Bitcoin Forum
December 04, 2016, 04:33:38 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 [26] 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 ... 2491 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3512368 times)
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
March 07, 2013, 01:06:28 AM
 #501

popp!


https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
1480869218
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480869218

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480869218
Reply with quote  #2

1480869218
Report to moderator
1480869218
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480869218

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480869218
Reply with quote  #2

1480869218
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480869218
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480869218

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480869218
Reply with quote  #2

1480869218
Report to moderator
1480869218
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480869218

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480869218
Reply with quote  #2

1480869218
Report to moderator
1480869218
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480869218

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480869218
Reply with quote  #2

1480869218
Report to moderator
Remedin
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 23


View Profile
March 07, 2013, 01:48:57 AM
 #502

abwarten Wink ich glaube nicht dass der kurs jetzt gnadenlos fällt
denke eher der steigt die nächsten tage/wochen wieder weiter
xyz
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 435


View Profile
March 07, 2013, 04:59:47 AM
 #503

abwarten Wink ich glaube nicht dass der kurs jetzt gnadenlos fällt
denke eher der steigt die nächsten tage/wochen wieder weiter

Ja, ich sehe das genau so! Smiley
Das ist wohl eine gesund Kursbereinigung und eine Chance für die "fast" Zuspätgekommenen...
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
March 07, 2013, 11:21:09 AM
 #504

Also ich bin mit sehr gutem Gewinn raus....lehne mich zurück.....und warte ab was jetzt passiert..... Grin Grin Grin

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 07, 2013, 02:01:57 PM
 #505


... ich hab das ganze komplett verschlafen, war aber heute früh schnell wach, auch ohne Kaffee  Wink

Habt ihr den RSI beachtet? (Ist der Indikator unter dem Chart)

Wir sind jetzt nicht mehr so überkauft aber trotzdem auf Wochensicht mit knapp 10 US$ im Plus.
Das ist Hammerhart! Das war eine echte Reinigung.

Trotzdem, was jetzt passieren wird, wird der Markt entscheiden.


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 07, 2013, 02:33:10 PM
 #506


oje.

http://pokerfuse.com/features/in-depth/winpoker-bitcoin-comes-worlds-largest-online-poker-network-ipoker-06-03/

http://calvinayre.com/2013/03/07/poker/ipoker-skin-win-poker-allows-bitcoin-direct-deposits-and-withdrawals/

... das war der damals noch nicht namentlich bekannte Mainstream - Poker Anbieter der vor einiger Zeit angekündigt hat.

Heute hat er veröffentlicht. Es ist WinPoker.com.

Ich denke wir werden sehr schnell wieder überkauft sein....

3 ... 2 ... 1

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
March 07, 2013, 02:44:35 PM
 #507

Das gibt's doch echt nicht. Jedes mal wenn man denk jetzt müsste es langsam wieder abkühlen kommt ein neuer Anbieter dazu der BTC akzeptiert.

Ist ja schon fast auf täglicher Basis.

Als ob die sich abgesprochen hätten... wir wohl Zeit mal wieder meinen Alufolienhut zu entstauben.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
Mageant
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1079



View Profile WWW
March 07, 2013, 06:01:54 PM
 #508

Das gibt's doch echt nicht. Jedes mal wenn man denk jetzt müsste es langsam wieder abkühlen kommt ein neuer Anbieter dazu der BTC akzeptiert.

Ist ja schon fast auf täglicher Basis.

Als ob die sich abgesprochen hätten... wir wohl Zeit mal wieder meinen Alufolienhut zu entstauben.

Der richtige Durchbruch wird sein, wenn die Nachricht, dass eine Webseite oder Firma BTC annimmt, nicht mehr erwähnenswert ist.

Das wird dann so klingen als wenn jetzt folgende Nachricht käme: "Firma xxx nimmt jetzt US$/Kredikarten/Paypal an! Kunden haben jetzt ganz neue Möglichkeiten!"


