Bitcoin Forum
December 07, 2016, 08:18:32 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 ... 2496 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3524382 times)
Chefnet
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


View Profile
November 10, 2011, 12:15:57 PM
 #121

zum einen hast du Recht, leider geht das nicht von Heute auf Morgen. Deswegen ist es besser mit "kleinen" Schritten anzufangen um nach und nach auch andere da mit einzubeziehen. Was nutzt es von Heute auf Morgen die "Lösung" zu haben, aber keiner kennts oder glaubt es?
Außerdem gibt es mit diesen "normalen" Dingen die Möglichkeit z.B. Dienstleistungen in BTC zu begleichen (Service, Beratung, Planung, ...)

1481141912
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481141912

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481141912
Reply with quote  #2

1481141912
Report to moderator
1481141912
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481141912

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481141912
Reply with quote  #2

1481141912
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481141912
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481141912

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481141912
Reply with quote  #2

1481141912
Report to moderator
1481141912
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481141912

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481141912
Reply with quote  #2

1481141912
Report to moderator
1481141912
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481141912

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481141912
Reply with quote  #2

1481141912
Report to moderator
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
November 10, 2011, 04:13:28 PM
 #122

Jeder von euch sollte etwas produzieren und es gegen Bitcoin anbieten.

Wir brauchen weniger eine neue Währung als vielmehr ein neues Denken.

So wenig jedoch wie es diese Evolution des Denkens gibt, wird es ein neues, vom Pleb kontrolliertes Geldsystem geben.

Worin soll dieses neue Denken bestehen? In der Idee der Rückkehr zu den Ackerbürgern mit frühkapitalistiischer Produkstionsweise? Das funktioniert vielleicht für Nischenprodukte und Luxusartikel, aber wohl weniger für Waren des täglichen Bedarfs.

Übrigens, wo sind denn die Angebote Deines Produzentennetzwerkes? Das müsste doch mittlerweise einen Teil der Bitcoinwirtschaft abdecken?
thph
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 333



View Profile
November 10, 2011, 04:21:36 PM
 #123

jetzt wirds hier aber OT
codymanix
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 203

Gir: I'm gonna sing the Doom Song now..


View Profile
November 10, 2011, 05:14:15 PM
 #124

Fakt ist jedenfalls, dass es noch ein sehr weiter Weg für Bitcoin ist, eine selbst für einen winzigen Bruchteil des Weltmarkts ein akzeptiertes Zahlungsmittel zu werden.
Bis es soweit ist, wird der Kurs eines Bitcoin bestimmt von den Miningkosten, der aktuellen Berichterstattung über Bitcoin, aber Hauptsächlich von Phychologie und reiner Spekulation, wobei wir wieder beim eigentlichen Thema des Threads wären.

Programming tutorials, Tools, Games & Humor http://deutronium.de.vu
My Vircurex referral code for persistant 0.05% trade discount: 750-33267 or use
https://vircurex.com/welcome/index?referral_id=750-33267
wareen
Millionaire
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742

bitcoin-austria.at


View Profile
November 10, 2011, 07:06:09 PM
 #125

Aber ich bin auf den großen Anstieg gespannt, der irgendwann langfristig sicher kommen wird.
Auf welcher Grundlage?

Noch immer weigert sich das Groß der BTC-Community durch Güter-Produktion Werte zu schaffen und diese in einer geeigneten Alternativ-Währung anzubieten.
Jeder der Bitcoins für herkömmliches Geld kauft, bietet damit indirekt seine Arbeitsleistung mit der er dieses Geld erwirtschaftet hat für Bitcoin an. Ich sehe da kein großes Problem. Eine neue Währung kann durchaus auch ausschließlich dadurch an Wert gewinnen, dass man sie gegen alte Währung eintauscht.

Natürlich ist es wünschenswert, dass auch neue Waren und Dienstleistungen gegen Bitcoin produziert/angeboten werden, aber Bitcoin selbst hat bereits genug Eigenschaften die es herkömmlichen Währungen überlegen macht (geringe Gebühren, schneller Transfer, keine Mittelsmänner, Zahlungen ohne zusätzliche Datenerfassung, irreversible Transaktionen, verschlüsselte und verteilte Backups von Vermögen, ausfallsichere Infrastruktur, nahezu absolute Fälschungssicherheit, ständige und weltweite Verfügbarkeit des Zahlungsmittels, und und und).

Bitcoin ist nicht unbedingt auf neue Wertschöpfung angewiesen - warum auch? Zwar liesen sich mit Bitcoin sicher einige nette alternative Wirtschaftskreisläufe aufbauen, aber zwingend notwendig für einen Erfolg von Bitcoin ist dies keineswegs. Für mich sind alleine die oben angeführten Vorteile bereits genug Grund um Bitcoins zu kaufen und zu verwenden. Händler können genauso von Bitcoins profitieren, sobald der Umtausch von/zu herkömmlichen Währungen einfacher und liquider wird - sie müssen dafür nicht unbedingt ihre Leistungen exklusiv gegen BTC anbieten.

