Bitcoin Forum
December 09, 2021, 02:47:14 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 22.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4560 4561 4562 4563 4564 4565 4566 4567 4568 4569 4570 4571 4572 4573 4574 4575 4576 4577 4578 4579 4580 4581 4582 4583 4584 4585 4586 4587 4588 4589 4590 4591 4592 4593 4594 4595 4596 4597 4598 4599 4600 4601 4602 4603 4604 4605 4606 4607 4608 4609 [4610] 4611 4612 4613 4614 4615 4616 4617 4618 4619 4620 4621 4622 4623 4624 4625 4626 4627 4628 4629 4630 4631 4632 4633 4634 4635 4636 4637 4638 4639 4640 4641 4642 4643 4644 4645 4646 4647 4648 4649 4650 4651 4652 4653 4654 4655 4656 4657 4658 4659 4660 ... 4818 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5684527 times)
o_solo_miner
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2030
Merit: 1327


-> morgen, ist heute, schon gestern <-


View Profile
January 15, 2021, 04:25:53 PM
 #92181

immer diese scheiß Gerüchte, und schwups der Kurs fällt

Verstehe ich nicht, Ihr wolltet doch Preiswert Nachkaufen  Grin
JETZT

from the creator of CGMiner
http://solo.ckpool.org for Solominers
There are several different types of Bitcoin clients. The most secure are full nodes like Bitcoin Core, which will follow the rules of the network no matter what miners do. Even if every miner decided to create 1000 bitcoins per block, full nodes would stick to the rules and reject those blocks.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1639061234
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1639061234

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1639061234
Reply with quote  #2

1639061234
Report to moderator
1639061234
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1639061234

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1639061234
Reply with quote  #2

1639061234
Report to moderator
willi9974
Legendary
*
Online Online

Activity: 2548
Merit: 1474


Escrow Treuhandservice


View Profile
January 15, 2021, 04:33:13 PM
 #92182

Hab ich schon, alles an FIAT verballert, jetzt gehts drum Gewinne mitzunehmen auf Richtung 100k und mehr...

foocoins
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 23
Merit: 1


View Profile
January 15, 2021, 04:48:30 PM
 #92183

Hab ich schon, alles an FIAT verballert, jetzt gehts drum Gewinne mitzunehmen auf Richtung 100k und mehr...

Hier auch. Nur noch ein kleiner Rest für eine 'Fistful of Satoshis' vorhanden, falls es noch weiter fellt. Der Bauch raunt von einem WE mit vielen grünen Kerzen. Könnte aber auch einfach nur der Hunger sein...
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358
Merit: 1014



View Profile
January 15, 2021, 05:07:28 PM
 #92184

fellt

Übersetzung für Uneingeweihte.
es fellt: Du hast das Gefühl, dein Fell wird dir abgezogen.

Beispiel: Wenn es fellt, hodln!

 Smiley




bitcoincidence
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1540
Merit: 685


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 15, 2021, 05:32:24 PM
 #92185

Mir ist ja alles recht aber im Moment kommt so eine Zähigkeit im Verlauf ins Spiel die auch wieder baldige Kaufkurse möglich macht, finde ich.
Aus der Hand gerissen werden die aktuell billigeren Coins im Moment jedenfalls niemand.
Korrekturen bis zum MA100 daily bei around 20k würden sich optisch auf jedem Fall recht harmonisch in den Verlauf einfügen.

„Wie einen Stern, eine Luftspiegelung, eine Butterlampe,wie Illusion, Tautropfen, Luftblasen im Wasser,wie einen Traum, einen Blitz, eine Wolke - so sieh alles an, was Fiat ist.“
Diamant-Sutra
JL0
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 807
Merit: 113


Bitcoin the Digital Gold


View Profile
January 15, 2021, 07:43:00 PM
 #92186

Still waiting on confirmation, but it looks like the MtGox bankruptcy may be in the final stages now (I'm honestly surprised, I never expected those coins to see the light of day):

Quote
*COINLAB SAYS AGREEMENT SUBJECT TO CREDITOR ACCEPTANCE
*CREDITORS CAN CLAIM 90% OF BITCOIN THEY ARE OWED FROM MT. GOX
*COINLAB REACHES DEAL WITH MT. GOX CREDITORS OVER BITCOIN CLAIMS

story to follow
https://twitter.com/mattleising/status/1350132198632943617
Könnte das dem Kurs kurzfristig runterdrücken?