  ►  NEW ECONOMY MOVEMENT  ◄ 
  100% built from scratch • revolutionary forging mechanism • fairly distributed

BIETCOIN.DE - Kleinanzeigenmarkt für Bitcoin
herzmeister
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1764



View Profile WWW
March 07, 2013, 06:10:57 PM
 #509


Der richtige Durchbruch wird sein, wenn die Nachricht, dass eine Webseite oder Firma BTC annimmt, nicht mehr erwähnenswert ist.

Das wird dann so klingen als wenn jetzt folgende Nachricht käme: "Firma xxx nimmt jetzt US$/Kredikarten/Paypal an! Kunden haben jetzt ganz neue Möglichkeiten!"


hab ich quasi auch schon gepostet  Cheesy

hat aber anscheinend keiner verstanden  Angry

https://localbitcoins.com/?ch=80k | BTC: 1LJvmd1iLi199eY7EVKtNQRW3LqZi8ZmmB
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 07, 2013, 06:27:01 PM
 #510


.. das war den Amis sicher zu subtil. Die brauchen WOW und/oder ! und/oder WTF usw.  Kiss

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
randomguy7
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 528


View Profile
March 07, 2013, 06:51:53 PM
 #511

abwarten Wink ich glaube nicht dass der kurs jetzt gnadenlos fällt
denke eher der steigt die nächsten tage/wochen wieder weiter

Ja, ich sehe das genau so! Smiley
Das ist wohl eine gesund Kursbereinigung und eine Chance für die "fast" Zuspätgekommenen...

+1

Wir sind grad mal auf den Kurs von vor ca 3 Tagen gefallen, weis gar net was die ganze Panik soll. Der Kursanstieg über den Zeitraum war eh der Wahnsinn, wurde Zeit dass das bisschen abkühlt. Jetzt kanns wieder langsamer/nachhaltiger weiter nach oben gehn Smiley (oder net, wer weis, meine Kristallkugel ist kaputt).
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
March 07, 2013, 08:06:16 PM
 #512


... ich hab das ganze komplett verschlafen, war aber heute früh schnell wach, auch ohne Kaffee  Wink


Ditto. Und heute Morgen hatte ich schlicht keine Zeit. Wenn man solche Schwankungen ausnutzen will, muss man aktiv traden. Ist aber riskant. Am besten wäre ich gefahren, wenn ich von Anfang an auf long-term gesetzt hätte. Daraus habe ich inzwischen gelernt. Bei solchen Schwankungen mache ich einfach gar nichts. Interessant finde ich, dass das Schwankungsverhältnis etwa gleich geblieben ist.  Statt von 12 auf 8 fällt er jetzt halt von 38 auf 26 Euro, also nach wie vor etwa ein Drittel. Die Leute sind nach wie vor noch sehr nervös. Allerdings erholt sich der Bitcoin jetzt deutlich schneller von seinen Abstürzen und wer andererseits gedacht hat, dass er nun wieder durch die Decke knallt wurde auch enttäuscht. Trotzdem hat der Bitcoin IMHO seit Februar jedes realistisch erscheidende Kursziel weit übertroffen.

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
March 07, 2013, 08:22:54 PM
 #513

Irgendwie widersprichst Du Dir da doch selbst, oder?
Erst bezeichnest Du AmazonCoin als "Nachahmer", dann weist Du darauf hin, daß es im Grunde nur ein Werbegutschein ist, der dann aber doch wieder zeigt, das "die Idee" angekommen sei.

Ich meine einfach die Idee einer virtuellen Währung. Die gibt es natürlich schon ewig, aber erst Bitcoin hat sie wirklich populär gemacht. Ich glaube nicht, dass Amazon sein Projekt "...Coins" genannt hätte, wenn es nicht Bitcoins gäbe. Vielleicht hat Amazon auch gar nicht die Absicht dem Bitcoin das Wasser abzugraben. Was spräche dagegen Bitcoins gegen AmazonCoins zu tauschen? Wenn das halbwegs komfortabel funktioniert, könnte man über dieses Trick ohne Kreditkarte und sonstiges bei Amazon einkaufen. Vielleicht spekuliert Amazon sogar darauf. Ich meine, sie können halt aus rechtlichen Gründen Bitcoins nur schlecht direkt unterstützen, aber über AmazonCoins, die einen fixen Dollar/Euro-Wert haben, schaffen sie erstmal eine "Andockmöglichkeit" und dann kann man weiter sehen.