Back on topic: der momentane Kursverlauf ist für mich ein Zeichen dafür, dass die Hashleistung des Netzes viel zu hoch für eine so junge und unausgereifte Währung ist - immerhin kostet die Bitcoin-Infrastruktur derzeit immer noch ca. 200k EUR im Monat. Wir leisten uns eine ungerechtfertigt hohe Difficulty, daher wird der Preis wohl noch langsam etwas weiter sinken.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass dadurch mehr Leute einfach zu günstigen Bitcoins kommen können und dass sich langsam auch die Kosten des Netzwerkes auf ein vernünftiges Maß reduzieren. Außerdem funktioniert Bitcoin als Zahlungsmittel für den täglichen Gebrauch genausogut wenn 1 Bitcoin 10 Euro oder 10 Cent kostet.

Wir werden in der Zeit die Infrastruktur rund um Bitcoin weiter aufbauen, die Clients werden benutzerfreundlicher und leistungsfähiger werden. Es wird genug sichere Webwallets und Smartphone-clients geben. Die legislativen Fragen rund um Bitcoin werden langsam geklärt und Bitcoin-Geschäfte sowie Handelsplätze werden Rechtssicherheit erhalten. Es wird Schnittstellen zum etablierten Börsehandel geben, was die Liquidität deutlich erhöhen wird und Services die gegen Kursschwankungen absichern erleichtert. Die Aufregung und die Stimmung gegen Bitcoin (von wegen Pyramidenspiel, MLM, etc...) wird sich langsam legen und es wird ein normales Zahlungsmittel unter vielen sein - wenn auch immer noch eines mit einer Vielzahl von besonderen Qualitäten.

Der Kurs wird weiter recht volatil bleiben, aber wohl langfristig langsam steigen (slope of enlightenment). Ob der künftige Tiefpunkt jedoch bei 1 EUR oder 10 Cent liegt vermag wohl kaum wer zu sagen - ehrlich gesagt ist es auch nicht wirklich so wichtig. Es gibt sehr sehr viele Leute die von Bitcoin noch absolut nichts gehört haben. Für einige davon wird es sicher eines Tages sehr attraktiv sein und für Nicht-Spekulanten ist der vergangene Kursverlauf eher unwichtig.

Fazit: Bitcoin ist von Dauer - eine geniale Idee, die nicht mehr verschwinden wird.
Also nicht nervös werden wenn der Kurs sinkt... Gute Chance um sich einen kleines Bitcoin Sparkonto anzulegen, indem man regelmäßig kleine Beträge kauft. Ansonsten BTC einfach zeitnah zum Bedarf kaufen und somit das Kursrisiko minimieren.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
November 11, 2011, 07:01:33 AM
 #126

@wareen

100% korrekt.

jedes Wort.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
codymanix
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 203

Gir: I'm gonna sing the Doom Song now..


View Profile
November 11, 2011, 01:55:44 PM
 #127

Quote
Die legislativen Fragen rund um Bitcoin werden langsam geklärt und Bitcoin-Geschäfte sowie Handelsplätze werden Rechtssicherheit erhalten.

Hat sich denn schon überhaupt mal irgendwann irgendein Gericht mit dem Thema Bitcoin beschäftigt? Mir sind derzeit keinerlei Gerichtsbeschlüsse zu Bitcoin bekannt.
Allerdings muss ich zugeben, dass ich mich mit rechtlichen Angelegenheiten sowieso kaum auskenne.

Programming tutorials, Tools, Games & Humor http://deutronium.de.vu
My Vircurex referral code for persistant 0.05% trade discount: 750-33267 or use
https://vircurex.com/welcome/index?referral_id=750-33267
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
November 11, 2011, 02:06:26 PM
 #128

Hat sich denn schon überhaupt mal irgendwann irgendein Gericht mit dem Thema Bitcoin beschäftigt? Mir sind derzeit keinerlei Gerichtsbeschlüsse zu Bitcoin bekannt.
Allerdings muss ich zugeben, dass ich mich mit rechtlichen Angelegenheiten sowieso kaum auskenne.

Hier, Verfahren läuft seit ein paar Monaten.
Macaraja (mtgox) verklagt seine Bank.

https://bitcointalk.org/index.php?topic=41317.0

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
January 05, 2012, 07:43:07 AM
 #129


weil's einfach zu schön ist...




