Bitcoin Forum
May 28, 2024, 03:46:07 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 27.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4603 4604 4605 4606 4607 4608 4609 4610 4611 4612 4613 4614 4615 4616 4617 4618 4619 4620 4621 4622 4623 4624 4625 4626 4627 4628 4629 4630 4631 4632 4633 4634 4635 4636 4637 4638 4639 4640 4641 4642 4643 4644 4645 4646 4647 4648 4649 4650 4651 4652 [4653] 4654 4655 4656 4657 4658 4659 4660 4661 4662 4663 4664 4665 4666 4667 4668 4669 4670 4671 4672 4673 4674 4675 4676 4677 4678 4679 4680 4681 4682 4683 4684 4685 4686 4687 4688 4689 4690 4691 4692 4693 4694 4695 4696 4697 4698 4699 4700 4701 4702 4703 ... 5042 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5895463 times)
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2338
Merit: 2106



View Profile
March 02, 2021, 11:38:34 AM
 #93041

bitcoin und datenschutz/anonymity ist eine angebrachte diskussion, finde ich.

ich glaube, dass eine bessere anonymity voraussetzung ist, dass sich firmen/banken überhaupt mit der nutzung von bitcoin auseinandersetzen werden: keine firma kann sich in völliger transparenz in die finanziellen karten schauen lassen. unser wirtschaftssystem beruht auf freien playern, die in konkurrenz zueinander agieren. wer jedem konkurrenten z.b. zeigt wieviel er in was investiert, überlebt nicht lange.

wenn der notorische betrüger und hochstapler c.wright glaubt, es würde ihm (oder seinen fan-boys) jemand das märchen vom sauberen/transparenten government friendly coin abnehmen - nur zu!  die forks sind ja bereits lange geschichte, die communities getrennt. bitte in den jeweiligen einschlägigen foren diskutieren.

hv_
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2520
Merit: 1055

Clean Code and Scale


View Profile WWW
March 02, 2021, 12:03:41 PM
 #93042

bitcoin und datenschutz/anonymity ist eine angebrachte diskussion, finde ich.

ich glaube, dass eine bessere anonymity voraussetzung ist, dass sich firmen/banken überhaupt mit der nutzung von bitcoin auseinandersetzen werden: keine firma kann sich in völliger transparenz in die finanziellen karten schauen lassen. unser wirtschaftssystem beruht auf freien playern, die in konkurrenz zueinander agieren. wer jedem konkurrenten z.b. zeigt wieviel er in was investiert, überlebt nicht lange.

wenn der notorische betrüger und hochstapler c.wright glaubt, es würde ihm (oder seinen fan-boys) jemand das märchen vom sauberen/transparenten government friendly coin abnehmen - nur zu!  die forks sind ja bereits lange geschichte, die communities getrennt. bitte in den jeweiligen einschlägigen foren diskutieren.



dont trust - verify

Dies ist ein guter Ansatz, den man insbes bei ano nicht mehr kann >>  Eigentum / - übertrag  (Geldwäsche) / ( Monero:wieviel coins gibt es ? wem gehört wirklich was..? wohin geht das?)
Dh. im Protokoll hat das nix zu suchen.

Beim Aktuellen Kursverlauf gilt genau dasselbe, hat alles mit Risiko-Bewertung zu tun ( wo kommt das Geld her,  Kursmanipulationen ? , ...)


Also besser selber gut unvoreingenommen rausfinden / einschätzen - Quellen checken usw... ZB: Banken dürfen nix mit ano machen - Geldwäschechecks / Source of Funds / Travel Rule usw  sind Pflicht

Carpe diem  -  understand the White Paper and mine honest.
Fix real world issues: Check out b-vote.com
The simple way is the genius way - Satoshi's Rules: humana veris _
Toralf
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 313
Merit: 7


View Profile
March 03, 2021, 08:14:15 AM
 #93043

50k USD sind wieder zurück :-)
Real-Duke
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3388
Merit: 2207


Top Crypto Casino


View Profile
March 03, 2021, 08:30:40 AM
 #93044

50k USD sind wieder zurück :-)

Wer hat da schon wieder etwas getwittert, das für diese Rakete verantwortlich ist? Grin
Oder sollte es doch einen anderen Grund geben?

