Bitcoin Forum
December 09, 2021, 12:58:56 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 22.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 [49] 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 ... 379 »
  Print  
Author Topic: [Diskussion] - [IOTA] - Erste blockchainlose Kryptowährung designed für das IdD  (Read 331259 times)
gernat
Member
**
Offline Offline

Activity: 80
Merit: 10

www.iota.org


View Profile
September 07, 2016, 06:34:34 PM
 #961


Dieses Kreuz erklärt nix!

Geh einfach deines Weges. Niemand zwingt dich hier zu investieren und wenn wir alle auf böse Betrüger reingefallen sind dann ist das eben so. Crypto ist Risiko, war es und wird es immer sein.

Und an Achim etc, ich denke es macht keinen Sinn Leute überzeugen zu wollen welche offensichtlich wenig Bereitschaft zeigen. Also ist es das beste wenn einfach jeder seines Weges geht, wir unser Geld verballern und er sein Geld in andere Projekte investiert.


+1 du hast völlig recht ImI

IOTA is a brand new and novel micro-transaction cryptotoken optimized for the IoT
1639011536
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1639011536

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1639011536
Reply with quote  #2

1639011536
Report to moderator
1639011536
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1639011536

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1639011536
Reply with quote  #2

1639011536
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1639011536
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1639011536

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1639011536
Reply with quote  #2

1639011536
Report to moderator
achimsmile
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1225
Merit: 1000


View Profile
September 07, 2016, 07:38:55 PM
Last edit: September 07, 2016, 08:41:42 PM by achimsmile
 #962

Was ist der Tangle - alle Kästchen? / nur die grauen Kästchen?, wie groß kann der Tangle werden?

Alle Kästchen. Laut cfb wird eine full node maximal 20GB an Transaktionen speichern müssen wenn das Netzwerk unter Vollast ist (hundert Transaktionen pro Sekunde oder mehr). Nach Einer Million Transaktionen führt jede Node ein Pruning durch, d.h. aus "A schickt 100 an B, B schickt 100 an C" wird: "C besitzt 100". Dadurch wird das Problem der immer grösser werdenden Blockchain gelöst.

Das Prinzip existiert übrigens auch für Blockchains, google doch nach Blockchain pruning.

Zeitlich weit entfernte Nodes (lange offline) fallen raus, damit geht Guthaben verloren.

Wo hast du denn das her?


Schau, es ist ziemlich einfach: Der Tangle ist ebenfalls ein mit Einwegalgorithmen verschlüsseltes elektronisches Buch. Die Transaktionen bestätigen auch vorhergehende Transaktionen (sogar deren 2, wie das Bild mit den grauen Kästchen zeigt), nur tun sie das nicht in Blöcken gebündelt und nicht nur auf einer strikt seriellen verlaufenden Kette, sonden in einem mal schmaleren (low load), mal breiteren (high load) Graphen.
Bei Bitcoin validieren die Miner Transaktionen, bei IOTA sind es die Versender von Transaktionen, die das PoW machen müssen, um ihre Transaktion an den Tangle zu heften und zwei vorhergehende zu bestätigen.
deadlock1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 500

methodic madness


View Profile
September 07, 2016, 08:39:29 PM
Last edit: September 08, 2016, 06:22:42 AM by deadlock1
 #963


Alle Kästchen. Laut cfb wird eine full node maximal 20GB an Transaktionen speichern müssen wenn das Netzwerk unter Vollast ist (hundert Transaktionen pro Sekunde oder mehr). Nach Einer Million Transaktionen führt jede Node ein Pruning durch, d.h. aus "A schickt 100 an B, B schickt 100 an C" wird: "C besitzt 100". Dadurch wird das Problem der immer grösser werdenden Blockchain gelöst.

Das Prinzip existiert übrigens auch für Blockchains, google doch nach Blockchain pruning.


Danke, ich finde die Erklärung gut und prägnant.

Bitcoin Pruning kenne ich schon. Allerdings sind da einige sicher nicht glücklich drüber, da die Blockchain für einige Anwendungen als Meta-Datei dient. Da geht auf der Bitcoin-Blockchain Information verloren, die für andere Zwecke "missbraucht" bzw. zweckentfremdet wird.


Zeitlich weit entfernte Nodes (lange offline) fallen raus, damit geht Guthaben verloren.

Wo hast du denn das her?