 Grin Grin Grin Grin


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
btcforhardware
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14



View Profile WWW
January 05, 2012, 07:44:51 AM
 #130

Genau spring auf oder lauf Smiley

https://bitcointalk.org/index.php?topic=56685.0
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
January 05, 2012, 07:54:12 AM
 #131


und um den Anlass auch festzuhalten, die letzten 2 Monate BTC/USD$ bei Mtgox inkl. Tagesumsätze:





bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
btcforhardware
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14



View Profile WWW
January 05, 2012, 08:35:44 AM
 #132

Bin auf der arbeit und da ist bitcoincharts und Co. gesperrt wegen schlagwort firewall Smiley

wie steht der kurs ? und wo geht er hin ?

https://bitcointalk.org/index.php?topic=56685.0
real1510
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 187


View Profile
January 05, 2012, 11:22:18 AM
 #133

Der Kurst steht leider schon wieder auf über 6$.

Eigentlich wollte ich noch ein paar (tausend) BTC kaufen, aber bei dem Kurs lasse ich das jetzt erst mal bleiben.
btcforhardware
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14



View Profile WWW
January 05, 2012, 11:25:17 AM
 #134

Wow ...

6 $ hmm sollte wohl welche verkaufen oder ? Hab zwar nur 65 aber wenn er faellt dann kauf ich wieder ein Smiley

Oder beiss mich in den «Arsch»

https://bitcointalk.org/index.php?topic=56685.0
real1510
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 187


View Profile
January 05, 2012, 11:38:05 AM
 #135

Man weiss es nicht. Die Summe von 65 BTC sind eh Peanuts, da lohnt sich der Verkauf meiner Meinung nach nicht.

Allerdings verkaufe ich persönlich sowieso keine BTC. Ich kaufe BTC, ich kaufe und verkaufe Ware gegen BTC. Ich verkaufe aber keine BTC gegen Fiatgeld - das ist für mich in nächster Zeit absolut ausgeschlossen.
gewure
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 364


[#][#][#]


View Profile
January 05, 2012, 07:17:22 PM
 #136

Der Kurst steht leider schon wieder auf über 6$.

Eigentlich wollte ich noch ein paar (tausend) BTC kaufen, aber bei dem Kurs lasse ich das jetzt erst mal bleiben.


O_o

kannst du das BITTE BITTE BITTE davor ankündigen?!
bitttttte!
real1510
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 187


View Profile
January 06, 2012, 01:44:43 PM
 #137

Der Kurst steht leider schon wieder auf über 6$.

Eigentlich wollte ich noch ein paar (tausend) BTC kaufen, aber bei dem Kurs lasse ich das jetzt erst mal bleiben.


kannst du das BITTE BITTE BITTE davor ankündigen?!
bitttttte!

Was?

Das ich massig BTC kaufen möchte habe ich schon vor 3 Monaten geschrieben. Leider hat der Kurs nicht weit genug nachgegeben, dass ich mein Ziel von 22K erreicht habe. Und die von mir gewünschten 11M liegen immer noch utopisch weit entfernt und sind noch nicht mal gerechnet worden.

Es gibt sowieso nur 2 Möglichkeiten: Der Bitcoin geht unter und wird völlig wertlos oder er steigt. Anders kann es bei der begrenzten Stückzahl meiner Meinung nach gar nicht funktionieren.

Einzige denkbare Alternative wäre noch das Cheating: Die Regeln werden geändert! Das möchte aber vermutlich kein Teilnehmer, da so etwas stark in Richtung der ersten Möglichkeit geht.
robocop
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 252


View Profile
January 07, 2012, 01:35:09 PM
 #138

Wer hier mit breiter Brust schreibt, fett einkaufen zu wollen, dann frage ich mich nach dessen Motive.

Ist es Selbstdarstellung?

Hat da Jemand zu viel Geld und weiß nicht mehr wohin damit?

Des Weiteren frage ich mich, wenn Jemand der Überzeugung ist, dass das Ding durch die Decke geht, warum er dann jetzt der Meinung ist, dass der Preis zu stark gestiegen ist.

Wie schrieb mal ein Goldkäufer, er kauft wenn er der Meinung ist Geld übrig zu haben und schaut nicht weiter auf den Kurs, weil er der Meinung ist, dass Gold noch lange Zeit steigen wird und der Einstiegskurs eher unbedeutend ist.

Meiner Meinung nach sollte man einfach Kaufen oder Klappe halten oder einfach nur über kommende Kursentwicklungen philosophieren. ;-)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
January 07, 2012, 05:07:45 PM
 #139


Ist es Selbstdarstellung?

Hat da Jemand zu viel Geld und weiß nicht mehr wohin damit?


ich denke er wollte nur ein bisschen was lustiges schreiben und philosophieren. ist doch völlig ok.


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
robocop
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 252


View Profile
January 07, 2012, 08:08:19 PM
 #140

Jo, dem ist wohl so  Grin
Pages: « 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 ... 2496 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!