█████████████████████████
████▐██▄█████████████████
████▐██████▄▄▄███████████
████▐████▄█████▄▄████████
████▐█████▀▀▀▀▀███▄██████
████▐███▀████████████████
████▐█████████▄█████▌████
████▐██▌█████▀██████▌████
████▐██████████▀████▌████
█████▀███▄█████▄███▀█████
███████▀█████████▀███████
██████████▀███▀██████████
█████████████████████████
.
BC.GAME
▄▄░░░▄▀▀▄████████
▄▄▄
██████████████
█████░░▄▄▄▄████████
▄▄▄▄▄▄▄▄▄██▄██████▄▄▄▄████
▄███▄█▄▄██████████▄████▄████
███████████████████████████▀███
▀████▄██▄██▄░░░░▄████████████
▀▀▀█████▄▄▄███████████▀██
███████████████████▀██
███████████████████▄██
▄███████████████████▄██
█████████████████████▀██
██████████████████████▄
.
..CASINO....SPORTS....RACING..
█░░░░░░█░░░░░░█
▀███▀░░▀███▀░░▀███▀
▀░▀░░░░▀░▀░░░░▀░▀
░░░░░░░░░░░░
▀██████████
░░░░░███░░░░
░░█░░░███▄█░░░
░░██▌░░███░▀░░██▌
░█░██░░███░░░█░██
░█▀▀▀█▌░███░░█▀▀▀█▌
▄█▄░░░██▄███▄█▄░░▄██▄
▄███▄
░░░░▀██▄▀


▄▄████▄▄
▄███▀▀███▄
██████████
▀███▄░▄██▀
▄▄████▄▄░▀█▀▄██▀▄▄████▄▄
▄███▀▀▀████▄▄██▀▄███▀▀███▄
███████▄▄▀▀████▄▄▀▀███████
▀███▄▄███▀░░░▀▀████▄▄▄███▀
▀▀████▀▀████████▀▀████▀▀
Toralf
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 313
Merit: 7


View Profile
March 03, 2021, 08:36:12 AM
 #93045

50k USD sind wieder zurück :-)

Wer hat da schon wieder etwas getwittert, das für diese Rakete verantwortlich ist? Grin
Oder sollte es doch einen anderen Grund geben?

Ich denke es gibt keine besseren Assets in diesen ungewissen Zeiten von Corona.
PicoCoin
Member
**
Offline Offline

Activity: 237
Merit: 12


View Profile
March 03, 2021, 08:41:46 AM
Last edit: March 03, 2021, 09:13:11 AM by PicoCoin
 #93046

50k USD sind wieder zurück :-)

Juhuuu  Cheesy



Ab wann kann man Bilder posten? Oder hab ich was falsch gemacht?
5tift
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2184
Merit: 1010


Bitcoin Casino Est. 2013


View Profile
March 03, 2021, 08:59:00 AM
 #93047

50k USD sind wieder zurück :-)

Juhuuu  Cheesy



Ab wann kann man Bilder posten? Oder hab ich was falsch gemacht?

Hier findest Du die Anleitung.
https://bitcointalk.org/index.php?topic=5290222.0

./5tift

███▄▀██▄▄
░░▄████▄▀████ ▄▄▄
░░████▄▄▄▄░░█▀▀
███ ██████▄▄▀█▌
░▄░░███▀████
░▐█░░███░██▄▄
░░▄▀░████▄▄▄▀█
░█░▄███▀████ ▐█
▀▄▄███▀▄██▄
░░▄██▌░░██▀
░▐█▀████ ▀██
░░█▌██████ ▀▀██▄
░░▀███
▄▄██▀▄███
▄▄▄████▀▄████▄░░
▀▀█░░▄▄▄▄████░░
▐█▀▄▄█████████
████▀███░░▄░
▄▄██░███░░█▌░
█▀▄▄▄████░▀▄░░
█▌████▀███▄░█░
▄██▄▀███▄▄▀
▀██░░▐██▄░░
██▀████▀█▌░
▄██▀▀██████▐█░░
███▀░░
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2338
Merit: 2106



View Profile
March 03, 2021, 09:01:18 AM
Merited by d5000 (1), cygan (1), MinoRaiola (1)
 #93048

wie passt das eigentlich zusammen, dass bitcoiner von der endlich erfolgenden digitalisierung des geldes sprechen, aber 93% allen geldes im umlauf kein bargeld sind, sondern ausschliesslich als giralgeld der banken (buchgeld) und mithin also als daten auf banken-servern vorliegen? dann wäre das meiste geld ja bereits digital. wo ist eigentlich der grosse unterschied zwischen data-entries auf einem banken-server und data-entries auf der bitcoin blockchain? warum kann man von giralgeld der eigentümer sein, aber nie der besitzer, während bei bitcoin das besitzen so ausgeprägt ist, dass die eigentümerschaft in eine fast schon untergeordnete rolle gedrängt wird?

giralgeld/buchgeld der banken kann man nicht besitzen, weil es den jeweiligen banken-server nicht verlassen kann. so wie ein eintrag auf einem excel sheet einen rechner nicht verlassen kann ohne dass man die ganze datei verschickt. wer etwa per online banking sein geld auf dem konto einer bank betrachtet, hat zugriff auf eine datenbank der bank und kann sich die € nie auf den eigenen rechner oder das handy schicken.