Schau, es ist ziemlich einfach: Der Tangle ebenfalls ein mit Einwegalgorithmen verschlüsseltes elektronisches Buch. Die Transaktionen bestätigen auch vorhergehende Transaktionen (sogar deren 2, wie das Bild mit den grauen Kästchen zeigt), nur tun sie das nicht in Blöcken gebündelt und nicht nur auf einer strikt seriellen verlaufenden Kette, sonden in einem mal schmaleren (low load), mal breiteren (high load) Graphen.
Bei Bitcoin validieren die Miner Transaktionen, bei IOTA sind es die Versender von Transaktionen, die das PoW machen müssen, um ihre Transaktion an den Tangle zu heften und zwei vorhergehende zu bestätigen.

Ja, ich verstehe! Danke nochmals für die Erklärung.

Also es ist eine Kombination aus Pruning, Parallelisierung und "Trust", im Whitepaper "Weight" genannt.  Im Prinzip sind das auch tatsächlich Dinge, die Bitcoin brauchen würde, aber nicht auf die Reihe kriegt (jedenfalls ist das Pruning nicht so toll gelungen!).

Gut, lobenswert:
- Pruning
- Parallelisierung bzw. Tangle-isierung  Grin
- Trust / Weight

Fraglich:
- Obergrenze von 20 GB (wie will das eingehalten werden?)

Offene Punkte gibt es einige, ich sage nicht, dass man das nicht lösen könnte, aber ich zweifle ein wenig. Ich nenne mal 2 Beispiele:

1.) Der Tangle ist auf maximal  20 GB beschränkt. Auch wenn es schwierig wird, diese Grenze zu überschreiten, wegen der Parallelisierung und des Prunings dauert das sehr lang, so ist doch irgendwann das obere Limit erreicht. Dann fallen Transaktionen weg (würde mal vermuten die ältesten), so dass eine Verfolgung zum Ursprung nicht mehr möglich ist. Würde so etwas nicht Probleme verursachen?

2.) Bob kauft 100 GIOTA und macht dann 3 Jahre nix mehr. Alice ebenso, ist aber durch viele Transaktionen immer up to date. Irgendwann will Bob sein 100 GIOTA verkaufen und geht online. Mit Alice, die ein hohes weight hat, hat er nur den "Block 0" gemeinsam. Wie verifizieren Alice und die anderen Teilnehmer den ehrlichen Teilnehmer Bob, der nur 2 Blöcke hat (Block 0 und Block 1) . Wie kann Bob als ehrlicher Teilnehmer identifiziert werden, gegenüber dem unehrlichen Teilnehmer Damian, der den Ursprungsblock 0 nimmt und einen eigenen (gefälschten) Block 1 erfindet? Äußerlich ist der ehrliche Teilnehmer nicht von dem unehrlichen zu unterscheiden. Beide haben nur 2 Blöcke, die scheinbar korrekt miteinander verknüpft sind.

Ich zweifle nicht daran, dass sich diese Probleme nicht "irgendwie" mit Nachtarbeit und viel Kreativität technisch in den Griff bekommen lassen, aber was sollte die Motivation von CfB sein, der seine Kohle ja schon kassiert hat!? Aktuell, ohne Codeänderung, fährt IOTA irgendwann vor die Wand, ist jedenfalls meine Befürchtung.

Ich bin nicht völlig gegen IOTA, finde die Technologie grundsätzlich sehr interessant. Ist halt alles noch sehr neu und ungewohnt! Es könnte auch gutgehen, werde es beobachten. Für eine Investition reicht mein Vertrauen leider nicht ganz!

Ich hab heut Nichtgeburtstag! :-)
Buchi-88
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2912
Merit: 1590


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
September 12, 2016, 08:29:53 PM
 #964

Also mit meinem Pi und IOTA verzweifle ich...

habe jetzt schon einiges getestet mit verschiedenen Zahlen Kombinationen 25 -512, am Anfang läuft es kurz...

Habe jetzt die "chain" komplett Neu geladen und kopiert, aber immer wieder der selbe Fehler auch mit der neuen 1.0.5...

Weiß da jemand weiter?



mfg

achimsmile
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1225
Merit: 1000


View Profile
September 13, 2016, 05:40:28 AM
 #965

Also mit meinem Pi und IOTA verzweifle ich...

habe jetzt schon einiges getestet mit verschiedenen Zahlen Kombinationen 25 -512, am Anfang läuft es kurz...

