Bitcoin Forum
December 06, 2016, 08:00:09 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 [24] 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 ... 2495 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3518957 times)
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1610


View Profile
March 05, 2013, 07:05:11 AM
 #461

Irgend jemand ist gerade verrückt geworden. Smiley

Erst hängt der Kurs ewig lang bei 5 USD, dann geht es nur noch aufwärts. Ich habe damals gekauft, kann mich aber irgendwie nicht überwinden jetzt auch nur ein paar tausend meiner Bitcoin wieder gegen Fiat zu tauschen. Vermutlich bin ich einfach kein Spekulant.
1481054409
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481054409

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481054409
Reply with quote  #2

1481054409
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481054409
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481054409

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481054409
Reply with quote  #2

1481054409
Report to moderator
1481054409
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481054409

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481054409
Reply with quote  #2

1481054409
Report to moderator
1481054409
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481054409

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481054409
Reply with quote  #2

1481054409
Report to moderator
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 05, 2013, 07:07:30 AM
 #462



Scheiße.

Nur eine Stunde später und ich muss schon reposten. Aber es sieht einfach zu geil aus:



bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1386


View Profile
March 05, 2013, 09:48:53 AM
 #463

Kennt irgendwer Star Trek, die Filme

Die Selbstzerstörungssequenz, wo die Klingonen das Schiff übernehmen und eine Selbstzerstörungssequenz läuft. Und sie können die Zahlen nicht lesen, wegen Sprachschwierigkeiten?

BUMMMMMM

Momentan wird fast nur BTC gekauft, also gehortet. Echter Handel findet bei BTC noch nicht statt, weil es noch viel zu wenig Akzeptanzstellen gibt. Also müsste bei einem Kursanstieg wegen Handelsvolumen permanent tausch, rücktausch sein. Das würde den Kurs langsam aber sicher anheben.

Momentan aber wird er durch riesige Käufe angehoben, das ist eine Blase. Irgendwann sind die Coins zuende(und das kann man über die chain leicht rausfiltern) und man kann nur noch verkaufen. Dann aber platzt die Blase mit einem gewaltigen BUMM. Mächtig badabumm.

Seit euch also bewusst das ihr im moment eine gewaltige Spekulation erlebt, aber kein Cent Wertschöpfung stattfindet. Wenn irgendwer also 10 Euro verdient, verliert ein anderer diese. Nichts gegen Spekulation, aber seit euch bewusst das man nur dann Gewinn macht wenn man rechtzeitig aussteigt. Ist wie Hasenfussrennen. Gewinner ist wer am längsten die nerven gehält aber doch noch rechtzeitig rauskommt.

Viel Glück dabei....

...leider ist das für mich als Händler ein Worstcasescenario und ich weis nicht ob solche Spekulationen dienlich sind. Jedenfalls bremsen die Handel erstmal aus, weil man wirklich nur von der Hand in den Mund leben darf und keinen Coin auch nur eine sekunde länger als nötig hält...oder man muss mit dem Risiko leben. Aber ich kann mir nicht leisten Geld zu verlieren wenn meine Existenz an diesem Handel dran hängt.

Vieleicht aber täusche ich mich auch und einige Globalplayer stocken ihre Portokasse auf um dann BTC als Bezahlung anzubieten(und das dann auch bei den Lieferanten durchzudrücken, was bedeutet das man hohe Liquidität braucht). Dann allerdings wäre dieser Kursanstieg ein Goldregen.

Schwer zu sehen die Zukunft ist, dauernd in Bewegung sie ist.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 05, 2013, 10:15:06 AM
 #464

Schwer zu sehen die Zukunft ist, dauernd in Bewegung sie ist.

Meister Joda. 1+

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
March 05, 2013, 10:40:26 AM
 #465

Auf irgendeiner Website stand, jegliches Geld ist fast per definitionem eine Blase.

Sobald Gold als Tauschmittel benutzt wird, ist es viel mehr wert als sein reiner Verwendungszweck in der Elektronik, als Schmuck etc...

joa, viele entdecken nun Bitcoin (wieder). Vielleicht war die Phase von $30 in 2011 bis $30 in 2013 auch eine Anti-Blase.