Diese Gedanke kam mir nur so gerade.

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
March 07, 2013, 10:37:53 PM
 #514

Noch etwas. Mag Zufall sein, aber etwa zeitgleich mit dem letzten "Crash" haben wir die 250kb Grenze erreicht:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=149668.0

Grenzen des Wachstums...

Es ist nun wirklich entscheidend wie sich die Miner verhalten. Sie haben ein Interesse an höheren fees und werden die Blöcke wohl klein halten. Die Frage ist wie das dass Gesamtnetz beeinflusst. Faktisch funktioniert Satoshidice nicht mehr wie gehabt.


Mageant
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1079



View Profile WWW
March 08, 2013, 12:45:19 PM
 #515

Noch etwas. Mag Zufall sein, aber etwa zeitgleich mit dem letzten "Crash" haben wir die 250kb Grenze erreicht:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=149668.0

Grenzen des Wachstums...

Es ist nun wirklich entscheidend wie sich die Miner verhalten. Sie haben ein Interesse an höheren fees und werden die Blöcke wohl klein halten. Die Frage ist wie das dass Gesamtnetz beeinflusst. Faktisch funktioniert Satoshidice nicht mehr wie gehabt.

Ich finde es gut, dass wir diese Grenze austesten bevor wir wirklich Mainstream geworden sind.

  ►  NEW ECONOMY MOVEMENT  ◄ 
  100% built from scratch • revolutionary forging mechanism • fairly distributed

BIETCOIN.DE - Kleinanzeigenmarkt für Bitcoin
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
March 08, 2013, 12:50:37 PM
 #516

Noch etwas. Mag Zufall sein, aber etwa zeitgleich mit dem letzten "Crash" haben wir die 250kb Grenze erreicht:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=149668.0

Grenzen des Wachstums...

Es ist nun wirklich entscheidend wie sich die Miner verhalten. Sie haben ein Interesse an höheren fees und werden die Blöcke wohl klein halten. Die Frage ist wie das dass Gesamtnetz beeinflusst. Faktisch funktioniert Satoshidice nicht mehr wie gehabt.

Ich finde es gut, dass wir diese Grenze austesten bevor wir wirklich Mainstream beworden sind.

Ist jetzt zwar wieder OT.

Aber ich finde das auch sehr gut. Und ich hoffe wirklich das die meisten pools diese Grenze nicht gleich aufheben.

Das ist die einzige Chance die wir haben um zu testen was passiert wenn es mehr nachfrage nach transaktions-space gibt als space verfügbar ist.

Wenn wir uns die entgehen lassen stoßen wir als nächstes an die harte Grenze die sich nicht durch ein einziges Kommando in der Konsole aufheben lässt.


All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
Chefin
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1386


View Profile
March 08, 2013, 02:53:29 PM
 #517

keiner braucht mehr als 640KB Tongue

Tja, so täuschen sich die kleinen und die großen
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
March 08, 2013, 06:50:45 PM
 #518


Gavin schreibt was dazu.

This week transaction volume reached the voluntary, easy-to-change, 250,000 bytes-per-block limit — and that caused some pain for people. I got a few emails from people concerned that their transactions weren’t confirming after an hour or three, so I sent this email to a dozen or so of the big mining pool operators:

I’m writing to remind you of the bitcoin.conf settings that control
the size of blocks created, and the transaction fee policies. I’m not
going to recommend any particular settings– I really think we need to
move beyond centralized decision making.

https://bitcoinfoundation.org/blog/?p=135

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
March 08, 2013, 10:20:25 PM
 #519

I really think we need to
move beyond centralized decision making.