Habe jetzt die "chain" komplett Neu geladen und kopiert, aber immer wieder der selbe Fehler auch mit der neuen 1.0.5...

Weiß da jemand weiter?



mfg

Dasselbe bei mir, egal welchen Xmx Wert ich eintrage. Ich schätze IOTA läuft einfach nur mit 64-bit os stabil.
achimsmile
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1225
Merit: 1000


View Profile
September 13, 2016, 06:03:35 AM
 #966

Offene Punkte gibt es einige, ich sage nicht, dass man das nicht lösen könnte, aber ich zweifle ein wenig. Ich nenne mal 2 Beispiele:

1.) Der Tangle ist auf maximal  20 GB beschränkt. Auch wenn es schwierig wird, diese Grenze zu überschreiten, wegen der Parallelisierung und des Prunings dauert das sehr lang, so ist doch irgendwann das obere Limit erreicht. Dann fallen Transaktionen weg (würde mal vermuten die ältesten), so dass eine Verfolgung zum Ursprung nicht mehr möglich ist. Würde so etwas nicht Probleme verursachen?

2.) Bob kauft 100 GIOTA und macht dann 3 Jahre nix mehr. Alice ebenso, ist aber durch viele Transaktionen immer up to date. Irgendwann will Bob sein 100 GIOTA verkaufen und geht online. Mit Alice, die ein hohes weight hat, hat er nur den "Block 0" gemeinsam. Wie verifizieren Alice und die anderen Teilnehmer den ehrlichen Teilnehmer Bob, der nur 2 Blöcke hat (Block 0 und Block 1) . Wie kann Bob als ehrlicher Teilnehmer identifiziert werden, gegenüber dem unehrlichen Teilnehmer Damian, der den Ursprungsblock 0 nimmt und einen eigenen (gefälschten) Block 1 erfindet? Äußerlich ist der ehrliche Teilnehmer nicht von dem unehrlichen zu unterscheiden. Beide haben nur 2 Blöcke, die scheinbar korrekt miteinander verknüpft sind.

Keine Angst deadlock1, cfb war klug genug um solche offensichtlichen Probleme schon von Anfang an nicht entstehen zu lassen.

Grundsätzlich gilt, dass wenn dir oder mir etwas unklar erscheint, es nicht notwendigerweise auch unklar ist  Wink

1. Jedes Guthaben wird immer zurückverfolgbar sein zu einer Genesis-Transaktion. Es werden nur nicht mehr relevante Transaktionen gepruned, wie: Spam, reine Daten Transaktionen ohne iotas, oder eben Zwischentransaktionen: Aus A -> B -> C wird B geprunet, wenn B keine iotas mehr besitzt. Es ist jedoch immer noch ersichtlich, dass C seine iotas ursprünglich von der Genesis Adresse A erhalten hat. (Evtl. wird ein Hash von B bleiben, das weiss ich nich).

2. Verstehe ich nicht. Bob kann nicht iotas versenden wenn er nur 2 Transaktionen (es existieren keine Blöcke) hat, es muss zuerst der Tangle von allen Teilnehmern gesynct werden, dann kann er seine Transaktion an zwei andere heften, wahrscheinlich an solche mit hohem weight. Damian kann seine gefälschte Transaktion nicht in den Tangle integrieren, weil sie von keinem Teilnehmer confirmed werden wird. Bob kann beweisen dass er Inhaber der iotas ist, weil er seine Transaktion mit dem korrekten privkey signen kann, das kann Damian nicht. Es handelt sich um grundlegende kryptografische Prinzipien.
Skerberus
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 844
Merit: 623


View Profile
September 13, 2016, 07:08:10 AM
 #967

Also mit meinem Pi und IOTA verzweifle ich...

habe jetzt schon einiges getestet mit verschiedenen Zahlen Kombinationen 25 -512, am Anfang läuft es kurz...

Habe jetzt die "chain" komplett Neu geladen und kopiert, aber immer wieder der selbe Fehler auch mit der neuen 1.0.5...

Weiß da jemand weiter?



mfg

Dasselbe bei mir, egal welchen Xmx Wert ich eintrage. Ich schätze IOTA läuft einfach nur mit 64-bit os stabil.