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 05, 2013, 11:05:34 AM
 #466


Lustige Geschichte zum Thema zu früh - bzw. aus Spekulationsgründen verkaufen.

https://bitcointalk.org/index.php?topic=148949.0

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 05, 2013, 11:11:02 AM
 #467

Auf irgendeiner Website stand, jegliches Geld ist fast per definitionem eine Blase.

US$






bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1610


View Profile
March 05, 2013, 12:51:53 PM
 #468

Momentan wird fast nur BTC gekauft, also gehortet. Echter Handel findet bei BTC noch nicht statt, weil es noch viel zu wenig Akzeptanzstellen gibt. Also müsste bei einem Kursanstieg wegen Handelsvolumen permanent tausch, rücktausch sein. Das würde den Kurs langsam aber sicher anheben.

Momentan aber wird er durch riesige Käufe angehoben, das ist eine Blase. Irgendwann sind die Coins zuende(und das kann man über die chain leicht rausfiltern) und man kann nur noch verkaufen. Dann aber platzt die Blase mit einem gewaltigen BUMM. Mächtig badabumm.

Ich finde auch gerade keinen Grund warum der Kurs so schnell steigen sollte, nachdem er letztes Jahr über weite Teile eigentlich schon fast zu stabil war. Die Blase betrifft einen aber nur, wenn man vorhat, seine Bitcoin gegen Fiat zu tauschen. Auch wenn der Wert meiner BTC den Wert meiner Fiat Guthaben im Augenblick übersteigt, ändert das nichts an der Tatsache, dass BTC für mich ein eigenes Siel in einer abgeschlossenen Welt ist. Ich werde also keinen einzigen Satoshi gegen Fiat eintauschen, da mir Fiat-Guthaben rein gar nichts bringen ausser ein bischen Zinsen, die von der Inflation aufgefressen werden. Ich persönlich definiere für mich den Wert meiner Bitcoin als Anteil an der möglichen Gesammtsumme - der Fiat-Kurs ist/war nur relevant, um meinen BTC Anteil an den 21M zu maximieren. Sobald das letzte dafür vorgesehene Fiat-Geld umgetauscht ist, möchte ich die Tür schliessen und ab da eine Verschiebung BTC/Fiat nur noch über den Handel (kaufen/verkaufen von Waren oder Dienstleistungen) bekommen.

Im Augenblick würde ich einen grossen Bumms mal wieder begrüssen: Ich habe noch einige tausend USD bei MtGox liegen und habe es nicht mehr geschafft diese vor dem Kursanstieg in BTC zu wechseln. Beim aktuellen Kurs bin damit etwas zurückhaltend und als Fiat will ich die Summe auch nicht mehr zurück haben. Wenn es eine Blase ist, hoffe ich, dass sie in nächster Zeit mal platzt.
Herbert
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 488



View Profile WWW
March 05, 2013, 12:58:35 PM
 #469

Richtig, ich warte auch schon auf den Crash um wieder günstig einkaufen zu können :-) Umtausch zurück in Euro macht irgendwie keinen Sinn langfristig.

www.bitcoinmonitor.net - Free payment notification via email, newsfeed, xpmm/jabber, url callback and full API access!
Send SMS with www.txt4coins.net! No registration, pay-per-use, full API access, bulk messages - All inclusive!
Timo Y
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 938


bitcoin - the aerogel of money


View Profile
March 05, 2013, 04:26:34 PM
 #470

[...]
Momentan wird fast nur BTC gekauft, also gehortet. Echter Handel findet bei BTC noch nicht statt, weil es noch viel zu wenig Akzeptanzstellen gibt. Also müsste bei einem Kursanstieg wegen Handelsvolumen permanent tausch, rücktausch sein. Das würde den Kurs langsam aber sicher anheben.

Momentan aber wird er durch riesige Käufe angehoben, das ist eine Blase. Irgendwann sind die Coins zuende(und das kann man über die chain leicht rausfiltern) und man kann nur noch verkaufen. Dann aber platzt die Blase mit einem gewaltigen BUMM. Mächtig badabumm.
[...]

Niemand weiß ob es eine Blase ist.

Auch wenn Bitcoin ein reiner Vermögens-Parkplatz bleibt, muss es nicht zwingend zur Blasenbildung kommen.  Wenn Aussteiger und Einsteiger sich im Gleichgewicht halten, kann der Kurs durchaus für immer stabil bleiben.  Aussteiger wird es immer geben. Neue Einsteiger wird es auch immer geben weil die Geburtenrate >0 ist.