wenn man die bank anweist zb 100 € auf ein anderes konto zu verschicken, dann werden keine "digitalen €" von einem banken-server zum nächsten geschickt. (streng genommen existieren diese € garnicht als entitäten, es sind ja nur einträge in einem excel-sheet.) in wirklichkeit schickt die bank an die empfangende bank nichts weiter als eine text-nachricht: bitte den excel-sheet eintrag von konto yxz um die zahl 100 erhöhen

euer € auf euren bankkonten sind also nicht weiter als etwas besser abgesicherte airline-miles oder pay-back punkte. sie sind nicht einmal gesetzliches zahlungsmittel, sondern nichts weiter als eine forderung gegen die bank, die die bank in ihrem server als data-entry festhält.

im bitcoin netzwerk existieren auch keine bitcoin als entitäten, sondern nur UTXO's. der server, auf dem die UTXO liegen, ist in zehntausendfacher kopie verteilt auf alle nodes. (weil alle kopien sich alle 10min global synchroniseren, braucht es keine einzelnen banken mehr, die die richtigkeit der einträge/transaktionen überprüfen) aber es ist trotzdem "ein" server und UTXO sind auch nur data-entries. das bitcoin netzwerk ist ein geschlossenes system, die UTXO können weder das netzwerk verlassen noch können welche von ausserhalb hineingegeben werden.

wieso kann man dann bitcoin besitzen, wieso gelten bitcoin als "bearer instrument" wie bargeld? hier kommt die "crypto" seite des bitcoin netzwerkes ins spiel: "bewegen" kann man die UTXO nur, wenn man den jeweiligen schlüssel dazu besitzt. diese private keys kann man ausserhalb des bitcoin netzwerkes aufbewahren, zb auf einem zettel. obwohl bitcoin auch nur data-entries sind, kann man diese aufgrund der public key cryptografie physisch besitzen. wenn eine btc transaktion veranlasst wird, werden die UTXO einträge wie bei der text-message zwischen banken entsprechend verändert. aber im bitcoin system fallen die token und das text-messaging system zusammen in ein einziges globales, offenes netzwerk - es ist ein gigantischer abstrakter digitaler abakus, ein einziges geschlossenes system.

das banken server/excel-sheet/textmessaging system ist dagegen ein barocker, semi-digitaler flickenteppich, dessen von den banken selbst "erfundene" airline-miles (aka giralgeld) man nicht einmal besitzen kann. (erfunden deshalb, weil jede geschäftsbank jedesmal, wenn sie einen kredit vergibt, nichts weiter macht, als auf ihrem eigenen server eine zahl/data-entrie zu verändern)

je länger man darüber nachdenkt, desto "unrealer" kommen einem die € auf dem bank-konto vor und desto echter die satoshis im bitcoin netzwerk.

das sollte jeder bedenken, der plant bitcoin zu verkaufen, weil der € preis hoch genug erscheint. man tauscht das geld der zukunft gegen immer wertloser werdende, frei erfundene banken airline-miles, die nicht einmal gestzliches zahlungsmittel sind, und den lokalen bank-server, auf dem sie liegen, niemals verlassen können.


passend dazu:
https://www.berliner-zeitung.de/wirtschaft-verantwortung/re-existenzia/interview-mit-alexander-bechtel-zur-zukunft-des-geldsystem-li.142007
MinoRaiola
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2128
Merit: 1601



View Profile WWW
March 03, 2021, 09:03:44 AM
 #93049

50k USD sind wieder zurück :-)

Wer hat da schon wieder etwas getwittert, das für diese Rakete verantwortlich ist? Grin
Oder sollte es doch einen anderen Grund geben?

Ich denke es gibt keine besseren Assets in diesen ungewissen Zeiten von Corona.

Und die Zeiten werden sich zukünftig nicht wirklich ändern, wenn man mich fragt. Bei den ganzen Zuschüssen die ausgezahlt wurden und dem ständigen neuem gedrucktem Geld, sollte die Inflation in diesem und nächstem Jahr stärker steigen. "Man" hat es zwar im Griff, aber wie lange geht das noch gut und wie soll sich das weiter entwickeln. Ich denke höhere Preise, also nicht nur bei Lebensmittel Dienstleistung und Co., sondern über die Jahre sicher auch bei Bitcoin.
Gerade wenn ich diese +900 Milliarden Dollar Corona Hilfe höre, das sollte die Inflation anheizten oder den Bitcoin Kurs nach oben treiben. In den USA werden dann angeblich Schecks versendet, auch an an Arbeitslose.

