Bitcoin Forum
December 02, 2016, 10:27:41 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 [27] 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 ... 2491 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3507683 times)
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
March 08, 2013, 11:52:06 PM
 #521

...und jetzt zurück zum Kursverlauf. Wir können ja zu dem Thema einen separaten Thread aufmachen.

Bin unschlüssig. In Grunde sollte man jetzt einige Coins verkaufen, da mit weiteren Einbrüchen zu rechnen ist. Das passiert ja meistens, wenn der Coin auf hohem Niveau so vor sich hin dümpelt.

Andererseits habe ich darauf einfach keinen Bock mehr. Das aktive Traden kosten einfach zuviel Zeit. Hab in den letzen Wochen noch zugekauft und stehe jetzt im arithmetischen Mittel bei 16€/BTC. Lohnt sich da das Risiko des Verkaufs noch? Soll er doch einbrechen. Ich glaube, ich gehe endgültig auf long-term und sitze die jetzige Mini-Krise und auch allen weiteren einfach aus. Diese Kursraterei führt doch zu nichts. Hab da im letzten Jahr viel Zeit rein investiert, um am Ende zu Null raus zugehen. Aber lässt man den Coin einfach mal ein paar Monate liegen, hat man eine schöne Wertsteigerung ohne einen Finger dafür krumm gemacht zu haben.  Cheesy

Was denkt ihr wie tief kann der Coin in den nächsten Wochen fallen? Ich denke nicht, dass er noch mal unter 20€ fällt. Das hab ich mir so als Grenze gesetzt.

1480717661
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480717661

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480717661
Reply with quote  #2

1480717661
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480717661
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480717661

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480717661
Reply with quote  #2

1480717661
Report to moderator
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
March 09, 2013, 12:18:07 AM
 #522

Ohne Änderung wird Bitcoin nicht das werden, was wir uns erwarten. Es muss sichergestellt sein, dass alle Transaktionen zeitnah ausgeführt werden.

Quote
Außerdem, wenn wir richtiges ultapruning implementieren ist das absolute Maximum das die Blockchain jemals erreichen könnte ~560 Petabyte. Das würde aber bedeuten, dass in keiner Adresse mehr als ein Satoshi wäre

Wie kommst du auf diesen Wert?

Quote
Was denkt ihr wie tief kann der Coin in den nächsten Wochen fallen? Ich denke nicht, dass er noch mal unter 20€ fällt. Das hab ich mir so als Grenze gesetzt.

In Anbetracht der historischen Werte würde ich den Boden bei etwa 8-10 EUR sehen. Nimmt man jetzt die Ankündigung von neuen Bitcoin Nutzungen hinzu würde ich max 15 EUR für die Bodenbildung sehen.

Ein Absturz wird aber erstmal diese Grenzen durchbrechen.

Das ist jetzt aber nur meine persönliche Meinung....es kann alles ganz anders kommen....





Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
March 09, 2013, 09:53:14 AM
 #523


Durch Wallstreet und Malta liegt das aber eigentlich im Rahmen des möglichen.
Und diese Leute Traden nun mal nach diesen Signalen.


Es ist im Moment nicht wirklich viel Volumen im Markt.

lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
March 09, 2013, 09:59:31 AM
 #524

Im Moment maßen sich die Miner an in gute und schlechte Transaktionen zu unterscheiden. Ich weiß nicht, ob das die Idee hinter Bitcoin sein sollte und ob ein Miner überhaupt über einen so zentralen Protokollparameter wie die Blocksize entscheiden muss. Jedenfalls steht der nächste Absturz kurz bevor. Die Investoren sind momentan einfach verunsichert.

Na Hallo aber auch, wieso maßen sich eigentlich die 'Altbesitzer' an die Grenze von 21 Mio BTC nur durch weiteres anfügen von Nachkommastellen auszubauen zu wollen und nicht den gestiegenen Bedarf an Einheiten durch  'verlängertes' Mining und eine höhere/längere flachere Abnahme des Minings zu erreichen?