Bei Linux hat das aber sehr gut funktioniert. Alle diskutieren und am Ende entscheidet Linus, was gemacht wird. :-)

Im Moment maßen sich die Miner an in gute und schlechte Transaktionen zu unterscheiden. Ich weiß nicht, ob das die Idee hinter Bitcoin sein sollte und ob ein Miner überhaupt über einen so zentralen Protokollparameter wie die Blocksize entscheiden muss. Jedenfalls steht der nächste Absturz kurz bevor. Die Investoren sind momentan einfach verunsichert.

In 20 Jahren wird die Blockchain viele Petabyte groß sein und ein Miner wird so etwas wie eine NetApp benötigen, um sie zu speichern. Solche Storages sorgen für die effiziente Kompression im Livebetrieb. Es wird viele Millionen von Transaktionen pro Stunde geben und die kumulierten Fees daraus werden das Minig absolut profitabel halten, auch wenn keine neuen Coins mehr hinzukommen und die Anfangsinvestitionen für einen Fullnode beträchtlich sind. Die Diskussionen, die wir jetzt hier um die 1MB-Grenze führen, werden dann eine nette Ankedote sein.

Natürlich haben wir bis dahin auch einen technologischen Fortschritt. Wofür man heute eine ausgewachsene NetApp oder Eva bräuchte hat man in 20 Jahren sicherlich andere Lösungen.

Was ich nur nicht verstehe: Wie kann man glauben, dass der Bitcoin mit einer max. Blocksize von 1MB auf einen Wert jenseits von 10.000 Euro steigen wird? Das ist naiv. Er ist in diesem Zustand faktisch nutzlos und nur ein Spielzeug für einige 10.000 Nerds. Und selbst die überfordern das Protokoll schon. Als statische Geldanlage wird der Bitcoin Gold nicht verdrängen. Bevor jemand für 10.000 Euro einen esoterischen BTC erwirbt, der im globalen Zahlungsverkehr faktisch keine Rolle spielt, wird er das Geld lieber in Gold anlegen. Der BTC kann nur als globale Währung in diese Regionen vorstoßen, nicht als reiner Tauschring für Vermögende.

Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
March 08, 2013, 10:32:04 PM
 #520

Was ich nur nicht verstehe: Wie kann man glauben, dass der Bitcoin mit einer max. Blocksize von 1MB auf einen Wert jenseits von 10.000 Euro steigen wird? Das ist naiv. Er ist in diesem Zustand faktisch nutzlos und nur ein Spielzeug für einige 10.000 Nerds. Und selbst die überfordern das Protokoll schon. Als statische Geldanlage wird der Bitcoin Gold nicht verdrängen. Bevor jemand für 10.000 Euro einen esoterischen BTC erwirbt, der im globalen Zahlungsverkehr faktisch keine Rolle spielt, wird er das Geld lieber in Gold anlegen. Der BTC kann nur als globale Währung in diese Regionen vorstoßen, nicht als reiner Tauschring für Vermögende.

Exakt.

Das 1MB limit lässt bei perfekter Nutzung (keine Peaks/ Transaktionen mit mehreren inputs etc.) ~180 Millionen transaktionen im Jahr zu. Wenn man jetzt Bitcoins nutzt z.B. im schnitt 1mal pro Woche (was auch lächerlich wenig ist). Könnten ca. 3 Millionen Menschen BTC nutzen.

Dass das nicht richtig groß werden kann, sollte wohl jedem klar sein.

Außerdem, wenn wir richtiges ultapruning implementieren ist das absolute Maximum das die Blockchain jemals erreichen könnte ~560 Petabyte. Das würde aber bedeuten, dass in keiner Adresse mehr als ein Satoshi wäre  Cheesy


...und jetzt zurück zum Kursverlauf. Wir können ja zu dem Thema einen separaten Thread aufmachen.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
Pages: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 [26] 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 ... 2491 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!