OutOfMemory deutet auf zu wenig XMX hin, also einfach weiter sukzessive erhöhen...einfach mal 1 GB probieren. Als Anwender könnt ihr hier nichts weiter machen als mehr XMX zu probieren, CFB könnte da sicherlich was optimieren, damit der Speicherhunger etwas weniger wird.
Limx Dev
Copper Member
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2170
Merit: 1344



View Profile
September 13, 2016, 07:19:13 AM
 #968

Offene Punkte gibt es einige, ich sage nicht, dass man das nicht lösen könnte, aber ich zweifle ein wenig. Ich nenne mal 2 Beispiele:

1.) Der Tangle ist auf maximal  20 GB beschränkt. Auch wenn es schwierig wird, diese Grenze zu überschreiten, wegen der Parallelisierung und des Prunings dauert das sehr lang, so ist doch irgendwann das obere Limit erreicht. Dann fallen Transaktionen weg (würde mal vermuten die ältesten), so dass eine Verfolgung zum Ursprung nicht mehr möglich ist. Würde so etwas nicht Probleme verursachen?

2.) Bob kauft 100 GIOTA und macht dann 3 Jahre nix mehr. Alice ebenso, ist aber durch viele Transaktionen immer up to date. Irgendwann will Bob sein 100 GIOTA verkaufen und geht online. Mit Alice, die ein hohes weight hat, hat er nur den "Block 0" gemeinsam. Wie verifizieren Alice und die anderen Teilnehmer den ehrlichen Teilnehmer Bob, der nur 2 Blöcke hat (Block 0 und Block 1) . Wie kann Bob als ehrlicher Teilnehmer identifiziert werden, gegenüber dem unehrlichen Teilnehmer Damian, der den Ursprungsblock 0 nimmt und einen eigenen (gefälschten) Block 1 erfindet? Äußerlich ist der ehrliche Teilnehmer nicht von dem unehrlichen zu unterscheiden. Beide haben nur 2 Blöcke, die scheinbar korrekt miteinander verknüpft sind.

Keine Angst deadlock1, cfb war klug genug um solche offensichtlichen Probleme schon von Anfang an nicht entstehen zu lassen.

Grundsätzlich gilt, dass wenn dir oder mir etwas unklar erscheint, es nicht notwendigerweise auch unklar ist  Wink

1. Jedes Guthaben wird immer zurückverfolgbar sein zu einer Genesis-Transaktion. Es werden nur nicht mehr relevante Transaktionen gepruned, wie: Spam, reine Daten Transaktionen ohne iotas, oder eben Zwischentransaktionen: Aus A -> B -> C wird B geprunet, wenn B keine iotas mehr besitzt. Es ist jedoch immer noch ersichtlich, dass C seine iotas ursprünglich von der Genesis Adresse A erhalten hat. (Evtl. wird ein Hash von B bleiben, das weiss ich nich).

2. Verstehe ich nicht. Bob kann nicht iotas versenden wenn er nur 2 Transaktionen (es existieren keine Blöcke) hat, es muss zuerst der Tangle von allen Teilnehmern gesynct werden, dann kann er seine Transaktion an zwei andere heften, wahrscheinlich an solche mit hohem weight. Damian kann seine gefälschte Transaktion nicht in den Tangle integrieren, weil sie von keinem Teilnehmer confirmed werden wird. Bob kann beweisen dass er Inhaber der iotas ist, weil er seine Transaktion mit dem korrekten privkey signen kann, das kann Damian nicht. Es handelt sich um grundlegende kryptografische Prinzipien.

Wenn jeder iota für sich einzeln auf eine extra Adresse geschickt wird sind 20GB meines Erachten nicht möglich. Es sei den die Transaktion werden offline in einen suptangel geschoben.
Also (Anzahl aller Iota) / 1 -> ( auf Anzahl aller Iota je eine Adresse) Eine TX bei Bitcoin ist ca 226 Byte (Single mit head) Aber gut es ist von der realität und von der notwendigen Rechenleistung nur ein theoretisches Rechenspiel.

Bitcore BTX since 2017 - Telegram ||  Megacoin MΣC since 2013 - Telegram || Bitsend BSD since 2014
deadlock1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 500

methodic madness


View Profile
September 14, 2016, 11:46:57 AM
Last edit: September 14, 2016, 11:57:51 AM by deadlock1
 #969

Wie ist es möglich, unendlich viel Information auf 20 GB zu komprimieren?