Wie wäre es wenn die maximale Größe eines Blocks mal  so gelassen wird und der 'Marrkt' das regelt. Bislang werden solbst Transaktionen ganz ohne TX-fee noch innerhalb von ein paar Stunden bedient ... Btw hieß es doch immer: Wem die Regeln des Bitcoins nicht gefallen möge gefälligst eine eigene Blockchain aufmachen.

Wenn das Ziel ist nur 'unbegrenzt' Transaktionen für lau zu ermöglichen wäre dann doch vielleicht einfacher eine zentralen Datenbank einzurichten, und da die Bits hin und her zu schieben. Das liesse sich über eine öffentlichen Lesezugang nebst Transaktionslog sicher ebenso  implementieren. Eine Blockchain die 10% des weltweiten Zahlungsverkehrs abbildet kann Otto Bitcoinuser eh weder Speichern noch überprüfen. Und wenn dann ein Bösewicht fehlerhafte Monsterblöcke ins Netzwerk pumpt bei denen die letzte Transaktion ungültig ist ...
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
March 09, 2013, 10:38:43 AM
 #525

Na Hallo aber auch, wieso maßen sich eigentlich die 'Altbesitzer' an die Grenze von 21 Mio BTC nur durch weiteres anfügen von Nachkommastellen auszubauen zu wollen und nicht den gestiegenen Bedarf an Einheiten durch  'verlängertes' Mining und eine höhere/längere flachere Abnahme des Minings zu erreichen?

Also ich maße mir gar nichts an. Soll jeder minen wie er meint. :-)

Wie wäre es wenn die maximale Größe eines Blocks mal  so gelassen wird und der 'Marrkt' das regelt. Bislang werden solbst Transaktionen ganz ohne TX-fee noch innerhalb von ein paar Stunden bedient ... Btw hieß es doch immer: Wem die Regeln des Bitcoins nicht gefallen möge gefälligst eine eigene Blockchain aufmachen.

Was soll der Markt denn regeln, wenn bei 1MB schluss ist? Das sind 7 Transaktionen pro Sekunde. Man muss jetzt nicht in Panik geraten und kann erstmal schauen, was passiert. Aber dass diese Grenze irgendwann fallen muss, müsste doch eigentlich jedem klar sein. Sowieso war sie nie als harte Grenze gedacht, sondern ausdrücklich eine Begrenzung der BETA-Version.

Wenn das Ziel ist nur 'unbegrenzt' Transaktionen für lau zu ermöglichen wäre dann doch vielleicht einfacher eine zentralen Datenbank einzurichten, und da die Bits hin und her zu schieben. Das liesse sich über eine öffentlichen Lesezugang nebst Transaktionslog sicher ebenso  implementieren. Eine Blockchain die 10% des weltweiten Zahlungsverkehrs abbildet kann Otto Bitcoinuser eh weder Speichern noch überprüfen. Und wenn dann ein Bösewicht fehlerhafte Monsterblöcke ins Netzwerk pumpt bei denen die letzte Transaktion ungültig ist ...

Wird nicht so heiß gegessen wie gekocht, siehe: https://bitcoinfoundation.org/blog/?p=135

Wie viele Transaktionen das Netzwerk bewältigt und zu welchem Preis muss der Markt entscheiden. Wenn ich die Anzahl der möglichen Transaktionen hart begrenze überlasse ich die Entscheidung nicht mehr dem Markt, sondern schaffe eine künstliche und willkürliche Grenze. Man muss natürlich die Geldmenge begrenzen aber soll man auch die Anzahl der maximal möglichen Transaktionen hart begrenzen? Ich habe da große Zweifel. Desto mehr Transaktionen, desto geringer können die Fees sein. Die Anzahl der max. möglichen Transaktionen sollte sich an der Leistungsfähigkeit des Netzes orientieren und nicht an willkürlichen Vorgaben. Die 1MB-Grenze ist damals aus dem hohlen Bauch heraus entstanden.

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 09, 2013, 10:49:18 AM
 #526



Es deutet sich an das es nur eine Korrektur war.

Wie schon drei, vier mal vorher die letzten geilen Wochen.


US$ 49,09



bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 09, 2013, 10:57:43 AM
 #527



Das Orderbuch ist kein guter Indikator aber im Moment liegen bei 48,45 und 48,60 ein paar knackige Brocken.



bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 10, 2013, 10:52:08 AM
 #528


Die Andeutung erhärtet sich.