Hat jemand eventuell hier ein Abo und kann es mal kurz zusammenfassen?

https://www.bloomberg.com/news/articles/2021-01-15/coinlab-reaches-deal-with-mt-gox-trustee-over-bitcoin-claims?srnd=cryptocurrencies
Termie
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 627
Merit: 282



View Profile
January 15, 2021, 08:00:01 PM
Last edit: January 15, 2021, 08:29:00 PM by Termie
 #92187

wenn ich das auf r/mtgoxinsolvency richtig verstanden habe, heisst das nix anderes als dass sich CoinLab 10% aller noch vorhandenen Reclaim-BTCs einsackt, während für die org. Besitzer 90% verbleiben. Also bleibt´s "overall"/unterm´ Strich gesehen nach wie vor bei den ursprünglich mal (ca.) ~20% Rückzahlung seiner damaligen Menge an Gox-BTC, nach dem CoinLab-Abzug dann eher nochmal ´nen Ticken weniger.
hanspeter77
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2520
Merit: 1132



View Profile WWW
January 15, 2021, 08:59:49 PM
 #92188

(bin schon lange hier aber habe aus Sicherheitsgründen einen neuen Account für diesen Post erstellt)

Gibt es hier jemanden der in einer ähnlichen Situation ist/war und weiß wie ich mich verhalten soll?

Ich habe den größten Teil meiner Bitcoins 2015 anonym mit Bargeld gekauft und alle Beweise (Localbitcoin account, Chatverlauf, Wallets) sind vernichtet.

Da 2017 ein neues Gesetz zur Vermögensabschöpfung eingeführt wurde, welches besagt, dass Vermögenswerte eingezogen werden können (sofern die Herkunft der Vermögenswerte nicht nachgewiesen werden kann), auch dann wenn mir selbst keine Straftat/Verbindung nachgewiesen werden kann, habe ich die BTC letztes Jahr sicherheitshalber durch einen Mixer gejagt. Das war wahrscheinlich ein Fehler weil es jetzt so aussieht, als ob ich die Coins erst letztes Jahr für viel Bargeld gekauft habe.

Nun sitze ich sozusagen auf Bitcoinschwarzgeld. Ich kann keinen "Proof of Source of origin of funds" erbringen, was laut den AGBs mancher Exchanges dazu führen kann, dass ich die Rechte an den BTC verliere (wenn ich versuche sie dort auszucashen). Da ich gerne 300-400k auscashen würde, gehe ich davon aus, dass ich früher oder später einen Nachweis erbringen muss selbst wenn ich es gestaffelt abhebe.

Was würdet Ihr tun? Einen Anwalt nehmen?

Danke.

(Die BTC wieder gegen Bargeld umtauschen bringt micht nicht weiter. Dann sitze ich auf Fiat-Schwarzgeld.)

wie gesagt wenn du lange dabei bist weist du ja eigentlich das nach 1 jahr holden  deine btc stuerfrei sind.
und warum schwarzgeld wenn du steuern dafür zahlst ist es kein schwarzgeld ,)

Hab ich schon, alles an FIAT verballert, jetzt gehts drum Gewinne mitzunehmen auf Richtung 100k und mehr...
kauft ihr echt grad BTC nach? wird doch besitmmt noch etwas billiger ?

███████████████████████████
███████████████████████████
████████▀         ▀████████
███████             ███████
███████             ███████
██████▀             ▀██████
█████▄         ▄██▄  ▄█████
██████████▀▀███████████████
████▀▄██▀    ▀ ▀██▀██▄▀████
████  ▀             ▀  ████
█████▄▄    ▄███▄    ▄▄█████
███████████████████████████
███████████████████████████
.CHIPS.!
▄▄▀▀▀█████████▄▄
██▄███████████████
█▄████████████████
██████████████████
▄█▀▀▀██████████████▄
█▄▄██████████████████
▀████▀██████▀ ▄▀█▀
██ ▀▀███▀ ▄▀▄██
███
████████▀▄█████
▄███████████████▄
▀████████████████▀
▀██████ ████▀▀