Bei der Blockchain ist es klar, die ist grundsätzlich nicht begrenzt, wird also immer größer, Pruning hin oder her!

Der Tangle ist aber auf 20 GB begrenzt, kann aber unbegrenzt Informationen aufnehmen? Bitte Erörterung, das ist ja ein echtes Wunderwerk, dieser Tangle!  Grin

Achimsmile behauptet nun, jeder hätte den gleichen Tangle, ich hingegen zweifle das an. Was stimmt nun?

[ ] Jeder IOTA User hat einen anderen Tangle?
[ ] Jeder IOTA User hat den gleichen Tangle?

Bitte ankreuzen, danke!

Ich hab heut Nichtgeburtstag! :-)
achimsmile
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1225
Merit: 1000


View Profile
September 14, 2016, 12:19:30 PM
 #970

wird also immer größer, Pruning hin oder her!

Könntest du mir sagen, wie du darauf kommst?
deadlock1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 500

methodic madness


View Profile
September 14, 2016, 12:34:47 PM
 #971

wird also immer größer, Pruning hin oder her!

Könntest du mir sagen, wie du darauf kommst?

Verstehe die Frage nicht!

Meinst du, wie ich darauf komme, dass die Blockchain eine stetig wachsende Entität ist?

Ich hab heut Nichtgeburtstag! :-)
achimsmile
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1225
Merit: 1000


View Profile
September 14, 2016, 12:44:36 PM
 #972

Wie ist es möglich, unendlich viel Information auf 20 GB zu komprimieren?

das ist zum Glück nicht nötig.



kann aber unbegrenzt Informationen aufnehmen?

So etwas würde niemand behaupten.



Achimsmile behauptet nun, jeder hätte den gleichen Tangle

Quelle bitte, wo habe ich das gesagt? Die Full Nodes müssen den ganzen Tangle speichern. Die Light Nodes nicht. Wird der Tangle gepruned, müssen die Full Nodes den gesamten geprunten Tangle speichern. Daneben besteht natürlich die Möglichkeit von Archiv-Nodes, welche niemals prunen, die sind aber nicht zwingend notwendig.

Du solltest dich genauer in das Pruning Thema einlesen. Beim Pruning gehen logischerweise Informationen verloren. Entweder wird eine nicht mehr benötigte Transaktion ganz gelöscht (hier z.B. eine Spam Transaktion, die 0 iotas versendet), oder es wird nur noch ein Hash der Transaktion gespeichert.

Übrigens bin ich ein stinknormaler User wie du, ich bin leider nicht allwissend.
Dennoch bemühe ich mich, selber an Informationen zu kommen, aus erster Hand. Wie wäre es also wenn du Come-from-Beyond direkt nach technischen Details fragst? Das fände ich sehr interessant, denn ich weiss nicht, wie konkret das Pruning bei IOTA implementiert ist.
Buchi-88
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2912
Merit: 1590


First 100% Liquid Stablecoin Backed by Gold


View Profile
September 14, 2016, 01:10:21 PM
 #973

Also mit meinem Pi und IOTA verzweifle ich...

habe jetzt schon einiges getestet mit verschiedenen Zahlen Kombinationen 25 -512, am Anfang läuft es kurz...

Habe jetzt die "chain" komplett Neu geladen und kopiert, aber immer wieder der selbe Fehler auch mit der neuen 1.0.5...

Weiß da jemand weiter?



mfg

Dasselbe bei mir, egal welchen Xmx Wert ich eintrage. Ich schätze IOTA läuft einfach nur mit 64-bit os stabil.

OutOfMemory deutet auf zu wenig XMX hin, also einfach weiter sukzessive erhöhen...einfach mal 1 GB probieren. Als Anwender könnt ihr hier nichts weiter machen als mehr XMX zu probieren, CFB könnte da sicherlich was optimieren, damit der Speicherhunger etwas weniger wird.

wie vermutet funktioniert das auch leider nicht, und > mahr als 2GB (trotz 2GB SWAP) packt der Pi irgendwie nicht...

deadlock1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 500

methodic madness


View Profile
September 14, 2016, 03:15:44 PM
Last edit: September 14, 2016, 03:48:10 PM by deadlock1
 #974


Der "Witz" an IOTA - bzw. dem Tangle - ist doch eigentlich, dass eben nicht jeder alle Transaktionen hat, sondern eben jeder nur einen kleinen Teil! Grundsätzlich ist das auch eine super Idee! Dass selbst IOTA-Hardcore-Fans nicht einmal diese Prämisse verstanden haben, wirft kein gutes Licht auf die Community!