Siehe:

http://gavinthink.blogspot.nl/2012/07/is-store-of-value-enough.html

GPG ID: FA868D77   bitcoin-otc:forever-d
fornit
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 989


View Profile
March 05, 2013, 06:30:07 PM
 #471

Momentan wird fast nur BTC gekauft, also gehortet. Echter Handel findet bei BTC noch nicht statt, weil es noch viel zu wenig Akzeptanzstellen gibt.

wieviel wird denn in btc tatsächlich gehandelt? quelle?

Quote
Momentan aber wird er durch riesige Käufe angehoben, das ist eine Blase. Irgendwann sind die Coins zuende(und das kann man über die chain leicht rausfiltern) und man kann nur noch verkaufen. Dann aber platzt die Blase mit einem gewaltigen BUMM. Mächtig badabumm.

jo, das war ja schon immer so, dass der wert zusammenbricht, wenn es ein kleines angebot aber eine hohe nachfrage gibt. *facepalm*

Quote
Seit euch also bewusst das ihr im moment eine gewaltige Spekulation erlebt, aber kein Cent Wertschöpfung stattfindet. Wenn irgendwer also 10 Euro verdient, verliert ein anderer diese. Nichts gegen Spekulation, aber seit euch bewusst das man nur dann Gewinn macht wenn man rechtzeitig aussteigt. Ist wie Hasenfussrennen. Gewinner ist wer am längsten die nerven gehält aber doch noch rechtzeitig rauskommt.

in der tat, spekulation wohin das auge blickt. hauptsächlich sind das aber deine spekulationen über das ausmaß an wirtschaftlicher aktivität.

Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1386


View Profile
March 05, 2013, 08:42:32 PM
 #472

Hast du auch irgendwelche Infos oder suchst du nur etwas um deinen Frust abzureagieren?
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1512


View Profile
March 05, 2013, 09:02:16 PM
 #473

Hast du auch irgendwelche Infos oder suchst du nur etwas um deinen Frust abzureagieren?
Hast Du denn irgendwelche Infos, oder nur haltlose Behauptungen?

Wie kann denn zB (fast) nur gekauft werden, wenn (fast) niemand verkauft? Da kann doch irgendwas nicht stimmen.
Und wieso verliert ein anderer, wenn irgendwer .. 10 Euro verdient? Auch das ergibt nicht viel Sinn.
Wenn Du mir 1BTC für 20EUR verkaufst, und ich diesen später für 30EUR wieder verkaufe, hast Du nichts verloren, ich hab nichts verloren und der Käufer hat auch nichts verloren.
xyz
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 435


View Profile
March 05, 2013, 09:25:09 PM
 #474

Hast du auch irgendwelche Infos oder suchst du nur etwas um deinen Frust abzureagieren?
Hast Du denn irgendwelche Infos, oder nur haltlose Behauptungen?

Wie kann denn zB (fast) nur gekauft werden, wenn (fast) niemand verkauft? Da kann doch irgendwas nicht stimmen.
Und wieso verliert ein anderer, wenn irgendwer .. 10 Euro verdient? Auch das ergibt nicht viel Sinn.
Wenn Du mir 1BTC für 20EUR verkaufst, und ich diesen später für 30EUR wieder verkaufe, hast Du nichts verloren, ich hab nichts verloren und der Käufer hat auch nichts verloren.

Nun, ob der Käufer nicht doch was verloren haben wird - das wird sich noch herausstellen!

Aber ICH finde den Kursverlauf im Moment ideal! Es geht stetig hoch, macht auch mal Sprünge, wo man denken könnte, das kann ja nicht gutgehen - aber der Kurs geht immer wieder in die Spur!
Von Überhitzung, wie vor 2 Jahren, ist nichts zu merken! Ich denke auch, dass man die Situation mit vor 2 Jahren überhaupt nicht vergleichen kann! Die Sache steht jetzt auf viel breiterem Fundament - zwar noch lange nicht ausreichend - aber die so oft zitierte kritische Masse (ab der eine  Sache von selber läuft) scheint mir schon in Reichweite...
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1512