▄▄██████ ███ ██████▄▄
$100,000       
EVENT
!
The Ultimate Crypto Casino
9 CRYPTOCURRENCIES
   ▄█████████████▄     ▄▄▄
  █████████████████   █████
  ▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀   ▀███▀
▄███████████████████▄   ▄
███▀             ▀███   █
███ ▐██▌ ███ ▐██▌ ███   █
███ ▐██▌ ███ ▐██▌ ███ ▀▀▀
███▄             ▄███
▀███████████████████▀
  ▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄
  ███████████▀▀▀███
  ███████████▄▄▄███
  ▀███████████████▀


▄███████████▄
██  █████████
██  █████████
█████▀ ▀█████ █████▄
████ ▄█▄ ████ ██████
████ ▀█▀ ████ ██████
█████▄ ▄█████ ██████
█████████  ██ ██████
█████████  ██ ██████
▀███████████▀ ██████
       ▄▄▄▄▄▄███████
       █████████████
       ▀███████████▀




willi9974
Legendary
*
Online Online

Activity: 2548
Merit: 1474


Escrow Treuhandservice


View Profile
January 15, 2021, 09:24:15 PM
 #92189

Yes, ich kaufe auch jetzt noch nach...

MinoRaiola
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1232
Merit: 784


View Profile
January 16, 2021, 07:51:30 AM
 #92190

Yes, ich kaufe auch jetzt noch nach...

Wieso auch nicht? Es gibt zwar einen Wert in $, € und Co.
Aber der tatsächliche Wert eines digitalen limitierten Assets ist in unserer Zeit um einiges mehr Wert, wenn man mich fragt. Wo sonst kann man digital aktuell seine Werte speichern?
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1251


View Profile
January 16, 2021, 11:00:44 AM
 #92191

Wo sonst kann man digital aktuell seine Werte speichern?

Ich würde die Frage sogar erweitern und jeden ermuntern, diese Frage für sich selbst zu beantworten: Wo und wie kann man generell "Wert" speichern und damit Eigentum sichern?
Julider2te
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 35
Merit: 10


View Profile
January 16, 2021, 11:22:32 AM
 #92192

Wo sonst kann man digital aktuell seine Werte speichern?

Ich würde die Frage sogar erweitern und jeden ermuntern, diese Frage für sich selbst zu beantworten: Wo und wie kann man generell "Wert" speichern und damit Eigentum sichern?


Auf dem Sparkonto oder im Haustresor auf jeden fall nicht Tongue
bitcoincidence
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1540
Merit: 685


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 16, 2021, 11:26:41 AM
 #92193

Im bisherigen Verlauf hat Bitcoin den Wert aber nicht "gespeichert" sondern extrem multipliziert.

„Wie einen Stern, eine Luftspiegelung, eine Butterlampe,wie Illusion, Tautropfen, Luftblasen im Wasser,wie einen Traum, einen Blitz, eine Wolke - so sieh alles an, was Fiat ist.“
Diamant-Sutra
MinoRaiola
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1232
Merit: 784


View Profile
January 16, 2021, 11:27:59 AM
 #92194

Wo sonst kann man digital aktuell seine Werte speichern?
Ich würde die Frage sogar erweitern und jeden ermuntern, diese Frage für sich selbst zu beantworten: Wo und wie kann man generell "Wert" speichern und damit Eigentum sichern?

Gut erweitert! Vermögenswerte sollte man glaube nicht nur digital speichern, sondern auch in Wertgegenständen oder Sachwerten.

Auf dem Sparkonto oder im Haustresor auf jeden fall nicht Tongue

Naja, nicht unbedingt. In einem Tresor kann man wertvolles verstauen / lagern. Das Haus, oder die Bank drum herum sollte gut versichert und überwacht sein.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1251


View Profile
January 16, 2021, 11:39:38 AM
 #92195

Wo sonst kann man digital aktuell seine Werte speichern?
Ich würde die Frage sogar erweitern und jeden ermuntern, diese Frage für sich selbst zu beantworten: Wo und wie kann man generell "Wert" speichern und damit Eigentum sichern?
Auf dem Sparkonto oder im Haustresor auf jeden fall nicht Tongue

Meine persönliche Antwort: Mit dem Konto gebe ich Dir recht - zumal mein Konto in Deutschland seit der Pfändung praktisch nicht mehr nutzbar ist. Beim Tresor sieht die Sache anders aus. Dort habe ich eine deutlich bessere Kontrolle. Trotzdem trage ich hier das Risiko gewalttätiger Angriffe. Als mitigierende Massnahme liegt dort nur ein kleiner Teil meiner Werte an verteilten Standorten im In- und Ausland.