Diese schlanke Datenhaltung ist gut gemeint, geht aber leider zu Lasten der Sicherheit!

Mit Sicherheitsdefiziten könnte ich leben, aber nicht damit, dass hier niemand die (das, den) Tangle versteht! Es ist momentan ein reiner MLM Coin und die User haben nicht nur keine Ahnung von Technik, es interessiert sie auch überhaupt nicht, wie es wirklich funktioniert! Es geht nur darum, als erster in der Pyramide dabei zu sein, die Technik interessiert euch Null! Gierige kleine Trolle!  Wink Grin

Das wird ein Nachspiel haben, die Technik muss früher oder später zusammenbrechen, das behaupte ich als Außenstehender ohne tiefere IOTA-Kenntnisse! Allein die Information aus dem Whitepaper und das was hier so geschrieben wird, macht mich sicher, dass das IOTA Netzwerk innerhalb eines Jahre zusammenbrechen muss!!! Es ist die Quadratur des Kreises, Milliarden von Bytes werden angeblich in einem einzigen Byte gespeichert. Kann das gutgehen?

(Fast) Jede noch so dumme Coin mit Blockchain wird weiterlaufen, selbst wenn nur ein Fuzzy mint, aber der Tangle kann weder theoretisch noch praktisch in der gezeichneten Art und Weise funktionieren!!! Schon gar nicht mit nur einem Entwickler, der müsste ja das absolute Genie sein!

Ich verstehe IOTA/Tangle nicht, weil es für mich schlichtweg unlogisch und eine Zumutung für den gesunden Menschenverstand ist (oder ich zu blöd bin..), ich kaufe aber auch im Gegensatz zu euch nur Dinge, die ich verstehe!

Ich hab heut Nichtgeburtstag! :-)
wosch76
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 942
Merit: 1026



View Profile
September 14, 2016, 03:35:48 PM
 #975

weiß jemand wie der Stand beim "manual claiming" ist?
wurden schon alle verschickt?
Ich hab meine jedenfalls noch nicht Undecided

            ▄▄████▄▄
        ▄▄██████████████▄▄
      ███████████████████████▄▄
      ▀▀█████████████████████████
██▄▄       ▀▀█████████████████████
██████▄▄        ▀█████████████████
███████████▄▄       ▀▀████████████
███████████████▄▄        ▀████████
████████████████████▄▄       ▀▀███
 ▀▀██████████████████████▄▄
     ▀▀██████████████████████▄▄
▄▄        ▀██████████████████████▄
████▄▄        ▀▀██████████████████
█████████▄▄        ▀▀█████████████
█████████████▄▄        ▀▀█████████
██████████████████▄▄        ▀▀████
▀██████████████████████▄▄
  ▀▀████████████████████████
      ▀▀█████████████████▀▀
           ▀▀███████▀▀



.SEMUX
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
  Semux uses .100% original codebase.
  Superfast with .30 seconds instant finality.
  Tested .5000 tx per block. on open network
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
█ █
deadlock1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 500

methodic madness


View Profile
September 14, 2016, 04:24:01 PM
 #976


IOTA ist wie fliegende Autos!

Die Grundidee ist toll, es scheitert halt nur an den Details.  Tongue Grin

Ich hab heut Nichtgeburtstag! :-)
achimsmile
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1225
Merit: 1000


View Profile
September 14, 2016, 06:13:40 PM
Last edit: September 14, 2016, 08:13:37 PM by achimsmile
 #977

Der "Witz" an IOTA - bzw. dem Tangle - ist doch eigentlich, dass eben nicht jeder alle Transaktionen hat, sondern eben jeder nur einen kleinen Teil!