█████████████████████████
██
█████▀▀███████▀▀███████
█████▀░░▄███████▄░░▀█████
██▀░░██████▀░▀████░░▀██
██▀░░▀▀▀████████████░░▀██
██░░█▄████▀▀███▀█████░░██
██░░███▄▄███████▀▀███░░██
██░░█████████████████░░██
██▄░░████▄▄██████▄▄█░░▄██
██▄░░██████▄░░████░░▄██
█████▄░░▀███▌░░▐▀░░▄█████
███████▄▄███████▄▄███████
█████████████████████████
.
.ROOBET 2.0..██████.IIIIIFASTER & SLEEKER.██████.
|

█▄█
▀█▀
████▄▄██████▄▄████
█▄███▀█░░█████░░█▀███▄█
▀█▄▄░▐█████████▌▄▄█▀
██▄▄█████████▄▄████▌
██████▄▄████████
█▀▀████████████████
██████
█████████████
██
█▀▀██████████████
▀▀▀███████████▀▀▀▀
|.
    PLAY NOW    
PicoCoin
Member
**
Offline Offline

Activity: 237
Merit: 12


View Profile
March 03, 2021, 09:11:47 AM
 #93050

50k USD sind wieder zurück :-)

Juhuuu  Cheesy



Ab wann kann man Bilder posten? Oder hab ich was falsch gemacht?

Hier findest Du die Anleitung.
https://bitcointalk.org/index.php?topic=5290222.0

./5tift

Danke für den Link, dachte das posten von Bildern war nach dem zwanzigsten post möglich. Sehe jetzt ab activity 30, dauert nicht mehr lang Smiley
PicoCoin
Member
**
Offline Offline

Activity: 237
Merit: 12


View Profile
March 03, 2021, 09:44:56 AM
 #93051

Jetzt sollte es gehen  Grin

hv_
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2520
Merit: 1055

Clean Code and Scale


View Profile WWW
March 03, 2021, 10:50:11 AM
 #93052

wie passt das eigentlich zusammen, dass bitcoiner von der endlich erfolgenden digitalisierung des geldes sprechen, aber 93% allen geldes im umlauf kein bargeld sind, sondern ausschliesslich als giralgeld der banken (buchgeld) und mithin also als daten auf banken-servern vorliegen? dann wäre das meiste geld ja bereits digital. wo ist eigentlich der grosse unterschied zwischen data-entries auf einem banken-server und data-entries auf der bitcoin blockchain? warum kann man von giralgeld der eigentümer sein, aber nie der besitzer, während bei bitcoin das besitzen so ausgeprägt ist, dass die eigentümerschaft in eine fast schon untergeordnete rolle gedrängt wird?

giralgeld/buchgeld der banken kann man nicht besitzen, weil es den jeweiligen banken-server nicht verlassen kann. so wie ein eintrag auf einem excel sheet einen rechner nicht verlassen kann ohne dass man die ganze datei verschickt. wer etwa per online banking sein geld auf dem konto einer bank betrachtet, hat zugriff auf eine datenbank der bank und kann sich die € nie auf den eigenen rechner oder das handy schicken.

wenn man die bank anweist zb 100 € auf ein anderes konto zu verschicken, dann werden keine "digitalen €" von einem banken-server zum nächsten geschickt. (streng genommen existieren diese € garnicht als entitäten, es sind ja nur einträge in einem excel-sheet.) in wirklichkeit schickt die bank an die empfangende bank nichts weiter als eine text-nachricht: bitte den excel-sheet eintrag von konto yxz um die zahl 100 erhöhen

euer € auf euren bankkonten sind also nicht weiter als etwas besser abgesicherte airline-miles oder pay-back punkte. sie sind nicht einmal gesetzliches zahlungsmittel, sondern nichts weiter als eine forderung gegen die bank, die die bank in ihrem server als data-entry festhält.

im bitcoin netzwerk existieren auch keine bitcoin als entitäten, sondern nur UTXO's. der server, auf dem die UTXO liegen, ist in zehntausendfacher kopie verteilt auf alle nodes. (weil alle kopien sich alle 10min global synchroniseren, braucht es keine einzelnen banken mehr, die die richtigkeit der einträge/transaktionen überprüfen) aber es ist trotzdem "ein" server und UTXO sind auch nur data-entries. das bitcoin netzwerk ist ein geschlossenes system, die UTXO können weder das netzwerk verlassen noch können welche von ausserhalb hineingegeben werden.

wieso kann man dann bitcoin besitzen, wieso gelten bitcoin als "bearer instrument" wie bargeld? hier kommt die "crypto" seite des bitcoin netzwerkes ins spiel: "bewegen" kann man die UTXO nur, wenn man den jeweiligen schlüssel dazu besitzt. diese private keys kann man ausserhalb des bitcoin netzwerkes aufbewahren, zb auf einem zettel. obwohl bitcoin auch nur data-entries sind, kann man diese aufgrund der public key cryptografie physisch besitzen. wenn eine btc transaktion veranlasst wird, werden die UTXO einträge wie bei der text-message zwischen banken entsprechend verändert. aber im bitcoin system fallen die token und das text-messaging system zusammen in ein einziges globales, offenes netzwerk - es ist ein gigantischer abstrakter digitaler abakus, ein einziges geschlossenes system.