View Profile
March 05, 2013, 09:37:55 PM
 #475

Nun, ob der Käufer nicht doch was verloren haben wird - das wird sich noch herausstellen!
Nunja, wenn er den Coin "hortet" und auf steigende Kurse spekuliert, tut er eben genau das, spekulieren.
Das er dabei ein Risiko eingeht, etwas zu verlieren, liegt in der Natur der Sache, hat aber nichts damit zutun, daß ich 10EUR Gewinn gemacht habe.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
March 06, 2013, 12:13:24 AM
 #476

Momentan aber wird er durch riesige Käufe angehoben, das ist eine Blase. Irgendwann sind die Coins zuende(und das kann man über die chain leicht rausfiltern) und man kann nur noch verkaufen. Dann aber platzt die Blase mit einem gewaltigen BUMM. Mächtig badabumm.

Seit euch also bewusst das ihr im moment eine gewaltige Spekulation erlebt, aber kein Cent Wertschöpfung stattfindet. Wenn irgendwer also 10 Euro verdient, verliert ein anderer diese. Nichts gegen Spekulation, aber seit euch bewusst das man nur dann Gewinn macht wenn man rechtzeitig aussteigt. Ist wie Hasenfussrennen. Gewinner ist wer am längsten die nerven gehält aber doch noch rechtzeitig rauskommt.

Gehen wir mal nüchtern an die Sache rann. Damit Bitcoin funktioniert muss er einen deutlich höheren Wert haben als jetzt. 1. Es gibt (max.) nur 21 Millionen. 2. Die natürlichen Schwankungen wirken beim momentanen Kurswert des Bitcoin immer noch abstoßend für die meisten Händler. Die breite Masse nutzt keine Währung, die solchen Schwankungen unterworfen ist.

Viele, die über Bitcoin schreiben, bemängeln immer, dass kein wirklicher Warenhandel stattfindet. Die These dabei: "Erst müssen genügend Waren gehandelt werden, dann kann der Bitcoin-Kurs steigen."

Ich halte diese These für grundfalsch. Vielmehr denke ich, dass beides Hand in Hand gehen muss. Natürlich muss es Händler geben, aber es muss gleichzeitig auch Anleger geben, die größere Summen in den Bitcoin investieren, um ihm seinen initialen Wert zu geben. Ich halte diese Leute für mindestens genauso wichtig wie die Händler. Ich denke sogar, dass es sich dabei z.T. um dieselben Leute handelt. Erstmal nutzt man Bitcoin nur für Spekulationen bzw. als längerfristige Geldanlage. Aber wenn der Kurs immer weiter steigt, dann macht man sich irgendwann auch Gedanken Bitcoins ernsthaft im eigenen Shop zu nutzen. Sollte der Bitcoin auf 100$ steigen und sich dort Monate oder gar Jahre behaupten, ist er für den Onlinehandel definitiv interessant und eine echte Alternative zu Paypal und Co. Steigt er irgendwann bis auf 1000$ und behält seine natürlichen Schwankungen in etwa bei, dann hätten wir eine stabile Währung! Das wäre faszinierend und auch aus wissenschaftlicher Sicht interessant.

Ich weiß nicht , ob wir derzeit eine Blase sehen. Das kann schon sein. Allerdings sind auch solche Mutmaßungen nur kurzfristige Spekulationen. Aber selbst wenn der Bitcoin jetzt über Nacht um 50% einbrechen sollte, hätte es seit Jahresbeginn immer noch eine große Wertsteigerung gegeben. In jeden Fall: Der Bitcoin muss noch kräftig wachsen, damit das Experiment funktioniert. Zu einer stabilen und funktionierenden Währung, die Paypal das Wasser reichen kann, wird er erst jenseits der 1000$. Leute, die daran glauben, kaufen heute schon Bitcoins als Geldanlage und sorgen gerade dadurch dafür, dass ihre Spekulation sich erfüllt. Die Frage ist eigentlich nur, ob sich genug "Verrückte" finden, die dem Bitcoin einen solchen "Vorschuss" gewähren. Das kann nur die Zeit zeigen, aber die Entwicklung der letzten Wochen macht Mut.  

Im Grunde sind Leute, die schon heute oder früher in den Bitcoin investiert haben, Wagniskapitalgeber. Und der Bitcoin braucht dieses Kapital. Erst dadurch bekommt er für Händler einen Wert.

So - das war viel Text. Nur meine zwei Cent. Hoffe, man kann meine Gedanken einigermaßen verstehen.