So, meine Geduld ist am Ende...
Wenn du die Software schon mal ausprobiert hättest, würdest du merken, und ich sage es ein letztes Mal, dass alle Full Nodes den gesamten Tangle haben müssen. Ich sehe von meiner Node aus viele andere Nodes, die haben mehrheitlich den ganzen Tangle (die welche ihn noch nicht haben sind am syncen). Wie kannst du dir diesen Fakt erklären? Ist doch genau das Gegenteil von dem das du behauptest.
quasimodo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2520
Merit: 1146


Reflinks und User die solche posten sind Scheisse


View Profile
September 14, 2016, 06:23:37 PM
 #978

Der "Witz" an IOTA - bzw. dem Tangle - ist doch eigentlich, dass eben nicht jeder alle Transaktionen hat, sondern eben jeder nur einen kleinen Teil!

So, meine Geduld ist am Ende...
Wenn du die Software schon mal ausprobiert hättest, würdest du merken, und ich sage es ein letztes Mal, alle Full Nodes den gesamten Tangle haben müssen. Ich sehe von meiner Node aus viele andere Nodes, die haben mehrheitlich den ganzen Tangle (die welche ihn noch nicht haben sind am syncen). Wie kannst du dir diesen Fakt erklären? Ist doch genau das Gegenteil von dem das du behauptest.

Ich bewundere deine Geduld schon länger. Ich bin ein älterer Jahrgang und kann es mir leider nicht mehr leisten, meine Lebensszeit mit intelektuell gedämpften Individuen zu verschwenden.  Grin
deadlock1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 500

methodic madness


View Profile
September 14, 2016, 10:00:25 PM
Last edit: September 14, 2016, 10:20:19 PM by deadlock1
 #979

Der "Witz" an IOTA - bzw. dem Tangle - ist doch eigentlich, dass eben nicht jeder alle Transaktionen hat, sondern eben jeder nur einen kleinen Teil!

So, meine Geduld ist am Ende...
Wenn du die Software schon mal ausprobiert hättest, würdest du merken, und ich sage es ein letztes Mal, dass alle Full Nodes den gesamten Tangle haben müssen. Ich sehe von meiner Node aus viele andere Nodes, die haben mehrheitlich den ganzen Tangle (die welche ihn noch nicht haben sind am syncen). Wie kannst du dir diesen Fakt erklären? Ist doch genau das Gegenteil von dem das du behauptest.

Das kann ich mir nur so erklären, dass ich eben Unrecht habe, mangels praktischer Erfahrung. Ich sehe es ja ein, dann hatte ich wohl eine falsche Vorstellung von der Tangle, dachte das Teil ist klein!!!

Gut, die Frage wäre also von dir beantwortet, danke! Aktuell hat jeder Fullnode alle Transaktionen im Bauch äääähm... Tangle! Smiley

Ich werd mir ja kaum die IOTA Software besorgen, wenn ich mir nicht für ein paar Cent IOTAS besorgen kann zu Rumspielen. Kann man aber an keiner Börse kaufen, so what?! Closed Source ist eh nicht mein Ding! Ich complilier eig. bis auf wenige Ausnahmen IMMER alles selber, optimier dann nebenbei noch ein paar Sachen, so wie ich es haben will etc...!

In diesem Fall hast du zwar Recht, aber dann wiederum kann ich erst recht keinen Vorteil gegenüber der Bitcoin-Blockchain erkennen. Der Tangle wird größer und größer und anscheinend dauert es jetzt schon sehr lange und einzelne Nutzer berichten von wiederholten technischen Problemen, wenn ich so ins Forum schaue. Wenn man das auf Mikropayments runterbricht, also Fallbeispiel z.B. mein Staubsauger zahlt seinen Strom selber  Grin , dann wäre dieser Tangle wirklich sehr groß, ein paar Terabyte Minimum (wenn alle Staubsauger global mit IOTA laufen). Braucht mein Staubsauger dann ein paar TB Speicherplatz? Muss ich dann erst ne halbe Stunde warten, bis sich mein Staubsauger eingetangelt hat?

Ich hab heut Nichtgeburtstag! :-)
nrg1zer
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1190
Merit: 1000



View Profile
September 15, 2016, 06:27:50 AM
 #980



Ich werd mir ja kaum die IOTA Software besorgen, wenn ich mir nicht für ein paar Cent IOTAS besorgen kann zu Rumspielen. Kann man aber an keiner Börse kaufen, so what?!



Wenn du anfängst dir deine Informationen selbst zu besorgen und versprichst, dass du mit dem Geheule aufhörst, schenke ich dir gerne ein paar IOTAs zum rumspielen. Na wie klingt das?
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 [49] 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 ... 379 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!