Gut erweitert! Vermögenswerte sollte man glaube nicht nur digital speichern, sondern auch in Wertgegenständen oder Sachwerten.

Da gebe ich Dir recht. Meine Antwort für die Sachwerte: Gold, Werkzeug, Waffen, Rohstoffe bzw Grundstoffe.

Trotzdem habe ich einen starkes Ungleichgewicht zugunsten Bitcoin. Mir fällt aber ehrlich gesagt nichts besseres ein. Sachwerte kann man auch nur begrenzt lagern. Nach 50kg Gold ist es beispielsweise einfach nicht mehr sinnvoll, noch mehr davon einzulagern.
bullrun2020bro
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 714
Merit: 2058


View Profile
January 16, 2021, 11:42:35 AM
 #92196

Und ein weiterer schwacher Artikel zu Bitcoin und anderen Kryptowährungen in der WELT. Leider strotzt der Autor wieder vor Unwissenheit - jedoch ist der Artikel dieses Mal nicht ausschließlich negativ, denn der Autor sagt auch:

Für Anleger können Kryptowährungen als Beimischung zu ihren Portfolios interessant sein. Zwar sind die Korrelationen des Preises von Bitcoin mit den Preisen von Aktien und Gold sehr instabil und im Verlauf des letzten Jahres gestiegen, was auf die ungezügelte Vermehrung des Kreditgelds durch die Zentralbanken zurückzuführen sein dürfte.

Doch zeigen Berechnungen von Hougan und Lawant, dass die Beimischung von Bitcoin die Rendite eines Portfolios deutlich erhöhen kann, ohne die Schwankungen des Portfoliowerts in gleichem Maße zu vergrößern. Unterm Strich entsteht mit den Kryptowährungen eine neue Klasse von Vermögenswerten, die bei Anlegern zunehmend auf Interesse stößt. Doch ist sie wegen der großen Preisschwankungen nichts für Furchtsame.


Quelle und Link zum Artikel: https://www.welt.de/wirtschaft/article224457148/Bitcoin-Die-Kryptowaehrung-ist-nichts-fuer-Furchtsame.html

(Noch ist der Artikel ohne Paywall lesbar. Dies kann sich aber im Laufe des Tages ändern.)
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3024
Merit: 2935


Decentralization Maximalist


View Profile
January 16, 2021, 03:07:35 PM
 #92197

Och, so schlecht fand ich den Artikel gar nicht. Er bleibt halt an der Oberfläche, aber was kann man dem gemeinen Welt-Leser auch zumuten ... Krasse Fehler habe ich jedenfalls nicht gefunden. Allerdings ist der erste Satz etwas sensationsheischend, denn 82% bzw. 74% Verlust machte nur der, der wirklich konsequent am Tiefpunkt (sowohl des Bärenmarkts 18/19 wie des Corona-Dips 2020) verkauft hat. Aber solche Aufhänger brauchts halt in der Medienwelt. Immer schön übertreiben Grin

Amüsiert habe ich mich dagegen über diesen Artikel von Mark Schieritz: Bitcoin kann weg.

Grundsätzlich die bekannte Sammlung alter Argumente gegen Bitcoin, mit Fokus auf dem Umweltaspekt (der Anreiz zu EE-Strom, den Bitcoin schafft, fehlt natürlich vollständig), aber voller Ungenauigkeiten.