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
March 06, 2013, 12:36:58 AM
 #477


Dann die nächste Amplitude, wieder stärker als die letzte und so weiter bis wir in 20 Jahren bei 4.500 oder so stehen.


Schon möglich, aber bis dahin ist es noch ein sehr langer Weg und in 20 Jahren kann viel passieren. Niemand weiß, ob er dann überhaupt noch lebt. Bei 4.500 müsste der Bitcoin etwa eine Marktkapitalisierung von einer Billion haben, wenn ich es richtig sehe. Damit wäre er schon eine große und bedeutende Währung.

Man sollte auch berücksichtigen (und vielleicht davon ausgehen), dass es bis dahin ernsthafte Konkurrenz gibt. Nicht jeder will vielleicht eine völlig freie Währung. Ich gehe davon aus, sollte das Bitcoin Experiment erfolgreich sein, dass Banken und Staaten irgendwann das Modell adaptieren werden. Zumindest die Deutschen investieren ihr Geld sicher lieber in Merkel als in Merkle. ;-)

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 06, 2013, 05:46:22 AM
 #478

Bei 4.500 müsste der Bitcoin etwa eine Marktkapitalisierung von einer Billion haben, wenn ich es richtig sehe. Damit wäre er schon eine große und bedeutende Währung.

4.500 war nur eine Zahl aus meiner Unterhose um es fassbar/begreifbar zu machen   Cheesy


Rickard Falkvinge, Gründer der Piratenpartei Schweden erklärt es prima.


Sein Kursziel pro Bitcoin - zwischen 100.000 US$ und 1 Mio US$ - falls wir bis 2019 Mainstream werden (Thema Skalierbarkeit und Usability) und dann noch 10 Jahre danach.

Er spricht der Bitcoin zwischen 1% und 10% des weltweit $60 Billionen (M3?) Marktes als realistisch zu.
Also zwischen 600 Mrd US$ und 6 Billionen US$ und teilt diese durch die 6 Mio Bitcoin die im tatsächlichen Umlauf bewegt werden.

... endlich sieht jemand klar ! Applaus !!!

http://falkvinge.net/2013/03/06/the-target-value-for-bitcoin-is-not-some-50-or-100-it-is-100000-to-1000000/

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 06, 2013, 09:11:50 AM
 #479


Heute haben wir die halbe Mrd. geknackt !







bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Arcurus
Donator
Sr. Member
*
Offline Offline

Activity: 293



View Profile
March 06, 2013, 10:16:42 AM
 #480

Bin echt mal gespannt wie das ganze weitergeht Smiley

Ich persönlich halte es so bevor ich gegen Fiat Bitcoins wieder tausch nehm ich lieber den Bitcoin Gold-Silber Händler meiner Wahl um paar Coins in Gold anzulegen.
Dann hilft man auch den Händlern und andere Händler ziehen nach wenn sie sehen, dass ein Händler da so viel Umsatz macht Smiley

Ansonsten kann halt ich es auch so:

"Schwer zu sehen die Zukunft ist, dauernd in Bewegung sie ist."

Irgendwie wie Schach das ganze, einerseits sind die Regeln recht einfach und übersichtlich und man kann seine Züge vorherplanen.
Andererseits gibt es so viele Kombinationen, das kaum ein Spiel dem anderen gleicht.

Die Frage ist nur ob ma emotional befangen ist vom Spiel oder nicht?

Bitcoins gehen 1000% hoch. --> So what!
Bitcoins gehen 10000% runter.   --> So what!
Die Erde dreht sich weiter.
Die Vögel zwitschern immer noch trotz unseren Bemühungen diese zum schweigen zu bringen
Die Bäume, ok die gehen langsam zur neige...

Drum halt ichs so, wenn der Kurs steigt, dann nehme ich paar Coins und spende sie in die Charity meines Vertrauens.
Und wenn der Kurs fällt, dann wird halt wieder bischen Fiat in Coins umgewandelt.
So hilft man mit den Kurs zu stabilisieren und tut auch noch was gutes fürs Gemeinwohl

Zumindest seh ich das so.
Viele Grüße,
Arcurus
 



Good actions give strength to ourselves and inspire good actions in others.
Plato

Interested in a beautiful free world:
http://foundation.freicoin.org/
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 [24] 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 ... 2495 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!