US$ 49,09




bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
March 10, 2013, 03:53:47 PM
 #529

Das steht jetzt aber auf sehr wackeligen Füßen....die Umsätze sind sehr gering....eine große Verkaufsorder und es kracht....

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 11, 2013, 01:57:21 PM
 #530



Soooo ein Tag, so wunderschön wie heute, Soooooo ein Tag, der dürfte nie vergehn ....









bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
March 12, 2013, 10:05:37 AM
 #531


https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
xyz
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 435


View Profile
March 12, 2013, 06:21:12 PM
 #532

Bilder ohne Worte mag ich zwar oft, aber... ich oute mich mal... ich kann das letzte Posting nicht interpretieren... Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?!

Zum Kursverlauf: es ist beeindruckend für mich, mit wieviel Kraft sich der Kurs nach dem letzten Disaster wieder erholen will! Es scheint eine Menge Power dahinter zu stecken!
Weiter so! Cheesy
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 13, 2013, 01:24:54 PM
 #533


... scheint als würden die Spiele wieder beginnen.

2,5 US$ heute schon nach oben.

was meint ihr?



bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
March 13, 2013, 02:09:11 PM
 #534

Auf der eine Seite ist der Kursanstieg schon in der Blödzeitung u. etc. angekommen --> ein klares Verkaufssignal!!!

Auf der andren Seite gibt es Meldungen, dass es einen Bitcoin Hedge Fund gibt, dass es für die Amis ab dem 20. März einen leichteren Zugang zum Traden mit Bitcoin geben wird und das der Dicke (Dotcom) auf Bitcoin setzt.  --> ein klares Kaufsignal!!!

Was wiegt schwerer?Huh

Gebt mir mal die Glaskugel......

 

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
March 13, 2013, 02:17:13 PM
 #535

Auf der eine Seite ist der Kursanstieg schon in der Blödzeitung u. etc. angekommen --> ein klares Verkaufssignal!!!

Ach was, Media Attention! Jetzt geht's erst richtig los.


All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
Arcurus
Donator
Sr. Member
*
Offline Offline

Activity: 293



View Profile
March 13, 2013, 02:20:33 PM
 #536

...Glaskugel geb  Grin
Aber bitte nicht die Verleihgebühr vergessen zu bezahlen in Bitcoins natürlich Roll Eyes

P.s.: Natürlich übernehme ich keine Haftung für fehlerhafte Vorhersagen der Kugel, auch eine Kugel kann sich mal irren  Kiss

Good actions give strength to ourselves and inspire good actions in others.
Plato

Interested in a beautiful free world:
http://foundation.freicoin.org/
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
March 13, 2013, 02:29:26 PM
 #537

in der bild wurds nur im hintersten winkel des online-auftritts erwähnt, auf der front-seite sind wir lang noch nich

die schreckensmeldungen konnten dem kurs nich viel anhaben

einige der frühen adaptierer scheinen behutsam rauszucashen, auch das kann dem kurs nicht viel anhaben

die warteschlange für neue mtgox-benutzer is noch sehr lang

china

seit dem reward halving ist der kurs nie wieder nachhaltig mal gesunken, seither scheint die adaptionsrate tatsächlich konstant größer als die inflation von neuen coins zu sein

also ich tippe nun doch auf keine blase mehr, sondern auf weitere mehr oder weniger konstante (im mittel) leichte kurssteigerung quasi bis hin zum jüngsten tag

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
March 13, 2013, 02:31:12 PM
 #538

Also meine weitere Strategie ist klar:


All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
C3O
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
March 18, 2013, 09:43:43 PM
 #539

Festhalten, wir nehmen wieder Fahrt auf.

Die Zypern-Lösung der EU wird dem Bitcoin enorme Fahrt verleihen.
Wer jetzt nicht kauft, ist selbst schuld.
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
March 18, 2013, 10:33:45 PM
 #540

da will aber jemand unbedingt um jeden preis verhindern, dass wir die 50 erreichen

niemand hat die absicht, eine mauer zu errichten  Grin

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 [27] 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 ... 2491 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!