
November 01, 2013, 09:58:02 PM
 #5329

der vergleich von aktien mit bitcoins bzw von aktien mit währungen ist blödsinn

mal angenommen du hast einen pennystock einer wertlosen firma. was kannst du damit noch anstellen bzw was bringt es dir anteile dieser firma zu besitzen?

gar nichts mehr!

im gegensatz dazu, besitzen bitcoins immer die funktion der übertragung von limitierten (währungs-)einheiten und haben somit für ihren besitzer auch bei kursen von 0.000001$ einen nutzwert.

pennystocks besitzen keinen nutzwert

wie oben schon vollkommen richtig geschrieben wurde. bitcoin ist keine aktie. bitcoin ist eine TECHNOLOGIE.

Technologie ist Nerdkram, lass Dir das von Klaus erklären. Leute die in Bitcoin investieren werden sich sicher nicht mit Bitcoinclient etc. beschäftigen.

LOL! Du scheinst nicht zu verstehen was mit "Technologie" gemeint ist. Ganz sicher nicht Nerds die am PC rumbasteln.

"Technologie" in dem Sinne das Bitcoins eine (technologisch basierte) FUNKTION erfüllen. Und zwar die sichere Speicherung und schnelle und günstige Übertragung von Vermögenswerten. Und ein Pennystock hat im Vergleich nunmal keinerlei Wert aus sich heraus! Nur durch real existierendes Vermögen in Form von Immobilien, Patenten, Markennamen, etc besitzt ein Unternehmen einen Wert und somit auch der Pennystock. Substrahierst du diesen Wert bleibt genau NICHTS.

Darum ging es! Der Vergleich von Aktien und Bitcoin is Blödsinn.

Quote
Die haben ein Tickersymbol, das steigende Kurse verspricht. Sobald da leise Zweifel auftauchen sind die dann auch gleich wieder weg.

Bitcoins sind momentan noch gar nicht orderbar per "echter" Exchange.

Quote
Die Technologie mag genial sein, eine Währung deren Wert durch Spekulation massiv beinflusst wird taugt als Zahlungsmittel eher wenig. Da hast Du dann (D)einen Kurs von 0.00... schneller als Dir lieb ist. Unter langfristig guter Anlage stelle ich mir allerdings was anderes vor.


Schwankungen sind im Frühstadium vollkommen normal. Sollte irgendwann einmal die Phase erreicht sein in welcher +-10% schon äusserst viel sind, dann wäre der Level der Mainstream-Adaption schon längst passiert.

Nicht zuletzt benötigt Bitcoin gar keine vollkommene Mainstream-Adaption ein Nischendasein würde schon vollkommen ausreichen um Marktkapitalisierungen zu rechtfertigen welche x-fach höher liegen als die heute gesehene.


paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
November 01, 2013, 10:02:00 PM
 #5330

bitcoin ist eine technologie, keine aktie.

aber du hättest ja um die jahrtausendwende auch nicht gesagt, dass es nicht sein kann dass handy verkäufe immer weiter steigen.  Wink

und ja, es gibt auch vorübergehende einbrüche.
@600watt, Du weisst schon, dass du grad versuchst, Schülern (schätze 16-18) den Bitcoin Markt zu erklären?

Unsinn, Klaus sein Beitrag 'Sympatie für die Anarchos, aber wirklich wichtig ist nur das frisches Geld ins System kommt' zeigt doch wo die Reise (vermutlich) hingeht. Nächstes Jahr sind BTC als Anlage regelmäßig in der Bild Thema, und in 5 oder 10 Jahren werden die BTC dann per Penny Stock Gespamme angepriesen. Gedeckt ist der Bitcoin nämlich genauso viel wie jeder X-beliebige Penny Stock. Solange da frisches Geld reinkommt, steigt da auch der Kurs. Und das beste ist, per Vollversammlung mehrheitlich beschlossene Aktiensplits sind doch ein geradezu revolutionäres Konzept das der beliebigen Teilbarkeit der Bitcoins in keinster Weise nachsteht.


Der Bitcoin braucht keine Deckung, er IST die Deckung für anderes, so wie Gold die Deckung ist (war!)
für die ausgegebenen Schuldscheine, die man später Geld nannte. Entscheidend ist die begrenzte Menge.
Die Begrenzung, einfacher Transport, einfacher Nachweis, einfache Teilbarkeit machen den Bitcoin
ganz einfach zu digitalem Gold, nicht mehr und nicht weniger!
Auch Gold besteht komplett nur aus dem Glauben an Gold, abgesehen von ein paar Cinch Steckern und Zahnersatz.
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686