das banken server/excel-sheet/textmessaging system ist dagegen ein barocker, semi-digitaler flickenteppich, dessen von den banken selbst "erfundene" airline-miles (aka giralgeld) man nicht einmal besitzen kann. (erfunden deshalb, weil jede geschäftsbank jedesmal, wenn sie einen kredit vergibt, nichts weiter macht, als auf ihrem eigenen server eine zahl/data-entrie zu verändern)

je länger man darüber nachdenkt, desto "unrealer" kommen einem die € auf dem bank-konto vor und desto echter die satoshis im bitcoin netzwerk.

das sollte jeder bedenken, der plant bitcoin zu verkaufen, weil der € preis hoch genug erscheint. man tauscht das geld der zukunft gegen immer wertloser werdende, frei erfundene banken airline-miles, die nicht einmal gestzliches zahlungsmittel sind, und den lokalen bank-server, auf dem sie liegen, niemals verlassen können.


passend dazu:
https://www.berliner-zeitung.de/wirtschaft-verantwortung/re-existenzia/interview-mit-alexander-bechtel-zur-zukunft-des-geldsystem-li.142007


Jo - Fiat ist Schuldengeld ( ohne Gold-Backing seit 1971)

Bitcoin ist eher Commodity / Credit Geld,  und echte Commodity pro Satoshi auf einem UXTO - aber NUR, solange es 1. stabil ist (wie das Gold- Isotop...)  - also kein Blending passiert

2. Es einen Nutzen hat, wie sicherer (Wert-) Daten-Transfer / Eigentums-übertrag


Ein Blend ist keine Commodity mehr - sondern ein Derivat

Schau mal was Kurrant-Münzen sind: Bankable Gold-Coins mit bestimmten Feingehalt - Stabiles Gold

oder: Zuviel Murx im Gold: Keiner will das, genauso wie Falschgeld, Blüten, Wechsel ohne Unterschriftskette

Carpe diem  -  understand the White Paper and mine honest.
Fix real world issues: Check out b-vote.com
The simple way is the genius way - Satoshi's Rules: humana veris _
Kühlschrank
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 52
Merit: 5


View Profile
March 03, 2021, 10:54:44 AM
Merited by d5000 (1), cygan (1), 600watt (1), 1r0n1c (1)
 #93053

das banken server/excel-sheet/textmessaging system ist dagegen ein barocker, semi-digitaler flickenteppich, dessen von den banken selbst "erfundene" airline-miles (aka giralgeld) man nicht einmal besitzen kann. (erfunden deshalb, weil jede geschäftsbank jedesmal, wenn sie einen kredit vergibt, nichts weiter macht, als auf ihrem eigenen server eine zahl/data-entrie zu verändern)

je länger man darüber nachdenkt, desto "unrealer" kommen einem die € auf dem bank-konto vor und desto echter die satoshis im bitcoin netzwerk.

das sollte jeder bedenken, der plant bitcoin zu verkaufen, weil der € preis hoch genug erscheint. man tauscht das geld der zukunft gegen immer wertloser werdende, frei erfundene banken airline-miles, die nicht einmal gestzliches zahlungsmittel sind, und den lokalen bank-server, auf dem sie liegen, niemals verlassen können.

Also man muss schon sagen, dass unser Giralgeld schon sehr gut und effizient funktioniert, dafür dass es sich um Fiat-Geld handelt.
Es ist zwar kein gesetzliches Zahlungsmittel, aber du kannst es jederzeit am Bankautomat in Zentralbankgeld konvertieren lassen und Giralgeld wird fast universell akzeptiert, obwohl es kein gesetzliches Zahlungsmittel ist. Der Vergleich mit Airline-Miles greift da nicht. Die lassen sich nicht in ein gesetzliches Zahlungsmittel konvertieren, sie werden von fast niemandem akzeptiert außer der Airline selbst und auch nur gegen die Buchung von neuen Flügen und es gibt keine Einlagensicherung.

Allgemein finde ich den Vergleich zu Giralgeld aktuell etwas schwierig, da ich schon den Anspruch habe, Bitcoin in Zukunft auch effizient für Zahlungen einsetzen zu können.
Ich habe mehrere Millionen Satoshis auf meinem Lightning Network wallet, aber ich finde keine Akzeptanzstellen im echten Leben.
Hier brauchen wir Verbesserungen. Jeder, der größere Summen in Bitcoin hält, sollte daran interessiert sein, dass das LN eine viel größere Nutzung erfährt. Als ich 2014 neu dazugekommen bin, war das ein wichtiger Fokus von Bitcoin, dass man ihn für möglichst viele Dinge verwenden kann. Diesen Spirit vermisse ich heute.

Letztendlich schreibt jeder seinen Bitcoins einen subjektiven Wert zu und wenn man am Markt deutlich mehr als diesen Wert für seine Bitcoins bekommt, dann kann es auch sinnvoll sein, Verkäufe zu tätigen.