Der aktuelle Kursverlauf scheint aber zur Zeit wirklich viele Artikel zum Bitcoin in Mainstream-Medien zu generieren, mit eher durchwachsener Qualität. Auch in SPON gibt es einen neuen Artikel der Boulevard-Klasse: Spielzeug für Nerds und Anarchisten *vor Klischees trief*. (Wobei ich der Grundaussage zustimmen kann, dass Otto Normalverbraucher zur Zeit eher weniger investieren sollte, denn bei den derzeitigen Kursen ist es kein besonders guter Zeitpunkt dafür. Das war 2018, 2019 oder 2020, aber da wollte ja niemand was von Bitcoin wissen.)

thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820
Merit: 1263



View Profile
January 16, 2021, 04:06:09 PM
 #92198

Och, so schlecht fand ich den Artikel gar nicht. Er bleibt halt an der Oberfläche, aber was kann man dem gemeinen Welt-Leser auch zumuten ... Krasse Fehler habe ich jedenfalls nicht gefunden. Allerdings ist der erste Satz etwas sensationsheischend, denn 82% bzw. 74% Verlust machte nur der, der wirklich konsequent am Tiefpunkt (sowohl des Bärenmarkts 18/19 wie des Corona-Dips 2020) verkauft hat. Aber solche Aufhänger brauchts halt in der Medienwelt. Immer schön übertreiben Grin

Amüsiert habe ich mich dagegen über diesen Artikel von Mark Schieritz: Bitcoin kann weg.

Grundsätzlich die bekannte Sammlung alter Argumente gegen Bitcoin, mit Fokus auf dem Umweltaspekt (der Anreiz zu EE-Strom, den Bitcoin schafft, fehlt natürlich vollständig), aber voller Ungenauigkeiten.

Der aktuelle Kursverlauf scheint aber zur Zeit wirklich viele Artikel zum Bitcoin in Mainstream-Medien zu generieren, mit eher durchwachsener Qualität. Auch in SPON gibt es einen neuen Artikel der Boulevard-Klasse: Spielzeug für Nerds und Anarchisten *vor Klischees trief*. (Wobei ich der Grundaussage zustimmen kann, dass Otto Normalverbraucher zur Zeit eher weniger investieren sollte, denn bei den derzeitigen Kursen ist es kein besonders guter Zeitpunkt dafür. Das war 2018, 2019 oder 2020, aber da wollte ja niemand was von Bitcoin wissen.)



Sehe ich ganauso.
Der Autor versucht doch insgesamt recht sachlich und neutral zu bleiben, jedenfalls über weite Strecken.
Und wo gab es das in solchen Medienprodukten schon, daß jemand Satoshi Nakamoto mit dem Nobelpreis in Verbindung bringt.  Shocked

Mark Schieritz hingegen...? Tja, ist halt einer seiner typischen ZEIT Auftritte.
Man munkelt: In die Tonne mit dem nutzlosen Zeug
https://www.zeit.de/wirtschaft/2020-09/goldhandel-geldanlage-gold-preis-umweltverschmutzung-rendite-5vor8


Julider2te
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 35
Merit: 10


View Profile
January 16, 2021, 06:51:21 PM
 #92199

https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/bitcoin-spielzeug-fuer-nerds-und-anarchisten-a-eb3f2b81-0f60-471b-8e88-b3f480db65f3

Auch der Spiegel springt auf den Zug auf...  Dieses mal sind es also Nerds und Anarchisten  Cool
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2843
Merit: 1275



View Profile
January 16, 2021, 07:05:08 PM
 #92200

Will ja kein Spielverderber sein, aber eigentlich hats den NEWS Bereich um über die News zu diskutieren Smiley

hier gehts doch um den Kursverlauf und der fellt

Evtl ja aufgrund der News Berichte oder einfach weil am Wochenende manche ihre BTC verkaufen um Party zu machen.

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
Pages: « 1 ... 4560 4561 4562 4563 4564 4565 4566 4567 4568 4569 4570 4571 4572 4573 4574 4575 4576 4577 4578 4579 4580 4581 4582 4583 4584 4585 4586 4587 4588 4589 4590 4591 4592 4593 4594 4595 4596 4597 4598 4599 4600 4601 4602 4603 4604 4605 4606 4607 4608 4609 [4610] 4611 4612 4613 4614 4615 4616 4617 4618 4619 4620 4621 4622 4623 4624 4625 4626 4627 4628 4629 4630 4631 4632 4633 4634 4635 4636 4637 4638 4639 4640 4641 4642 4643 4644 4645 4646 4647 4648 4649 4650 4651 4652 4653 4654 4655 4656 4657 4658 4659 4660 ... 4818 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!