View Profile
November 01, 2013, 10:25:34 PM
 #5331

Streng genommen ist es egal, ob Bitcoin, Litecoin, Euro, Dollar, Gold, Silber, Kuhdung, Elefantenkot, Haus oder Ackerfläche. Der Wert entsteht nur dadurch, dass jemand dran glaubt oder es wie bei Euro, Dollar usw. vorgeschrieben wird. Der Unterschied bei Dollar bzw. Euro ist nur, dass man den Glauben an eine Währung durch eine Regierung aufgezwungen bekommt.
Ob es Euro, Dollar oder wie sie alle heißen mögen, 2014 noch gibt, hängt (meiner Meinung nach) davon ab, ob das Kartenhaus/Schneeballsystem bis dahin zusammenbricht oder nicht. Wenn einer irgendwo wieder schreit, dass jemand seine Schulden nicht tilgen kann, bricht das Ganze erneut zusammen.
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1152



View Profile
November 01, 2013, 11:26:57 PM
 #5332

Ob es Euro, Dollar oder wie sie alle heißen mögen, 2014 noch gibt, hängt (meiner Meinung nach) davon ab, ob das Kartenhaus/Schneeballsystem bis dahin zusammenbricht oder nicht. Wenn einer irgendwo wieder schreit, dass jemand seine Schulden nicht tilgen kann, bricht das Ganze erneut zusammen.

Genaugenommen braucht niemand zu schreien weil klar sein dürfte dass kein Staat seine Schulden jemals zurückzahlen kann. Wenn jedoch jemand sein verliehenes Geld zurückhaben will und niemand dem Schuldner Geld leiht, dann wirds bitter enden.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
Acetyl
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 42



View Profile
November 02, 2013, 12:04:56 AM
 #5333

Bitstamp down ?
 Edit: Nach 10 min wieder on.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
November 02, 2013, 06:13:22 AM
 #5334


... Gold, Silber, Kuhdung, Elefantenkot, ....


klasse, mein Samstag morgen brüller. 1000+
Danke !



Ob es Euro, Dollar oder wie sie alle heißen mögen, 2014 noch gibt,


Kann ich mir nicht vorstellen. Wenn Du 10 Jahre drauflegst bin ich aber dabei.

... ach ja, am 23. Dezember 2013 wird die Fed 100 Jahre alt.

Sonst haben Fiat-Währungen eine sehr viel kürzere Lebenszeit (∅ 27 Jahre)

http://www.resourceinvestor.com/2011/01/24/is-this-time-different-for-the-dollar
http://www.forbes.com/sites/ralphbenko/2011/08/29/u-s-elites-begin-to-confront-the-paper-dollar/
http://georgewashington2.blogspot.de/2011/08/average-life-expectancy-for-fiat.html


Aber freut euch nicht zu früh, Pfund Sterling ist 319 Jahre alt...



bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
FaceTime
Member
**
Offline Offline

Activity: 79


View Profile
November 02, 2013, 07:50:43 AM
 #5335

Bin gespannt auf den Kurs in April 2014
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686



View Profile
November 02, 2013, 09:16:53 AM
 #5336

Ob es Euro, Dollar oder wie sie alle heißen mögen, 2014 noch gibt, hängt (meiner Meinung nach) davon ab, ob das Kartenhaus/Schneeballsystem bis dahin zusammenbricht oder nicht. Wenn einer irgendwo wieder schreit, dass jemand seine Schulden nicht tilgen kann, bricht das Ganze erneut zusammen.

Genaugenommen braucht niemand zu schreien weil klar sein dürfte dass kein Staat seine Schulden jemals zurückzahlen kann. Wenn jedoch jemand sein verliehenes Geld zurückhaben will und niemand dem Schuldner Geld leiht, dann wirds bitter enden.

Stimmt eigentlich. Es wird ja ohnehin nur noch mit Schulden gehandelt. 2008 hat man ja aber gesehen was passiert, wenn ein Stein wackelt.


... Gold, Silber, Kuhdung, Elefantenkot, ....


klasse, mein Samstag morgen brüller. 1000+
Danke !



Ob es Euro, Dollar oder wie sie alle heißen mögen, 2014 noch gibt,


Kann ich mir nicht vorstellen. Wenn Du 10 Jahre drauflegst bin ich aber dabei.

... ach ja, am 23. Dezember 2013 wird die Fed 100 Jahre alt.

Sonst haben Fiat-Währungen eine sehr viel kürzere Lebenszeit (∅ 27 Jahre)

http://www.resourceinvestor.com/2011/01/24/is-this-time-different-for-the-dollar
http://www.forbes.com/sites/ralphbenko/2011/08/29/u-s-elites-begin-to-confront-the-paper-dollar/
http://georgewashington2.blogspot.de/2011/08/average-life-expectancy-for-fiat.html


Aber freut euch nicht zu früh, Pfund Sterling ist 319 Jahre alt...