Ich persönlich verkaufe meine Bitcoins aktuell nicht, also schreibe ich ihnen aktuell einen höheren subjektiven Wert zu.
Aber es gibt Preise, zu denen ich verkaufen würde, auch aktuell.
hekiman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 237
Merit: 114


View Profile
March 03, 2021, 01:38:10 PM
 #93054


Also man muss schon sagen, dass unser Giralgeld schon sehr gut und effizient funktioniert, dafür dass es sich um Fiat-Geld handelt.
Es ist zwar kein gesetzliches Zahlungsmittel, aber du kannst es jederzeit am Bankautomat in Zentralbankgeld konvertieren lassen und Giralgeld wird fast universell akzeptiert, obwohl es kein gesetzliches Zahlungsmittel ist. Der Vergleich mit Airline-Miles greift da nicht. Die lassen sich nicht in ein gesetzliches Zahlungsmittel konvertieren, sie werden von fast niemandem akzeptiert außer der Airline selbst und auch nur gegen die Buchung von neuen Flügen und es gibt keine Einlagensicherung.

...

Das erzählst du bitte mal den Griechen als sie in der Krise täglich max. 50(oder60?)€ von "ihrem" Geld abheben durften. Oder als in Zypern über Nacht Guthaben über 100k€ gekappt wurden.
In Krisen ist die Zuverlässigkeit von Giralgeld überschaubar. Im "normalen" Leben funktionierts.

Zentralbankgeld ist nicht mehr mit Gold abgesichert sondern durch unsere Wirtschaftsleistung. Blöd halt wenn momentan die Wirtschaftsleistung einbricht und gleichzeitig die Geldmenge durch Hilfspakete ausgeweitet wird.

Filehoster anonym mit Bitcoins bezahlen: Volumenkontingent
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3542
Merit: 3413


Shitcoin Minimalist


View Profile
March 03, 2021, 03:23:54 PM
 #93055

Also man muss schon sagen, dass unser Giralgeld schon sehr gut und effizient funktioniert
In Krisen ist die Zuverlässigkeit von Giralgeld überschaubar. Im "normalen" Leben funktionierts.
Diese Aussage ist trivial und trifft wohl in gewisser Weise auf so ziemlich "alles" zu.
Es gibt keinen vernünftigen Grund anzunehmen, dass ausgerechnet unser Geld in Krisenzeiten besser funktionieren müsste als Wertschöpfungsketten, Lieferketten, Telekommunikation, Nahrungsmittelversorgung oder oder oder.
Es gibt ebenfalls keinen vernünftigen Grund anzunehmen, dass bspw. Bitcoin in Krisenzeiten stets besser funktioniert als z.B. Fiat-Geld.

Ganz platt formuliert: wenn der Strom weg ist, funktioniert halt auch der Bitcoin nicht.
Wenn's zu einer Ölkrise kommt, funktioniert halt auch das Auto nicht.
Wenn's zu einer Dürre kommt, funktioniert halt auch die Landwirtschaft nicht.
Wenn's zu Sonnenstürmen kommt, funktionieren unsere Satelliten nicht.

Im "normalen Leben" funktionieren unsere Systeme.
Nur dafür sind sie gemacht.
Nur dafür sind sie da.

Weshalb man für Krisenzeiten dann eben auch Notfallpläne hat (haben sollte).

Yeah, well, I'm gonna go build my own blockchain. With blackjack and hookers! In fact forget the blockchain.
y2j89
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1027
Merit: 316


View Profile
March 03, 2021, 03:32:25 PM
 #93056

Also man muss schon sagen, dass unser Giralgeld schon sehr gut und effizient funktioniert
In Krisen ist die Zuverlässigkeit von Giralgeld überschaubar. Im "normalen" Leben funktionierts.
Diese Aussage ist trivial und trifft wohl in gewisser Weise auf so ziemlich "alles" zu.
Es gibt keinen vernünftigen Grund anzunehmen, dass ausgerechnet unser Geld in Krisenzeiten besser funktionieren müsste als Wertschöpfungsketten, Lieferketten, Telekommunikation, Nahrungsmittelversorgung oder oder oder.
Es gibt ebenfalls keinen vernünftigen Grund anzunehmen, dass bspw. Bitcoin in Krisenzeiten stets besser funktioniert als z.B. Fiat-Geld.

Ganz platt formuliert: wenn der Strom weg ist, funktioniert halt auch der Bitcoin nicht.
Wenn's zu einer Ölkrise kommt, funktioniert halt auch das Auto nicht.
Wenn's zu einer Dürre kommt, funktioniert halt auch die Landwirtschaft nicht.
Wenn's zu Sonnenstürmen kommt, funktionieren unsere Satelliten nicht.

Im "normalen Leben" funktionieren unsere Systeme.
Nur dafür sind sie gemacht.
Nur dafür sind sie da.

Weshalb man für Krisenzeiten dann eben auch Notfallpläne hat (haben sollte).

Dieser Satz vor einem Jahr. Als man gedacht hat, man hätte auch für eine Pandemie einen Plan. Vielleicht bei der nächsten schweren Krise. Ansonsten hoffen, dass vieles "normal" und manches ein wenig "neuer" wird.


Zum Kurs: https://www.cash.ch/news/top-news/insider-goldman-sachs-setzt-wieder-auf-bitcoin-futures-1722368
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3542
Merit: 3413


Shitcoin Minimalist


View Profile
March 03, 2021, 03:40:01 PM
 #93057

Weshalb man für Krisenzeiten dann eben auch Notfallpläne hat (haben sollte).
Dieser Satz vor einem Jahr. Als man gedacht hat, man hätte auch für eine Pandemie einen Plan.
Umgekehrt wird ein Schuh draus: als quasi unisono alle einschlägigen Experten jahrelang gewarnt hatten, dass wir eben keine brauchbaren Pläne haben (was sich in diesem Jahr dann auch als richtig herausstellen sollte). Wink

Vielleicht bei der nächsten schweren Krise.
Ach iwo. Das nimmt man sich jedesmal vor, da werden erstmal neue Krisenpläne ausgearbeitet, irgendwann nach ein paar Jahren stellt man fest, dass "es ja Geldverschwendung ist, für Krisenzeiten vorzusorgen", weil "so ein Ereignis ja statistisch nur alle 500 Jahre vorkommt", und 5 Jahre später, wenn die Reserven angeschimmelt sind, kommt dann das "Jahrtausendereignis", mit dem "niemand hätte rechnen können" Roll Eyes

Yeah, well, I'm gonna go build my own blockchain. With blackjack and hookers! In fact forget the blockchain.
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2909
Merit: 1308



View Profile
March 03, 2021, 04:29:39 PM
 #93058

Ach iwo. Das nimmt man sich jedesmal vor, da werden erstmal neue Krisenpläne ausgearbeitet, irgendwann nach ein paar Jahren stellt man fest, dass "es ja Geldverschwendung ist, für Krisenzeiten vorzusorgen", weil "so ein Ereignis ja statistisch nur alle 500 Jahre vorkommt", und 5 Jahre später, wenn die Reserven angeschimmelt sind, kommt dann das "Jahrtausendereignis", mit dem "niemand hätte rechnen können" Roll Eyes
In manchen bereichen funktioniert dies ja sehr gut und es wird kaum hinterfragt warum man das Geld für etwas ausgibt das man nicht benötigt. Ich denke hier insbesondere ans Militär...
(ok in .de funktioniert da auch einiges nicht und man kann sagen dass es evtl gerade in der Verschimmelphase ist aber dann wirds wohl nicht abgeschafft sondern eben mehr geld reingestckt..)

(ich weiss offtopic aber das musste raus Smiley)


zum Kurs:
Nie wieder unter 50K$?

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3920
Merit: 6394


Decentralization Maximalist


View Profile
March 03, 2021, 04:42:54 PM
Last edit: March 03, 2021, 04:55:46 PM by d5000
Merited by cygan (1)
 #93059

Interessante Diskussion im Bezug auf Besitz und Eigentum von BTC und Fiat.

Für mich ist der essenzielle Unterschied, dass das Bankensystem aufgrund eines komplexen Systems aus Verträgen und Gesetzestexten funktioniert, also im Endeffekt aufgrund von dem, was man als "soziale Beziehungen", noch genauer "Vertrauensbeziehungen" beschreiben kann. Da kann dann reines Eigentum ohne "vollständigen" Besitz (Bankkonto) in den Besitz von Bargeld relativ reibungslos (außerhalb von Krisen) umgewandelt werden. In Krisen können jedoch, wie im Beispiel Zypern, bestimmte Stellen in dieses System eingreifen.

Bei Bitcoin versucht man, diesen "soziale Beziehungs"-Faktor mit Hilfe von Technik so weit wie möglich zurückzudrängen. Natürlich geht das nicht 100% - du musst beispielsweise immer noch den Entwicklern und dem Webhoster von der Organisation vertrauen, bei der du deinen Bitcoin-Client herunterlädst. Also in unserem Fall Github, also Microsoft und somit eigentlich Bill Gates Grin (SCNR) Aber schon das Open-Source-Prinzip macht diesen Prozess viel einfacher, da du im Zweifel jeden C++-Programmierer fragen kannst, ob irgendwas mit dem Client nicht stimmt. Und es gibt ja auch Mirrors außerhalb des Microsoft-Universums.

Und sobald du einen Client hast, der dem Protokoll entsprechend funktioniert, kannst du tatsächlich gewissermaßen die BTC direkt besitzen, wie es 600watt schön dargestellt hat.