2014 war eher auf den Beitrag von weaknesswaran bezogen. Es kommt wie gesagt drauf an, was in der kommenden Zeit noch alles passiert. Zwischen der DotCom- und Immobilienblase lagen ca. 5 bis 8 Jahre. Wenn wir von 5 Jahren ausgehen, dann wäre 2013 theoretisch wieder ein Jahr mit Krise gewesen. Weltweit gesehen war 2013 (bisher) weder ein richtig boomendes, noch krisenhaftes Jahr. Gehen wir von 8 Jahren aus, dann sollte bis spätestens 2016 wieder eine Krise zu erwarten sein und dann gibts wohl kaum noch Möglichkeiten um irgendwas abzufangen. Viele Staaten haben bei der Krise 2008 ihr letztes Pulver verschossen. Doch was wird bei der nächsten Krise?
Ich hab zwar nur die DotCom-Blase bzw. Immobilien-Blase herausgegriffen, aber das sind meiner Meinung nach die Krisen, die heute noch Auswirkungen haben. Weder die DotCom-Blase, noch die Immobilien-Blase wurden bisher vollkommen auskuriert. Es wurde immer nur mit neuem, noch günstigerem Geld nachgeholfen um den Boom aufrecht zu halten.
Zephir
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 533



View Profile
November 02, 2013, 11:24:26 AM
 #5337



Kann ich mir nicht vorstellen. Wenn Du 10 Jahre drauflegst bin ich aber dabei.

... ach ja, am 23. Dezember 2013 wird die Fed 100 Jahre alt.

Sonst haben Fiat-Währungen eine sehr viel kürzere Lebenszeit (∅ 27 Jahre)

http://www.resourceinvestor.com/2011/01/24/is-this-time-different-for-the-dollar
http://www.forbes.com/sites/ralphbenko/2011/08/29/u-s-elites-begin-to-confront-the-paper-dollar/
http://georgewashington2.blogspot.de/2011/08/average-life-expectancy-for-fiat.html


Aber freut euch nicht zu früh, Pfund Sterling ist 319 Jahre alt...




Anfangs war der Dollar keine FIAT Währung, erst mit der Aufhebung des Goldstandards(aufgeweicht 1929, 1973 beendet) wurde es zu einer. Also den Dollar in der jetzigen Form gibt es erst seit 40 Jahren und er kracht gewaltig.

Der Pfund Sterling ist seinen Namen nicht wert den er trägt, denn normal sollte man für 1 Pfund Sterling auch 1 Pfund(Masse) Sterling Silber (92,8%Reinheit, die Legierung verhindert Korrosion) erhalten. Am Pfund Sterling sieht man die Entwertung des Geldes, im Laufe der Zeit, am Besten.

Signatures lead to paid signature programs which leads to spam!

Clearly we must eliminate the signatures... or ban the paid sig programs
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302


View Profile
November 02, 2013, 12:08:39 PM
 #5338

ot, aber wen es interessiert wie sich gavin und amir hier im forum zoffen:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=322328.msg3460051#msg3460051   Shocked
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
November 02, 2013, 12:42:50 PM
 #5339

ot, aber wen es interessiert wie sich gavin und amir hier im forum zoffen:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=322328.msg3460051#msg3460051   Shocked

Mich würde interessieren, ob hier eine Alternative entsteht, wo letztendlich
BEIDE Clients (qt & Darkwallet) beliebig nebeneinander genutzt werden können, oder:

Ob hier zwei Lager irgendwann um die 51% Adaption kämpfen?  Huh
(Weil nur einer der Clients die Blockchain weiterführen kann)
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302


View Profile
November 02, 2013, 01:01:54 PM
 #5340

ot, aber wen es interessiert wie sich gavin und amir hier im forum zoffen:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=322328.msg3460051#msg3460051   Shocked

Mich würde interessieren, ob hier eine Alternative entsteht, wo letztendlich
BEIDE Clients (qt & Darkwallet) beliebig nebeneinander genutzt werden können, oder:

Ob hier zwei Lager irgendwann um die 51% Adaption kämpfen?  Huh
(Weil nur einer der Clients die Blockchain weiterführen kann)

meiner meinung ist dieser streit eine positive entwicklung. die foundation kann nicht alle interessen abdecken und geht pragmatisch vor. unsystem haben andere/radikalere ideale. ich denke gavin dürfte ganz froh sein die radikalere richtung nicht mit abdecken zu müssen. das macht es der foundation leichter mit staatlichen institutionen glaubwürdig zu reden. die crypto-anarchists andererseits sorgen dafür, dass die idealistische seite nicht verloren geht/verwässert wird. hört sich nach einer guten arbeitsteilung an.
Pages: « 1 ... 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 [267] 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 ... 2491 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!