Übrigens könnte man sich durchaus auch ein Bitcoinsystem ohne Internet und Strom vorstellen. Man denke an ein System aus mechanischen Rechenwerken, die Mining Hashes errechnen und dann per optischer Telegrafie weitergeben Wink  Die normalen Bitcoin-Transaktionen könnte man theoretisch sogar per Post verschicken.
Aber selbst für extreme Krisenzeiten mit großflächigen Stromausfällen (man denke an einen Krieg) gibt es da bessere Lösungen, z.B. über Funk mit per Notstromaggregat oder Solarzellen/Batteriekombination (die es ja schon recht häufig gibt). Wäre natürlich interessant, ob es dafür schon marktreife Systeme gibt die über solche theoretischen Forenüberlegungen und einzelne Experimente hinausgehen.

█▀▀▀











█▄▄▄
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
e
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
█████████████
████████████▄███
██▐███████▄█████▀
█████████▄████▀
███▐████▄███▀
████▐██████▀
█████▀█████
███████████▄
████████████▄
██▄█████▀█████▄
▄█████████▀█████▀
███████████▀██▀
████▀█████████
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
c.h.
▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
▀▀▀█











▄▄▄█
▄██████▄▄▄
█████████████▄▄
███████████████
███████████████
███████████████
███████████████
███░░█████████
███▌▐█████████
█████████████
███████████▀
██████████▀
████████▀
▀██▀▀
mole0815
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2366
Merit: 2688


Join the world-leading crypto sportsbook NOW!


View Profile
March 03, 2021, 05:07:34 PM
Merited by d5000 (1)
 #93060

Aber selbst für extreme Krisenzeiten mit großflächigen Stromausfällen (man denke an einen Krieg) gibt es da bessere Lösungen, z.B. über Funk mit per Notstromaggregat oder Solarzellen/Batteriekombination (die es ja schon recht häufig gibt). Wäre natürlich interessant, ob es dafür schon marktreife Systeme gibt die über solche theoretischen Forenüberlegungen und einzelne Experimente hinausgehen.

Vermutlich fällt das in die von dir angesprochenen Bereiche mit Überlegungen und einzelner Experimente aber trotzdem ist es durchaus interessant:
Quote
Was passiert mit Bitcoin bei einem weltweiten Ausfall des Internets oder der Stroms?
Quelle: https://bitcoinundco.com/de/ohne-internet-offline/

Ich war beim letzten 50k Durchburch nicht dabei. Daher jetzt im Nachhinein ein kurzes Juhuuu Cheesy

//edit: hier noch inkl. einem zweiten Ansatz: https://bitcoinblog.de/2019/11/04/bitcoins-trotz-blackout/

.
.Duelbits.
█▀▀▀▀▀











█▄▄▄▄▄
TRY OUR
  NEW  UNIQUE
GAMES!
.
..DICE...
███████████████████████████████
███▀▀                     ▀▀███
███    ▄▄▄▄         ▄▄▄▄    ███
███   ██████       ██████   ███
███   ▀████▀       ▀████▀   ███
███                         ███
███                         ███
███                         ███
███   ▄████▄       ▄████▄   ███
███   ██████       ██████   ███
███    ▀▀▀▀         ▀▀▀▀    ███
███▄▄                     ▄▄███
███████████████████████████████
.
.MINES.
███████████████████████████████
████████████████████████▄▀▄████
██████████████▀▄▄▄▀█████▄▀▄████
████████████▀ █████▄▀████ █████
██████████      █████▄▀▀▄██████
███████▀          ▀████████████
█████▀              ▀██████████
█████                ██████████
████▌                ▐█████████
█████                ██████████
██████▄            ▄███████████
████████▄▄      ▄▄█████████████
███████████████████████████████
.
.PLINKO.
███████████████████████████████
█████████▀▀▀       ▀▀▀█████████
██████▀  ▄▄███ ███      ▀██████
█████  ▄▀▀                █████
████  ▀                    ████
███                         ███
███                         ███
███                         ███
████                       ████
█████                     █████
██████▄                 ▄██████
█████████▄▄▄       ▄▄▄█████████
███████████████████████████████
10,000x
MULTIPLIER
NEARLY UP TO
.50%. REWARDS
▀▀▀▀▀█











▄▄▄▄▄█
Pages: « 1 ... 4603 4604 4605 4606 4607 4608 4609 4610 4611 4612 4613 4614 4615 4616 4617 4618 4619 4620 4621 4622 4623 4624 4625 4626 4627 4628 4629 4630 4631 4632 4633 4634 4635 4636 4637 4638 4639 4640 4641 4642 4643 4644 4645 4646 4647 4648 4649 4650 4651 4652 [4653] 4654 4655 4656 4657 4658 4659 4660 4661 4662 4663 4664 4665 4666 4667 4668 4669 4670 4671 4672 4673 4674 4675 4676 4677 4678 4679 4680 4681 4682 4683 4684 4685 4686 4687 4688 4689 4690 4691 4692 4693 4694 4695 4696 4697 4698 4699 4700 4701 4702 4703 ... 5042 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!